Ligue 1

Willkommen in Frankreich! Auf knapp 674.843 km² tummeln sich knapp 2,2 Mio. aktive Fußballer - damit zählt Frankreich zu den vier großen Fußballnationen in Europa aber das nicht nur wegen ihrer Mitgliederzahl! Also auf in die Anmeldung und schauen, ob in Frankreich noch ein Verein auf seinen Trainer wartet!

Und sonst so bei Torrausch.net…

Natürlich gibt es nicht nur Torrausch.net Frankreich, sondern noch weitere 22 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

Letztes Viertel der Saison

Bataan für Frankreich am 17.11.2019, 20:32

Seit der letzten Berichterstattung sind schon ein paar Tage in's Land gezogen. Zwischenzeitlich wurde die Hinrunde beendet, in der sich der RC Strasbourg den inoffiziellen Titel des Herbstmeisters holen konnte. Auch wenn der Titel für Trainer pesche ohne Wert ist, zeigt er doch schon die Ambitionen des Vereins in dieser Saison. Nach dem 11. Platz in der Vorsaison darf man nun wieder um den Titel mitspielen. Zwar musste Trainer pesche den 1. Platz heute an seinen Kollegen Alec Guiness (FC Nantes Atlantique) abgeben, der Traum von der Meisterschaft ist jedoch noch lange nicht ausgeträumt. Neben diesen beiden Trainern können sich, elf Spieltage vor Saisonende, wohl auch noch Trainer Rocheteau2, Chris2511 und Claudino Hoffnungen auf den Titel machen. Für die anderen dürfte es wohl nur noch um einen internationalen Startplatz gehen. Zumindest muss sich, dank der trainerlosen Vereine, in dieser Saison keiner Sorgen hinsichtlich eines Abstiegs machen.

Nächste Woche dann mit dem Topspiel RC Strasbourg gegen FC Nantes Atlantique. Fällt in diesem Spiel schon eine Vorentscheidung Richtung Meisterschaft?

Meine Eindrücke des 8. ZAT:

Rochetau2... perfekter ZAT (9 Pkt. / Gesamt 43 Pkt.)

Claudino... bleibt (noch) auf Platz 7 (6 Pkt. / Gesamt 41 Pkt.)

KoRnfr34k...Auswärtssieg lässt hoffen (6 Pkt. / Gesamt 36 Pkt.)

trainerlos...welch ein Absturz (1 Pkt. / Gesamt 10 Pkt.)

Bill1975... perfekter ZAT war möglich (6 Pkt. / Gesamt 42 Pkt.)

Chevalier de Chabernack...wieder mit bitterer Heimpleite (3 Pkt. / Gesamt 35 Pkt.)

Alec Guiness...stolpert über den Zuffi (7 Pkt. / Gesamt 49 Pkt.)

Stefan Raab... etwas zu angriffslustig (6 Pkt. / Gesamt 44 Pkt.)

Matthias... Europa ist noch in Reichweite (6 Pkt. / Gesamt 37 Pkt.)

trainerlos... Sieg im Kellerduell (3 Pkt. / Gesamt 11 Pkt.)

pesche...ist bereit für das Topspiel (3 Pkt. / Gesamt 46 Pkt.)

Wishmaster... da war mehr drin (4 Pkt. / Gesamt 35 Pkt.)

El Pablo... fast wieder mit perfektem ZAT (6 Pkt. / Gesamt 37 Pkt.)

Chris2511... auswärts ohne Chance (3 Pkt. / Gesamt 42 Pkt.)

TiM66...schont die Kräfte (3 Pkt. / Gesamt 37 Pkt.)

trainerlos...festigt Platz 15 (3 Pkt. / Gesamt 14 Pkt.)

armin... Abstieg schon lange kein Thema mehr (0 Pkt. / Gesamt 38 Pkt.)

trainerlos... gibt die rote Laterne weiter (4 Pkt. / Gesamt 11 Pkt.)

Der nächste ZAT der Saison 2019-3 ist am kommenden Sonntag, 24.11.2019 um 20:30 Uhr.


Coupe de France
Am nächsten Sonntag, 24.11.2019 um 20:30 Uhr dann mit dem entscheidenden ZAT in der Gruppenphase. Noch haben alle Teams Chancen auf das Weiterkommen. Wer kann sich letztlich durchsetzen und für das Viertelfinale qualifizieren?


