RC Lens

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:
Matthias

Aktuelle Platzierung:
Platz 19

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
19 19 RC Lens 19 7 1 11 22 33 38 -5 40.8
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige12Nächste »

Lens so gut wie raus!

Saison 2017-1, ZAT 5, Matthias für RC Lens am 18.03.2017, 22:41

Es hat nicht sollen sein, nach zwei Spieltagen steht es so gut wie fest, RCL wird nicht aus der Gruppenphase aufsteigen.
"Natürlich werden wir den Kopf nicht in den Sand stecken - so lange der letzte Spieltag noch nicht vorbei ist, gibt es auch noch eine rechnerische Chance. Genau diese minimale Chance wollen wir versuchen zu nutzen. Die Mannschaft weiß, was hier auf dem Spiel steht und ist bereit noch einmal alles zu geben. Sie wissen auch, dass wir es unseren Fans schuldig sind noch nicht aufzugeben. Aber ebenso brauchen wir die Unterstützung unserer Fans, als zwölfter Mann, dass sie uns in den letzten beiden Spielen antreiben bis zum Schluss.

114 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Entscheidung gefallen

Saison 2017-1, ZAT 4, Matthias für RC Lens am 12.03.2017, 11:18

Nach dem ersten Spieltag ist für den RCL der Coupe de France eigentlich schon wieder Geschichte. Mit einem miserablen Start und null Punkten nach zwei Spielen tangieren die Chancen, den Aufstieg noch zu schaffen, stark gegen Null. Nantes hat Lens einen Strich durch die Rechnung gemacht und eine ganz starke Partie gespielt und konnte somit Matthias und seine Mannschaft mit einem 3:4 wieder in die Katakomben des Stadions schicken. Ein Desaster.
"Was soll ich hier großartig sagen. Wir haben alles versucht, aber Nantes hatte auf alle unsere Ideen die richtigen Antworten. Unsere Hoffnung liegt nun darin, dass sie sich bei uns so sehr verausgabt haben, dass sie in den restlichen Spielen ein wenig Kräfte sparen müssen und wir so noch eine Chance haben das Blatt noch zu wenden. Es steht ein sechs Punkte Spieltag vor der Tür, danach wissen wir mehr. Entweder die Entscheidung ist endgültig gefallen, oder es ist wieder alles offen."

158 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Lasset die Spiele beginnen

Saison 2017-1, ZAT 3, Matthias für RC Lens am 05.03.2017, 09:39

Der RC Lens steigt in der Gruppenphase II in den Coupe de France ein. Bisher hatte der RCL in den diversen Cup's in Frankreich unter Trainer Matthias noch nicht wirklich ein Erfolgserlebnis verzeichnen können. Schaffen sie es diesmal?
"Es ist natürlich schade, dass wir bis jetzt nur ein Halbfinale als unseren größten gemeinsamen Erfolg verweisen können. Ich würde der Mannschaft gönnen, wenn sie mit Können und Glück endlich einmal in einem Finale auflaufen könnte. Bis wir dorthin kommen, haben wir aber auch in diesem Bewerb einen steinigen Weg vor uns. Als erste Hürde gilt es jetzt also ersteinmal die Gruppenphase zu überstehen und dann werden wir uns die Situation nochmals ansehen. Mit AS Saint Etienne, AC Ajaccio und FC Nantes Atlantique warten jedenfalls starke Gegner auf uns, die sicherlich alles tun werden um uns den Aufstieg so schwer wie möglich zu machen."

146 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Auf wessen Seite ist Fortuna?

