L'├łquipe (2017-1)

In der Liga-Zeitung berichten Trainer ├╝ber Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

« Vorherige1234567891011121314N├Ąchste »

SC Bastia zwischen Himmel und H├Âlle

ZAT 10, Claudino f├╝r SC Bastia am 17.03.2017, 16:57

Der SC Bastia konnte seine positive Tendenz zum Auftakt der R├╝ckrunde nicht fortsetzen und ist 10 Spiele vor dem Saisonende wieder n├Ąher an die Abstiegszone heranger├╝ckt. Nach saison├╝bergreifend 20 Heimspielen ohne Niederlage kassierte Claudinos Mannschaft gegen den OSC Lille mit 4:5 erstmals nach ├╝ber einem Jahr wieder eine Heimpleite. Und auch ausw├Ąrts erwies sich der Erfolg in Nimes als Strohfeuer. In Valenciennes setzte es mit 0:6 die h├Âchste Niederlage seit fast 2 Jahren, und auch im Inselderby beim Tabellenf├╝hrer AC Ajaccio war der SCB beim 0:4 ohne jede Chance. Der erhoffte Aufschwung aus dem Gewinn des Ligapokals ist also f├╝r die Korsen ausgeblieben. Hinzu kommt, dass es in dieser Saison in der Ligue 1 aufgrund der Ausgeglichenheit des Feldes eine extrem breite Spitze gibt, denn in der vergangenen Saison rangierte Bastia zum selben Zeitpunkt mit ebenfalls 41 Z├Ąhlern auf Rang 10. Ob es da im Saisonendspurt noch zu einer Verbesserung gegen├╝ber dem Vorjahr reicht, ist fraglich.

159 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT X

ZAT 10, Stefan Raab f├╝r Stade Rennais am 15.03.2017, 19:11

Ja nun, auch ZAT IX ist ins Lande gezogen.

Stade Rennes erreichte alle Zeile am ZAT IX. Zuerst ein 6:4 Arbeitssieg gg. Toulouse, ein 0:2 gg. Strassbourg, dazu noch ein 6:0 gg. Saint Etienne. Damit 6 Punkte, absolut im Soll an diesem ZAT.

Damit belegt Rennes nach 28 Spielen Rang 9 mit 43 Punkten. Zu Rang 5 sind es 3 Punkte R├╝ckstand, zu Rang 18 8 Punkte Vorsprung.

Damit scheint das Abstiegsgespenst doch ziemlich stark in den Hintergrund gedr├Ąngt zu sein und andere Teams sind st├Ąrker gef├Ąhrdet. Aber man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.

Noch kann und wird viel passieren. Jedes Spiel kann ein Stolperstein sein, denn man so nicht erwartet hat.

M├Âge Jupiter auch weiterhin wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!

152 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT 9

ZAT 10, hermuz f├╝r AC Ajaccio am 12.03.2017, 17:45

Der AC Ajaccio hat es wieder geschafft und hat die Tabellenf├╝hrung ├╝bernommen. Es ist das erste mal in dieser Saison.
Der Vorsprung ist minimal und betr├Ągt nur zwei Punkte auf den zweitplatzierten Saint-Etienne.
Am 26. Spieltag fand das Korsenduell in Ajaccio statt.
Die Gastgeber waren klar ├╝berlegen, w├Ąhrend Bastia fast nur auf Defensive setzte. Ajaccio tat sich zun├Ąchst schwer und verschoss in der zweiten Halbzeit auch ein Strafsto├č. Am Ende gewannen sie sehr souver├Ąn mit vier zu null.
Beim FC Toulouse hatte Ajaccio zu Beginn zwei gute Chancen und dann ├╝bernahmen die Gastgeber das Zepter und gewannen das Spiel klar mit drei zu null.
Ein knappes Spiel war das n├Ąchste Spiel gegen den RC Strassbourg, in ein Spiel mit vielen Toren gewann Ajaccio ein bischen gl├╝cklich mit vier zu drei.

