L'Èquipe

In der Liga-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige1234Nächste »

Die Weisheiten des Konfuzius - # 141

ZAT 4, Konfuzius für AS Monaco am 16.02.2019, 23:28

Du kannst aus Steinen auf deinem Weg eine Mauer oder eine Brücke bauen.

"Blockaden und Hindernisse gehören zum Leben. Wie du am besten damit umgehst, kann man gut bei Ameisen beobachten: Sie laufen einfach um das Hindernis herum oder klettern über dieses. Lass dich also nicht von deinem Weg abbringen. Such dir eine Brücke oder bau dir eine und überwinde so, was dir im Weg steht."

Anscheinend fühlt sich der eine oder Spieler des AS Monaco im Kopf nicht so frei wie im Vorjahr. Zumindest ist durchgesickert, dass Konfuzius diese Weisheit nach dem Abschlusstraining an seine Spieler gerichtet hat. Und wenn Konfuzius solch eine Weisheit sagt, dann nicht ohne Grund. Richtig schlecht spielt seine Mannschaft eigentlich nicht, aber halt auch nicht richtig gut. Nur Mittelmaß statt meisterlich. Das da bei dem einen oder anderen Spieler Selbstzweifel aufkommen, ist da nicht mal verwunderlich.

150 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT IV

ZAT 4, Stefan Raab für Stade Rennais am 16.02.2019, 10:15

Ja, auch ZAT III ist ins Lande gezogen.

 

In Rennes erreichte man seine Ziele und war zufrieden. Neben einem 4:0 Heimsieg (Montpellier) zwei Auswärtsniederlagen (0:1 Le Mans und 2:4 Bordeaux).

 

Mit den 3 Punkten hat Rennes nach 10 Spielen nun 18 Punkt und steht auf Rang 4. Zwischen Rang 1 und 13 sind weiterhin 6 Punkte Differenz, also ist die Tabelle absolut nicht aussagekräftig. Auch Rang 14-17 sollte man nicht vorzeitig abschreiben.

 

Da dieses Jahr nur ein BOT-Team da ist und zwei Plätze frei sind, kann man es sich im Tabellenkeller nicht im Schaukelstuhl gemütlich haben.

 

Dazu scheint bisher jeder vorsichtig vorzugehen, angesichts des neuen Modus und wagt es nicht, all zu früh sich zu exponieren.

 

Möge Fortuna auch weiterhin wohlgesonnen sein!

 

S.P.Q.R!

155 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Platz Fünf

ZAT 4, hermuz für AC Ajaccio am 12.02.2019, 10:19

Der AC Ajaccio ist wieder da wo sie hin wollen, auf den fünften Platz und damit würden sie sich für das internationale Geschäft qualifizieren. Es ist aber ein dünnes Eis, sich damit zufrieden zu geben,. Der Vorsprung auf den dreizehnten Platz sind nur drei Punkte und die sind ganz schnell weg.
Im Heimspiel gegen Bordeaux gab es ein überragenden Heimsieg und man fegte die Gäste mit fünf zu null weg.
Dann ging es in das Fürstentum Monaco, zu Beginn sah es noch schön aus und zur Halbzeit hielt man noch das null zu null. In der zweiten Hälfte waren dann die Kräfte aus und verlor mit vier zu null.
Beim Korsenduell konnte man die Fans wieder beruhigen und gewann mit drei zu null.

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Das Wort zum Sonntag

ZAT 3, Matthias für RC Lens am 11.02.2019, 00:42

Nicht Fisch, aber auch nicht Fleisch. So, oder so ähnlich kann man die Leistung des RC Lens beurteilen. Immerhin konnten am zweiten Spieltag beide Heimspiele gewonnen werden. Allerdings hält die Mannschaft von Trainer Matthias mit neun Punkten damit immer noch nur einen Platz im unteren Tabellendrittel. Eine gefährliche Situation nach der Reduzierung der Liga, die Abstände nach Unten werden geringer. Im Gegensatz dazu ist die Tabellenspitze schon enteilt. Nochmals neun Punkte fehlen dem RCL auf den Platz an der Sonne. Guter Rat ist also gefragt um endlich in Fahrt zu kommen. Allerdings werden die Gegner nicht einfacher, auch wenn in Marseille kein Trainer vorhanden ist.

"Es wäre ein schrecklicher Fehler, würden wir Marseille unterschätzen. Wir werden uns ebenso gewissenhaft auf diese Partie vorbereiten, wie auf die Spiele gegen Valenciennes und Monaco. Am Ende müssen wir in jedem Spiel versuchen an Punkte zu kommen, um das Abstiegsgespenst endlich hinter uns lassen zu können."

158 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Doch nicht ganz (dicht) bei der Sache?

ZAT 3, Chevalier de Chabernack für Toulouse FC am 10.02.2019, 23:28

Erst einmal zu Leistung von Toulouse FC in den letzten drei Spielen: Erneut zeigte sich, dass Toulouse FC zu Hause guten und konsten Fußball spielen kann. Die beiden 4:0 Siege daheim gegen RC Lens und Valenciennes FC bestätigen diese Aussage. Das soll natürlich nicht heiße, dass die beiden Vereine in Toulouse keinen guten Fußball gespielt haben, aber die Abwehr des Teams von Coach de Chabernack stand recht gut. Recht früh wurde im Angriff der Kontrahenten bei diesen Heimspielen das Passspiel gestört und so gab es nicht viele gute Möglichkeiten für RC Lens und Valenciennes FC, ein Tor zu erzielen.

