L'Èquipe

In der Liga-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige12345678Nächste »

Aus der Traum

ZAT 8, Alec Guiness für FC Nantes Atlantique am 20.06.2018, 23:34

Nantes ist leider enslich in der bitteren Realität angekommen. Wir spielen in dieser Saison um den 11ten Platz. An der Loire können wir noch mithilfe der Fans halbwegs mitspielen und auch Siege und Punkte einfahren. Aber auswärts sind wir zur Schießbude der Liga verkommen. Allein in le Mans haben wir uns 7 Tore eingefangen.Mit solchen Leistungen haben wir auch wirklich nichts im obeten Bereich der Tabelle verloren.  An Kondition mangelt es nicht. Aber der Rumpelfussball den die Deutschen solange erfolgreich ptaktizierten kann nicht unser Vorbild sein. Unser Anspruch muss das jeu a la nantaise sein. Auch wenn es nicht. Noch nicht zu Top Platzierungen reicht.
ALLEZ LES JAUNES ET VERTS ET BLEUS !!!!

115 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

sand im getriebe

ZAT 8, pesche für RC Strasbourg am 20.06.2018, 22:54

rien ne va plus. nichts geht mehr bei Racing Strasbourg. null punkte aus den letzten drei spielen. zuhause im Stade de la Meinau musste man sich vom meister aus Lens vorführen lassen und kassierte eine eins zu zwei niederlage. auswärts beim null zu drei in Bastia gabs nichts zu holen. beim gastspiel in Toulouse stand man mit zwei zu vier am ende ohne punkte da. entraineur pesche ist mehr als bedient.

"es liegt wohl daran, dass ich immernoch in Uruguay beschäftigt bin, mit der aussicht die quali für die wm in Russland zu schaffen, und so nicht an der seitenlinie bei Racing stehen kann", erklärte entraineur pesche. "wobei ich meinem staff keinen vorwurf machen will, die machen eine tolle arbeit und geben ihr bestes. ich hoffe das ist nur eine kurzzeitphase und dass wir da unten so schnell wie möglich wieder rauskommen".

150 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Mais oui . . . mais oui . . . mais oui

ZAT 8, Rocheteau2 für AS Saint-Etienne am 20.06.2018, 17:28

. . .

Das auch die Androiden Tore erzielen können, das hat ASSE jetzt gemerkt. Zum Glück aber doch zu wenig, um Siege einzufahren. Daher konnten les verts in drei Spielen 6 Punkte erspielen und belegen eine Position im Mittelfeld. Mit dem Abstieg wird ASSE im Normalfall nichts zu tun haben, das gilt aber für alle anderen menschlich trainierten Teams auch. Andere Ziele werden vom Verein nicht kommuniziert. Es soll eine möglichst sorgenfreie Saison werden und im Anschluss kommen ja noch die zwei Pokalwettbewerbe. In denen kann man dann eventuell etwas für das Image tun. Der nächste ZAT steht schon vor der Tür und es wird auch hier nicht leicht des TK zu belasten. Risikoabwägung heißt das Zauberwort . . . aber wie wird dies am besten umgesetzt? Vielleicht sollte sich der LL Gedanken über Fortbildungsmöglichkeiten seitens des Ligue 1 Verbandes machenJ


 


Allez les verts et jaunes!!!

198 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 119

ZAT 8, Konfuzius für AS Monaco am 20.06.2018, 06:34

Was du liebst; lass frei. Kommt es zurück gehört es dir - für immer.
Okay, für die heutige Weisheit den Bogen zum AS Monaco und seinem Trainer zu spannen, ist nicht ganz einfach und vielleicht sollte man die Weisheit auch einfach mal nur so stehen lassen.
Nichtdestotrotz steht die Rückkehr von Konfuzius zum AS Monaco kurz bevor. Es stehen zwar kommende Woche noch zwei Partien in der WM-Qualifikation für die chinesische Nationalmannschaft auf dem Programm, aber ein Weiterkommen ist angesichts der Tabellensituation in der Gruppe aussichtslos. Noch den 8. und 9. ZAT überstehen und dann steht auch der kauzige Trainer der Monegassen endlich wieder an der Seitenlinie. In der nach wie vor spannenden Liga konnte sich der AS Monaco zwischenzeitlich auf den vierten Platz vorschieben. Ob dieser Platz gehalten werden kann, werden die kommenden Wochen zeigen.

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT VIII

ZAT 8, Stefan Raab für Stade Rennais am 19.06.2018, 15:10

Die Rückrunde ist gestartet und in Rennes war man zufrieden mit ZAT VII.


Neben einem 5:0 Heimsieg gg. Auxerre verlor man 2x 0:3 auswärts gg. Marseille und Consolat. Damit 3 Punkte und die Pflicht erfüllt.


Nun ist man auf Rang 8 mit 36 Punkten. Zu Rang 1 sind es inzwischen 9 Punkte, aber Consolat hat sein TK schon ziemlich viel aufgebraucht. Lens dagegen hat 47 TK und  es stehen noch 16 Spiele aus. Es kann ja nicht jeder auswärts 7 Tore gg. Lens setzten.  Die Ränge 2-7 sollte man auf jeden Fall im Blick behalten. Auch Nantes hat noch 43 TK und viel Raum nach oben.


Es wird auf jeden Fall noch spannend werden.


Möge Jupiter auch weiterhin wohlgesonnen sein!


S.P.Q.R!

