L'├łquipe (2017-1)

In der Liga-Zeitung berichten Trainer ├╝ber Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

« Vorherige1234567891011121314N├Ąchste »

Ist Europa noch m├Âglich f├╝r bordeaux?!

ZAT 12, El Pablo f├╝r FC Girondins de Bordeaux am 26.03.2017, 12:15

Kommenden Sonntag endet der letzte Spieltag in der ligue 1. ┬áWas geht noch bei bordeaux? Keine Frage,spielte man eine sehr gute Saison und man kann schon jetzt mit dem Ergebnis zufrieden sein, doch man will nach Europa. Das ist ganz klar das Ziel. El Pablo betonte ganz klar,"wir sind stark und werden alles geben am Sonntag um in die Champions leauge zu kommen ┬ábzw. Europa leauge." ┬ánaja es wird jedenfalls sehr spannend und f├╝r einige teams ist noch einiges m├Âglich. Naja┬áTabellen Platz sechs ist auch ganz ok und es sieht aus als h├Ątte man sich in Frankreich stabilisiert und ein starkes Team geworden. Aber abwarten was noch passiert. Aus dem Pokal ist man ja leider raus geflogen. Aber europ├Ąisch geht noch was.. Bis dahin angenehme Woche..

129 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Mais oui . . . mais oui . . . mais oui

ZAT 11, Rocheteau2 f├╝r AS Saint-Etienne am 26.03.2017, 08:59

. . . immer wieder Sonntags kommt die Erinnerung und einmal im jahr stellt der LL die Uhrzeit um. Deshalb ist es jetzt auch schon sp├Ąter als gedacht und der vorletzte ZAT r├╝ckt immer n├Ąher. Da kommt man bei den ganzen Wettbewerben schon etwas in Stress. Jeder Trainer macht sich seine Gedanken und spielt wahrscheinlich diverse Szenarien durch, Rocheteau2 versucht dies zu vermeiden, aber das wird wohl nichts. Zu angespannt geht man in die letzten Runden. Wie gut, dass es heute in Strasbourg etwas zur Beruhigung geben wird. Klingt lecker, frisch und fruchtig. So etwas macht sich gut im Weinkeller und auch f├╝r mon ami Pesche wird es einen gelungenen Tropfen geben. Joseph Castan Plan de Dieu 'Dilivium' , wenn der nicht beruhigt, dann wei├č ich auch nicht weiter. Das Spiel wird wohl eher nicht ruhig verlaufen, aber welche Taktik soll man w├Ąhlen. Volle Power . . . Gem├╝tlichkeitsmodus oder W├╝rfeln?


Nach dem ZAT kann sich Rocheteau2 dann auf die Reise nach Paris vorbereiten, in wenigen Tagen geht es los. Bin gespannt ob┬áein vornehmer Clochard am Charles de┬áGaulles┬áwartet. Ansonsten wohne ich in direkter N├Ąhe zum Sacr├ę-Coeur. Dort kann man in der Fr├╝hlingssonne einen guten Tropfen genie├čen.


Die Konstellation in der Ligue 1 ist zum Ende hin wie immer sehr ausgeglichen und f├╝r viele Clubs kann noch alles passieren. Champion, International, Mittelfeld oder auch Abstieg . . . muss das wirklich sein? Monsieur LL bitte machen sie da was:-)


Eine ration de survivre ist auf dem Weg an die Loire, Korkenzieher in hab Acht Stellung bitte.


 


Allez les verts et jaunes!!!

267 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Neue Welt

ZAT 11, Robben für Nîmes Olympique am 26.03.2017, 07:11

Ea ist bald soweit die Saison endet und was den jungen Trainer n├Ąchste Saison erwartet wir wie der eintritt in eine neue Welt sein, denn entweder muss er sich auf dem harten Markt der arbeitslosen Trainer durchschlagen, oder er muss erneut bei null mit seinem Klub nimes anfangen.
Denn momentan steht der Klub so weit unten in der Tabelle wie selten zuvor und alles was man sich bis dahin aufgebaut hat ist weg.
Gerade die ├╝berzeugung das alles gut gehen wird hat uns bis jetzt in unseren Handeln gebremst und uns schw├Ącher gemacht.
Wir m├╝ssen aktzeptieren das wir mit unserer bisherigen spielweise keinen erfolg mehr haben. Aus dem Pokal mussten wir uns mit gerade mal 2 siegen verabschieden. schrecklich f├╝r so viel veranlagung an talent ;)

131 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

perfekte- und endspiele

ZAT 11, pesche f├╝r RC Strasbourg am 26.03.2017, 00:32

nachdem die Racing zwischenzeitlich auf den f├╝nften platz zur├╝ckfiel, konnten die Els├Ąsser letzte woche mit grandiosen leistungen, zuhause gegen Bastia (3:0) und Lille (1:0) und ausw├Ąrts gegen Toulouse (5:4),┬ádie tabellenspitze wieder erklimmen. das team von entraineur pesche steht punktgleich mit AS Saint- Etienne ganz vorne. nun kommt es zum spitzenspiel gegen den direkten verfolger.