Europapokal
Auch in dieser Saison warten die französischen Vertreter mit schwankenden Leistungen auf. Während der SC Bastia in der Champions League Qualifikation unglücklich ausschied, zeigte der AJ Auxerre eine starke Leistung, gewann vier der sechs Spiele und qualifizierte sich souverän für die Hauptrunde. Dort steigt dann am kommenden Dienstag auch der amtierende Meister AS Saint-Etienne ein. Unglücklicherweise trifft Trainer Rocheteau2 dort zum Auftakt ausgerechnet auf den von seinem Ligaleiter trainierten FC Liverpool.


Für die Europa League Hauptrunde konnten sich der FC Nantes Atlantique, AC Ajaccio und der FC Toulouse qualifizieren, das Team von Stade Rennais schied nach einem denkwürdigen Spieltag leider doch noch aus.

Den verbliebenen Teilnehmern viel Erfolg in der Hauptrunde!

Erneuter Führungswechsel

Bataan für Frankreich am 20.10.2019, 20:37

Text folgt...

Der 5. ZAT der Saison 2019-3 wird am kommenden Sonntag, 27.10.2019 um 20:30 Uhr, ausgewertet.

Europapokal:
Für Toulouse FC, Stade Rennais und Valenciennes FC geht es bereits am kommenden Dienstag, 22.10.2019 um 08:00 Uhr mit der Europapokal Qualifikation weiter. Die Ligaleitung wünscht viel Erfolg, auf zu einer erfolgreichen Europapokalsaison!

Grande Nation in der Krise?

Bataan für Frankreich am 13.10.2019, 20:37

Was vor einigen Jahren/Saisons noch undenkbar gewesen wäre, ist derzeit leider traurige Gewissheit zu sein. Der französische Fußball scheint offenbar ein Imageproblem zu haben. Jedenfalls ist Frankreich zurzeit weit entfernt von einer Top Adresse im Torrausch Universum. Nachdem die Saison schon mit drei freien Vereinen gestartet ist, entließ zu allem Überfluss der FC Le Mans bereits nach dem 3. ZAT seinen Trainer werchoJANsk, nachdem er wiederholt nicht auf der Trainerbank erschienen ist. Damit aber nicht genug, auch der Trainer des FC Toulouse (Chevalier de Chabernack) trat seinen Dienst nicht an.

Glücklicherweise meldete er sich umgehend bei der Ligaleitung, so dass der NMR wohl nur unter "Ausrutscher" abzubuchen sein dürfte. Dennoch startet der franzözische Fußballverband nun eine Imagekampagne, um die Liga für andere Trainer (wieder) attraktiv zu machen. Dazu können natürlich auch die aktuellen Trainer ihren Teil beitragen, insbesondere den EC-Teilnehmern kommt dabei eine wichtige Rolle zu. Neben vielen Punkten für die 5-Jahreswertung kann dadurch auch das Interesse an der französischen Liga steigen.

Ach ja, Fußball gab es am 3. ZAT ja auch noch. Nach der Heimpleite des FC Nantes Atlantique gegen den RC Strasbourg verlor das Team von Trainer Alec Guiness die Tabellenführung an Paris St. Germain. Für dessen neuen Trainer Chris2511 ein schönes, weil seltenes Gefühl, dennoch scheint die Liason von Trainer und Hauptstadtklub gut zu passen.

Der 4. ZAT der Saison wird am Sonntag, 20.10.2019 um 20:30 Uhr, ausgewertet.

Einige Überraschungen

Bataan für Frankreich am 06.10.2019, 20:33

Der FC Nantes Atlantique bestätigte auch am 2. ZAT seine überraschend starke Form. Trotz der ersten Saisonniederlage beim AS Monaco holte das Team von Trainer Alec Guiness weitere sechs Punkte und löste damit den RC Lens als Tabellenführer ab (hoffentlich hält diese Form auch im Europapokal an). Einen gelungenen Start haben auch die beiden neuen Trainer in Frankreich, Chris2511 und armin, zu verzeichnen. Während sich der Aufsteiger OSC Lille im gesicherten Mittelfeld befindet, belegt Paris Saint Germain aktuell den dritten Tabellenplatz. Sicherlich befinden wir uns noch am Anfang der Saison, aber in dieser Form stellen sie eine echte Bereicherung für die Ligue 1 dar. Etwas überraschend war am 2. ZAT auch die Punktausbeute von Olympique Lyonnais. Trotz des fehlenden Trainers gelang der Mannschaft ein perfekter ZAT! Das könnte die Suche nach einem Trainer vielleicht etwas erleichtern. Am Tabellenende finden sich, wenig überraschend, die beiden weiteren trainerlosen Vereine. Auch hier läuft weiter die Suche nach einem neuen Trainer, insbesondere der AC Ajaccio benötigt dringend einen Übungsleiter, schließlich haben sich die Korsen für die Europa League qualifiziert.

