L'Èquipe

In der Liga-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige1234567891011Nächste »

Mais oui . . . mais oui . . . mais oui

ZAT 9, Rocheteau2 für AS Saint-Etienne am 18.11.2018, 14:23

. . . nachdem man leider International durch einen NMR negativ aufgefallen ist, weil das Orga - Team die Spieltage verwechselt hat, lief es beim letzten ZAT für die Grünen gut. Drei Siege aus drei Spielen, da kann keiner im Verein motzen. Trotzdem hat uns diese kleine Serie nicht in den Orbit katapultiert. Ein Blick auf die tabelle reicht, um zu erkennen, dass es im Klassement noch einige Verschiebungen geben kann und wird. Die Abstiegsfrage können wir wirklich außer acht lassen, aber alles Andere bleibt weiterhin ungeklärt. Vier Montage noch und dann schließt die Ligue 1 kurz vor Weihnachten ihre Pforten, bis dahin werden aber noch so einige Stollen abgelaufen werden. Für diese Fälle hat der Zeugwart vorgesorgt, denn in Badelatschen wollen wir nicht auflaufen.


Die kulinarische Seite des Spieltags ist ebenfalls vorbereitet, man weiß ja das ohne Picknickkorb in Nantes kein Einlass gewährt wird.


Allez les verts et jaunes!!!

153 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

So langsam muss etwas geschehen

ZAT 9, Chevalier de Chabernack für Toulouse FC am 18.11.2018, 12:37

Es sind nur noch 13 Spieltage zu absolvieren und wenn Toulouse FC an der aktuellen Tabellenposition etwas ändern will, dann sollte sich die Mannschaft von Coach de Chabernack mal ins Zeug legen. Gute Chancen hat man in den kommenden drei Spielen, da man zwei Mal gegen Vereine antreten muss, die Von einem Interimstrainer geleitet werden. Das ist natürlich noch lange keine drei Punkte Garantie, wie der Verein schon in der Hinrunde feststellen musste, aber die Wahrscheinlichkeit kann größer sein, als bei den anderen Konkurrenten in der Liga.

Das dritte Spiel geht gegen FC Girondins de Bordeaux. In der Tabelle ist diese Mannschaft direkt hinter Toulouse FC auf Platz 15. Auch wenn das für die Mannschaft von Coach de Chabernack ein Heimspiel ist, heißt das noch lange nicht, dass es auch ein einfaches Spiel wird. Einige Trainer vergessen nicht, dass man gegen sie in einer vorherigen Saison daheim bezwungen hat und irgendwann kommt dann die Revanche.

159 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT IX

ZAT 9, Stefan Raab für Stade Rennais am 17.11.2018, 08:13

Ja, nun wieder ein ZAT vorbei.

 

In Rennes war man zufrieden über 6 Punkte. Ein 6:3 Heimsieg gg. Montpellier, ein 4:0 Heimsieg gg. Lyon, dazu auswärts ein 2:5 gg. den FC Nantes.

 

Nun ist Rennes auf Rang 13 mit 40 Punkten. Dabei ist die Ligue 1 ultraspannend. Zwischen Rang 1 und und Rang 14 sind es gerade mal 10 Punkte Differenz. Das wiegt den nicht vorhandenen Abstiegskampf auf, da dort die 4 BOT-Teams hier reserviert sind.

 

Favoriten sind natürlich die TK-starken Teams (Nantes, Monaco, Auxerre, Tolouse).  Aber auch mit viel Rest-TK müssen die Punkte erst gewonnen werden.

 

Nun heisst es, bis Saisonende mit harter Arbeit die beste Leistung zu bringen, Weihnachten wird schon früh genug kommen.

 

Möge Fortuna auch weiterhin wohlgesonnen sein!

 

S.P.Q.R!

155 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Korsische Doppelspitze

ZAT 9, Claudino für SC Bastia am 16.11.2018, 10:27

Nach zwei Dritteln der Saison stehen an der Spitze der Ligue 1 zwei Mannschaften aus Korsika. Der AC Ajaccio liegt in Front mit einem Punkt Vorsprung auf den SC Bastia. Dahinter lauern 6 Verfolger mit 1 bzw. 2 Punkten Rückstand.
Claudinos Mannschaft hat zwar beim AS Monaco eine knappe 0:1-Niederlage einstecken müssen und beendete seine Mini-Serie von 4 ungeschlagenen Spielen, trumpfte aber danach im Insel-Derby gegen den AC Ajaccio mit einem glatten 4:0-Erfolg auf. Von diesem Erfolg beflügelt schlug sie auch den Tabellenletzten OSC Lille mit 4:3 und feierte damit schon ihren dritten Auswärtserfolg. Bastia spielt zur Zeit seine beste Saison seit 10 Jahren. Damals wurde man Vizemeister, doch danach begann der Abstieg ins Mittelmaß. Die Fans auf der Insel freuen sich und hoffen, dass dieser Trend bis zum Saisonende anhält.

136 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Spitzenposition

ZAT 9, hermuz für AC Ajaccio am 15.11.2018, 23:57

Der AC Ajaccio hat es wieder geschafft und ist wieder an die Tabellenspitze gestürmt.
Der Vorsprung ist aber sehr dürftig und beträgt ein Punkt auf den SC Bastia und zwei Punkte auf Le Mans, Paris St. Germain und St. Etienne.
Einen grandiosen Heimsieg gab es im Heimspiel gegen Girondins Bordeaux, trotz eines zähen Beginn konnten sich die Korsen in der zweiten Hälfte freispielen und gewann klar mit fünf zu null.
Das Korsenduell in Bastia hatte es in sich, denn beide Mannschaften spielen in der Tabelle vorne mit. Auf den Platz sah es dann aber anders aus und Bastia gewann mit vier zu null.
Gegen Montpellier fielen die Tore wie reife Früchte und die Zuschauer sahen acht Stück davon. Am Ende gewannen die Korsen mit fünf zu zwei.