"wir haben letzte woche fussball gezeigt, wie aus dem lehrbuch", meinte sichtlich stolz entraineur pesche. "die jungs haben praktisch keine fehler gemacht. alle sind hochkonzentriert in den spielen, was gegen ende der saison nicht selbstverst├Ąndlich ist. in den meisten f├Ąllen kommt eine m├╝digkeit auf, was scheinbar bei uns nicht einzug h├Ąlt. in der europaligue sind wir diese woche ausgeschieden, so haben wir wieder eine l├Ąngere regenerationsphase, was uns sicherlich sehr gelegen kommt, wenn das ausscheiden uns auch sicher weh tat", sagte entraineur pesche.
"nun kommt es zu den sogenannten endspielen in der Ligue 1. im Stade de la Meinau empfangen wir das team aus dem F├╝rstenstaat, den AS Monaco. das team von Konfuzius ist immernoch im rennen um den titel. er hat sich sicher schon seine weisheiten zurechtgelegt um nicht mit leeren h├Ąnden die r├╝ckkehr antreten zu m├╝ssen. ausw├Ąrts treffen wir auf Lens. das team von Matthias hat gewiss andere ambitionen, als dies, was sie bis jetzt gezeigt haben.
dann erwarten wir Saint-Etienne zum highnoon. in diesem spiel geht es um alles oder nichts. das spiel ist schon seit wochen ausverkauft. das wird ein leckerbissen f├╝r alle fussballfans. ich freue mich auf das wiedersehen mit meinem trainerkollegen und freund Rocheteau. als willkommensgeschenk werde ich ihm sechs flaschen, marke Riesling "Clos Sainte Hune" in die trainerkabine bringen. selbstverst├Ąndlich werden wir dann gemeinsam auf den sieg anstossen. auf welchen wird sich dann zeigen", meinte entraineur pesche.

304 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Eine Saison zum Abhacken

ZAT 11, Chevalier de Chabernack f├╝r Toulouse FC am 25.03.2017, 23:20

Als w├╝rde es schon sowieso nicht laufen, aber nun, so kurz vor dem Ende der Saison, geht es f├╝r Touliuse noch einmal richtig an die Substanz. Laut den "NUMB3RS" sah man die Mannschaft von Coach de Chabernack soweit oben, Nun muss man bei Toulouse eher selbst schauen, ob man nicht pl├Âtzlich ziemlich weit unten landet. Am lezten ZAT fing das ├ťbel schon an, als beide Heimspiele, trotz der guten Leistung einiger Spieler des Vereins verloren gingen (4:5 gegen RC Strasborug / 4:6 gegen OSC Lille). Das waren ziemlich schwere Niederlagen, und so wie es ausschaut, k├Ânnte es in den kommenden Spielen so weiter gehen, den einige der Gegner in der n├Ąchsten Zeit sind auch nicht ohne. So k├Ânnte es nun eher Abstiegskampf hei├čen als Kampf um die Krone hei├čen.

131 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ein Satz mit "X"

ZAT 11, Matthias f├╝r RC Lens am 25.03.2017, 21:28

Das war wohl nix! Der SC Bastia hat dem RCL da einen ordentlichen Strich durch die Rechnung gemacht. Aus einem sicher geglaubten Heimsieg wurde de facto ein Debakel. War die Mannschaft von Matthias in H├Ąlfte eins noch stark unterwegs, kam nach der Halbzeitpause der fatale Einbruch.
" So etwas darf einer Mannschft mit Ambitionen, wie wir sie haben, einfach nicht passieren. Ein Spiel nach einer soliden F├╝hrung noch aus der Hand zu geben ist sehr bitter und wird sicher ein bissche an uns nagen, vor allem, weil wir jetzt in die hei├če Phase der Saison kommen. Nur noch sieben Spiele stehen auf dem Programm und jeder Punkt ist wertvoll. Vor allem, weil wir mit dem Abstieg nichts zu tun haben wollen, aber der Vorsprung schmilzt gewaltig schnell, da m├╝ssen wir uns am Riemen rei├čen und die Nerven bewahren. Ich hoffe auf die n├Ąchsten zwei Wochen und auf bessere Ergebnisse, dann ist f├╝r uns noch eine Verbesserung drin! Alles andere blenden wir aus."

