L'├łquipe (2017-1)

In der Liga-Zeitung berichten Trainer ├╝ber Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

« Vorherige1234567891011121314N├Ąchste »

ZAT 4

ZAT 4, hermuz f├╝r AC Ajaccio am 29.01.2017, 17:08

Es sind neun Spieltage gespielt und der AC Ajaccio steckt im unteren Drittel der Tabelle fest. Mit seinen zw├Âlf Punkten reicht es gerade mal zum f├╝nfzehnten Platz. Damit liegen sie nur zwei Punkte auf ein Abstiegsplatz und drei Punkte auf den Tabellenletzten. Zum Tabellenf├╝hrer sind es dagegen schon sechs Punkte.
Das Korsenduell am siebten Spieltag gegen den SC Bastia ging verloren, trotz einer erfrischenden ersten Halbzeit, in der nur die Tore fehlten br├Âkelten sie in der zweiten H├Ąlfte auseinander und man verlor mit vier zu null.
Das Heimspiel gegen den FC Toulouse am achten Spieltag, konnten sie durch ein starken Beginn mit drei zu null f├╝r sich entscheiden.
Am neunten Spieltag in Strasbourg gab es dann die n├Ąchste Klatsche, die Gastgeber gaben bei diesen f├╝nf zu null Sieg, Ajaccio keine Chance.

137 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Das war's schon wieder

ZAT 3, Matthias f├╝r RC Lens am 29.01.2017, 11:02

So schnell kann es gehen. Nach nur drei Spielen musste der RC Lens die Tabellenspitze schon wieder verlassen. Das Rennen um den Platz an der Sonne ist in Frankreich ganz speziell umk├Ąmpft. Aber der RCL gibt nicht auf. Mit Platz f├╝nf und aktuell nur einem Punkt R├╝ckstand ist da noch nichts verloren.
"Ich habe mir nicht erwartet, dass wir die Tabellenspitze nach dem zweiten Spieltag noch inne haben. Die zugelosten Spiele waren zu schwer. Wichtig ist f├╝r mich der Trend, den ich gegen├╝ber der Vorsaison feststelle. Die Mannschaft gibt alles bis zur letzten Sekunde. Vor allem die mentale St├Ąrke, an der wir in der Saisonpause verst├Ąrkt gearbeitet haben, ist deutlich besser geworden. Ein Gegentor bringt die Spieler nicht aus der Ruhe, sondern motiviert sie fast noch mehr. Ich freue mich schon auf die n├Ąchsten drei Spiele und hoffe, wir k├Ânnen die Position ungef├Ąhr halten. Dann sind wir in Bezug auf unser Saisonziel absolut im Plan!"

159 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Es l├Ąuft und l├Ąuft

ZAT 3, Robben für Nîmes Olympique am 29.01.2017, 06:09

Wenn es einmal ein Grund zum alkohol gibt dann hat ihn Robben Trainer der Krokos momentan gefunden. Es l├Ąuft zur zeit echt alles gegen ihn. und selbst er als erfahrener Trainer bangt um seinen Platz was also machen wenn es eine etage runter geht ?

Wie viel Kraft das kostet einen Verein zu ├╝bernehmen und dann hier in der Liga zu etablieren wissen alle umso mehr schmerzt es das dieses in den letzten┬á so erfolgreiche Team auf einmal so erfolgslos scheint. eigentlich wollte man bis zur Trainer Kariereende bei diesen Verein bleiben. hei├čt es dann auch das man mit ihm auch mal absteigen muss ?
Noch ist es eine lange saison und irgendwann kommt r├╝ckenwind und wir werden wieder auftrieb haben.

125 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia mit Absturz

ZAT 3, Claudino f├╝r SC Bastia am 29.01.2017, 00:33

Wie bef├╝rchtet findet sich der SC Bastia nach dem 2. ZAT der noch jungen Saison im Tabellenkeller wieder. Mit zwei ganz schwachen Auftritten bei den Ausw├Ąrtsspielen in Bordeaux mit 0:3 und in Rennes mit 0:5 st├╝rzten die Korsen trotz eines ├╝berzeugenden 4:0-Heimsiegs gegen den Valenciennes FC von Rang 10 auf 16 ab und haben nur noch zwei Punkte Puffer bis zum ersten Abstiegsrang. Allerdings betr├Ągt der R├╝ckstand zur Tabellenspitze auch eben nur 4 Punkte, doch die Orientierung wird wohl in n├Ąchster Zeit eher in die andere Richtung gehen, stehen doch am kommenden ZAT weitere zwei schwere Ausw├Ąrtsspiele in Lille und Toulouse an. Au├čerdem kommt es zum ersten Inselderby gegen den ebenfalls schwach gestarteten AC Ajaccio, was diese Aufgabe auch nicht eben einfacher macht.

