L'Èquipe

In der Liga-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige1234567Nächste »

Renaissance der "alten Hasen"

ZAT 10, Claudino für SC Bastia am 14.07.2019, 22:10

Acht Spiele vor dem Saisonende hat der SC Bastia - nicht zuletzt aufgrund des 0:6-Debakels im direkten Duell mit dem Verfolger am 26. Spieltag - seine Tabellenführung an den AS Saint Etienne abgeben müssen. Fünf Punkte Vorsprung haben die beiden "alten Hasen", die schon seit 12 Kalenderjahren die Geschicke ihrer beiden Teams leiten, nun auf den Rest des Feldes. Es gibt in der Ligue 1 nur noch zwei weitere Trainer, die schon so lange dabei sind, Stefan Raab mit Stade Rennes und Alec Guiness, der allerdings beim FC Nantes schon an seiner fünften Station seiner 12 Jahre in Frankreich angelangt ist. Mit 6 Punkten Rückstand auf den Rängen 4 und 6 spielen auch die beiden diesjährigen Ligapokal-Finalisten noch um den Titel mit. Ob sich im Endspurt einer der beiden erfahrenen Ausreißer durchsetzen kann?

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ein kleiner dämpfer

ZAT 9, pesche für RC Strasbourg am 14.07.2019, 09:23

im drang nach oben wurde die Racing aus Strasbourg zurückgebunden. schuld war die PSG beim heimspiel im Stade de la Meinau. drei zu drei stand es nach neunzig minuten. die Elsässer liessen wichtige zwei punkte liegen im eigenen stadion. auswärts in Toulouse musste man neidlos anerkennen das das team von Chevalier de Chabernack zwei klassen besser spielte. im zweiten heimspiel hatte Racing keine mühe und ging gegen ASSE mit vier zu null als sieger vom platz.

"natürlich waren wir im heimspiel gegen PSG enttäuscht. so darfst du im eigenen stadion einfach nicht auftreten. wir können und dürfen es uns nicht mehr leisten, weitere punkte in unseren heimspielen liegen zu lassen, wenn wir unser ziel noch erreichen wollen", meinte entraineur pesche. "wir werden den fokus für die letzten spiele jetzt noch mehr auf den mentalen bereich legen. vieleicht werden wir noch ein medium hinzuziehen, die dann bei jedem einzelnen noch aus der hand liest oder unsere kommenden spiele sich in der glaskugel anschaut", sagte entraineur pesche.

173 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT IX

ZAT 9, Stefan Raab für Stade Rennais am 14.07.2019, 01:08

Ja nun, auch ZAT VIII ist ins Lande gezogen.

 

In Rennens war man zufrieden mit dem erreichen des Minimalsziels:

Ein 5:0 Heimsieg gg. Auxerre, ein 0:3 gg. Lyon und ein 0:4 gg. Valenciennes.

 

Damit ist Rennes nach 23 Spielen auf Rang 6 mit 37 Punkten. Zu Rang 1 sind es 8 Punkt Rückstand und auf Rang 17 16 Punkte Vorsprung. Da beide Teams ab Rang 17 auch noch BOT-Teams sind, sollte für den Rest der Liga zumindester in dieser Sache die Lage klar sein.

 

am ZAT IX wird Rennes nun noch 2 Heimspiele bestreiten, und dann nur noch 3 Heimspiele (1 Spiel pro ZAT). Bleibt zu hoffen, dass die Fans die wenigen Gelegenheiten in dieser Saison noch nutzen und dem Team Motivation zuschieben.

 

Möge Fortuna auch weiterhin wohlgesonnen sein!

 

S.P.Q.R!

 

 

164 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Leichter Aufwärtstrend?