165 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 58

ZAT 11, Konfuzius f├╝r AS Monaco am 25.03.2017, 21:23

Das Leben ist kein ├ťben f├╝r eine Premiere. Das Leben ist die Premiere.
Das Saisonfinale steht kurz bevor und auch erfahrene Spieler schauen immer wieder auf die Tabelle und den Spielplan. Doch f├╝r ein Saisonfinale gibt es keine Blaupause von fr├╝heren Jahren. Man kann nat├╝rlich spekulieren, welche Mannschaft noch wie viele Punkte holen kann und wof├╝r es dann am Ende reichen w├╝rde. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Von daher ist jedes Saisonfinale f├╝r sich eine Premiere, die gemeistert werden will. Der AS Monaco wird am Ende wohl irgendwo zwischen Platz eins und Platz acht landen. Dann gibt es entweder stehende Ovationen oder ein gellendes Pfeifkonzert von den R├Ąngen. Dem alten Konfuzius merkt man aber in keinster Weise so etwas wie Nervosit├Ąt oder so an.

133 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

PSG XI: Warme Worte aus Monaco - oder: Vom Scheitern

ZAT 11, Hans Hansen f├╝r Paris Saint Germain am 25.03.2017, 20:31

Paris. Stadt des Derbys. Des verlorenen Derbys. Stadt der Niederlage, des Scheiterns. Das Ende einer Serie, die den sicheren Klassenerhalt versprach. Die Niederlage einer Taktik, die zwar ebenso umstritten wie offensichtlich - aber doch schwer zu bek├Ąmpfen war.

Warme Worte str├Âmen unterdessen wie eine angenehme Brise aus Monaco nach Paris. Ein gesch├Ątzter Kollege - wohl ebenfalls aus dem Universum Copa Mundial - sagt dem Clochard Erfolge vorher. ┬áEin Kollege, von dem bislang in Paris nicht bekannt war, das er fremde Presse lesen und gar kommentieren w├╝rde. Danke, Monsieur. M├Âgen Ihre Worte Geh├Âr finden!

Die letzten Tage der Saison laufen an und der PSG muss noch zittern. Wird sich die M├╝he am Ende auszahlen? Die Diskussion mit dem Gl├Âckner ├╝ber Zugabgaben und deren Zul├Ąssigkeit, die Reise zum Gro├čsponsor Mr Burns, die Saufgelageverabredungen mit dem Kollegen in gr├╝n-wei├č, ...

144 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia verschafft sich Luft

ZAT 11, Claudino f├╝r SC Bastia am 25.03.2017, 18:56

Der SC Bastia hat mit einem 4:3-Erfolg beim RC Lens seinen zweiten Ausw├Ąrtssieg in dieser Saison verbucht und sich damit etwas Luft im Abstiegskampf verschafft. Auch in den beiden Spielen gegen die Spitzenreiter der Ligue 1 zeigte Claudinos Mannschaft einen leichten Aufw├Ąrtstrend: Beim Tabellenf├╝hrer in Strasbourg unterlag sie "nur" mit 0:3, und gegen den aktuellen Zweiten AS St. Etienne gelang ein 2:0-Sieg. Erstmals stehen die Korsen damit in dieser Saison auf einem einstelligen Tabellenrang. Daf├╝r war eben gegen Strasbourg in der Vorrunde der Coupe de France Endstation. Nach einem denkw├╝rdigen 6:5-Erfolg bei Girondins Bordeaux verloren sie ihr letztes Spiel zuhause gegen den RCS mit sage und schreibe 0:5 und verpassten das Weiterkommen um nur ein einziges Tor. So kann man sich in Bastia nun voll auf die Liga und den Alpen-Cup konzentrieren.

137 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

D├Ąmmerung

ZAT 11, Alec Guiness f├╝r FC Nantes am 25.03.2017, 18:56

Es ist ruhig geworden an der Loire. Alles hat hart gearbeitet und es wurde und wird alles gegeben damit das ├ťbel nicht eintritt. Wir spielen gut wir schie├čen Tore. Aber wir kassieren auch sehr viel Tore und verlieren viele Punkte. Noch besteht eine kleine Chance dass wir den klassenerhalt schaffen. Verdient haben wir den Abstieg nicht. Au├čer wenn man die reine Mathematik betrachtet. Fortuna ist einfach eine saloppe. Anders k├Ânnen wir hier momentan nicht von Ihr sprechen. Und anders k├Ânnen wir eben einige Ergebnisse nicht erkl├Ąren. Und dann noch dieser Spielplan. Es geht nur noch gegen starke Mannschaften die ganz oben stehen oder ein gutes Torkonto haben. Also wir sehen da nur noch wenig Licht. Aber das werden wir nutzen. K├Ąmpfen werden wir.
Also....

ALLEZ LES JAUNES ET VERTS !!!!

135 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige1234567891011121314N├Ąchste »