L'├łquipe (2019-3)

In der Liga-Zeitung berichten Trainer ├╝ber Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

« Vorherige12345678910N├Ąchste »

Mais oui . . . mais oui . . . mais oui

ZAT 13, Rocheteau2 f├╝r AS Saint-Etienne am 16.12.2019, 07:40

. . . Monsieur pesche und seine Mannen haben es geschafft . . . f├ęlicitations de ma part:-) . . . wenn das mal nicht eng war . . . 1 Tor, zwei Tore, drei Tore . . . ich will es gar nicht ausrechnen. Stelle mal eine Kiste Roten zusammen . . . joyeux noel und einen guten Rutsch!!!

Allez les verts et jaunes!!!

53 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

enfin fait!!!!

ZAT 13, pesche f├╝r RC Strasbourg am 15.12.2019, 21:34

endlich ist er da mein erster meistertitel in der Ligue1!!! so lange bin ich schon bei diesem verein. habe schon langsam an mir selbst gezweifelt ob ich es je zu meisterehren bringen werde. auch ├╝ber ein r├╝ckzug aus torrausch habe ich mehrmals nachgedacht. ich liebe aber diese liga, weil hier auch aktiv zeitungsberichte geschrieben werden, wie in keiner anderen liga. ich freue mich auf die neue saison und auf jetzt kommende, ruhige tage. ich w├╝nsche allen frohe weihnachten und einen guten rutsch ins neue jahr!!

91 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Gl├╝ckwunsch

ZAT 13, Alec Guiness f├╝r FC Nantes am 15.12.2019, 20:43

An den Meister!

3 W├Ârter. (Artikel wird nicht honoriert)

ungl├╝cklich

ZAT 12, pesche f├╝r RC Strasbourg am 15.12.2019, 19:44

mit der heimniederlage (3:4) im drittletzten spiel der saison gegen den OSC Lille vergab die Racing aus Strasbourg den m├Âglichen meistertitel. die Els├Ąsser sind immernoch im rennen, aber mit einer schlechteren ausgangslage.

"wir haben ein gutes spiel abgeliefert, aber nach neunzig minuten stand das gl├╝ck zu gunsten von Lille. diese niederlage tat sehr weh. bei einem sieg h├Ątten wir mit drei punkten vorsprung vor der konkurenz in die zwei letzten spiele gehen k├Ânnen", erkl├Ąrte entraineur pesche. "die jungs waren sehr entt├Ąuscht und wir mussten sie wieder aufrichten und ihnen auch sagen, dass alles noch m├Âglich ist. unsere kondition ist auch nicht mehr die beste. die ├╝bungsleiter aus Nantes und St.Etienne sehen uns ganz vorne. diesse zwei teams stehen konditionell besser da als wir und vondaher sehe ich uns nicht unter den ersten zwei pl├Ątze am schluss der saison. nichtsdestotrotz werden wir in den letzten zwei spielen gegen AJ Ajaccio und Olympique de Marseille alles geben und die minime chance auf den titel wahrnehmen", meinte entraineur pesche.

176 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Zu Ende bringen

ZAT 12, Chevalier de Chabernack f├╝r Toulouse FC am 15.12.2019, 02:35

Das ist vermutlich die Devise von jeder Mannschaft in Frankreich. Es stehen nur noch zwei Spieltage in der Saison 2019-3 an, und erst in diesen letzten Begegnungen wird die Meisterschaft in Frankreich entschieden. Vier Vereine haben genau 61 Punkte - SC Bastia, RC Strasbourg, FC Nantes Atlantique und AS Saint-Etienne. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Einer von diesen vier Teams der neue Meister werden wird.

F├╝r Toulouse FC hei├čt es jedoch eher, die Saison so schnell wie m├Âglich abhacken und schauen, wie es im kommenden Jahr weitergehen wird. M├Âglicherweise kann man sich noch etwas weiter oben in der Liga platzieren, wenn man in mindestens einem oder gar beden Spielen einen Sieg einf├Ąhrt, aber das ist eher Wunschdenken. H├Âchstens im Pokal ist noch was m├Âglich, wernn man im Finale nicht noch den K├╝rzeren zieht.

137 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Le Fin

ZAT 12, Alec Guiness f├╝r FC Nantes am 14.12.2019, 19:00

Sowohl das Jahr als auch die Saison in der Ligue geht zu Ende. Es ist auch an der Zeit. Alle Mannschaften sind m├╝de. Es ist nur noch ein Kraftakt n├Âtig und der Meister steht fest. Noch sind 5 Mannschaften im Titelrennen fast gleichauf und k├Ânnen sich Hoffnung auf den Titel machen. Auch wir sind noch dabei. Das Restprogramm spricht allerdings f├╝r die St├Ârche aus Strasbourg oder die Mannen von Rocheteau. Wir k├Ânnen zufrieden sein wenn wir unseren Platz halten k├Ânnen. Das internationale Parkett sollte auf jeden Fall drin sein. Wir spielen noch in der Hauptstadt und gegen Bastia. Und dann geht es zur Weihnachtsfeier. Der H├Âhepunkt der Saison. Zumindest was das Kulinarische betrifft.
ALLEZ LES JAUNES ET VERTS !!!!

