SC Bastia

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:
Claudino

Aktuelle Platzierung:
Platz 13

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
13 8 SC Bastia 15 7 1 7 22 30 33 -3 40.4
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige12345678910111213141516Nächste »

Bastia verliert weiter an Boden

Saison 2017-3, ZAT 6, Claudino für SC Bastia am 18.10.2017, 15:35

Der SC Bastia wird nach seinem guten Saisonstart weiter nach unten in der Tabelle durchgereicht. Der aktuelle Platz 13 ist die schlechteste Platzierung der Korsen seit 2 Jahren. Von den letzten 5 Partien konnte nur eine einzige gewonnen werden. Der 4:0-Heimsieg in der vergangenen Woche gegen Aufsteiger Lyon macht jedoch Hoffnung, dass wenigstens zuhause wieder die Richtung stimmt. Auswärts zeigte sich Claudinos Mannschaft dagegen erneut schwach und unterlag mit 1:3 bei Olympique Marseille und 0:2 bei Paris Saint Germain. Aufgrund der engen Tabellensituation ist zum Abschluss der Hinrunde trotzdem nach oben und unten fast alles möglich. Die Tabellenspitze und die Abstiegsränge sind jeweils 5 Punkte entfernt, bevor es nach Bordeaux und Lens sowie zuhause gegen den AS Saint Etienne und Stade Rennes geht.

126 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastias Höhenflug beendet

Saison 2017-3, ZAT 5, Claudino für SC Bastia am 11.10.2017, 23:20

Vom Erfolg der bisherigen Saison beflügelt, ließ sich der SC Bastia gegen den Aufsteiger und Tabellenführer AJ Auxerre zu einem fulminanten 5:2-Sieg tragen, doch dann kam der Einbruch, der sich durch die sich mehrenden Gegentore in den beiden Spielen zuvor schon angedeutet hatte. Claudinos Mannschaft unterlag nicht nur mit 0:4 beim FC Toulouse, sondern verlor auch erstmals in dieser Saison zuhause mit 3:4 gegen den FC Nantes. Damit gehen die Wege der beiden korsischen Teams in der Ligue 1 wieder auseinander - wie gehabt: Ajaccio an der Spitze, Bastia fällt auf Rang 8 zurück und ist nach einem Drittel der Saison die Schießbude der Liga mit 28 Gegentoren. Auch im Ligapokal spiegelt sich das wider: Bastia schied gegen Ajaccio im Viertelfinale mit 3:7 und 4:1 aus.

131 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia mischt vorne mit

Saison 2017-3, ZAT 4, Claudino für SC Bastia am 09.10.2017, 00:13

Der SC Bastia hat seine beste Tabellenplatzierung in der Ligue 1 seit 4 Jahren erreicht. Nach einer deutlichen 0:3-Niederlage beim AS Monaco ließ Claudinos Mannschaft Nimes Olympique im Stade Armand Cesari keine Chance und feierte mit 4:0 den bisher höchsten Saisonsieg. Beflügelt von diesem Erfolg ließ sie beim Montpellier HSC ihren ersten Auswärtssieg mit 4:3 folgen, dem ersten Dreier seit 10 Spielen in der Fremde. Die Korsen verbessern sich damit zwischenzeitlich auf Rang 3. Damit liegt in der Tabelle nun ein korsisches Duo auf den Rängen 2 und 3 hinter dem Aufsteiger und Überaschungs-Tabellenführer AJ Auxerre. Der Rückstand des SC Bastia auf den den Inselrivalen Ajaccio beträgt 2, auf AJA 3 Punkte. In der kommenden Woche kommt nun der Spitzenreiter auf die Insel. Außerdem geht es nach Toulouse und gegen Nantes.

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia auf Rang 5

Saison 2017-3, ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 01.10.2017, 12:55

Zum ersten Mal seit 4 Jahren steht der SC Bastia wieder einmal auf einem Europapokalplatz in der Tabelle der Ligue 1. Was damals noch alltäglich war, ist in diesen Zeiten schon eine Schlagzeile auf den Titelseiten wert. Zwar ist die Saison noch jung, aber der Freude auf der Insel tut dies keinen Abbruch. Claudinos Mannschaft nutzte ihren Heimvorteil und besiegte Racing Strasbourg und den FC Sochaux im Stade Armand Cesari jeweils mit 2:0, ging jedoch beim OGC Nizza - wie schon zuvor in Valenciennes - mit 0:4 unter. Als einzige Mannschaft der Spitzengruppe hat Bastia damit eine negative Tordifferenz - aber was letztendlich zählt, sind die Punkte. In der kommenden Woche geht es zum dritten Mal an die Südküste nach Monaco, außerdem nach Montpellier. Zuhause empfängt man Olympique Nimes.

131 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia mit perfektem Start (?)

Saison 2017-3, ZAT 2, Claudino für SC Bastia am 24.09.2017, 21:08

Der SC Bastia hat einen perfekten Start in die neue Saison der Ligue 1 hingelegt. Perfekt deswegen, weil der Mannschaft zum Auftakt nicht irgendein Sieg gelang, sondern weil das Inselderby gegen den AC Ajaccio gewonnen wurde. Der Sieg fiel mit 1:0 zwar nur denkbar knapp aus, aber das Ergebnis war für die feiernden Fans em Ende zweitrangig. So ging in der allgemeinen Euphorie die deutliche 0:4-Pleite beim Meister in Valenciennes fast unter. Im dritten Saisonspiel erkämpfte sich Claudinos Mannschaft schließlich ein 4:4-Unentschieden beim FC Metz. Abgesehen vom Derby-Sieg somit also nicht gerade ein perfekter Start. Mit Rang 11 liegt man irgendwo zwischen Gut und Böse, und hofft nun in der kommenden Woche mit zwei Heimspielen gegen Strasbourg und Sochaux auf den Aufwärtstrend in der Tabelle. Außerdem müssen die Korsen noch zum "Festlandsnachbarn" nach Nizza.

137 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wohin geht der SC Bastia?

Saison 2017-3, ZAT 1, Claudino für SC Bastia am 17.09.2017, 12:19

Beim SC Bastia geht man mit gemischten Gefühlen in die Jubiläumssaison 50 der Ligue 1, die zugleich die 30. Spielzeit von Trainer Claudino in Korsika ist. In den zurückliegenden 5 Jahren dümpelte das einstige Spitzenteam im Mittelfeld herum und musste zugleich auch auf der Insel seine jahrzehntelange Vorherrschaft an den Lokalrivalen AC Ajaccio abgeben. Pikanterweise ist der ACA gleich der Auftaktgegner in der Jubiläumssaison im bereits ausverkauften Stade Armand Cesari, bevor es zu zwei Auswärtsspielen zum Meister nach Valenciennes und nach Metz geht. Es wird wohl eine ruhige Saison werden, denn auch in diesem Jahr schaut der SCB bei den internationalen Wettbewerben mal wieder nur zu, nachdem im letzten Jahr dank des Ligapokal-Erfolgs zuvor immerhin das Achtelfinale der Europa-League erreicht worden war.

122 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Luft wird dünn für den SCB

Saison 2017-2, ZAT 12, Claudino für SC Bastia am 27.07.2017, 20:43

Der SC Bastia hat in der vorletzten Spielwoche der Saison wieder an Boden verloren und fällt in der Tabelle von Rang 6 auf 7 zurück. Dabei verlor Claudinos Mannschaft zweimal unglücklich mit 0:1 bei Olympique Marseille und dem AS Monaco. Das Heimspiel gegen Stade Rennes wurde dagegen in gewohnt sicherer Manier mit 3:0 gewonnen. Zwar hat sich der Rückstand auf die Europapokalplätze nur um einen Punkt auf 2 vergrößert, doch wird es im Endspurt - wie gewohnt - noch große Verschiebungen in der Tabelle geben, so dass eine Verbesserung der aktuellen Position fraglich erscheint. Durch das Erreichen der KO-Runde in der Europa League bleibt indes noch die Chance, sich durch den Titelgewinn zu qualifizieren, doch darauf zu wetten erscheint kühn. Daher ist das Minimalziel der Korsen, gemeinsam mit dem AS Monaco die beiden letzten verbleibenden spanischen Gegner aus dem EC zu werfen, um in der 5-Jahres-Wertung den dritten Platz von den Spaniern zurückzuerobern, den die Ligue 1 wahrlich verdient hat.

162 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia im Aufwind

Saison 2017-2, ZAT 11, Claudino für SC Bastia am 22.07.2017, 23:46

Der SC Bastia hat nach langer Durststrecke gleich zwei Auswärtssiege in Folge gefeiert. Beim OSC Lille gelang Claudinos Mannschaft ein knapper 3:2-Sieg. Doch die Erfolgsserie endete gleich wieder im nöchsten Auswärtsspiel: mit 2:3 unterlag sie beim FC Nantes. Im dritten Spiel der Woche mussten die Korsen dann schwer kämpfen, um zuhause gegen den Aufsteiger FC Metz mit 5:4 die Oberhand zu behalten. Dadurch konnten sie sich 7 Spiele vor Ende der Saison um einen Rang auf Platz 6 verbessern und liegen damit nur noch einen Punkt hinter den Europapokal-Rängen. In der vorletzten Spielwoche stehen jedoch erneut zwei schwere Auswärtsspiele bei Olympique Marseille und dem AS Monaco an. Zuhause geht es gegen Stade Rennes. Und die Reserven lassen kaum erhoffen, dass es für den SCB noch weiter nach oben geht.

132 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia steht kopf

Saison 2017-2, ZAT 10, Claudino für SC Bastia am 14.07.2017, 19:38

Nachdem die Saison lange vor sich hindümpelte hat der SC Bastia nun für eine turbulente Woche auf der Insel gesorgt. Denn zum ersten Mal seit der Saison 10-2 ging Claudinos Mannschaft aus beiden Derbys als Sieger hervor. Nach dem 5:0 in der Hinrunde gewann sie auch in Ajaccio mit 5:1. Dass gleich danach gegen Montpellier mit 3:5 die erste Heimniederlage kassiert und zuvor gegen PSG beim 3:2-Sieg nur knapp ein weiterer Punktverlust zuhause verhindert werden konnte, ging im allgemeinen Freudentaumel unter. Trotz der Heimpleite erreicht Bastia damit seine vorläufig beste Saisonplatzierung mit Rang 7, doch die Reserven schwinden und es scheint fraglich, ob man sich bis zum Saisonende im oberen Drittel halten können wird. In der kommenden Woche stehen erst einmal zwei schwere Auswärtsspiele in Lille und Nantes an, und es kommt der FC Metz.

139 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Alles beim Alten in Bastia

Saison 2017-2, ZAT 9, Claudino für SC Bastia am 08.07.2017, 14:23

Der SC Bastia wurschtelt sich weiterhin mit Heimsiegen und Auswärtsniederlagen mehr schlecht als recht durch die Saison. Am Ende des zweiten Saisondrittels finden sich die Korsen mit ausgeglichenem Konto auf Rang 10 wieder, und die einzige gute Nachricht dabei ist, dass es für Trainer Claudino wohl noch nie einen unaufgeregteren Saisonverlauf gegeben hat als dieses Jahr, in dem der Club immer zwischen den Rängen 8 und 12 pendelt. Beim AS Nancy mit 0:2 und beim RC Lens (wo man vor fast einem Jahr den letzten Auswärts-Dreier feiern konnte) mit 0:3 kassierte man die Auswärtsniederlagen Nr. 11 und 12, während zuhause in gewohnt souveräner Manier der FC Sochaux mit 4:0 abgefertigt und der 12. Heimsieg der Saison gefeiert wurde. Zum Auftakt des letzten Saisondrittels mischt sich nun aber doch ein wenig Aufregung in die Langeweile: das zweite Derby der Saison steht an, und Ajaccio kommt immerhin als Titelverteidoger und Tabellenführer. Außerdem geht es zuhause gegen PSG und Aufsteiger Montpellier.

161 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia macht einen Platz gut

Saison 2017-2, ZAT 8, Claudino für SC Bastia am 01.07.2017, 13:19

Der SC Bastia tritt weiter auf der Stelle, hat aber in der Tabelle der Ligue 1 einen Platz gut gemacht und liegt nun auf Rang 8. Mit zwei erneut souveränen Heimsiegen konnte Claudinos Mannschaft den Rückstand auf die internationalen Plätze auf nur noch einen Punkt verkürzen. Der OGC Nizza wurde mit 4:0 nach Hause geschickt und Girondins Bordeaux gar mit 5:0. Damit sind die Korsen in der heimischen "Festung" in dieser Saison weiter ungeschlagen. Auswärts dagegen liefern sie weiterhin ein Bild des Jammers ab: Mit der 0:4-Pleite in Valenciennes kassierte man bereits die zehnte Auswärtsniederlage der Saison und blieb zum 7. Mal auf des Gegners Platz ohne Torerfolg. Ausruhen kann man sich indes darauf nicht, und die Dreifachbelastung läßt die in den "Numbers" prognostizierte Platzierung auf Rang 6 zum Saisonende fraglich erscheinen.

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia bleibt sich "treu"

Saison 2017-2, ZAT 7, Claudino für SC Bastia am 24.06.2017, 22:57

Auch in den letzten vier Spielen der Hinrunde bleibt in Bastia alles beim Alten: Nach dem Ausrutscher gegen den AS Monaco gewannen die Korsen ihre beiden Heimspiele gegen den FC Toulouse und den AS Saint Etienne jeweils mit 1:0 und bleiben zuhause ungeschlagen und dabei in 9 von 10 Spielen ohne Gegentor. Auswärts dagegen genau das entgegengesetzte Bild: nach den beiden Niederlagen bei Olympique Nimes und Racing Strasbourg mit jeweils 2:4 in der Hinrunde bleiben sie erstmals in den 28 Jahren unter Trainer Claudino ohne jeden Punktgewinn. In der Hinrundentabelle reicht das für Platz 9, doch die Reserven sind schon etwas strapaziert, so dass Claudinos Mannschaft in der Rückrunde noch kämpfen müssen wird, um den Abstand zu den Abstiegsrängen zu halten.

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia im Mittelfeld

Saison 2017-2, ZAT 6, Claudino für SC Bastia am 18.06.2017, 10:07

Der SC Bastia hat es sich in der ersten Saisonhälfte im Mittelfeld "gemütlich" gemacht und pendelt seit Saisonbeginn konstant zwischen den Rängen 8 und 12. Während Claudinos Mannschaft auswärts noch keinen einzigen Punkt geholt hat, ist sie zuhause noch ungeschlagen. Einen ersten Rückschlag gab es jedoch im letzten Heimspiel gegen den AS Monaco, in dem nach einem hart umkämpften Spiel beim 4:4 die ersten Gegentore hingenommen werden und die ersten Punkte abgegeben werden mussten. Zum Abschluss der Hinrunde wollen die Korsen zumindest ihre Position festigen, denn sie wandeln in einem eng zusammenliegenden Feld auf schmalem Grat: gerade einmal zwei Punkte beträgt der Rückstand auf die Europacup-Plätze, aber auch nur drei Punkte der Vorsprung auf die Abstiegsränge. Da kann es schnell ganz nach oben, aber auch ganz nach unten gehen.

130 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia zuhause mit weißer Weste

Saison 2017-2, ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 23.05.2017, 17:32

Der SC Bastia hat seine beiden Auswärtsspiele gegen den Aufsteiger AS Nancy-Lorraine und den RC Lens jeweils mit 4:0 souverän gewonnen und bleibt damit in den ersten drei Partien der Saison im heimischen Stade Armand Cesari ohne Gegentor und Punktverlust. Das spielt eine besondere Rolle, denn zum nächsten Heimspiel steht das Inselderby an, das dieses Mal ein ganz Besonderes ist: der Rivale AC Ajaccio kommt nämlich als amtierender Meister. Für Claudinos Mannschaft ist das ein besonderer Anreiz - bei allem Respekt (und auch ein wenig Stolz darauf, dass die Trophäe zur Zeit auf der Insel ist). Dass zuvor noch ein schweres Auswärtsspiel bei Paris Saint Germain ansteht und danach der Gang zum Aufsteiger nach Montpellier, geht im Derby-Fieber in Bastia fast unter.

123 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia mit verhaltenem Sasionstart

Saison 2017-2, ZAT 2, Claudino für SC Bastia am 19.05.2017, 17:32

Der SC Bastia ist mit einer unglücklichen Niederlage in die neue Saison gestartet. Beim OGC Nizza verlor Claudinos Mannschaft nach großer kämpferischer Leistung knapp mit 3:4. Der Heimauftakt dagegen kann als gelungen bezeichnet werden: Der FC Valenciennes wurde ohne Mühe mit 2:0 geschlagen. Im dritten Spiel unterlagen die Korsen schließlich bei Girondins Bordeaux wieder nur knapp mit 0:1. Damit liegt der SCB im ersten Tableau der Saison nur auf Rang 12, bevor man in der kommenden Woche zuhause den Aufsteiger AS Nancy und den RC Lens empfängt. Außerdem geht die Reise zum Achtelfinalgegner in der Coupe de la Ligue, dem FC Sochaux Montbéliard. Das Nahziel von Claudino ist die Vermeidung des Abstiegskampfes, der die letzte Saison bis fast zum Ende geprägt hat.

126 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia mit neuem Mut

Saison 2017-2, ZAT 1, Claudino für SC Bastia am 14.05.2017, 11:03

Nach einer langen Durststrecke hat der SC Bastia in der vergangenen Saison wieder einmal einen Titel gewinnen können und holte zum zweiten Mal nach 2012-2 den Coupe de la Ligue. In der Ligue 1 dagegen sind die Korsen seit nunmehr 4 Spielzeiten nur noch Mittelmaß und mussten selbst auf ihrer Insel die Vorherrschaft an den AC Ajaccio abgeben. Den vorläufigen Tiefpunkt mit Rang 11 in der abgelaufenen Saison möchten Claudino und seine Mannschaft nun gerne hinter sich lassen und freuen sich, endlich einmal wieder an einem europäischen Pokalwettbewerb teilnehmen zu können. Auch hier hat der SCB noch reichlich Luft nach oben: zuletzt war man in der Saison 2016-1 in der Champions-League-Qualifikation gescheitert. Doch zunächst gilt es in Nizza und Bordeaux sowie beim Heimauftakt gegen Valenciennes gut in die neue Saison zu starten.

132 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia erstmals einstellig

Saison 2017-1, ZAT 12, Claudino für SC Bastia am 30.03.2017, 20:27

Spät ist der SC Bastia in der laufenden Saison erwacht - zu spät, denn es sind nur noch 4 Spiele bis zum Saisonfinale für das bisher viertbeste Team der Rückrunde. Zuletzt hat sich Claudinos Mannschaft mit einer Serie von 5 Spielen ohne Niederlage von Rang 14 auf 7 hochgearbeitet und liegt nur noch drei Punkte hinter einem internationalen Platz zurück. In der vorletzten Spielwoche kehrte sie gegen den AS Monaco zu alter Heimstärke zurück und siegte mit 4:0, und auch der starke Aufsteiger und Tabellennachbar OGC Nizza wurde in einem "6-Punkte-Spiel" mit 3:0 bezwungen. Beim abstiegsgefährdeten FC Nantes erkämpfte man sich beim 4:4 einen wichtigen Punkt. Trotzdem könnten den Korsen im Endspurt noch die Körner ausgehen, und es wird wohl nicht mehr für eine bessere Platzierung reichen. Auf die europäische Bühne wird man kommende Saison dank des Erfolges im Ligapokal aber trotzdem wieder zurückkehren.

147 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia verschafft sich Luft

Saison 2017-1, ZAT 11, Claudino für SC Bastia am 25.03.2017, 18:56

Der SC Bastia hat mit einem 4:3-Erfolg beim RC Lens seinen zweiten Auswärtssieg in dieser Saison verbucht und sich damit etwas Luft im Abstiegskampf verschafft. Auch in den beiden Spielen gegen die Spitzenreiter der Ligue 1 zeigte Claudinos Mannschaft einen leichten Aufwärtstrend: Beim Tabellenführer in Strasbourg unterlag sie "nur" mit 0:3, und gegen den aktuellen Zweiten AS St. Etienne gelang ein 2:0-Sieg. Erstmals stehen die Korsen damit in dieser Saison auf einem einstelligen Tabellenrang. Dafür war eben gegen Strasbourg in der Vorrunde der Coupe de France Endstation. Nach einem denkwürdigen 6:5-Erfolg bei Girondins Bordeaux verloren sie ihr letztes Spiel zuhause gegen den RCS mit sage und schreibe 0:5 und verpassten das Weiterkommen um nur ein einziges Tor. So kann man sich in Bastia nun voll auf die Liga und den Alpen-Cup konzentrieren.

137 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia zwischen Himmel und Hölle

Saison 2017-1, ZAT 10, Claudino für SC Bastia am 17.03.2017, 16:57

Der SC Bastia konnte seine positive Tendenz zum Auftakt der Rückrunde nicht fortsetzen und ist 10 Spiele vor dem Saisonende wieder näher an die Abstiegszone herangerückt. Nach saisonübergreifend 20 Heimspielen ohne Niederlage kassierte Claudinos Mannschaft gegen den OSC Lille mit 4:5 erstmals nach über einem Jahr wieder eine Heimpleite. Und auch auswärts erwies sich der Erfolg in Nimes als Strohfeuer. In Valenciennes setzte es mit 0:6 die höchste Niederlage seit fast 2 Jahren, und auch im Inselderby beim Tabellenführer AC Ajaccio war der SCB beim 0:4 ohne jede Chance. Der erhoffte Aufschwung aus dem Gewinn des Ligapokals ist also für die Korsen ausgeblieben. Hinzu kommt, dass es in dieser Saison in der Ligue 1 aufgrund der Ausgeglichenheit des Feldes eine extrem breite Spitze gibt, denn in der vergangenen Saison rangierte Bastia zum selben Zeitpunkt mit ebenfalls 41 Zählern auf Rang 10. Ob es da im Saisonendspurt noch zu einer Verbesserung gegenüber dem Vorjahr reicht, ist fraglich.

159 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia bannt den Auswärtsfluch

Saison 2017-1, ZAT 8, Claudino für SC Bastia am 28.02.2017, 21:22

Der SC Bastia hat auch zum Auftakt der Rückrunde beim Meister FC Sochaux wieder mit 0:4 verloren und damit bereits die 10. Niederlage auf fremden Plätzen kassiert, doch bei Nimes Olympique platzte endlich der Knoten und Claudinos Mannschaft konnte sich mit einem überzeugenden 4:1-Erfolg durchsetzen. Auch gegen Aufsteiger Olympique Lyon gelang mit 3:0 ein klarer Sieg, und so klettern die Korsen auf Rang 12, was die beste Saisonplatzierung seit der ersten Woche bedeutet. Der Abstand zu den Abstiegsrängen konnte so auf 6 Punkte vergrößert werden, und nun hat man sogar die Chance, sich mit der Heimstärke im Rücken in den beiden kommenden Spielen gegen Bordeaux und Rennes noch mehr Luft im Abstiegskampf zu verschaffen. Dazwischen geht die Reise noch nach Valenciennes.

