AJ Auxerre

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:
KoRnfr34k

Aktuelle Platzierung:
Platz 13

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
13 16 AJ Auxerre 12 6 0 6 18 18 23 -5 52.5
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige1234Nächste »

Und täglich grüßt der Zeitungsartikel...

Saison 2018-1, ZAT 10, KoRnfr34k für AJ Auxerre am 16.03.2018, 10:34

Ja, wir müssen es leider vermelden. Der AJ Auxerre ist im Abstiegskampf der Ligue 1 angekommen. 6 Punkte sind es nur noch, die die Männer von der Yonne vom unliebsamen Platz 18 der Tabelle trennen.


Un nicht nur fussballerisch merkt man, dass die entscheidende Phase der Saison naht. Überall im Land werden Psychotricks ausgegraben, um die Konkurrenz zu verunsichern und sich ein paar Pünktchen auf das Torkonto zu ergaunern. In Saint-Etienne werden dazu alte Zeitungsartikel kopiert, in Toulouse wird beim AJA von sicheren Punkten ausgegangen und auch Montpellier tüftelt sicher noch an dem ein oder anderen Plan.


Auch Trainer KoRnfr34k hat in dieser Saison noch kein Giftpulver verschossen, aber noch sind es ja auch 6 Punkte Vorsprung...


Es wird daher spannend zu sehen, wer es am Ende schaffen wird die Klasse zu halten und welcher Trainer sich vielleicht von den Psychospielchen beeinflussen lässt.

151 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Erwartungen und die Frage nach der Haltung...

Saison 2018-1, ZAT 7, KoRnfr34k für AJ Auxerre am 23.02.2018, 09:40

Die Hälfte der Saison ist um in der französischen Ligue 1 und es könnte kaum besser laufen, für den AJA. So oder so ähnlich war der einleitende Satz des Berichts über die Hinrunde geplant, doch es kam mal wieder anders.


2:5, 0:1, 0:1, 0:3 - die Auswärtsmisere der Hellblauen aus dem kleinen Örtchen an der Yonne zieht sich weiter durch. Unerbittlich zeigte sich hierbei auch der Spielplan. 4 der letzten 5 Spiele waren Spiele in der Fremde und auch der Start in die Rückrunde erfolgt - na klar - auswärts!Und so muss leider auch das Fazit für eine recht positive Saison bisher nach unten korrigiert werden. Der Absturz von Platz 6 auf Platz 14 ist die Folge dessen. Doch, um auch mal positive Dinge zu erwähnen, das Kind ist noch nicht in den Brunnen gefallen. Die Ligaleitung sieht den AJA am Saisonende auf Platz 10, was die Verantwortlichen vor Ort gerne vorvertraglich fixieren wollten. Eine entsprechende Anfrage wurde jedoch von den Oberen kopfschüttelnd abgelehnt. Bleibt es also an der Mannschaft und dem Wissen, dass alle Gegner, die den AJA daheim abgeschossen haben, auch noch in das Stade del Abbe-Deschamps kommen müssen.

200 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Heimweh, oh je, oh je...

Saison 2018-1, ZAT 4, KoRnfr34k für AJ Auxerre am 02.02.2018, 09:47

Tristesse!


Ein regengrauer Tag zieht am beschaulichen Örtchen an der Yonne vorbei. Mal wieder. Die Straßen sind leer und auch die kleine Weinschänke an der Ecke, an deren Wand so prunkvoll das Wappen der AJA gemalt wurde, bietet heute kaum Gesprächspartner für eine emotionale Fußballunterhaltung.


Symbolisch könnte man es nennen, wenn man die Stimmung auf die derzeitige Situation der Blau-Weißen in der Ligue 1 überträgt.


Aus dem Ligapokal hat man sich längst verabschiedet und in der Liga liegt man nach 9 Spieltagen auf Platz 12. Alles gut oder alles schlecht? Beides nicht so recht.


2 magere Törchen aus den letzten 4 Spielen gab es für die Fans zu bejubeln. Immerhin ausreichend für 6 Punkte, insgesamt sind es derer 13, alle zuhause.


Das Problem daran liegt eher im Spielplan. Es folgen nun wieder 2 Auswärtsspiele. Punktebilanz in der Ferne bisher - grandiose 0!


Bleibt nur zu hoffen, dass ein Sonnenstrahl die bisherige (Auswärts-)Tristesse durchbricht...

168 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Neues Jahr, alte Probleme

Saison 2018-1, ZAT 2, KoRnfr34k für AJ Auxerre am 19.01.2018, 08:50

Die Ligue 1 ist zurück und mit Ach und Krach, unter Statistikern auch Platz 17 genannt, ist auch der AJ Auxerre wieder dabei.


Die bange Frage an Yonne ist dabei: startet der AJA wieder so furios oder setzt sich die eher problematische Rückrunde fort?


Die Mannschaft fokussierte sich in den letzten Wochen, schirmte sich ab. Niemand, außer den Offiziellen, wusste, wo sich die Mannschaft im Trainingslager vorbereitete oder welche Spielvarianten sich Trainer KoRnfr34k für die neue Saison ausgedacht hatte.


Und dann kam er. Der erste Spieltag. Ein Heimspiel gegen die Korsen aus Bastia. Das Stadion war bis auf den letzten Sitz gefüllt. Welche Mannschaft trat für den AJA an? Die der Hinrunde oder jene der Rückrunde? Der Schlusspfiff und die Antwort lautet ganz klar: beide!


In der Offensive furios, überraschten die Blauen den Gegner und schenkten ihm 3 Tore ein, während die Abwehr weiterhin vom Urlaub träumte und ebenfalls 3 Tore zuließ. 3:3 also. Ein Unentschieden.


Es folgte ein 2:3 in Straßbourg und 1:0-Sieg gegen St.Etienne.


Welches Fazit lässt sich also aus den ersten Partien ziehen? Man ist so schlau, als wie zuvor...

201 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Winterdepressionen?

Saison 2017-3, ZAT 12, KoRnfr34k für AJ Auxerre am 05.12.2017, 08:14

Es ist kalt geworden an der Yonne. Die Weihnachtszeit ist da und die ersten Lichterketten schmücken die hübschen, kleinen Bäume in der Altstadt von Auxerre und das Jahr als auch die Saison der Ligue 1 nähert sich mit rasanten Schritten dem Ende.


Schaut man sich die Lokalteile der anderen Departements an, so könnte man schon fast in eine depressive Stimmung verfallen. Wackelnde Stühle hier, enttäuschende Saison dort, verfehlte Saisonziele en masse. Und in Auxerre?


Puh, es war eine emotionale erste Saison unter dem neuen Trainer KoRnfr34k. Erst der gute Saisonstart mit Platz 1, dann der Fall auf einen Abstiegsplatz und heuer steht man mit 7 Punkten Vorsprung auf dem Letzten der Nichtabstiegsplätze. Wenn man sich also nicht ganz doof anstellt, und bei Gott das gab es diese Saison beim AJA auch schon, könnte es durchaus etwas werden mit dem Klassenerhalt. Darüber dürfte man sich wohl kaum beschweren.


Beim AJA gab man daher heute folgende Pressemitteilung heraus:


Liebe Fans, liebe Mitstreiter, wir bedanken uns für eine unkomplizierte Aufnahme in die neue Liga, auch im Namen unseres Trainers. Es hat Spaß gemacht und wir hoffen auf weitere spannende Saisons. Vielen Dank auch an den äh die Offiziellen, die einen tollen Job gemacht haben. Bis dahin wünschen wir frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr.

228 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wer bezahlt die Mauer für Auxerre?

Saison 2017-3, ZAT 11, KoRnfr34k für AJ Auxerre am 24.11.2017, 14:16

Investitionen in Beton heißt es neuerdings ja immer öfter und auch in Auxerre hat man jüngst damit begonnen das eigene Jugendzentrum aufzubauen und aufzustocken. Doch selten hätte der Spruch besser gepasst, als auf die Hintermannschaft des AJA in der diesjährigen Ligue 1. Grandiose 67 Gegentore hat die Abwehr mittlerweile zugelassen. Nur die 3 Mannschaften auf den Abstiegsrängen haben knapp (!) mehr Tore kassiert. Spötter sagen bereits, dass die Mannschaft nicht nur Käse zusammenspielt, sondern ähnlich löchrig, wie ein Schweizer Molkereiprodukt daherkommt.


Unglücklicherweise liegt die Mannschaft bei den geschossenen Toren auf Platz 19 von 20, was bei einer schlechten Abwehr meist nicht positiv endet.


