L'├łquipe

In der Liga-Zeitung berichten Trainer ├╝ber Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige1N├Ąchste »

ZAT II

ZAT 2, Stefan Raab f├╝r Stade Rennais am 17.01.2022, 14:39

Ja nun, ZAT I ist zu Geschichte und in Rennes erreicht man das Soll-Ziel von 3 Punkten.

Mit einem 3:0 Heimsieg (Valenciennes) und 2x 1:3 ausw├Ąrts (Monaco, PSG) hat Rennes 3 Punkte auf dem Konto.

Abgesehen vom BOT-Team Guingamp konnte jedes Team mind 1 Punkt holen, w├Ąhrend Bastia und Le Mans 7 Punkte als Maximum holen konnte.

Wie auch immer, da noch immer 27 Spielen ist noch nichts entschieden und die Tabelle nur wenig aussgekr├Ąftig.

Nun geht es f├╝r Rennes weiter gegen Nice und Lille (H) sowie Sochaux (A).

Dann wird man mehr sagen k├Ânnen, wie es weitergehen k├Ânnte. Abwarten und Tee trinken.

M├Âge Fortuna auch weiterhin wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!

122 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Willkommen in der neuen Saison

ZAT 1, Matthias f├╝r RC Lens am 16.01.2022, 15:12

Die Zeit fliegt, speziell ├╝ber die Weihnachtsfeiertage. Und so kommt es, dass die neue Saison in Frankreich schon wieder vor der T├╝r steht. Trainer Matthias war so frei uns einen R├╝ck- als auch einen Ausblick zu gew├Ąhren:

: Erst einmal m├Âchte ich die Gelegenheit nutzen und allen Kollegen ein frohes neues Jahr zu w├╝nschen. Ich freue mich schon wieder auf die vielen spannenden Duelle im neuen Jahr und hoffe, dass es wieder einige enge Entscheidungen geben wird. Gleichzeitig m├Âchte ich auch noch meine Gratulation an den OGC Nice aussprechen, f├╝r den gro├čartigen internationalen Erfolg! Nicht unerw├Ąhnt sollen aber auch die Erfolge in den Pokalbewerben bleiben, Gl├╝ckwunsch an Toulouse und Asse! Zu guter letzt aber ein Dank an alle Kollegen in Frankreich, die dazu beitragen, dass es so viel Spa├č macht, da sei ebenso unser Pr├Ąsident erw├Ąhnt, der viel Zeit in Stsrtseitentexte und p├╝nktliche Auswertungen setzt! Nun aber der Blick nach vorne auf die neue Saison. Wir wollen nat├╝rlich wieder erfolgreich sein, aber eine Titelverteidigung in Frankreich ist extrem schwer. Daher w├Ąren wir mit dem Erreichen des internationalen Gesch├Ąfts wieder gl├╝cklich, wenn es besser wird, sind wir aber sicher nicht traurig. Wichtig ist, dass wir gut in die Saison starten, hier wartet mit Nice aber wohl die gr├Â├čte Herausforderung gleich im ersten Heimspiel. Damit w├╝rde ich sagen, lasset die Spiele beginnen! "

241 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia schaut nach vorn

ZAT 1, Claudino f├╝r SC Bastia am 16.01.2022, 13:16

Nach dem dritten Platz in der Meisterschaft in der vorletzten Spielzeit zeigte in der letzten Saison der Trend beim SC Bastia wieder deutlich nach unten. Auf Platz 9 beendete der Inselclub die Saison mit der schlechtesten Platzierung seit 8 Jahren. Nach einer beeindruckenden Hinrunde, die die Korsen auf Rang 2 abgeschlossen hatten, folgte - wie schon so oft - der Einbruch in der zweiten Saisonh├Ąlfte. Und nur dank einer Rallye mit 4 Siegen aus den letzten 5 Spielen blieb die Platzierung am Ende nicht zweistellig. Umso erfreulicher, dass dank der Fairplay-Regel und dem Champions-League-Triumph des OGC Nizza Claudinos Mannschaft nun v├Âllig unerwartet an der Europa League teilnehmen darf. Doch zun├Ąchst geht es darum, in der Ligue 1 einen ordentlichen Start hinzukriegen.

124 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

abschiedstour

ZAT 1, pesche f├╝r RC Strasbourg am 16.01.2022, 10:36

eine neue saison in der Ligue1 steht in den startl├Âchern. die Grand Nation durfte in der vergangenen saison sch├Âne erfolge feiern mit dem Championsleaguesieger OGC Nice. gratulation von meiner seite daf├╝r. in der f├╝nfjahreswertung stehen wir kurz davor, die engl├Ąnder vom sockel zu stossen. daf├╝r haben wir viel investiert und bald gr├╝ssen wir vom sonnenplatz. Vive la France!!

in Strasbourg blieb es relativ ruhig. die vorbereitung auf die neue saison fand auf dem eigenen verreinsgel├Ąnde statt. und dann schlug die nachricht gestern abend wie eine bombe in den katakomben des Stade de la Meinau ein. entraineur pesche wird nach dieser saison nicht mehr als chefcoach von Racing Strasbourg zur verf├╝gung stehen. diesse nachricht kommt f├╝r die fans v├Âllig ├╝berraschend.