124 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia wie festgenagelt

Saison 2017-1, ZAT 7, Claudino für SC Bastia am 24.02.2017, 14:20

Der SC Bastia steckt weiterhin im Abstiegsstrudel und kommt auch zum Abschluss der Hinrunde nicht heraus. Mit erneut zwei Heimsiegen und 2 Auswärtsniederlagen klebt man nun schon seit Wochen auf Platz 17 fest. Hauptgrund der Misere ist eine noch nie dagewesene Auswärtsschwäche der Korsen. Selbst beim Tabellenschlusslicht AJ Auxerre unterlagen sie mit 3:4. Noch nie in den letzten 27 Spielzeiten seit seiner Amtsübernahme hat Claudino mit dem SC Bastia in einer Hinrunde keinen einzigen Sieg verbucht. Allein dank ihrer Heimstärke mit zuletzt 7 Siegen in Folge steht seine Mannschaft nicht auf einem direkten Abstiegsrang und hält die beiden Punkte Vorsprung zu Platz 18. Zum Auftakt der Rückrunde stehen nun drei direkte Abstiegsduelle mit den Tabellennachbarn gegen Olympique Lyon (16.) und bei Sochaux (15.) und Nimes (13.) auf dem Programm.

130 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Freude und Frust beim SC Bastia

Saison 2017-1, ZAT 6, Claudino für SC Bastia am 18.02.2017, 21:01

Zuerst die gute Nachricht: Der SC Bastia konnte nach einer Durststrecke von 13 Spielzeiten endlich wieder einen Titel gewinnen. Im Finale der Coupe de la Ligue setzten sich die Korsen im Elfmeterschießen gegen den favorisierten RC Strasbourg durch und machten den zweiten Ligapokalsieg der Vereinsgeschichte perfekt. Nach 120 Minuten hatte es 2:2 gestanden.
In der Ligue 1 dagegen steht Claudinos Mannschaft weiterhin mit dem Rücken zur Wand. Einem klaren Heimsieg mit 4:0 gegen den FC Nantes stehen zwei neuerliche Auswärtsniederlagen in Monaco und Nizza gegenüber. Das reicht zur Zeit nur für Rang 17 mit noch 2 Punkten Abstand zum Abgrund. Zum Abschluß der Hinrunde gilt es daher, das Momentum aus dem Pokalerfolg zu nutzen, um den ersten Schritt in Richtung Klassenerhalt zu schaffen.

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia hängt unten fest

Saison 2017-1, ZAT 5, Claudino für SC Bastia am 09.02.2017, 13:51

Der SC Bastia hat seine Heimserie nach den beiden 1:0-Erfolgen gegen Racing Strasbourg und den RC Lens saisonübergreifend auf 13 Spiele ohne Niederlage ausgebaut. Auswärts geben die Korsen in dieser Saison jedoch nach wie vor ein Bild des Jammers ab. Nah dran war man in St. Etienne am ersten Auswärtserfolg, doch am Ende behielten die Jaunes-et-verts mit 3:2 die Oberhand. Damit kann sich Claudinos Mannschaft nur marginal auf Rang 16 und zwei Punkte Vorsrpung auf die Abstiegsplätze verbessern. Hoffnung verspricht jedoch das aktuelle Tabellenbild: Der Rückstand auf die internationale Ränge beträgt ebenfalls nur 2 Punkte, und zur Tabellenspitze lediglich 4 - ein Indiz dafür, dass in dieser Spielzeit in der Ligue 1 Jeder jeden schlagen kann. In der kommenden Woche geht es für die Korsen nach Monaco und dann in zwei "Abstiegsduellen" gegen Nantes und nach Nizza.

139 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia weiter im Abwärtstrend

Saison 2017-1, ZAT 4, Claudino für SC Bastia am 03.02.2017, 10:56

Der SC Bastia befindet sich nach dem guten Saisonstart weiterhin im Abwärtstrend. Zwar konnte nach zuletzt drei Derby-Niederlagen in Folge mal wieder gegen den Inselrivalen AC Ajaccio gewonnen werden, und das gleich mit einem klaren 4:0, doch in den anderen beiden Spielen kassierte Claudinos Mannschaft erneu zwei deutliche Niederlagen mit 0:3 beim OSC Lille und mit 0:4 beim Pokalsieger FC Toulouse. Damit liegen die Korsen nur noch einen Platz und einen Punkt von den Abstiegsplätzen entfernt. Was die Situation noch prekärer macht ist die Tatsache, dass in der kommenden Woche schwere Spiele gegen die Spitzenmannschaften Racing Strasbourg (Tabellenzweiter) und AS St. Etienne (Tabellendritter) sowie den RC Lens (Achter) anstehen, die die Hoffnung auf eine Verbesserung der Situation kaum erhöhen dürften.

123 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia mit Absturz

Saison 2017-1, ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 29.01.2017, 00:33

Wie befürchtet findet sich der SC Bastia nach dem 2. ZAT der noch jungen Saison im Tabellenkeller wieder. Mit zwei ganz schwachen Auftritten bei den Auswärtsspielen in Bordeaux mit 0:3 und in Rennes mit 0:5 stürzten die Korsen trotz eines überzeugenden 4:0-Heimsiegs gegen den Valenciennes FC von Rang 10 auf 16 ab und haben nur noch zwei Punkte Puffer bis zum ersten Abstiegsrang. Allerdings beträgt der Rückstand zur Tabellenspitze auch eben nur 4 Punkte, doch die Orientierung wird wohl in nächster Zeit eher in die andere Richtung gehen, stehen doch am kommenden ZAT weitere zwei schwere Auswärtsspiele in Lille und Toulouse an. Außerdem kommt es zum ersten Inselderby gegen den ebenfalls schwach gestarteten AC Ajaccio, was diese Aufgabe auch nicht eben einfacher macht.

126 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia noch unbesiegt

Saison 2017-1, ZAT 2, Claudino für SC Bastia am 18.01.2017, 21:47

Der SC Bastia ist ungeschlagen in die neue Saison der Ligue 1 gestartet. Das klingt zunächst einmal wie eine Erfolgsmeldung. Doch Vorsicht ist angesagt. Die Meldung könnte nämlich genauso gut auch lauten: Der SC Bastia hat in seinem zweiten Heimspiel gleich die ersten beiden Punkte verschenkt und liegt nach dem 1. ZAT nur auf Rang 10. In der vorletzten Saison startete Claudinos Mannschaft sogar mit zwei Siegen und einem Unentschieden, spielte sich dann kontinuierlich nach unten durch und konnte am allerletzten ZAT gerade noch einmal den Abstieg abwenden. Also weiter im Spielplan: als Nächstes geht die Reise nach Bordeaux (Vizemeister) und Rennes (stärkstes Heimteam der Liga) sowie zuhause gegen Valenciennes (Europa-League-Teilnehmer). Das riecht nicht gerade danach, sich nach der oberen Tabellenhälfte hin zu orientieren.

124 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia weiterhin nur Mittelmaß?

Saison 2017-1, ZAT 1, Claudino für SC Bastia am 14.01.2017, 21:42

Der SC Bastia konnte in der abgelaufenen Saison zwar seine Punktausbeute gegenüber der Vorsaison deutlich verbessern, schloss aber dennoch einen Rang schlechter auf Platz 10 ab, der zweitschlechtesten Platzierung in den letzten 25 Spielzeiten. Damit werden in Bastia auch in der neuen Saison immer noch kleine Brötchen gebacken, und man spielt zum zweiten Mal nacheinander auf der Insel nur noch die zweite Geige, wenngleich der Rückstand auf den Rivalen AC Ajaccio am Ende nur einen einzigen Punkt betrug.
Was wird die neue Saison bringen? 2016 hat man von Platz 1 bis 20 alle Ränge durchlaufen. Kann sich die Mannschaft stabilisieren. Oder folgt jetzt gar ein weiterer Absturz? Gleich zum Auftakt emplängt Claudinos Mannschaft den frisch gebackenen Meister FC Sochaux, muss dann zum starken Aufsteiger Olympique Lyon reisen und dann wieder zuhause gegen Nimes Olympique antreten.

137 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia verspielt Europapokalplätze

Saison 2016-3, ZAT 12, Claudino für SC Bastia am 02.12.2016, 22:22

Einen herben Rückschlag musste der SC Bastia nach dem perfekten letzten ZAT hinnehmen. Ihre beiden Auswärtsspiele beim FC Sochaux und beim RC Lens verlor Claudinos Mannschaft sang- und klanglos jeweils mit 0:4. Und auch zuhause gegen den Aufsteiger OSC Lille zeigte die Defensive der Korsen große Schwächen und kassierte gleich noch einmal 5 Gegentore. Damit ist man (von den trainerlosen Teams auf den beiden letzten Tabellenplätzen abgesehen) wieder einmal mehr die Schießbude der Ligue 1. Zwar hat man den Klassenerhalt schon sicher, aber mit Rang 12 ist man vier Spiele vor Saisonende erneut weit von den eigenen Ansprüchen entfernt. Nun gilt es in den beiden Heimspielen gegen RC Strasbourg und AS St. Etienne sowie in Marseille und Rennes sich wenigstens noch auf das Minimalziel eines einstelligen Tabellenplatzes zu retten, was angesichts der Gegner und der Tabellensituation nicht einfach werden dürfte.

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Befreiungsschlag für Bastia

Saison 2016-3, ZAT 11, Claudino für SC Bastia am 25.11.2016, 15:19

Erstmals in der laufenden Saison ist der SC Bastia an einem ZAT ungeschlagen geblieben und hat alle 9 möglichen Punkte aus den drei Spielen geholt. Gegen Pokalsieger Girondins Bordeaux gelang Claudinos Mannschaft mit 5:0 ihr bisher höchster Saisonsieg. Beflügelt von diesem Erfolgserlebnis, feierte sie etwas überraschend beim FC Metz ihren dritten Auswärtssieg mit 2:1. Im dritten Spiel schließlich rang sie den inzwischen zur Spitzenmannschaft gereiften Nimes Olympique mit 4:3 nieder und holte den 5. Heimsieg in Folge. Zwar konnten die Korsen trotz der 9 Punkte in der Tabelle nur einen Platz gut machen, doch mit der Mini-Erfolgsserie wurde nicht nur das Abstiegsgespenst endgültig von der Insel vertrieben, sondern die Optimisten unter den Fans schielen nun schon wieder nach oben, wo der Rückstand zu den internationalen Plätzen jetzt - sieben Spiele vor dem Saisonende - nur noch drei Punkte beträgt.

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia im Mittelfeld gefangen

Saison 2016-3, ZAT 10, Claudino für SC Bastia am 14.11.2016, 18:54

Mit viel Glück ist der SC Bastia in der vergangenen Woche wieder einmal um ein noch tieferes Abrutschen in die Abstiegszone herumgekommen. Ergebnistechnisch konnte Claudinos Mannschaft überhaupt nicht überzeugen und unterlag beim Valenciennes FC mit 0:3 und beim AJ Auxerre mit 0:4. Nur einem mühsamen 2:1-Heimsieg gegen den Paris FC ist es zu verdanken, dass die Korsen weiterhin auf Rang 10 und damit in der "oberen" Tabellenhälfte stehen. Doch die Teams dahinter haben aufgeholt und bis zu Rang 16 sind es nur 2 Punkte. Sollte Bastia erneut so eine Woche hinlegen, dürften endgültig die Alarmglocken schrillen, obwohl die Mannschaft in den beiden noch laufenden Pokalwettbewerben ein durchaus anderes, kämpferisches Gesicht zeigt und im Alpencup sogar im Finale steht. Im letzten Saisondrittel könnte also auch noch alles gut werden...

131 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia kämpft weiter

Saison 2016-3, ZAT 9, Claudino für SC Bastia am 07.11.2016, 10:23

Der SC Bastia hat mit einer deftigen 0:5-Klatsche beim AS Monaco seinen vorläufigen Saisontiefpunkt erreicht. Doch diese Schmach schien auf die Mannschaft wie ein Weckruf gewirkt zu haben, denn gegen den Tabellenvorletzten SM Caen bliebt sie erneut zuhause ohne Gegentor und gewann verdient mit 3:0. Beim Tabellenletzten Chamois Niortais gelang schließlich der zweite Auswärtssieg der Saison mit einem knappen 2:1. Trotzden sind die Korsen nur noch ein Schatten ihrer Vergangenheit. Der Inselrivale aus Ajaccio liegt an der Tabellenspitze 11 Punkte vor Claudinos Mannschaft, und immer noch beträgt der Abstand zum ersten Abstiegsrang weniger, nämlich nur 9 Punkte. Und die schweren Gegner kommen alle noch. Am kommenden ZAT geht es zuhause gegen den FC Paris und auswärts nach Valenciennes und nach Auxerre.

124 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia weiter nur Mittelmaß

Saison 2016-3, ZAT 8, Claudino für SC Bastia am 04.11.2016, 10:30

Der SC Bastia hängt auch zu Beginn der Rückrunde weiter im Mittelfeld fest. Gegen den Meister FC Toulouse kassierte Claudinos Mannschaft schon die zweite 1:4-Heimklatsche der Saison, und beim Inselrivalen, der ihr bereits die erste Heimklatsche zugefügt hatte, war sie auch im Rückspiel chancenlos und unterlag mit 2:4. Gedemütigt quälte sie sich dann zu einem 1:0-Arbeitssieg gegen den Aufsteiger FC Nantes und verhinderte damit gerade noch so ein Abrutschen in die Abstiegszone. Nun sollten die Korsen in den kommenden Spielen wenigstens gegen die designierten Absteiger Caen und Niort punkten, sonst könnte diese Saison endgültig zum großen Fiasko werden, denn der erste Abstiegsrang ist im Moment nur noch 6 Punkte entfernt. Außerdem geht die Reise nach Monaco, wo man auch schon zum Pokalauftakt antreten muss.

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia tritt auf der Stelle

Saison 2016-3, ZAT 7, Claudino für SC Bastia am 27.10.2016, 18:31

Mit mittelmäßigen und teilweise unglücklichen Auftritten hat es der SC Bastia zum Abschluss der Hinrunde versäumt Boden gut zu machen und verliert die Spitze der Ligue 1 immer mehr aus den Augen. Beim RC Strasbourg erkämpften sich die Korsen in einem kräftezehrenden Ringen zwar einen Punkt beim 4:4, verloren dann aber entkräftet zuhause gleich zwei Punkte beim 3:3 gegen OM und beim "Duell der Altmeister" in Saint Etienne ein Spiel, in dem mehr möglich gewesen wäre, mit 0:1. Mit einem 3:0-Erfolg gegen Stade Rennes im letzten Hinrundenspiel konnte gerade noch der Totalabsturz vermieden werden. Zwar liegt Claudinos Mannschaft weiterhin auf Rang 8, doch ist sie von den Abstiegsrängen gerade mal so weit entfernt wie zum Inselrivalen an der Tabellenspitze, bei dem man zum Auftakt der Rückrunde antreten muss.

132 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia heimstark aber auswärtsschwach

Saison 2016-3, ZAT 6, Claudino für SC Bastia am 18.10.2016, 20:39

Der SC Bastia hält sich im heimischen Stade Armand Cesari weiter schadlos. Jeweils mit 4:0 wurden Ligacup- und Alpencupsieger FC Sochaux und der RC Lens klar besiegt, und endlich konnte sich der Trainer mal wieder über das seltene Ereignis einer Null hinten freuen - und das sogar gleich zwei Mal. Damit bleibt der Tabellenführer und Inselrivale AC Ajaccio die einzige Mannschaft, der es bisher gelang, Punkte aus dem Armand Cesari mitzunehmen.
Geradezu desaströs dagegen die Auswärtsbilanz von Claudinos Mannschaft: Nur einmal beim FC Nantes gelang ein Dreier, und in den letzten 4 Auswärtsspielen gelang kein einziger Treffer. Und nun geht es ausgerechnet nach Strasbourg und zum - wie die Korsen schwächelnden - Altmeister ASSE, außerdem zuhause gegen "Angstgegner" Olympique Marseille und Stade Rennes. Da wäre es schon als Erfolg zu werten, sollte der SCB es schaffen auf einem einstelligen Tabellenplatz zu "überwintern".

145 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia hängt im Mittelfeld fest

Saison 2016-3, ZAT 5, Claudino für SC Bastia am 13.10.2016, 00:08

Dem SC Bastia ist nach dem bitteren Pokal-Aus die Wende in der Ligue 1 noch nicht gelungen. Wieder agierten die Korsen auf des Gegners Platz viel zu harmlos und unterlagen folgerichtig in Bordeaux mit 0:4 und in Nimes mit 0:3. Zuhause bleiben sie zwar auch im fünften Spiel ungeschlagen, doch offenbarte der knappe 3:2-Erfolg gegen den FC Metz wie schon einige andere Spiele zuvor große Schwächen in der Abwehr. Mehr als die 27 Gegentore zu diesem Saisonzeitpunkt kassierte Claudinos Mannschaft zuletzt vor 8 Jahren, was auf der Insel schon schlimme Befürchtungen weckt. Während der Rivale ACA von der Tabellenspitze grüßt, wird sich der SCB erneut im "Cup der Verlierer", in dem man zuletzt gegen diesen im Halbfinale gescheitert ist, versuchen.

123 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia zurück in der Spur?

Saison 2016-3, ZAT 4, Claudino für SC Bastia am 08.10.2016, 00:49

Mit zwei Heimsiegen hat sich der SC Bastia im oberen Drittel der Tabelle der Ligue 1 zurückgemeldet. Gegen den FC Valenciennes gewann Claudinos Mannschaft souverän mit 4:0, und auch auch gegen den AJ Auxerre ließ sie beim 4:2-Erfolg nicht anbrennen. Beim FC Paris war sie jedoch chancenlos und unterlag mit 0:3. Damit liegen die Korsen erstmals in dieser Saison auf einem einstelligen Rang, doch kann man sich nicht ausruhen, denn im Mittelfeld der Tabelle geht es sehr eng zu: gerade mal 3 Punkte Vorsprung sind es auf Rang 15, bevor es kommende Woche gegen den FC Metz sowie nach Bordeaux und Nimes geht. Und besonders an Nimes hat Claudino schlechte Erinnerungen, denn dort wurde gerade erst nach einem 5:1 zuhause mit einer deftigen 2:7-Schlappe der Einzug ins Halbfinale des Ligapokals verspielt.

136 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia tut sich schwer

Saison 2016-3, ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 28.09.2016, 13:01

Nach dem ersten Schreck der Heimniederlage im Derby hat sich der SC Bastia gefangen und seine beiden Heimspiele gegen den AC Monaco und Chamois Niortais jeweils mit 2:0 gewonnen. Doch beim Tabellenletzten in Caen verloren die Korsen unerwartet mit 3:4 und kleben daher weiter im Mittelfeld auf Rang 12 fest. Claudinos neue Mannschaft wirkte dabei noch wenig gefestigt, und nach den bisherigen, sehr inkonsistenten Leistungen erschient es fraglich, ob sie in diesem Jahr über die Rolle der grauen Mittelfeldmaus wird hinauswachsen können. Zum nächsten Heimspiel kommt der Tabellenführer Valenciennes. Außerdem geht es zum FC Paris und gegen den AJ Auxerre, die beide auch keinen Sahnestart in die neue Saison hingelegt haben. Bleibt nur zu hoffen, dass beim SCB die Findungsphase bald abgeschlossen ist.

125 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia mit Fehlstart

Saison 2016-3, ZAT 2, Claudino für SC Bastia am 18.09.2016, 13:14

Der SC Bastia hat in der neuen Saison der Ligue 1 einen klassischen Fehlstart hingelegt. Beim Meister FC Toulouse kam Claudinos neuformierte Mannschaft mit 0:3 unter die Räder, und im Inselderby gegen den ersten Tabellenführer der neuen Saison AC Ajaccio gab es eine empfindliche 1:4-Klatsche. Doch im dritten Spiel rangen die Korsen den FC Nantes mit 3:2 nieder und gaben damit die rote Laterne ab. Trotzdem liegen sie mit Rang 18 noch auf einem Anstiegsplatz, wenngleich die erste Tabelle noch wenig Aussagekraft hat. Claudino sieht den Fehlstart indes als gutes Omen, schließlich war seine Mannschaft in den beiden vergangenen Spielzeiten nach dem ersten ZAT Tabellenführer und landete am Ende nur im Mittelfeld, während in der letzten erfolgreichen Saison 2015-3 nach einem Fehlstart am Ende Rang 3 zu Buche stand. Am nächsten Spieltag geht es gegen den noch verlustpunktfreien Tabellenzweiten AS Monaco unf dann gegen die beiden trainerlosen Teams aus Caen und Niort.

155 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wachablösung in Korsika

Saison 2016-3, ZAT 1, Claudino für SC Bastia am 17.09.2016, 13:51

Erstmals in insgesamt 17 Spielzeiten der gemeinsamen Ligazugehörigkeit hat sich der AC Ajaccio (Rang 3) in der vergangenen Saison der Ligue 1 in der Abschlusstabelle vor dem SC Bastia (Rang 9) platziert und Claudinos Mannschaft dabei gleich deutlich distanziert.
Beim SC Bastia musste man sich von dieser Horror-Saison mit dem schlechtesten Abschneiden seit 2008 und gleich drei Negativ-Vereinsrekorden in der Sommerpause erst einmal erholen. Noch nicht einmal beim Fast-Abstieg 2008-1 hatte es so viele Saisonniederlagen (18) und eine so schlechte Auswärtsbilanz (15 Niederlagen, 10 Punkte) gegeben. Erst am letzten ZAT wendeten die erfolgsverwöhnten Korsen den drohenden Abstieg mit einem Kraftakt von 10 Punkten aus den letzten 4 Saisonspielen noch ab und retteten sich von Rang 18 sogar noch auf einen einstelligen Tabellenplatz.
Vor seiner 28. Saison auf der Insel hat Claudino mit seinem runderneuerten Team ein Trainingslager in Südtirol bezogen und dort vor allem mental mit der Mannschaft gearbeitet. Ob die Korsen danach ihre zweijährige Durststrecke beenden und wieder angreifen können, muss sich aber erst noch zeigen. Zum Auftakt warten der Meister, das Inselderby und ein nicht ganz so neuer Neuling - es geht also gleich spannend los.

192 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia muss kämpfen

Saison 2016-2, ZAT 12, Claudino für SC Bastia am 31.07.2016, 00:52

Auch vier Spiele vor dem Ende der 46. Saison der Ligue 1 steht der SC Bastia immer noch auf einem Abstiegsplatz. Den vorläufigen Tiefpunkt der letzten 25 Spielzeiten erreichte Claudinos Mannschaft bei mit 0:7 der höchsten Saisonniederlage beim AS Monaco und einer ebenso deftigen Schlappe mit 0:5 beim FC Toulouse. Der zwischenzeitliche 6:0-Kantersieg gegen den RC Lens half trotz guter Leistung nicht wirklich, denn man bleibt auf Platz 18 kleben. Die bisher schon 18 Saisonniederlagen stellen einen neuen Negativrekord dar, und auch die Rekordmarke von 86 Gegentoren aus der vergangenen Saison könnte noch getoppt werden. Angesichts der Tabellensituation mit nur 6 Punkten Rückstand auf Rang 8 schmerzen nun die beiden Heimniederlagen zu Beginn der Rückrunde in Niort und Sochaux doppelt. Für den letzten ZAT bleibt nun die einzige Hoffnung der Korsen, mit dem Heimvorteil in drei der verbleibenden vier Spiele in letzter Minute doch noch den Klassenerhalt zu schaffen.

