Stade Rennais

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:
Stefan Raab

Aktuelle Platzierung:
Platz 8

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
8 5 Stade Rennais 22 12 0 10 36 53 27 26 31.4
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige123456Nächste »

Halbfinale

Saison 2018-1, ZAT 7, Stefan Raab für Stade Rennais am 08.04.2018, 01:06

6:4 Im Heimspiel, 4:3 im Auswärtsspiel lautete das Ergebnis gg. PSG. Mit 10:7 zog man souverän ins Halbfinale ein, wo man schon 0,5 Bonus-TK sicher hat.

Hier trifft man auf den AS Monaco, der bereits in der Gruppenphase der Gegner war.

Mit 6:0 im Heimspiel und 0:1 im Auswärtsspiel blieben die Punkte jeweils beim Heimteam.

Tempi passati. Nun zählt alleine das Halbfinale und die 2 Spiele. Das TK ist fast identisch, die Glaskugel sagt aber, dass Monaco leicht im Vorteil ist.

Im anderen Halbfinale stehen sich Bordeaux und Consolat gegenüber.

Wie dem auch sei, auch eine Halbfinalniederlage oder eine Finalniederlage könnten noch genügen, wenn Monaco oder Bordeaux sich den CdF-Titel holen. Gemäss den aktuellen Regeln würde dann der Tabellensechste, sprich Stade Rennes, den entsprechenden Startplatz erben.  Wenn Consolat den Titel holt, würde Renens leer ausgehen.

Möge Fortuna auch weiterhin wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!

183 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT VI

Saison 2018-1, ZAT 6, Stefan Raab für Stade Rennais am 29.03.2018, 00:59

In Rennes erwartete nicht mehr viel, aber schlussendlich reichte es dennoch, dank Fortuna.

Mit einem 7:0 Heimsieg gg. Bastia und einem 2:1 Auswärtssieg gg Toulouse erreichte man die nötigen 6 Punkte und kommt auf Rang 1 mit 15 Punkten weiter. Da hat Toulouse sich wohl verrechnet am ZAT V. Auch Bastia hätte mit einem Tor mehr an Monaco vorbeiziehen können. Nun ja, das Resultat steht fest und alles andere ist Staub und Schatten.

Nun geht es ins Viertelfinale gg. PSG. Mit Rang 2 und ebenfalls 15 Punkten war PSG etwas schlechter als Lille.

Nun heisst volle Konzentration auf zwei wichtige Spiele, denn das Halbfinale garantiert schon mal 0,5 Bonus-TK, auch wenn man ausscheidet. Das Rest-TK ist fast identisch, also kämpfen beide mit offenen Visier.

Möge Jupiter auch weiterhin wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!

157 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT V

Saison 2018-1, ZAT 5, Stefan Raab für Stade Rennais am 23.03.2018, 00:26

Ja nun, ZAT IV des Coupe de France ist Geschichte.

Für Stade Rennes war auswärts nichts zu holen. 0:2 gg Le Mans und 0:1 gg. Monaco.

Damit ist Rennes auf Rang 3 mit 9 Punkten.

Monaco ist mit 13 Punkten zu 99,9% durch, auch wenn sie keine Punkte mehr holen. Bastia mit 10 Punkten genügen 3 Punkte gg. Monaco.

Scheint so, dass Rennes, Tolouse und Le Mans so gut wie chancenlos sind.

Leztlich war die Taktik von Monaco am ZAT IV Der lucky Punch der den Durchbruch gebrach hat für Monaco und indirekt für Bastia.

Trotzdem wird man sich anständig verabschieden für diese Saison aus dem CdF und alles geben, was noch da ist.

Möge Fortuna auch weiterhin wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!

159 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT IV

Saison 2018-1, ZAT 4, Stefan Raab für Stade Rennais am 17.03.2018, 08:16

Auch ZAT III des Coup de France ist Geschichte. in Rennes war man zufrieden.