entraineur pesche gab ein kurzers statement ab heute morgen im eigenen club-tv:"dieser gedanke keimte in mir schon seit l├Ąngerer zeit auf. ich hatte in letzter zeit auch immer mehr motivationsprobleme, die sich dann auch auf die mannschaft ├╝berschlug, was sich dann auch in der endplatzierung mit jeweils platz 11 in den letzten zwei saisons abgezeichnet hatte. ich habe lang mit mir gerungen f├╝r diesen schnitt, weil mir dieser verein so am herzen liegt und ich hier meine sch├Ânste zeit als trainer erleben durfte. wir sind eine gross familie. in Strasbourg und im Elsass habe ich eine zweite heimat gefunden. ich werde nach dieser saison ein sabbatical einlegen. wie lange es dauern wird kann ich zum heutigen zeitpunkt nicht beantworten. ich werde aber nochmals alles geben um mit der Racing in dieser saison besser abzuschneiden als in den vergangenen zwei saisons. ich werde auch keine weiteren fragen zu meinem entschluss beantworten. zum schluss sage ich aurevoir".

289 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Mais oui . . . mais oui . . . mais oui

ZAT 1, Rocheteau2 f├╝r AS Saint-Etienne am 15.01.2022, 14:20

. . . willkommen in 2022 . . . alles Gute f├╝r die kommende Saison und auch sonst so . . . sant├ę. Pause tat gut, Pokalwettbewerb zog sich hin, da war Erholung n├Âtig. Meine Spieler hielten sich in der Pause zu Hause auf, bis jetzt keine gravierenden Ansteckungsquote. Bedeutet wir k├Ânnen morgen abend in die neue Saison starten, mit drei Spielen . . . davon gleich 2x ausw├Ąrts. ASSE empf├Ąngt Lyon, dann reisen wir nach Toulouse und Monaco. Wenn ich richtig informiert bin, sollen meine Spieler trotz ausgefallenem Trainingslager k├Ârperlich fit und geistig beweglich sein. Das will ich schwer hoffen, denn wie wir wissen . . . eine Saison in Frankreich ist kein Zuckerschlecken. Wir lassen uns ├╝berraschen und werden versuchen gleich mit voller Konzentration in die Spiele zu gehen.

Nantes wird weiterhin fehlen, aber wer wei├č ob nicht im Hintergrund weitere Verhandlungen laufen . . . bei einem so engagierten LL sehr vorstellbar.

Allez les verts et jaunes!!!

148 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT I

ZAT 1, Stefan Raab f├╝r Stade Rennais am 15.01.2022, 08:25

Ja nun, in der Ligue 1 geht die traditionelle Weihnachts/Neujahrpause zu Ende und das Ernst des Lebens beginnt wieder bei 0.

Die Uhren werden wieder auf 0 gestellt und jeder startet wieder mit O Punkten und O Toren.

In Rennes hatte man letzte Saison eine der erfolgreichsten Saisons aller Zeiten, v.a dank Rang 2 in der Ligue 1, auch wenn fr├╝he ausscheiden in der EL Quali, dem sang- und klanglosen ausscheiden im Coupe de France wie im Coupe de La Ligue. Letzlich fehlten nur 3 Punkte bis Rang 1 und bis Rang 6 waren es nur 2 Punkte Vorsprung, aber so ist es jede Saison. Manchmal hat man Gl├╝ck, manchmal Pech.

Diese Saison kann Rennes neben der Ligue 1, Coupe de France und Coupe de La Ligue auch direkt in der CL Hauptrunde starten und muss nicht durch die m├╝hsame Quali-Runde(n).

Der erste ZAT in der Ligue 1 wird schon mal als erster Gradmesser herhalten muss, wie diese Saison f├╝r Rennes wird ob man letzte Saison wiederholen kann oder wieder kleinere Brote backen muss.

M├Âge Jupiter auch weiterhin wohlgesonnen sein.

S.P.Q.R!

191 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Saisonstart

ZAT 1, Terrormopp f├╝r OSC Lille am 12.01.2022, 14:55

Der OSC Lille ist seit knapp zwei Wochen wieder im Training nach der Winter- und Saisonpause. Alle Spieler sind an Bord und die Stadt und die Fans freuen sich auf den Saisonauftakt. Zu den Zielen h├Ârt man aus Lille aber recht wenig ÔÇô auch weil in der letzten Saison erst ganz am Schluss der Klassenerhalt gesichert werden konnte.

Vermutlich wird auch in dieser Saison wieder ein Platz zwischen 10 und 14 angepeilt. Mehr ist realistisch betrachtet einfach nicht drin. Auf jeden Fall sollte der Verein diesmal den Klassenerhalt etwas fr├╝her anpeilen. Vielleicht befl├╝geln ja die guten Leistungen im Pokal, bei dem man das Halbfinale erreichen konnte.

Ich w├╝nsche jedem Trainer der Ligue 1 eine erfolgreiche Saison und eine spannende Zeit. Au├čerdem noch ein frohes neues Jahr 2022!

131 W├Ârter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige1N├Ąchste »