ZAT 9, Chevalier de Chabernack für Toulouse FC am 14.07.2019, 00:54

Es waren zwar nur zwei Heimsiege, die Toulouse FC am letzten ZAT gewinnen konnte (auswärts hätte man bei anderer Taktik vielleiht auch Punkten können, aber das war leider nicht der Fall), doch es ging in der Tabelle immerhin einen Platz nach oben  - derzeit Platz 15. Wie lange man sich dort natürlich halten kann, ist eine ganz andere Frage, obwohl am kommenden ZAT wieder zwei Heimspiele auf dem Programm stehen. Doch gegen AC Ajaccio und AS Saint-Etienne muss man schon gut gewappnet sein, auch wenn die Spielen daheim statt finden. UNd dann ist da noch das Auswärtsspiel bei Paris Saint Germain. Schließlich ist PSG recht weit oben in der Tabelle zu finden, und dort möchte der Verein von Coach eZigs3 sicherlich auch weiter verweilen. Also wird das nur eine Schadensbegrenzung bei Toulouse FC (nur nicht weiter nach unten orientieren), oder kommt Toulouse doch noch mal aus dem Quark?

148 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia verteidigt die Spitze

ZAT 9, Claudino für SC Bastia am 13.07.2019, 21:46

Der SC Bastia hat mit viel Mühe und Kampfgeist seine Tabellenführung in der Ligue 1 behauptet. Bei Olympique Lyon rang Claudinos Mannschaft den Tabellenfünfzehnten knapp mit 4:3 nieder und feierte damit ihren dritten Auswärtserfolg. im zwölften Heimspiel der Saison ging es ebenfalls wieder sehr knapp zu, doch am Ende behielten die Korsen mit 3:2 gegen Olympique Marseille die Oberhand. Nach einer Serie von knappen Siegen mit nur einem Tor Unterschied erwischte es Bastia dann aber beim AC Monaco. Mit 0:3 unterlagen die Korsen deutlich, doch beträgt ihr Vorsprung an der Tabellenspitze auf den hartnäckigsten Verfolger AS Saint Etienne nach wie vor 3 Punkte. In der kommenden Woche stehen schon wieder zwei Auswärtsspiele an, doch zunächst geht es zuhause gegen den FC Le Mans. Im dritten Spiel kommt es dann zum Spitzenspiel in Saint Etienne.

137 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

La Tour

ZAT 9, Alec Guiness für FC Nantes Atlantique am 13.07.2019, 16:33

Hochs und Tiefs wechseln sich ab. Es geht auf- und abwärts. Es geht in viele Städte Frankreichs. Wie bei der Tour de France. In Paris gab es nichts zu holen, auch wenn wir aufopferungsvoll gekämpft haben. Gegen Toulouse wiederum könnten wir nach harten Kampf gewinnen. Auf Korsika gab es dann eine üble Klatsche. Wir müssen einfach konstanter spielen. Dann klappt es auch mit einer Platzierung im oberen Drittel. Genießen wir jetzt nach dem Training ein Glas Wein und die Schönheiten Frankreichs die gerade von den Fahrern der Tour de France erfahren werden. Der heutige Zielort ist ja in St. Etienne. Da gab unsere Weinkeller ein paar feine Schätzchen her.
ALLEZ LES JAUNES ET VERTS !!!!
ALLEZ PINOT !!!!

120 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Mais oui . . . mais oui . . . mais oui

ZAT 9, Rocheteau2 für AS Saint-Etienne am 12.07.2019, 18:18

. . . der Sonntag naht und somit auch ein ZAT, numéro 9. Danach folgen nur noch 10 + 11 + 12 und schon ist die Saison zu Ende gespielt. 11 Spiele noch, sowohl Auswärts als auch in St. Étienne . . . aber so läuft es schon seit Urzeiten. Jetzt wollen wir uns erst einmal auf den kommenden Sonntag konzentrieren. Bastia, Monsieur Claudino, Spitzenreiter in der Ligue 1 beehrt uns in St. Étienne. Der Rotwein atmet schon. Dann ab nach Toulouse, Monsieur CdC, vielleicht bald Ex-Trainer der Ligue 1. Da ist das letzte Wort hoffentlich noch nicht gesprochen. Bordeaux, Monsieur El Pablo, Bordeaux = Rotwein = Qualität. Mehr muss ich zu diesem Trio doch wohl nicht schreiben. Kurz überlegt, non.

