L'Èquipe

In der Liga-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige123Nächste »

Schwere Beine

ZAT 4, Alec Guiness für FC Nantes Atlantique am 18.10.2019, 20:06

Vielleicht waren die vielen Spiele in den Pokalen, zuletzt dem Alpencup, doch etwas viel. Die Spieler wirkten in den letzten Spielen müde und unkonzentriert. Folgerichtig kam das Aus im Coupe de Ligue. Und auch in der Liga reichte es nur zu einem Sieg. Wir verloren durch dumme Fehler auch das erste Heimspiel gegen Strasbourg. Wir sind zwar in der Tabelle immer noch vorne dabei, aber wenn der Trend so weitergeht wird es eine schwere Saison. Und jetzt fängt auch noch der Europapokal an. Ich muss mir da wohl einige Änderungen im TrainingspTrainingsprogramm einfallen lassen. Wir brauchen mehr Esprit. Und evtl. eine Ernährungsumstellzng. Ich habe da einen Verdacht. Es wird eine schwere Woche mit 2 AuswärtsspielenAuswärtsspiele und dem bretonischen Derby zuhause.....
ALLEZ LES JAUNES ET VERTS !!!!

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia mit Tuchfühlung zur Spitze

ZAT 4, Claudino für SC Bastia am 17.10.2019, 10:28

Das korsiche Derby stand in diesem Jahr unter einem ganz anderen Stern als in der Vergangenheit. Nach dem ungefährdeten 3:0-Sieg des SC Bastia gegen den noch sieglosen Tabellenletzten war die Stimmung unter den Fans trotz des Erfolges gedrückt. Man hätte lieber ein Duell auf Augenhöhe gewonnen. Auf Augenhöhe ist Claudinos Mannschaft dagegen nach der dritten Spielwoche der noch jungen Saison mit einem Spitzentrio aus PSG, Monaco und Nantes, hinter dem sie mit nur einem Punkt Rückstand Rang 4 in der Tabelle belegt. Nach einer 0:1-Niederlage bei Olympique Marseille bauten die Korsen ihre Heimserie mit einem 4:0-Erfolg gegen den nächsten Pokalgegner AJ Auxerre saisonübergreifend auf 23 Spiele ohne Niederlage aus. In der kommenden Woche kommt Valenciennes auf die Insel, und es geht zu Racing Strasbourg und Stade Rennes.

130 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Platz an der Sonne

ZAT 4, Chris2511 für Paris Saint Germain am 17.10.2019, 07:13

Paris Saint-Germain verbringt zumindest eine Woche auf Platz eins der Ligue 1. Für Trainer Chris ein seltenes Ereignis und daher ein besonders schönes Gefühl.


"Ich wollte mir schon einen Screenshot der Tabelle ausdrucken und in meinem Büro aufhängen! Nein, im Ernst, wir sind glücklich mit dem gelungenen Start und werden nun weiter hart arbeiten und versuchen an die bisherigen Leistungen anzuknüpfen. Ziel ist, nach der schwachen letzten Saison, zunächst ein einstelliger Tabellenplatz", so der Trainer bescheiden.


Für dieses Ziel wurde jedenfalls am vergangenen Wochenende gut abgeliefert. Einem 1:0 Auswärtssieg bei Le Mans folgte ein ungefährdeter 4:0-Heimerfolg gegen RC Lens. Nur dem Verfolger aus Monaco musste man sich mit 0:2 geschlagen geben.


Am nächsten ZAT stehen Spiele gegen Bordeaux, Lille und Toulouse an.