Meine Eindrücke des 2. ZAT:


Rochetau2... gewählte Taktik ist aufgegangen (6 Pkt. / Gesamt 12 Pkt.)

Claudino... manchmal reicht ein Tor für mehr als 3 Punkte (4 Pkt. / Gesamt 11 Pkt.)

KoRnfr34k...zuhause bislang mit richtigem Riecher (6 Pkt. / Gesamt 9 Pkt.)

trainerlos...wartet weiter auf den ersten Punkt (0 Pkt. / Gesamt 0 Pkt.)

Bill1975... beließ es bei einem Heimsieg (3 Pkt. / Gesamt 9 Pkt.)

Chevalier de Chabernack...der Druck scheint zu beflügeln (6 Pkt. / Gesamt 12 Pkt.)

Alec Guiness...bestätigt seine Frühform (6 Pkt. / Gesamt 15 Pkt.)

Stefan Raab... agiert auswärts bislang unglücklich (3 Pkt. / Gesamt 9 Pkt. )

Matthias... wird nach Superstart etwas gebremst (3 Pkt. / Gesamt 12 Pkt.)

werchoJANsk... ??? (1 Pkt. / Gesamt 4 Pkt.)

pesche...dürfte sich über die beiden Heimsiege freuen (6 Pkt. / Gesamt 9 Pkt.)

Wishmaster... verpasst Chance auf vorderen Tabellenplatz (6 Pkt. / Gesamt 9 Pkt.)

El Pablo... baut weiter auf seine Heimstärke (3 Pkt. / Gesamt 9 Pkt.)

Chris2511... lässt Chance auf weiteren Auswärtssieg liegen (6 Pkt. / Gesamt 12 Pkt.)

TiM66...kann mit dem Start nicht zufrieden sein (3 Pkt. / Gesamt 6 Pkt.)

trainerlos...perfekter ZAT (9 Pkt. / Gesamt 10 Pkt.)

armin... guter Start des Aufsteigers (6 Pkt. / Gesamt 9 Pkt.)

trainerlos... feiert 1. Saisonsieg (3 Pkt. / Gesamt 3 Pkt.)

Der nächste ZAT der Saison 2019-3 ist am kommenden Sonntag, 13.10.2019 um 20:30 Uhr. Dann wird auch das Viertelfinale im Coupe de la Ligue ausgewertet.

Europapokal
Erfreulicherweise haben wir über die Fairplay Wertung einen weiteren internationalen Startplatz erhalten. Damit starten, wie auch bereits letzte Saison, acht französische Teilnehmer im Europapokal! Den achten Startplatz (Teilnahme in der Europa League Qualifikation erhält Stade Rennais mit Trainer Stefan Raab.
Ich wünsche allen europäischen Startern viel Erfolg und ein glückliches H?ndchen. Vielleicht können wir ja diese Saison in der 5 Jahreswertung wieder etwas nach oben klettern.

Saisonauftakt

Bataan für Frankreich am 29.09.2019, 20:33

Das Warten hat jetzt ein Ende! Nach dem Auftakt in einigen anderen europäischen Ligen startet heute endlich auch die Ligue 1 in die Saison 2019-3! In den nächsten 12 Wochen zählt hier nur das eine Ziel, das Erringen der französischen Meisterschaft. Neben dem amtierenden Meister AS Saint-Etienne, der seinen Titel gerne verteidigen möchte, gibt es eine Vielzahl von Kandidaten, die Mitte Dezember gerne die Meisterschaft feiern würden. Insofern ist eine Menge Spannung garantiert. Für die neuen Trainer Chris2511 (Paris Saint Germain) und armin (OSC Lille) dürfte dieses Ziel vermutlich nicht oberste Priorität haben (dagegen wehren würde man sich sicherlich nicht), neben dem Ankommen in der Liga dürfte der Klassenerhalt wohl das vorrangigere Ziel sein. Dieses Ziel sah Olympique Lyonnais schon vor dem Saisonauftakt gefährdet und entließ den neu verpflichteten Trainer Henk Groot nach nur fünf Wochen Amtszeit bereits wieder (somit kam entsprechend der Regeln hier der Zufallsgenerator zum Einsatz).
So, jetzt aber genug der Vorrede, hinein in den 1. ZAT der Saison.

