L'Èquipe (2012-1)

In der Liga-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

« Vorherige123456789101112Nächste »

Aus und vorbei

ZAT 13, Pfostenwärmer für Paris Saint Germain am 25.04.2012, 16:38

die saison 2012-1 ist vorbei und P S G ist noch etwas nach oben gekrabbelt + + + platz 7 als endergebnis ist dann doch besser als erwartet + + + Gratulation an den Meister aus St. Etienne und den Pokalsieger aus Auxerre + + + der Pokal hätte auch gut in unsere vitrine gepasst, es sollte nicht sein + + + mal sehen wie weit es nächste saison geht + + + viel vergnügen im weinkeller und treibt es nicht zu bunt + + + Pfostenwärmer hat sich als name ergeben, da ich früher im tor gespielt habe und es am Pfosten immer schön warm war:-) + + + wir sehen uns beim Supercup + + + Dank und Respekt für die LL Leistung! + + +

109 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

ähem

ZAT 13, Alec Guiness für FC Nantes Atlantique am 24.04.2012, 23:07

....nun, den Spuren im Keller des Chateau de Ducs de Bretagne zur Folge gab es wohl ein bannich derbes Fest. Nach Lektüre der Lequipe war auch klar warum. Glückwünsche an die obere Loire !!!!
Und wir dürfen auch nächstes Jahr wieder munter mitmischen in la Franz.
Es gibt bestimmt noch flüssige Schätze zu entdecken.... Das Jura und die Bourgogne sind da noch schwarze Flecken auf dem Gaumenatlas.
Achja, Die Kleidungsstücke die auf jeden Fall nicht unseren Junx gehören  geben wir dann den beiden Praktikantinnen mit. Die dürften die besser zuordnen können ;-). Mit dabei natürlich der beste Muscadet und ein paar kleine Schweinereien, eh, Andouilles.....

116 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Saison vorbei

ZAT 13, Bernard Chatelet für AS Nancy-Lorraine am 24.04.2012, 18:26

Also am Ende doch noch Europa-Cup. Wer hätte damit gerechnet? Ach ja, der Ligaleiter. Ich glaube die passende Metapher handelt von dem seltenen Ereignis, bei dem die Frucht einer Graspflanze von einem unter Amaurose leidenden Exemplar der Familie der Fasanenartigen aufgelesen wird.

Aber zum Glück ist der LL bei seiner Hauptaufgabe deutlich besser als beim Prognostizieren. Und so geht der erste Dank an demis21 für eine weitere tolle Saison. Solange du so weiter machst, wird die Ligue 1 voll besetzt und die 1. Adresse in der Torrausch-Welt bleiben. Gerade zu letzterem tragen aber natürlich auch alle Mitspieler bei. Deswegen auch ein Dank an die Konkurrenz, die Frankreich neben der schönsten Liga, auch zu härtesten macht. :)

Die Glückwünsche gehen an alle, die ihre Ziele erreicht haben und natürlich besonders an die Titelträger, Kuli zum Pokalsieg und Rocheteau zu Meisterschaft. Titelverteidigungen sind hier trotz der Serienmeisterschaften von Nizza (die natürlich im Wesentlichen durch meinen Aufbau dort begründet sind ;)) weiter eine besondere Leistung.


Meine Taktik ging diese Saison nicht ganz auf, aber nach dem Überwintern auf einem Abstiegsplatz ist Platz 4 am Ende doch ein kleiner Erfolg und ein versöhnlicher Abschluss. Nächste Saison musst du dich aber auf einen Konkurrenten mehr einstellen, Rocheteau. ;)

214 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Congratulation

ZAT 13, Kuli für AJ Auxerre am 24.04.2012, 14:48

Glückwünsche an alle,sprich an meinen ehrenwerten Kollegen Rocheteau2 zum Meistertitel,an mich zum glücklichen Pokalsieg(sorry Pfosti hättest es auch verdient) und an diejenigen die Ihr selbstgestecktes Ziel erreicht haben.In der Meisterschaft lief es für Auxerre ja nicht so gut,aber Kuli hat sich vorgenommen es Rocheteau2 und den anderen etwas schwerer zu machen in der nächsten Saison.So und nun ab in den Weinkeller und den Pokal gefüllt.Rocheteau2 ich kommmmmeeeeeeeee ...(und bring die Praktikantinnen natürlich mit).Allez


Ein großes Dankeschön an demis21 der mir das Spiel mit seinen Artikeln immer wieder versüßt.Komm doch einfach im Weinkeller vorbei.Ouzo oder Tsipouro soll auch da sein.

