Stade Rennais

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:
Stefan Raab

Aktuelle Platzierung:
Platz 14

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
14 8 Stade Rennais 12 5 1 6 16 25 19 6 47.6
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige123456Nächste »

Halbfinale

Saison 2018-2, ZAT 7, Stefan Raab für Stade Rennais am 12.09.2018, 10:21

Ja Nun, Die Viertelfinale sind Geschichte.


Rennes setzte sich mit 4:7 und 3:6 dank der Auswärtstorregel gg. AJ Auxerre durch.


Immerhin schon 0,5 Bonus-TK. Leider trifft man nun auf Lyon, die mit 4 TK mehr Feuerkraft haben als Stade Rennes mit 1,6 TK. Da wäre alles andere als ein Weiterkommen von Lyon eine Überraschung. Es sei denn, Lyon setzt auf Sparkurs. Man hat schon einen Titel in dieser Saison geholt und will ja nicht allzu gierig sein.


Nach der Gruppenphase ist schon das 3. Und 4. Aufeinandertreffen.


Im anderen Finale sind Saint-Etienne und Le Mans mit dem TK gleichauf (3,6 und 3,8). Will man auf jeden Fall ins Finale oder geht man Risiko damit man Lyon nicht einfach den Pokal überreichen muss als chancenloser Finalgegner? Abwarten und Tee trinken.


Möge Fortuna auch weiterhin wohlgesonnen sein!


S.P.Q.R!

197 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Viertelfinale

Saison 2018-2, ZAT 6, Stefan Raab für Stade Rennais am 08.09.2018, 09:49

Ja nun, es gelang: man steht im Viertelfinale.

 

Wie erwartet gab es 3 Niederlagen und so musste man die anderen Spiele abwarten.

 

Schliesslich war Fortuna wohlgesonnen und man konnte sich hinter Lyon Rang 2 sichern.

 

Monaco scheiterte weil man nur 7 Punkte holte und PSG dachte wohl, man käme im Spargang in die nächste Runde. Fail! Mit einem Sieg gg. das BOT-Team wäre man problemlos in die nächste Runde gekommen. Wer nicht will, bekomt auch nicht.

 

Wie auch immer, im Viertelfinale warte Auxerre. Auf den Weg zum Titel muss man jeden schlagen können, egal wie gross oder klein.

 

Insofern heisst es, sein Bestes zu geben und der Rest weiss nur Fortuna. Abwarten und Tee trinken.

 

Möge Jupiter auch wieterhin wohlgesonnen sein!

 

S.P.Q.R!

155 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Coupe de France III

Saison 2018-2, ZAT 4, Stefan Raab für Stade Rennais am 05.09.2018, 12:45

Ja nun, auch der 2. ZAT des Coupe de France ist Geschichte.


Besser hätte es nicht laufen können. Ein 1:0 Hemsieg gg. PSG, ein 6:5 gg. Monaco und ein 3:0 Heimsieg gg. Stade de Reims.


Damit ist Rennes mit dem Punktemaximum auf Rang 1 mit 15 Punkten und dem besten Torverhältnis (+8). Ist das Fell des Bären also bereits erlegt? Nein.


Das BOT-Team ist zwar chancenlos, aber Lyon, Monaco und PSG sind noch in Reichweite. Dazu hat Rennes fast kein TK mehr und 2 Auswärtsspiele gg. Monaco und PSG. Dazu kommen die 3 Punkte gg. das BOT-Team für die Konkurenz. Damit scheinen die 6 bzw. 9 Punkte Vorsprung nicht unbedingt kugelsicher.


PSG, Lyon und Monaco werden sich noch einen harten Kampf liefern, denn PSG trifft auswärts auf Monaco und Lyon. Allerdings hat PSG 4 Rest-Spiele und das höchste Rest-TK.


Es bleibt nur abwarten und Tee trinken.


Möge Fortuna auch weiterhin wohlgesonnen sein!


S.P.Q.R!