152 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia dem Abstieg nah

Saison 2016-2, ZAT 11, Claudino für SC Bastia am 24.07.2016, 10:39

Trotz zweier hart erkämpfter Siege belegt der SC Bastia 7 Spiele vor dem Saisonende einen Abstiegsplatz. Das Inselderby gegen den AC Ajaccio gewann Caludinos Mannschaft dank einer soliden Abwehrleistung mit 1:0, und im wichtigen Abstiegsduell gegen Olympique Lyon behielt sie nach einem offenen Schlagabtausch am Ende mit 5:4 die Oberhand. Beim FC Paris war sie jedoch ohne Chance und unterlag mit 0:3. Während Lyon so gut wie abgestiegen ist, stemmt sich außer Bastia noch die halbe Ligue 1 gegen den Abstieg - der Rückstand der Korsen, die aufgrund ihrer schlechten Tordifferenz in einer Vierergruppe von Mannschaften mit 43 Punkten Rang 18 belegen, auf Rang 10 beträgt nur 3 Punkte. Nach dem frühen Ausscheiden in der Gruppenphase der Coupe de France muss der SC Bastia nun all seine Energie auf den Verbleib in der Liga richten.

138 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia weiter tief im Abstiegsstrudel

Saison 2016-2, ZAT 10, Claudino für SC Bastia am 15.07.2016, 14:10

Man muss schon lange in den Vereinsannalen des SC Bastia zurückblättern, um so eine schwarze Serie zu finden - nämlich bis ins Jahr 2007, dem Jahr, in dem Claudino als Trainer in Bastia debütierte. Nun hat seine Mannschaft 6 der letzten 7 Spiele verloren und steckt damit weiter tief im Absstiegskampf. Der einzige Lichtblick in der vergangenen Woche war ein 4:0-Erfolg ausgerechnet gegen den Tabellenführer aus Rennes, dank dessen die Korsen gerade noch einen Punkt von der Abstiegszone entfernt auf Rang 16 liegen. In den beiden Auswärtspartien in Marseille und Auxerre gingen sie jeweils mit 0:4 sang- und klanglos unter. Unter diesen Vorzeichen steigt am Wochenende das Inselderby gegen den AC Ajaccio, gegen den man gerade erst im Halbfinale des Alpen-Cup scheiterte - wenngleich auch knapp im Elfmeterschießen. Außerdem geht es zum Paris FC und zuhause gegen Schlusslicht Olympique Lyon.

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia im freien Fall

Saison 2016-2, ZAT 9, Claudino für SC Bastia am 10.07.2016, 10:19

Nach einer Serie von vier Niederlagen in Folge befindet sich der SC Bastia im freien Fall. Nach zwei Heimniederlagen mit jeweils 3:4 gegen den Aufsteiger Chamois Niortais und den FC Sochaux findet sich Claudinos Mannschaft auf Rang 17 mitten im Abstiegskampf wieder, denn auch beim FC Metz kam sie mit 0:5 - der bisher höchsten Saisonniederlage - unter die Räder. Die Fans befürchten nun das Schlimmste, denn als nächstes kommen die schweren Gegner: am kommenden Spieltag müssen die Korsen nach Marseille und Auxerre reisen und empfangen den Tabellenführer aus Rennes auf der Insel. In dieser prekären Situation geht die Freude über das erstmalige Erreichen des halbfinals im Alpen-Cup fast schon unter. Im letzten Saisondrittel muss der SCB jetzt zeigen, ob er auch Abstiegskampf kann.

126 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia stabilisiert sich

Saison 2016-2, ZAT 8, Claudino für SC Bastia am 30.06.2016, 12:23

Der SC Bastia hat gleich nach seinem ersten Auswärtssieg der Saison im letzten Hinrundenspiel zum Auftakt der Rückrunde noch einen zweiten nachgelegt. Auch bei OGC Nizza gewann Claudinos Mannschaft dank einer klugen taktischen Leistung mit 4:3, und konnte danach auch das erste Heimspiel der Rückrunde mit 2:0 gegen Racing Strasbourg für sich entscheiden. Beim starken Aufsteiger in Bordeaux wirkten die Korsen jedoch matt und unterlagen Girondins verdient mit 0:3. Damit verbessert sich der SCB auf Rang 7, doch nach wie vor ist es sehr eng in der Tabelle der Ligue 1, und der Vorsprung auf die Abstiegsränge beträgt lediglich 7 Punkte, einen mehr als der Rückstand auf Tabellenführer Stade Rennes. Nun gilt es für die Korsen, vor allen in den beiden Heimspielen gegen Aufsteiger Chamois Niortais und den FC Sochaux zu punkten, um ihre Platzierung weiter zu festigen. Außerdem müssen sie zum Tabellenzweiten nach Metz reisen.

149 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia zur Halbzeit nur Mittelmaß

Saison 2016-2, ZAT 7, Claudino für SC Bastia am 20.06.2016, 09:42

Der SC Bastia hat sich in den beiden Wochen ohne seinen Trainer Claudino aus der Spitzengruppe verabschiedet und findet sich zum Abschluss der Hinrunde der Ligue 1 nur noch im Mittelfeld wieder. In der ersten Woche lief es für die Korsen noch gut. Die beiden Heimspiele gegen den AS Monaco und den FC Toulouse konnten souverän mit jeweils 4:0 gewonnen werden. Beim RC Lens gab es eine 0:4-Niederlage. Am sogenannten "Känguruh-ZAT" verloren sie dann aber mit einer Niederlagenseire den Anschluss. Besonders schmerzhaft war die 1:2-Heimpleite gegen den Meister aus Saint Etienne, die den ersten Punktverlust im Stade Armand Cesari in dieser Saison bedeutete. Mit zwei weiteren Auswärtsniederlagen in Nimes mit 0:2 und in Valenciennes mit 0:4 drohte sogar der Absturz ins untere Tabellendrittel, doch kurz vor der Rückkehr des Trainers fing sich die Mannschaft wieder und feierte mit 4:3 in Paris Saint Germain ihrem ersten Auswärtssieg der Saison. Zur Rückrunde übernimmt nun ein tiefenentspannter Claudino wieder das Zepter und hofft, dass der Sieg in Paris eine Trendwende markiert.

174 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia mit zwei Gesichtern

Saison 2016-2, ZAT 5, Claudino für SC Bastia am 05.06.2016, 15:09

Der SC Bastia hat seine Tabellenführung zum zweiten Mal in der noch jungen Saison gleich wieder verspielt. Im Inselderby unterlag Claudinos Mannschaft deutlich mit 1:4, und auch beim Wiederaufsteiger Olympique Lyon gab es für sie beim 1:2 keine Punkte. Im heimischen Stade Armand Cesari servieren die Korsen weiterhin Magerkost: mit einem 2:0-Sieg gegen den Paris FC hielt sich der SCB zwar weiterhin schadlos, doch Euphorie kommt aufgrund der fehlenden Offensivkraft der Mannschaft bei den Fans nicht auf. Das Problem in dieser Saison ist die Auswärtsschwäche: 6 Spiele und noch kein Sieg auf des Gegners Platz. Bis zum Ende der Hinrunde wird der Co-Trainer übernehmen, da Claudino seinen Burnout in der Wüste zu überwinden sucht – vielleicht eine Chance für die Mannschaft etwas zu ändern und diese Saison erfolgreicher zu gestalten als die abgelaufene.

4822 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia wieder obenauf

Saison 2016-2, ZAT 4, Claudino für SC Bastia am 03.06.2016, 17:44

Als Glückswoche wird diese Woche nicht gerade in die Annalen des SC Bastia eingehen. Im Viertelfinale der Coupe de la Ligue unterlag Claudinos Mannschaft dem Titelverteidiger AC Monaco unglücklich im Elfmeterschießen mit 3:4, nachdem die Monegassen mit einer wilden Aufholjagd den 7:1-Sieg der Korsen im Hinspiel egalisiert hatten. Und auch in der Liga gab es auswärts nichts zu holen für den SC Bastia. Beim Cupsieger Stade Rennes unterlag man unglücklich mit 4:5, und nur dank der zuhause weiter makellosen Weste (zwei weitere Siege mit 3:0 gegen Olympique Marseille und 2:0 gegen den AJ Auxerre) und der Patzer der Konkurrenten steht man – etwas unerwartet, zugegebenermaßen – wieder auf Rang 1 der Tabelle. Weiterhin liegt das Feld dicht beisammen – nur 4 Punkte trennen Claudinos Mannschaft von Rang 17. Das könnte die spannendste und ausgeglichenste Ligue 1 Saison aller Zeiten werden...

2512 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia verliert Tabellenführung

Saison 2016-2, ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 29.05.2016, 10:22

Der SC Basita hat mit zwei Auswärtsniederlagen seine Tabellenführung wieder verspielt. Beim Aufsteiger Chamois Niortais kassierte Claudinos Mannschaft eine vermeidbare 0:1-Niederlage, und auch beim FC Sochaux blieb sie ohne Torerfolg und unterlag mit 0:3. Dagegen markierte der 3:0-Erfolg zuhause gegen den FC Metz ein Jubiläum: Claudino feierte damit in seiner inzwischen 26. Saison beim SC Bastia seinen 500. Sieg in der Ligue 1. Dank der Ausgeglichenheit der Liga stehen die Korsen immer noch auf Rang 2 der Tabelle in einem Verfolgertrion von Tabellenführer Nimes mit jeweils 10 Punkten, doch bis hinunter auf Rang 15 drängeln sich die Verfolger mit nur einem Punkt Rückstand. In der kommenden Woche geht es zuhause gegen OM und Auxerre, und zum Auswärtsspiel nach Rennes. Das Spiel in Auxerre wird ein besonderes, denn dort wird man den langjährigen Trainer Kuli schmerzlich vermissen.

2494 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia erster Tabellenführer

Saison 2016-2, ZAT 2, Claudino für SC Bastia am 20.05.2016, 09:52

So schlecht die letzte Saison endete, so gut begann die neue für den SC Bastia. Etwas überraschend stehen die Korsen als einziges noch ungeschlagenes Team nach dem ersten ZAT an der Spitze der Tabelle der Ligue 1. Dahinter folgt eine ganze „Armada“ von 8 Mannschaften mit 6 Punkten. Das Auftaktspiel gegen den OGC Nizza gewann Claudinos Mannschaft klar mit 3:0, und auch im zweiten Heimspiel gegen Girondins Bordeaux behielt sie dank einer disziplinierten Leistung mit 1:0 die Oberhand. Und auch im ersten Auswärtsspiel konnte sie punkten mit einem 2:2 beim Racing Club Strasbourg. Doch wir erinnern uns: auch in der letzten Saison waren die Korsen nach dem ersten ZAT Tabellenführer, und danach stagnierte die Mannschaft, um am Ende dann abzustürzen – allzuviel sollte man daher in den guten Saisonstart nicht hineininterpretieren – er könnte ebenso gut ein schlechtes Omen sein.

2495 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia mit Neuorientierung

Saison 2016-2, ZAT 1, Claudino für SC Bastia am 11.05.2016, 09:54


Der SC Bastia hat in der Schlußphase der abgelaufenen Saison einen schweren Einbruch erlebt und muss sich in der kommenden Spielzeit erst einmal neu orientieren. Claudinos Mannschaft verlor 6 der letzten 8 Saisonspiele, wurde dabei von Rang 1 bis auf Rang 9 „durchgereicht“ und stellte „unterwegs“ gleich mehrere Negativ-Vereinsrekorde auf: die längste Pleitenserie im heimischen Stade Armand Cesari mit 3 Heimniederlagen in Folge, mit der eine Serie von zuvor 22 Heimsiegen beendet wurde - die meisten Saisongegentore - die schlechteste Auswärtsbilanz seit der Wiederaufstockung der Ligue 1 2011. Als Konsequenz schauen die Korsen wieder einmal im internationalen Geschäft nur zu. Da ist es nur ein schwacher Trost, dass man zum 12. Mal in Folge den inoffizielllen Titel „beste korsische Mannschaft“ gewann und in der Coupe de France mal wieder das Finale erreichte. Zum Auftakt der neuen Saison empfängt der SCB den OGC Nizza und Wiederaufsteiger Girondins Bordeauy, und reist nach Strasbourg – die Fans hoffen, dass ihr Club bald wieder in die Spur findet.


2526 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Meisterträume platzen im Heim-Derby

Saison 2016-1, ZAT 12, Claudino für SC Bastia am 29.03.2016, 14:23

Der SC Bastia hat im Endspurt um die Meisterschaft einen drefachen Dämpfer erlitten. Nach einem erneut souveränen 4:0-Heimsieg gegen den FC Sochaux und einer 0:3-Niederlage beim AJ Auxerre stand für den Tabellenzweiten das Inselderby zuhause an, und dieses wurde mit 4:5 verloren. Schlimm genug, dass damit eine Heimserie von 22 Siegen endete. Schlimm genug, dass damit der zweite Platz verloren ging und nun vier Spiele vor dem Saisonende der Rückstand auf den Spitzenreiter AS St.Etienne auf 5 Punkte angewachsen ist. Aber die größte Schmach für Claudinos Mannschaft ist, dass dies ausgerechnet im Derby gegen den AC Ajaccio passieren musste. Damit ist der Meisterschaftszug wohl abgefahren, und auch die Freude über das Erreichen des Pokal-Halbfinals kann die Fans nur wenig trösten. Nun gilt es in den abschließenden vier Partien in Lorient und Paris sowie gegen Toulouse und Nizza die Position zu halten, um im nächsten Jahr wieder international zu spielen.

2513 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia macht Boden gut

Saison 2016-1, ZAT 11, Claudino für SC Bastia am 26.03.2016, 02:15

Mit einem hart umkämpften 3:2-Auswärtssieg beim fast schon abgestiegenen FC Nantes und einem ungefährdeten 4:0 Heimsieg gegen Olympique Nimes hat der SC Bastia vorübergehend die Tabellenspitze der Ligue 1 erobert, musste die Führung aber nach einer 0:5-Niederlage bei Racing Strasbourg sofort wieder an den AS St. Etienne abgeben. Mit zwei Punkte Rückstand liegt Claudinos Manschaft 7 Spiele vor dem Saisonende nun einen Punkt vor einem Verfolgertrio aus Valenciennes, Nizza und Lens. Damit ist für ein hoch spannendes Saisonfinale gesorgt. Die Korsen können am kommenden ZAT zwei Mal zuhause antreten (gegen den FC Sochaux und im Inselderby gegen den AC Ajaccio, die beide nur 4 Punkte hinter dem SCB liegen) und müssen zum AJ Auxerre, der den Klassenerhalt schon fast sicher erreicht hat.

2480 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia mit Licht und Schatten

Saison 2016-1, ZAT 10, Claudino für SC Bastia am 19.03.2016, 20:36

Der SC Bastia marschiert zuhause weiter von Sieg zu Sieg, hat sein Heimspiel Nr. 13 gegen den RC Lens mit 4:0 gewonnen und schrammte im Heimspiel Nr. 14 gegen den Meister Olympique Marseille haarscharf am ersten Punktverlust zuhause vorbei. Doch am Ende behielt Claudinos Mannschaft in einer umkämpften und hoch unterhaltsamen Partie mit 5:4 die Oberhand. Zwischen diesen beiden Spielen blamierten sich die Korsen allerdings beim AS Monaco bis auf die Knochen und kassierten mit 0:6 die höchste Niederlage seit einem Jahr. Damit liegen sie unverändert auf Rang 4 mit 4 Punkten Rückstand auf den neuen Tabellenführer AS St. Etienne, doch der Abstand zu den Verfolgern konnte ein wenig ausgebaut werden. Diesen Vorsprung gilt es nun in den kommenden Spielen in Nantes und Strasbourg sowie gegen Nimes zu verteidigen.

2487 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia verpasst Tabellenführung

Saison 2016-1, ZAT 9, Claudino für SC Bastia am 07.03.2016, 17:22

Der SC Bastia hat im Spitzenspiel beim AS St. Etienne durch eine 0:2-Niederlage den erneuten Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Zuvor hatte Claudinos Mannschaft ihre beiden Heimspiele gegen Stade Rennes und den Aufsteiger Paris FC jeweils mit 3:0 gewonnen und schraubte seine Heimserie saisonübergreifend auf unglaubliche 18 Siege in Folge. Mit einem Sieg in St. Etienne wären die Korsen jetzt Erster, doch durch die Niederlage fallen sie auf Rang 4 zurück und müssen nicht nur St. Etienne, sondern auch die siegreichen Valenciennes und Nizza im Klassement vorbeiziehen lassen. Und auch die Verfolger schlafen nicht: von Rang 9 trennen die Korsen nur 3 Punkte. Damit ist der kommende ZAT für den Saisonendspurt richtungsweisend: Zuerst muss der SCB in zwei „6-Punkte-Partien“ gegen die unmittelbaren Verfolger RC Lens und AS Monaco antreten, und sich dann auch noch zuhause gegen Meister Marseille behaupten.

167 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia mit starkem Rückrundenauftakt

Saison 2016-1, ZAT 8, Claudino für SC Bastia am 05.03.2016, 21:10

Der SC Bastia hat seine beiden Spiele zum Auftakt der Rückrunde gewonnen. Beim abstiegsgefährdeten Aufsteiger OSC Lille behielt Claudinos Mannschaft nach einem offenen Schalgabtausch am Ende knapp mit 4:3 die Oberhand, während zuhause gegen den zweiten Aufsteiger FC Metz ein überzeugender 3:0-Erfolg erreicht wurde. Beim neuen Tabellenführer Valenciennes FC dagegen spielte sie harmlos und unterlag in einem Spiel, in dem es zu mehr hätte reichen können, knapp mit 0:1. Damit liegen die Korsen weiterhin nur auf Rang 6 knapp außerhalb der internationalen Ränge, doch konnten sie den Rückstand auf die Spitze auf nur noch 2 Punkte verringern. Am kommenden ZAT mit 2 Heimspielen könnte der SCB somit wieder den Sprung nach vorne schaffen.

2476 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia kommt nicht vom Fleck

Saison 2016-1, ZAT 7, Claudino für SC Bastia am 26.02.2016, 13:03

Der SC Bastia hat die Hinrunde mit einer Niederlage beendet und bleibt auf Rang 6 hängen. Nach den beiden Heimsiegen gegen den FC Lorient mit 3:2 und PSG mit 2:0 sowie einem hart erkämpften 3:3-Unentschieden beim FC Toulouse unterlag Claudinos Mannschaft beim OGC Nizza mit 0:3. Und noch einem weiteren Dämpfer mußten die Korsen einstecken: In der Qualifikation zur Champions League scheiterten sie trotz eines 6:6 in Leicester und eines abschließenden 3:2-Erfolgs gegen St. James’s Gate und beendeten die Runde auf dem letzten Platz. Nach dem Viertelfinaleinzug in der Europa League im Vorjahr eine herbe Enttäuschung. Nun bleiben also nur noch die Ligue 1 und die Coupe de France, um in dieser Saison noch einen Titel zu erreichen, doch in der gegenwärtigen Verfassung scheint es mehr als fraglich, ob der SCB das Format dazu hat.

168 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Korsen-Derby mit 2 Verlierern

Saison 2016-1, ZAT 6, Claudino für SC Bastia am 16.02.2016, 17:28

Erst zum dritten Mal in der Geschichte des korsischen Derbys wurden die Punkte geteilt. Es war zwar ein spektakuläres Spiel, doch keiner der beiden Mannschaften nützte das 4:4 wirklich viel. Der AC Ajaccio konnte seinen Vorsprung an der Tabellenspitze nicht ausbauen, und der SC Bastia fiel gar wieder aus den Europacup-Rängen, nachdem man zuvor beim FC Sochaux mit 0:4 die sechste Auswärtsniederlage in Folge eingesteckt hatte. Da half auch der 3:0-Erfolg gegen den AJ Auxerre nicht, dessen Schicksal des frühen Ausscheidens aus der Champions League nun wohl auch Claudinos Mannschaft ereilen wird. Der bisherige Saisonverlauf ist also sehr durchwachsen und nicht zufriedenstellend. Zum Abschluß der Hinrunde sollte das Team nun Schadensbegrenzung betreiben und nicht noch weiter zurückfallen – angesichts der engen Tabellensituation mit nur 6 Punkten Differenz zwischen Rang 2 und 15 dürfte das nicht leicht werden.

165 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia im Derby-Fieber

Saison 2016-1, ZAT 5, Claudino für SC Bastia am 12.02.2016, 13:19

Der SC Bastia hat seine beiden Heimspiele gegen den FC Nantes mit 3:0 und gegen Racing Strasbourg mit 4:0 souverän gewonnen und sah auch beim Aufsteiger Nimes gut aus, traf aber das Tor nicht und mußte sich am Ende durch eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr mit 0:1 geschlagen geben. Damit hat Claudinos Mannschaft inzwischen zuhause eine Serie von saisonübergreifend 13 Siegen zu Buche stehen und klettert wieder auf Rang 4 in der Tabelle der Ligue 1. Diese Woche steht auf der Insel alles im Zeichen des Derbys, das durch die Eroberung der Tabellenführung durch den AC Ajaccio nun noch mehr Würze bekommt. Doch bevor es zum Saisonhöhepunkt nach Ajaccio geht, muss der SCB erst noch nach Sochaux reisen und empfängt dann auf eigenem Platz den AJ Auxerre.

156 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia weiter im Abwärtstrend

Saison 2016-1, ZAT 4, Claudino für SC Bastia am 07.02.2016, 00:08

Wieder hat der SC Bastia zwei Niederlagen einstecken müssen. Beim RC Lens unterlag Claudinos Mannschaft etwas unglücklich mit 0:1, und beim Meister in Marseille kam sie gar mit 0:4 unter die Räder. Auch zuhause endete eine Serie: Gegen den AS Monaco mußten die Korsen die ersten Gegentore im Stade Armand Cesari hinnehmen, gewannen aber trotzdem mit 4:2. In der Tabelle rutscht der SCB damit erst einmal aus den internationalen Plätzen, und das ausgerechnet vor dem Auftakt in der 2. Qualifikationsrunde zur Champions League. Mit Rang 8 rangiert Claudinos Team unter den eigenen Ansprüchen, aber die Saison ist ja noch jung, und am kommenden ZAT mit 2 Heimspielen kann hoffentlich der Trend wieder nach oben gekehrt werden.