120 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Mais oui . . . mais oui . . . mais oui

ZAT 12, Rocheteau2 f├╝r AS Saint-Etienne am 14.12.2019, 14:19

. . . alle Jahre wieder neigt sich die Saison in der Ligue 1 dem Abschluss entgegen, nur noch ein ZAT mit zwei Spielen und die wohlverdiente Winterpause beginnt. Bei ASSE┬á ist man gespannt, ob zur n├Ąchsten Saison die Trainerposten aufgef├╝llt werden. Was soll man sagen, es wird spannend werden beim letzten ZAT. Die ersten f├╝nf in der Tabelle k├Ânnen im Kampf um die Meisterschaft ein gewichtiges Wort mitreden. Rocheteau2 sieht Vorteile bei mon ami Monsieur pesche und seiner Mannschaft aus Strasbourg. Das Torverh├Ąltnis ist nicht ohne und da liegt Strasbourg gut im Rennen. Trotzdem werden ASSE und nat├╝rlich auch die anderen Teams jetzt nicht den Spielbetrieb einstellen. Trotz des tr├╝ben Wetters wird morgen gespielt und gegen 20:44 werden wir vielleicht wissen wie das Ganze ausgegangen ist. Darauf einen Ch├óteau Neuf du Pape, sant├ę.


Allez les verts et jaunes!!!

142 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Zielsprint

ZAT 12, Matthias f├╝r RC Lens am 13.12.2019, 18:58

So schnell wie die Saison angefangen hat, so schnell geht sie auch schon wieder zu Ende. Frankreich steht vor dem letzten Spieltag, nur noch zwei Spiele sind zu absolvieren, bevor es in die wohlverdiente Weihnachtspause geht. Die Entscheidung, wer den Titel holt, wird wahrscheinlich, fast schon nach franz├Âsischer Tradition, erst in der letzten Minute der Saison entschieden. F├╝nf Teams liegen innerhalb von einem Punkt, da ist noch alles m├Âglich. Die besten Karten scheint aber AS St. Etienne zu haben. Mit dem Titelkampf hat der RC Lens leider nichts mehr zu tun, hier herrscht weiter die Vorgabe Schadensbegrenzung. In der letzten Woche konnte sich die Mannschaft von Trainer Matthias wieder ein wenig erholen, durch drei Siege ging es doch wieder einiges nach oben. Mehr als 7 oder 8 wird allerdings realistisch nicht m├Âglich sein. Der Trainer gibt sich k├Ąmpferisch.

"Die Mannschaft wird noch einmal alles geben um jeden Punkt zu holen, den es gibt. Es gilt auch, dass wir uns eine gute Ausgangsposition f├╝r die n├Ąchste Saison erarbeitet. Da ist nicht nur jeder Punkt, sondern jedes Tor wichtig. Wie immer geht es hier in Frankreich ja verdammt eng zu. Gespannt blicken wir aber auf die Spiele der anderen, wer denn nun die Schale nach Hause holt. Wer auch immer es wird, wir bedanken und bei allen Kollegen f├╝r die spannende Saison und w├╝nschen allen Teams, Trainern und nat├╝rlich unserem Pr├Ąsidenten ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr!"

246 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia verspielt Vorsprung

ZAT 12, Claudino f├╝r SC Bastia am 12.12.2019, 09:57

Es kam wie es immer kommt im Saison-Endspurt f├╝r den SC Bastia. Einmal mehr haben die Korsen ihre exzellente Ausgangsposition im Kampf um den Meistertitel mit einer Serie von drei sieglosen Spielen kurz vor dem Saisonende verspielt. Zun├Ąchst kassierte Claudinos Mannschaft beim RC Lens mit 0:5 die h├Âchste Ausw├Ąrtsniederlage der laufenden Spielzeit. Im einzigen Heimspiel der Woche gegen Girondins Bordeaux lie├č sie dann beim 4:4 zwei wichtige Punkte liegen. Und beim FC Toulouse reichte es am Ende trotz permanenter w├╝tender Angriffe der Korsen nur zu einem 5:5. Mit zwei Punkten aus drei Spielen konnte Bastia hauchd├╝nn die Tabellenf├╝hrung verteidigen - man liegt aufgrund der besseren Tordifferenz knapp vor den punktgleichen Verfolgern Strasbourg, Nantes und Saint Etienne. Einen Punkt dahinter lauert noch Valenciennes. Diese Konstellation sorgt f├╝r das spannendste Saisonfinale der Ligue 1 aller Zeiten. Die Korsen m├╝ssen in ihren letzten beiden Spielen jedoch ausgerechnet noch gegen die beiden punktgleichen Verfolger antreten - zuhause gegen Saint Etienne und ausw├Ąrts beim FC Nantes. Das d├╝rfte aber aufgrund der knappen Reserven zu Ungunsten von Bastia ausgehen.

176 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT XII

ZAT 12, Stefan Raab f├╝r Stade Rennais am 11.12.2019, 19:07

Ja nun, der ZAT XI ist zu Ende und es steht nur noch der Schluss-ZAT an.

 

In Rennes konnte man zufrieden sein. Gegen den FC Metz (3:2 Heimspiel), Le Mans (3:0 Heimsieg) und Lyon (0:3 ausw├Ąrts) konnte man mit 6 Punkten zufriedenstellen abschneiden, angesichts des Rest-TK's.

 

Mit +6 Punkten steht Renens nun auf Rang 7 mit 56 Punkten. Zu Rang 1 sind es 5 Punkte R├╝ckstand und zu Rang 14 6 Punkte Vorsprung. Damit w├Ąre theoretisch sogar der Meistertitel in Reichweite und auch die internationalen R├Ąnge.

 

Leider ist das Rest-TK f├╝r die letzten zwei Spiele viel zu gering und man muss Schadensbegrenzung betreiben.

 

Bleibt zu hoffen, Nemesis hat gute Absichten mit Renens.

 

M├Âge Jupiter weiterhin wohlgesonnen sein!

 

S.P.QR!

149 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige12345678910N├Ąchste »