120 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Mais oui . . . mais oui . . . mais oui

ZAT 12, Rocheteau2 für AS Saint-Etienne am 23.04.2012, 22:52

. . . die Saison ist vorbei und auch wenn Rocheteau2 die offiziellen Ergebnisse und auch die Tabelle nicht gesehen hat, gönnt er sich ein feines Meister-Weinchen.
ASSE hat tatsächlich die Titelverteidigung geschafft, darauf hat die Mannschaft seit Jahren hingearbeitet.
Ich danke meinen Spielern, Betreuern und natürlich dem Vorstand.
Danke auch an die Trainerkollegen, die auch diese Saison spannend und unterhaltsam gestaltet haben.
Merci beaucoup natürlich auch an Monsieur LL, der sich mit seinem letzten Ligabericht ein kleines Denkmal gesetzt hat.
Spannend, unterhaltsam, informativ, witzig und mit allen erdenklichen Informationen angereichert . . . à votre santé!
Jetzt muss ich zurück in den Weinkeller, Monsieur Pokalsieger Kuli wartet wahrscheinlich (wenn er den Pokalsieg schon verkraftet hat) und evtl. schaut ja auch der gerettete Kollege Guiness vorbei.
Glückwunsch zum Pokalsieg Monsieur Kuli, Glückwunsch zum Ligaverbleib Monsieur Guiness!
Glückwunsch an alle Kollegen, die diese Saison ohne "Nervenzusammenbruch" überstanden haben.
In der Abstiegsregion hat Rocheteau2 sehr gute Voraussagen getroffen . . . Nantes und Lyon bleiben drin:-)
Bis zum Supercup . . .
Allez les jaunes, bleus et verts!!!

174 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Mais oui . . . mais oui . . . mais oui

ZAT 12, Rocheteau2 für AS Saint-Etienne am 23.04.2012, 12:29

. . . die Saison geht ihrem Ende entgegen und Monsieur Sarkozy vielleicht auch. Gestern war der tag des ersten Wahlgangs in Frankreich und der Mann mit der durchaus schnuckeligen Präsidentengattin musste Verluste einstecken. Monsieur Hollande dagegen schnitt besser als erwartet ab und deshalb gibt es in zwei Wochen einen weiteren spannenden Wahlgang im Weinland Frankreich.
Dann wird diese Saison schon Geschichte sein und der geplante Supercup steht in den Startlöchern.
Vorher muss jede Mannschaft noch zu den finalen Begegnungen antreten, auch ASSE.
Gemütlich, mit einem guten Tropfen ausgestattet saß Rocheteau2 die Woche über auf der Trainerbank und schaute seinen Spielern beim Training zu.
Diese mussten wirklich schuften und Konditionstrainer Jean Marathon ließ die Sohlen glühen.
Vieles ist in der Liga noch möglich und auch ASSE ist mittendrin.
Monsieur Kuli wurde mit der Gestaltung der After-Saisonfête beauftragt.
Bitte die Praktikantinnen nicht vergessen, wir müssen uns über das Zwischenzeugnis unterhalten.
Eine Auswahl verschiedener roter Jahrgänge ist auf dem Weg nach Nantes, denn Monsieur Guiness und seine Truppe werden auch in der nächsten Saison in Ligue 1 spielen.
Eine Wegbeschreibung zum Kellergewölbe liegt auch bei.
Excusez-mois, das Handy klingelt . . . ahc so, die Mannschaft will wissen wer heute abend spielt und welche Taktik ausgerufen wird.
Rocheteau2 muss los.
Allez les verts, jaunes et bleus!!!

