L'Èquipe (2015-1)

In der Liga-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

« Vorherige123456789101112131415Nächste »

pressekonferenz

ZAT 13, pesche für RC Strasbourg am 17.04.2015, 16:21

der presseraum im Stade de La Meinau ist vollbesetzt.  auf dem podium sitzen der präsident von Racing Strasbourg, Monsieur Marc Keller und entraineur pesche, rechts davon Pressesprecher Roland Gurbis.

Marc Keller:
"an diesem freudigen tag begrüsse ich alle journalisten und fernsehanstalten ganz herzlich hier im Stade de la Meinau. vorab möchte ich mich entschuldigen für die gestern angesagte PK. wir standen ja gestern im finale des Coupe de France und durften diesen pokal nach hause nehmen. der eigentliche grund für die heutige PK bezieht sich auf unseren entraineur pesche. sein vertrag endet per 30. April. wir haben heute morgen den vertrag mit pesche um drei jahre verlängert. wir sind glücklich und stolz, einen solchen hervorragenden entraineur in unseren reihen zu haben. ich bin mir sicher, wir werden mit ihm noch viele erfolge feiern".

die zwei protagonisten erheben und umarmen sich freundschaftlich.

Pressesprecher Roland Gurbis: "sie dürfen jetzt fragen stellen, bitte warten sie auf das mikrofon bis es bei ihnen ist".

France Foot: "entraineur pesche, ist es wahr, dass sie ein angebot aus Belgien hatten"?

entraineur pesche: ja es gab ein angebot aus der Jupiler Ligue. wie sie sicherlich wissen, habe ich meine trainerkarriere in Belgien bei Cercle Brügge gestartet. die liga hat auf die kommende saison mehrere trainerabgänge zu beklagen. darum wurde ich vom dortigen LL angefragt, ob ich nicht einen verein übernehmen möchte. ich habe aber dankend abgelehnt. ich kann mir aber vorstellen zu einem späteren zeitpunkt nach Belgien zurückzukehren".

L'Equipe: "was hat letztlich den ausschlag gegeben, bei der Racing zu verlängern"?

entraineur pesche: "ich denke, ich bin nun endgültig bei der Racing angekommen. ich, zusammen mit den vereinsverantwortlichen bauen hier etwas für die zukunft auf. wir haben eine tolle infrastruktur, eine vielversprechende nachwuchsförderung und eine sensationelle fankultur. meine familie und ich fühlen uns wohl hier. wir geniessen die freie natur und die kulinarischen angebote. im sportlichen bereich, schätze ich es sehr, dass mir soviel vertrauen geschenkt wird. ich werde versuchen, das in erfolgen mit der mannschaft zurückgeben zu dürfen".

Roland Gurbis: "damit ist die PK zu ende. wir danken ihnen für ihr erscheinen und freuen uns, sie alle zu beginn der kommenden saison hier wieder begrüssen zu dürfen".

410 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ziel erreicht

ZAT 13, hermuz für AC Ajaccio am 16.04.2015, 11:53

Das Ziel Klassenerhalt wurde erreicht, es war aber trotzdem viel mehr möglich als der dreizehnte Platz. Denn so schlecht stand Ajaccio in der ganzen Saison nicht da. Leider ging zum Schluss die Kondition aus. Zu Hause gab es eine eins zu sechs Niederlage gegen St.Etienne, bei Stade Reims konnte man noch sechs zu null gewinnen Und zu Hause gegen Auxerre war der Akku komplett alle und man verlor mit eins zu fünf.
So geht eine tolle Saison zu Ende.
P.S. Ein großen Applaus an unseren Ligaleiter demis, seine Auswertung kamen immer pünktlich und seine Berichte immer amüsant. 
Hoffentlich bleibt er noch eine ganze Zeit unser Ligaleiter!

114 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

entraineur pesche nach Belgien?