Daher muss die Frage erlaubt sein, wer denn in der Zukunft das Tor des AJA zumauert. Denn wie sagte ein berühmter Trainer vor einiger Zeit: hauptsache die 0 muss stehen!

140 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Kurzes Gastspiel...?

Saison 2017-3, ZAT 10, KoRnfr34k für AJ Auxerre am 17.11.2017, 09:12

Die Saison der Ligue 1 geht in ihre letzte Phase und es kristallisiert sich immer mehr heraus, welches Team um welche Plätze kämpft.


An der Yonne ist man, wie in den letzten Wochen berichtet, fast am Ende der Tabelle angekommen. Klar also, dass es in den verbleibenden Spielen nur gegen den Abstieg gehen kann. Vielleicht bezeichnend, dass man ausgerechnet jetzt beim Tabellenschlusslicht aus Metz antreten muss. Auswärts. Warum das von Bedeutung ist? 45 Gegentore hat man bisher allein auswärts kassiert. Die letzten Ergebnisse lauteten 0:6, 0:3, 0:5...man könnte so weiter machen.


"Das Spiel in Metz ist richtungsweisend, daher werden wir unsere Kräfte bündeln, damit wir dort ein ordentliches Ergebnis abliefern. Bastia ist soweit über uns und Straßbourg hat ein enormes TK-Polster, dass sich der Aufwand fast nicht lohnt", verriet uns Trainer KoRnfr34k nach der gestrigen Trainingseinheit.


Es bleibt festzuhalten, dass vielleicht nun auswärts die Big Points eingefahren werden müssen. Andernfalls könnte es ein kurzes Gastspiel des AJA in der Ligue 1 gewesen sein.

175 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Mais oui...äh, wie?

Saison 2017-3, ZAT 9, KoRnfr34k für AJ Auxerre am 09.11.2017, 08:49

Vor einigen Wochen schrieben wir hier noch vom Marathon und von Gebreselassie, der im Rückspiegel des AJA krampfhaft versuchte nach vorne zu kommen. Wir schrieben, dass man in der kleinen Stadt an der Yonne den Moment genösse bei den Großen mitzumischen und das Feld anzuführen...


Nun hat die Realität den Aufsteiger überholt. Haile Gebreselassie trägt mittlerweile das rot-weiße Trikot des AS Monaco und ist nicht mal mehr mit dem Fernglas zu erkennen. Und auch der Rest des Feldes zog hämisch grinsend an den Blau-Weißen vorbei. Lediglich Marseille und Metz trennen den AJA noch vom Besenwagen.


Die Ligue 1 zeigt nun ihr wahres Gesicht, ihre wirkliche Klasse. Einen Aufsteiger, einen Neuling derart verhungern zu lassen, das bedarf neben einem guten TK auch viel Erfahrung und taktische Finesse.


Doch aus der Mannschaft und auch vom Trainer gibt es positive Signale. "Wir werden wieder aus dem Straucheln herauskommen. Die ersten Spieltage haben gezeigt, dass wir auch die anderen Teams überraschen können. Genau dort müssen wir wieder hin. Auch wenn uns vielleicht noch etwas Klasse fehlt. Wenn wir das Momentum wieder bekommen, dann schaffen wir den Klassenerhalt", so KoRnfr34k bei der gestrigen Pressekonferenz.


Bleibt für die Region zu hoffen, dass das Momentum rasch wiederkehrt. Sonst heißt es bald "Alle Einsteigen in den Besenwagen..."

221 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Air Auxerre und der Abflug von der Spitze...

Saison 2017-3, ZAT 7, KoRnfr34k für AJ Auxerre am 25.10.2017, 15:50

Was hätte sich KoRnfr34k, Trainer des hiesiegen AJ, wohl den Boden der Tatsachen gewünscht, den ihm manche schon nach den ersten beiden Spielrunden vorausgesagt hatten. Vielmehr blieb der Trainer aber zunächst mit beiden Beinen auf dem Boden der USA und verschlief anschließend jetlag-geplagt glatt das letzte Spiel seiner Truppe.


So kam es wie es kommen musste. 0:4, 0:5 und 0:3 hieß es am Ende gegen die Teams aus Montpellier, Valenciennes und Toulouse. Der AJA wirkte kopflos, lustlos und teilnahmslos. Trainer KoRnfr34k äußerte sich am nächsten Tag mit dicker Sonnenbrille vor den Augenringen: "Die Spiele waren natürlich ein herber Rückschlag, aber es darf jetzt keine Ausrede sein, dass der Trainer nicht vor Ort war. Gegen diese stark spielenden Mannschaften hätten wir auch mit Trainer verloren, behaupte ich. Jetzt heißt es Kopf hoch und die Form des ersten Saisondrittels wiederfinden."


In Tat sollte sich der AJA nun wieder auf seine Stärken besinnen, sonst hat der Trainer vielleicht bald schon Kontakt mit dem nächsten Boden - dem Boden der Tabelle...

178 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Von Marathon bis Auxerre...?

Saison 2017-3, ZAT 3, KoRnfr34k für AJ Auxerre am 28.09.2017, 08:35

Stellen Sie sich vor, liebe Leser, Sie starten beim Paris-Marathon und fühlen sich vom Start weg super. Der Startschuss hallt durch die Häuserschluchten, Sie laufen los und Sie trauen Ihren Augen kaum. Sie sind Erster. Als Sie sich umdrehen hechelt Ihnen Haile Gebrselassie ungläubig hinterher. Die Kilometer ziehen vorbei. 1, 2, 3, 4 und Sie sind immer noch vorne, 5, ja 6 Kilometer. Natürlich ist Ihnen bewusst, dass Sie dieses Tempo nicht bis zum Ende halten können, aber Sie genießen den Moment, genießen die Bewunderung, die Ihnen zugejubelt wird. "Allez, allez, allez...!"


Genau so muss es sich für die Fans des AJ Auxerre momentan beim Blick auf die Tabelle der Ligue 1 anfühlen. Niemand erwartet von der jungen, unerfahrenen Mannschaft, die just aus der Ligue 2 aufstieg, einen internationalen Platz oder gar den Meistertitel. Aber fragen Sie dieser Tage einen Bewohner der beschaulichen Stadt an der Yonne nach einem beliebigen Thema - es wird der AJA sein. Der Stolz ist zurückgekehrt und die Hoffnung. Die Hoffnung worauf? Nun, wer sagt denn, dass Haile Gebrselassie vor Kilometer 42 nicht mal stolpert...

184 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Der Hauch des Kuli...

Saison 2017-3, ZAT 2, KoRnfr34k für AJ Auxerre am 18.09.2017, 10:42

"Weißt du noch damals? Vor 24 Saisons...?" - Gut, es mag etwas übertrieben klingen, doch in den kleinen Bistros und Bars im besinnlichen Stadtkern von Auxerre sitzen die Alten des öfteren zusammen und sinnieren über das Frühjahr 2009. Robert Enke war noch Nationalkeeper, der VfL Wolsburg stand vor seiner ersten Meisterschaft und ein gewisser Kuli führte die Mannschaft des AJ Auxerre zur bisher letzten Meisterschaft. Lange ist es her.


Doch schaut man heute auf die Tabelle, traut man seinen Augen kaum. Der Aufsteiger aus Zentralfrankreich steht nach den ersten 3 Spieltagen tatsächlich auf Platz 1. Ohne Gegentor und allzugroßen Kraftaufwand. "Natürlich ist uns der Stellenwert bewusst", sagte Trainer KoRnfr34k auf Nachfrage dem Stadtanzeiger. "Gerade gegen Marseille und Lyon waren es natürlich einfache Punkte. Die Mannschaften sind einfach nicht aufgetaucht. Da haben wir unseren Zeugwart zum Sportshop geschickt und dann einfach unsere B-Jugend in die gegnerischen Trikots gesteckt. Aber erzählen Sie es bitte nicht dem Verband."


Doch es ist, wie es ist. Was bleibt sind die Alten in ihren Bistros, die auf die Tabelle blicken und in Erinnerungen schwelgen. Ein Hauch von Titel, ein Hauch von Kuli. Vielleicht riecht der nächste Hauch ja nach Korn...

200 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bienvenue de la Grèce...

Saison 2017-3, ZAT 1, KoRnfr34k für AJ Auxerre am 15.09.2017, 11:41

... oder so ähnlich könnte man wohl titeln, wenn man den neuen Trainer des AJ Auxerre begrüßen wollte. Frisch wie eine entkernte Olive entsprang KoRnfr34k heute Morgen dem Touriflieger aus Kreta, braungebrannt wie ein knuspriges Gyros.