219 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Coupe de France II

Saison 2018-2, ZAT 3, Stefan Raab für Stade Rennais am 01.09.2018, 08:21

Ja nun, ZAT I des Coupe de France ist zu Ende.

 

Mit einem 4:3 Auswärtssieg gg. Stade de Reims und einem 4:2 Auswärtssieg gg. Lyon startete man perfekt und holte 6 von 6 Punkten.

 

Auch PSG startete perfekt mit 6 von 6 Punkten.

 

Währenddessen holten Monaco und Lyon nur 3 Punkte (aus 3 Spielen) und Stade de Reims nur 0 Punkte (aus 2 Spielen).

 

Damit ist aber noch nichts gewonnen oder verloren. Total stehen 8 Spiele an und mit spielfreien Spielen ist das ganze etwas unübersichtlich.

 

Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben. In Rennes geht man weiter Spiel für Spiel an und schaut , was Fortuna für Rennes vorgesehen hat.

 

Schliesslich hat Rennes nun das schwächste Rest-TK der Gruppe. Wait and see.

 

Möge Jupiter auch weiterhin wohlgesonnen sein!

 

S.P.Q.R!

170 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Coupe de France I

Saison 2018-2, ZAT 1, Stefan Raab für Stade Rennais am 27.08.2018, 10:30

Ja nun, nach dem Einzug in die Finalrunde des EL und dem Gewinn des Coupe de la Ligue-Titel (der 5. Pokal-Titel) steht noch der Coupe de France an.

 

4 Gruppen a 5 Teams mit 3 BOT-Teams. Rennes trifft auf Monaco, PSG, Lyon und das BOT-Team aus Stade de Reims.

 

Zu Monaco muss man nicht viel sagen, Gegen PSG gewann man erst das Finale im Coupe de La Liuge und Lyon sollte man auch total abschreiben.

 

Für die Spieler von Rennes heisst es, noch die letzten Kraftreserven anzuzapfen, bevor man in den Urlaub gehen kann. Von nichts kommt nichts.

 

Erfolge bringen eben auch immer eine höhere Belastung in Form von Spielen und einer längeren Saision.

 

Möge Fortuna auch weiterhin wohlgesonnen sein!

 

S.P.Q.R!

150 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Halbfinale

Saison 2018-1, ZAT 7, Stefan Raab für Stade Rennais am 08.04.2018, 01:06

6:4 Im Heimspiel, 4:3 im Auswärtsspiel lautete das Ergebnis gg. PSG. Mit 10:7 zog man souverän ins Halbfinale ein, wo man schon 0,5 Bonus-TK sicher hat.

Hier trifft man auf den AS Monaco, der bereits in der Gruppenphase der Gegner war.

Mit 6:0 im Heimspiel und 0:1 im Auswärtsspiel blieben die Punkte jeweils beim Heimteam.

Tempi passati. Nun zählt alleine das Halbfinale und die 2 Spiele. Das TK ist fast identisch, die Glaskugel sagt aber, dass Monaco leicht im Vorteil ist.

Im anderen Halbfinale stehen sich Bordeaux und Consolat gegenüber.

Wie dem auch sei, auch eine Halbfinalniederlage oder eine Finalniederlage könnten noch genügen, wenn Monaco oder Bordeaux sich den CdF-Titel holen. Gemäss den aktuellen Regeln würde dann der Tabellensechste, sprich Stade Rennes, den entsprechenden Startplatz erben.  Wenn Consolat den Titel holt, würde Renens leer ausgehen.

Möge Fortuna auch weiterhin wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!

183 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT VI

Saison 2018-1, ZAT 6, Stefan Raab für Stade Rennais am 29.03.2018, 00:59

In Rennes erwartete nicht mehr viel, aber schlussendlich reichte es dennoch, dank Fortuna.