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Spieltag 2 - Semioptimal, könnte man sagen

ZAT 3, Matthias für RC Lens am 13.10.2019, 17:34

Nun ja, die Miene von Trainer Matthias nach dem zweiten Spieltag sagte wohl alles. Eigentlich wollte der Trainer ja mindestens vier Punkte holen, geworden sind es im Endeffekt doch nur drei. Beide Auswärtsspiele wurden verloren, wenn auch teilweise knapp, nur das Heimspiel gegen Strassburg wurde gewonnen. In der Tabelle geht es somit etwas nach unten, vom ersten auf den vierten Platz. Im Gegensatz zum Verlauf des Spieltages ist der Trainer mit dieser Tabellensituation nicht so ganz unzufrieden, wie er sagt:

"Natürlich war es sehr schön, einmal wieder ganz oben zu stehen, aber so gut kann ich die Situation schon einschätzen, dass das eine Momentaufnahme war. Wir haben uns im Gegensatz zur Vorsaison stark verbessert, ich würde uns im oberen Drittel sehen und deswegen bin ich auch mit unserer aktuellen Position nicht unzufrieden. Auch in den nächsten Spielen werden wir versuchen dieses Niveau so zu halten, damit wir gegen Ende der Saison noch genug Kräfte übrig haben. Aber bevor wir jetzt schon wieder an das Ende der Saison denken, fokussieren wir uns auf den nächsten Spieltag, bei dem wir wieder zwei schwere Partien auswärts vor uns haben."

192 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Mais oui . . . mais oui . . . mais oui

ZAT 3, Rocheteau2 für AS Saint-Etienne am 13.10.2019, 14:08

. . . le dimanche soir est proche . . . La Ligue 1 aussi . . . also schnell noch mal die taktik mit den Spielern büffeln und dann kann es auch losgehen. Coupe de la Ligue hat in St. Étienne nicht wirklich begeistert, denn ASSE ist schon raus. in der Ligue lief es besser, 6 Punkte auf dem Konto dazu erspielt . . . sogar ein Auswärtssieg war dabei. Ins träumen gerat hier aber keiner, denn jetzt wartet das nächste Trio und dies hat es auch in sich. Auxerre, Valenciennes und Strasbourg lauten die Herausforderungen des Abends. Zum Glück hat Rocheteau2 sich die Presse der Ligue durchgelesen und freut sich schon auf Monsieur Pesche und seine Rebkultur. Soviel sei gesagt, Rocheteau2 hat auch nicht nur frische Socken im Gepäck.


Allez les verts et jaunes!!!

128 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

hart erkämpfter sieg

ZAT 3, pesche für RC Strasbourg am 12.10.2019, 22:46

im heimspiel gegen Stade Rennais musste die Racing aus Strasbourg die ersten zwei tore im Stade de la Meinau hinnehmen. nach neunzig minuten gingen die Elsässer aber verdient mit drei zu zwei als sieger vom platz. im zweiten heimspiel gegen die Girondins aus Bordeaux bekundeten die jungs von entraineur pesche weniger mühe und konnten mit zwei zu null als sieger vom platz gehen. beim auswärtsspiel in Lens fand die Racing nie ins spiel und musste mit einer null zu drei klatsche die heimreise antreten. 

"wir steigern uns von spiel zu spiel. das hat man in der partie gegen Stade Rennais deutlich sehen können. wir haben den eintore rückstand noch in einen sieg ummünzen können", erklärte entraineur pesche. "wir haben jetzt die gewissheit, dass wir ein spiel zu unseren gunsten entscheiden können und das nehmen wir mit in die kommenden spiele. ich freue mich auf unser nächstes heimspiel gegen AS Saint-Etienne und mon ami Rocheteau2. auf dem platz werde ich ihm keine geschenke machen, aber auf den heimweg werde ich ihm ein paar flaschen vin rouge aus meiner rebkultur schenken", sagte entraineur pesche.

190 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT III

ZAT 3, Stefan Raab für Stade Rennais am 12.10.2019, 08:10

Ja nun, ZAT II ist ins Lande gezogen.

 

Neben einem 4:0 Heimsieg gg. Valenciennes gelang auswärts nur ein 2:3 (Strassbourg) und ein 0:4 (PSG).

 

Im Coupe de la Ligue scheitere man knapp im Elfemterschiessen gg. PSG. Mund abputzen und weitermachen. Können sich die anderen eben mal beweisen.

