Ligue 1

Willkommen in Frankreich! Auf knapp 674.843 km² tummeln sich knapp 2,2 Mio. aktive Fußballer - damit zählt Frankreich zu den vier großen Fußballnationen in Europa aber das nicht nur wegen ihrer Mitgliederzahl! Also auf in die Anmeldung und schauen, ob in Frankreich noch ein Verein auf seinen Trainer wartet!

Und sonst so bei Torrausch.net…

Natürlich gibt es nicht nur Torrausch.net Frankreich, sondern noch weitere 22 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

Saisonfinale

Bataan für Frankreich am 05.04.2020, 20:15

Bevor wir zu den Entscheidungen der Saison 2020-1 kommen, möchte ich mich zunächst einmal bei euch bedanken. Ihr habt es mir erneut sehr leicht gemacht, diese sehr aktive Liga zu führen (im Schnitt acht Artikel pro ZAT, kaum NMR), weiter so. Leider hat Trainer Armin beim OSC Lille bereits frühzeitig das Handtuch geworfen, so dass die Saison überwiegend mit zwei trainerlosen Mannschaften gespielt werden musste. Zur neuen Saison steht mit Jesse aber bereits ein Neuzugang fest, er wird den Aufsteiger Grenoble Foot übernehmen. Somit gehen wir Stand jetzt mit nur einer trainerlosen Mannschaft in die Saison 2020-2 (Start vermutlich am 17.05.2020 um 20:30 Uhr). Denkt bitte noch an die Torrausch WM, wer sich noch für keine Nation angemeldet hat, bis zum 19.04.2020 ist noch Zeit! Jetzt aber hinein in den Abschluss der Saison 2020-1.

Stand vor dem 33. Spieltag
1. OGC Nice.......................63 Punkte
2. Paris Saint Germain.......60 Punkte
3. RC Lens.........................58 Punkte
4. FC Nantes......................58 Punkte
5. SC Bastia.......................56 Punkte
6. RC Strasbourg................55 Punkte
7. Stade Rennais................52 Punkte
8. Valenciennes FC.............52 Punkte

33. Spieltag
AC Ajaccio - Olympique Lyonnais..................Heimsieg
FC Girondins de Bordeaux - OGC Nice..........Heimsieg
FC Sochaux Montbeliard - AJ Auxerre....Auswärtssieg
Olympique de Marseille - SC Bastia.......Auswärtssieg
OSC Lille - AS Saint-Etienne.................Auswärtssieg
RC Lens - AS Monaco........................................Remis
RC Strasbourg - FC Nantes...............................Remis
Stade Rennais - Valenciennes FC.........Auswärtssieg
Toulouse FC - Paris Saint Germain...............Heimsieg

Tabelle nach dem 33. Spieltag
1. OGC Nice......................63 Punkte
2. Paris Saint Germain......60 Punkte
3. RC Lens........................59 Punkte
4. FC Nantes.....................59 Punkte
5. SC Bastia......................59 Punkte
6. RC Strasbourg..............55 Punkte
7. Valenciennes FC...........55 Punkte
8. Stade Rennais..............52 Punkte

Damit sind die ersten Vorentscheidungen gefallen. Zum einen wird der Titel entweder an den OGC Nice oder Paris Saint Germain gehen, zum anderen sind die über Liga zu vergebenen fünf Europapokalstartplätze für die Saison 2020-2 vergeben.

34. Spieltag
AJ Auxerre - RC Lens...............................Heimsieg
AS Monaco - AC Ajaccio...........................Heimsieg
AS Saint-Etienne - Stade Rennais...........Heimsieg
Olympique Lyonnais - Toulouse FC.........Heimsieg
SC Bastia - FC Girondins de Bordeaux....Heimsieg
Valenciennes - RC Strasbourg................Heimsieg
FC Nantes - Olympique de Marseille.......Heimsieg

Zwischenstand nach 7 von 9 Spielen des 34. Spieltages
1. OGC Nice............................63 Punkte / 33 Spiele
2. FC Nantes..........................62 Punkte / 34 Spiele
3. SC Bastia...........................62 Punkte / 34 Spiele
4. Paris Saint Germain...........60 Punkte / 33 Spiele
5. RC Lens.............................59 Punkte / 34 Spiele
6. Valenciennes FC................58 Punkte / 34 Spiele
7. RC Strasbourg...................55 Punkte / 34 Spiele
8. AJ Auxerre.........................55 Punkte / 34 Spiele

Bleiben also noch zwei Spiele:
Paris Saint Germain - OSC Lille.............Heimsieg

Durch den Sieg setzt sich Paris Saint Germain (dank der besseren Tordifferenz) vorerst mit 63 Punkten an die Tabellenspitze. Aber OGC Nice reicht gegen den bereits als Absteiger feststehenden FC Sochaux Montbeliard schon ein Remis zum Titel. Wird es reichen?