Doch nun zu etwas, dass im letztenZeitungsartikel schon angesprochen wurde. Irgendwas scheint mit Coach de Chabernack in den letzten Wochen nicht mehr in Ordnung zu sein. Ein Insider berichtete, dass er nur noch sehr selten in seinem Domiziel anzutreffen ist. Er soll deshalb bei den Trainingseinheiten bei Toulouse immer eteas abgekämpft und müde aussehn. Weitere Infos dazu liegen uns derzeit nicht vor, aber die Redaktion bleibt auch hier weiter am Ball.

175 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 140

ZAT 3, Konfuzius für AS Monaco am 10.02.2019, 21:27

Suche nach Gründen, warum etwas gelingen kann, statt danach, warum es nicht gelingen kann.

Wenn du dir unentwegt ausmalst, was gegen das Erreichen eines Zieles spricht, dann erscheint es dir immer unerreichbarer und du gibt resigniert auf. Denk immer daran: Es sind meist nicht Hindernisse oder andere Menschen, die dich vom Erfolg abhalten, sondern was du für machbar hältst.

Tja, der Saisonstart ist alles andere als gut gelaufen für den AS Monaco. Platz elf und im Pokal in Runde eins raus. Die Meisterschaft scheint seinen Spieler noch in den Köpfen zu sitzen. Einige sind noch meilenweit von der Form des Vorjahres entfernt und wirken verunsichert auf dem Platz. Wenn Konfuzius Weisheiten vielleicht doch etwas bei seinen Spielern bewirkt, dann steht in den kommenden Wochen ein ordentliches Stück Arbeit vor ihm. Denn so darf und kann es nicht weitergehen.

146 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Exploit

ZAT 3, Alec Guiness für FC Nantes Atlantique am 10.02.2019, 20:52

Da haben die Ansprachen des Trainers aber gefruchtet. Zuerst gab es 2 fantastische Spiele im Coupe de la Ligue gegen St Etienne. Und dann wurden in der Liga 3 weitere saubere Siege eingefahren. Da haben sich die Taktiktipps die ich Monsieur Rochetau in St Etienne im Laufe der Weinprobe entlocken konnte als hilfreich erwiesen.
Der Lohn ist Platz 5. Ich vermute aber das wir den nicht halten können. Es erwarten und 3 schwere Spiele, 2 davon auswärts. Ob und da nochmals solche exploits möglich sind ist fraglich. Zu unkonstant waren die Leistungen der canaris zuletzt.
ALLEZ LES JAUNES ET VERTS !!!!

104 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

obere hälfte

ZAT 3, pesche für RC Strasbourg am 10.02.2019, 20:13

es ist ein aufwärtstrend zu erkennen bei der Racing aus Strasbourg. zuhause im Stade de la Meinau konnte man den meister aus Monaco mit drei zu null bezwingen. mit dem gleichen resultat wurde die Olympique aus Marseille aus dem stadion geschossen. und erstmals auf fremden platz in Valenciennes konnten die Elsässer zwei tore erzielen. leider hat es dennoch nicht zum sieg gereicht.

"wir sind zuhause wieder eine macht. wir haben noch kein gegentor kassiert. auswärts haben wir den knoten gelöst und es ist nur eine frage der zeit, bis wir auch auswärts punkten können", erklärte entraineur pesche. "mit dem ball kann jeder einzelne der jungs umgehen. wir haben unseren fokus auf die physis und das läuferische element gelegt. daran arbeiten wir jede woche und die erfolge werden sich bald einstellen", ist entraineur pesche überzeugt.

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Mais oui . . . mais oui . . . mais oui

ZAT 3, Rocheteau2 für AS Saint-Etienne am 10.02.2019, 13:57

. . . es läuft weiterhin recht rund bei den Grünen. Im C d l L musste man zwar in einem wirklich beisternden Schlagabtausch Nantes den Vortritt in die nächste Runde überlassen, in der Ligue 1 hält man weiterhin Anschluss an das obere Tabellendrittel. Das sich diese Leistung nicht einfach reproduzieren lässt, jeden Montag für drei oder mehr Spiele, weiß der Trainerstab. Deshalb wird das Training auch etwas umgestellt, es soll mehr individuell trainiert werden. Genau dafür wurden ja auch einige der früheren ASSE Recken eingestellt, damit sie ihre Erfahrung einbringen können. Das klappt zur Zeit ganz gut und Rocheteau2 kann sich ab und an mal wieder ein Tröpfchen gönnen. Die Weinprobe mit Monsieur Guiness war wieder aller Ehren wert.


Allez les verts et jaunes!!!

126 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia mit Siegesserie

ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 10.02.2019, 10:53

Der SC Bastia hat mit drei Siegen in der vergangenen Woche seine Serie auf 5 Siege ausgebaut und bleibt damit dem Tabellenführer Girondins Bordeaux dicht auf den Fersen. Im Heimspiel gegen Olympique Lyon zeigte die bisher so souveräne Abwehr der Korsen jedoch erstmals einige Schwächen, trotzdem behielten sie am Ende mit 3:2 die Oberhand. Beim GS Consolat zeigte sie einen fulminanten Auftritt und nahm mit 4:1 souverän die Punkte mit. Im zweiten Heimspiel der Woche besiegte sie den FC Le Mans mit Mühe knapp mit 1:0, der zuvor dem Spitzenreiter Bordeaux die erste Saisonniederlage zugefügt hatte. Nun steht in der kommenden Woche das Spitzenspiel zuhause gegen Bordeaux auf dem Programm. Außerdem reist Claudinos Mannschaft zum Montpellier HSC und zum Inselderby nach Ajaccio. Es wird also eine spannende Woche!

131 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige1234Nächste »