ZAT 13, pesche für RC Strasbourg am 15.04.2015, 18:10

die gerüchteküche brodelt! entraineur pesche soll ein angebot aus Belgien vorliegen. die vereinsleitung wird morgen um 17 uhr vor die presse treten und informieren.

26 Wörter. (Artikel wird nicht honoriert)

Ein Gruß aus der Hauptstadt

ZAT 13, Pfostenwärmer für Paris Saint Germain am 12.04.2015, 14:08

in der Hauptstadt Paris fand heute der marathon statt und als der beendet war, wurde auch die mannschaft und das ganze team von P S G gefeiert + + + immerhin ist man Vizemeister in der Ligue 1 geworden + + + es war eine knappe angelegenheit und die gelegenheit kommt vielleicht nicht so schnell wieder + + + trotzdem haben wir ein lächeln im gesicht und die Vereinsspitze ist auch zufrieden + + + vielleicht wird der etat in der nächsten saison erhöht und wenn wir dann noch ein paar talente einabuen können wird der weg weitergehen + + + allen anderen beglückwünsche ich zu dem erreichten und wünsche den internationalen Vereinen alles gute + + +

100 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Aber Hallo

ZAT 13, oleg orlyk für FC Nantes Atlantique am 12.04.2015, 12:04

Felicitations!!!

Än alle Sieger dieser Saison.
Wenn die Nichtabstiegsparty vorbei ist werde ich meine weiteren Plaene bekannt geben

24 Wörter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Mais oui . . . mais oui . . . mais oui

ZAT 13, Rocheteau2 für AS Saint-Etienne am 08.04.2015, 13:34

. . . da habe ich doch glatt vergessen, den Mann der Saison zu erwähnen . . . Monsieur le Ligue-Leiter.
Gelungene Kommentare, angedeutete Ereignisse und eine Steuerung der Ligue 1 wie es die DFL nicht besser könnte . . . merci beaucoup.

@pesche . . . die Coupe de France Tränchen flossen in eine leere Weinflasche und werden erst nächste Saison vergossen.
Ein 6:6 zu Beginn der Saison ist aber doch eher unwahrscheinlich . . . falls es dazu kommen sollte. Dann doch lieber ein 1:1 in Strasbourg;-) . . . so jetzt ab ins Entspannungsbecken . . . die Mannschaft ist noch immer dort . . .

Allez les verts et jaunes!!!

105 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

ziel erreicht

ZAT 13, pesche für RC Strasbourg am 07.04.2015, 18:05

nach einer saison abstinenz auf internationalen fussballplätzen, darf sich die Racing aus Strasbourg wieder in den euro-stadien beweisen.

eine mit spannung kaum zu überbietende Ligue 1 saison ist gestern abend beendet worden. mit einem guten ende für entraineur pesche und seinem team. 

"unser ziel war von anfang an klar gesetzt", erklärte pesche. "im minimum wollten wir den fünften platz erreichen für die EL, träumen bis zum schluss durften wir auch von der CL. das ziel haben wir mit dem erreichen des fünften platzes klar erreicht. am ende trennen uns sogar nur drei punkte von einem CL-platz. ich bin unheimlich stolz auf meine truppe, dass wir das gemeinsam erreicht haben", meinte entraineur pesche mit erhobenem daumen.

"den grundstein dafür gelegt haben wir in der hinrunde, wo wir seit der vierten runde immer auf platz eins standen und hinzu kommt noch, dass wir auch auf fremden plätzen mehr punkte holen konnten, als noch letzte saison".

"gratulieren möchte ich mon ami und meistertrainer Rocheteau zum titel. den coupe de la ligue hast du ja schon gewonnen, darum denke ich hast du nur eine kleine träne vergossen im viertelfinale des coupe de france. ich freue mich aber jetzt schon auf die nächste saison mit torreichen partien zwischen unseren vereinen".

"ich möchte auch allen anderen trainer danke sagen für diese spannende saison und dass wir nie NMR haben, das macht torrausch frankreich aus und hoffe, dass auch alle trainer in der kommenden saison mit an bord sind".