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Rückrunde juhu

ZAT 8, Chevalier de Chabernack für Toulouse FC am 12.11.2018, 10:00

Zumindest ging es nach den drei Spielen gegen OSC Lille und AS Saint-Etienne daheim, sowie dem Auswärtsspiel gegen AJ Auxerre in der Tabelle einen Platz wieder nach oben. Doch dadurch verändert sich relativ wenig an der Gesamtsituation. Wie sieht die Taktik von Coach de Chabernack aus, um die Lage seiner Mannschaft zu verbessern? Die Spiele werden in der nächsten Zeit nicht leichter. Ganz besonders, da am kommenden ZAT nur ein Heimspiel ansteht und es dann durchaus passieren kann, dass Toulouse FC in der Tabelle wieder etwas absackt.

Doch es bleibt in dieser Saison noch etwas Zeit, damit sich die Position von Toulouuse FC in der Tabelle verbessert. Dazu zählen natürlich auch die Spiele gegen einige Interimsvereine, die damnächst anstehen. Doch dann muss Toulouse dort gewinnen.

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Laune

ZAT 8, Alec Guiness für FC Nantes Atlantique am 12.11.2018, 06:48

Das war mal ein feiner Spieltag. Ich bin überrascht von der Mannschaft. Positiv vom Ergebnis. Leicht negativ von der Spielweise. Selten habe ich an der Loire zuhause so eine defensive Spielweise gesehen. Der Erfolg gibt der Mannschaft recht. Und auswärts brannte die dann ein Offensivfeuerwerk ab. Trotzdem hoffe ich dass das nur eine vorübergehende Laune der Truppe war. Denn der nächste Spieltag wird brutal. Wir müssen zum PSG der eine gute Saison spielt. Wir müssen zum lauernden Meisterschaftsfavoriten nach Monaco, und vorallem kommt Rennes zum bretonischen Derby. Da wird kein Punkt verschenkt werden. Und schöne Spiele möchte unser Publikum auch zuhause sehen. Es wird spannend. 
ALLEZ LES JAUNES ET VERTS !!!!

112 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Guter Start in die Rückrunde

ZAT 8, Matthias für RC Lens am 11.11.2018, 21:28

Mit zwei Siegen startet der RC Lens in die Rückrund der Ligue 1. Damit zeigte sich der Trainer durchaus zufrieden. Es hätte ja auch schlechter ausgehen können, vor allem, da O. Lyon unberechenbar trainerlos war.

"Ich bin glücklich mit unserem Auftakt. Dieses Momentum müssen wir jetzt versuchen zu nützen und gleich dran zu bleiben. Wenn wir das schaffen, dann können wir uns gleich gut für den weiteren Kampf positionieren. Zusätzlich meint es die Auslosung auch gut mit uns. Immerhin haben wir in der nächsten Woche auch wieder zwei Heimspiele auf dem Programm. Selbstläufer werden die beiden Spiele aber sicher nicht. Wir müssen trotzdem vollkommen konzentriert in die Duelle gehen und unsere Chancen erspielen. Geschenkt werden uns nämlich die Heimspiele auch nicht, denn sowohl in Toulouse als auch in Strassburg sitzen sehr erfahrene Trainerfüchse."

139 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

weiter oben dabei

ZAT 8, pesche für RC Strasbourg am 11.11.2018, 21:28

zum auftakt der rückrunde konnte sich die Racing aus Strasbourg weiter oben in der tabelle festsetzen. mit dem heimsieg über Olympique Lyonnais stehen die Elsässer auf platz zwei. in Nantes wäre mehr dringelegen, am ende verlor man das spiel unglücklich mit null zu eins. Bei GS Consolat spielte das team von entraineur pesche zu verhalten und verliess den platz am ende mit null zu vier.

"wir haben viel spass im training und doch vergessen wir die konzentration und ernsthaftigkeit nicht. wir unternehmen auch mal gemeinsam eine fahrradtour durch die schöne landschaft im Alsace oder werfen ein paar kugeln an einem bowlingabend. wir sind eine kleine, grosse familie. wir gehen gemeinsam unseren weg, den wir erfolgreich gestalten wollen und im moment sieht es gar nicht so schlecht aus", sagte entraineur pesche.

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia mit erneuter Serie

ZAT 8, Claudino für SC Bastia am 11.11.2018, 15:50

Der SC Bastia zeigt sich von seiner kleinen Schwächephase am Ende der Hinrunde unbeeindruckt und findet zurück in die Erfolgsspur. Gegen den Meister FC Valenciennes reichte es für die Korsen in einem umkämpften Spiel zu einem knappen 1:0-Heimerfolg, und auch gegen den Ligapokalsieger Stade Rennes konnten sie knapp mit 1:0 gewinnen. Dazwischen holte man mit einem spektakulären 4:4 einen Punkt bei Paris Saint Germain und ist damit schon wieder seit 4 Spielen ohne Niederlage. Claudinos Mannschaft macht somit einen Platz gut und liegt nun auf Rang 4, nur zwei Punkte hinter Tabellenführer FC Le Mans. Die kommende Woche steht wieder ganz im Zeichen des Inselderbys, das aufgrund der Tabellensitation zusätzlich Spannung verspricht: Der ACA liegt einen Punkt vor dem SCB auf Rang 3. Außerdem geht es für Bastia noch nach Monaco und Lille.

136 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige1234567891011Nächste »