Saison 2016-3, ZAT 5, Matthias für RC Lens am 17.11.2016, 14:56

Keine Gruppe ist so ausgeglichen wie Gruppe I. Auch nach dem zweiten Spieltag halten alle vier Mannschaften bei gleichen Punkten - jede Mannschaft konnte bisher zwei Spiele gewinnen. Nur die Tordifferenz trennt die vier Mannschaften. Große Vermutungen lässt diese Ausgangssituation aber nicht zu. Der RC scheint zwar die größten Kraftreserven zu haben, allerdings steht die Mannschaft auch mit dem schlechtesten Torverhältnis da. Ob die Kräfte ausreichen werden, um doch noch zwei Mannschaften zu überholen? Trainer Matthias ist optimistisch:
"Es ist der Pokalwettbewerb, hier ist immer alles möglich. Favoriten auf den Aufstieg gibt es in unserer Gruppe keinen, ich sehe alle Vereine auf einem sehr hohen Niveau spielen. Hier werden Kleinigkeiten über Aufstieg oder Ausstieg entscheiden. Wichtig wird sein, dass sich die Mannschaft nur auf unsere Spiele konzetriert und nicht zwischendurch auf die anderen Ergebnisse blickt. Da werden die Spieler sonst nur unnötig nervös. Wir spielen unsere Spiele und dann lassen wir uns überraschen, ob es gereicht hat um in die KO-Phase aufzusteigen."

166 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Ring frei für Runde 2

Saison 2016-3, ZAT 4, Matthias für RC Lens am 13.11.2016, 11:12

Der erste Spieltag der zweiten Gruppenphase ist gespielt und in der Gruppe des RCL ist noch alles offen. Alle Teams halten bei einem Sieg und damit bei drei Punkten. Nun steht der sechs Punkte Spieltag an, an dem gleich zweimal gegen den selben gegner angetreten wird. Hier eine schwache Leistung abzuliefern kann dann schon eine Vorentscheidung sein. Laut Trainer Matthias gilt die Devise - kontrollierte Offensive. Hinten dicht stehen und langsam aufbauen. Laut Aussagen der Spieler wurde das in den Trainingseinheiten auch ordentlich trainiert, um das alte System des Kick and Rush aus den Köpfen zu bekommen. Das bestätigte auch Trainer Matthias: "ich werde hier sicher nicht zu viel verraten, aber so viel kann ich bestätigen, wir wollen der Mannschaft einen neuen Stil geben. Ich glaube wir sind auf einem guten Weg. Diese Woche wird sich zeigen, ob ich Recht habe."

143 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Aufstieg geschafft

Saison 2016-3, ZAT 3, Matthias für RC Lens am 05.11.2016, 23:45

Es war sicherlich ein bisschen glücklich, dass der RC Lens den Aufstieg in die Gruppenphase II des Coupe de France geschafft hat, aber am Ende konnte man sehen, dass die Spieler es unbedingt schaffen wollten. Mit einem Sieg und einem Unentschieden aus den letzten drei Spielen, konnten genügend Punkte gesammelt werden, um den zweiten Platz zu vertedigen. Jetzt ist die Mannschaft hungrig auf mehr - weiß auch Trainer Matthias:
"Wir haben natürlich gehofft, dass wir den Aufstieg schaffen. Das ist ganz wichtig für das Selbstvertrauen der Spieler. Jetzt wollen sie auch die zweite Runde überstehen, aber das wird sicherlich kein Spaziergang. Wir stellen uns auf harte und enge Duelle um die zwei Plätze ein, die zum Aufstieg berechtigen. Ich erwarte vollen Einsatz, die Spieler sollen im Notfall kratzen und beißen."

134 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Vorläufige Platz 1, aber...

Saison 2016-3, ZAT 2, Matthias für RC Lens am 29.10.2016, 17:30

"Natürlich ist es sehr schön zu sehen, dass wir nach dem ersten Spieltag im Coupe de France in unserer Gruppe an der Spitze liegen, allerdings trügt diese Tabelle. Wir hatten zwei Heimspiele, ebenso wie FC Nantes Atlantique. Dass diese beiden Mannschaften nun die Gruppe anführen, ist nicht überraschend. Viel schwieriger wird es jetzt in den nächsten drei Spielen, diese Position zu verteidigen. Die Spiele haben natürlich einiges an Kraft gekostet, die uns im Finish fehlen könnte, wenn es um den Aufstieg geht. Daher haben wir uns in den letzten Tagen intensiv auf die Regeneration der Spieler konzentriert und haben Konditionseinheiten eher ausgelassen. Ich hoffe, das wird reichen, um diese Woche genügend Punkte zu holen, um am Ende immer noch unter den ersten beiden der Gruppe zu sein. Wir haben es selbst in der Hand, aber vielleicht kommt ja auch noch ein bisschen Glück dazu, wenn sich unsere Gegner selbst Punkte stehlen...?

