AS Monaco

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:
Konfuzius

Aktuelle Platzierung:
Platz 8

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
8 8 AS Monaco 0 0 0 0 0 0 0 0 63.5
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige123Nächste »

Die Weisheiten des Konfuzius - # 71

Saison 2017-2, ZAT 6, Konfuzius für AS Monaco am 14.07.2017, 20:05

"Habe den Mut, nach dem zu greifen, was du im Leben haben willst.“
Im Viertelfinale des diesjährigen Pokals trifft man auf AS Nancy-Lorraine. Damit kommt es zum Duell der beiden Mannschaften mit dem wenigsten und dem meisten TK-Reserven. So gesehen geht die Favoritenrolle ganz klar an das Team von Nancy-Lorraine. Doch aufgeben zählt nicht! Der Pokal hat seine eigenen Gesetze und vielleicht zeigt das Team von Roland Gerard ja in einem der beiden Spiele eine Schwäche. Das Ziel muss sein, auswärts irgendwie ein Tor zu erzielen und dann daheim möglichst keines zu kassieren. Zur Not muss dann das Glück beim Elfmeterschießen parat stehen. Aufgeben zählt also nicht! Monaco möchte ins Finale und um den Pokalsieg spielen und so wird die auch Mannschaft auftreten.

127 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 68

Saison 2017-2, ZAT 2, Konfuzius für AS Monaco am 28.06.2017, 21:02

„Genieße alles zu seiner Zeit. Genieße, was du zu einem bestimmten Zeitpunkt in deinem Leben besitzt – alles auf einmal bekommst du selten.“
Diesmal gab es vom kauzigen Konfuzius wieder eine Weisheit, die Andere zum Nachdenken über sich selbst und ihre Lebenssituation anregen soll. Obwohl er damit wohl nicht die aktuellen Ergebnisse des Coupe de France gemeint haben wird, könnte der eine oder andere Anhänger des AS Monaco diese Weisheit auch auf seinen Lieblingsverein übertragen haben. Schließlich steht der Verein nach zwei Siegen aus den beiden ersten Partien ganz oben in der Tabelle. Das darf, nein sollte man als Fan des AS Monaco ausgiebig genießen, denn ob sich in dieser Saison noch weitere Erfolgsmomente einstellen werden, scheint mehr als fraglich. Der Weg ins Finale oder gar zum Pokalsieg ist noch weit. Daher bietet es sich schon an, mal kurz die Augen zu schließen, sich die Tabelle der Gruppe 1 vorzustellen und von goldenen Pokalwochen zu träumen …

159 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 66

Saison 2017-2, ZAT 1, Konfuzius für AS Monaco am 23.06.2017, 14:38

„Loslassen ist ein Energiesparprogramm für deine Seele. Es erspart dir Ärger, Groll, Hass und Verbitterung.“
In der Liga läuft es für den AS Monaco alles andere als optimal. Abstiegskampf pur und weit hinter den eigenen Erwartungen. Da kommt der Pokal vielleicht gerade zum rechten Augenblick. Hier steht nicht der Klassenerhalt im Mittelpunkt, sondern die Chance auf einen Titel und somit vielleicht kommenden Saison doch international antreten zu können. Ob der neue Modus Monaco nun besser liegt, als der Alte, wird sich zeigen. Ein ähnlicher Modus wäre auch für den Coupe de la Ligue wünschenswert. Denn so kommt es nicht zu einem TK-Nachteil für die Teams, die durch die Quali mussten und deshalb eigentlich gar nicht mit dem Maximum an TK in die KO-Phase einsteigen können. Dann gäbe es auch keinen Vorteil für die Teams, die bislang solch einen „Qualifikanten zugelost bekommen hatten.