145 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia verspielt gute Ausgangsposition

Saison 2016-1, ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 30.01.2016, 15:38

Der SC Bastia ist nach seinem perfekten Saisonstart mit zwei Niederlagen und einem frühen Aus im Ligapokal wieder zurückgeworfen worden. Bei Stade Rennes war Claudinos Mannschaft chancenlos und unterlag deutlich mit 0:4, und auch beim Aufsteiger Paris FC leistete sie sich haarsträubende Defensivfehler und mußte sich am Ende knapp mit 3:4 geschlagen geben. Zuhause berappelten sich die Korsen dann wieder und besiegten im „Duell der Dinos“ den AS St. Etienne mit 2:0. Damit reihen sie sich in einem Quintett punktgleicher Mannschaften an der Spitze auf Rang 4 en, bevor es am kommenden ZAT schon wieder zwei Mal auf Reisen geht, und zwar nach Lens und zum Meister nach Marseille. Und zuhause gilt es gegen den SC Monaco, die bisher weiße Weste zu verteidigen.

152 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia mit perfektem Saisonstart

Saison 2016-1, ZAT 2, Claudino für SC Bastia am 23.01.2016, 16:57

Der SC Bastia ist mit einer makellosen Bilanz von drei Siegen in die neue Saison der Ligue 1 gestartet. Im Auftaktspiel gegen Aufsteiger OSC Lille ließ Claudinos Mannschaft nichts anbrennen und gewann souverän  mit 3:0, und auch beim ersten Auswärtsauftritt beim zweiten Aufsteiger FC Metz gab sie sich keine Blöße und gewann mit 3:1. Und auch im ersten Spitzenspiel gegen den FC Valenciennes behielt sie dank einer soliden Abwehrleistung mit 1:0 die Oberhand. Damit katapultieren sich die Korsen nicht nur an die Spitze der ersten Tabelle, sondern sind noch als einziges Team der Ligue 1 ohne Niederlage. Doch am kommenden Spieltag wird es wohl schwer werden, die Führung zu verteidigen: der SCB muss gleich zwei Mal auswärts antreten, in Rennes und beim dritten Aufsteiger Paris FC, bevor dann zum zweiten Spitzenspiel der AS St. Etienne auf der Insel gastiert.

173 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia guten Mutes

Saison 2016-1, ZAT 1, Claudino für SC Bastia am 16.01.2016, 12:45

Nach dem recht erfolgreichen Abschneiden in der Europa League, wo man erst im Viertelfinale scheiterte hat der SC Bastia in der abgelaufenen Saison auch in der Liga wieder oben mitgespielt und konnte sich mit dem Erreichen von Platz 3 in der Abschlusstabelle der Ligue 1 erneut für die CL-Qualifikationsrunde qualifizieren. Besonders die Offensive machte dabei Trainer Claudino große Freude – mit 93 Treffern konnte ein Vereinsrekord aufgestellt werden. In der neuen Saison soll die Mannschaft und ihre Leistungen weiter konsolidiert werden – insbesondere will Claudino mit den anderen französischen „Eurofightern“ den ersten Platz in der EC-Wertung angreifen. Doch zunächst geht es in der Liga los: mit einem Heimspiel gegen Aufsteiger OSC Lille eröffnen die Korsen die Saison. Anschließend geht es zum zweiten Aufsteiger nach Metz, und im dritten Spiel ist Valenciennes zu Gast auf der Insel.

160 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Spitzentrio im Gleichschritt zum Endspurt

Saison 2015-3, ZAT 12, Claudino für SC Bastia am 06.12.2015, 04:00

Der SC Bastia hat seine beiden Heimpiele gegen Girondins Bordeaux und Valenciennes FC souverän jeweils mit 4:0 gewonnen, doch beim abstiegsgefährdeten Aufsteiger Olympique Lyon setzte es eine 0:4-Niederlage. Damit konnte Claudinos Mannschaft gegenüber den beiden Teams an der Spitze, Marseille und Ajaccio keinen Boden gut machen und liegt weiterhin mit 4 bzw. 3 Punkten hinter den beiden. Besondere Brisanz beim bevorstehenden Saisonfinale hat damit das korsische Derby am drittletzten Spieltag, bei dem der SCB Heimrecht genießt und damit nach Punkten mit dem Rivalen gleichziehen könnte. Außerdem stehen noch zwei Auswärtsbegegnungen beim RC Lens und bei Racing Strasbourg sowie das abschließende Heimspiel gegen ES Troyes an. Für Hochspannung ist also gesorgt, und selten hat der Endspurt die Fans auf der Insel so elektrisiert wie in dieser Saison.

154 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia wieder dran

Saison 2015-3, ZAT 11, Claudino für SC Bastia am 28.11.2015, 17:07

Sieben Spiele vor dem Saisonende liegt der SC Bastia weiterhin auf Rang 3 und auch weiterhin hinter dem Inselrivalen AC Ajaccio, der allerdings die Tabellenführung wieder an den Meister Olympique Marseille abgeben musste – nicht zuletzt durch die 0:3-Niederlage von Claudinos Mannschaft beim Meister, nachdem sie zuvor mit einem 4:2-Erfolg in der Hauptstadt und einem 2:1 zuhause gegen den FC Toulouse gerade den Anschluss an das Spitzenduo wieder hergestellt hatte. So sind es immer noch 4 Punkte Rückstand auf den Meister, aber nur noch 3 Punkte auf den Rivalen auf Rang 2. Doch am kommenden Spieltag warten mit Bordeaux und Valenciennes zwei äußerst unangenehme Gegner im Stade Armand Cesari, und die Reise nach Lyon wird auch kein Spaziergang. Dennoch sollte vor dem Saisonfinale mit dem Inselderby als Höhepunkt weiter gepunktet werden.

159 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Rückschlag für Bastia

Saison 2015-3, ZAT 10, Claudino für SC Bastia am 19.11.2015, 14:58

Der SC Bastia hat im Spitzenspiel der Verfolger gegen den AS Monaco mit 4:5 seine zweite Heimniederlage hinnehmen müssen und wird dadurch im Rennen um die korsische und die französische Meisterschaft zurückgeworfen. Auch beim Aufsteiger FC Lorient kassierte Claudinois Mannschaft eine 0:3-Schlappe. Gegen den FC Sochaux fing sie sich dagegen wieder und gewann souverän mit 4:0. Damit konnten die Krosen gerade noch einmal den dritten Rang in der Tabelle verteidigen, der Rückstand auf Tabellenführer Ajaccio (6 Punkte) und den Titelverteidiger Olympique Marseille (4 Punkte) hat sich aber vergrößert, und die Verfolger sind wieder näher gerückt. Am kommenden ZAT geht es dann zum schwächelnden Paris St. Germain und zuhause gegen Toulouse, bevor dann das Spitzenspiel in Marseille auf dem Programm steht.

149 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Korsika rockt die Ligue 1

Saison 2015-3, ZAT 9, Claudino für SC Bastia am 15.11.2015, 20:46

Während der Rivale AC Ajaccio and der Spitze der Ligue 1 fast schon einsam seine Kreise zieht, konnte der SC Bastia druch 2 Siege einen Platz gut machen und liegt nun auf Rang drei, 5 Punkte hinter dem Inselrivalen und einen Punkt hinter dem Titelverteidiger aus Marseille. Bei Stade Rennes ging Claudinos Mannschaft mit 0:5 unter, doch gegen „Altmeister“ AS St. Etienne gelang ihr ein 3:0-Erfolg, und beim OGC Nizza ein 4:1-Auswärtssieg. Nun gilt es für die jungen Wilden aus Korsika, im letzen Saisondrittel zunächst in den Partien gegen die Verfolger AS Monaco und FC Lorient sowie gegen das Tabellenschlusslicht FC Sochaux weiter Boden gut zu machen, um so vielleicht doch noch die Vorherrschaft auf der Insel zurückzuerobern. Das Insel-Derby am drittletzten Spieltag bekommt so eine noch größere Bedeutung als ohne diese Konstellation.

162 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia nur noch zweitbestes Insel-Team

Saison 2015-3, ZAT 8, Claudino für SC Bastia am 04.11.2015, 14:20

Der SC Bastia hat sich zum Auftakt der Rückrunde keine Blöße gegeben und seine beiden Heimspiele gegen die Verfolger AJ Auxerre und FC Nantes jeweils mit 4:0 souverän gewonnen. Beim Aufsteiger in Nimes gab es allerdings eine empfindliche 0:4-Klatsche. Trotzdem bleiben die Korsen weiterhin auf Kurs: Rang 4 in der Tabelle mit nur 2 Punkten Rückstand auf den neuen Tabellenführer AC Ajaccio, der einen perfekten ZAT hinlegte, und als Letzter eines Spitzenquartetts mit Mit Valenciennes und Meister OM, das sich leicht vom Rest des Feldes absetzen konnte. Doch nun warten mit den Gastspielen in Rennes und Nizza sowie zuhause gegen den auch in dieser Saison schwächelnden, aber immer gefährlichen AS St. Etienne schwere Aufgaben auf Claudinos junge Wilde von der Insel.

149 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia zur Halbzeit Dritter

Saison 2015-3, ZAT 7, Claudino für SC Bastia am 30.10.2015, 17:38

Der SC Bastia hat in den letzten vier Hinrundenspielen erneut zuhause wichtige Punkte liegen lassen und so eine bessere Platzierung in der „Herbsttabelle“ verpasst. Nach einem souveränen 4:0-Heimsieg gegen den RC Lens und einem schwachen Auftritt im Derby beim AC Ajaccio, das mit 0:1 verloren ging, leistetet sich Claudinos Mannschaft gegen Racing Strasbourg einige Aussetzer in der Defensive und mußte sich am Ende mit einem 4:4 begnügen. Zum Abschluß beim ES Troyes gab es nochmals einen 4:1-Erfolg, mit dem die Korsen auf Rang 3 „überwintern“, 4 Punkte hinter Meister OM und dem FC Valenciennes, und nur hauchdünn vor einer Gruppe von 5 Verfolgern, von denen man zum Rückrundenauftakt den AJ Auxerre und den FC Nantes zuhause empfängt. Außerdem beginnt die Gruppenphase der Champions League und bald auch die Coupe de France – und somit die Wochen der Wahrheit für den SCB.

170 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia schleicht sich nach oben

Saison 2015-3, ZAT 6, Claudino für SC Bastia am 23.10.2015, 12:15

Der SC Bastia hat durch seinen zweiten Auswärtserfolg mit 4:1 bei Girondins Bordeaux und dem 2:0-Erfolg gegen Aufsteiger Olympique Lyon einen großen Sprung in der Tabelle der Ligue 1 gemacht und liegt trotz einer schweren 0:5-Schlappe beim FC Valenciennes immer noch auf Rang 2, nur zwei Punkte hinter dem führenden Meister aus Marseille. Doch liegen auf den Rängen 2 bis 10 gleich 9 Mannschaften nur einen einzigen Punkt auseinander, und selbst die Distanz zum ersten Abstiegsrang beträgt nur 7 Punkte – so ausgeglichen ist die Ligue 1 in dieser Saison. Zum Abschluss der Hinrunde stehen für Claudinos Mannschaft das Derby in Ajaccios siwue zwei Heimspiele gegen die unmittelbaren Verfolger RC Lens und Racing Strasbourg auf dem Programm, bevor es dann im letzten Spiel nach Evian geht.

154 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia mit erster Heimniederlage

Saison 2015-3, ZAT 5, Claudino für SC Bastia am 18.10.2015, 16:00

Der SC Bastia hat in seinem fünften Heimspiel seine erste Niederlage einstecken müssen. Gegen Paris Saint Germain ließ Claudinos Mannschaft ihren Trainer durch ihre schlechte Chancenverwertung verzweifeln und unterlag dem Pokalsieger mit 1:2. Doch beim FC Toulouse rappelten sich die Korsen wieder auf und erkämpften sich mit dem 3:3 einen wichtigen Punkt. Ein Glanzlicht setzten sie schließlich im Spitzenspiel gegen den Meister Olympique Marseille, den sie mit 5:0 regelrecht vorführten und damit verhinderten, dass der Tabellenführer frühzeitig davonzieht. Im Pokal mußte der SC Bastia dagegen wieder einmal frühzeitig die Segel streichen und konzentriert sich nun auf die Vorbereitung des Starts in der Champions League. Doch vorher geht es im Liga-Alltag noch nach Bordeaux und Valenciennes sowie gegen Olympique Lyon.

148 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia mit erstem Auswärtssieg

Saison 2015-3, ZAT 4, Claudino für SC Bastia am 10.10.2015, 13:58

Der SC Bastia arbeitet sich langsam in der Tabelle nach oben. Nach einer erneuten Auswärtsniederlage mit 0:1 beim AS Monaco konnte Claudinos Mannschaft den Aufsteiger FC Lorient zuhause mit 3:0 bezwingen und nahm anschließen beim FC Sochaux erstmals auf fremdem Platz mit 2:1 die Punkte mit. Damit rücken die Korsen auf Rang 4 vor, doch angesichts der Leistungsdichte in der Ligue 1 hat das noch wenig Bedeutung, denn gerade einmal 3 Punkte trennen den vierten vom sechzehnten Tabellenplatz. Oben zieht Meister Olympique Marseille einsam seine Kreise und muss am nächsten ZAT auf die Insel reisen. Zuvor empfängt Bastia noch den Pokalsieger Paris Saint Germain und muss zum FC Toulouse reisen. Es dürfte also eine aufregende Woche für Mannschaft und Verein werden.

150 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia nur zuhause souverän

Saison 2015-3, ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 03.10.2015, 17:43


Mit zwei deutlichen Heimsiegen hat der SC Bastia den Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle wieder hergestellt. Im heimischen Stade Armand Cesari bezwang Claudinos Mannschaft zunächst Stade Rennes mit 4:0 und mußte sich anschließend beim AS St. Etienne mit 0:2 geschlagen geben. Gegen den OGC Nizza zeigte sie sich dann wieder souverän und gewann am Ende ebenfalls mit 4:0. Damit stehen die Korsen mit ausgeglichenem Punktekonto erstmals im einstelligen Tabellenbereich auf Rang 8. In der kommenden Woche geht es wieder zwei Mal auf Reisen, navh Monaco und nach Sochaux, und zuhause geht es gegen den Aufsteiger FC Lorient. Außerdem startet die Coupe de la Ligue, in der man sich gleich in der ersten Runde mit dem Schwergewicht Olympique Marseille auseinandersetzen muss.


2487 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Schwacher Start des SC Bastia

Saison 2015-3, ZAT 2, Claudino für SC Bastia am 26.09.2015, 16:54


Der frisch gebackene Vizemeister SC Bastia hat in der neune Saison der Ligue 1 einen sehr berhaltenen Start hingelegt und nur mit Glück einen totalen Fehlstart verhindert. Zum Saisonauftakt kassierte Claudinos Mannschaft mit 0:5 gleich eine deftige Niederlage. Auch bei der Heimpremiere gegen Nimes Olympique tat sie sich schwer und gewann durch ein Tor in der Schlussphase knapp mit 3:2. Auch im zweiten Auswärtsspiel beim FC Nantes gelang kein Tor und man unterlag mit 0:1. Damit stehen die Korsen unter 10 punktgleichen Mannschaften aufgrund ihrer schlechten Tordifferenz nur knapp „über dem Strich“ auf Rang 17. Und nun geht es in den nächsten Spielen augerechnet gegen drei Schwergewichte der Liga, nämlich Stade Rennes, OGC Nizza sowie zum AS St.Etienne. Da müssen Claudinos junge Wilde aufpassen, das sie nicht gleich früh in den Abstiegskampf geraten.


2501 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia guten Mutes

Saison 2015-3, ZAT 1, Claudino für SC Bastia am 20.09.2015, 16:48


Nachdem der SC Bastia in der vergangenen Saison nach drei Niederlagen in den letzten drei Saisonspielen am letzten Spieltag noch auf der Ziellinie von Olympique Marseille abgefangen wurde und sich mit nur einem Punkt Rückstand mit Platz 2 begnügen mußte, wollen die jungen Wilden von Trainer Claudino auch in diesem Jahr wieder angreifen. Auch in der Champions-League, für die sich die Mannschaft durch die Vizemeisterschaft das erste Mal nach 14 Jahren wieder qualifizieren konnte, wollen die Korsen für Frankreich wieder Punkte sammeln für die Mission „Platz 1 in der 5-Jahres-Wertung“. Doch zunächst geht es in der Liga zum AJ Auxerre und zum FC Nantes sowie zuhause gegen Aufsteiger Olympique Nimes. Und in diesem Jahr könnte es schwerer werden, denn die junge Mannschaft des SCB geht nicht wie im letzten Jahr als Außenseiter ins Rennen.


2497 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia immer noch vorn!

Saison 2015-2, ZAT 12, Claudino für SC Bastia am 03.08.2015, 11:02

Der SC Bastia hat überraschend seine Tabellenführung noch einmal verteidigen können. Mit zwei überzeugenden Auftritten vor heimischem Publikum schlug Claudinos Mannschaft den FC Valenciennes mit 5:0 und den OSC Lille mit 2:0. Im Inselderby gab es dagegen wieder einmal nichts zu holen und man unterlag mit 0:3. Damit liegen die Korsen vor dem Saisonfinale noch einen Zähler vor Monaco und drei vor Olympique Marseille. Doch der Titel liegt mit einem Blick auf das Restprogramm mit noch drei Auswärtsspielen in Nizza, Toulouse und Sochaux bei nur einem Heinspiel gegen Bordeaux außer Reichweite. So freut man sich in Bastia darüber, dass die jungen Wilden die Erwartungen weit übertroffen und über fast die gesamte Rückrunde das Tableau angeführt haben. Sollte in der Endabrechnung die Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb in der nächsten Saison winken, wäre auch das schon ein sensationeller Erfolg.

158 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Luft wird dünner für Bastia

Saison 2015-2, ZAT 11, Claudino für SC Bastia am 26.07.2015, 20:47

Der SC Bastia hat mit zwei Niederlagen seinen Vorsprung an der Tabellenspitze wieder verspielt und liegt nur noch einen Zähler vor den beiden Verfolgern Olympique Marseille und AS Monaco. Beim AJ Auxerre konnte Claudinos Mannschaft noch auftrumpfen und gewann das Spiel ungefährdet mit 4:1. Doch gegen den AS St. Etienne setzte es die zweite Heimniederlage in dieser Saison mit 3:5, und auch bei Paris St. Germain gab es beim 0:3 nichts zu holen. Die Mannschaft wirkte erschöpft, und es ist mehr als fraglich, ob die Spitzenposition noch länger gehalten werden kann. Von der Mesiterschaft will deswegen in Bastia niemand mehr reden. Alles konzentiert sich nun auf das zweite Inselderby in der Hauptstadt und auf die beiden Heimpartien gegen den seit drei Spielen ungeschlagenen Valenciennes FC sowie Lille.

147 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia weiter obenauf

Saison 2015-2, ZAT 10, Claudino für SC Bastia am 16.07.2015, 15:00

Der SC Bastia hat sein Heimspiel gegen den AC Le Havre mit 4:2 gewonnen und konnte dank eines 5:0-Erfolgs im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Olympique Marseille seinen Vorsprung an der Tabellenspitze trotz einer 0:5-Niederlage bei Stade Rennes sogar noch ausbauen. 4 Punkte beträgt dieser 10 Spieltage vor dem Saisonende, doch haben die Korsen das weitaus schlechteste Torkonto und noch 6 Auswärtsspiele im Restprogramm. An den Titel will daher auf der Insel trotz aller Euphorie über den bisher so guten Saisonverlauf niemand so recht glauben – auch der nach der Hinrunde als Geheimfavorit gehandelte AC Ajaccio mußte in der Rückrunde viel Federn lassen. Für Claudinos Mannschaft stehen nun zwei schwere Auswärtsspiele beim AJ Auxerre und bei Paris St.Germain an. Außerdem empfängt man zuhause den Meister AS St.Etienne. „Nur wenn wir danach auch noch so gut dastehen, dann nehmen wir vielleicht das M-Wort in den Mund“, sagt der Trainer dazu.

169 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia verteidigt die Führung

Saison 2015-2, ZAT 9, Claudino für SC Bastia am 11.07.2015, 18:40

Der SC Bastia hat seine Tabellenführung mit 2 Siegen erfolgreich verteidigt. Beim Aufsteiger Montpellier erkämpfte sich Claudinos Mannschaft einen 4:2-Erfolg, und gegen den FC Nantes hatte sie mehr Mühe als dem Trainer lieb war, am Ende mit 3:2 zu gewinnen. Trotz der 0:4-Schlappe in Monaco bleiben die Korsen damit ganz oben, mit nur noch einem Punkt vor Olympique Marseille, die sie am kommenden ZAT zum Spitzenspiel auf der Insel nach der Serie von 8 Siegen aus den letzten 10 Spielen mit breiter Brust empfangen. Die weiteren Verfolger liegen bereits 6 Punkte zurück, doch im Laufe des letzten Saisondrittels wird es sicher noch größere Verschiebungen im Klassement geben. „Unsere wieder erlangte Heimstärke ist der Schlüssel zu diesem Erfolg,“ so der Trainer zu seiner Strategie, „wir müssen einfach so wie in den letzten Wochen weitermachen.“

153 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia obenauf

Saison 2015-2, ZAT 8, Claudino für SC Bastia am 05.07.2015, 15:04

Die Fans auf der Insel reiben sich verwundert die Augen: Zum ersten Mal seit 3 Spielzeiten steht der SC Bastia wieder ganz oben in der Tabelle der Ligue 1. Damit hatte niemand in seinen kühnsten Träumen gerechnet. Nach einem erneut souveränen 4:0 Heimerfolg gegen Aufsteiger ES Troyes setzte es zwar beim Pokalsieger Racing Strasbourg eine 0:3-Niederlage, doch in ihrem nächsten Heimspiel zeigte die junge Mannschaft, dass sie auch kämpfen kann und rang den RC Lens nach Rückstand noch mit 4:3 nieder. Der Trainer versucht indes die aufkommende Euphorie zu bremsen: „Bei aller Freude - unsere aktuelle Tabellenposition täuscht: Wir haben 5 der letzten 7 Spiele zuhause gehabt und es ist mehr als fraglich, ob unsere Kondition bis zum Ende der langen Saison reichen wird.“

144 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia stürmt nach oben

Saison 2015-2, ZAT 7, Claudino für SC Bastia am 28.06.2015, 13:04

Zum Abschluss der Hinrunde der Ligue 1 hat der SC Bastia einen perfekten ZAT mit 4 Siegen ohne Gegentor hingelegt. Ein solches Kunststück gelang den Korsen zuletzt vor 7 Jaren. Nicht nur in den drei Heimspielen gegen OGC Nizza (1:0), den FC Toulouse (3:0) und den FC Sochaux (1:0) hielt sich Claudinos Mannschaft schadlos, auch bei Girondins Bordeaux gelang mit 4:0 ein makelloser Erfolg. Damit katapultiert sich der SCB in der Halbzeittabelle auf Rang 2 und liegt nur 2 Punkte hinter Tabellenführer Olympique Marseille. Nach der besten Hinrunde seit 5 Jahren sind die Fans inzwischen wieder mit ihrer Mannschaft versöhnt und hoffen, dass es dem jungen Team von Claudino gelingt, in der Rückrunde diese gute Position zu verteidigen.