170 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Verfolgungsjagd

ZAT 8, eZigs232 für Paris Saint Germain am 19.06.2018, 10:47

Die Verfolgungsjagd geht in ist die nächste Runde. PSG mit 4 Punkten der erste Verfolger auf Platz1. 4 Punkte sieht nach einem kleinen Polster aus, aber der nächste ZAT wird ein kleiner Wegweiser sein, wer sich oben festsetzt.

Auf uns warten 3 schwere Spiele die eglt alle mit je drei Punkten zugunste von PSG gebucht werden müssen um oben dran zu bleiben, aber die Ligue 1 ist unberechenbar.

Direkt hinter uns befinden sich Gegner die voll im Saft stehen und alle noch Chancen auf Platz 1 haben. Ein heißer Tanz wartet im nächsten ZAT auf uns alle, die Rückrunde wird sehr spannend und ich freue mich schon jeden Tag auf die Auswertung.

Jetzt geht es Auswärts gegen Bastia und Le Mans und ein Heimspiel gegen Straßbourg. Alle drei Spiele sind sehr schwer einzuschätzen und ich wäre nicht überrascht wenn wir hier stolpern.

 

Auf einen guten ZAT :D

 

161 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Es geht nicht mehr vorwärts

ZAT 8, hermuz für AC Ajaccio am 18.06.2018, 13:29

Entäuschung macht sich in Ajaccio breit, jetzt ist man von den achten auf den zehnten Platz abgerutscht und man taumelt in den Mittelfeld der Liga nur so daher.
Der Abstand zu den angestrebten fünften Platz wird auch immer mehr und beträgt jetzt schon vier Punkte und auf den Tabellenführer sind es schon gigantische zehn Punkte.
Am zwanzigsten Spieltag ging es nach Valenciennes, das Hinspiel konnte man noch mit drei zu zwei gewinnen aber jetzt gab es die höchste Niederlage in der Saison und man verlor mit fünf zu null.
Das Heimspiel gegen Marseille wurde zum Kraftakt, aber es wurde mit eins zu null gewonnen.
In Auxerre wollte man eigentlich den zweiten Auswärtssieg perfekt machen, aber man traf das Tor nicht und verlor mit eins zu null.

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia mit drittem Auswärtspunkt

ZAT 8, Claudino für SC Bastia am 18.06.2018, 11:25

Über den SC Bastia gibt es in dieser Woche nichts Aufregenderes zu berichten als den Gewinn des dritten Punktes im elften Auswärtsspiel der Saison. Beim FC Le Mans ermauerte sich Claudinos Mannschaft ein torloses Unentschieden, nachdem sie zuvor beim FC Toulouse einmal mehr mit 0:4 unter die Räder gekommen war. Doch wenigstens machte sie auf eigenem Platz dort weiter, wo sie mit dem 1:0-Erfolg gegen Meister Lens in der Woche zuvor begonnen hatte und besiegte auch den RC Strasbourg mit 3:0. Die Tabellensituation sieht danach wieder etwas freundlicher aus für die Korsen, die nun auf Rang 11 liegen - nur 2 Punkte hinter dem Inselrivalen Ac Ajaccio. In der kommenden Woche stehen jedoch schwere Gegner auf dem Programm: zuhause gegen PSG, auswärts beim Pokalsieger AS Monaco und schließlich zu Olympique Lyon.

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Einmal hin und zurück

ZAT 7, Chevalier de Chabernack für Toulouse FC am 18.06.2018, 05:03

Nun geht es wieder von vorne los, nur in die andere Richtung. So ähnlich könnte man die Rückrunde beschreiben. Für Toulouse FC natürlich eine besondere Herausforderung, da man sich zwar (mal wieder) im Mittelfeld der Tabelle aufhält, aber unerwarteter Weise in der oberen Hälfte der Tabelle. Ganz überaschend hat Toulouse auch die letzten beiden Heimspiele der Hinrunde mit 1:0 gewinnen können. Diese Partien waren hart am Limit und der "positive" Ausgang war nicht wirklich gewährleistet. Trotzdem gibt es keine all zu hohen Erwartungen an den Verein (weder vom Vorstand, noch von den Fans). Diese Situation (und auch die Spielweise der Mannschaft) ist seit einigen Saisons bekannt. Das kann mal gut ausgehen und das Team landet zufällig noch auf einem Platz für die Europa League, oder auch schlecht und der Verrin findet sich im unteren Teil der Tabelle wieder.

139 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

rückrunde

ZAT 7, pesche für RC Strasbourg am 17.06.2018, 23:06

mit neun punkten aus den letzten vier spielen schliesst die Racing aus Strasbourg die hinrunde auf dem zehnten platz ab.

"wir liegen etwa gleich auf wie in der vergangenen saison und das stimmt mich zuversichtilich für das was jetzt noch kommt", meinte entraineur pesche. "unser minimalziel ist der fünfte platz. auf die rückrunde hin, haben wir auch zwei vielversprechende, talentierte nachwuchsspieler in die erste mannschaft integriert und wollen sie so peu à peu an die Ligue1 heranführen. sie haben im nachwuchsbereich gezeigt was sie drauf haben. ich bin überzeugt, dass wir mit den zwei jungs noch viel freude haben werden und sie für furore sorgen werden", erklärte entraineur pesche. "wir werden mit viel mut und überzeugung, so wie die schweizernationalmannschaft gegen Brasilien, in die rückrunde starten. mit dieser einstellung können wir jeden gegner schlagen", sagte entraineur pesche.

144 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige12345678Nächste »