L'√ąquipe (2020-1)

In der Liga-Zeitung berichten Trainer √ľber Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

« Vorherige1234567891011N√§chste »

Halbzeit

ZAT 6, Alec Guiness f√ľr FC Nantes am 23.02.2020, 17:25

Die erste H√§lfte der Saison geht zu Ende. Es sind zwar noch 2 Spiele, aber wir k√∂nnen schon jetzt ein Fazit ziehen. Durchwachsen ist das Stichwort. Deinen Offensivleistungen stehen teilweise desast√∂se desastr√∂se Abwehrleistungen gegen√ľber.so ist man angewiesen auf Fortuna anstatt auf eigeneigene St√§rken zu vertrauen. So verloren wir zuletzt hat zweimal mit 0 zu 5 gegen¬† Rennes und Valenciennes. Immerhin konnte gegen Bastia gewonnen zu werden. So besteht dann doch Hoffnung sich weiter im oberen Mittelfeld zu tummeln. Prognosen f√ľr den n√§chsten Spieltag geben wir nicht ab. Es geht gegen den Tabellenf√ľhrer und nach Marseille. Es geht darum weitere Desaster zu vermeiden. Wir werden im Training weiter an den taktischen Fertigkeiten der Truppe arbeiten.
ALLEZ LES JAUNES ET VERTS !!!!

122 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Kein Entkommen

ZAT 6, Chevalier de Chabernack f√ľr Toulouse FC am 23.02.2020, 16:13

Das Tabellenende hat Toulouse FC weiter fest im Griff. Es schient auch derzeit keine Besserung bei dem Verein von Coach de Chabernack in Sicht zu sein. Aus den letzten beiden Heimspielen konnte nur eins der beiden gewonnen werden. Gegen AS Saint-Etienne langte es gerade einmal zu einem 4:4 Unentschieden. Und dann war da noch das Spiel gegen OSC Lille ... dieses Spiel gegen den Interimsverein ... ein Sieg w√§re hier von gro√üer Bedeutung gewesen, doch leider reichte es zum Ende des Spiels auch hier nicht. Damit nimmt die schlechte Leistung der Mannschaft in der Hinrunde weiter seinen Lauf. Zwei Spiele stehen noch acn, dann bleibt hoffentlich etwas Zeit, das Team wieder etwas auf Vordermann zu bringen und die Spieler zu besserer Leistung zu annimieren. Das w√§re f√ľr den Traditionsverein Touliuse schon etwas besonderes.

132 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Kommt jetzt der Aufschwung

ZAT 6, Da_Masta f√ľr Olympique Lyonnais am 23.02.2020, 14:20

Es l√§uft nicht richtig rund in der Liga f√ľr Lyon. Wieder rutscht man in der Tabelle um 2 Pl√§tze nach unten. Somit rangiert man aktuell auf Platz 14. Das hat man sich bei allen Beteiligten sicherlich anders vorgestellt. Zwar konnte man letztes Jahr mit M√ľhe und Not die Klasse halten, aber mit der Verpflichtung von Da_Masta wollte man auch dieses Jahr schon angreifen. Zwar d√§mpfte Da_Masta zu Beginn der Saison schon die Erwartungen, aber die Vereinsf√ľhrung wollte davon nichts wissen.¬†
Nun hat man aber wieder Hoffnung gesch√∂pft. In der letzten Woche konnte man den erste Titel einsacken. Da stellt sich nun nat√ľrlich die Frage, geht es jetzt auch in der Liga aufw√§rts? Kann man die neue Euphorie mit in die Liga nehmen? Schon diese Woche wird eine erste Antwort geben.

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Mais oui . . . mais oui . . . mais oui

ZAT 6, Rocheteau2 f√ľr AS Saint-Etienne am 23.02.2020, 13:35

. . . und weiter pl√§tschert die Saison vor sich hin, ASSE kommt nicht vom Fleck und Anstrengungen ausw√§rts werden auch nicht belohnt. Heute warten dann noch zwei Spiele und schon ist die H√§lfte der Saison gespielt. Irgendwo in der zweiten H√§lfte der Tabelle befinden sich die Gr√ľnen und die Aussicht auf einen einstelligen Platz sind nicht wirklich gut. Es l√§uft nicht rund, trotzdem kein Grund √ľber Klinsi nachzudenken. Aus diesem Tief werden wir uns selbst rausziehen. Durchhalteparolen aus St. √Čtienne? . . . nicht wirklich, denn das wir bessere Leistungen abliefern k√∂nnen, haben wir schon gezeigt. Deshalb geht es jetzt auch bei schlechtem Wetter noch mal raus, die Spieler sollen schon einen Vorgeschmack auf heute abend bekommen. Schlie√ülich spielen wir drau√üen und da kann man sich schon ein paar Regentropfen einfangen.