Diese große Chance lässt sich OGC Nice natürlich nicht mehr nehmen und schießt den Absteiger mit 7:3 förmlich aus dem Stadion. Herzlichen Glückwunsch zur doch sehr überraschenden Meisterschaft!


Coupe de France
Das Double bleibt dem OGC Nice allerdings verwehrt, denn im Halbfinale des Coupe de France schied die Mannschaft von T. Lieven gegen den SC Bastia aus. Im anderen Halbfinale setzte sich AS Saint-Etienne knapp gegen den RC Lens durch. Herzlichen Glückwunsch an die beiden Finalisten.

Nächste Woche Sonntag dann mit dem Finale. Sollten die Zugabgaben bereits vorher vorliegen, werden ich vorzeitig auswerten.

Abschließend wünsche ich euch, trotz der nicht gerade einfachen Phase, ein paar schöne Ostertage. Bleibt gesund, wir sehen uns dann Mitte Mai hier wieder!



Strasbourg ist entthront

Bataan für Frankreich am 29.03.2020, 20:30

In der französischen Ligue 1 scheint sich eine handfeste Sensation anzubahnen. Allerdings dürfte der Ausgang nicht so dramatisch verlaufen, wie in der vergangenen Saison. Nach dem heutigen ZAT steht fest, dass der amtierende Meister RC Strasbourg seinen Titel nicht verteidigen ksnn. Nach dem wirklich schwarzen Sonntag fiel das Team von Trainer pesche auf Platz sechs zurück und muss nun sogar um die Teilnahme am europäischen Wettbewerb bangen. Auch für die hochgehandelten Teams von RC Lens und dem FC Nantes ist der Traum vom Titel wohl so gut wie ausgeträumt. Aber wer greift nun nach der Schale? Zwei Spieltage vor Saisonende kämpfen nur noch Paris St. Germain und OGC Nice um den Titel, wobei die Mannschaft von Trainer T. Lieven einen kleinen Vorteil von drei Punkten aufweist.

Meine Eindrücke des 11. ZAT:

pesche...dramatischer geht es kaum (0 Pkt. / Gesamt 55 Pkt.)

Rochetau2... auch hier lief nichts zusammen (0 Pkt. / Gesamt 49 Pkt.)

Bill1975... kaum noch Chancen auf den EC (3 Pkt. / Gesamt 52 Pkt.)

Alec Guiness...bestätigt den Aufwärtstrend (6 Pkt. / Gesamt 58 Pkt.)

Claudino... kann sogar auf Platz fünf springen (6 Pkt. / Gesamt 56 Pkt.)

Matthias... bittere Pleite in Lyon (6 Pkt. / Gesamt 58 Pkt.)

Chris2511... erneut heftige Pleite im Topspiel (6 Pkt. / Gesamt 60 Pkt.)

KoRnfr34k...perfekter ZAT (9 Pkt. / Gesamt 49 Pkt.)

trainerlos... zum Glück nur noch zwei Spiele (0 Pkt. / Gesamt 13 Pkt.)

Chevalier de Chabernack...überrascht bei AS St. Etienne (6 Pkt. / Gesamt 42 Pkt.)

Stefan Raab... hat nochmal die Tormaschine angeworfen (6 Pkt. / Gesamt 52 Pkt. )

Wishmaster... es war mehr möglich (6 Pkt. / Gesamt 44 Pkt.)

El Pablo... heftige Heimpleite (1 Pkt. / Gesamt 38 Pkt.)

TiM66...alles richtig gemacht (3 Pkt. / Gesamt 44 Pkt.)

Vicente...in Paris gab es nichts zu holen (6 Pkt. / Gesamt 48 Pkt.)

