L'├łquipe (2017-1)

In der Liga-Zeitung berichten Trainer ├╝ber Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

« Vorherige1234567891011121314N├Ąchste »

Die Weisheiten des Konfuzius - # 46

ZAT 3, Konfuzius f├╝r AS Monaco am 27.01.2017, 15:25

ÔÇ×Gib anderen Menschen die Freiheit, selbst zu entscheiden, was sie mit deinem Rat anfangen.ÔÇť
In der Vorwoche wurde ja in der Monegassischen Presse wild spekuliert, wie Konfuzius mit Spielern umgeht, die w├Ąhrend seiner regelm├Ą├čigen Weisheitsverk├╝ndung nicht bei der Sache sind. Eine Antwort darauf gibt es zwar immer noch nicht, aber zumindest hat Konfuzius bei der heutigen Pressekonferenz durchblicken lassen, dass er von seinen Spielern nicht die prompte Umsetzung seiner Worte erwartet. Viel mehr setzt er darauf, dass jeder Spieler das aus den Weisheiten herauszieht, was er f├╝r sich pers├Ânlich annehmen und umsetzen kann. Betrachtet man die Spieler, die nunmehr ihre dritte Saison unter Konfuzius spielen, kann man vielen davon eine sp├╝rspare Pers├Ânlichkeitsentwicklung bescheinigen. Wenn sich die spielerischen und taktischen Fortschritte jetzt in gleichem Ma├č auch entwickeln, dann ist fr├╝her oder sp├Ąter auch mal wieder mehr drin, als Platz sieben im Vorjahr.

145 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT III

ZAT 3, Stefan Raab f├╝r Stade Rennais am 25.01.2017, 19:22

ZAT II ist Geschichte, Zeit Bilanz zu ziehen.

Am ZAT II musste sich Stade Rennes mit einem 5:0 Heimsieg gg. Bastia begn├╝gen. Ausw├Ąrts gg. Lille (2:4) und Ajaccio (0:2) gab es keine Punkteausbeute. Also immerhin 3 Punke.

Damit steht Rennes auf Rang 7 mit 9 Punkten. Das hat aber noch nichts zu bedeuten, da das Feld von Rang 1 bis 15 gerade mal 3 Punkte Unterschied hat.

Es ist also noch nichts entschieden und der Tabellenrang bleibt vorl├Ąufig ohne grosse Bedeutung.

Immerhin konnte Rennes deutlich besser starten als letzte Saison (9 statt 4 Punkte nach 6 Spielen). Dazu ist man im heimischen Stadion noch unbesiegt.

Wie dem auch sei, die Karawane zieht weiter. Es stehen noch 32 Spiele an.

M├Âge Jupiter auch weiterhin wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!

164 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT 3

ZAT 3, hermuz f├╝r AC Ajaccio am 22.01.2017, 14:49

Der AC Ajaccio ist in dieser Runde sehr stark gefallen, sie sind von den neunten Platz auf den f├╝nfzehnten gest├╝rzt und liegt nur noch drei Punkte vor einem Abstiegsplatz. Das gute daran ist, dass es bis zum ersten Platz auch nur drei Punkte sind.
Am vierten Spieltag ging es auf Reisen, Ziel war Valennciennes. Im zweiten Ausw├Ąrtsspiel gab es die n├Ąchste f├╝nf zu null Niederlage. In der ersten Halbzeit war man noch gleichwertig, aber individuelle Fehler machten das Leben schwer. In der zweiten H├Ąlfte liessen dann die Kr├Ąfte zusehends nach und so war die hohe Niederlage auch gerechtfertigt.
Am n├Ąchsten Spieltag gab es wieder erfreuliches zu berichten, den es gab ein verdienten zwei zu null Heimsieg gegen Stade Rennais.
Beim OSC Lille sah die Welt schon wieder anders aus, und man verlor mit vier zu null.

144 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ziel errreicht

ZAT 2, pesche f├╝r RC Strasbourg am 22.01.2017, 11:08

den start in die neue saison ist der Racing Strasbourg erfolgreich gelungen. die zwei heimspiele gegen PSG (2:0) und den amtierenden meister aus Sochaux (1:0) konnten beide gewonnen werden. im ausw├Ąrtsspiel beim Paris FC war nichts zuholen. im Elsass ist man frohen mutes.