139 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia qält sich weiterhin

Saison 2015-2, ZAT 6, Claudino für SC Bastia am 22.06.2015, 14:41

Die erste Euphorie über die anfänglichen Erfolge der jungen Wilden ist vorbei. Der SC Bastia ist endgültig im Mittelfeld der Ligue 1 angekommen. Zwar war die Begeisterung über den 4:0-Erfolg im Derby gegen den AC Ajaccio nochmals groß, doch nach zwei erneuten Niederlagen mit 0:3 beim FC Valenciennes und 0:1 beim OSC Lille und dem Ausscheiden im Halbfinale des Ligapokals gegen den AS St. Etienne ist Ernüchterung eingekehrt. Nur mit einer signifikanten Leistungssteigerung in den letzten 4 Spielen der Hinrunde kann Claudinos Mannschaft die Kritiker zum Verstummen bringen. Immerhin hat sie drei Heimspiele gegen Nizza, Toulouse und Sochaux bei nur einem Auswärtsauftritt in Bordeaux. Damit sollte das Minimalziel einer Verbesseung gegenüber der vergangenen Saison wohl erreicht werden.

137 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia fällt zurück

Saison 2015-2, ZAT 5, Claudino für SC Bastia am 12.06.2015, 13:20

Nach dem perfekten Saisonstart verliert der SC Bastia immer weiter an Boden und ist nun endgültig ins Mittelfeld zurückgefallen. Gegen den AJ Auxerre gab Claudinos Mannschaft beim 4:4 schon wieder 2 wichtige Punkte zuhause ab und beim Meister und nächsten Pokalgegner AS St. Etienne unterlag sie mit 0:2. Auch im zweiten Heimspiel gegen PSG tat sich sich lange schwer und musste um den 4:2-Sieg hart kämpfen. Nur dank der bisher glänzend aufgelegten Offensive mit den zweitmeisten Treffern der Liga liegen die Korsen in einer sehr engen Tabellenkonstellation damit im Moment noch auf einem einstelligen Tabellenplatz, doch erneut wartet eine schwere Woche auf sie. Vor dem großen Inselderby mit dem Tabellennachbarn geht es für die jungen Wilden noch nach Valenciennes und zum Abschluss des ZAT zum Tabellenvierten OSC Lille.

148 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia bleibt oben dran

Saison 2015-2, ZAT 4, Claudino für SC Bastia am 05.06.2015, 17:34

Der neuformierte SC Bastia macht – zumindest im Vergleich zur vergangenen Saison – auch weiterhin eine recht gute Figur in der Ligue 1. Beim AC Le Havre erkämpften sich die jungen Wilden von Claudino ein 3:3, und gegen Stade Rennes gelang mit 3:0 der dritte Heimsieg ohne Gegentor. Und die traditionsgemäße Schlappe in Marseille fiel mit 0:4 auch nicht signifikant schlimmer aus als in den Vorjahren. Derzeit Rang 5 (Vorjahr: 19) scheint ein Indiz, dass der radikale Umbruch ein Erfolg werden könnte. Doch die Saison ist noch sehr lang, und in den kommenden drei Partien warten drei Schwergewichte auf die jungen Korsen: Der Tabellendritte AJ Auxerre, der auf Revanche für die Pokalpleite sinnt, Meister und Ligacupgewinner AS St.Etienne, der einen ganz schlechten Saisonstart vergessen machen muss, und die punktgleichen Paris St. Germain.

151 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia auf dem Boden der Tatsachen

Saison 2015-2, ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 29.05.2015, 12:21

Nach dem Höhenflug kam der Absturz und mit ihm die Erkenntnis, dass der Traumstart wohl doch eine Eintagsfliege war: Die jungen Wilden vom SC Bastia haben im vierten Spiel der Saison zuhause gegen den neuen Tabellenführer HSC Montpellier mit 3:4 und auch das zweite Spitzenspiel beim FC Nantes mit 1:2 verloren und sind damit ziemlich unsanft wieder in der realen Welt gelandet. Dank eines 4:0-Siegs gegen den AS Monaco liegt Claudinos Mannschaft zwar unverändert auf Rang 2 der Ligue 1 Tabelle, doch lauern gleich vier weitere Teams punktgleich dahinter. Damit droht bereits am kommenden ZAT ein weiterer Absturz ins Mittelfeld, denn es geht gleich zwei Mal auf die Reise nach Le Havre und Marseille. Außerdem empfangen die Korsen zuhause Stade Rennes.

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia mit Traumstart

Saison 2015-2, ZAT 2, Claudino für SC Bastia am 25.05.2015, 13:43

Die jungen Wilden von der Insel haben am 1. ZAT der Ligue 1 völlig unerwartet ein Ausrufezeichen gesetzt. Mit drei Siegen startete Claudinos umformierte Mannschaft in die neue Saison – das gelang zuletzt vor 10 Jahren in der Saison 2011-3. Im ersten Spiel beim Aufsteiger ES Troyes behielten die Korsen etwas glücklich mit 3:2 die Oberhand. Zur Heimpremiere schlug man dank einer soliden Abwehrleistung den Pokalsieger RC Strasbourg mit 1:0, und auch beim RC Lens holte man mit 3:1 die Punkte. Damit ist der SC Bastia ohne Verlustpunkt und nur dank der schlechteren Tordifferenz gegenüber dem AJ Auxerre derzeit Zweiter der Tabelle. Ob der Traumstart eine Eintagsfliege war, muss die Mannschaft nun in den nächsten Spielen gegen Aufsteiger Montpellier und Monaco sowie beim ebenfalls noch verlustpunktfreien FC Nantes zeigen.

148 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wohin geht es mit dem SC Bastia?

Saison 2015-2, ZAT 1, Claudino für SC Bastia am 16.05.2015, 16:53

Der SC Bastia hat in der abgelaufenen Spielzeit mit Rang 12 und 55 Punkten seine schlechteste Saison seit 2008-1 gespielt. 18 Spielzeiten lang haben die Korsen immer in der Spitze und um den Titel mitgespielt – jetzt ist ein radikaler Umbruch nötig. Nun müssen die jungen Spieler, die Trainer Claudino während der Spielpause zu einem Team zu formen versucht hat, in der in den letzten Jahren immer stärker gewordenen Ligue 1 beweisen, dass sie es zumindest so gut können wie die Alten. Als Saisonziel hat Claudino lediglich eine Verbesserung gegenüber der letzten Saison ausgegeben. Damit liegt die Latte nicht sehr hoch. Außerdem sollen die Spieler mit der erstmaligen Teilnahme am Alpencup Spielpraxis sammeln. Zum Auftakt in der Ligue 1 müssen die jungen wilden Korsen zum Aufsteiger nach Troyes und empfangen zur Heimpremiere den Pokalsieger aus Strasbourg. Im dritten Spiel geht es zum RC Lens.

160 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia im Niemandsland

Saison 2015-1, ZAT 12, Claudino für SC Bastia am 05.04.2015, 15:44

Der SC Bastia hat die Saison abgehakt und konnte in seinen beiden Heimspielen daher ohne Druck locker aufspielen. Trotz einiger Abwehrfehler besiegte Claudinos Mannschaft das Tabellenschlusslicht FC Metz mit 4:2 und zeigte dann gegen den Meister FC Valenciennes eine ihrer besten Saisonleistungen und gewann auch dieses Spiel mit 4:0. Bei Racing Strasbourg verschenkte sie dagegen zum wiederholten Male und passend zum bisherigen Saisonverlauf beim 0:1 drei mögliche Punkte. Nun scheint am Ende sogar das Minimalziel eines Platzes in der oberen Tabellenhälfte gefährdet, denn im Saisonendspurt müssen die Korsen noch dreimal auswärts antreten – in Lille, Sochaux und Bordeaux – und nur noch ein einziges Mal zuhause gegen den FC Toulouse. Eine einstellige Platzierung hatte man indes in der laufenden Saison noch kein einziges Mal inne – auch in dieser Hinsicht markiert diese Saison einen traurigen Negativrekord.

153 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Das Ende einer Erfolgs-Ära

Saison 2015-1, ZAT 11, Claudino für SC Bastia am 30.03.2015, 10:47

Nach zwei erneuten Niederlagen mit 0:2 in Saint Etienne und 4:5 in Auxerre und dem mehr als mühsamen 3:2-Heimsieg gegen Stade Reims kann man 7 Spiele vor dem Saisonende in Bastia wohl diese Saison abhaken. Bereits jetzt steht fest, dass dies die schlechteste Saison seit 2008-2 werden wird. Damals schlossen die Korsen auf Rang 10 und waren seitdem in 18 aufeinanderfolgenden Spielzeiten nie schlechter als Rang 6. Nur ein einziges Mal hat Claudino mit seiner Mannschaft in dieser Zeit nicht an einem europäischen Wettbewerb teilgenommen, wenngleich nach dem einzigen Champions-League-Titel gleich bei der ersten Teilnahme international nicht viel bewegt wurde. Die verbleibenden 7 Spiele wird Claudino zu einem Umbruch nutzen und die Mannschaft verjüngen, um in der kommenden Saison einen Neustart zu versuchen.

143 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia mit weiterer Blamage

Saison 2015-1, ZAT 10, Claudino für SC Bastia am 23.03.2015, 15:37

Der SC Bastia kommt in der Ligue 1 einfach nicht vom Fleck. Gerade schien sich Claudinos Mannschaft mit einer Mini-Serie näher an die Europapokalplätze heranzuschleichen, doch dann folgte wieder ein Rückschlag. Mit einem erneut souveränen Auftritt wurde Stade Rennes zunächst zuhause mit 4:0 besiegt. Dann gab es einen 2:1-Erfolg bei Olympiaue Lyon. Doch gegen den OGC Nizza kassierten die Korsen wieder 5 Gegentore und gingen mit 1:5 unter. So liegt der SCB weiterhin nur auf Rang 10, konnte aber immerhin den Abstand auf die Abstiegsränge auf 9 Punkte vergrößern. 10 Spiele vor dem Saisonende schwindet indes die Hoffnung der Fans, auch im nächsten Jahr auf internationaler Bühne vertreten zu sein – 5 Punkte beträgt der Rückstand, und fast alle Teams in der oberen Tabellenhälfte haben noch ein höheres Torkonto. Da wird nicht mehr viel gehen.

154 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia weiter mit viel Mühe

Saison 2015-1, ZAT 9, Claudino für SC Bastia am 12.03.2015, 22:40

Der SC Bastia hat weiterhin eine schwierige Saison und bleibt vom Pech verfolgt. Zu viele unnötige und unglückliche Punktverluste lassen Claudinos Mannschaft weiterhin im Mittelfeld der Ligue 1 herumdümpeln. Nach zwei glanzlosen Auftritten in Monaco mit einer knappen 0:1-Niederlage und zuhause im Inselderby gegen den AC Ajaccio mit 1:0 spielten die Korsen in Nantes groß auf und wurden am Ende wieder einmal nicht für ihre Mühen belohnt. Mit 3:3 konnte man nur einen Punkt aus dem Norden mitnehmen. Nun sind zwei Drittel der Saison um und es ist keine Besserung in Sicht. Nur ein einziges Mal in den vergangenen 20 Jahren stand man zu dieser Zeit noch schlechter da und schaffte in der Saison 13-1 am Ende noch Rang 3. Doch davon wagt in dieser verhexten Saison in Bastia niemand zu glauben. Die Devise kann also nur lauten: noch ordentlich die Saison zu Ende spielen und dann ganz schnell vergessen.

170 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia leicht erholt

Saison 2015-1, ZAT 8, Claudino für SC Bastia am 06.03.2015, 15:15

Zum Auftakt der Rückrunde hat der SC Bastia Olympique Marseille in einem hart umkämpften Spiel mit 4:3 niedergerungen und einen erneuten Punktverlust vor heimischer Kulisse knapp verhindert. Zwar gab es beim RC Lens eine 0:2-Niederlage, doch im zweiten Heimspiel gegen Paris Saint Germain zeigte Claudinos Mannschaft offenbar beflügelt vom Erfolg gegen Marseille ihre bisher beste Saisonvorstellung und gewann klar mit 4:0 – dem höchsten Saisonsieg. Wichtig war für den Trainer auch, dass nach vier Spielen mit zahlreichen Nachlässigkeiten in der Defensive mal wieder die Null stand. Zwar brachten diese Ergebnisse die Korsen in der Tabelle nicht wirklich nach vorne – man liegt nach wie vor auf Rang 13 – doch wenigstens hat man nun ein ausgeglichenes Punktekonto, und der Abstand zum oberen Drittel ist etwas geringer geworden: nur 4 Punkte sind es zu den Europapokalplätzen. Doch erst einmal muss die Mannschaft den vermeintlichen Aufwärtstrend in Monaco und Nantes sowie im heiß ersehnten Inselderby gegen den AC Ajaccio untermauern. Ein Teilziel auf diesem Weg ist zunächst wenigstens auf der Insel wieder die Nummer Eins zu werden.

192 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Das Ende der goldenen Zeiten in Bastia

Saison 2015-1, ZAT 7, Claudino für SC Bastia am 27.02.2015, 20:35

Nun ist beim SC Bastia endgültig die Krise ausgebrochen. Claudinos Mannschaft hat die schlechteste Hinrunde seit dessen Amtsantritt vor 21 Jahren hingelegt. Zum ersten Mal überhaupt ist die Bilanz zur Halbzeit negativ. Mit nur 25 Punkten liegen die Korsen nur auf Rang 13 und haben nur 3 Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Erneut gab es herbe Punktverluste vor heimischer Kulisse mit einem indiskutablen 2:3 gegen den OS Lille und einem 2:2 gegen Girondins Bordeaux. Und auch beim 1:0 gegen den FC Souchaux wirkte Claudinos Mannschaft schwach wie ein Absteiger. Allein die 0:2-Niederlage im einzigen Auswärtsspiel beim FC Toulouse war keine negative Überraschung. Damit holte der SCB nur 4 Punkte aus dem langen Herbstmeisterschafts-ZAT und dürfte in der Rückrunde mit dem Abstiegskampf beschäftigt sein. Von einem Titel redet nach der Finalniederlage in der Coupe de la Ligue in Bastia längst niemand mehr. Zum desaströsen Gesamtbild paßt schließlich auch das erneute, klägliche Ausscheiden in den Europa-League-Playoffs.

175 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia mit Befreiungsschlag

Saison 2015-1, ZAT 6, Claudino für SC Bastia am 21.02.2015, 14:38

Mit einer kleinen Serie von drei Siegen hat sich der SC Bastia aus der Abstiegszone befreit. Beim FC Metz konterte Claudinos Mannschaft geschickt und nahm am Ende mit 2:1 die Punkte mit. Anschließend wurde der Tabellenführer Racing Strasbourg mit 3:0 von der Insel gefegt. Und beim Meister in Valenciennes zeigten die Korsen ihre bisher beste Saisonleistung und legten mit 5:4 gleich den zweiten Auswärtssieg nach. Mit ausgeglichenem Konto geht der SC Bastia nun in den letzten ZAT der Hinrunde. Das Abstiegsgespenst ist zwar erst einmal vertrieben, doch Entwarnung kann es trotz des zwischenzeitlichen Erfolges (auch im Ligapokal, wo man das Finale erreicht hat) nicht geben. Etwas neidvoll blickt man in Bastia derzeit auf den Inselrivalen aus der Hauptstadt, der auf Rang 2 liegt – dort, wo Claudinos Mannschaft auch hin will. Aber dorthin ist es noch ein weiter Weg.

158 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia im freien Fall

Saison 2015-1, ZAT 5, Claudino für SC Bastia am 16.02.2015, 12:38

Die Misere beim SC Bastia spitzt sich weiter zu. Vor allem zuhause haben die sonst so heimstarken Korsen große Probleme. Nach zuletzt zwei Unentschieden konnte zwar das Prestigeduell gegen den AS St. Etienne glücklich mit 1:0 gewonnen werden, doch gegen AJ Auxerre setzte es schon wieder 5 Gegentore und damit die erste Heimniederlage. Nachdem auch das Auswärtsspiel bei Stade Reims mit 0:1 verloren ging, hat Claudinos Mannschaft aus den letzten 8 Partien nur eine einzige gewonnen und liegt weiterhin auf einem Abstiegsplatz. Trotz des Erreichens des Halbfinales in der Coupe de la Ligue redet indes auf der Insel niemand mehr von einem Titel. In den nächsten Spielen beim FC Metz, gegen Tabellenführer Racing Strasbourg und beim Meister in Valenciennes wird es noch schwerer werden, aus dem Tabellenkeller wieder herauszukommen.

148 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia rutscht auf Abstiegsplatz

Saison 2015-1, ZAT 4, Claudino für SC Bastia am 07.02.2015, 16:31

Der SC Bastia kommt einfach nicht nicht Schwung. Nach einer erneuten klaren Niederlage mit 0:3 bei Stade Rennes konnte Claudinos Mannschaft zuhause schon wieder nicht gewinnen und mußte sich auch gegen Olympique Lyon mit einem 2:2-Unentschieden zufrieden geben. Bei OGC Nizza holte sie zwar nach aufopferungsvollem Kampf beim 4:4-Unentschieden einen Punkt, doch warten die Fans nun schon seit 5 Spielen auf einen Dreier. Die Folge der erneuten Misere ist das Abrutschen der Korsen auf den vorletzten Tabellenplatz. Das ist die schlechteste Platzierung seit der Saison 2013-1, wo man nach 11 Spieltagen auf Platz 18 rangierte. Damals erreichte die Mannschaft am Ende noch Platz 3, doch sollte man sich nicht darauf verlassen, dass so ein Coup wiederholt werden kann. Daher geht es in den kommenden Spielen gegen ASSE und AJA sowie in Reims für Bastia schon um Alles.

157 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia hat weiter Probleme

Saison 2015-1, ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 01.02.2015, 12:49

Der SC Bastia hat sich nach zwei erneut schwachen Auftritten endgültig im unteren Tabellendrittel „etabliert“. Nach dem 4:0-Sieg gegen Aufsteiger AS Monaco war Claudinos Mannschaft noch guter Dinge für das anstehende Inselderby. Doch dann ging sie in Ajaccio mit 0:3 unter. Und offenbar stand sie danach noch so unter Schock, dass sie gegen Nantes fahrig und unkonzentriert zu Werke ging, zwei Punke verspielte und sich am Ende mit einem 4:4 zufrieden geben mußte. Mit Rang 16 belegen die Korsen damit die schlechteste ZAT-Platzierung in der Ligue 1 seit 6 Jahren. Von Titelambitionen wie vor der Saison möchte da im Moment in Bastia niemand mehr sprechen. Denn in den nächsten drei Spielen bei Rennes, gegen Lyon und in Nizza geht es nun erst einmal gegen den Abstieg.

146 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia mit verhaltenem Saisonstart

Saison 2015-1, ZAT 2, Claudino für SC Bastia am 25.01.2015, 16:08

Der SC Bastia hat zum Saisonauftakt beim frischgebackenen Europa League Sieger Olympique Marseille einen müden Auftritt abgeliefert und verlor das Spiel verdient mit 0:1. Zum Heimpremiere gegen den RC Lens zeigte sich Claudinos Mannschaft dagegen hellwach und gewann mit 3:0. Doch auch im zweiten Auswärtsspiel bei Paris St. Germain wirkte sie ideenlos und unterlag am Ende auch in dieser Höhe verdient mit 0:3. So finden sich die Korsen nach dem ersten ZAT erst einmal im unteren Tabellendrittel wieder, während der Inselrivale AC Ajaccio mir neuem Schwung von Rang 2 grüßt. Und ausgerechnet dort findet das dritte Auswärtsspiel der Saison statt. Zuhause geht es gegen Aufsteiger AS Monaco und den noch ungeschlagenen Spitzenreiter FC Nantes. Da wird sich der SCB gewaltig steigern müssen, um nicht noch weiter abzurutschen.

130 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia mit neuem Anlauf

Saison 2015-1, ZAT 1, Claudino für SC Bastia am 18.01.2015, 16:00

Claudino und der SC Bastia gehen in ihre 22. Spielzeit. In den letzten 18 Jahren waren die Korsen in der Ligue 1 nie schlechter als Rang 6 platziert. Ein Muster an Konstanz, doch die ganz großen Erfolge gab es selten zu feiern. Meistens – nämlich jeweils 6 Mal – wurde der SC Bastia am Ende Dritter oder Vierter. Dreimal belegte man Platz 5. Nur einmal wurde man Meister und einmal Vize, doch der einzige Titelgewinn liegt inzwischen schon 15 Spielzeiten zurück. Auch im Pokal gab es nach 2009 nur noch einen Erfolg bei der Premiere des Coupe de la Ligue vor 7 Spielzeiten. Und international konnte seit dem Gewinn der Champions-League 2009-1 auch nur noch selten gejubelt werden. Es wird also Zeit, daß mal wieder ein Titel auf die Insel kommt.

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Katzenjammer beim SC Bastia

Saison 2014-3, ZAT 12, Claudino für SC Bastia am 30.11.2014, 13:48

Was für eine Woche war das beim SC Bastia! Dabei hatte alles so gut begonnen: Mit einem überzeugenden 4:0 beim RC Lens schien Claudinos Mannschaft ihre Titelansprüche zu untermauern und konnte zusammen mit dem Valenciennes FC dem Verfolgerfeld etwas enteilen. Doch dann zeigte sie gegen Olympique Lyon wieder ihr anderes Gesicht und verschenkte beim 4:5 durch haarsträubende Abwehrfehler wieder die gute Ausgangsposition. Und es kam noch schlimmer: Auch im Derby beim Tabellenvorletzten AC Ajaccio verlor sie mit 0:1. Zwar liegen die Korsen im Moment noch auf dem EC-Rang 4, doch gleich drei erfolger liegen punktgleich bzw. nur einen Punkt zurück, so daß bis zum Ende noch gezittert werden darf in Bastia. Von Titeln spricht nach dem ebenso desaströsen Ausscheiden im Viertelfinale der Coupe de France gegen PSG in Bastia sowieso niemand mehr.

140 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia erobert Rang 2

Saison 2014-3, ZAT 11, Claudino für SC Bastia am 23.11.2014, 14:40

Der SC Bastia konnte durch zwei ungefährdete Heimsiege ein wenig Boden gut machen um Rennen um den Titel in der Ligue 1. Gegen den FC Nantes gelang Claudinos Mannschaft mit 5:0 der höchste Saisonsieg im heimischen Stade Armand Cesari, und auch gegen den FC Sochaux hielt sie sich mit 3:0 schadlos. Bei Paris Saint Germain setzte es jedoch eine 0:3-Niederlage. Damit konnte der Rückstand dank der Ausrutscher von Olympique Marseille und Racing Strasbourg gegenüber dem neuen Tabellenführer Valenciennes FC auf nur noch 2 Punkte verkürzt werden. 7 Spiele vor dem Saisonende haben noch 7 Mannschaften Chancen auf den Titel. Eine Vorentscheidung könnte dabei schon am kommenden ZAT fallen, wenn die Korsen es mit drei gegen den Abstieg kämpfenden Teams zu tun bekommen und nach Lens und zum Inselderby nach Ajaccio reisen müssen, und zuhause Olympique Lyon empfangen.