Da_Masta...findet zu spät zu seiner Form (7 Pkt. / Gesamt 50 Pkt.)

T. Lieven... steht kurz vor der Sensation (9 Pkt. / Gesamt 63 Pkt.)

trainerlos... Neuanfang in Ligue 2 (0 Pkt. / Gesamt 13 Pkt.)

Der 12. und letzte ZAT der Saison 2020-1 ist am kommenden Sonntag, 05.04.2020 um 20:30 Uhr.

Bleibt gesund!!!

Bataan für Frankreich am 15.03.2020, 20:30

Die aktuelle Corona-Situation wirkt sich glücklicherweise (noch) nicht auf die französische Ligue 1 bei Torrausch aus. Auch an diesem Wochenende waren alle Trainer an Bord und suchten zumindest ein wenig Abwechslung bei der schönsten Nebensache der Welt. Das ist keinesfalls selbstverständlich, gibt es dieser Tage doch ganz andere, viel wichtigere, Dinge als ein Onlinegame. Insofern an dieser Stelle ein großes Dankeschön an euch. Zudem wünsche ich euch und euren Familien viel Geduld und starke Nerven, bleibt aber vor allem eins, gesund!

Ach ja, Fußball wurde ja auch noch gespielt, aber seht selbst.

Meine Eindrücke des 9. ZAT:

pesche...geht es diese Woche ruhig an (3 Pkt. / Gesamt 49 Pkt.)

Rochetau2... zum Glück gab es billige Heimsiege (6 Pkt. / Gesamt 40 Pkt.)

Bill1975... beweist gegen ASSE längerem Atem (6 Pkt. / Gesamt 45 Pkt.)

Alec Guiness...lässt wichtige Punkte liegen (4 Pkt. / Gesamt 43 Pkt.)

Claudino... wahrt mit Heimsieg seine Chancen auf den EC (3 Pkt. / Gesamt 44 Pkt.)

Matthias... macht wieder etwas Boden gut (6 Pkt. / Gesamt 45 Pkt.)

Chris2511... geht als Gewinner aus Spitzenspielen hervor (7 Pkt. / Gesamt 50 Pkt.)

KoRnfr34k...hatte sich mehr ausgerechnet (3 Pkt. / Gesamt 40 Pkt.)

trainerlos... Abstieg steht so gut wie fest ( Pkt. / Gesamt Pkt.)

Chevalier de Chabernack...Umschwung gelang nur zum Teil (6 Pkt. / Gesamt 35 Pkt.)

Stefan Raab... Aussicht auf den EC schwindet (6 Pkt. / Gesamt 43 Pkt. )

Wishmaster... es war mehr drin (4 Pkt. / Gesamt 35 Pkt.)

El Pablo... schwarzer Sonntag (0 Pkt. / Gesamt 33 Pkt.)

TiM66...mehr als der Klassenerhalt ist wohl nicht drin (7 Pkt. / Gesamt 41 Pkt.)

Vicente...Heimremis trübt den ansonsten guten ZAT (7 Pkt. / Gesamt 39 Pkt.)

Da_Masta...so wird's nichts mit einer besserer Platzierung (3 Pkt. / Gesamt 35 Pkt.)

T. Lieven... hält weiter überraschend gut mit (6 Pkt. / Gesamt 48 Pkt.)

trainerlos... auch hier darf für Ligue 2 geplant werden (0 Pkt. / Gesamt 10 Pkt.)

Der nächste ZAT der Saison 2020-1 ist am kommenden Sonntag, 22.03.2020 um 20:30 Uhr.


Coupe de France
Mit Ausnahme von Stade Rennais, denen wohl nur noch ein Wunder zum Weiterkommen helfen dürfte, habe alle anderen weiterhin Chancen auf das Viertelfinale. Nächste Woche dann mit der Entscheidung, wer in die K.O. Runde einzieht.

Torrausch WM
An dieser Stelle nochmal der dringende Hinweis auf die Torrausch WM! Jeder, der teilnehmen möchte, kann sich für eine noch freie Nation eintragen. Die Anmeldung läuft unter der Anmeldeseite (Nationenauswahl unten rechts, neben der türkischen Liga).
Bitte gebt nicht euren aktuellen Verein bei der Anmeldung an!!!