126 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Tabellen Platz acht,was geht noch?!

ZAT 3, El Pablo f├╝r FC Girondins de Bordeaux am 28.01.2017, 20:26

Mit dem achten Platz scheint man zufrieden zu sein in bordeaux. Man ist enorm in der Tabelle geklettert und es ist noch fr├╝h. Bald beginnt die Champions leauge Qualifikation,was es in der Liga sicher nicht leichter machen wird. Der Verein sieht die h├Âhere Priorit├Ąt in der Champions leauge als in der Liga. Allein der finanziellen M├Âglichkeiten wegen. Trotzdem will man wieder alles versuchen um irgend wie europ├Ąisch zu bleiben. Das Team ist verst├Ąrkt und alle,bis auf einen,sind an Bord. Die Stimmung drum herum ist auch super klasse. Optimismus pur! Mal schauen was morgen so geht,es wird nicht leicht,aber wir geben alles,sagte der Kapit├Ąn in der gestrigen presse Konferenz. Morgen wissen wir mehr. Angenehmes Wochenende..

120 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

PSG III: Klarer Kurs - oder: mais oui ... mais oui ... mais oui

ZAT 3, Hans Hansen f├╝r Paris Saint Germain am 28.01.2017, 20:11

Zitat: Was hat sich ge├Ąndert im Gegensatz zur letzten Saison, einige Presseartikel verlangen erh├Âhte Lesekonzentration. Rocheteau2, 21.01.2017 in L'├łquipe

Touch├ę, Kollege. Das werte ich als Wink in meine Richtung und bin hocherfreut, dass die verschriftlichten Erg├╝sse der entlegenen Windungen meines Denkmuskels doch wahrgenommen werden und nicht ungelesen in unserem W├Âchenbl├Ąttchen verpuffen. Genug der Vorrede...

Paris. Trauriger Schauplatz weiter Teile von C├ęlines Reise. Robinson ist l├Ąngst tot. Sein Blut hat aufgeh├Ârt, aus seiner Bauchwunde zu flie├čen. Die Seine flie├čt noch immer. Damals wie heute flie├čt sie durch die Stadt. Tag um Tag, und vermag sie doch nicht reinzuwaschen. Sie sp├╝lt den Dreck hinaus aber sp├╝lt auch neuen Dreck hinein. Wie den Clochard. Mit einer Galeere sei er gekommen. In ihrem Bauch, als Sklave. Wie Bardamu einst nach Amerika kam.

Erstaunliche Parallelen. Skandal und Fantasie kreuzen die Klingen in den Hirnwindungen dieses Verwirrten, dieses Opfers des webkombinat hamburg. Wie wahrscheinlich ist es, dass dieser Mann die Wahrscheinlichkeiten berechnen kann? Kann berechnet werden, wer solch einen Weg gegangen ist? Stellt der geistige Zustand von Hans Hansen einen Vorteil oder Nachteil f├╝r PSG dar? Letztendlich ist es doch dies, was die Liga bewegt und die Trainer besch├Ąftigt, wenn sie sich die M├╝he machen, diese Zeilen zu studieren. Und seit einigen Tagen ist es Gewissheit, dass dies zumindest einer tut...

235 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Grober Durchschnitt

ZAT 3, Chevalier de Chabernack f├╝r Toulouse FC am 28.01.2017, 18:11

Drei weitere Spiele und nur drei weitere Punkte - so ist die Bilanz nach dem 2. ZAT. Es war ja auch nicht anders zu erwarten, denn bei zwei Ausw├Ąrtsspielen (und das nicht gegen einfache Gegner) war einfach nichts zu holen f├╝r Toulouse FC. Zumindest ein knapper Heimsieg gegen FC Girondins de Bordeaux war der einzige Lichtblick an letzten Wochenende. Im Coupe de la Ligue bekam die Mannschaft von Coach de Chabernack von FC Girondins de Bordeaux sozusagen die "rote Karte" und schied aus dem Pokal aus.
So hei├čt es jetzt erstmal, sich auf die Liga mehr zu konzentrieren und, wenn es denn irgendwann soweit ist, auf den Coupe de France bzw. die Europa League PlayOffs. Aber das wird noch etwas dauern, so dass man sich in den n├Ąchsten drei Spielen in der Liga vielleicht wieder ein paar mehr Punkte bekommen kann.