Mit einem 7:0 Heimsieg gg. Bastia und einem 2:1 Auswärtssieg gg Toulouse erreichte man die nötigen 6 Punkte und kommt auf Rang 1 mit 15 Punkten weiter. Da hat Toulouse sich wohl verrechnet am ZAT V. Auch Bastia hätte mit einem Tor mehr an Monaco vorbeiziehen können. Nun ja, das Resultat steht fest und alles andere ist Staub und Schatten.

Nun geht es ins Viertelfinale gg. PSG. Mit Rang 2 und ebenfalls 15 Punkten war PSG etwas schlechter als Lille.

Nun heisst volle Konzentration auf zwei wichtige Spiele, denn das Halbfinale garantiert schon mal 0,5 Bonus-TK, auch wenn man ausscheidet. Das Rest-TK ist fast identisch, also kämpfen beide mit offenen Visier.

Möge Jupiter auch weiterhin wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!

157 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT V

Saison 2018-1, ZAT 5, Stefan Raab für Stade Rennais am 23.03.2018, 00:26

Ja nun, ZAT IV des Coupe de France ist Geschichte.

Für Stade Rennes war auswärts nichts zu holen. 0:2 gg Le Mans und 0:1 gg. Monaco.

Damit ist Rennes auf Rang 3 mit 9 Punkten.

Monaco ist mit 13 Punkten zu 99,9% durch, auch wenn sie keine Punkte mehr holen. Bastia mit 10 Punkten genügen 3 Punkte gg. Monaco.

Scheint so, dass Rennes, Tolouse und Le Mans so gut wie chancenlos sind.

Leztlich war die Taktik von Monaco am ZAT IV Der lucky Punch der den Durchbruch gebrach hat für Monaco und indirekt für Bastia.

Trotzdem wird man sich anständig verabschieden für diese Saison aus dem CdF und alles geben, was noch da ist.

Möge Fortuna auch weiterhin wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!

159 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT IV

Saison 2018-1, ZAT 4, Stefan Raab für Stade Rennais am 17.03.2018, 08:16

Auch ZAT III des Coup de France ist Geschichte. in Rennes war man zufrieden.

Ein 7:0 Heimsieg gg. Touluse dazu ein spielfreies Spiel.

Bastia musste im Heimspiel gg. Monaco 2 Verlustpunkte bilanzieren, Monaco mit 4 Punkten, Toulouse mit 2 deutlichen Auswärtsniederlagen, Le Mans mit einer Auswärtsniederlage.

Bastia mit 10 Punkten, Rennes mit 9 Punkten, dann Monaco (7) und Tolouse (6), am Tabellenende Le Mans (3).

Bastia hat zwar am meisten Punkte, aber das schwächste TK und ein schweres Restprogramm. Le Mans hat zwar nur 3 Punkte, aber noch viel TK zu verpulvern.

Es bleibt also spannend, und Favoriten schwierig zu benennen. Selbst Le Mans sollte man nicht abschreiben.

Möge Fortuna auch weiterhin wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!



155 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT III

Saison 2018-1, ZAT 3, Stefan Raab für Stade Rennais am 10.03.2018, 07:42

Auch ZAT II des Cdf ist vorbei.

Rennes gewann das Heimspiel gg. Monaco (6:0) und verlor 0:4 gg. Bastia.

Damit hat man 6 Punkte und ist weiterhin Tabellenführer.

Das hat aber wenig zu sagen. Da zwischen Rennes und Le Mans nur 3 Punkte liegen. Dazu kommt der unübersichtliche Modus des CdF, der ein Lesen der Tabelle schwierig macht.

Am ZAT II erlitt Le Man ein Rückschlag: Zwei Niederlagen bremsten das Team erstmal aus.

Rennes trifft nun am ZAT III im Heimspiel auf Touluse (+ spielfreier ZAT), am ZAT IV zwei Auswärtsspiele und schlussendlich ein Heim- und Auswärtsspiel.

Es bleibt also spannend und jede mögliche Prognose Kaffesatzleserei.

Möge Fortuna auch weiterhin wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!

149 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige123456Nächste »