Nach der Anmeldung solltet ihr eine Bestätigungsmail mit einem Bestätigungslink bekommen.
Sollte dies nicht der Fall sein, fragt bitte unter wm2018@torrausch.net nach.
Andernfalls bekommen die Organisatoren keine Information über eure Anmeldung und der Verein geht nach 24h wieder auf die Anmeldung.

http://torrausch.net/anmeldung_neu.php

Torrausch WM - Wahl des Nationaltrainers

Bataan für Frankreich am 11.03.2020, 19:56

Meine lieben Franzosen, es scheint fast so, als ob niemand von euch an seine eigenen Stärken glaubt und daher lieber auf eine Bewerbung als Nationaltrainer verzichtet hat. Zum Glück gab es aber ein paar Trainer, die der Auffassung waren, dass der ein andere am besten für das Amt geeignet wäre. Bis zum gestrigen Stichtag habe ich folgende Vorschläge erhalten:

Rocheteau2, Pesche, Chevalier de Chabernack, Bill1975 und
Alec Guiness

Die Punktevergabe wurde wie folgt vorgenommen (3 Punkte für einen Einzel- oder den erstgenannten Vorschlag, 2 Punkte für den zweitgenannten und 1 Punkt für den Drittgenannten). Folgende Punkte haben die genannten Trainer erhalten:

Rocheteau2 (5 Punkte)
pesche (6 Punkte)
Chevalier de Chabernack (3 Punkte)
Bill1975 (3 Punkte)
Alec Guiness (1 Punkt)

Damit habt ihr entschieden, dass pesche die Equipe Tricolore zur WM führen wird. Herzlichen Glückwunsch zur Wahl und viel Erfolg bei der WM.

Noch ein Hinweis an die übrigen Trainer:
Ab Sonntag, 15.03.2020 um 00:00 Uhr. könnt ihr euch unter "Anmeldung" für ein Team bewerben.
Die Anmeldung erfolgt auf der Anmeldeseite (Nationenauswahl unten rechts, neben der türkischen Liga).

[url=http://torrausch.net/anmeldung_neu.php]http://torrausch.net/anmeldung_neu.php

Bitte gebt nicht euren aktuellen Verein für die Anmeldung an!!!

Denkt daran, es geht nach dem Prinzip, wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

Abschluss der Hinrunde

Bataan für Frankreich am 23.02.2020, 20:36

Kaum begonnen, ist schon wieder die Hälfte der Saison in Frankreich vorbei. Trotz der bislang starken Performance vom amtierenden Meister RC Strasbourg ist die Meisterschaft noch lange nicht entschieden. Hingegen stehen die Absteiger wohl so gut wie fest, denn leider ist es bislang nciht gelungen, jemanden für die beiden trainerlosen Vereine zu finden. So können aber zumindest alle Trainer befreit aufspielen. Ich freue mich auf eine spannende Rückrunde.
Meine Eindrücke des 6. ZAT:

pesche... (3 Pkt. / Gesamt 34 Pkt.)
Der amtierende Meister spielt bislang eine starke Saison und holt sich völlig verdient die Herbstmeisterschaft. In dieser Form mit Sicherheit ein Favorit auf den Titel.

Rochetau2... (1 Pkt. / Gesamt 24 Pkt.)
Es läuft nicht, der Abschluss der Hinrunde spiegelt ein bislang verkorkste Saison von ASSE wieder. In dieser Verfassung rückt Europa in weite Ferne.

Bill1975... (3 Pkt. / Gesamt 24 Pkt.)
Kann bislang nicht an die Form der Vorsaison anknüpfen und findet sich (vorerst) im unteren Mittelfeld der Tabelle wieder.

Alec Guiness... (3 Pkt. / Gesamt 27 Pkt.)
So desaströs wie beschrieben, sieht es in Nantes gar nicht aus. Geht mit dem besten TK in die Rückrunde, da dürfte noch einiges zu erwarten sein.

Claudino... (3 Pkt. / Gesamt 28 Pkt.)
Die erste Heimniederlage zum Abschluss der Hinrunde verhindert eine bessere Platzierung der Korsen. Die Europapokalplätze liegen aber weiter in Reichweite.

Matthias... ( Pkt. / Gesamt 30 Pkt.)
Fällt zum Abschluss der Hinrunde zwar auf Platz vier zurück, bleibt aber aufgrund der Reserven ein ernsthafter Meisterschaftskandidat.