Die Auszeit des Trainers war lang. Einige Saisons setzte er aus, nachdem er nach eigenen Angaben "mit Asteras Tripolis und Iraklis Saloniki die griechische Liga aufgemischt habe". Die Fakten sprechen gewiss eine andere Sprache.


"Nun also Frankreich...", begann einer der anwesenden Journalisten auf der offiziellen Pressekonferenz. "Ja, wissen Sie, ich bin leidenschaftlicher Weintrinker. Aber jedes Mal, wenn ich meinen Freunden einen griechischen Wein schenkte, fingen Sie lauthals an zu Singen. Das halten Sie auf Dauer nicht aus, sage ich Ihnen. Das Problem hat sich jetzt hoffentlich erledigt."


Über die genauen Saisonziele schwieg der Trainer zunächst noch, echauffierte sich hingegen über die üblichen Regularien. "Wir gehen mit einem erheblichen TK-Rückstand in die Saison. Das ist nicht akzeptabel und Wettbewerbsverzerrung! Hier werde ich nochmal nachverhandeln müssen. Ich habe hier noch eine gute Flasche meines griechischen Weins...."

177 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wir sind heiss und brennen auf den Saison start....

Saison 2016-3, ZAT 1, zoccinho für AJ Auxerre am 17.09.2016, 22:14

Endlich ist es soweit, der Saison Start liegt bevor und Zoccinho und der AJ Auxxere sind bestens vorbereitet. 
"Wir hatten eine tolle und erfolgreich e Vorbereitung und meine Spieler sind heiss. Wir konnten während der gesamten Vorbereitungszeit aus den vollen schöpfen." so Trainer Zoccinho. " Ich hoffe nur das die Mannschaft sich von der guten und erfolgreichen Vorbereitung tragen lässt." 
Trainer Zoccinho möchte mit dem AJ Auxxere in diesem Jahr die Europa Plätze erreichen. Seit dem er hier seine Arbeit verrichtet hat sich hier einiges getan und die Spieler sind wie ausgewechselt.
Auxxere trifft in der ersten ZAT zuhause auf Stade Rennais und Auswärts auf  Saint Etienne und Toulouse FC.
Bleibt zu hoffen das Zoccinho mit seiner Truppe einen Erfolgreichen Start hinlegt

131 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Klassenerhalt nur noch Formsache.

Saison 2016-2, ZAT 12, zoccinho für AJ Auxerre am 25.07.2016, 22:05

Mit einer kleineren Bierdusche feierten die Spieler des AJ Auxerre am Wochenende Trainer Zoccinho. Durch ein souveränes 4-0 konnte man am letzten gegen den FC Metz den Klassenerhalt förmlich sichen.
"Als ich vor 10 Wochen übernommen habe waren wir vom verletzungspech geplagt, nichts lief zusammen und im Kopf war keiner frei. Wir haben den Jungs wieder spass am Fussball gemacht und der Kopf war dann schon frei, der Rest lief dann fast wir von alleine." so Zoccinho
Trotz allem könnte man mit eiem anständigen letzten Spieltag noch einen einstelligen Tabellenplatz erreichen. 
Mit 3 auswärts Spielen bei Sochaux Montbeliard, Rennais und beim Valenciennes FC ist die Aufgabe nicht einfach aber machbar! Vieleicht sogar mit einem schönen einstelligen Platz oder gar im oberen Drittel

132 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bereit für den Endspurt.....

Saison 2016-2, ZAT 11, zoccinho für AJ Auxerre am 22.07.2016, 22:44

2 Spieltage vor Ende der Saison befindet sich der AJ Auxerre sich mitten im Abstiegskampf. "Trainer Zoccinho, der zum Verbleib der ersten Liga verpflichtet würde, macht einen anständigen Job" hört man von der Vereinsführung. " Er erricht genau so die Mannschaft wie wir es uns erhofft haben"
Damals konnte noch keiner ahnen das sich alle Mannschaften im unteren Drittel zusammen reissen werden und das Feld dermassen eng zusammen steht. 
 Die rote Laterne, und somit schlechteste Ausgangslage hat Olymique Lyon. Mit 22 Punkten dürfte der Abstieg eigentlich auch besiegelt sein. 
 "Wir sind bereit für den Endspurt und ich weiss wir werden es schaffen!" sagte Zoccinho. " Ich bin nicht hier her gekommen um nächste Saison in der 2. Liga zu spielen oder gar wieder abgesägt zu werden" witzelte er.
Bleibt zu hoffen das Zoccinho das lachen nicht vergeht.

143 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Auxerre mit 6 Punkten vor Heimischem Publikum

Saison 2016-2, ZAT 10, zoccinho für AJ Auxerre am 15.07.2016, 21:59

So langsam dreht sich beim AJ Auxerre das Rad zu Hause in die richtige Richtung. Sehr stark konnte man sich 6 Punkte vor Heimischem Publikum sichern. 
Mit einem 
 3-0 gegen Nimes Olymique konnte man sich direkt einen Platz dort hinter platzieren.
Gleichzeitig könnte man sich gegen SC Bastia (4-0 ) ein kleines Polster verschaffen.
"Pech mit dem Schiedsrichter hatten wir mal wieder auswärts beim AS Saint Etienne. Glaub so langsam die Schiedsrichter haben was dagegen das wir 9 Punkte holen"  witzelte Zoccinho nach dem zweifelhaften 11m gegen Auxerre und dem nicht gegebenen 11er ihrerseits. "Hoffentlich analysieren die Schiedsrichter das spiel mal etwas genauer"

Machbare aufgaben stehen nächste Woche gegen PSG und OSC Nice an.
Hoffentlich ohne zweifelhafte Entscheidungen auf allen Seiten...

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Auxerre mit 2 auswärtspleiten.....

Saison 2016-2, ZAT 9, zoccinho für AJ Auxerre am 03.07.2016, 20:26

einen kleinen Rückschlag musste der AJ Auxerre am 8.ZAT verzeichnen.
 Mit einem 1:0 musste man sich dem Tabellen 9. AS Monaco geschlagen geben.
 "Faires Spiel auf Augenhöhe mit glücklicheren Ausgang für Monaco" so Trainer Zoccinho
Im 2. Auswärtsspiel hingegen unterlag man dem Tabellen 10. Toulouse FC Chancenlos mit 3:1.
Das Heimspiel gegen RC Lens konnte man deutlich mit 4:0 gewinnen.
"Wir haben über 90 min klar dominiert und kaum Torchancen zugelassen. Leider reicht es nicht aus nur zu Hause zu Punkten. Das Feld ist eng und mit 34 Punkten hängen wir mit Bastia und Paris dort unten irgendwie Fest. Ein 9. Punkte Wochenende würde ich mir mal wünschen" sagte Auxerre's Trainer Zoccinho " leider is das immer einfach gesagt. Wir hoffen und arbeiten Woche für Woche um unser Ziel den Klassenerhalt zu erreichen"

146 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Zoccinho mit 4 Punkten sehr Zuversichtlich.....

Saison 2016-2, ZAT 8, zoccinho für AJ Auxerre am 26.06.2016, 18:36

Der Aj Auxerre hat am 7. Spieltag wichtige 4 Punkte gegen den Abstiegskampf geholt. 
Leider musste man sich im ersten Heimspiel gegen AC Ajaccio mit einem 4-4  begnügen. Dafür konnte man im letzten  Heimspiel gegen Olymique Lyon konnte man in gewohnter Formation sichere 3 Punkte  einfahren
"Im grunde genommen bin ich sehr zuversichtlich das wir mit den Abstiegsrängen nichts zu tun haben werden" sagte Trainer Zoccinho. " Trotz alle dem werden wir Woche für Woche noch sehr hart arbeiten müssen"
Nächste woche geht es  gegen direkten Tabellennachbarn Toulouse und Lens auf Punktejagt. Mit 3 Punkten könnte man an beiden gleichzeitig vorbeiziehen und sich zusätzlich noch einwenig Luft verschaffen.
Bleibt zu hoffen das sich  der Aj Auxerre mit dem Pokal nicht zuviel zumutet.

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Aj Auxerre mit wichtigen Heimsiegen....