"wir wollten unsere heimspiele unbedingt gewinnen. wenn du dann bereits schon im zweiten heimspiel den meister vor die brust gesetzt bekommst ist das schon ein schwerer brocken. wir waren aber nicht ungl├╝cklich dar├╝ber das dieses spiel bereits zu beginn der saison stattfand", meinte entraineur pesche.
"alle teams sind noch nicht eingespielt, die neuen spieler m├╝ssen sich integrieren, die lauf und passwege m├╝ssen verinnerlicht werden. es funktioniert noch nicht alles, wie man sich das vorstellt. von dem her, kam uns diese spielansetzung gegen den meister sicherlich entgegen", erkl├Ąrte entraineur pesche.┬á

"in den n├Ąchsten spielen m├╝ssen wir jetzt zweimal ausw├Ąrts ran. beim aufsteiger aus Lyon ist mit Tsubastian ein neuer trainerkollege am ruder, f├╝r mich so fr├╝h schon schwierig einzusch├Ątzen, das wird sich aber sp├Ątestens zur r├╝ckrunde im heimspiel dann anders anf├╝hlen. in Bordeaux spielen wir gegen den vizemeister, das wird sicherlich ein sehr schwieriges spiel werden. zuhause empfangen wir Nimes Olympique. im team von Robben fand ja schon die erste entlassung statt. wir haben der dame gleich ein angebot gemacht um in unserem betreuerstab als masseuse weiterhin t├Ątigsein zu k├Ânnen. das team von Robben wird ja auf seine stars verzichten und daf├╝r mit der technik antreten. wir sind gespannt darauf, wie die technik tore schiessen will", meinte entraineur pesche.┬á

267 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Der Start ist gegl├╝ckt, aber...

ZAT 2, Matthias f├╝r RC Lens am 22.01.2017, 10:59

Die gute Nachricht vorweg, der Start in die neue Saison ist dem RC Lens einmal gelungen. Jetzt kommt die schlechte Nachricht. Ein guter Start r├╝ckt die Mannschaft in den Fokus der anderen Mannschaften und das wird die folgenden Spiele sicher nicht vereinfachen. Wichtig wird jetzt einmal sein, den guten ersten Spieltag mit soliden Spielen am zweiten Spieltag zu best├Ątigen. Wenn das gelingt, dann k├Ânnte sich der RCL in der oberen H├Ąlfte festsetzen. Andernfalls kann es ganz schnell gehen und Matthias befindet sich mit seiner Mannschaft wieder im Kampf gegen den Abstieg.
"Nat├╝rlich freut mich der gute Start meiner Mannschaft. Es zeigt mir, dass die harten Trainingseinheiten sehr wohl ihren Sinn gehabt haben. Die Spieler machen auf mich einen frischen und motivierten Eindruck, so macht die Arbeit mit der Mannschaft auch richtig Spa├č. Einfach ist es aber nat├╝rlich nicht, wenn man das Niveau gleich zu Beginn sehr in die H├Âhe schraubt, da wir nat├╝rlich jetzt gefordert sind es auch den Rest der Saison zu halten. Ich hoffe, das wird uns gelingen..."

174 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Schand schande schande

ZAT 2, Robben für Nîmes Olympique am 22.01.2017, 09:38

So eine TK verschwendung.
wir htten ganz andere ergebnisse gebarucht um diesen hohen einsatz an reserven wie wir ihn letzte woche betrieben haben zu rechtfertigen allerdings ist davon nichts raus gekommen ein Punkt ist viel zu wenig wenn du 5 Tore ausw├Ąrts setzt das wissen alle und daf├╝r m├╝ssen k├Âpfe rollen.

erstes Entlassungsopfer wurde am Sonntag fr├╝h die Masseuse des Teamartztes. nach dem sie Robben im falschen Moment im Weg stand. Aber Robben will auch sanftere T├Âne zulssen und den letzten┬á ZAT ordentlich bewerten und analysieren lassen. dazu setzt er diese Saison auf modernste Mittel gab 30% des gesammten Spieleretats f├╝r moderne Technik aus und verzichteete daf├╝r auf einige Stars. ob dies sich lohnen wird muss sich zeigen. in der Liga nimmt er damit auf alle f├Ąlle eine vorreiter Position ein.