Chris2511... (6 Pkt. / Gesamt 31 Pkt.)
Die Defensivspezialisten aus Paris springen nach einem kleinen Zwischenspurt auf Platz drei der Tabelle. In dieser Verfassung muss mit ihnen gerechnet werden.

KoRnfr34k... (1 Pkt. / Gesamt 25 Pkt.)
Liegt trotz einiger Probleme in der Offensive nur einen Punkt hinter den Europaokalplätzen. Sofern die Ladehemmung in der Rückrunde behoben wird, ist einiges möglich.

trainerlos... (1 Pkt. / Gesamt 6 Pkt.)
Selbst bei Verpflichtung eines Trainers dürfte der Klassenerhalt kaum noch zu realisieren sein.

Chevalier de Chabernack... (3 Pkt. / Gesamt 20 Pkt.)
Hängt weiter im Tabellenkeller fest und darf sich keinesfalls sicher fühlen.

Stefan Raab... (3 Pkt. / Gesamt 28 Pkt. )
Hier sind Tore garantiert, Stade Rennais verfügt über die bislang beste Offensive. Wird in der Rückrunde aber auch die Reserven achten müssen.

Wishmaster... (3 Pkt. / Gesamt 24 Pkt.)
Eine bislang durchwachsene Saison der Monegassen, mit deren Verlauf sicher niemand zufrieden sein dürfte.

El Pablo... (0 Pkt. / Gesamt 27 Pkt.)
Muss zum Abschluss der Rückrunde einen herben Rückschlag hinnehmen und fällt aus der Spitzengruppe. Geht mit dem geringsten TK in die Rückrunde.

TiM66... (6 Pkt. / Gesamt 28 Pkt.)
Klopft an die Europokalplätze an, muss aber die Reserven im Blick behalten.

Vicente... (3 Pkt. / Gesamt 23 Pkt.)
Hat in seiner ersten Saison in Frankreich noch etwas Anpassungsschwierigkeiten. Der Klassenerhalt dürfte aber nicht in Gefahr sein.

Da_Masta... ( Pkt. / Gesamt Pkt.)
Hatte sich mehr versprochen, aber der Titel im Coupe de la Ligue ist doch schon mal ein Anfang

T. Lieven... (6 Pkt. / Gesamt 33 Pkt.)
Der Aufsteiger mit dem Trainerneuling spielt bislang unbekümmert auf. Das Ziel Klassenerhalt muss wohl überdacht werden.

trainerlos... (0 Pkt. / Gesamt 10 Pkt.)
Auch hier scheint der Klassenerhalt nur noch schwer zu realisieren sein.

Der nächste ZAT der Saison 2020-1 ist am kommenden Sonntag, 01.03.2020 um 20:30 Uhr.

Strasbourg auf dem Weg zur Titelverteidigung?

Bataan für Frankreich am 02.02.2020, 20:30

Es sind zwar erst neun Partien absolviert, dennoch scheinen einige der (selbsternannten) Titelfavoriten bereits frühzeitig den Anschluss nach oben zu verlieren. Möglicherweise ist dies aber auch dem Umstand geschuldet, dass die Ligue 1 in der Breite an Qualität zugenommen hat.

Apropos Qualität, die bisherige Saisonleistung des amtierenden Meisters RC Strasbourg dürfte für einige Kontrahenten schon beinahe bedrohlich wirken. In dieser Verfassung geht es für entraineur pesche klar Richtung Titelverteidigung. Die unmittelbaren Verfolger (SC Bastia, Girondins de Bordeaux und OGC Nice) können momentan kräftemäßig nicht mithalten - die kräftemäßig derzeit überlegenen Verfolger liegen bereits fünf Punkte (FC Nantes Atlantique, aktuell 5.) bzw. sieben Punkte (RC Lens, aktuell 8.) zurück. Zum Glück gibt es ja aber noch 25 Spieltage.

Meine Eindrücke des 3. ZAT:


pesche...perfekter ZAT (9 Pkt. / Gesamt 22 Pkt.)

Rocheteau2... verpasst Befreiungsschlag (3 Pkt. / Gesamt 10 Pkt.)

Bill1975... souveräne Heimsiege (6 Pkt. / Gesamt 15 Pkt.)

