Ligue 1

Willkommen in Frankreich! Auf knapp 674.843 km┬▓ tummeln sich knapp 2,2 Mio. aktive Fu├čballer - damit z├Ąhlt Frankreich zu den vier gro├čen Fu├čballnationen in Europa aber das nicht nur wegen ihrer Mitgliederzahl! Also auf in die Anmeldung und schauen, ob in Frankreich noch ein Verein auf seinen Trainer wartet!

Und sonst so bei Torrausch.net…

Nat├╝rlich gibt es nicht nur Torrausch.net Frankreich, sondern noch weitere 22 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

Saisonauftakt

Bataan f├╝r Frankreich am 16.01.2022, 20:30

Herzlich Willkommen zum heutigen Saisonauftakt in Frankreich. Sieben lange Wochen ruhte der Spielbetrieb in der Ligue1, in der sowohl Trainer als auch Mannschaften ausreichend Zeit hatten, die vergangene Saison zu analysieren und sich eine Taktik f├╝r die neue Saison zurechtzulegen. F├╝r eine erfolgreiche Spielzeit sind auf aber auch volle Akkus erforderlich, denn die n├Ąchsten zehn Wochen ist wieder volle Konzentration gefragt, sei es im Kampf um die Meisterschaft, gegen den Abstieg, im Pokal oder auf der internationalen B├╝hne.

Wie vor jeder Saison stellen sich ein paar Fragen, auf die wir sp├Ątestens am 20.03.2022 eine Antwort erhalten werden. Da w├Ąre u.a. die Fragen, ob es RC Lens gelingt, den Titel zu verteidigen und ob die Aufsteiger Le Mans FC und EA Guingamp in der h├Âchsten franz├Âsischen Spielklasse mithalten k├Ânnen?

Die Freude ├╝ber den Saisonauftakt wurde kurz vor Anpfiff durch eine Pressenachricht aus Strasbourg getr├╝bt. Dort lie├č entraineur pesche verlauten, dass die Saison 2022-1 seine letzte Spielzeit sein wird und er im Anschluss ein Sabbatical einlegen m├Âchte. Da ein Sabbatjahr in der Regel zwischen einem Monat und einem Jahr dauert, hofft nicht nur der Ligaleiter, dass die Auszeit nur von kurzer Dauer sein wird. Schlie├člich kann man sich Frankreich ohne entraineur pesche nicht vorstellen.

Abschlie├čend werfen wir noch einen kurzen Blick auf die ersten Spiele der Saison. Keiner Mannschaft gelang der perfekte Start, sprich drei Siege, aber immerhin gelang es zwei Mannschaften zum Auftakt ohne Niederlage zu bleiben. Neben dem SC Bastia schaffte dies ├╝berraschend auch der Aufsteiger Le Mans FC, der zudem auch die Tabellenf├╝hrung ├╝bernahm. Der Meister RC Lens startete mit zwei Siegen erfolgreich in die Saison, findet sich aufgrund der Tordifferenz aber zun├Ąchst nur auf Platz acht wieder. Aber wir sind ja erst am Anfang.

Am Tabellenende finden sich um Auftakt die einzig sieglos gebliebenen Mannschaften von Toulouse FC und EA Guingamp. Speziell f├╝r den Aufsteiger aus der Bretagne d├╝rfte es ohne Trainer eine schwere Saison werden.

Der 2. ZAT der Saison 2022-1 wird am Sonntag, 23.01.2022 um 20:30 Uhr, ausgewertet. Dann steht auch das Achtelfinale im Coupe de la Ligue an.

Wer ├╝brigens nicht genug von Torrausch bekommen kann, f├╝r den erstmalig auszutragenden Wintercup werden noch Teilnehmer gesucht, n├Ąheres dazu findet ihr unter folgendem Link:
http://forum.torrausch.net/index.php/topic,3239.0.html

Die Ruhe vor dem Sturm

Bataan f├╝r Frankreich am 09.01.2022, 19:27

Noch ist es in der franz├Âsischen Ligue1 ├Ąu├čerst ruhig, das d├╝rfte sich vermutlich aber bald ├Ąndern (hoffe ich jedenfalls), denn in einer guten Woche beginnt die Saison 2022-1 (Sonntag 16.01.2022 um 20:30 Uhr).

Stand heute wird die Ligue 1 mit 15 Trainern in die Saison starten, leider hat bislang niemand Interesse an einer T├Ątigkeit beim Aufsteiger EA Guingamp. Eine Wieder-(verplichtung) von Trainer Alec Guiness ist bisher ohne Erfolg geblieben.

Durch den sensationellen Erfolg von OGC Nice und Trainer T. Lieven in der Champions League (an dieser Stelle meinen herzlichen Gl├╝ckwunsch dazu) haben wir in der kommenden Saison f├╝nf Teilnehmer in der Champions League:

RC Lens, Stade Rennais und OGC Nice in der Champions League Hauptrunde

Paris St. Germain in der Champions League Qualifikation 2. Runde und

AJ Auxerre in der Champions League Qualifikation 1. Runde

Ferner starten AS Saint-Etienne und Toulouse FC in den Europa League PlayOffs und AS Monaco in der Europa League Qualifikation.

Damit aber noch nicht genug, ├╝ber die Fairplay-Wertung hat Frankreich einen weiteren Startplatz f├╝r den EC erhalten, damit darf sich auch der SC Bastia ├╝ber die Teilnahme in der Europa League Qualifikation freuen (nach dem ungl├╝cklichen Abschneiden in der letzten Saison wird Trainer Claudino ├╝ber diese Nachricht sicherlich hocherfreut sein).

Nur wenige Wochen nach dem ungl├╝cklichen Abstieg von Olympique Marseille hat Trainer Tim66 mit dem Aufsteiger Le Mans FC einen neuen Verein gefunden.

Allen Trainern w├╝nsche ich f├╝r die kommende Saison viel Spa├č und Erfolg bei den anstehenden Aufgaben.

Folgende Boni wurden f├╝r die folgende Spielzeit vergeben:
3 TK - OGC Nice Champions League Sieg
2 TK - Toulouse FC Coupe de France Sieg
2 TK - AS Saint-Etienne Coupe de la Ligue Sieg
1 TK - AS Saint-Etienne Finalteilnehmer Coupe de France
1 TK - RC Lens Finalteilnehmer Coupe de la Ligue

sowie 0,5 TK Vielschreiberbonus f├╝r Stade Rennais, AS Saint-Etienne, SC Bastia, RC Strasbourg und OSC Lille.

Die Statistiken sind aktualisiert, es kann also losgehen!