157 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 57

Saison 2017-1, ZAT 6, Konfuzius für AS Monaco am 25.03.2017, 21:11

Das Leben gleicht einem Kartenspiel. Welche Karten du bekommst, kannst du nicht bestimmen, wohl aber, wie du sie spielst.
Nachdem sich der AS Monaco in der Gruppenphase des diesjährigen Coupe de France tatsächlich als Gruppensieger durchgesetzt hat kommt es im Viertelfinale zum Duell gegen den AS Saint-Etienne. Diese Partie hat das Potential zum Klassiker zu werden. Bereits zum dritten Mal kommt es seit Amtsantritt von Konfuzius zu dieser KO-Runden Konstellation. Zweimal konnte der AS Monaco das glücklichere Ende für sich beanspruchen. Spannend ist diese Partie auch deshalb, weil der Gruppensieger mit dem wenigsten TK auf den Gruppenzweiten mit dem meisten TK trifft. Es würde daher wohl niemanden wundern, wenn das Duell auch dieses Mal erst im Elfmeterschießen entschieden wird. Ein spannender Pokalfight ist auf jeden Fall garantiert

131 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 55

Saison 2017-1, ZAT 5, Konfuzius für AS Monaco am 19.03.2017, 10:56

Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.
In der Gruppenphase des diesjährigen Coupe de France stehen die alles entscheidenden Spiele an. Keine ist sicher durch und alle haben noch eine Chance. Es gibt zu viele Konstellationen um aus Sicht des AS Monaco die vermeintlich beste herauszufinden. Volle Pulle auf Sieg in zwei Partien? Dafür reicht die Kondition nicht und nur auf einen Heimsieg zu setzen? Dafür ist das Torverhältnis zu schlecht. Doch wie sieht es aus, wenn man eventuell von Patzern der Konkurrenz profitieren könnte? Hätte, hätte Fahrradkette … Konfuzius glaubt die Tür in der Wand gefunden zu haben. Sollte es die falsche gewesen sein, dann hat er sich wenigstens die Kopfschmerzen und die Reparaturarbeiten an der Wand erspart.

136 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 53

Saison 2017-1, ZAT 4, Konfuzius für AS Monaco am 11.03.2017, 22:16

„Unwissenheit ist die Nacht des Geistes, eine Nacht ohne Mond und Sterne.“
Ob sich Konfuzius mit dieser Weisheit auf die Presseerklärung seines Trainerkollegen Stade Rennais bezieht, bleibt mal wieder unklar. Dieser meinte, dass bezüglich des Weiterkommens bereits in den beiden anstehenden Duellen der Mannschaften eine Vorentscheidung fallen kann, aber nicht muss. So ist es wohl. Das Hin- und Rückspiel nacheinander birgt immer eine besondere Brisanz. Schon einmal gab es die Konstellation zwischen den beiden Teams. Diejenigen, die sich daran noch erinnern können, tun das sehr gerne … zumindest wenn sie Fan des AS Monaco sind. Doch jedes Spiel ist anders und der Pokal hat ohnehin seine eigenen Gesetze. Da jetzt wurden genug Phrasen auf den Tisch geworfen wurden, wird es höchste Zeit, dass der Schiri die Spieler auf den Platz bittet und es losgeht.

137 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 51

Saison 2017-1, ZAT 3, Konfuzius für AS Monaco am 03.03.2017, 21:48

Kämpfen macht dich stark, nicht gewinnen.
Fällt dir etwas in den Schoß, ohne dass du dafür etwas tun musst, dann freust du dich darüber. Doch diese Freude hält meist nicht lange vor. Wenn du aber für eine Sache kämpfst, die dich fordert, dann geht das meist nur über Schweiß und Leiden. Doch am Ende wirst du dafür belohnt. Du gewinnst Freude über deinen gelungenen Einsatz und du stärkst deine Durchhaltekraft und das Selbstbewusstsein. Wenn man dann mit diesen errungenen Fähigkeiten zusätzlich noch Erfolge feiern kann, dann vergeht die Freude über diese nicht so schnell. Im Gegenteil, sie kann zusätzlich beflügeln und weitere Kräfte freisetzen.
Mit diesen Worten stimmte Konfuzius seine Spieler auf die kommenden Wochen ein, die mit Liga, Pokal und Alpencup viel von ihnen fordern werden. Ganz Monaco ist gespannt, wozu die Mannschaft in dieser Saison in der Lage ist.

