L'Èquipe (2013-2)

In der Liga-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

« Vorherige1234567891011Nächste »

Elysium

ZAT 13, Stefan Raab für Stade Rennais am 09.08.2013, 19:52

Kurzes Fazit: Diese Saison lief nicht so gut wie letzte Saison: In der Ligue 1 nur Mittelmass, in den nationalen Pokalen früh ausgeschieden; keine Qualifikation für die internationalen Wettbewerbe. Da für die Qualifkation noch der EL-Sieg nötig ist, wird wohl nächste Saison die internationalen Spiele ohne Stade Rennes herauskommen müssen.

Gratulation an den Meister, die beiden Pokalsieger und die Qualifkanten für die internationalen Wettbewerbe. Verteidigt die gute Position Frankreich in der 5-Jahres-Wertung!

S.P:Q.R!

83 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Mais oui . . . mais oui . . . mais oui

ZAT 13, Rocheteau2 für AS Saint-Etienne am 07.08.2013, 13:42

. . . auch von mir Gratulation an die Trainer und Mannschaften die es dieses jahr geschafft haben . . . santé.
Allez les verts, jaunes et bleus!!!

22 Wörter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Glückwunsch

ZAT 13, oleg orlyk für FC Nantes Atlantique am 06.08.2013, 11:10

an den Meister ! und alle anderen die die Ligue international vertreten.
Meine Mannschaft geht erstmal ins Bootcamp in die Karpaten. Kondition abbauen. Die haben vor lauter Kraft das Tor nicht mehr getroffen....

32 Wörter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Das Wunder von Toulouse

ZAT 13, Chevalier de Chabernack für Toulouse FC am 06.08.2013, 09:21

So kann man es bezeichnen, denn so richtig gerechnet mit der Meisterschaft hat man nicht. Coach de Chabernack war schon zufrieden damit, dass man auch in dieser Saison wieder ganz oben mitspielen durfte.
Es war eine schwere Saison mit ihren Höhen und Tiefen. Ein großes Lob an die Mannschaft für ihre Leistung, die sie über die Saison gezeigt bzw. erbracht haben. Das Saisonfinale, also die letzten vier Spieltage waren bis zum letzten sehr spannend. Die Meisterschaft hätten auch andere Vereine, wie Valenciennes FC unter Coach Bill1975, AS Saint-Etienne von Coach Rocheteau2 oder AS Monaco mit Coach fotis3 verdient. Auch nicht zu vergessen sind SC Bastia mit Coach Claudino, der in der Hinrunde mit seiner Mannschat sehr dominierend aufgetreten ist, oder Coach Topse von RC Strasbourg, der in der Rückrunde mit seiner Mannschaft ebenfalls sehr überragend aufgetreten ist.
An dieser Stelle möchte ich Coach Bill1975 zum Gewinn des Coupe de France gratulieren und natürlich zu Vizemeisterschaft. Auch Coach fotis3 hätte es verdient gehabt, seinen Meistertitel der letzten Saison zu verteidigen, genauso wie Coach Rocheteau2, der mit seinen Jungs von AS Saint-Etienne schon einige Male Meister geworden ist in Frankreich.
Ich selbst hatte damit nicht gerechnet, dass es diese Saison klappen würde mit dem Meistertitel. Immerhin wäre die Mannschaft noch vor fast zwei Saisons unter mir fast abgestiegen. Wäre das eingetreten damals, hätte auch ich meinen Abschied genommen.
Doch es verlief damals anders als erwartet und der Abschluss dieser Saison verlief ebenfalls etwas anders. Nochmals vielen Dank an alle Spieler der Vereine in Frankreich und an unseren Ligaleiter, der wie jede Saison hier eine hervorragende Leistung beim Auswerten und beim Schreiben der Startseite vollbringt.
Abschließen möchte ich mit den Worten: "Die nächste Saison wird kommen, und dann sind wir die gejagten, die aufpassen müssen, dass man nicht von den Mannschaften zu Hause einen Eingeschenkt bekommen, bei denen Toulouse FC auswärts erfolgreich war.