Alec Guiness...wieder deutlich frischer (6 Pkt. / Gesamt 17 Pkt.)

Claudino... spart Kräfte (6 Pkt. / Gesamt 19 Pkt.)

Matthias... scheint sich erholt zu haben (6 Pkt. / Gesamt 15 Pkt.)

Chris2511... sucht weiter nach der Auswärtsform (3 Pkt. / Gesamt 12 Pkt.)

KoRnfr34k...belohnt sich auswärts (6 Pkt. / Gesamt 15 Pkt.)

trainerlos... weiter ohne Sieg (0 Pkt. / Gesamt 2 Pkt.)

Chevalier de Chabernack...schwarzer Sonntag (0 Pkt. / Gesamt 7 Pkt.)

Stefan Raab... wie gewonnen, so zerronnen (3 Pkt. / Gesamt 13 Pkt. )

Wishmaster... da war mehr drin (3 Pkt. / Gesamt 11 Pkt.)

El Pablo... hält den Anschluss (6 Pkt. / Gesamt 18 Pkt.)

TiM66...perfekter ZAT (9 Pkt. / Gesamt 16 Pkt.)

Vicente...lässt auswärts Punkte liegen (3 Pkt. / Gesamt 10 Pkt.)

Da_Masta...Auswärtsattacken ohne Ertrag (3 Pkt. / Gesamt 12 Pkt.)

T. Lieven... mischt die Liga weiter auf (6 Pkt. / Gesamt 18 Pkt.)

trainerlos... gibt die Rote Laterne ab (3 Pkt. / Gesamt 4 Pkt.)

Der nächste ZAT der Saison 2020-1 ist am kommenden Sonntag, 09.02.2020 um 20:30 Uhr.


Coupe de la Ligue
Die erste Entscheidung der Saison rückt näher, nächste Woche steht bereits das Halbfinale an.


Europapokal
Der FC Nantes Atlantique (Champions League Qualifikation 1. Runde), Paris St. Germain und der RC Lens (beide Europa League Qualifikation) starten am kommenden Dienstag in den Europapokal. Der französische Verband sowie die Ligaleitung wünschen viel Erfolg auf dem Weg in die nächste Runde.

Erster Rückschlag

Bataan für Frankreich am 26.01.2020, 20:30

Schon früh in der Saison muss die Ligue 1 den ersten Rückschlag hinnehmen. Nach dem 2. NMR in Folge zog der OSC Lille die Reißleine und stellte ihren Coach armin mit sofortiger Wirkung frei. Damit sind ab sofort zwei Vereine auf der Suche nach einem Trainer. Profiteur des NMR war vor allem der Aufsteiger OGC Nice, dessen Trainer T. Lieven offenbar auf ein erneutes Fernbleiben spekulierte und mit drei billigen Punkten belohnt wurde. Aber auch der SC Bastia durfte sich über einen sparsamen und ungefährdeten Heimsieg freuen. Darüber hinaus blieb das Team von Trainer Claudino auch in den anderen beiden Partien unbesiegt und verdrängte den FC Nantes Atlantique von der Tabellenspitze. Punktgleich dahinter befindet sich der amtierende Meister RC Strasbourg, der dank des Geschenks vom AC Ajaccio ebenfalls unbesiegt blieb. Nicht rund läuft es hingegen beim letztjährigen Vizemeister AS Saint-Etienne. Da wird es wohl zur Analyse erst einmal in den gut gefüllten Weinkeller gehen (müssen).

Meine Eindrücke des 2. ZAT:


pesche...das Geschenk nimmt man gerne mit (7 Pkt. / Gesamt 13 Pkt.)

Rocheteau2... wird den Ansprüchen (noch) nicht gerecht (3 Pkt. / Gesamt 7 Pkt.)

Bill1975... lässt in Lens Punkte liegen (3 Pkt. / Gesamt 9 Pkt.)

Alec Guiness...wird sich über das Remis ärgern (4 Pkt. / Gesamt 11 Pkt.)

Claudino... Start ist wohl mehr als ordentlich (7 Pkt. / Gesamt 13 Pkt.)

Matthias... fordert den Meister, aber es reicht nicht ganz (6 Pkt. / Gesamt 9 Pkt.)

Chris2511... deutliche Heimsiege (6 Pkt. / Gesamt 9 Pkt.)