147 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 41

Saison 2016-3, ZAT 7, Konfuzius für AS Monaco am 29.11.2016, 21:36

„Wer auf Rache aus ist, der Grabe zwei Gräber!“
Das war der Kommentar von Konfuzius auf die Frage, ob er sich im Pokalhalbfinale gegen Bastia für die 0:6 Klatsche aus der Gruppenphase revanchieren möchte. Rache oder ähnliches sind Konfuzius fremd. Er freut sich vielmehr auf die Herausforderung im Halbfinale. Bastia ist vermutlich das schwerste Los, welches man bekommen konnte. Doch wer den Pokal gewinnen will, der muss gegen jeden Gegner schlagen. Bastia wird aber wohl nicht drum herum kommen, die Favoritenrolle anzunehmen. Das Momentum spricht für das Team von Claudino. Dennoch werden das sicher zwei  intensive Spiele werden, in denen die Zuschauer alles geboten bekommen, was so ein Pokalspiel ausmacht. Ein wenig Taktik zum Anfang, doch sobald das erste Tor gefallen ist, werden sämtliche taktische Fesseln gesprengt und es wird zu einem offenen Schlagabtausch mit vielen Toren kommen. Und am Ende heißt der Sieger (hoffentlich) AS Monaco.

152 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 39

Saison 2016-3, ZAT 6, Konfuzius für AS Monaco am 23.11.2016, 20:59

„Wenn du lachst, schickst du deine Seele und deinen Körper in einen Kurzurlaub.“
Die Saison befindet sich auf der Zielgeraden und die Entscheidungen über Meisterschaft und Pokalsiege rücken näher. Das bedeutet aber auch, dass viele Vereine wie Monaco noch gar nicht abschätzen können, ob die aktuelle Saison eine gute oder schlechte wird. Die Erwartungshaltung der Öffentlichkeit und der Verantwortlichen im Verein ist jedenfalls groß. Mit einem Pokalsieg kann man einen Platz im Mittelfeld der Liga gut überspielen. Anderseits kann die Qualifikation für Europa ein schlechtes Abschneiden im Pokal vergessen machen.
Momentan gibt es für den AS Monaco nur „positiven“ Stress – Liga, Europa League und Pokal. Vieles ist noch möglich, aber nichts ist sicher.  Gerade weil man durch das Erreichen des Viertelfinals vom Pokal und der KO-Phase der Europa League noch auf drei Hochzeiten tanzt, ist die Belastung für die Spieler enorm. Daher ist es dem kauzigen Trainer Konfuzius wichtig, dass es beim Training immer auch etwas zu lachen gibt und seine Spieler mit Spaß bei der Sache sind. So können die Spieler wenigstens vorübergehend die schweren Beine und den permanenten Erfolgsdruck vergessen.

188 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 37

Saison 2016-3, ZAT 5, Konfuzius für AS Monaco am 14.11.2016, 20:39

„Du kannst den Hahn zwar einsperren, die Sonne wird dennoch aufgehen.“
Mit dieser Weisheit eröffnete Konfuzius die Pressekonferenz nach dem zweiten ZAT im Coupe de France. Nachdem der AS Monaco dem OSC Lille nur ein 5:5 abtrotzen konnte, wurden schnell wieder Stimmen laut, dass Monaco in dieser Saison auswärts meist brotlose Kunst bietet. Doch ein Remis im Pokal wiegt halt schwerer, als in der Liga. Da sich die Monegassen von diesem Fight deutlich besser erholen konnten als der Gegner, gab es im Rückspiel ein klares 3:0. Damit hat es der AS Monaco nun selber in der Hand, das Viertelfinale zu erreichen. Ein Sieg gegen Saint-Etienne und die KO-Runde wäre erreicht. Der Gruppensieg wird höchstwahrscheinlich an den SC Bastia gehen. Damit droht im einen möglichen Viertelfinale einer der Gruppensieger. Doch erst einmal muss die KO-Runde ja erreicht werden. Das Spiel gegen Saint-Etienne wird mit Sicherheit kein Selbstläufer.

152 Wörter. (Artikel wird honoriert)
« Vorherige123Nächste »