Saison 2016-2, ZAT 7, zoccinho für AJ Auxerre am 19.06.2016, 14:50

..... der AJ Auxerre hat mit 9 Punkten 3 sehr wichtige Spiele zuhause für sich entscheiden können.
"Wir haben moral bewiesen und vor heimischem Publikum das bestmögliche raus geholt".  Sagte Trainer  Zoccinho.
Wichtig dabei war wiedermal das Joker Tor Sehrou Guirassy in der 94' min gegen den FC  Sochaux Montbeliard. Danach folgte ein 3-0 sieg gegeb Stade Rennais und einen 1-0 erfolg  gegen Valenciennes FC
Lediglich im Auswärts spiel gegen Olymique Marseille  musste man sich mit 0-1 geschlagen geben.
Es ist dem AJ Auxerre sichtlich anzusehen das nach und nach die verletzten Spieler zurück kehren und so langsam Zoccinho wieder aus den vollen schöpfen kann.
Bleibt zu hoffen das der Erfolg in der Coupe de France bestehen bleibt

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

"Könnten die Euphorie des letzten Spieltags nicht nutzen"

Saison 2016-2, ZAT 6, zoccinho für AJ Auxerre am 12.06.2016, 15:29

Der Aj Auxerre konnte die Gunst des letzten Spieltags nicht nutzen!
Mit 2 deutlichen auswärts Niederlagen kam  der Aj Auxerre diese Woche jeweils mit 4-1gegen Bordeaux und den FC Metz unter die Räder.
Lediglich das Heimspiel  gegen Chamois Niortais konnte man mit 2-0 an sich reissen. 

Im grossen und ganzen bin ich mit der Leistung der Mannschaft zufrieden, wir mussten in den letzten Wochen sehr viele Ausfälle kompensieren.Wichtig ist im Moment das wir unsere Hausaufgaben zuhause meistern und den Anschluss auf die nicht Abstiegsränge bewahren. Jetzt heisst es niederlagen verdauen und sich auf nächste Woche vorzubereiten. Sagte Trainer Zoccinho unmittelbar nach dem Spiel.
Trotz der 3 Punkte rutscht der Aj Auxerre wieder auf den vorletzten Platz. 



135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Zoccinho mit perfektem 9 punkte Start

Saison 2016-2, ZAT 5, zoccinho für AJ Auxerre am 05.06.2016, 17:46

Mit 3 Siegen in folge begrüßt der neue Trainer Zoccinho die Anhänger des AJ Auxerre.
Mit einem 3:0 Heimsieg, vor heimischemPublikum, feierte  Zoccinho sein Debüt und katapultiert somit PSG in die nähe der Abstiegsränge. 

Auswärts feierten AJ Auxerre einen 3-4 Auswärtserfolg beim Abstiegsbedrohten OSG Nice. 
"Wir sind unglücklich,durch einen Doppelschlag in den ersten Minuten, in Rückstand geraten. Die joker haben den unterschied gemacht" lobte Zoccinho die in den 75'min. eingewechselten Joker. Sie erziehlten in zusammenarbeit ein wunderbar herausgespieltes 3-3. Worauf in der nachspielzeit das 3-4 fiel. 
"Ein Remis wäre verdient gewesen, aber manchmal musst du so einen dreckigen Sieg auch mal mitnehmen" sagte zoccinho

Voller Motivation ging es dann zuhause  gegen Strasburg wo sich die elf von Zoccinho in einen regelrechten "Rausch" spielte. und schnell klar war das die Punkte in Auxerre bleiben.
Durch einen Doppelschlag in den ersten Minuten  krönte sich Goalgetter Sehrou Guirassy zum Matchwinner der Partie.
Somit verlies der AJ Auxerre die Abstiegsränge  auf Platz 16.

Trainer Zoccinho zeigte sich äußerst zufrieden über di Leistung seiner Mannschaft.
 " Darauf lässt sich aufbauen. Die jungs sind einfach Top"

Bleibt  zu hoffen das die Serie noch ein wenig andauert......

219 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Neuer Trainer bei Auxerre

Saison 2016-2, ZAT 4, zoccinho für AJ Auxerre am 02.06.2016, 12:40

Schlusslicht Aj Auxerre trennt sich mit sofortiger Wirkung von "alten Lasten" . 


Der neue Trainer Zoccinho steht schon in den Startlöchern und ist bereit sich dem Klassenerhalt anzunehmen. 
" Ich freue mich auf die Herausforderungen die anstehen und mit Hilfe der Mannschaft werden wir sie meistern. " so Zoccinho
Der AJ Auxerre steht zur Zeit mit 1 Sieg, 3 Unentschieden und 5 Niederlagen als Schlusslicht der Liga ganz unten.
 
Mit Zoccinho haben wir den richtigen Mann an land gezogen um das Ruder rum zu reissen und den Klassenerhalt zu sichern, verkündete der Verein heute morgen.

163 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Finale

Saison 2015-3, ZAT 12, Kuli für AJ Auxerre am 06.12.2015, 07:22

Letzter Spieltag in Frankreich.Spannung ist also angesagt.Für Auxerre geht es um einen möglichen EC-Platz.Das wäre doch mal wieder ein Erfolg für die Mannschaft,den Trainer und vorallem fur die Fans und die Region.Nach längerer Durststrecke ist man nun auch gewillt dies zu schaffen.Trainer Kuli ist deswegen mit der Mannschaft extra in ein geheimes Trainingslager gerauscht,ohne Wein,Frau und Gesang.Alle hoffen nun auf einen Erfolg,ob der sich einstellt wird man in 2 Tagen sehen.Das Restprogramm ist sehr schwierig aber mit der richtigen Taktik lösbar.Ob das dem Trainer gelingt steht in den Sternen.Wir werden sehen und lassen uns da mal überraschen.Allez Auxerre viel Glück für die Mission Europa.Kuli wird alles geben.

122 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Letzter Spieltag

Saison 2014-3, ZAT 12, Kuli für AJ Auxerre am 30.11.2014, 19:35

Saisonfinale in Frankreich und Trainer Kuli schaut auf eine nicht wirklich gute Saison zurück.Zuviel Sand war im Getriebe von Auxerre.Weder der Offensiv-noch der Defensivmotor liefen rund.In Auxerre scheint ein Neuanfang unumgänglich zu werden.Kuli möchte diese Aufgabe aufjedenfall meistern und zwar gemeinsam.Egal ob Putzfrau,Hausmeister,Platzwart,Führungsriege und natürlich die Spieler,alle müssen nun an einem Strang ziehen damit in Auxerre nicht die Lichter ausgehen.Es gilt am letzten Spieltag den drohenden Abstieg zu vermeiden.Dafür sind Sofortmaßnahmen ergriffen worden.Ein gemeinsames Wochenende in Rocheteaus Weinkeller gehört dazu.Hoffen wir das die richtigen Impulse auch die richtigen Ergebnisse hervorrufen.Die ganze Region drückt Auxerre die Daumen,auch die welche gar keine haben.Mit der richtigen Rebsorte sollte das auch gelingen.Also viel Glück am letzten Spieltag.

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Congratulation

Saison 2014-1, ZAT 13, Kuli für AJ Auxerre am 25.04.2014, 09:51

Glückwunsch an alle die jetzt was in der Vitrine stehen haben.

12 Wörter. (Artikel wird nicht honoriert)

Congratulation

Saison 2012-1, ZAT 13, Kuli für AJ Auxerre am 24.04.2012, 14:48

Glückwünsche an alle,sprich an meinen ehrenwerten Kollegen Rocheteau2 zum Meistertitel,an mich zum glücklichen Pokalsieg(sorry Pfosti hättest es auch verdient) und an diejenigen die Ihr selbstgestecktes Ziel erreicht haben.In der Meisterschaft lief es für Auxerre ja nicht so gut,aber Kuli hat sich vorgenommen es Rocheteau2 und den anderen etwas schwerer zu machen in der nächsten Saison.So und nun ab in den Weinkeller und den Pokal gefüllt.Rocheteau2 ich kommmmmeeeeeeeee ...(und bring die Praktikantinnen natürlich mit).Allez


Ein großes Dankeschön an demis21 der mir das Spiel mit seinen Artikeln immer wieder versüßt.Komm doch einfach im Weinkeller vorbei.Ouzo oder Tsipouro soll auch da sein.

120 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Noch Chancen?

Saison 2012-1, ZAT 11, Kuli für AJ Auxerre am 16.04.2012, 09:58

Das fragt sich jeder in Auxerre.Nein dabei geht es nicht um die Meisterschaft in Frankreich,sondern um das Erreichen eines EC-Platzes.Groß sind die Chancen nicht und auch Kuli rechnet sich nicht mehr viel aus.Die anderen müssen schon ein bisschen für Auxerre spielen und wir unsere Spiele gewinnen.So äusserte sich Kuli in der Regionalzeitung.Natürlich hofft man insgeheim auf den Pokal,es ist ja selbstverständlich wenn man im Finale steht.Aber es gibt ja bekanntlich keine Garantie für Titel.Der nächste Gegner in der Liga ist auch gleichzeitig der andere Finalist,nämlich Paris.Es gibt also gleich eine Generalprobe.Das wird spannend.Dazu gehts für Auxerre noch nach Bordeaux und danach ist Claudino mit Bastia zu Gast.Bei dem TK könnte sich Kuli gut vorstellen das Claudino was reissen will in Auxerre um noch ganz oben mit zumischen.Also Vorsicht und Gras fressen.