Ein 7:0 Heimsieg gg. Touluse dazu ein spielfreies Spiel.

Bastia musste im Heimspiel gg. Monaco 2 Verlustpunkte bilanzieren, Monaco mit 4 Punkten, Toulouse mit 2 deutlichen Auswärtsniederlagen, Le Mans mit einer Auswärtsniederlage.

Bastia mit 10 Punkten, Rennes mit 9 Punkten, dann Monaco (7) und Tolouse (6), am Tabellenende Le Mans (3).

Bastia hat zwar am meisten Punkte, aber das schwächste TK und ein schweres Restprogramm. Le Mans hat zwar nur 3 Punkte, aber noch viel TK zu verpulvern.

Es bleibt also spannend, und Favoriten schwierig zu benennen. Selbst Le Mans sollte man nicht abschreiben.

Möge Fortuna auch weiterhin wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!



155 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT III

Saison 2018-1, ZAT 3, Stefan Raab für Stade Rennais am 10.03.2018, 07:42

Auch ZAT II des Cdf ist vorbei.

Rennes gewann das Heimspiel gg. Monaco (6:0) und verlor 0:4 gg. Bastia.

Damit hat man 6 Punkte und ist weiterhin Tabellenführer.

Das hat aber wenig zu sagen. Da zwischen Rennes und Le Mans nur 3 Punkte liegen. Dazu kommt der unübersichtliche Modus des CdF, der ein Lesen der Tabelle schwierig macht.

Am ZAT II erlitt Le Man ein Rückschlag: Zwei Niederlagen bremsten das Team erstmal aus.

Rennes trifft nun am ZAT III im Heimspiel auf Touluse (+ spielfreier ZAT), am ZAT IV zwei Auswärtsspiele und schlussendlich ein Heim- und Auswärtsspiel.

Es bleibt also spannend und jede mögliche Prognose Kaffesatzleserei.

Möge Fortuna auch weiterhin wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!

149 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT II

Saison 2018-1, ZAT 2, Stefan Raab für Stade Rennais am 01.03.2018, 06:26

ZAT I ist ohne Lucky Punch über die Bühne gegangen. Es waren nur Heimsiege zu verzeichnen. Selbst Monaco scheiterte mit 4:5 gg. Le Mans auswärts.

Damit bleibt die Tabelle vorläufig spannend und vielseitig lesbar.

Rennes startete gut mit einem 5:0 Heimsieg gg. Le Mans und hat nun vorerst 3 Punkte.

Am nächsten ZAT wartet im Heimspiel Monaco und im Auswärtsspiel Bastia. Am 3. ZAT wartet das 2. spielfreie Spiel, bevor man 4 Spiele am Schluss bestreiten muss.

Aufgrund es Modus ist der CdF eine Wundertüte, da man nicht genau weiss, wo man nun steht und wie gross die Chancen sind.

Am 4. ZAT warten zwei Auswärtsspiele, bevor man am letzten ZAT ein Heim und Auswärtsspiel hat.

Es bleibt noch Zeit, sich die Strategie zu entwerfen.

Möge Fortuna auch weiterhin wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!

169 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT I

Saison 2018-1, ZAT 1, Stefan Raab für Stade Rennais am 24.02.2018, 10:42

Die Rückrunde beginnt, damit auch der CdF.

Zum dritten Mal im neuen Modus mit nur einer Gruppenphase.

Rennes trifft auf Monaco, Toulouse, Bastia und Le Mans.

3 hochkarätige Gegner und der Joker Le Mans.

Aber bekanntermassen muss man jeden schlagen können, egal wie viele Prestige der betreffende Verein hat.

Wer ein Durchschnittsteam nicht besiegen kann, kann auch nicht der Sieger sein.

Zuerst hat Rennes ein Freilos, dann ein Heimspiel gg. Le Mans. Man kann also ZAT I mit reduzierten Programm angehen.