149 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia läßt wieder wichtige Punkte liegen

Saison 2014-3, ZAT 10, Claudino für SC Bastia am 17.11.2014, 12:05

Der SC Bastia konnte aus der Schwäche der Konkurrenten keinen Vorteil ziehen und verspielte die Chance, in der Tabelle noch weiter nach vorne zu rücken. Nach einer „vertretbaren“ 0:2-Niederlage beim FC Toulouse wurde der AS St. Etienne ohne Schwierigkeiten mit 3:0 bezwungen, doch ausgerechnet beim Aufsteiger FC Lorient zeigte sich die zuletzt wieder recht sattelfeste Abwehr der Korsen unpäßlich und leistete sich einige haarsträubende Patzer, die zu 4 Gegentoren und damit letztendlich zum Verlust zweier möglicher Punkte führten. Der Rückstand auf den neuen Spitzenreiter Racing Strasbourg beträgt damit gleichbleibend 3 Punkte, doch der Vorsprung auf Rang 7 nun nur noch einen Punkt. Ob Claudinos Mannschaft ain den verbleibenden drei Runden noch einmal so eine Chance erhält, ist mehr als fraglich – also müssen jetzt umso mehr alle Kräfte gebündelt werden für den Saison-Endspurt.

147 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia holt wichtige Punkte

Saison 2014-3, ZAT 9, Claudino für SC Bastia am 10.11.2014, 00:20

Der SC Bastia hat hat in seinen beiden Spitzenspielen gegen direkte Konkurrenten im oberen Tabellendrittel etwas Boden gut machen können. Zwar unterlag Claudinos Mannschaft im ersten Spiel bei Racing Strasbourg mit 0:3, doch konnte sie in überzeugender Manier bei Girondins mit 4:1 drei wichtige Punkte mitnehmen. Auch das Heimspiel gegen das überraschende Tabellenschlußlicht Nizza konnte sie mit 2:0 mühelos für sich entscheiden und damit wieder auf Rang 4 vorstoßen. Drei Punkte beträgt der Rückstand auf das Spitzenduo Valenciennes und Nantes, doch die Verfolger liegen nach wie vor dicht beisammen, und auch in den nächsten Spielen warten wieder direkte Konkurrenten aus der oberen Tabellenhälfte auf die Korsen: Am nächsten ZAT geht es nach Toulouse und nach Lorient sowie zuhause gegen den AS St.Etienne.

136 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia stolpert in die Rückrunde

Saison 2014-3, ZAT 8, Claudino für SC Bastia am 31.10.2014, 14:43

Seit 5 Jahren ist der SC Bastia nicht mehr so schlecht in eine Rückrunde gestartet. Nach der guten Halbzeitbilanz gab Claudinos Mannschaft gleich zum Rückrundenpremiere zuhause zwei wichtige Punkte ab. Gegen den Meister Olympique Marseille reichte es „dank“ löchriger Abwehr nur zu einem 4:4. Und auch beim ersten Gastspiel der Rückrunde in Rennes machte die Defensive eine schlechte Figur und man ging mit 0:5 unter. Erst im dritten Spiel fingen sich die Korsen und besiegten den Valenciennes FC mit 4:0.
Trotzdem ist die Heimbilanz des SCB damit schon jetzt die schlechteste seit 4 Jahren, und angesichts von 9 noch ausstehenden Auswärtsspielen bis zum Saisonende wird es schwer werden, den Anschluß an die Spitze zu halten, der derzeit dank der Schwäche der anderen Spitzenteams nur 2 Punkte beträgt.

137 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia weiter auf dem Weg nach oben

Saison 2014-3, ZAT 7, Claudino für SC Bastia am 26.10.2014, 23:27

Zum Abschluß der Hinrunde hat sich der SC Bastia wieder in der Spitzengruppe der Ligue 1 zurückgemeldet. Beim AJ Auxerre gewann Claudinos Mannschaft überraschend deutlich mit 4:1, und auch in den beiden Heimspielen gegen Stade Reims mit 4:0 und gegen den FC Metz mit 2:0 konnte sich der Trainer über eine solide Abwehrleistung freuen. Lediglich beim starken Aufsteiger OSC Lille mußten die Korsen eine empfindliche 0:4-Niederlage einstecken. In der Halbzeittabelle bedeutet dies Rang 3 hinter Ginrondins Bordeaux und dem ebenfalls in dieser Saison wieder erstarkten AS St. Etienne. Doch ausruhen kann sich der SCB auf dem bisher Erreichten nicht: Dicht drängen sich die Verfolger, und nur 3 Punkte liegen zwischen den Rängen 4 und 12. Da gilt es die drei schweren Spielen zum Rückrundenauftakt gegen den Meister Marseille, Ligacupsieger Valenciennes und bei Rennes mit großer Konzentration anzugehen.

147 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia kämpft sich nach oben

Saison 2014-3, ZAT 6, Claudino für SC Bastia am 20.10.2014, 13:10

Der SC Bastia blieb erstmals in dieser Saison an einem ZAT ungeschlagen und konnte sich dadurch im Klassement der Ligue 1 um 4 Ränge auf Platz 8 verbessern. Gegen den Aufsteiger RC Lens gab es zuhause zunächst schon wieder einen Punktverlust – das Spiel endete 2:2. Doch dann konnte Claudinos Mannschaft dank einer cleveren Leistung mit 2:1 die Punkte aus Lyon entführen und behielt auch im Inselderby gegen den trainerlosen AC Ajaccio mit 3:1 die Oberhand. Trotzdem ist der Trainer mit seiner Mannschaft noch nicht so recht zufrieden. Nur 2 Mal blieb sein Team in dieser Saison ohne Gegentore – das ist einfach zu wenig, um wieder an die Spitze heranzukommen. Zum Abschluß der Hinrunde geht es für die Korsen nach Auxerre und Lille sowie zuhause gegen Stade Reims und den FC Metz.

138 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia nur noch Mittelmaß

Saison 2014-3, ZAT 5, Claudino für SC Bastia am 11.10.2014, 19:58

Der SC Bastia verliert weiter seine Spiele und damit an Boden. Beim FC Nantes verlor Claudinos Mannschaft nach einer schwachen Leistung mit 0:1, und beim FC Sochaux setzte es mit 0:5 die bisher höchste Saisonniederlage – und das ausgerechnet gegen das Schlußlicht. Einzig gegen PSG konnten die Korsen überzeugen und verhinderten damit den Absturz in die Abstiegszone. Nach nur 2 Siegen in den letzten 8 Spielen liegt der SCB nur auf Rang 12 und hat in dieser Saison das Mittelfeld nie wirklich verlassen können.
Und ausgerechnet vor dem Saisonhöhepunkt, dem korsischen Derby, wirft der Trainer des Gegner ACA das Handtuch. Da kann man nur hoffen, daß das nicht ansteckend ist. Seit 20 Jahren ist Claudino schon in Bastia aktiv, und in den letzten 17 Spielzeiten in Folge stand seine Mannschaft am Ende nie schlechter als Rang 6. Gut, man ist schon schlechter gestartet, aber in diesem Jahr wirkt die Mannschaft kraftlos.

156 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia weiter mit Problemen

Saison 2014-3, ZAT 4, Claudino für SC Bastia am 30.09.2014, 00:46

Die gute Nachricht zuerst: der SC Bastia blieb erstmals in der laufenden Saison in einem Spiel ohne Gegentore und gewann sein Heimspiel gegen den FC Toulouse mit 1:0. Beim AS St.Etienne gab es für Claudinos Mannschaft beim schmeichelhaften 0:2 erwartungsgemäß nichts zu holen, und gegen den Aufsteiger FC Lorient verspielte sie erneut wichtige Punkte und müßte sich am Ende mit einen 2:2-Remis begnügen. Damit liegen die Korsen zur Zeit weit entfernt von den eigenen Ansprüchen auf Tabellenplatz 8 mit nur noch wenig Luft nach unten: bis Rang 15 beträgt der Abstand nur ein einziges Pünktchen. Da ist es umso wichtiger, daß in den kommenden drei Spielen gegen den ebefalls schwächelnden FC Nantes und Paris Saint Germain sowie gegen den FC Sochaux, die tief in der Abstiegszone stehen, gepunktet wird.

140 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Harte Landung für den SC Bastia

Saison 2014-3, ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 29.09.2014, 12:27

Der SC Bastia ist nach dem guten Saisonstart mit 3 Siegen in Folge ins Stolpern geraten. Gegen den Pokalsiger Racing Strasbourg reichte es nach einer kämpferischen Leistung noch zu einem 4:3-Sieg. Doch deuteten sich die Probleme in der Abwehr auch schon hier an. Im nächsten Heimspiel gegen Girondins Bordeaux kassierte Claudinos Mannschaft erneut 3 Gegentore und dieses Mal reichte es tortz Kampf nicht zum Sieg: Das Spiel ging am Ende mit 2:3 verloren. Und auch beim OGC Nizza hagelte es 4 Gegentore und die Korsen konnten am Ende froh sein, wenigstens noch einen Punkt mitzunehmen. Damit ist das alte Abwehrproblem wieder nach Bastia zurückgekehrt. Keines der anderen Teams hat mehr Gegentore, und in keinem der bisherigen 6 Saisonspiele ist Claudinos Team ohne Gegentreffer geblieben. Un nun kommen auch noch die „dicken“ Gegner Toulouse und ASSE – da bleibt nur zu hoffen, daß es von nunmehr Rang 8 nicht noch weiter abwärts geht für die Korsen.

161 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia mit gutem Start

Saison 2014-3, ZAT 2, Claudino für SC Bastia am 20.09.2014, 15:47

Zum Saisonauftakt bei Olympique Marseille gab es für den SC Bastia – wie immer – nichts zu holen: mit 0:4 kam man beim Meister unter die Räder. Doch dann rappelte sich Claudins Mannschaft auf und rang zuhause Stade Rennes mit 2:1 nieder. Und in Valenciennes folgte ein Parade-Auftritt, an dessen Ende die Korsen mit 4:1 deutlich gewannen und die Punkte mitnahmen. In der ersten Tabelle bedeutet das zunächst „nur“ Rang 8 aufgrund der schlechteren Tordifferenz gegenüber sieben anderen punktgleichen Teams. Ein Novum in der Geschichte der Ligue 1 ist, daß nach nur drei Spielen keine Mannschaft mehr ungeschlagen ist – ein Zeichen für die Ausgeglichenheit in der Liga. In den kommenden beiden Heimspielen gegen Pokalsieger Racing Strasbourg und Girondins Bordeaux könnte der SC Bastia sich in der Tabelle weiter nach oben arbeiten. Außerdem müssen die Korsen schon wieder in den Süden
nach Nizza reisen.

153 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia wieder ohne Titel

Saison 2014-3, ZAT 1, Claudino für SC Bastia am 13.09.2014, 19:24

Wo geht die Reise hin für den SC Bastia nach den drei verspielten Titelchancen in der vergangenen Saison und einem völlig verpatzten europäischen Auftritt? Beide Pokalfinals verloren, und mit zwei Niederlagen in den letzten beiden Saisonspielen die am 36. Spieltag errungene Tabellenführung am Ende noch verspielt. Mit einem Husarenstreich sorgte im letzten Saisonspiel ausgerechnet WM-Trainer-Compagnon Rocheteau2 für die erste Heimniederlage im Stade Armand Cesari seit 31 Spielen und erkämpfte sich auf der Zielgeraden noch die Teilnahme an der Europa League, während Claudino mit seiner Mannschaft noch auf Rang 4 zurückfiel – Beim Teutates! – Aber: Chapeau!
Nun gilt es in der neuen Saison, den Ruf der ewig Chancenreichen aber schlussendlich Erfolglosen zu korrigieren und einen neuen Anlauf zu nehmen, endlich einmal auch etwas zu gewinnen.

131 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia noch mit Titelchancen

Saison 2014-2, ZAT 12, Claudino für SC Bastia am 15.08.2014, 17:48

Der SC Bastia hat in einem spektakulären Spiel den OGC Nizza mit 6:5 niedergekämpft und damit seinen Heimnimbus und auch die Chancen auf den Titel gewahrt. Zwar gab es in Strasbourg gegen den Meister eine – kaum überraschende – 0:3-Niederlage, doch im zweiten Heimspiel des vorletzten ZAT waren die Korsen wieder hellwach und schlugen Valenciennes mit 3:0. Somit ergibt sich vor dem Saison-Endspurt ein Vierkampf um den Titel, in dem Claudinos Mannschaft mit 63 Punkten gleichauf mit Stasbourg und nur einen Zähler hinter Spitzenreiter Marseille auf Rang 3 liegt. Der FC Toulouse liegt einen Zähler dahinter in Lauerstellung, und zu den weiteren Verfolgern beträgt der Abstand schon 7 Punkte. Doch ausgerechnet der Tabellenführer gastiert zum vorletzten Heimauftritt des SCB im Stade Armand Cesari. Zuvor müssen die Korsen noch nach Metz, und nach einem weiteren Auswärtsspiel in Lyon kommt zum Showdown der Fünfte AS St.Etienne, der noch um eine minimale Chance auf die Europapokalplätze kämpft. Dieses Finale könnte spannender nicht erfunden werden und alle Fans werden bis zur letzen Minute mitfiebern.

184 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia nächstes Jahr wieder international?

Saison 2014-2, ZAT 11, Claudino für SC Bastia am 10.08.2014, 19:19

Mit einer kleinen Serie von 5 Spielen ohne Niederlage hat sich der SC Bastia gegenüber seinen Verfolgern etwas Luft verschafft. Mit 2:1 gewann Claudinos Mannschaft in einer clever geführten Partie beim FC Nantes, und auch gegen AJ Auxerre behielt sie mit 2:0 die Oberhand. Doch mit einer 0:2-Niederlage beim abstiegsbedrohten AS Monaco verspielte Bastia eine noch bessere Ausgangsposition für den Saison-Endspurt und fiel sogar um einen Rang auf 4 zurück. Der Vorsprung der Korsen auf Platz 5 beträgt damit 6 Punkte, und der Rückstand auf das Führungsduo Marseille und  Strasbourg unverändert 3 Punkte. Am vorletzten ZAT der Saison warten mit Nizza, Strasbourg und Valenciennes drei ganz schwere Aufgaben auf Claudinos Mannschaft. Der Trainer hofft, dass danach schon mit den internationalen Planungen für die nächste Saison bgeonnen werden kann.

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia setzt sich oben fest

Saison 2014-2, ZAT 10, Claudino für SC Bastia am 03.08.2014, 20:46

Der SC Bastia ist aus der 0:4-Schlappe in Toulouse gestärkt hervorgegangen und hat den letzte ZAT ohne Niederlage überstanden. Zuhause gegen Stade Rennes gelang Claudinos Mannschaft ein ungefährdeter 3:0-Sieg. Beim abstiegsbedrohten SC Montpellier-Hérault erreichte sie nach aufopferungsvollem Kampf ein 4:4, und gegen Aufsteiger Sochaux reichte es zu einem 2:0-Arbeitssieg. Dennoch konnte Bastia den Rückstand auf Spitzenreiter Olympique Marseille nicht verkürzen und liegt nach wie vor 3 Punkte zurück auf Rang 3. Doch ließen einige der Verfolger Punkte, so daß in den kommenden direkten Duellen gegen die Verfolger in Nantes und gegen Auxerre die Position abgesichert werden kann, wenn man die Form der vergangegen Spiele halten kann. Im dritten Spiel tritt man in Monaco an, gegen die man schon in der Hinrunde nicht gewinnen konnte.

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia schwächelt

Saison 2014-2, ZAT 9, Claudino für SC Bastia am 28.07.2014, 10:27

Nur einmal, nämlich am 3. ZAT hat der SC Bastia bisher an einem ZAT zwei Spiele verloren. Nach dem perfekten Rückrundenstart setzte es auch am vergangenen Spieltag zwei Niederlagen im Derby in Ajaccio mit 0:3 und beim FC Toulouse mit 0:4. Und auch in ihrem Heimspiel gegen Girondins Bordeaux hatte Claudinos Mannschaft mehr Mühe als dem Trainer lieb sein konnte, doch am Ende reichte es zu einem 4:2-Sieg. Damit sind die Korsen in der Tabelle zwar nur einen Rang auf 3 zurückgefallen, doch der Abstand zum Spitzenreiter Marseille vergößerte sich auf 3 Punkte. Am kommenden Spieltag gilt es nun also, den Abstand nicht noch größer werden zu lassen, denn auch die Verfolger sind aufgerückt und der Abstand auf Rang 10 beträgt nur noch 4 Punkte. Gegen Rennes und Sochaux muss bastia zuhause antreten, außerdem geht es zum abstiegsbedrohten SC Montpellier-Hérault.

153 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia mit perfektem ZAT!

Saison 2014-2, ZAT 8, Claudino für SC Bastia am 17.07.2014, 20:16

Nach zuletzt drei Auswärtsniederlagen in Folge scheint sich der SC Bastia wieder gefangen zu haben und eröffnete die Rückrunde mit einem souveränen Sieg bei Paris Saint Germain. Auch in den beiden Heimspielen gegen Evian Thonon Gaillard (3:0) und Stade Reims (2:0) gaben sich die Korsen keine Blöße und stießen mit 9 Punkten wieder auf Rang zwei der Tabelle vor, punktgleich hinter Olympique Marseille. Damit ist Claudinos Mannschaft auf das Derby beim schwächelnden AC Ajaccio bestens vorbereitet. Außerdem empfängt man im nächsten Heimspiel Girondins Bordeaux auf der Insel und reist dann nach Toulouse.
Nach dem erbärmlichen Auftritt in den Europa League Playoffs, wo man erst zum zweiten Mal nach Saison 27 scheiterte, kann sich Claudinos Mannschaft nun voll und ganz auf die nationalen Wettbewerbe konzentrieren und drückt den verbliebenen 5 französischen Eurofightern natürlich die Daumen.

150 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia fällt zurück

Saison 2014-2, ZAT 7, Claudino für SC Bastia am 11.07.2014, 19:55

Die Niederlagen häufen sich beim SC Bastia zum Ende der ersten Saisonhälfte. In Marseille unterlag Claudinos Mannschaft mit 0:4 und bei ASSE mit 0:2. Zwar konnten die beiden Heimspiele gegen Aufsteiger Metz mit 3:0 und Olympique Lyon mit 4:0 wieder souverän gewonnen werden, doch fällt der SCB damit zunächst einmal aus den internationalen Rängen wieder heraus und liegt in der Halbzeittabelle mit drei Punkten Rückstand nur noch auf Rang 5. Und von den 9 Mannschaften, die in der Rückrunde wohl den Titel unter sich die meisten Gegentore. Auch in der Coupe de la Ligue hat es am Ende nicht gereicht. Wieder einmal war Valenciennes die Endstation und verteidigte damit seinen Titel erfolgreich.
Bleibt zu hoffen, dass es wenigstens in den EC-Playoffs reichen wird.

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia verspielt Tabellenführung

Saison 2014-2, ZAT 6, Claudino für SC Bastia am 04.07.2014, 14:45

Mit der (erst) dritten Saisonniederlage verspielte der SC Bastia am 15. Spieltag seine Tabellenführung wieder. Beim 0:4 in Valenciennes war Claudinos Mannschaft chancenlos. Zuvor hatten die Unentschiedenkönige von der Insel beim OGC Nizza mit einem 1:1 bereits ihr fünftes Remis in dieser Saison erreicht und den Meister RC Strasbourg zuhause mit 2:0 geschlagen und damit erneut eine Serie von 5 ungeschlagenen Spielen absolviert. Unter den Fans ist man sich noch uneins, ob man den 10 in den Remis verlorenen Punkten nachtrauern soll oder den 5 gewonnenen. Im Kampf um die Herbstmeisterschaft müssen die Korsen nun zu zwei schweren Auswärtsspielen nach Marseille und St. Etienne, wo es in den letzten Jahren wenig zu holen gab. Außerdem empfängt man auf der Insel den Aufsteiger FC Metz sowie Olympique Lyon.

137 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia erobert die Tabellenführung

Saison 2014-2, ZAT 5, Claudino für SC Bastia am 27.06.2014, 21:16

Schon zum dritten Mal blieb der SC Bastia in dieser Saison an einem ZAT ungeschlagen und übernimmt mit dieser erneuten Serie die Tabellenführung in der Ligue 1. Und es wäre soger noch mehr drin gewesen, denn nach einem überzeugenden 4:0-Sieg gegen den FC Nantes und einem eiskalt herausgespielten 2:1-Sieg bei AJ Auxerre ließ Claudinos Mannschaft schon zum zweiten Mal in dieser Saison zuhause zwei Punkte liegen. Nur 2:2 hieß es am Ende gegen den AS Monaco, und wieder war es die Abwehr, die den nach einer 2:0-Halbzeitführung sicher geglaubten Sieg noch abschenkte. Dank der wenigsten Niederlagen und trotz der meisten Gegentore aller Mannschaften in der oberen Tabellenhälfte stehen die Korsen nun also erstmals seit fast 2 Jahren wieder an der Spitze. Doch dahinter drängen sich dicht die Verfolger, so dass es schwer werden wird, diese Platzierung in den kommenden Spielen in Nizza und Valenciennes sowie gegen Meister Strasbourg zu verteidigen.

159 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia von der Rolle

Saison 2014-2, ZAT 4, Claudino für SC Bastia am 21.06.2014, 15:46

Eine Gegentorflut spülte den SC Bastia von Rang 2 hinunter auf Platz 8 der Tabelle der Ligue 1. Nach der Auftaktserie von 6 Spielen ohne Niederlage erwischte es Claudinos Mannschaft bei Stade Rennes gleich richtig übel mit 0:5, und auch beim Aufsteiger in Sochaux machten die Korsen keinen guten Eindruck und unterlagen klar mit 0:3. Selbst im einzigen Heimspiel des 3. ZAT waren sie in der Abwehr anfällig und konnten mit Mühe weitere Verlustpunkte im eigenen Stadion abwenden. Am Ende stand ein hart erkämpfter 4:2-Sieg. Mit 10 Gegentoren in drei Spielen ist nun also wieder das alte Abwehrproblem zurück in Bastia. Am kommenden Spieltag hat der SCB zuhause mit Nantes und Monaco unbequeme Gegner zu Gast und muss außerdem nach Auxerre reisen, was auch kein leichter Gang ist.

137 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia trotz „Panne“ weiter ohne Niederlage

Saison 2014-2, ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 16.06.2014, 11:14

Zum Glück werden in der Ligue 1 vor den Spielen keine Hymnen gespielt - dann kann es auch keine Pannen geben, jedenfalls keine technischen. Dennoch gab es für den SC Bastia eine große Panne: Zum dritten Mal in Folge gelang gegen den Inselrivalen AC Ajaccio kein Sieg. Entsprechend gereizt war die Stimmung unter den Fans nach dem Derby. Und dann wurde in der Achtelfinal-Auslosung der Coupe de la Ligue auch noch ausgerechnet schon wieder der Rivale gezogen.
Die gute Nachricht ist jedoch: es reichte wenigstens für ein 3:3-Unentschieden. Damit legte Claudinos Mannschaft dien Grundstein für eine kleine Serie, denn in den nächsten beiden Partien rang sie zunächst Girondins Bordeaux mit 4:3 nieder und behielt auch gegen den Pokalsieger FC Toulouse mit 1:0 die Oberhand. Mit 3 Siegen und 3 Punkteteilungen stehen die Korsen damit als einziges noch ungeschlagenes Team hinter Racing Strasbourg auf Rang 2 der Tabelle der Ligue 1 - vier Plätze und zwei Punkte vor dem Inselrivalen. Doch die nächsten Ansetzungen haben es in sich: Bastia muss nach Rennes und Sochaux eisen und empfängt zuhause den SC Montpellier-Herault.