155 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ostern

Saison 2012-1, ZAT 10, Kuli für AJ Auxerre am 09.04.2012, 08:28

Ja das ist ja nun auch gleich vorbei.Es folgen wieder harte Trainingstage und Wochen.Viele Eier hat Kuli ja nicht gefunden,hoffen wir das es mehr Punkte werden.Das Wetter lädt zu einem Spaziergang ein,dabei kann Kuli nochmals grübeln wie er bei Rocheteau2 taktisch beginnen wird.Er selbst rechnet sich kaum Chancen aus,dazu ist das TK zu mager.Zuviele Punkte sind diese Saison auf der Strecke geblieben als das Auxerre jetzt zum Schluß noch groß den oberen in der Tabelle Paroli bieten kann.Das Ziel heißt dennoch EC-Platz,aber auch das kann schnell in weite ferne rücken.Gleich drei Spiele gegen Sochaux wird es geben in dieser Woche.Nun das wird eine spannende Triologie.Einmal in der Liga und das Halbfinale.Kuli hofft auf einen kurzbesuch danach im Weinkeller um diesen dreiteiler ordentlich auswerten zu können.So und nun ab an die Luft.Allez

152 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Nix geht mehr

Saison 2012-1, ZAT 9, Kuli für AJ Auxerre am 01.04.2012, 14:59

Aus,Schluß und vorbei?Keine Ahnung.Nachdem Auxerre aber erneut zu Hause patzte und wieder nicht die volle Punktzahl holen konnte,ist die Hoffnung nun aber auf ein Minimum geschrumpft.Wenn sich Kuli das TK anschaut wird ihm übel,nicht vom Weine,nein wirklich nur vom Anblick und der Differenz zur Konkurrenz.Warum es diese Saison wieder nicht für oben reicht weiß Kuli nicht,aber wenn er es wüsste hätte er ja schon einen Titel nach dem anderen geholt.So heißt es heute wieder nach einem guten Mittagsmahl etwas die sonne genießen und nach einem kleinen Spaziergang in die untergründe des Weinkellers abzutauchen und zu grübeln.Vielleicht leistet ihn Rocheteau2 noch etwas Gesellschaft,bevor Kuli seinen neuen und geheimen Plan ausarbeitet.Na dann los.

131 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Danke Danke

Saison 2012-1, ZAT 8, Kuli für AJ Auxerre am 22.03.2012, 13:15

Gleich zwei Praktikantinnen aus Entienne,pünktlich heute früh standen Sie auf dem blauen Teppich in Kulis Büro.Beim Anblick der zwei neuen motivierten Mitarbeiterinnen hüpfte das Herz von Kuli vor Freude bis unter die Decke seines Domizils.Der erste Gedanke war,Geschmack hat er,der Kollege Rocheteau2.Kuli wird sich intensiv um die beiden kümmern,da fühlt er sich verpflichtet dazu.Der Cotrainer wird in der zwischenzeit das Training leiten.Damit gleich zum letzten ZAT.Enttäuschung machte sich breit in Auxerre.Kuli hatte sich kurz vor Anpfiff nochmal um entschieden,leider,denn sonst hätte er das wichtige Heimspiel gegen Sluggers Fussballgarde aus Nice gewonnen.Meistens ist eben doch der erste Gedanke der Beste.Aber jammern hilft auch nichts,der Blick geht nach vorn.Es stehen die nächsten Spiele an und die sollen nach möglichkeit gewonnen werden.Deshalb zieht sich Kuli erstmal in den Weinkeller zurück,natürlich mit den zwei Neuankömmlingen.Die wurden zwar noch schnell von Grün auf Blau umgestylt,sehen aber immer noch hinreissend aus.Rocheteau2 kann sich davon ruhig überzeugen kommen.Anschauen ist erlaubt,anfassen ist verboten.

193 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Fortbildung angekurbelt

Saison 2012-1, ZAT 7, Kuli für AJ Auxerre am 19.03.2012, 12:14

Primäres Augenmerk wird jetzt auf die Weiterbildung der Mitarbeiter in Auxerrre gerichtet.Der Vorschlag von Rocheteau2 wird also umgehend in die tat umgesetzt.Kuli hatte diese Maßnahme lange Zeit als nicht notwendig angesehen,mußte sich aber nun eines besseren belehren lassen.Fussball wurde auch gespielt,leider mit geteiltem Erfolg.Während Auxerre sich auswärts diesmal schadlos hielt,gab es dafür zu Hause eine zugebendermaßen nicht eingeplante Heimpleite gegen Toulouse.Das ist der erste Fleck auf der bis dato sauberen Heimweste Kulis.Leider wurde auch das TK erheblich strapaziert so das den Funktionären im Verein bereits Angst und Bange wird vor der Rückrunde.Aber Kuli nimmts gelassen,unter dem Motto Meister können wir auch nächste Saison werden.Ziel wird es daher bleiben einen internationalen Startplatz für die Euroliga zu erhaschen,dafür braucht es einen guten Start in die Rückrunde.Da hat Kuli noch viel zu tüfteln,hoffen wir mit Erfolg.

163 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gut bezahlt

Saison 2012-1, ZAT 6, Kuli für AJ Auxerre am 11.03.2012, 07:15

Sehr gut sogar,ist der Job an der Anzeigetafel.Wie mein geschätzter Kollege Rocheteau2 bereits angedeutet hat.Es ist ja auch eine enorm wichtige und verantwortungsvolle Tätigkeit.Natürlich ZUFÄLLIG ist auch dieser Posten von einem,nun sagen wir mal von einem entfernten Verwandten Kulis,besetzt.Solange dieser seinen Beruf (falls es das noch nicht gab ist er soeben erfunden wurden) weiterhin ernst nimmt, wird sich daran nichts ändern.Erneut zwei schwere auswärtsspiele stehen bevor.Wieder reist Auxerre nach Lyon,dort gab es vorige Woche eine 1:6 Klatsche im Pokal.Kuli hofft natürlich das sein Team diesmal etwas besser in der Abwehr steht.Im einzigen Heimspiel dieses ZATs bekommen wir es mit dem Pokalsieger Toulouse zutun.Auch das wird sehr schwer.Auxerre will dennoch seinen 5.Platz verteidigen und wird alles dafür geben.Allez

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Denkanstoß

Saison 2012-1, ZAT 5, Kuli für AJ Auxerre am 28.02.2012, 07:24

Ja der Kollege Rocheteau2 hat es klipp und klar gesagt,schreibfaul ist er der Trainer von Auxerre.Vielleicht liegt es ja daran das es im Moment sehr ruhig zu geht im Verein.Aber Kuli hat noch eine andere Erklärung,das Tintenfass ist umgefallen.War es absicht,nun diese Frage wird wohl nie ganz geklärt werden.Vielleicht stand es bei der letzten Weinparty auch nur zur falschen Zeit am falschen Ort.Kuli ist bereit für eine erneute Schlauchstrafparty,erst recht nach diesem grandiosen 5:0 über den Meister.Dies bedeutet Platz 2 in der Tabelle,es ist eine gefühlte Ewigkeit her das Auxerre soweit oben stand.Doch jede Medaille hat zwei seiten und da schaun wir uns das TK doch mal genauer an.Erschreckend groß ist der unterschied schon jetzt,leider.Denn ein altes Sprichwort sagt nicht umsonst,am Ende werden die polnischen b.z.w. französischen Gänse fett.Na was denn nun.Egal Kuli wird versuchen trotzdem dran zu bleiben.Allez allez

168 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Klopf Klopf

Saison 2012-1, ZAT 2, Kuli für AJ Auxerre am 11.02.2012, 13:55

So und nun mal wieder eine Meldung aus Auxerre.Erstmal noch riesen Glückwunsch an Rocheteau2 zum Meistertitel,den haben wir ja dann auch 4 wochen lang gebührend gefeiert.Dazu noch ein großes Lob an den LL demis21.Wahnsinn seine Begeisterung und seine Leidenschaft für Torrausch hier mit erleben zu dürfen.Klasse,super,mega!Nun zur aktuellen Lage in Auxerre.Nach der am Ende doch enttäuschenden Saison ohne internationalen Startplatz heißt es jetzt kleinere Brötchen b.z.w. Baguettes zu backen.Die Mannschaft wird drastig verjüngt da die alten anscheinend zu satt sind und motivationslos über den Rasen schlendern.Also hat sich Kuli zu diesem waghalsigen Schritt entschlossen und auch die Kapitänsbinde wurde neu vergeben.Zufällig bekam diese ein Neffe von Kuli,wer hier aber Sippenwirtschaft erkennen will ist auf dem Holzweg.Es geht einzig und allein nach Leistung.So wurde es im Weinkeller abgesprochen.Was dort besprochen wird ist schliesslich dann ja auch Gesetz.Allez Allez