137 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Mais oui . . . mais oui . . . mais oui

ZAT 2, Rocheteau2 f├╝r AS Saint-Etienne am 21.01.2017, 11:46

. . der Sonntag wirft seine Schatten voraus und schon trichtert uns Monsieur LL ein, der zweite ZAT steht vor der T├╝r.
Wie war denn so der Erste? Nicht schlecht kann man wirklich behaupten. Die Gr├╝nen konnten die Heimspiele gewinnen und dar├╝ber ist Rocheteau2 (und nicht nur er) hocherfreut.
Positiv in die Saison zu kommen┬ábringt einen gewissen Schwung mit, der sich psychologisch auswirken k├Ânnte.
Was hat sich ge├Ąndert im Gegensatz zur letzten Saison, einige Presseartikel verlangen erh├Âhte Lesekonzentration.
Diese Konzentration brauchen wir auch beim Studieren der kommenden Gegner.
Es sind drei, sie spielen auch mit 11 Spielern, es gibt ein Trainerteam und mehr als ein Ball sollte nicht im Spiel sein.
Was uns Sorgen macht sind die Maulwurfsh├╝gel die sich bei uns auf dem Rasen befinden, da werde ich meinen Trainerkollegen aus Monaco um Rat fragen.

Allez les verts et jaunes!!!

156 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ein guter Start in die Saison

ZAT 2, Chevalier de Chabernack f├╝r Toulouse FC am 21.01.2017, 10:06

Zwei Heimsiege sind f├╝r den ersten ZAT schon ein gelungener Start in die neue Saison. Und sie geben nat├╝rlich auch Selbstvertrauen, denn es sind noch sehr viele Spiele zu absolvieren.
Im Ausw├Ąrtsspiel gegen FC Sochaux Montb├ęliard war daf├╝r aber nicht wirklich was zu holen (diese Begegnuung ging mit 0:5 verloren), aber das w├Ąre auch schon ein ziemlicher Gl├╝cksfall gewesen, dort Punkte zu holen.
Wichtig ist es nun, am Ball zu bleiben und auch in den kommenden Spielen weiterhin erfolgreich zu bleiben. Am n├Ąchsten ZAT muss dier Mannschaft von Toulouse FC aber zweimal ausw├Ąrts ran - gegen Nimes Olypimque und Valenciennes FC. Das werden schon recht schwere Spiele, wo es ebenfallseher unwahrscheinlich ist, dort Punkte zu holen.
Daheim empf├Ąngt Toulouse FC Girondines de Bordeaux. Der Verein von Coach El Pablo ist immerhin letzte Saison Vizemeister geworden, und wird sicherlich nicht ganz so einfach zu besiegen sein.

153 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 44

ZAT 2, Konfuzius f├╝r AS Monaco am 20.01.2017, 19:44

ÔÇ×Die Menschen stolpern nicht ├╝ber Berge, sondern ├╝ber Maulwurfsh├╝gel.ÔÇť
Nat├╝rlich unterscheidet sich das t├Ągliche Training beim AS Monaco nicht komplett vom dem der anderen Mannschaften. Doch es wird auch niemanden verwundern, dass die Spieler immer wieder mit den Weisheiten ihres Trainers konfrontiert werden. Da wird schon mal eine Trainingseinheit im Mannschaftsraum abgehalten und dann erz├Ąhlt Konfuzius die eine oder andere Geschichte, an deren Ende als Quintessenz immer eine seiner Weisheiten steht. Dabei registriert Konfuzius sehr genau, wer bei der Sache ist und wer eventuell mit seinen Gedanken evtl. schon das Abendprogramm durchgeht. Was er genau macht, falls ein Spieler bei seinen Erz├Ąhlungen einschl├Ąft, ist nicht bekannt, aber mehr als einmal ist wohl noch keiner seiner Jungs dabei eingenickt. Vielleicht war ja dann Nachsitzen angesagt. Thema: das Best-off von Konfuzius Weisheiten ...

134 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Standard

ZAT 2, Alec Guiness f├╝r FC Nantes am 20.01.2017, 16:44

Zwei 1 zu Null-Siege in den Heimspielen. Eine Niederlage ausw├Ąrts. Wenig Tore geschossen, Viele kassiert. Alles irgendwie Standard. Aber 6 Punkte aus drei Spielen, das kann gerne Standard werden hier an der Loire. Vergessen wir mal ein wenig das Spektakel das in vergengenen Tagen hier normal war. Erstmal sollte Kontinuit├Ąt und Sicherheit in der Defensive erreicht werden. Dann kommt der Rest von alleine. und das Publikum sollte sich in Geduld ├╝ben. Ansonsten landen wir immer um den 15. Platz herum am ende. Und das soll eigentlich nicht der Standard sein hier.

ALLEZ LES JAUNES ET VERTS !!!!

100 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)
« Vorherige1234567891011121314N├Ąchste »