218 Wörter. (Artikel wird nicht honoriert)

Letzter Spieltag

ZAT 12, Tsochas81 für FC Sochaux Montbéliard am 23.04.2012, 12:29

Was geht noch für die Mannschaft aus Sochaux ??? Diese Fragen stellen sich alle im Moment in Sochaux. Es bleiben 2 Heimspiele und 1 Auswärtsspiel und die Kraftreserven sollten reichen um aus diesen 3 Spielen möglichst 7-9 Punkte zu holen und somit das Ziel Europa League zu erreichen und bei Ausrutschern der Mannschaften von oben eventuell nochmal in Richtung Platz 2 schielen. Mit Monaco kommt zwar noch ein direkter Konkurrent aber man bleibt zuversichtlich,dass die am letzten Spieltag platt sein werden und somit der sicherer Sieg eingefahren werden kann . Egal wie es ausgeht es wird spannend Heute Abend und das ist doch für die Fans schonmal das wichtigste.Es war eine sehr gute Meisterschaft mit dem erreichen des Halbfinals und den möglichen Einzug nach Europa für die kommende Saison kann man durchaus zufrieden sein.

140 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

TOP 10 gesichert? Was geht noch?

ZAT 12, Topse für RC Strasbourg am 23.04.2012, 08:01

Diese Fragen beschäftift ganz Starsbourg. Topse hat es mit seiner Mannschaft geschafft dem Abstieg zu entrinnen. Nun strebt man einen Platz in der oberen tabellenhälfte an, und angesichts der Ausgangslage ist da nach oben sogar noch etwas Luft. Ob es allerdings zu einem Platz für die Europaleague reicht, bleibt abzuwarten. Aber noch liegen 2 schwierige Heimspiele und ein Auswärtsspiel vor der Truppe. Erst dannach wissen wir, wo der RCS am Ende landen wird. Topse ist zuversichtlich das es noch min. 2 Plätze nach oben geht. Alles andere wäre eine positive oder negative Überraschung. "Wir wollen die best mögliche Ausgangslage für die kommende Saison schaffen. Die Chance dazu haben wir, und man muss abwarten ob wir es am Ende aus eigener Kraft auch schaffen können. Jedenfalls haben wir eine ordentliche Saison gespielt, und im nächsten Jahr peilen wir die TOP 5 an"

153 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Alles oder Nichts

ZAT 12, Coy für EA Guingamp am 22.04.2012, 20:13

Wir sind am Saisonende angelangt. Also um ein Fazit abzugeben, es war leider eine verkorkste Saison. Wir werden jetzt alles versuchen, die letzten Spieltage, alles dran zu setzen, um aus der Gefahrenzone rauszukommen.
Manchmal war es wirklich nur Pech in der letzten Sekunde.  Es wurden wirklich Spiele verloren, die wir als gewonnen geglaubt haben. Wir möchten uns an alle Beteiligten bedanken. Es war eine Super Saison mit vielen Überraschungen. Wir haben geweint aber oftmals auch gelacht. Tolle atemberaubende Spiele. 
Wir hoffen, dass wir in der Liga bleiben und eine gute nächste Saison
vorlegen können.
Deswegen, werden wir alles dran setzen um in der Liga zu bleiben. Also wir werden echt mal gespannt sein auf die letzten Spieltage.

ALLEZ GUINGAMP 

122 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

A Nana s

ZAT 12, Alec Guiness für FC Nantes Atlantique am 22.04.2012, 19:41

Das schöne Spiel haben die Junx in Guingamp nicht verlernt. Die Spieler von der Erdre spielten auch brav mit. Leider fehlte den Provinzlern aber die Kaltschnäuzigkeit der Gelbgrünen. Diese konnten ihre Konter erfolgreich abschließen und schenkten den Dörflern schöne 5 Tore ein.
Sollen die doch im nächsten Jahr in der Ligue 2 um die Dörfer ziehen.
Okay, das andere Derby ging verlorenmais alors. Aber trotzdem haben wir es selbst in der Hand um in der Liga zu bleiben. Gegen Lille gehts gegen einen Mitkonkurrenten. Gegen Strasbourg um die goldenen Ananas und zum Abschluß gegen den kommenden Meister. 
Die Weinkeller sind gut gefüllt. Aus Guingamp gabs erlesenen Cidre als Siegprämie. Und die Doggen werden hoffentlich ein paar Fässer flämischen Bieres bereit stellen.

ALLEZ LES JEUNESETVERTS !

136 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige123456789101112Nächste »