167 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Verspekuliert

Saison 2011-3, ZAT 10, Kuli für AJ Auxerre am 06.12.2011, 12:41

Ja leider,9 Punkte wollte Kuli erreichen am letzten ZAT,4 sind es nur geworden.Mit dieser Ausbeute kann man natürlich nicht ganz oben angreifen.Nun muß Auxerre kräftig um den EC-Platz bangen,allein schon das magere TK scheint das unternehmen unmöglich zu machen.Gelang noch gegen den aktuellen Tabellenführer der Coup zum 1:0,so mußte mann sich gegen Sochaux mit einem,zwar spektakulären aber nicht dienlichen 5:5 begnügen.Auch in Guingamp wollte Kuli punkten,was aber mit einem 2:4 vollständig in die Hose ging.Jetzt steht Auxerre vor noch genau 3 spielen,zwei davon zu Hause.Es wird schwer wenn man die TKs des Gegners mit dem von Auxerre vergleicht.Und auswärts ist sowieso nix zu holen.Das einzige was hilft ist eine 2tägige Beratung im Weinkeller mit dem wahrscheinlich neuen Meister Rocheteau2.Nun hoffen wir das diese beiden zu einem befriedigendem Ergebnis kommen bei einem Gläschen edlen Nass.Und vielleicht gibt es ja noch einen Tipp für den EC.Wir werden sehen.

179 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bettwäsche?

Saison 2011-3, ZAT 9, Kuli für AJ Auxerre am 04.12.2011, 09:16

Hm,also wenn Rocheteau2 den Titel holt gibt es frische Bettwäsche.Nicht sehr motivierend für Kuli.Merkt er doch sowieso meistens nicht,wie er ins Bett kommt im Weinkeller.Warum?Nun das liegt wohl auf der Hand oder im Glas.Sollte Kuli wider erwarten den Titel holen(was unmöglich erscheint,wenn man das TK mal anschaut)dann besorgt er zwei neue Hängematten.Der Vorteil,man brauch eigentlich keine Bettwäsche.Aber wie kommt man in jenes Schlafnetz hinein,hm irgendwie verenne ich mich da gerade.Kommen wir zum Fußball.Platz 4 für Auxerre,den will Kuli halten.Möglich ist es,immerhin hat man noch 4 Heimspiele und zwei auf des Gegners Platz.Aber Vorsicht,das TK der Gegner ist beachtlich.Rocheteau2 könnte mit einem Sieg in Auxerre schon vieles Klar machen.Das will Kuli natürlich verhindern.Bei aller Symphatie,aber Auxerre will unbedingt in den EC,in dem es aktuell sehr schlecht läuft fürs Team.Sochaux wird man schon bei so einem TK auf keinen fall unterschätzen.Unterm strich,gewinnt Auxerre seine Heimspiele müßte ein EC-Platz drin sein.So und nun hol ich noch schnell bunte LED Lämpchen im Baumarkt.Rot oder Blau?Ach man ich weiß es nicht.Vielleicht Grün.Oder doch nicht?Schluß und Ende.

222 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Nur noch Drei

Saison 2011-3, ZAT 8, Kuli für AJ Auxerre am 27.11.2011, 07:57

Nur noch drei ZATs sind zu spielen,Kulis Auxerre steht auf dem 4.Rang.Das lässt noch alle möglichkeiten offen.Nach oben,leider auch nach unten.Das setzverhalten muß also wohl überlegt sein.Nachdem im Pokal im Halbfinale endstation war,geht es für Auxerre um einen EC-Platz für die kommende Saison.Das wird schwerstarbeit für Trainer und Spieler.Ganz nach oben mag Kuli nicht schielen,da hat sich Rocheteau2 festgesetzt mit einem beachtlichen Punktevorsprung.Es ist zwar noch nix entschieden,aber wem wohl würde es Kuli am meisten gönnen.Ich denke diese frage ist damit beantwortet.Gäbe es ja dann ein Weinfest vom feinsten,was sich natürlich nicht nur auf einen Tag beschränken würde.Aber das ist zukunftsmusik.Ein Heimspiel steht an und dieses muß Bedingungslos gewonnen werden.Eine klare Ansage des Trainers.Mehr gibt es im Moment nicht zu sagen.

152 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Hinrunde vorbei

Saison 2011-3, ZAT 6, Kuli für AJ Auxerre am 06.11.2011, 09:36

Ja genau und die Rückrunde beginnt für Auxerre mit zwei schweren Auswärtsspielen und mit Marseille zu Hause.In der Tabelle steht Kulis Team auf Rang 7.Das ist ganz ordentlich,aber natürlich nicht zufriedenstellend.Da muß noch mehr kommen um auf einen der EC-Plätze zu kommen.Kuli sollte im Weinkeller doch mehr zuhören anstatt sich ständig mit Wein abzufüllen.Denn Rocheteau2 zeigt ja gerade wie es geht.Im Pokal steht Auxerre aber immerhin im Halbfinale,glückwunsch.Leider wird wohl nicht viel mehr herausspringen.Na mal schaun.Warten wir ab was die Rückrunde und das Halbfinale noch bringt.Wie heißt es doch so schön:Am Ende werden die Gänse fett.Na passt ja bald zur Jahreszeit.

128 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT Nr.4

Saison 2011-3, ZAT 4, Kuli für AJ Auxerre am 23.10.2011, 06:57

Der nächste ZAT steht an,welcher steht oben.Nach zwei gewonnenen Heimspielen und der niederlage bei Claudino geht Kuli ganz entspannt an die Sache heran.Man trifft auf Sochaux mit seinem neuen Trainer Tsochas81,der ist auch gleichzeitig der Viertelfinalgegner im Pokal.Das wird also sowas wie eine Generalprobe für beide.Gleich danach geht es nach St.Entienne,den weg dahin kann Kuli mit verbundenen Augen und Watte in den Ohren,alleine und dazu noch rückwärts fahren.So oft fährt er diese Strecke,das selbst die Rehe am Straßenrand anfangen zu Grüßen.Nebenbei,die LED-Leuchten sehn richtig Schmuck aus.Eine schöne Idee von Rocheteau2.Zum Schluß des ZATs Nr.4 spielt Auxerre zu Hause gegen Guingamp,moment da war doch was.Achja,dass war das Achtelfinale,welches Auxerre glücklicherweise gewann.Also aufgepasst Kuli vor der Rache des profeX.

147 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Kälte kommt

Saison 2011-3, ZAT 3, Kuli für AJ Auxerre am 16.10.2011, 07:43

Nix für Kulis gemüt dieses Wetter da draußen,kein Wunder das er ständig im Weinkeller abhängt.Die Tage werden wieder kürzer,es ist naß und kühl.Aber immerhin erhellt die Tabelle Kulis allgemein zustand.Mit Platz 3 ist er sehr zufrieden und würde sofort unterschreiben wenn dies die Endsituation wäre.Doch da sind wir ja noch lange nicht.Zwei Heimspiele stehen an,Monaco und Toulouse sind zu Gast.Natürlich werden beide gut bewirtet,die Punkte müssen sie trotzdem abgeben.Die Heimbilanz soll aufgemöbelt werden und dafür wird Kulis Mannschaft alles tun.Alles?Na hoffen wir mal.Ausserdem geht es nach Bastia und die sind Tabellenführer.Claudino hat sich viel vorgenommen diese Saison,also werden die Trauben mal wieder sehr hoch hängen.Na dann schaun mer mal.Wer hat das schon mal gesagt?Ach ist doch egal.

151 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Auf gehts

Saison 2011-3, ZAT 1, Kuli für AJ Auxerre am 29.09.2011, 14:55

Neue Saison,neues Glück,neuer LL und neue Lampe im Zimmer.Aber das gehört garnicht hierher.Vielleicht gibt es ja auch ne neue Weinmarke bei Rocheteau2 im alten Weinkeller.Vielleicht.Nicht desto trotz ist das Ziel von Kuli natürlich klar,Titel,Titel und nochmals Titel.Die Abwehr muß verstärkt werden und die Gegner müßen in Auxerre endlich wieder weiche Knie bekommen beim einlaufen.Den wenn Kuli auf die Heimbilanz der letzten Saison schaut wird ihm ganz schlecht im Magen.Das alles ohne Wein und Whisky.Nun denn ich wünsche allen hier viel Erfolg und die nötige Portion Glück in der neuen Saison,dazu viele spannende Spiele und ein paar Weinverkostungen sollten auch dabei sein. 