333 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ein vorläufig dritter Platz

ZAT 12, Chevalier de Chabernack für Toulouse FC am 05.08.2013, 15:52

So schaut es vier Spiele vorm Ende der Saison 2013-2 für Toulouse FC aus. Man ist zwar punktgleich mit dem Tabellenzweiten Valenciennes FC und liegt nur einen Punkt hinter dem derzeitigen Tabellenführer AS Monaco, jedoch haben es die letzten vier Spiele von Toulouse echt in sich. Die beiden Heimspiele gegen OSC Lille und RC Strasbourg sollte man eigentlich gewinnen. obwohl diese beiden Vereine könnten für sich selbst noch das ein oder andere in der Tabelle erreichen. Also muss Coach de Chabernack seine Spieler gut auf diesen beiden Begegnungen einstimmen.
Will man aber mehr erreichen, als nur seine Heimspiele zu gewinnen, dann müssten auch auswärts Punkte her. Das wird wohl aber noch schwieriger. Die beiden letzten Auswärtsgegner sind Stade Rennais und AS Saint-Etienne. Um dort einen Punkt zu holen, muss man sich sicherlich schon ganz schön anstrengen - für einen Sieg benötigt man wohl eher ein Wunder.

156 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Mais oui . . . mais oui . . . mais oui

ZAT 12, Rocheteau2 für AS Saint-Etienne am 05.08.2013, 13:52

. . . nach einem katastrophalen Start in der Play Off Runde der internationalen Runde soll am heutigen Abend der letzte (große) ZAT
in der Ligue 1 folgen. Na dann merci beaucoup . . .
Rocheteau2 ist immer noch genervt vom internationalen Fehlschlag, dass er sich noch nicht richtig auf den heutigen Abend konzentrieren kann.
Fakt ist: es sind vier Spiele, das sind acht Halbzeiten und zwar ohne Elfmeterschießen . . . haben die Grünen noch genug Spielermaterial, um auch diesen Kraftakt zu bewältigen? . . . oder muss doch die leichtbekleidete (Sommertemperaturen) Praktikantin mit auf das Feld? . . . Rocheteau2 wird sich mit einem eisgekühlten Rosé zurückziehen und versuchen die Lage geistig zu erfassen.
Klar ist, dass eigentlich fast nichts klar ist.
Monaco, Valenciennes, Toulouse . . . alles wohlklingende Namen, die ganz oben in der Tabelle stehen und die Meisterschaft vor Augen haben.
Auch ASSE könnte evtl. eingreifen . . . wenn die Anderen zu hause bleiben.
Vielleicht stolpert ja noch ein Überraschungsteam an die Spitze . . . bonjour Strasbourg.
Hauptsache Nantes und Auxerre sind nicht absteigbar.
Allez les verts, jaunes et bleus!!!

170 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia spielt um die Zukunft

ZAT 12, Claudino für SC Bastia am 05.08.2013, 11:03

Die schwarze Serie des SC Bastia geht weiter! Nach einem vernichtenden 0:4 im Inselderby gab es gegen Paris St. Germain mit 1:4 die in dieser Saison bereits vierte Heimniederlage – das sind so viele wie zuletzt 2011, als die Korsen ihre schlechteste Platzierung der letzten 14 Jahre mit Platz 6 erreichten.
Umgekehrte Vorzeichen in dieser Saison auch, was den Verlauf betrifft: Dies ist die schlechteste Rückrunde seit 2008, wo man am Ende als 17. gerade noch den Abstieg verhindern konnte. Mit 42 hat Claudinos Mannschaft in der Rückrunde die zweitmeisten Gegentreffer aller Teams erhalten und hat nach dem Gewinn der Herbstmeisterschaft soviel Terrain verspielt, dass ein erneutes Erreichen eines internationalen Wettbewerbs inzwischen nur noch Glückssache ist.
In den letzten vier Spielen geht es für die Korsen also um Alles.

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Saisonfinale!!!