140 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

RCL wehrt sich gegen das Orakel

ZAT 9, Matthias f├╝r RC Lens am 12.03.2017, 11:09

Mit H├Ąnden und F├╝├čen wird in Lens gek├Ąmpft. Es wird gebissen und gekratzt, wenn es sein muss. Man f├╝hlt sich fast an die besten Zeiten eines Suarez erinnert, wenn man in Lens im Stadion sitzt. Es werden alle Mittel eingesetzt um den Orakelspruch vom Ligapr├Ąsidenten nicht eintreffen zu lassen, sondern doch noch besser abzuschneiden. Und so viel kann man aktuell sagen, der eingeschlagene Weg ist bis jetzt nicht der schlechteste. Mit wieder sechs Punkten war der letzte Spieltag relativ erfolgreich, auch, wenn es sich bei den beiden Siegen um Heimspiele gehandelt hat. Allerdings bereitet dem Trainer eine Sache gewaltige Kopfschmerzen.
"Wir k├Ânnen zwar unsere Heimspiele fast immer gewinnen, aber es ist immer eine Zitterpartie. Unser Torverh├Ąltnis ist dementsprechend schlecht. Nur dadurch sind wir statt auf Platz sieben nur auf Platz elf. Meine Spieler m├╝ssen sich mehr anstrengen, es m├╝ssen mehr Tore erzielt werden und unsere Abwehr muss effizienter und zuverl├Ąssiger werden. Wenn wir das schaffen, dann bin ich auch f├╝r die letzten vier Spieltage optimistisch gestimmt, dass wir in dieser Saison noch einiges erreichen k├Ânnen."

179 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

sturm oder abwehr

ZAT 9, pesche f├╝r RC Strasbourg am 12.03.2017, 09:44

Racing Strasbourg kann sich weiter unter den ersten f├╝nf der Ligue 1 festsetzen. die letzten beiden heimspiele gewannen die Els├Ąsser mit ├╝berragenden leistungen gegen Olympique Lyon (4:0) und Girondins de Bordeaux (5:0). beim gastspiel in Nimes verlor man ungl├╝cklick per Foulelfmeter.

"das ist unsere konstanteste saisonleistung seit ich diesen verein ├╝bernommen habe", erkl├Ąrte entraineur pesche. "wir haben noch keine schw├Ąchephase gehabt. jeder der aber was von fussball versteht, wird jetzt sagen, dass diese zeit noch kommen wird. wir hoffen nat├╝rlich dass diese wendung nicht eintrifft. ich bin jetzt die neunte saison bei diesem sympathischen verein und es w├Ąre endlich an der zeit, dem ganzen verein, der region Alsace den fans und nat├╝rlich mir, den titel zu holen", meinte entraineur pesche.

"um diesen traum wahr werden zu lassen, werden wir weiter fokussiert und konzentriert arbeiten und die n├Ąchsten spiele hoffentlich erfolgreich angehen. wir m├╝ssen jetzt zweimal ausw├Ąrts antreten in Ajaccio und bei Valenciennes. mit dem team von meinem trainerkollegen Bill1975, treffen die mannschaften mit der besten defensive aufeinander. wir sind aber nicht so blau├Ąugig und rechnen mit einer nullnummer", sagte entraineur pesche.

"ich würde hier unter meinen trainerkollegen mal gerne eine umfrage starten. es würde mich intressieren, wie man eurer meinung nach eine meisterschaft gewinnt. mit einem torreichen sturm oder einer stabilen abwehr? bin mal gespannt auf eure kommentare", meinte entraineur pesche.

241 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Weiter mit dem Tagesprogramm

ZAT 9, Robben für Nîmes Olympique am 12.03.2017, 07:01

Momentan l├Ąuft es echt schleppend ob im Tagesprogramm oder auf der gro├čen B├╝hne im Alpenpoksal nicht will irgendwie funktionieren. Ausw├Ąrts muss man bei Monaco ran wo man sich unl├Ągts schon letzte woch eine deftige 4:2 pleite ausw├Ąrts eingehandelt hat. Allerdings k├Ânnte man mit sechs Punkten aus den beiden Heimspielen wieder etwas beruhigter schlafen. Ein langes Wochenende steht vorallem im Partyprogramm an schlie├člich gibt es da im Alpenpokal einen der seltenen doppel zats woduch gleich 5 spiele auf einmal auf die Teilnehmer aus frankreich zukommen. dazu gibt es noch Spiele im Coupe de France welcher f├╝r den Trainer Robben sehr wichtig werden k├Ânnte da der gewinner gesch├╝tzt ist vor einen m├Âglichen abstieg seines vereins. Also eine Sehr wichtige woche im Party wie auch Tagesprogramm.