122 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

3mal Danke

Saison 2011-2, ZAT 13, Kuli für AJ Auxerre am 31.08.2011, 09:26

Danke an Sluggers für deine Arbeit die du gemacht hast und das meiner Meinung nach sehr gut! 
Danke an demis21 für die immer spannenden Duelle und natürlich Glückwunsch zum erneuten Meister.Du bist der Beste!(noch,grins)
Danke an Rocheteau2,für die Glückwünsche und vorallem das die Liga ohne dich viel viel ärmer wäre!


So bis zur nächsten Saison,mit einem LL der besser nicht sein könnte.

77 Wörter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Letzter ZAT

Saison 2011-2, ZAT 12, Kuli für AJ Auxerre am 21.08.2011, 07:50

Noch zwei Spiele dann ist sie rum die Saison.Unterm strich steht nix bei Kuli.In der Meisterschaft spielt Auxerre nun schon zum wiederholtenmale keine Rolle,kein Wunder bei der Heimbilanz.Im Europacup die erste Runde verschlafen und dadurch das aus schon in der Quali.Ein Wunder das die Fensterscheiben in Kulis Wohnung noch ganz sind,bei dem Frust der Fans.Deswegen lustwandelt Kuli auch die meiste Zeit im Weinkeller von Rocheteau2 und schädigt seine Leber ganz beständig mit dem erlesenen Traubensaft der unzähligen Fässer die dort in Reih und Glied lagern.Nebenbei ein faszinierender Anblick.Ach ja da war ja noch das Pokalfinale.Entweder Hopp oder Topp,der glücklichere holt sich den Titel.Möge der Fussballgott mit Kuli sein und danach gibt es so oder so,unendlich viel Wein.Der genaue Leser wird bemerken das dieser Satz sich reimt.Na da kann man sich auch mal selber auf die Schulter klopfen.Viel Glück für alle bei der Meisterentscheidung.

167 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Meldung aus Auxerre

Saison 2011-2, ZAT 8, Kuli für AJ Auxerre am 28.07.2011, 12:50

In der provisorischen Presseabteilung des AJ Auxerre wird endlich wieder gearbeitet.Allerdings unter schwierigen Umständen.Beispiele wären da,kein Strom,wenig Licht,keine Kantine,Baulärm,Staub u.s.w. .Das alles trägt natürlich nicht zu einem guten Klima bei und mindert die Qualität der Artikel erheblich.Nicht zuletzt auch die Quantität,wie wohl jeder bemerkt hat.Kuli indes hat da ganz andere Probleme,die da heißen,wie verbessere ich meine Heimbilanz.Zu viele Niederlagen gab es diese Saison und so hat Auxerre folgerichtig nix mehr mit dem Ausgang der Meisterschaft zu tun.Leider.Aber man kann nun ganz entspannt an die Sache heran gehen und vielleicht den einen oder anderen noch Ärgern.Das soll ja bekanntlich Spaß machen.Im EC ist Auxerre auch schon raus,großes Dankeschön nochmal an Kuli,der da den ersten ZAT schön verpennt hat.Was für ein Vollpfosten!So das wars erstmal,es kommt grad der fahrende Bugettemann vorbei und verkauft diese mit Erdnußbutter.Lecker.

172 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

nee du

Saison 2011-1, ZAT 13, Kuli für AJ Auxerre am 02.05.2011, 15:03

Der Weinkeller wird nicht aufgegeben.Das ist ja wohl Gesetz!
So Ich geh wieder die Treppen runter.
Bis bald.

19 Wörter. (Artikel wird nicht honoriert)

Congratulation

Saison 2011-1, ZAT 13, Kuli für AJ Auxerre am 29.04.2011, 09:36

Glückwunsch demis21 zum verdienten Meistertitel,ach ja und zum Pokalsieg.Hast erneut gezeigt das du einer der besten bist,wenn nicht sogar der Beste.
 
Bis dahin.

29 Wörter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Abgerutscht

Saison 2011-1, ZAT 12, Kuli für AJ Auxerre am 25.04.2011, 06:11

Oder abgestürzt,oder wie auch immer.Auxerre ist raus aus dem rennen.Tja so schnell geht es.Ebend noch ganz oben und nun Probleme im internationalen Geschäft zu bleiben.3 Punkte von möglichen 12 sind aber auch zu wenig um einen Titel zu holen,dazu noch in einer sehr starken Liga,allen voran demis21.Also Kuli hat nix verraten,sonst hättest du ja nicht zweimal 1:0 gewonnen zu Hause.Lach.
So der letzte ZAT steht an,noch 3 Spiele bis zum Saisonschluß.Natürlich wird Auxerre nochmal alles geben und die Spieler wollen diesen enttäuschenden ZAT wieder gut machen.Mit Kampfgeist und Einsatz bis zum Limit sollen 9 Punkte geholt werden und dann wird man sehen was die Saison gebracht hat.Aber ganz gleich was passiert,es war mal wieder ne spannende und interressante Spielzeit zu der Auxerre auch seinen Beitrag geleistet hat.Wenns den nun kein Titel sein soll diese Saison,dann ebend in der nächsten.In diesem Sinne,viel Glück für alle und für Auxerre etwas mehr.grins

180 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Aso

Saison 2011-1, ZAT 11, Kuli für AJ Auxerre am 20.04.2011, 14:07

Natürlich hat Kuli den Artikel von demis21 nicht gelesen.Selbst wenn,hätte er nichts verraten.Das ist ja Ehrensache.Zum letzten ZAT.Die Heimspiele wurden Gott sei Dank gewonnen und Auswärts holte Auxerre sogar einen Punkt.Und das beim Titelverteidiger.Wichtig aber leider noch nicht entscheidend.Alles ist noch offen.5 Punkte Vorsprung wird nicht reichen,zumal ja jetzt der entscheidende vierer-ZAT bevorsteht.Auswärts wird nicht viel zu holen sein,deswegen konzentriert sich Kuli auch mehr auf die Heimspiele.Beide Gegner haben noch ein hohes TK,das macht die Sache natürlich nicht leichter.Aber da muß Auxerre jetzt durch als Gejagter.Unterm Strich,alles noch offen in den letzten 7 Spielen.Ziel von Kuli wird sein vor demis21 zu bleiben.Denn das bedeutet wahrscheinlich den Meistertitel.

131 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Auf zu demis21

Saison 2011-1, ZAT 10, Kuli für AJ Auxerre am 13.04.2011, 10:39

Der letzte ZAT war hart umkämpft und TK mäßig sehr teuer.Kulis Mannschaft musste ans Limit gehen um 6 Punkte zu holen.1:4 in Nantes,eine schöne Klatsche.Schnell vergessen und abhaken.Danach war Rocheteau2 zu Gast und er brachte Kuli an den rand des verzweifelns.Erst das Duell auf dem Rasen,welches bis zum Schluß offen blieb und erst in den letzten Minuten zu gunsten von Auxerre mit 6:3 entschieden wurde.Dann das Whiskyduell am Tisch,bei dem sich Rocheteau2 erstaunlich gut hielt und erst nach 5 Stunden vom Hocker fiel.Genau eine Minute vor Kuli.Auch der Auswärtssieg in Lens war teuer erkauft,vier auswärtstore musste Kuli opfern um die 3 Punkte einzufahren.
Ja und nun gehts nach Nice zu demis21,wer hätte am anfang gedacht das sich hier der erste und der zweite gegenüberstehen.Kuli nicht und zwar bei beiden!Aber irgendwie mogelt sich demis immer in die Spitzengruppe.Wie er das macht bleibt sein Geheimnis,dafür aber mein voller Respekt.Achso Heimspiele nicht vergessen Kuli!denn der drittplatzierte ist in Auxerre zu Gast.Also alles in allem schwer,schwerer,am schwersten.

195 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Immer noch ...

Saison 2011-1, ZAT 9, Kuli für AJ Auxerre am 07.04.2011, 15:32

Platz 1.Au Backe jetzt wirds langsam ernst und Auxerre hat immer noch den Platz an der Sonne inne.Warum,Wieso,Weshalb?Keine Ahnung.Kuli staunt und staunt und hat keinen blassen Schimmer.Im Pokal ist Auxerre aus dem Rennen.Bastia war zu stark diesmal und zu konzentriert.In der Meisterschaft gewannen dafür Kulis Mannen mit 1:0 und das war sehr wichtig.Aber demis21 kommt mit riesen schritten,aber das kennt Kuli ja bereits aus den letzten 2 Jahren.Egal ob bei com. oder net.Also Adlerauge sei wachsam.Zwei Auswärtsspiele stehen an und oh freude Rocheteau2 kommt endlich mal wieder in Auxerre vorbei.Fachsimpeln ist angesagt und natürlich Verkostungen ohne Ende.Wobei es diesmal auch ein paar kleine Gläßchen Whisky geben soll.Na dann wiedermal Proossstttt!