Erfahrungsgemäß lässt sich zum Auftakt noch wenig sagen, wie so häufig, gab es zu Beginn größtenteils ein vorsichtiges Abtasten. Dennoch gab es zum Auftakt vier Auswärtssiege (ok, alle gegen trainerlose Teams, aber immerhin). Einen Einstand nach Maß feierten der RC Lens und FC Nantes Atlantique, die ihre drei Partien jeweils siegreich gestalten konnten. Dank der besseren Tordifferenz heißt der erste Tabellenführer der Saison 2019-3 RC Lens.

Der nächste ZAT der Saison 2019-3 ist am kommenden Sonntag, 06.10.2019 um 20:30 Uhr.

Coupe de la Ligue
In der Qualifikationsrunde setzten sich OSC Lille und FC Toulouse durch. Nächste Woche dann mit dem Achtelfinale.

Saisonvorbereitung auf der Zielgeraden

Bataan für Frankreich am 22.09.2019, 10:47

Für mich (Bataan) geht ein kleiner Traum in Erfüllung, denn mit Beginn der Saison 2019-3 darf ich die Liga in Frankreich leiten. Das Land, das für mich schon fast zur zweiten Heimat geworden ist. Da dürfte sich dem aufmerksamen Leser natürlich unweigerlich die Frage aufdrängen, warum ich nicht längst als Trainer in der Ligue 1 eingestiegen bin, Möglichkeiten gab und gibt es ja genug. Bei längerem Überlegen scheint die Antwort aber auf der Hand zu liegen, vermutlich steht der Verein nicht zur Verfügung.

Als neuer Ligaleiter werde ich der Ligue 1 meine volle Aufmerksamkeit widmen, um gemeinsam mit euch wieder die Torrauschspitze zu erklimmen.

Vor Saisonstart noch ein paar kurze Infos:

Bonus-TK:

FC Nantes Atlantique (Alec Guiness) 4,0 TK für den Gewinn beider Pokalwettbewerbe

Valenciennes FC (Bill1975) 1,0 TK (Finalist Coupe de France)

Stade Rennais (Stefan Raab) 1,0 TK (Finalist Coupe de la Ligue)



AS Saint-Etienne (Rocheteau2) 0,5 TK Vielschreiberbonus

SC Bastia (Claudino) 0,5 TK Vielschreiberbonus

Stade Rennais (Stefan Raab) 0,5 TK Vielschreiberbonus

AS Monaco (Wishmaster) 0,5 TK Vielschreiberbonus


Neue Trainer:

Chris2511 (Paris St. Germain), zuvor Hannover 96
armin (OSC Lille), zuvor Celta Vigo

Herzlich willkommen in Frankreich!

Freie Vereine:

Neben dem Aufsteiger FC Metz ist auch der AC Ajaccio (immerhin Europa League Play Off's Teilnehmer) aktuell auf Trainersuche. Der dortige Trainer musste aufgrund eines Verstoßes gegen die Torrausch Regeln (mehrere Trainerposten in den europäischen Ligen, glücklicherweise aber nur mit einem Posten in Frankreich) umgehend entlassen werden.


Teilnehmer Europapokal:

AS Saint-Etienne (Rocheteau2) - CL Hauptrunde

SC Bastia (Claudino) - CL Qualifikation 2. Runde

AJ Auxerre (KoRnfr34k) - CL Qualifikation 2. Runde

AC Ajaccio (trainerlos) - Europa League Play Off's

FC Nantes Atlantique (Alec Guiness) - Europa League Play Off's

Valenciennes FC (Bill1975) - Europa League Qualifikation

Toulouse FC (Chevalier de Chabernack) - Europa League Qualifikation



Ich wünsche euch allen eine spannende und unterhaltsame Saison .

Die Auswertung des 1. ZAT erfolgt am kommenden Sonntag, 29.09.2019 um 20:30 Uhr.