"trainer Bill und Valenciennes wünsch ich viel glück in der CL und dass die Belgier vom platz gefegt werden.

"und zu guter letzt danke ich unserem LL für seine arbeit und für seine kommentare, dies ist auch ein grund warum ich in der Frankreich Liga mitdabei bin und es kaum erwarten kann, die kommentare  von demis jeweils zu lesen. vielen dank dafür".

"für Racing ist die saison noch nicht zu ende, da wir noch die eine chance haben den titel im Coupe de la France zu gewinnen. um meinem körper und geist ein bischen ruhe zu gönnen, werde ich mich jetzt auf das green begeben und kleinere bälle einlochen gehen. vive la france."

389 Wörter. (Artikel wird nicht honoriert)

The End

ZAT 13, Stefan Raab für Stade Rennais am 07.04.2015, 15:20

Schlussendlich wurde es Rang 10, wohl leistungsgerecht.

Im nachhinein wurde man in Rennes von der Grossoffensive von Lyon überrascht, die auch verdient mit 5:2 in Rennes gewannen.

Aber schlussendlich hätte auch ein Sieg gg. Lyon nichts an Rang 10 geändert. Aber doch etwas schade, dass im 18. Heimspiel doch noch die erste Heimniederlage eintratt.

Bleibt noch den grossen Siegern zu gratulieren: Saint-Etienne zum Double (Meistertitel und Coupe de la Ligue) und dem Coupe de France Sieger, wer es auch sein möge.

Möge Fortuna allen internationalen Teilnehmern nächste Saison wohlgesonnen sein. Schliesslich profiiteren schlussendlich alle, wenn man international vorne anzutreffen ist.

S.P.Q.R!

125 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Mais oui . . . mais oui . . . mais oui

ZAT 13, Rocheteau2 für AS Saint-Etienne am 07.04.2015, 13:01

. . . die Saison ist vorbei und in St. Étienne wird gefeiert.
Da es nun eine Sommerpause gibt, haben wir endlich ausreichend Zeit den Rotwein zu genießen.
Weitere Wettbewerbe stehen nicht auf dem Programm.
Im Coupe de France kam das Aus gegen Monsieur pesche und Strasbourg, wie gewünscht mit vielen Toren und einem auf der richtigen Seite.
In der CL kam auch das Aus im Achtelfinale nach einem doppelten "Shootout" im Elmeterschießen.
Dort wünsche ich Monsieur Bill1975 und Valenciennes viel Glück im Viertelfinale.
Glückwunsch auch an Monsieur oleg orlyk und Les Jaunes zum Klassenerhalt!
Allen anderen merci beaucoup für eine unterhaltsame Saison mit einem guten Ende pour Les Verts.
Allez les verts et jaunes!!!

À bientôt Rocheteau2

135 Wörter. (Artikel wird nicht honoriert)

Und das war es dann mal wieder

ZAT 12, Chevalier de Chabernack für Toulouse FC am 06.04.2015, 20:08

Die letzten vier Spieltage in dieser Saison stehen für jeden in der französischen Liga uaf dem Programm. Ob noch jemand AS Saint-Etienne einholen kann, wird sich dann zeigen. Wie die Belegung auf den weiteren Plätzen aussehen wird, dass bleibt zumindest für einige Mannschaften die entscheidene Frage.
Dazu gehört natürlich auch Toulouse FC, wo sich der Coach der Mannschaft sicherlich etwas mehr erhofft hatte - zumindest in der Mitte der Saison. Doch dann kam das, was Trainer de Chabernack erwartet hatte - der langsame Abstieg von den oberen Plätzen. Nun ist man nicht mal qualifiziert für den internationalen Fußball in der nächsten Saison. Und so, wie es ausschaut, wird das wohl wirklich sehr schwer werden, einen dieser begehrten Plätze zu belegen - bei dem harten Schlussprogramm, welches Toulouse FC noch zu absolvieren hat.

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige123456789101112131415Nächste »