193 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia bleibt ungeschlagen

Saison 2014-2, ZAT 2, Claudino für SC Bastia am 08.06.2014, 14:38

Der SC Bastia hat seinen Saisonauftakt in der Ligue 1 erfolgreich gestaltet und ist mit einem 2:0-Heimsieg gegen Paris Saint Germain gestartet. Auch in den beiden folgenden Auswärtsspielen in Evian und beim Aufsteiger in Reims holte Claudinos Mannschaft jeweils einen Punkt und bleibt somit am ersten ZAT ohne Niederlage. Trotzdem reicht dies für die Korsen derzeit nur für Rang 10, denn viele der Konkurrenten haben bereits zwei Dreier geholt und liegen damit vorn. Nun dreht sich in Bastia alles ums Derby gegen Ajaccio am 4. Spieltag, und da hat Claudinos Mannschaft einiges gut zu machen, schließlich hat sie in der vergangenen Saison beide Spiele in der Liga gegen den Inselrivalen verloren, und auch in der Coupe de France hat ACA den SCB mit einer Niederlage im vorletzten Gruppenspiel bereits in der Vorrunde abgeschossen.
Die beiden anderen Spiele in Bordeaux und gegen Pokalsieger Toulouse sind natürlich nicht weniger wichtig, doch redet darüber kaum jemand in Bastia.

162 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia optimistisch in die neue Saison

Saison 2014-2, ZAT 1, Claudino für SC Bastia am 31.05.2014, 15:21

Nach dem nervenaufreibenden Abenteuer WM hat Claudino nun wieder den Alltag der Ligue 1 im Visier. Das Gespann Rocheteau2/Claudino hat die Equipe Tricolore nicht nur souverän zur Endrunde in Brasilien geführt, sondern dort auch das Achtelfinale erreicht, in dem man sich erst der Harakiri-Spielweise der Slowenen geschlagen geben musste. Den zwischenzeitlichen Rummel um das "geheimnisvolle" Duo sieht Claudino gelassen und zieht eine positive Bilanz. "Wir haben erneut - wie schon im Europapokal - gezeigt, dass Frankreich international zu den Großen gehört."
An den erfolgreichen Auftritten französischer Teams in den Europapokal-Wettbewerben hatte auch Claudino mit seinem SC Bastia einen Anteil: Er erreichte das Halbfinale der Champions League und damit seinen zweitgrößten internationalen Erfolg.
So gehen die Korsen mit viel Zuversicht und Selbstvertrauen in die neue Saison - trotz der am Ende großen Enttäuschung in der abgelaufenen Spielzeit, denn schon lange nicht mehr war der SC Bastia so nah dran am Meistertitel gewesen. Nach einer Serie von 6 Siegen trat Claudinos Mannschaft zum letzten Spiel in Monaco als Tabellenführer an, doch mit einer 0:4-Niederlage verspielte sie ihre Chance auf den zweiten Titel nach 2009/03 und musste sich am Ende wie schon so oft mit Rang 3 zufriedengeben. Gejubelt wurde stattdessen in Strasbourg, wo Topse zum Abschied einen weiteren Titel holte.
Auf der schönsten Insel im Mittelmeer freut man sich jedenfalls auf die neue Saison, und man wird einen erneuten Anlauf nehmen, um zumindest wieder zu den "üblichen Verdächtigen" zu gehören, die um den Titel spielen.

262 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Aufholjagd des SC Bastia

Saison 2014-1, ZAT 12, Claudino für SC Bastia am 20.04.2014, 14:37

Der SC Bastia hat am vergangenen Spieltag einen perfekten ZAT hingelegt und mit 9 Punkten aus drei Spielen den Rückstand auf die Spitze verkürzt. Gegen Lille gab es zwar die ersten Heim-Gegentore seit 6 Spielen, doch am Ende hatte Claudinos Mannschaft mit 5:2 klar die Nase vorn. Auch bei PSG wußte die Mannschaft zu überzeugen und nahm mit 4:2 verdient die Punkte mit aus der Hauptstadt. Im dritten Spiel gab es schließlich einen wichtigen 3:0-Sieg gegen den direkten Meisterschaftskonkurrenten Valenciennes, mit denen man nach Punkten nun gleichgezogen hat. An der Spitze liegt mit nur einem Punkt Vorsprung das Trio Auxerre, Marseille und Strasbourg. Damit sind die Korsen im Spitzenquintett der Meisterschaftsanwärter zwar nur letzter, aber nach dem schmachvollen Aus in der Vorrunde der Coupe de France will Bastia im spannendsten Saisonfinale seit vielen Jahren in den letzten 4 Spielen noch zum großen Coup ausholen. Ob es nach über 4 Jahren wieder einmal für den Titel reichen wird? Bei drei Auswärtsspielen eine Herkulesaufgabe für Claudino und sein Team.

179 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia schwächelt

Saison 2014-1, ZAT 11, Claudino für SC Bastia am 12.04.2014, 16:40

Der SC Bastia wartet nun schon seit 5 Auswärtsspielen auf einen Punktgewinn und hat seit dem 4:3 in Montpellier kein einziges Tor auf des Gegners Platz erzielt. Am letzten ZAT unterlag Claudinos Mannschaft bei Girondins Bordeaux schon wieder knapp mit 0:1 und im Derby in Ajaccio deutlich mit 0:4. Damit hat der SCB zum ersten Mal in einer Saison beide Inselderbys verloren. Zuhause gegen den abstiegsbedrohten Le Havre AC gelang zwar ein 3:0 Sieg und damit der sechste Erfolg ohne Gegentreffer in Folge, doch unter dem Strich ist das zuwenig, um sich in der Spitzengruppe zu behaupten. Folgerichtig fallen die Korsen in der Tabelle auf den sechsten Rang zurück und liegen nun zwei Punkte hinter den internationalen Plätzen. In den verbleibenden 7 Saisonspielen geht es nun darum, diesen Rückstand wieder aufzuholen.

139 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia wieder auf Rang 4

Saison 2014-1, ZAT 10, Claudino für SC Bastia am 07.04.2014, 14:02

Und das Trainingslager hat doch noch Wirkung gezeigt. Ziemlich gut hat der SC Bastia die drei Spitzenspiele in der Ligue 1 überstanden. Gegen Olypique Marseille gab es nach einer erneuten Glanzvorstellung das zweite Mal einen 5:0-Erfolg, und gegen Pokalsieger Stade Rennes einen 3:0-Sieg. Seit 5 Heimspielen ist Bastia damit ohne Gegentreffer. Beim OGC Nizza unterlag Claudinos Mannschaft dagegen mit 0:1 nur denkbar knapp und nahm zwar keine Punkte mit, verbesserte aber ihre Tordifferenz etwas ins Positive.
So knapp wie es derzeit in der Ligue 1 zugeht, könnte das schließlich noch mit entscheiden. Zehn Spiele vor dem Saisonende spielen nicht weniger als 8 Clubs noch um den Titel. Bastia ist auf Rang 4 mit 5 Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Valenciennes und drei Punkten Vorsprung vor dem Achtplatzierten OGC Nizza mittendrin.

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia auswärts chancenlos

Saison 2014-1, ZAT 9, Claudino für SC Bastia am 31.03.2014, 19:10

Beim FC Toulouse und bei Meister Racing Strasbourg hatte der SC Bastia nichts zu bestellen. 0:5 und 0:4 unterlag Claudinos Mannschaft trotz des Trainingslagers in ihren beiden Auswärtsspielen. Dafür scheint das Stade Armand Cesari wieder eine Festung zu werden, denn gegen den AS Saint Etienne setzten sich die Korsen klar mit 5:0 durch und blieben damit im driiten Heimspiel in Folge ohne Gegentreffer. Mit Rang sechs in der Tabelle haben sie immer noch alle Chancen auf einen europäischen Wettbewerb oder den Titel, denn nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz liegt man hinter den punktgleichen Konkurrenten aus Rennes, Auxerre und Nizza. Pikanterweise liegen die nächsten drei Gegner alle in der Tabelle vor dem SCB – es geht zuhause gegen Marseille und Rennes sowie nach Nizza. Damit wird die entscheidende Phase der Saison eingeläutet. Bleibt zu hoffen, dasss das Trainingslager in diesen wichtigen Spielen Wirkung zeigt.

150 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Perfekter Rückrundenauftakt für den SC Bastia

Saison 2014-1, ZAT 8, Claudino für SC Bastia am 18.03.2014, 21:54

Mit drei Siegen ist der SC Bastia in die Rückrunde der Ligue 1 gestartet. Zum Auftakt gab es im heimischen Stade Armand Cesari ein 2:0 gegen Aufsteiger Olympique Lyon. In der zweiten Partie kämpfte Claudinos Mannschaft in Montpellier den HSC mit 4:3 nieder. Und im dritten Spiel gab es mit 3:0 gegen den abstiegsbedrohten FC Nantes einen 3:0-Sieg. Damit liegen die Korsen zum ersten Mal seit dem 6. Spieltag wieder auf einem internationalen Rang und haben aktuell 5 Punkte Rückstand auf Tabellenführer Marseille und zwei Punkte Vorsprung auf den Tabellennachbarn und nächsten Gegner auf der Insel, den AS St. Etienne. Außerdem müssen Claudinos Jungs noch zu zwei schweren Auswärtsspielen nach Toulouse und zum Meister nach Strasbourg reisen. Danach gibt es für Trainer und Mannschaft erst einmal eine Woche „Trainingslager“ auf Ischia, um für den Saisonendspurt Kraft zu tanken.

152 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia mit versöhnlichem Hinrundenabschluss

Saison 2014-1, ZAT 7, Claudino für SC Bastia am 14.03.2014, 12:52

Der SC Bastia hat sich zum Ende der Hinrunde wieder ins obere Tabellendrittel vorgearbeitet. Die Aufgaben gegen die beiden Aufsteiger Evian und Nancy stellte Claudinos Mannschaft vor keine großen Probleme. Vor allem die Abwehr stand endlich einmal sattelfest und sorgte beim 4:0 bzw. 3:0 für eine Miniserie von drei zu-Null-Heimspielen in Folge – angesichts der bisherigen Gegetrefferflut ein großer Fortschritt. In den letzten beiden Hinrundenspielen kehrte jedoch wieder der Schlendrian ein und so gab es in Auxerre die vierte 0:5-Klatsche der Saison. Und auch im letzten Spiel gegen den AS Monaco patzte die Abwehr, aber dank einer guten Offensivleistung reichte es am Ende trotzdem zu einem 4:2-Sieg. Die Korsen liegen zur Halbzeit damit auf Rang 6 in einem dichtgedrängten Mittelfeld, mit nun wieder einem Punkt vor den Inselrivalen aus der Hauptstadt, aber schon mit großem Rückstand auf die Spitze, an der Marseille und Pokalsieger Valenciennes sich etwas absetzen konnten. Die Rückrunde eröffnet Claudinos Mannschaft schon wieder zuhause gegen Lyon, dann geht es nach Montpellier und gegen Nantes.

178 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia fängt sich

Saison 2014-1, ZAT 6, Claudino für SC Bastia am 10.03.2014, 12:36

Der SC Bastia scheint sich nach seiner Talfahrt wieder gefangen zu haben. Mit einem eindrucksvollen 4:1-Sieg in Lille meldete sich Claudinos Mannschaft wieder unter den Lebenden zurück, und auch beim 3:0-Heimsieg gegen Partis Saint Germain wußte sie zu überzeugen. Doch dann gab es wieder einen Rückfall. In Valenciennes kassierten die Korsen bereits zum dritten Mal in dieser Saison eine 0:5-Packung. Damit hat der SCB zwar sein Punktekonto erst einmal ausgeglichen, doch dank der schlechten Tordifferenz reicht es derzeit nur zu Rang 12 – weit unterhalb der eigenen Ansprüche. Dafür sind vor allem die anhaltenden Abwehrprobleme verantwortlich. Die erst im Sommer verpflichteten erfahrenen Innenverteidiger Squillaci (von Arsenal) und Modesto (von Olympiakos) sind in die Jahre gekommen und laufen den Gegnern allzu oft nur hinterher.

130 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia im freien Fall

Saison 2014-1, ZAT 5, Claudino für SC Bastia am 28.02.2014, 13:06

Katerstimmung in Bastia: Der SCB hat nicht nur zum ersten Mal seit Claudinos Amtsübernahme in der Saison 21 das Derby zuhause verloren, sondern mit der 2:3-Niederlage auch die längste Negativserie seit 2 Jahren hingelegt. 4 Spiele ohne Sieg, und dazu die meisten Gegentore aller Mannschaften der Ligue 1 lassen die Korsen bis auf Rang 15 abstürzen. Das ist die schlechteste Tabellenplatzierung des SCB seit der Holpersaison 36. Und als ob das noch nicht genug wäre, scheiterte Claudinos Mannschaft (wieder einmal) gleich in Runde 1 der Coupe de la Ligue am Titelverteidiger Paris Saint Germain. Die enttäuschten Fans fordern den Kopf des Trainers, doch die Vereinsführung hält weiter zu Claudino, der aber nun in den kommenden Spielen in Lille, gegen PSG und in Valenciennes unter Bewährung steht.

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Rückschlag für den SC Bastia

Saison 2014-1, ZAT 4, Claudino für SC Bastia am 24.02.2014, 10:58

In seinen beiden Auswärtsspielen gab es für den SC Bastia in dieser Woche nichts zu bestellen. Sang- und klanglos verloren die Korsen zuerst bei Olympique Marseille mit 0:5 und dann mit dem selben Resultat beim Pokalsieger und Tabellenführer Stade Rennes. Und auch zuhause hatte Claudinos Mannschaft mit dem OGC Nizza mehr Probleme als dem Trainer lieb sein konnte, doch am Ende rang man die Nicois mit 4:3 nieder. In allen drei Spielen war die Defensivleistung der Mannschaft indiskutabel: Nach den13 Gegentoren verordnete Claudino seinen Hinterleuten erst einmal einige zusätzliche Einheiten auf dem Trainingsplatz. Schließlich steht am kommenden ZAT das Inselderby an, und durch die beiden Niederlagen haben sich nun die Fans auf der Insel vergeblich auf ein Spitzenspiel gefreut, denn der SCB rangiert nur noch auf Rang 9 im Tableau, während der Rivale sich weiterhin auf Rang 2 sonnt.

147 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia besteht gegen die „Großen“

Saison 2014-1, ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 17.02.2014, 10:32

Der SC Bastia hat gleich im zweiten Heimspiel der Saison die erste Niederlage im Stade Armand Cesari kassiert. Beim 2:4 gegen den bärenstarken FC Toulouse wirkte Claudinos Mannschaft zu verhalten. Doch dann platzte der Knoten bei den Korsen und die Mannschaft gewann beim AS St. Etienne mit dem gleichen Ergebnis, 4:2. Und auch gegen den Meister konnte der SCB punkten: dank einer soliden Abwehrleistung stand es am Ende 1:0 für die Korsen. Der Lohn ist Platz 4 nach den ersten 6 Spielen, und die Fans auf der Insel reiben sich verwundert die Augen, denn diese Platzierung bedeutet nur Rang 2 auf Korsika. Der Lokalrivale ACA grüßt von der Tabellenspitze. Es scheint, dass sich der Spitzenfussball nun auf der Insel verbreitert und dem ewigen korsischen Spitzenteam ein ebenbürtiger Gegner in der Nachbarschaft erwachsen ist. Das erhöht natürlich die Vorfreude auf das Inselderby in 2 Wochen...

153 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia mit gutem Start

Saison 2014-1, ZAT 2, Claudino für SC Bastia am 10.02.2014, 13:12

Der SC Bastia ist gut in die neue Saison gestartet. Zum Auftakt gab es beim Aufsteiger Olympique Lyon einen überweugenden 4:2-Sieg, und auch bei der Heimpremiere gab sich Claudinos Mannschaft keine Blöße und siegte am Ende gegen den Montpellier HSC hochverdient mit 2:0. Im dritten Spiel beim FC Nantes wirkten die Korsen jedoch uninspiriert und unterlagen in einer schwachen Partie mit wenigen Höhepunkten mit 0:1. So steht man hinter dem noch verlustpunktfreien Stade Rennais und dem Inselrivalen AC Ajaccio auf Rang 3 der Tabelle. Am kommenden Spieltag warten mit Toulouse, ASSE und dem Meister aus Strasbourg gleich drei dicke Brocken auf die Korsen – in diesen Spielen wird sich zeigen, was die Auftaktleistungen wirklich wert sind.

120 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Aussichten für den SC Bastia

Saison 2014-1, ZAT 1, Claudino für SC Bastia am 02.02.2014, 22:33

Der SC Bastia blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück: Pokalfinalist, Halbfinalist im Ligapokal und mit Platz 4 in der Liga nach einem Jahr der Abwesenheit wieder die Qualifikation für die Europa League.
Was wird die neue Saison bringen? Erstmals seit Langem tritt die Liga wieder „voll bemannt“ an – das wird die Spannung erhöhen und verhindern, dass – wie in der vergangegen Saison – die Spiele gegen die trainerlosen Teams das Zünglein an der Waage spielen. Claudino will mit seiner Mannschaft – wie immer – oben mitspielen. In den letzten 15 Spielzeiten waren die Korsen nie schlechter als Rang 6. Doch ob es auch einmal wieder für einen Titel reichen wird? 4 Titel hat Claudino Bastia in den Trophäenschrank gestellt, doch der letzte ist schon 4 Jahre her.
Auf der Insel freut man sich jedenfalls, dass die Winterpause vorbei ist …

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia im Endspurt um den Titel

Saison 2013-3, ZAT 12, Claudino für SC Bastia am 15.12.2013, 17:59

Mit einem 5:3-Auswärtssieg in Le Havre und einem souverän herausgespielten 4:0-Erfolg gegen den OSC Lille hat Claudinos Mannschaft den Anschluss an die Tabellenspitze wieder hergestellt. Zwar gab es in Toulouse beim Meister eine empfindliche 0:4-Schlappe, doch reichten die 6 Punkte aus den drei Spielen für die Korsen, um sich einen Platz nach oben auf Rang 3 zu verbessern. Dort hat der SCB nun noch 3 Punkte Rückstand auf das Führungsduo Valenciennes und Strasbourg. Vier Spiele sind es noch bis zum Saisonfinale, und es wird möglicherweise am letzten Spieltag in Valenciennes zum großen Showdown kommen – vorausgesetzt, Claudinos Mannschaft löst vorher die Aufgaben gegen Bordeaux und Rennes zuhause sowie in Nantes erfolgreich. Zusammen mit dem Endspiel um die Coupe de France können sich die Fans also auf gleich 5 „Endspiele“ freuen.

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia zuhause eine Macht

Saison 2013-3, ZAT 11, Claudino für SC Bastia am 08.12.2013, 20:33

Mit zwei erneut souveränen Heimsiegen mit 5:0 gegen den OGC Nizza und mit 4:0 gegen den AS St.Etienne hat der SC Bastia seinen Abwärtstrend gestoppt und verbesserte seine Heimserie auf nun 11 Siege in Folge. Zwar verlor Cladinos Mannschaft bei Paris Saint Germain mit 0:2, doch liegen die Korsen nach 31 Spieltagen wieder auf einem internationalen Platz. Nach einem Jahr Abwesenheit auf europäischer Bühne will Claudino unbedingt wieder international spielen. Doch noch viele Teams haben eine Chance auf die begehrten ersten 4 Plätze. Selten gab es in der Ligue 1 so eine breite Spitzengruppe: Bis hinunter auf Platz 14 reichen die Mannschaften mit positivem Punktekonto. Mit Lille zuhause und bei Meister Toulouse sind in den kommenden Spielen auch zwei der Verfolger Gegner der Korsen, außerdem geht es nach Le Havre – eine Woche der (Vor)Entscheidung also?

146 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia verspielt Europacup-Platz

Saison 2013-3, ZAT 10, Claudino für SC Bastia am 01.12.2013, 21:12

Nach dem tollen Start in die Rückrunde mit der Erstürmung der Tabellenspitze geht es für den SC Bastia die zweite Woche in Folge steil nach unten. Mit einem mühevollen 3:2-Sieg gegen den abstiegsbedrohten FC Sochaux verlor Claudinos Mannschaft das Inselderby in Ajaccio sang- und klanglos mit 0:4 und hatte anschließend auch beim 0:3 in Monaco den Monegassen nichts entgegenzusetzen. Mit jetzt 3 Niederlagen in den letzten 4 Spielen rutschen die Korsen damit auf Rang 5 ab und aus den internationalen Plätzen. Zwar beträgt der Rückstand zur Spitze nur 4 Punkte, doch in der gegenwärtigen Form ist die Mannschaft alles andere als meisterschaftsreif. Der selbe Trend zeigte sich auch im Pokal, in dem nach 4 Siegen die beiden letzten Spiele verloren gingen.

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia verspielt Tabellenführung

Saison 2013-3, ZAT 9, Claudino für SC Bastia am 24.11.2013, 15:21

Auch der SC Bastia hat dem Sturm an die Spitze nicht standgehalten und verspielte die gerade erst eroberte Tabellenführung gleich wieder. Augerechnet der Tabellenletzte FC Lorient wurde zum Stolperstein. Durch das 3:3 mußte Claudinos Mannschaft den OGC Nizza vorbeiziehen lassen. Zwar konnten die Korsen sich im Spitzenspiel gegen Racing Strasbourg mit 3:0 durchsetzen, doch dann setzte es beim AJ Auxerre mit 0:5 die bisher höchste Saisonniederlage. Das reicht im Moment für Rang 2 im engen Tableau der Ligue 1, doch am kommenden Spieltag geht es nach dem Heimpiel gegen Sochaux gleich zwei Mal auf die Reise:zum einen in die Hauptstadt (der Insel) zum Derby, und anschließend nach Monaco. Da wird es für Claudinos Mannschaft nicht einfach werden, sich weiterhin oben zu behaupten...

132 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Perfekter Rückrundenstart für den SC Bastia

Saison 2013-3, ZAT 8, Claudino für SC Bastia am 18.11.2013, 14:55

Der SC Bastia hat mit einem perfekten ZAT den Sprung an die Spitze der Ligue 1 geschafft. Zum Auftakt gelang Claudinos Mannschaft im Stade Armand Cesari ein 3:0-Sieg gegen Olympique Marseille, und die beiden Spiele gegen die Abstiegskandidaten in Guingamp und gegen Montpellier endeten ebenfalls mit ungefährdeten Siegen der Korsen. Besonders erfreulich ist für Claudino seine stabile Abwehr, die in der vergangenen Saison vor allem in der Rückrunde noch das Sorgenkind gewesen war. Doch die dicken Brocken kommen erst noch – am kommenden ZAT erst einmal die Verfolger Strasbourg und Auxerre, und darüber hinaus steht auch die erste Runde in der Coupe de France an. Es wird also trotz der winterlichen Temperaturen eine heiße Woche werden für die Korsen.