132 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ups

Saison 2011-1, ZAT 8, Kuli für AJ Auxerre am 20.03.2011, 13:28

Und zwar ganz laut.Da ist doch Auxerre tatsächlich auf Platz1 gespült worden.Das gibts doch garnicht,sagen sich die Funktionäre.Aber es ist auch alles eine folge der tristen Trainerlosigkeit oder Unzuverlässigkeit hier in Frankreich.Das wirbelt doch viel durcheinander und sorgt für eine gewisse Unruhe.Doch kuli will sich von dem Chaos nicht anstecken lassen und weiter seinen Weg gehen.Heute erstmal die Treppe runter in den Weinkeller um zu Fachsimpeln und die Hintergründe der Falschmeldungen der Medien über Rocheteau2 zu analysieren.Das wird seine Zeit brauchen und dabei werden wohl auch wieder einige Liter exzellenten Weines im Gaumen der beiden verschwinden.Pokal ist auch,sauschwer gegen Bastia.Das wird hart.Also Motivation ist angesagt.

123 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Vizeherbstmeister

Saison 2011-1, ZAT 7, Kuli für AJ Auxerre am 13.03.2011, 15:39

Na Super.Der 2.Platz lässt doch alle hoffen hier in Auxerre auf einen Titel.Denn damit ist die Region ja nun nicht gerade verwöhnt worden in den letzten Jahren.Aber dafür ist es nun wirklich noch zu früh.Fazit der Hinrunde,Auxerre ist oben mit dabei und muß nun so konstant es geht die Rückrunde durchziehen und natürlich auch weiterhin das Glück auf seiner Seite haben,so wie beim letzten ZAT,als sich gleich zwei Trainer nicht einfanden.Das aber ist nun eigentlich das negative und unberechenbare an dieser Saison,der immense Trainerverschleiß.Hoffen wir alle das es in Zukunft besser wird und noch einige neue auf den Geschmack kommen sich mit uns altgedienten herum zuschlagen.Es wäre Frankreich zu wünschen.Der Pokal geht nun auch ins Viertelfinale,obwohl noch alles bissl Wirr ist,aber Auxerre ist auch dort noch im rennen.Na dann.

154 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Genug genippt

Saison 2011-1, ZAT 6, Kuli für AJ Auxerre am 09.03.2011, 08:12

Was für eine Denkerschlacht im Weinkeller,die sich standesgemäß über das gesamte Wochenende erstreckte.Viele Fußballweißheiten wurden nach über 100 Jahren wieder ausgegraben.Rocheteau2 und Kuli überschlugen sich fast im Eifer des Gefechts.Mit "Der Ball ist rund oder das runde muß ins eckige"ging es los und endete mit"Ein Spiel dauert 90 minuten".Alkohol wurde auch getrunken und zwar reichlich.Um sein gewissen zu beruhigen trank Kuli aber nach jedem Glas exzellenten Wein eine Soda nach art des Hauses.Fussball wurde auch gespielt und so ist man in Auxerre rundherum zufrieden.Platz 3 kann sich sehen lassen.Die nächsten Gegner heißen Valenciennes FC,Sochaux und Lille.Oder wars Lyon.Na egal,um oben dran zu bleiben muß man gewinnen.Dieser Tipp gilt auch International für Rocheteau2.Mal schaun obs hilft.

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Lecker

Saison 2011-1, ZAT 5, Kuli für AJ Auxerre am 03.03.2011, 09:14

Jaaa lecker war die Platte und demis21 hat auch ganz schön rein gehauen.Kuli und der Meistertrainer waren danach ganz schön voll und der Bauch schwoll aufs doppelte an.Die Punkte blieben in Auxerre und so waren hoffentlich beide zufrieden.Das nenn ich mal einen gern gesehenen Gast.Ach ja der Wein war natürlich vorzüglich nur der Pastis à la Rocheteau fehlte wirklich.Da muß Kuli noch dran arbeiten.Ansonsten ist alles beim alten,Kuli wird das Wochenende im Weinkeller verbringen um mal wieder abzuschalten und sich zu entspannen.Also Rocheteau2 nimm dir bitte nichts vor und steige die Wendeltreppe herab,damit wir über die Dinge des Lebens philosophieren können.Nun steht ein 4 Spiele ZAT an und das wird hart.Die Spieler sind aber gut vorbereitet,denkt zumindest Kuli und deswegen rechnet man hier mit einem positiven Ergebnis.Na hoffentlich täuscht man sich nicht.Lassen wir uns wieder mal überraschen.

156 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Mittelfeld

Saison 2011-1, ZAT 4, Kuli für AJ Auxerre am 24.02.2011, 17:05

Naja Auxerre schwimmt so in der Mitte herum,noch ist nix passiert ausser die kleine Entgleisung Kulis bei Rocheteau2.Aber er konnte ja Gott sei Dank schlimmeres verhindern.Ansonsten spielt Auxerre doch noch ziemlich ohne witz und charme.Vielleicht sollte man auf dem Transfermarkt ausschau halten denn es ist schon ein lahmes gekicke im Moment.Zu hause hui und auswärts pfui.Kuli muß was einfallen um dies zu ändern und nicht weiter weg von der Spitze zu treiben.Es sind ja schon 5 Punkte und es soll nicht mehr werden.Dazu kommt nun auch der Meister und einer der größten Trainer überhaupt nach Auxerre.Das Haus wird ausverkauft sein und auf dem Speiseplan steht eine große Olympiaplatte nach art des Hauses.Extra für demis21 und Kuli.Na dann guten appetit.

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Guter Start

Saison 2011-1, ZAT 2, Kuli für AJ Auxerre am 09.02.2011, 13:15

Kuli wieder da und die Welt scheint wieder in Ordnung in Auxerre.6 Punkte aus 3 Spielen,das kann sich sehen lassen.Na gut es waren zwei Heimspiele dabei,aber was solls.Der 4.Platz zum Saisonstart ist ok.Es wird endlich wieder fleißig trainiert und die Spieler scheinen alle durchweg neu motiviert.Also in Auxerre herrscht Ruhe wie schon lange nicht mehr.So kann es weiter gehen.Nach diesem ZAT will Kuli dann auch nach Entienne reisen und einen Fuß in den Weinkeller setzen.Hoffentlich erleidet er keinen Rückfall in alte Gewohnheiten.Wir bleiben dran und halten die Region auf dem laufenden.Der Pokal beginnt auch,der Modus gefällt Kuli überhaupt nicht,aber naja da muß man durch.Vielleicht wird er ja nächste Saison abgeändert. 

131 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Hilde rein,Kuli raus

Saison 2011-1, ZAT 1, Kuli für AJ Auxerre am 03.02.2011, 08:45

Ja es ist tatsächlich wahr,Kuli sitzt wieder auf der Trainerbank.Alles geht wieder seinen sozialistischen Gang in Auxerre.Seit 3 Tagen hat Kuli das Zepter wieder in der Hand,ob im Büro,Pub oder auf dem Platz.Grund dafür ist Hilde.Hilde,wer war gleich nochmal Hilde?Ahja die Putzfrau.Ihr schlechtes gewissen plagte Sie dermaßen,das Sie vor genau 4 Tagen zum nächst liegenden Polizeirevier marschierte und dort unter Tränen ein Geständnis im Fall Kuli ablegte!Demzufolge war Sie es,die regelmäßig leere Schnaps- und Weinflaschen in Kulis Büro versteckte um ihn zu Denunzieren und in die Entzugsanstalt einweisen zulassen.Was ihr ja dann auch gelang.Als Motiv gab Sie verschmähte Liebe an und den Drang endlich mal auf der Trainerbank sitzen zu dürfen.2 Jahre Knast hat Sie nun vor sich die arme.Damit ist der Fall abgeschlossen und Kuli ist nun auch Dank seiner extrem guten Leberwerte hochmotiviert.Das Ziel diese Saison ist klar abgesteckt:1.Endlich wieder regelmäßige Besuche im Weinkeller und 2.Meister plus Pokalsieger.
Ja so eine Anstalt kann einen Menschen schon verändern.

193 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige1234Nächste »