Allez les verts et jaunes!!!

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

spitzenspiel gewonnen - punktevorsprung weiter ausgebaut

ZAT 6, pesche f√ľr RC Strasbourg am 23.02.2020, 09:32

die Racing aus Strasbourg zeigt weiterhin keine schw√§che. im spitzenspiel zuhause im Stade de la Meinau gegen den SC Bastia fertigten die Els√§sser die¬† Korsen gleich mit f√ľnf zu null ab. die g√§ste fanden nie ins spiel und schossen kein einziges mal auf das tor der gastgeber. im zweiten heimspiel gegen den AJ Auxerre (3:0) gab es einen weiteren heimsieg. die Racing bleibt im eigenen stadion weiterhin ungeschlagen. ausw√§rts in Nice mussten die jungs von entraineur pesche kurz vor schluss durch einen stehenden ball der gastbeber einen treffer hinnehmen. somit ging das spiel null zu eins verloren. zum ende der hinrunde kann entraineur pesche ein positives fazit ziehen.

"zum gleichen zeitpunkt wie in der letzten saison haben wir gleichviele punkte. konditionell und physisch haben wir aber noch zulegen k√∂nnen. das gibt uns viel selbstvertrauen, weil wir spiele noch zu unseren gunsten drehen k√∂nnen, wenn wir mal in r√ľckstand liegen", erkl√§rte entraineur pesche. "wir haben keine verletzten zu beklagen, dies kann sich aber sehr schnell √§ndern. unsere physios machen einen grossartigen job, sie sind ein wichtiger teil um unserem saisonziel immer ein st√ľck n√§her zu kommen. nun gilt es noch die zwei spiele zum ende der hinrunde gegen Valenciennes FC zuhause und ausw√§rts in Nantes erfolgreich zu gestalten und platz eins zu festigen", meinte entraineur pesche.

224 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT VI

ZAT 6, Stefan Raab f√ľr Stade Rennais am 22.02.2020, 09:31

Ja nun, Die Hinrunde ist schon fast Geschichte.

 

Neben einem 5:0 Heimsieg gg. Nantes, ein 4:2 Auswärtssieg gg. das BOT-Team Lillle, dazu ein 0:4 Auswärtsniederlage gg. Toulouse.

 

Mit +6 Punkten steht Rennes nun auf Rang 5 mit 25 Punkten. Auf Rang 1 (Strassbourg) sind es -6 Punkte, auf Rang 16 (Toulouse) + 8 Punkte. Abgeschlagen und auf lange Sicht chancenlos dann die beiden Bot-Teams, auch wenn ab und zu der eine oder andere Sieg möglich ist.

 

Bisher lief die Saison gut f√ľr Rennes in der Ligue 1 und im Cdl erreichte man immerhin das Halbfinale, auch wenn n√∂tige Gl√ľck fehlte f√ľr mehr.

 

Nun schliesst Rennes mit Valenciennes (ausw√§rts) und Saint-Etienne (Heimw√§rts) die Hinrunde ab. Niemand erwartet den Titel des Herbstmeisters, auch wenn dies theoretisch m√∂glich w√§re. Aber dieser "Titel" ist sowieso √ľberbewertet, da noch viel in der R√ľckrunde passieren kann und traditionell erst die letzten Spiele entscheiden, wer Meister wird.

 

Möge Jupiter auch weiterhin wohlgesonnen sein!

 

S.P.Q.R!

188 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Richtung stimmt

ZAT 6, Matthias f√ľr RC Lens am 21.02.2020, 17:35

Auch am vorletzten Spieltag der Hinrunde hat der RC Lens eine mehr als respektable Leistung abgelegt. Zwei souver√§ne Heimsiege stehen einer Niederlage in der Ferne gegen PSG gegen√ľber. Da darf man durchaus zufrieden sein. Durch die guten Leistungen der letzten Wochen hat sich der RCL kontinuierlich nach oben gearbeitet und liegt nun, kurz vor der Halbzeit der Saison, an der guten dritten Position. Aber, wer Frankreich kennt, der wei√ü, der Rotwein ist noch lange nicht getrunken. Zu eng sind weiterhin die Abst√§nde, um hier aussagekr√§ftige Prognosen zu wagen. Das wei√ü auch der Trainer.