153 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Start in den Coupe de France

Saison 2016-3, ZAT 1, Matthias für RC Lens am 22.10.2016, 14:14

Diese Saison muss der RC Lens schon in der Gruppenphase I an den Start. Durch das schwache Saisonergebnis muss sich die Mannschaft von Trainer Matthias durch diese zusätzliche Herausforderung kämpfen. In der Gruppenphae I trifft seine Mannschaft auf Chamois Niortais, den FC Metz und den FC Nantes Atlantique. In der Liga liegen alle Teams nah beieinander, doch das lässt noch lange keine Schlüsse auf den Pokal zu, der ja bekanntlich seine eigenen Gesetze hat.
"Am ersten Spieltag des Pokals wollen wir uns erst einmal eine gute Ausgangsposition schaffen. Wi konzentrieren uns auf unser Spiel und haben uns detailiert mit unseren Gegnern beschäftigt. Ich hoffe, dass die Mannschaft die Informationen, die wir ihr in die Spiele mitgeben, auch erfolgreich verarbeiten können, damit wir als Sieger vom Platz gehen werden.

132 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Viertelfinale erreicht

Saison 2016-2, ZAT 6, Matthias für RC Lens am 24.07.2016, 00:51

Die Gruppenphase des Coupe de France hat der RC Lens erfolgreich überstanden. Als zweiter der Gruppe 1 konnte der Aufstieg erreicht werden. Nun geht es im KO-Modus weiter. Im Viertelfinale trifft der RC Lens nun auf AS St. Etienne mit Trainer Rocheteau2, die sich in ihrer Gruppe als Tabellenführer durchsetzen konnten.
"Spiele im Cup sind immer etwas Spezielles. Anders, als in der Liga, gibt es keine Möglichkeit ein verpatztes Spiel wieder auszubessern. Die Spieler müssen von der ersten Minute an hellwach sein und dürfen sich nicht überrumpeln lassen. AS ist ein starker Gegner, wir unterschätzen sie auf keinen Fall. Im Gegenteil, ich würde Sie in unserem Duell sogar leicht favorisieren. Mich würde nicht wundern, sollte dieses Duell erst im Elfmeterschießen entschieden werden."

126 Wörter. (Artikel wird honoriert)

Lens mit guten Chancen aufzusteigen

Saison 2016-2, ZAT 5, Matthias für RC Lens am 17.07.2016, 10:16

Nach dem zweiten Spieltag liegt der RC Lens auf dem zweiten Rang und hat damit gute Chancen den Aufstleg aus der zweiten Gruppenphase zu schaffen. Allerdings ist in dieser Gruppe noch immer alles möglich, rechnerisch kann sich die Tabelle noch ganz drehen. Trainer Matthias ist daher gewohnt vorsichtig in seinen Prognosen für den nächsten Spieltag:
"Wir haben uns eine gute Ausgangsposition erarbeitet und wollen diese natürlich verteidigen. Allerdings sind wir uns auch bewusst, dass das ein schweres Stück Arbeit wird, speziell im direkten Duell gegen AC Ajaccio. Ich bin aber positiv gestimmt, dass meine Mannschaft die mentale Stärke hat, auch dieses Spiel so zu gestallten, dass wir am Ende den zweiten Rang für uns beanspruchen können. Was in den anderen Spielen passiert, darf uns nicht interessieren, wir wollen den Aufstieg aus eigener Kraft schaffen, und die Möglichkein haben wir - ich hoffe, wir können sie auch nutzen."

151 Wörter. (Artikel wird honoriert)
« Vorherige12Nächste »