Allez les verts et jaunes!!!

121 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Abstiegs kampf !!

ZAT 9, Wickinger88 für Olympique Lyonnais am 10.07.2019, 13:14

Unser Kader ist erschöpft, viele verletze dan ein paar wichtige Spieler die eine rot sperre absitzen und die Stimmung in der mannschaft ist auch alles andere als positiv. Die Gegner überrollen uns förmlich das geht diese Saison nicht gut aus für uns.Ja klar nächste Saison wir es wieder besser laufen hört man links und rechts, es wurden fehler gemacht und die dürfen uns nicht noch mal passieren. Wir versuchen noch ein paar Punkte zu holen um nicht ab zu steigen und dan muss was geschehen, neuer erfahrene Spieler müssen her um das Team zu stärken und den Gegnern zu zeigen dass man die Rechnung nicht ohne OlYmpique Lyonnais macht. Auch unseren Fans sind besseres gewohnt und auch ihnen wollen wir wieder tollen Fussball zeigen,wir sind ihnen das schuldig. Klar ist wir geben nicht auf, wir kämpfen bis zum bitteren Ende. Ob die neue Saison mit dem aktuelen Trainer Wickinger 88 starten wird ist noch unklar.

157 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Interview der Woche

ZAT 9, hermuz für AC Ajaccio am 09.07.2019, 23:28

Korsenblatt: Hallo hermuz, waren sie in der letzten Woche von ihrer Mannschaft begeistert.

hermuz: Wenn man alle drei Spiele gewinnt, da kann man schon zufrieden sein.

Korsenblatt: Soll das jetzt so weitergehen?

hermuz. Ja natürlich, jetzt mal in Ernst, diese Woche war ein Befreiungsschlag in den Kampf um den Abstieg. Jetzt wollen wir den Schwung nutzen, so das wir nicht mehr unten wieder hereinrutschen.

Korsenblatt: Der vier zu null Auswärtssieg bei den FC Sochaux, war erst der zweite Auswärtssieg. warum läuft es in dieser Saison so schlecht in der Fremde?

hermuz: Weil die anderen Mannschaften zu Hause so gut sind. ...und wir viel zu verhalten auftreten und uns zu sehr von der Kulisse beinflussen lassen.

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Mais oui . . . mais oui . . . mais oui

ZAT 8, Rocheteau2 für AS Saint-Etienne am 07.07.2019, 13:06

. . . heute konnte Rocheteau2 seinen Spielern und dem Team hinter dem Team eine längere Schlafphase gönnen. Monsieur LL ist dienstlich unterwegs und wird diesen ZAT etwas später als üblich auswerten. Diesen Zeitgewinn nutzt man bei ASSE  für eine ausgedehnte Regeneration. Immerhin steht abgesehen von der Ligue 1 auch weiterhin der C d F auf dem tableau. Strasbourg, (auswärts) dort trifft man vielleicht zum letzten Mal auf mon ami Monsieur Pesche. Vielleicht tragen ein paar ausgewählte Tropfen dazu bei, ihm die Entscheidung schwerer zu machen. Le Mans, (Heimspiel) Monsieur werchoJANsk, der sich mit seiner Mannschaft mit einem kleinen Abstand zur Spitze im Mittelfeld eingenistet hat und dann noch PSG, (auswärts) mit Monsieur eZigs232, der den Verein aus der capitale weit nach vorne gebracht hat. Definitiv wird es kein gemütlicher ZAT, aber wann gibt es den in der Ligue 1 schon wirklich?.


Mon ami Monsieur Guiness trägt trotz positiver Tendenz noch so etwas wie Ruhestandsgedanken mit sich rum. Das erfreut Rocheteau2 nicht wirklich, denn eine Saison ohne ausgiebige Weinproben wäre eine verlorene Saison. Da muss ich wohl noch psychologischen Anschub geben.


Allez les verts et jaunes!!!

189 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige1234567Nächste »