KoRnfr34k...greift im falschen Auswärtsspiel an (3 Pkt. / Gesamt 9 Pkt.)

trainerlos... jetzt auch noch ohne Trainer (1 Pkt. / Gesamt 2 Pkt.)

Chevalier de Chabernack...mehr Leistung, aber kaum mehr Ertrag (4 Pkt. / Gesamt 7 Pkt.)

Stefan Raab... dürfte auch heute zufrieden sein (6 Pkt. / Gesamt 10 Pkt. )

Wishmaster... war richtig, nur auf das Heimspiel zu setzen (3 Pkt. / Gesamt 8 Pkt.)

El Pablo... perfekter ZAT (9 Pkt. / Gesamt 12 Pkt.)

TiM66...die Balance stimmt noch nicht (3 Pkt. / Gesamt 7 Pkt.)

Vicente...Angst vor dem Meister unbegründet (4 Pkt. / Gesamt 7 Pkt.)

Da_Masta...Team erfüllt weiter die Vorgaben (3 Pkt. / Gesamt 9 Pkt.)

T. Lieven... spekuliert und hat Erfolg (6 Pkt. / Gesamt 12 Pkt.)

trainerlos... schon mit dem Rücken zur Wand (0 Pkt. / Gesamt 1 Pkt.)

Der nächste ZAT der Saison 2020-1 ist am kommenden Sonntag, 02.02.2020 um 20:30 Uhr.


Coupe de la Ligue
Die Achtelfinalpartien sind gespielt, dabei gab es schon die eine oder andere Überraschung. Weiter geht es nächste Woche Sonntag mit dem Viertelfinale.

Neues Jahr, neues Glück - Der Auftakt in der Ligue 1

Bataan für Frankreich am 19.01.2020, 20:30

Nach dem gestrigen Auftakt in Spanien startet heute auch die französische Liga in die neue Saison. Im Vergleich zur vergangenen Saison hat es einige Veränderungen in der Ligue 1 gegeben, die sicherlich für zusätzliche Spannung sorgen dürften. Vom niederländischen Serienmeister FC Groningen wechselte Da_Masta zu Olympique Lyonnais, Vicente wechselte von RB Leipzig aus der 1. Bundesliga zum AC Ajaccio und der Aufsteiger OGC Nice vertraut auf den Trainerneuling T. Lieven. Von der Ligaleitung nochmal ein herzliches Willkommen im schönsten Land Europas, ebenso wie den übrigen Trainern wünsche ich euch hier viel Spaß und Erfolg. Den vorliegenden Zeitungsartikeln ist schon eine gewisse Vorfreude, aber auch Anspannung zu entnehmen. Also hinein in den 1. ZAT, über den es erfahrungsgemäß noch nicht allzuviel zu berichten gibt.

Meine Eindrücke des 1. ZAT:

pesche...guter Start des Titelverteidigers (6 Pkt. / Gesamt 6 Pkt.)

Rochetau2... ärgerliches Remis in Monaco (4 Pkt. / Gesamt 4 Pkt.)

Bill1975... setzt zuhause schon mal ein Zeichen (6 Pkt. / Gesamt 6 Pkt.)

Alec Guiness...Nix Fehlstart, gleich an die Spitze (7 Pkt. / Gesamt 7 Pkt.)

Claudino... neuer Anlauf Richtung Titel, Auftakt gelungen (6 Pkt. / Gesamt 6 Pkt.)

Matthias... die Angriffe blieben (noch) aus (3 Pkt. / Gesamt 3 Pkt.)

Chris2511... erst einmal geht es bergab (3 Pkt. / Gesamt 3 Pkt.)

KoRnfr34k...starker Auftritt, zumindest zuhause (6 Pkt. / Gesamt 6 Pkt.)

armin... Noch in der Winterpause? (1 Pkt. / Gesamt 1 Pkt.)

Chevalier de Chabernack...Konzentration galt dem Heimspiel (3 Pkt. / Gesamt 3 Pkt.)

Stefan Raab... lässt ersten Auswärtssieg liegen (4 Pkt. / Gesamt 4 Pkt. )

Wishmaster... bleibt zumindest ungeschlagen (5 Pkt. / Gesamt 5 Pkt.)

El Pablo... Mut zum Risiko fehlte (4 Pkt. / Gesamt 4 Pkt.)