ZAT 12, fotis3 für AS Monaco am 04.08.2013, 15:09

Nun ist es soweit die Saison geht zu Ende und es ist eine ziemlich spannende geworden, es kämpfen mehrere Teams um den Meisterschaftstitel. Es ist für die Fans eine tolle Sache so etwas spannendes beobachten zu dürfen und es werden viele Radios und Handys glühen am morgigen letzten ZAT. Kommen wir zum letztjährigen Meister und Titelverteidiger dem A.S. Monaco der in den letzen zwei Wochen Punkte liegen lies und somit jetzt nur einen Punkt Polster hat vor der Konkurrenz. Auf einen Ausrutscher von Toulouse hofft Trainer Fotis3 denn dieses Team hält er als direkten ernsthaften Konkurrent um den Titel aber eines sagte er noch "wenn wir es nicht schaffen sollten gönne ich es Toulouse denn die waren es auch letztes Jahr die es am Ende zu einem Zweikampf angelegt hatten"! Dem Team aus valenciennes den Tabellenzweiten schicken wir von dieser stelle unsere Glückwünsche zum Pokaltriumph! Aber nochmals schickt Trainer Fotis3 seine Glückwünsche und Grüße an alle Trainer der Liga für eine tolle spannende und faire Saison! Wir von der Redaktion wünschen unserem A.S. Alles gute für den letzten ZAT!!!!

198 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Das Ende naht !

ZAT 12, Bill1975 für Valenciennes FC am 03.08.2013, 16:21

Das Ende der Saison naht ,  noch vier Spiele und dann geht es in den wohlverdienten Urlaub . Die Saison war lang und anstrengend . Ich möchte mich ganz herzlich bedanken an den Trainer Stefan Raab und oleg orlyk für die Glückwünsche und die gute Worte für mein Team .  Manchmal zählt der Lob und Anerkennung von den Kollegen mehr als ein Titel . Okay wenn man beides kriegt ist es natürlich das Beste . In der Meisterschaft ist man auch noch im.Rennen . Meinen Kollegen Pfostenwärmer möchte ich nicht seine letzte klitzekleine Hoffnung noch nehmen aber den Pokal Titel lasse ich mir nicht mehr nehmen . Ich werde meinen Tipp abgeben , und wenn ich mit Brieftauben machen muss :) Nur ich glaube es gibt noch eine möglichkeit dass sich das Team von Paris Saint Germain noch für die nächste Saison für den Europapokal qualifizieren kann , durch die Teilnahme an das Pokal Finale . Ich bin mir aber nicht sicher . Wünsche ein spannendes Finish und es hat mir diese Saison viel Spass mit euch gemacht . 

180 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Staub und Schatten

ZAT 12, Stefan Raab für Stade Rennais am 01.08.2013, 01:44

Ja, ja es steht nur noch der letze ZAT an.

Der letzte ZAT verlief doch ganz zufriedenstellend: eine taktische Niederlage gegen Strassbourg: ein 2:2 gg. Saint Etienne (wenn auch nur etwas für die Galerie und aus praktischer Sicht nutzlos) und ein 3:0 gegen Nancy, ein BOT-Team.

Damit belegt Rennes Platz 3 in der Rückrunde. nur leider hat sich das nicht nach oben ausgewirkt. Leidlich ein Aufstieg von Platz 12 zu Platz 11,  und der Graben zu Platz 4 wurde nie kleiner als 8 Punkte. Nun ja, gnädigerweise teilen die BOT-Teams die Abstiegsplätze unter sich (Lyon wird sich wohl noch retten können.......) und die Teams unter Stade Rennes sind nicht besonders brandgefährlich.

Zwar ist theoretisch noch der Meistertitel möglich mit 11 Punkten Rückstand, aber auch nur mit 0,0000001% Wahrscheinlichkeit. Mit 8 Punkten zu Platz 4 sieht es auch nicht besser aus: sagen wir mal 0.01% Wahrscheinlichkeit.

Wenigstens lief die EL-Quali reibungslos. Dank dem Auswärtssieg am I. ZAT (NMR des Gegners sei dank......) war das ganze nur Formsache und die Heimsiege genügten locker für Platz 1. Nun geht es in eine 9-Gruppe........Diese ist natürlich schlechter kalkulierbar, weil 8 Gegner da sind, die alle in die Top 6 wollen.

Ja nun, dann auf auf zum XII. ZAT der Ligue 1 und frohen Mutes in die EL-Playoffs!

Valenciennes  und Bill 1975 schon mal Glückwunsch zum Coupe de la France.......Nach mehreren Versuchen doch noch der erste Titel. 

Mögen die Götter Stade Rennes wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!

264 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige1234567891011Nächste »