RC Strasbourg

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:
pesche

Aktuelle Platzierung:
Platz 17

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
17 7 RC Strasbourg 3 1 0 2 3 3 7 -4 62.2
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige12345Nächste »

doch noch dabei

Saison 2017-3, ZAT 6, pesche für RC Strasbourg am 10.12.2017, 21:04

nach dem vermeintlichen aus in der gruppenphase, hat sich die Racing aus Strasbourg dank dem besseren torverhältnis als gruppenzweiter für die viertelfinals qualifiziert. dort trifft man auf die AS Monaco

"überraschender weise haben wir uns doch noch für die nächste runde qualifiziert", sagte entraineur pesche. "wir mussten unsere urlaubspläne auf eis legen. das ist nicht allzu schlimm, weil wir uns natürlich darauf freuen. sicherlich weniger auf den gegner. mit dem AS Monaco kommt der sieger des Coupe de la Ligue. unter meinem trainerkollegen Konfuzius haben sich die Monegassen kontinuierlich gesteigert. die favoritenrolle ist vondaher ganz klar verteilt. wir wollen natürlich ins halbfinale einziehen. meine jungs sind gut drauf und wollen zwei erfolgreiche spiele abliefern und eine reise ins fürstentum fühlt sich ja sowieso fast wie urlaub an. wenn man dann noch als sieger von dieser reise zurückkehrt ist dies umsoschöner", meinte entraineur pesche. 

151 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

aus und vorbei

Saison 2017-3, ZAT 5, pesche für RC Strasbourg am 04.12.2017, 21:29

6:6 in Bastia. ein torreiches spiel das für die Racing aus Strasbourg gleichzeitig das aus im Coupe de France bedeutet.

"das war ein spiel dass das fussballerherz höher schlagen lässt. leider bedeutet es für uns aber auch, dass wir uns aus dem wettbewerb verabschieden müssen. wir haben eine ordentliche pokalserie gespielt. in der nächsten saison nehmen wir einen neuen anlauf", meinte entraineur pesche.

72 Wörter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

noch ist nichts entschieden

Saison 2017-3, ZAT 4, pesche für RC Strasbourg am 26.11.2017, 18:30

nach einem weiteren heimsieg im Coupe de France gegen Olympique Lyon wahrte sich Racing Strasbourg die Chance in die nächste runde einziehen zu können. auswärts in Rennais gingen die Esässer mit null zu sechs baden.

"nachdem ich letzte woche motivationsprobleme hatte, konnte ich diese woche wieder kraft tanken und freue mich auf die lezten spiele. wir lieben diesen wettbewerb, nicht ganz so sehr wie den alten modus, aber trotzdem nehmen wir gerne daran teil", meinte entraineur pesche. "mit den spielfreien partien können wir uns nicht so sehr anfreunden, da dadurch auch ein teil des spielrythmus verloren geht. aber dies sind nun mal die regeln und die müssen wir akzeptieren. wir versuchen das bestmöliche rauszuholen. in der nächsten runde empfangen wir im Stade de la Meinau St. Etienne, auswärts in Bastia. beides keine leichten aufgaben".

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

kein plan

Saison 2017-3, ZAT 3, pesche für RC Strasbourg am 19.11.2017, 22:20

entraineur pesche wurde diese woche auf dem vereinsgelände vermisst. sein staff übernahm die regie für die trainingseinheiten.

"ich habe im moment ein bischen motivationsprobleme", erklärte entraineur pesche. "natürlich dürfen das meine spieler nicht erfahren. sie wissen nur, dass ich auf einem traininglehrgang war. tatsächlich habe ich mich aber die ganze woche in meinen heimischen vier wänden aufgehalten und habe auch keinen schritt nach draussen gemacht. ich bin froh, wenn diese saison vorbei ist und ich meine liebsten um mich scharen darf und mit ihnen genüsslich diese schöne vorweihnachtszeit verbringen darf", meinte entraineur pesche. "bevor es soweit ist, wollen wir noch in diesem wettbewerb eine gute visitenkarte abgeben und erstmal die gruppenphase erfolgreich überstehen. vileicht kommt dann auch die motivation zurück".

128 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

start lässt zu wünschen übrig

Saison 2017-3, ZAT 2, pesche für RC Strasbourg am 13.11.2017, 00:36

ein auftakt nach mass sieht anders aus. ein unentschieden zuhause gegen Stade Rennais (2:2), niederlage in St. Etienne (0:3). Racing Strasbourg ist bereits nach den ersten spielen der gruppenphase unter zugzwang.

"auswärts ist es schwierig zu punkten, darum sollte man die heimspiele gewinnen", sagte entraineur pesche. "jetzt haben wir noch mehr druck, als dies sonst schon der fall ist. damit müssen wir umgehen können, haben aber auch erfahrung damit aus vielen anderen pokalspielen. im spiel gegen Rennais waren nicht alle mit hundertprozentiger konzentration auf dem platz. wir haben mental daran gearbeitet. jeder einzelne weiss worum es geht. ich bin mir sicher, dass die nächsten spiele ganz anders aussehen werden, was die mentale einstellung angeht. wenn diese stimmt kommt alles andere von ganz alleine", meinte entraineur pesche.

136 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

stärkste gruppe

Saison 2017-3, ZAT 1, pesche für RC Strasbourg am 05.11.2017, 22:23

die auftaktspiele im coupe de france stehen an. Racing Strasbourg wurde in eine gruppe mit hochkarätern gelost. zusammen mit St. Etienne, Bastia, Stade Rennais und Olympique Lyon, sind dies teams die insgesamt 16 mal diesen titel holen konnten.