Da es 5 Teams hat und nur 2 weiterkommen können, kommt es auf jedes Spiel an, wer zuletzt die Nase vorn hat. Jeder Verlustpunkt kann tödlich sein.

Möge Fortuna auch weiterhin wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!

154 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Coupe de France V

Saison 2017-3, ZAT 5, Stefan Raab für Stade Rennais am 01.12.2017, 18:55

Auch im Coupe de France geht es dem Ende der Gruppenphase entgegen.

Rennes holte im einzigen spiel am ZAT IV einen 6:0 Heimsieg gg. Saint-Etienne.  Damit konnte man die Chance auf ein Weiterkommen wahren.

Derzeit ist man auf Rang 3 mit 10 Punkten, hinter Saint-Etienen (13) und Strassbourg (11). Dahinter Bastia (8) und Lyon (2).

Ausgeschieden ist bereits Lyon. Auch für für Bastia wird es sehr schwierig. Saint-Etienne muss einzig sein Heimspiel gg. Bastia gewinnen für ein Weiterkommen.

Bleibt noch ein Platz für Strassbourg oder Rennes.

Rennes wird wohl 6 Punkte benötigen, um noch vorbeiziehen zu können.

Hier kommt die Wundertüte Lyon ins Spiel. Wird noch ein Einsatz am letzten ZAT kommen? Auch Bastia scheint schwierig auszumachen sein.

Kurz gesagt: Es bleibt spannend.

Möge Fortuna auch weiterhin wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!

170 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Coupe de France IV

Saison 2017-3, ZAT 4, Stefan Raab für Stade Rennais am 21.11.2017, 19:23

Auch ZAT III des Coupe de France ist ins Lande gezogen.

In Rennes erreichte man seine Hauptziele. ein 6:0 Heimsieg gg. Strassbourg, auswärt ein 0:5 gg. Bastia.

Damit liegt Rennes nach 5 eigenen Spielen mit 7 Punkten auf Rang 2.

Saint-Etienen Rang 1 mit 13 Punkten, dann Rennes, Strassbourg und Bastia. Abgeschlagen am Tabellenende Lyon mit 1 Punkt.

Am ZAT IV wartet nur ein Heimspiel gg. Saint-Etienen auf Rennes. Angesichts, dass Saint-Etienne bereits am deutlichsten an TK verloren hat, gibt man sich in Rennes hoffnungsvoll auf einen Sieg.

Wie auch immer, die Messe ist noch nicht gelesen. Es kann und wird viel passieren.

Es bleibt abzuwarten, ob eine Schlussoffensive von Lyon noch über die anderen hereinbricht.

Möge Jupiter auch weiterhin wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!

160 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Coupe de France III

Saison 2017-3, ZAT 3, Stefan Raab für Stade Rennais am 15.11.2017, 19:22

Ja nun, auch Spieltage 3+4 sind ins Lande gezogen

Rennes erreiche auswärs ein 0:3 (Saint-Etienne), im heimischen Stadion ein 6:0 (Lyon).

Damit hat Rennes nach 3 Spielen nun 4 Punkte. Aber noch sollte man die Flinte nicht ins Korn werfen.

Auf Rang 1 ist Saint-Etienne mit 12 Punkten, aber nur 6 TK, danach folgen Rennes und die anderen zwischen 4 und 0 Punkten mit deutlich mehr TK. Das verspricht Spannung. Was ist wichtiger: TK oder Punktevorsprung?

Wait and see.

Wie auch immer, am nächsten ZAT warten Bastia (auswärts) und Strassbourg (Heimspiel).

Derzeit ist die Tabelle trügerisch, und es wird und kann viel passieren. Sowohl Saint-Etienne als auch Lyon sollten sich nicht sicher fühlen, bzw. bereits kapitulieren.

Möge Jupiter auch weiterhin wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!

161 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige123456Nächste »