124 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Leichter Aufw├Ąrtstrend

ZAT 9, Chevalier de Chabernack f├╝r Toulouse FC am 12.03.2017, 01:22

Zwei weitere Siege bringen Toulouse FC von Platz acht auf Platz f├╝nf. Auch wenn diese Siege daheim geholt wurden, muss man bedenken, dass diese Heimspiele gegen Valenciennes FC und Nimes Olympique ausgetragen wurden - zwei Mannschaften gegen die Toulouse FC auch schon mal daheim verloren hat (vor allem gegen Valensiennes FC). Damit hat Toulouse nat├╝rlich immer noch die Chance, ganz oben mitzuspielen, denn der Vorsprung vor dem Tabellenersten betr├Ągt gerade einmal vier Punkte. Und da es derzeit nicht so aussieht, dass sich Toulouse FC durch einen der Pokale (Coupe de la Ligue ist schon vorbei, im Coupe de France sowie in der Europa League sieht es gerade auch nicht sehr berauschend aus) f├╝r den internationalen Fussball qualifizieren wird, muss sich die Mannschaft von Coach de Chabernack also in der Liga mehr anstrengen, damit man das erm├Âglichen kann. Immerhin sind die Einnahmen aus dem internationalen Fu├čball schon wichtig f├╝r Toulouse, um auch weiterhin guten Fu├čball national bzw. international abliefern zu k├Ânnen.

160 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

PSG IX: Das Spiel gegen den Zufallsgenerator - oder: Nichts gegen meine Jogginghose!

ZAT 9, Hans Hansen f├╝r Paris Saint Germain am 11.03.2017, 22:21

Paris. Stadt der Oberfl├Ąchlichkeiten? Der Verdacht liegt nahe, zumal sich die Presselandschaft auf die Jogginghosen des Clochards zu versteifen scheint. Dabei w├Ąre es jedoch nicht gerecht, das Feld auf Paris einzugrenzen, da auch aus anderen Regionen - mittlerweile darf hier stolz der Plural verwendet werden - entsprechende T├Âne aufkommen.

N├╝chterne Berichterstattung mischt sich totalem Unsinn. Fehlt noch das S├Ąbelrasseln, dann hat die L'├łquipe alles, was man sich nur w├╝nschen kann. An dieser Stelle m├╝sste eigentlich ein Floberle aus der B├Âschung springen und direkt mit Anfeindungen, deftigen Spr├╝chen und jeder Menge Lachsalven aufwarten - wie er es fr├╝her in einer Welt namens Copa Mundial vollbracht hat. Aber der Herr h├Ąlt sich bislang fein zur├╝ck und beschr├Ąnkt sich auf die sportliche Seite des Spiels. Wie lange noch, Floberle, wie lange noch?

134 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 54

ZAT 9, Konfuzius f├╝r AS Monaco am 11.03.2017, 22:00

ÔÇ×Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.ÔÇť
Gut m├Âglich, dass sich die Weisheit der Woche mal wieder an die Damen und Herren der Presse richtet. Anscheinend kann sich Konfuzius mit dem Himmelhoch jauchzend, zum Tode betr├╝bt nicht anfreunden. Das was seine Mannschaft eine Woche zuvor richtig gemacht hat, wird beim n├Ąchsten Spiel kritisch hinterfragt. Auch wenn Konfuzius ab und an mal mit seinen Weisheiten kleine Seitenhiebe gegen die Presse verteilt, nutzt er doch gerne die regelm├Ą├čigen Pressekonferenzen, um seine Botschaften elegant zu platzieren.
Elegant ging es auch in der Liga zu. Vergangene Woche gab es nur Grund zum Jubeln ÔÇô drei Spiele, drei Siege. Damit rangiert die Mannschaft erstmals in dieser Saison auf Platz drei.

132 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Mais oui . . . mais oui . . . mais oui

ZAT 9, Rocheteau2 f├╝r AS Saint-Etienne am 11.03.2017, 16:51

. . . Rocheteau2 kommt sich auch vor wie in einer Zeitschleife. Allerdings nicht auf den Schaupl├Ątzen des Ersten Weltkriegs und auch nicht mit ├╝berm├Ą├čigem Zahnverlust. Einmal in der Woche gibt es Elmex Prophylaxe. Was den Trainer durcheinanderbringt sind vielmehr die verschiedenen Schaupl├Ątze der vielen Wettbewerbe.
Sind wir gerade in der Grande Nation, oder in Uk um CL zu spielen . . . dann noch der Coupe de France, wieder Koffer packen und ab in das Shuttle. Dazu nat├╝rlich noch der anstrengende Alltag in der Ligue 1. Da wird es wirklich mal Zeit f├╝r ein Gl├Ąschen zum entspannen und wenn Rocheteau2 zuf├Ąllig eine schlabbrige Jogginghose sichten sollte, dann packe ich auch ein zweites Glas aus.
Ob alle guten Dinge = 3 sind wird sich morgen rausstellen, denn ASSE darf zwei Ausw├Ąrtsspiele bestreiten und die Tabellenf├╝hrung wird sich wohl verabschieden.
Regeneration wird trotzdem gro├čgeschrieben, straffes Training ist bei dem Programm nicht angebracht.

Allez les verts et jaunes!!!

159 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige1234567891011121314N├Ąchste »