"Ich will hier jetzt nicht schon wieder philosophieren m√ľssen, was w√§re, k√∂nnte, m√ľsste, d√ľrfte oder sollte sein wenn usw. Lassen Sie uns doch einfach unsere Spiele in Ruhe spielen. Innerhalb der Hinrunde ist sowieso jegliche Prognose weniger Wert, als das Papier, auf der diese geschrieben steht. In der Hinrunde haben wir jetzt zum Abschluss noch zwei schwere Spiele auf dem Programm. Hier wollen wir uns eine m√∂glichst gute Ausgangsposition f√ľr die R√ľckrunde erarbeiten. Aber wer mich kennt, der wei√ü, dass ich immer erst nach der letzten Runde abrechne, und so wird das auch in dieser Saison bleiben. Wir haben alle Chancen, wir m√ľssen sie nur auch n√ľtzen. Die Richtung stimmt also, wenn Sie mich fragen."

214 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia verliert an Boden

ZAT 6, Claudino f√ľr SC Bastia am 21.02.2020, 09:08

Der SC Bastia ist kurz vor den Ende der Hinrunde der Ligue 1 weit zur√ľckgefallen und kann nicht mehr in den Kampf um den Herbstmeister-Titel eingreifen. Sechs Punkte betr√§gt der R√ľckstand nun schon auf den enteilten Tabellenf√ľhrer Racing Strasbourg. Dahinter herrscht auf den R√§ngen dichtes Gedr√§nge - nur 7 Punkte trennen den Zweiten von F√ľnfzehnten. Mittendrin die Korsen auf Rang 7, die auch in der abgelaufenen Woche erneut ihre beiden Ausw√§rtsspiele klar verloren haben und nun in der Fremde schon seit 5 Spielen ohne Torerfolg sind. Beim FC Nantes hatten sie mit 0:3 ebensowenig eine Chance wie beim 0:5 beim Tabellenf√ľhrer. Zuhause l√§uft es dagegen weiter rund: Auch gegen den FC Valenciennes setzte sich Claudinos Mannschaft klar mit 4:0 durch und feierte den siebten Heimsieg der Saison. Zum Abschluss der Hinrunde geht es zuhause gegen Marseille sowie nach Bordeaux.

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Das Murmeltier

ZAT 5, Alec Guiness f√ľr FC Nantes am 16.02.2020, 17:32

ist mal wieder aus der H√∂hle gekrochen. Das launische Gesicht de Mannschaft ist zur√ľck. Im Spiel bei Monaco wurde ungest√ľm angegriffen und dann taktisch schlecht verteidigt. So bleibt nach 4 erzielten Ausw√§rtstoren nur ein Punkt auf der Habenseite.danach folgten sowohl zuhause gegen Auxerre als auch ausw√§rts in Nice 2 sehr zaghafte Auftritte bei denen immerhin ein Sieg heraussprang. Mit insgesamt 4 Punkten ging es runter auf Platz 7.¬† A.m n√§chsten Spieltag geht es zweimal ausw√§rts gegen Rennes Rennrad und Valenciennes zur Sache. Zu Besuch kommt Bastia. In der Tabelle d√ľrfte es nicht weiter nach vorne gehen.¬†
ALLEZ LES JAUNES ET VERTS !!!!

105 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Mais oui . . . mais oui . . . mais oui

ZAT 5, Rocheteau2 f√ľr AS Saint-Etienne am 16.02.2020, 13:36

. . . es geht doch noch, ASSE hat einen perfekten ZAT hingelegt. Dies ist in dieser Ligue 1 nat√ľrlich kein Alleinstellungsmerkmal, denn auch andere Teams legen solche ZAT's hin. Freuen kann man sich trotzdem, denn der Anschluss an das ellenlange Mittelfeld konnte hergestellt werden. Ausruhen kommt jetzt aber nicht in Frage, es ist schon wieder Sonntag und die n√§chsten drei Spiele warten. Zwei davon ausw√§rts und eines daheim. Ob wieder eine Leistung wie vor einer Woche m√∂glich ist? Wahrscheinlichkeiten ausrechnen, da muss ich passen. Wir konzentrieren uns auf die Trainingsinhalte und die Trainingssteuerung. Momentan fahren wir ja eine Mono - Belastung . . . Coupe de France und CL werfen ihre Schatten und sp√§tenstens dann wird sich die Belastung bemerkbar machen.


Allez les verts et jaunes!!!

125 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige1234567891011N√§chste »