"einfach ist diese gruppe auf jedenfall nicht, aber einfach wäre auch langweilig", meinte entraineur pesche. "ich liebe die pokalspiele, muss aber auch betonen, dass ich mich mit dem neuen spielmodus nicht anfreunden kann, obwohl wir letzte saison bis ins halbfinale vorstossen konnten und dort am späteren sieger aus Lens gescheitert sind. für mich sind pokalspiele ko spiele was in einer gruppenphase nicht der fall ist, das kommt dann eher einer kleinen meisterschaft ähnlich. aber die LL hat dies nun mal so eingeführt und wir müssen dies akzeptieren und uns den neuen spielregeln stellen. das tun wir und hoffen endlich wieder mal einen titel ins Elsass holen zu können", sagte entraineur pesche.

157 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

das omen Bastia überwunden

Saison 2017-2, ZAT 7, pesche für RC Strasbourg am 23.07.2017, 10:44

die Racing aus Strasbourg steht im halbfinale des Coupe de France. die Elsässer konnten den angstgegner aus Bastia endlich mal überwinden.

"wir wussten immerschon dass wir diesen gegner schlagen können. der punkt ist, dass in diesen zwei spielen einfach alles passen muss", erklärte entraineur pesche. "wir haben zwei engagierte, leidenschaftliche partien gezeigt. wir haben laufbereitschaft und effizienz hineingelegt und die zweikämpfe angenommen. mit diesem rezept erreichst du dann die nächste runde. wir sind einen schritt weiter, aber noch lange nicht am ziel", meinte entraineur pesche.

"im halbfinale wartet jetzt kollege Matthias und der RC Lens auf uns. Matthias hat ja schon angekündigt, dass er uns sehr genau studiert, uns nicht unterschätzt und sich vor uns nicht fürchten muss. wir hoffen zumindest dass mein geschätzter kollege und sein team, mindestens ein bischen ein mulmiges gefühl in der magengegend haben. auf jedenfall ist Lens der klare favorit und mit dieser rolle sind schon manche teams gescheitert. wer es am ende sein wird, werden wir erfahren", meinte entraineur pesche.

178 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

und täglich grüsst das murmeltier

Saison 2017-2, ZAT 6, pesche für RC Strasbourg am 16.07.2017, 10:40

die Racing aus Strasbourg hat den einzug ins viertelfinale geschafft. gemeinsam mit Montpellier konnte man sich gegen den Coupe de la Liguesieger aus Marseille, Bordeaux und Lille durchsetzen.

"das erste ziel haben wir mit dem weiterkommen erreicht", meinte entraineur pesche. "wir haben ansehnliche spiele gezeigt und wollen den elan in die ko spiele mitnehmen. im viertelfinale treffen wir auf einen alten bekannten, auf den SC Bastia. bereits schon im Coupe da La Ligue und ebenfalls im viertelfinale sind wir auf die korsen getroffen. nur dank den mehr erzielten auswärtstoren konnte sich das team von Claudino damals durchsetzen. von daher ist die favoritenrolle ganz klar auf der seite der korsen. wir wollen uns natürlich für diese niederlage revanchieren und wenn möglich ins halbfinale einziehen. ob uns das auch gelingen wird steht auf einen anderen blatt papier", meinte entraineur pesche.

148 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

noch nichts entschieden

Saison 2017-2, ZAT 3, pesche für RC Strasbourg am 09.07.2017, 10:25

Racing Strasbourg führt überraschend die tabelle der gruppe zwei an. in der letzten runde konnte man auswärts Girondins Bordeaux mit vier zu drei bezwingen.

 "entschieden ist noch nichts alle teams haben noch die möglichkeit in die nächste runde einzuziehen", sagte entraineur pesche. "die besten aussichten hat Olympique Marseille. mit fotis steht ein erfahrener trainerkollege an der seitenlinie. in der letzten saison trafen wir im viertelfinale aufeinander, wo wir uns in zwei spielen durchsetzen konnten. der aufsteiger aus Montpellier ist für mich schon jetzt ein sieger. sie spielen eine hervorragende saison. sie können unbeschwert aufspielen und haben nichts zu verlieren. Girondins Bordeaux hat durch die heimniederlage gegen uns die schlechtesten karten,  aber jeder weiss dass man unter druck unmögliche kräfte freisetzen kann. OSC Lille ist am wenigsten berechenbar da der club ohne trainer da steht. für spannung und nervenkitzel ist also gesorgt", meinte entraineur pesche.

154 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

guter start

Saison 2017-2, ZAT 2, pesche für RC Strasbourg am 02.07.2017, 11:24

Racing Strasbourg ist gut in den CdF gestartet, der in dieser saison in einem neuen spielmodus durchgeführt wird.


"es ist ja bekannt, dass wir die pokalwettbewerbe lieben. den einen oder anderen konnten wir ja auch gewinnen. von daher sind wir mit dem auftakt zufrieden", meinte entraineur pesche.
"was ich persönlich über den aktuellen spielmodus halte spielt keine rolle. wir konnten unsere heimspiele erfolgreich zu ende bringen ( Marseille 1:0), (Lille 3:2), da wollen wir versuchen anzuknüpfen. auf fremden platz müssen wir noch mehr mit breiter brust auftreten, wenn wir einen dreier mit ins Elsass nehmen wollen. wir sind jetzt zwei mal spielfrei und können dadurch auch ein paar kräfte sparen. es wird sich zeigen ob uns das zugute kommt", meinte eintaineur pesche.

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige12345Nächste »