143 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

wenn die arbeit fr├╝chte tr├Ągt

ZAT 3, pesche f├╝r RC Strasbourg am 28.01.2017, 17:36

nachdem die Racing aus Strabourg in den vergangenen zwei saisons untendurch musste, macht es jetzt den anschein, dass in dieser saison einiges drinliegen k├Ânnte. das ist sicherlich auf die seri├Âse transfertpolitik des letzten halbjahres zur├╝ckzuf├╝hren.

"wir haben in der sommerpause letzten jahres acht neue spieler geholt. das ganze mittelfeld wurde ausgetauscht", erkl├Ąrte der directeur sportif, Guy Feigenbrugel. "wer eine ahnung vom fussball hat, weiss dass es zeit braucht, bis die spielerischen und technischen abl├Ąufe funktionieren. die spieler m├╝ssen sich kennenlernen, sich einimpfen wie der jeweilige tickt. kurz gesagt die spieler m├╝ssen zu einer einheit werden, zu einem team. diese arbeit scheint jetzt fr├╝chte zu tragen und ist bereit zum pfl├╝cken", meinte Guy Feigenbrugel.┬á

"mit Jean-Eudes Aholou von Orl├ęans konnten wir einen wichtigen posten im defensiven mittelfeld besetzen. im angriff haben wir mit Khalid Bouatib von Ajaccio GFC einen wendigen und agilen st├╝rmer verpflichten k├Ânnen, der immer f├╝r viele tore ein garant ist. in den ersten sechs spielen, konnte er bereits sieben mal jubeln", frohlockte der directeur sportif

(real erzielte Khalid Bouatib f├╝r Strasbourg in 22 spielen 10 tore in der Ligue 2)
 

201 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

zum wiederholten male

ZAT 3, Alec Guiness f├╝r FC Nantes am 28.01.2017, 17:15

Irgendwie hat das die Mannschaft mit den Standards zu Ernst genommen. 2 Ausw├Ąrtsspiel 2 Niederlagen. Ein Heimspiel ein Sieg. Da ist wohl mal wieder versch├Ąrftes Brainstorming und spezielles Taktiktraining notwendig. Das mit den Standards beherrschen wir ja perfekt. Und auch die Presseabteilung kann sich mal wieder was neues einfallen lassen. Vielleicht sollten wir es mal wieder mit Praktikant/innen versuchen. Die sind wenigstens motiviert und lassen sich was einfallen. Auf dem Platz geht das ja leider nicht. Aber ich lass mich gerne von meiner Mannschaft ├╝berraschen.

ALLEZ LES JAUNES ET VERTS !!!!

94 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Mais oui . . . mais oui . . . mais oui

ZAT 3, Rocheteau2 f├╝r AS Saint-Etienne am 28.01.2017, 15:44

. . . der n├Ąchste ZAT naht und schon wird es wieder Zeit die Schuhe aufzupolieren.
Je ne regrette rien sang schon Edith Piaf und so sind wir auch aus dem Coupe de la Ligue gegen Monaco ausgeschieden.
Es sollte nicht sein, also konzentrieren wir uns jetzt auf den Alltag in der Ligue 1, bis in K├╝rze die CL ruft.
Wie jede Saison kann man nach 6 Spieltagen keine richtungsweisende Aussage treffen und Les Verts lassen die Spiele auf sich zukommen.
Morgen sind es wieder 3 an der Zahl und Rocheteau2 kann fast aus dem Vollen sch├Âpfen. Kaum ein Spieler ist verletzt, der Weinkeller ist gef├╝llt und so kann es losgehen.
Die gegner sind wie immer à la bonheur . . . alors on y va.

Allez les jaunes et verts!!!

138 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige1234567891011121314N├Ąchste »