TiM66...unglücklicher Auftakt (4 Pkt. / Gesamt 4 Pkt.)

Vicente...musste auswärts Lehrgeld bezahlen (3 Pkt. / Gesamt 3 Pkt.)

Da_Masta...hält die Euphorie aufrecht (6 Pkt. / Gesamt 6 Pkt.)

T. Lieven... erfolgreicher Einstand (6 Pkt. / Gesamt 6 Pkt.)

trainerlos... Trainer verzweifelt gesucht (1 Pkt. / Gesamt 1 Pkt.)

Der nächste ZAT der Saison 2020-1 ist am kommenden Sonntag, 26.01.2020 um 20:30 Uhr.


Coupe de la Ligue
Neben dem Auftakt in der Ligue 1 startete traditionell auch der Coupe de la Ligue. Los ging es mit der Qualifikationsrunde, in der sich die beiden Aufsteiger FC Sochaux Montbéliard und OGC Nice sowie die letztjährigen Teams der Plätze 15 und 16 AC Ajaccio und Olympique Lyonnais gegenüberstanden.
Im Aufsteigerduell behielt OGC Nice die Oberhand, die andere Partie konnte Olympique Lyonnais knapp für sich entscheiden.
Weiter geht es nächste Woche mit dem Achtelfinale.

Wahl zum Trainer der Saison / des Jahres 2019

Bataan für Frankreich am 19.01.2020, 17:10

Leider haben die Wahlen zum Trainer der Saison/des Jahres 2019 bei euch nur sehr wenig Anklang gefunden, so dass ich diese Wahlen nochmal zur Diskussion stellen möchte.

Insgesamt haben nur fünf von euch eine Stimme abgegeben, so dass das Ergebnis wenig repräsentativ ist. Dennoch möchte ich euch das Resultat natürlich nicht vorenthalten.

Nominiert für den Trainer der Saison 2019-3 wurden Rochetau2 und pesche.

Letztlich war die Entscheidung doch recht deutlich, zum Trainer der Saison 2019-3 habt ihr pesche gewählt.

Für den Trainer des Jahres 2019 wurden pesche, KoRnfr34k und Alec Guiness nominiert, die diesen Titel alle verdient hätten.

So deutlich wie die Wahl zum Trainer der Saison war die Entscheidung dann auch nicht, diesbezüglich ging es sehr knapp zu. Am Ende durfte sich pesche aber auch über diesen Titel freuen, ein wahrlich gelungenes Jahr für den Trainer des RC Strasbourg, herzlichen Glückwunsch zu diesen beiden Titeln!

Vorfreude auf den Saisonstart

Bataan für Frankreich am 19.01.2020, 17:10

Bevor in gut drei Stunden der Anpfiff der Saison 2020-1 erfolgt, noch ein paar kurze Informationen.

Für die Saison 2020-1 wurden folgende Boni vergeben:

RC Lens 2 TK (Sieger im Coupe de la Ligue)
SC Bastia 1 TK (Finalist im Coupe de Ligue)

FC Toulouse 2 TK (Sieger im Coupe de France)
AS Saint-Etienne 1 TK (Finalist im Coupe de France)

Vielschreiberbonus:

RC Strasbourg 0,5 TK
AS Saint-Etienne 0,5 TK
FC Nantes Atlantique 0,5 TK
RC Lens 0,5 TK
SC Bastia 0,5 TK
Stade Rennais 0,5 TK

Die folgenden Teams haben sich für den Europapokal in der Saison 2020-1 qualifziert:

RC Strasbourg (Champions League)
AS Saint-Etienne (Champions League)
Valenciennes FC (Champions League 2. Runde)
FC Nantes Atlantique (Champions League 1. Runde)
SC Bastia (Europa League PlayOffs)
Toulouse FC (Europa League PlayOffs)
RC Lens (Europa League Qualifikation)

Noch etwas Positives am Rande, Frankreich hat einen Platz in der Fairplay-Wertung erhalten und geht damit mit 8 Teilnehmern in den europäischen Wettbewerb. Nutznießer der Fairplay-Wertung ist Trainer Chris2511 mit Paris St. Germain, der nach der knapp verpassten Europapokal Qualifikation sich nun doch über die Teilnahme an der Europa League Qualifikation freuen darf.