 

Damit ist Rennes auf Rang 12 mit 9 Punkten. Aber noch ist alles eng zusammen. Rang 1 hat derzeit 15 Punkte, da derzeit nur 6 Spiele gespielt sind. Abgerechnet wird erst am allerletzten Spieltag. Schon viele Herbstmeister rutschen in der Rückrunde in der Tabelle herunter (mehr oder weniger).

 

Viele Meister hielten sich dezent zurück um erst zuallerletzt zuzuschlagen.

 

Möge Jupiter auch weiterhin wohlgesonnen sein!

 

S.P.Q.R!

 

 

148 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Schade

ZAT 3, Alec Guiness für FC Nantes Atlantique am 11.10.2019, 15:42

Leider ist die Saison noch im Gange. Wir liegen auf Platz Eins. Wir mussten die erste Saisonniederlage hinnehmen. In Monaco  gab es für uns nichts zu gewinnen. Stattdessen fingen wir uns 4 Tore ein. In den anderen beiden Spielen könnten wir allerdings wieder gewinnen. Wenn die Spiele auch nicht berauschend waren. Aber 3 Punkte sind 3 Punkte. Und mit 15 Punkten ist man der Tabellenführer. Ob wir diese Position halten können werden wir sehen. Schwer wird es in Auxerre. Das Team ist schlecht gestartet hat aber viel Potential. Und Selbstläufer sind die Spiele gegen Marseille und Strasbourg nicht. Noch ist alles recht eng beisammen, lediglich das Tebellende zeichnet sich deutlich ab. Nach dem nächsten Spieltag wisse wir mehr.
ALLEZ LES JAUNES ET VERTS !!!!

125 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia mit erster Saisonniederlage

ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 10.10.2019, 13:36

Nach dem besten Saisonstart seit 16 Jahren kassierte der SC Bastia im sechsten Saisonspiel beim Aufsteiger OSC Lille mit 0:3 seine erste Saisonniederlage. Zuvor reichte es in der zweiten Spielwoche trotz eines schwachen Auftritts zu einem torlosen Unentschieden beim FC Le Mans und einem knappen 1:0-Heimerfolg gegen den AS Monaco. Mit 11 Punkten liegen die Korsen derzeit auf Rang 6 der Tabelle.
In der kommenden Woche steht das Inselderby an, doch der AC Ajaccio trägt noch ohne Punktgewinn die rote Laterne, was die Spannung etwas trübt. 2011 hatte Claudino den AC Ajaccio als Interim zurück in die Ligue 1 geführt, und die Fans konnten sich seither jede Saison auf spannende Derbys freuen. Die Frage ist, wie lange noch?
Nach dem Derby geht es für Claudinos Mannschaft noch nach Marseille und zuhause gegen den AJ Auxerre.

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Momentaufnahme

ZAT 3, Chris2511 für Paris Saint Germain am 08.10.2019, 07:43

Der zweite ZAT ist Geschichte, es sind sechs Partien gespielt und Paris Saint Germain steht mit zwölf Punkten auf Platz drei der Ligue1.


Trainer Chris ist erfahren genug um zu wissen, dass dieser Stand der Dinge nur eine Momentaufnahme ist. Die Saison hat noch viele Partien zu bieten und entscheidend ist weniger ein explosiver Start als Ausdauer bis zum Schluss.


"Wir nehmen den gelungenen Start gerne mit und werden versuchen in den kommenden Wochen darauf aufzubauen. Wichtig sind zunächst einmal die Heimspiele, zusätzliche Auswärtssiege sind Boni. Wenn wir vorne weiterhin effektiv und hinten stabil bleiben, werden wir eine gute Saison haben!"


Die kommenden Partien sind in Le Mans, gegen Lens und im Fürstentum Monaco zu bestreiten. Hoffen wir trotz der beiden Auswärtsspiele auf den ein oder anderen Bonus.


 

138 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige123Nächste »