125 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia mit guter Hinrunde

Saison 2013-3, ZAT 7, Claudino für SC Bastia am 08.11.2013, 21:22

Der SC Bastia hat in der laufenden Saison die zweitbeste Hinrunde seit 7 Jahren absolviert. Nur in der vergangenen Saison waren die Korsen noch besser, doch am Ende reichte es nicht einmal mehr für einen internationalen Wettbewerb. Das soll sich natürlich in dieser Saison ändern. Doch eines ist in diesem Jahr anders. Noch nie war die Liga so ausgeglichen und die Spitze so breit. Nur 4 Punkte trennen die ersten 8 Plätze, und Claudiinos Mannschaft steht mit Platz 4 gerade noch auf einem Europapokalplatz. Doch schaut man sich die Bilaz genauer an, so muss man feststellen, dass das 4:3 in Bordeaux der erste Auswärtssieg gegen ein nicht trainerloses Team war. Und Auswärstsspiele hat man in der Rückrunde eines mehr, so dass die Zielsetzung europäischer Wettbewerb kein Selbstläufer wird.

137 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia im Soll

Saison 2013-3, ZAT 6, Claudino für SC Bastia am 03.11.2013, 12:49

Mit zwei glanzlosen Heimsiegen mit 3:0 gegen Le Havre und 1:0 gegen den schwächelnden Meister aus Toulouse und einem nicht minder glanzlosen 0:1 in Lille, wo mehr zu holen gewesen wäre, bleibt der SC Bastia in der Ligue 1 oben mit dabei. Zumindest hat sich der Rückstand zur Spitze nicht vergrößert, und nach unten hat man sich ein klein wenig Luft verschafft. Doch ausruhen kann sich Claudinos Mannschaft angesichts der zuletzt gezeigten Leistungen keinesfalls.
Die Konzentration der Mannschaft gilt nach dem Halbfinal-Aus in der Coupe de la Ligue gegen PSG nun wieder voll und ganz der Liga. Immerhin sind die Korsen mal nicht gleich in der ersten Runde ausgeschieden. Nun soll zur Saisonhalbzeit die aktuelle Platzierung mindestens gehalten werden. Doch etwas schmerzt es Claudino schon zum ersten Mal seit langem die europäischen Wettbewerbe nur zu beobachten. Umso mehr drückt er den Ligue-1-Vertretern die Daumen.

153 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia kommt aus dem Tritt

Saison 2013-3, ZAT 5, Claudino für SC Bastia am 23.10.2013, 16:52

Trotz der bitteren Niederlage machte sich fast schon so etwas wie Erleichterung breit auf Claudinos Gesicht nach dem Spiel gegen den AS St. Etienne. „Endlich haben wir mal nicht 0:1 verloren und das Gefühl, Punkte verschenkt zu haben. Dieses Mal entspricht das Ergebnis auch unserer Leistung.“ Das 0:4 war wohl auch als Revanche für das Ausscheiden in der Coupe de la Ligue zu sehen und bedeutete gleichzeitig für die Korsen die höchste Saisonniederlage. Zuvor gab es beim neuen Tabellenführer aus Nizza wieder „das 0:1“, und einen souveränen 4:0-Heimsieg gegen PSG, den nächsten Gegner im Halbfinale der Coupe.
In der Tabelle bekegt Bastia zwar nur noch Rang 8, doch beträgt die Differenz zu Rang 2 nur ein einziges Pünktchen (aber auch nur 2 zu Rang 15). Es ist also in dieser Phase der Saison alles möglich.

149 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia kalt erwischt

Saison 2013-3, ZAT 4, Claudino für SC Bastia am 20.10.2013, 11:09

Da hätte der SC Bastia mit einem „perfekten ZAT“ vom Platz an der Sonne grüßen können – doch der AS Monaco hatte etwas dagegen und versetzte Claudinos Mannschaft mit 2:3 nicht nur die erste Heimpleite der Saison, sondern stieß sie auch vom Thron. Das trübte die Freude der Fans über das spektakuläre 4:3 beim Aufsteiger FC Sochaux und den 2:0-Sieg im Derby. So liegen die Korsen nach dem ersten Viertel der Saison weiterhin nur einen Punkt hinter dem Spitzenduo PSG und Racing Strasbourg, doch im engen Verfolgerfeld tummeln sich 13 Mannschaften, die nur 4 Punkte auseinander liegen. Mit Nizza, PSG und ASSE warten am kommenden Spieltag zudem drei ganz dicke Brochkn auf den SCB, so dass er schwer werden wird, den Anschluss zu halten.

131 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia auswärts wieder im Pech

Saison 2013-3, ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 07.10.2013, 23:30

Der SC Bastia hätte einen perfekten Saisonstart hinlegen können – wenn man auswärts ein wenig mutiger aufgetreten wäre! Das 0:1 in Strasbourg war schon das zweite im dritten Auswärtsspiel. Aber wenigstens zuhause im Stade Armand Cesari sind die Korsen nach der Niederlagenserie in der vergangenen Rückrunde wieder eine Bank. Nach dem noch etwas mühsamen Auftaktsieg gegen Montpellier blieb Claudinos Mannschaft beim 2:0 gegen Aufsteiger Lorient und beim spektakulären 4:0 gegen Auxerre sogar ohne Gegentreffer und etabliert sich damit zunächst einmal in der Spitzengruppe der Ligue 1. Und die Fans fiebern schon dem nächsten Heimspiel entgegen – dem Derby gegen den seit dem Wiederaufstieg in jeder Saison immer stärker werdenden AC Ajaccio, der heuer auch schon wieder in der Spitzengruppe mitmischt und punktgleich mit dem SCB auf Rang 5 in Lauerstellung liegt.

143 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia mit gutem Start

Saison 2013-3, ZAT 2, Claudino für SC Bastia am 06.10.2013, 18:08

Die Saisonpremiere bei Olympique Marseille ging zwar mit 0:1 verloren, doch im ersten Heimspiel gegen Aufsteiger Montpellier HSC gelang Caludinos Mannschaft mit 2:1 der erste Saisonsieg. Erst im dritten Spiel bei EA Guingamp jedoch zeigten die Korsen wieder ihre alte Stärke und nahmen den Gegner mit 4:1 auseinander. Sechs Tore – ssechs Punkte – Platz sechs – so lautet die Bilanz zum Auftakt. Damit ist die Mannschaft also im Soll. Doch am kommenden ZAT könnte es schon anders aussehen.
In den nächsten beiden Heimspielen muß sich Claudinos Mannschaft gegenüber der Heimpremiere auf jeden Fall steigern, wenn sie auch gegen Lorient und Auxerre die Punkte holen will. Und beim noch unbesiegten RC Strasbourg dürfte es auch nicht so leicht sein zu punkten wie in Guingamp.

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia mit neuem Mut

Saison 2013-3, ZAT 1, Claudino für SC Bastia am 28.09.2013, 16:22

Was war das nur für eine Saison! Mit einer Niederlagenserie kurz vor Saisonende und der finalen Niederlage in Lille am letzten Spieltag verspielte der SC Bastia in letzter Minute die schon sicher geglaubte Qualifikation für die europäischen Wettbewerbe und ist in dieser Saison zum ersten Mal nach 14 Jahren nicht in Europa oder Champions League vertreten. ZWEI bescheidene Tore fehlten in der Endabrechnung zugunsten des AS Monaco. Gleichzeitig war das 0:3 in Lille die 500. Niederlage der Korsen in der Ligue 1.
Und der Abschied von der internationalen Bühne war nicht weniger bitter – im Achtelfinale der Europa League war gegen den späteren Finalisten Aalesunds FK der Traum endgültig ausgeträumt.
So wird sich Claudino mit seiner Mannschaft allso voll und ganz auf die nationalen Wettbewerbe konzentrieren können. Ob die Korsen daraus irgendeinen Vorteil ziehen können, bleibt abzuwarten. Zum Auftakt kommt es gleich zum „Südderby“ in Marseille, und die Heimpremiere steigt gegen Wiederaufsteiger Montpellier HSC.

Frankreich fällt indes in der 5-Jahres-Wertung wieder zurück und muss in der kommenden Saison um seine Platzierung bangen, wenn die Punkte aus der Saison 2011-3 aus der Wertung fallen. Ja, wenn der AS Monaco mal nicht seinen Einsatz verschlafen hätte…
Trotzdem wird man in Korsika natürlich dem AS Monaco (!) wie auch den anderen „Festlandskollegen“ in der kommenden Europacup-Saison fest die Daumen drücken und hofft, dass der Torrausch die neue Uefa-Direktive bald umsetzt, nach der bei einer „doppelten Qualifikation“ der Pokalsieger nicht mehr die unterlegenen Pokalfinalisten in die Europa-League einziehen, sondern die Nächstplatzierten der Ligatabelle.

264 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia spielt um die Zukunft

Saison 2013-2, ZAT 12, Claudino für SC Bastia am 05.08.2013, 11:03

Die schwarze Serie des SC Bastia geht weiter! Nach einem vernichtenden 0:4 im Inselderby gab es gegen Paris St. Germain mit 1:4 die in dieser Saison bereits vierte Heimniederlage – das sind so viele wie zuletzt 2011, als die Korsen ihre schlechteste Platzierung der letzten 14 Jahre mit Platz 6 erreichten.
Umgekehrte Vorzeichen in dieser Saison auch, was den Verlauf betrifft: Dies ist die schlechteste Rückrunde seit 2008, wo man am Ende als 17. gerade noch den Abstieg verhindern konnte. Mit 42 hat Claudinos Mannschaft in der Rückrunde die zweitmeisten Gegentreffer aller Teams erhalten und hat nach dem Gewinn der Herbstmeisterschaft soviel Terrain verspielt, dass ein erneutes Erreichen eines internationalen Wettbewerbs inzwischen nur noch Glückssache ist.
In den letzten vier Spielen geht es für die Korsen also um Alles.

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia verliert weiter Terrain

Saison 2013-2, ZAT 11, Claudino für SC Bastia am 29.07.2013, 12:33

Das Aufatmen nach dem 3:0 gegen Le Havre währte nur kurz. Wer geglaubt hatte, Claudinos Team sei über dem Berg, sah sich getäuscht. Beim FC Nantes lief es überhaupt nicht, und so ließen die Korsen beim 0:1 wie schon in Marseille in der Woche zuvor die Punkte dort. Der „Höhepunkt“ wurde allerdings erst im so wichtigen Spitzenspiel gegen Valenciennes erreicht. Mit 2:5 ging die Mannschaft unter. Die Champions League dürfte in Bastia damit abgehakt sein. Außerdem wird der SC Bastia immer mehr zur Schießbude der Ligue 1. Nur PSG hat (die trainerlosen Teams mal ausgenommen) mehr Gegentore auf dem Konto. Und ausgerechnet gegen diese tritt der SC Bastia im einzigen Heimspiel des vorletzten ZAT an. Zuvor geht es zum Inselderby zum Tabellennachbarn in die Hauptstadt Ajaccio, danach nach Bordeaux.

139 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia verspielt Tabellenführung

Saison 2013-2, ZAT 10, Claudino für SC Bastia am 22.07.2013, 16:49

Der SC Bastia hat nun endgültig die „Heimseuche“: Was sich in den letzten Heimspielen bereits andeutete, fand im Spiel gegen den AJ Auxerre seinen vorläufigen Höhepunkt mit einer 3:5-Niederlage. 15 Gegentore hat Claudinos Team in den bisherigen 4 Heimspielen in der Rückrunde kassiert. Da tröstet es auch nur wenig, dass die Mannschaft auch schon zweimal auswärts gewonnen hat. Nach einem kläglichen 0:1 in Marseille konnten die Korsen mit dem 3:2 beim abstiegsbedrohten Guingamp mal so eben noch einen Null-ZAT abwenden. Die Tabellenführung ist man dennoch los. War das der Startschuß zum umgekehrten Saisonverlauf? Bisher war meistens die Rückrunde die Stärke des SCB, nun ist man dabei in der zweiten Hälfte alles zu verspielen. Nach sieben aufeinanderfolgenden Jahren in der Europa League wollte man in Korsika gerne auch mal wieder in der Champions League spielen, doch derzeit ist man formtechnisch davon weit entfernt.

156 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Der Vorsprung schmilzt weiter

Saison 2013-2, ZAT 9, Claudino für SC Bastia am 15.07.2013, 14:08

Nach den beiden knappen Siegen mit 3:2 in Nancy und 4:3 zuhause gegen Nizza sowie der 0:3-Niederlage in Toulouse wird es für den SC Bastia immer enger. Noch kann sich Claudino mit seiner Mannschaft über den Platz an der Sonne freuen, doch der hartnäckigste Verfolger – der AS Monaco – rückt immer näher und liegt nur noch den „Wimpernschlag“ eines einzigen Tores hinter den Korsen. Die anderen mussten etwas Federn lassen und liegen nun fünf Punkte zurück.
Trotzdem macht sich Claudino zunehmende Sorgen um seine Abwehr. Nach soliden Leistungen in der Hinrunde wurde der SC Bastia in der Rückrunde zur „Schießbude der Liga“ und hat inzwischen die meisten Gegentreffer von allen Mannschaften im oberen Tabellendrittel auf dem Konto. In der Rückrundentabelle belegen die Korsen nur Rang 8 – umso erstaunlicher, dass man immer noch ganz oben steht.

146 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia kommt nicht weg

Saison 2013-2, ZAT 8, Claudino für SC Bastia am 08.07.2013, 14:39

Es scheint, dass sich die Spieler des SC Bastia erst noch an die veränderte Ausgangssituation in der Ligue 1 gewöhnen müssen. In den vergangenen Spielzeiten rollten die Korsen das Feld in der Rückrunde meist von hinten auf, doch in diesem Jahr werden sie von den Jägern zu den Gejagten. Entsprechend schwach fiel der Rückrundenstart von Claudinos Mannschaft aus. Vor allem das bisherige Prunkstück der Mannschaft in dieser Saison, die Abwehr, schwächelt. 11 Gegentore kassierte man in den ersten drei Spielen – fast halb soviele wie in der gesamten Hinrunde. Das Ergebnis waren nur 4 Punkte – besonders schmerzt dabei das 4:4 zuhause gegen den Erzrivalen AS St.Etienne. Und auch beim 4:3 gegen Rennes war die Mühe größer als nötig. Noch ist der SCB Tabellenführer, aber die Verfolger haben Boden gut gemacht und lauern weiterhin auf jede kleinste Schwäche.

152 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Der SC Bastia ist Herbstmeister!

Saison 2013-2, ZAT 7, Claudino für SC Bastia am 01.07.2013, 12:39

Nach dem besten Saisonstart aller Zeiten steht der SC Bastia zum Abschluß der Hinrunde der Ligue 1 auf dem Platz an der Sonne. Und hätte man nicht gegen den Meister aus Monaco mit 1:3 seine ersten Heimpunkte abgegeben, wäre man dem Feld bereits enteilt. So lauert der Meister auf dem Verfolgerplatz mit drei Punkten Rückstand.
Trotzdem überbot Claudinos Mannschaft mt 41 Punkten noch ihre alte Bestmarke aus dem Jahr der letzten Herbstmeisterschaft 2011-1. Ausgerechnet damals erreichten die Korsen am Ende nach einer sehr schwachen Rückrunde mit Rang 6 die schlechteste Platzierung der letzten 13 Spielzeiten. Das soll natürlich in dieser Saison verhindert werden.
Nachdem nun drei Tage lang die große Schleife für Furore sorgte, geht nach deren Weiterreise auf dem Festland der Fußball-Hype auf der Insel mit dem SC Bastia als Nummer 1 und dem AC Ajaccio auf Platz 4 des "Ligue1-Pelotons" erst mal weiter.

156 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Und das war … Spitze!

Saison 2013-2, ZAT 6, Claudino für SC Bastia am 24.06.2013, 12:48

Erstmals seit Ende 2011 ziert der SC Bastia wieder die Tabellenspitze der Ligue 1. Mit einem 2:0-Sieg im 35. Inselderby stieß Claudinos Mannschaft zunächst den Inselrivalen AC Ajaccio vom Thron und komplettierte anschließend mit einem 4:1 bei PSG und einem weiteren 2:0-Heimsieg gegen Girondins Bordeaux eine furiose Serie von 7 Siegen aus den letzten 8 Spielen, um damit selbst auf denselben zu steigen.
Trotzdem ist die Insel mit Platz 1 und 4 immer noch bestens in der Liga aufgestellt.
Zum Abschluß der Hinrunde geht es nun zwei Mal in den Tabellenkeller zu Evian und Lyon, und es warten mit Monaco und Lille zwei Giganten als Gegner im heimischen Stade Armand Cesari. Für weitere Feststimmung in Bastia dürfte also gesorgt sein. Erst recht, wenn in dieser Woche auch noch die erste Herbstmeisterschaft seit 6 Spielzeiten gefeiert werden könnte...

145 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Eine Insel im Fußballrausch

Saison 2013-2, ZAT 5, Claudino für SC Bastia am 15.06.2013, 20:54

Das erste Saisondrittel ist vorüber, und am 13. Spieltag steht auf der schönsten Insel im Mittelmeer wieder einmal das wichtigste Sportereignis bevor: Das Derby. Während Claudinos Mannschaft seit 13 Spielzeiten regelmäßig in der Spitzengruppe der Ligue 1 zu finden ist, gelang dies dem „kleinen Bruder“ aus der Inselhauptstadt zuletzt 2006 – und das war, bevor Claudino zum SCB kam. Seitdem ist der ACA drei Mal abgestiegen und Claudinos Mannschaft ging in 16 Derbys 10 Mal als Sieger vom Platz. Doch dieses Mal ist alles anders: Die ganze Insel steht Kopf. Denn der AC Ajaccio kommt als Tabellenführer zum Tabellendritten SC Bastia zu einem echten Spitzenspiel. Ironischerweise hat Claudino den aktuellen Aufstieg des Rivalen als Interimstrainer vor drei Spielzeiten selbst mit verantwortet.
Doch ganz gleich wer am Montag als Sieger den Platz verlässt – gewonnen haben in jedem Fall schon jetzt die Insel und ihre Fans.

149 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia kommt in Fahrt

Saison 2013-2, ZAT 4, Claudino für SC Bastia am 10.06.2013, 19:57

Auch am 3. ZAT der noch jungen Saison der Ligue 1 hat der SC Bastia erfolgreich abgeschnitten und konnte nach einem schweren Hänger in Auxerre beim 0:5 zwei weitere Siege verbuchen. Aufsteiger Olympique Marseille verlangte Claudinos Mannschaft in einem offenen Schlagabtausch allerdings Alles ab und so reichte es am Ende zu einem etwas glücklichen 4:3. Den zweiten Aufsteiger Guingamp schickten die Korsen anschließend mit einem glanzlosen, jedoch ungefährdeten 2:0-Sieg von der Insel nach Hause. Damit steht der SC Bastia zum ersten Mal in der laufenden Saison auf einem europäischen Rang, nur einen Punkt hinter dem Spitzentrio, das überraschend vom Inselrivalen Ajaccio angeführt wird. Am kommenden ZAT geht es nun gegen den dritten Aufsteiger Nantes und zu zwei Gastspielen bei „unangenehmen“ Gastgebern nach Le Havre und Valenciennes, wo Claudinos Mannschaft zum dritten Mal in Folge im Pokal scheiterte.

146 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia mit alter Heimstärke

Saison 2013-2, ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 31.05.2013, 21:04

Der SC Bastia hat auch seine Heimspiele 2 und 3 ohne gegentore überstanden und knüpft damit an längst vergangene Zeiten an, in denen die Mannschaft im heimischen Stade Armand Cesari nahezu unbezwingbar war. Mit 4:0 fertigte man den AS Nancy ab, und auch gegen Vizemeister Toulouse hielt sich Claudinos Mannschaft mit 2:0 schadlos. Auch in Nizza holten die Korsen überraschend einen Punkt beim 1:1 und konnten sich damit nach 2 Spietagen in die Nähe der Spitzenplätze schieben. Vor allem die Abwehr – das Sorgenkind der letzten drei Spielzeiten – spielt zur Zeit sehr solide und so mußte Macedo Novaes bisher nur 5 mal den Ball aus dem Netz holen.
Am kommenden ZAT geht es zum ebenfalls gut gestarteten AJ Auxerre und dann folgen zwei Heimspiele gegen die Aufsteiger aus Marseille und Guingamp.

138 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia mit durchwachsenem Start

Saison 2013-2, ZAT 2, Claudino für SC Bastia am 27.05.2013, 13:31

Der SC Bastia ist durchwachsen in die neue Saison gestartet. Zum Auftakt beim Ligacupsieger Rennes konnte Claudinos Mannschaft beim 3:3 einen Punkt entführen. Bei der Heimpremiere gelang ein glanzloser 2:0-Erfolg gegen Racing Strasbourg, und beim AS St. Etienne gab es nach dem 7:0-Kantersieg am letzten ZAT der abgelaufenen Saison mal wieder nichts zu holen. Mit dem 0:1 war man am Ende noch gut bedient. Also dümpeln die Korsen gleich wieder im Mittelfeld herum – aktuell Platz 11, doch die Saison ist ja noch jung. Am kommenden Spieltag geht es gleich wieder gegen drei große Kaliber. Die Ex-Meister Nancy und Nizza sowie der aktuelle Vizemeister Toulouse sind die Gegner, die alle drei besser gestartet sind als der SCB. Eine erneute Standortbestimmung also für Claudino und seine Mannschaft.

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia ist nicht totzukriegen

Saison 2013-2, ZAT 1, Claudino für SC Bastia am 20.05.2013, 13:33

Zum dritten Mal in Folge wurde der SC Bastia in der abgelaufenen Saison Dritter. Nach einem kaum noch für möglich gehaltenen Endspurt mit 10 Siegen in den letzten 12 Spielen konnte sich Claudinos Mannschaft in letzter Minute auch im dreizehnten Jahr nacheinander für einen europäischen Wettbewerb qualifizieren.
Als Minimalziel hat Claudino, sich nicht zu verschlechtern, und vor allem nach zwei völlig verkorksten Saisonstarts endlich einmal eine „entspannte“ Saison ohne zwischenzeitlichen Abstiegskampf zu spielen. Auch in den Pokalen will man wieder angreifen – die Latte liegt also wieder einmal hoch auf der Insel.
Zum Saisonauftakt warten auf den SCB gleich drei dicke Brocken: mit Rennes, Strasbourg und St. Etienne tritt man gegen die drei Mannschaften an, die man in der vergangenen Saison im Kampf um die Europa-League-Plätze knapp hinter sich gelassen hat.

136 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia auf Platz 4

Saison 2013-1, ZAT 12, Claudino für SC Bastia am 07.04.2013, 11:54

Die Aufholjagd in der Rückrunde nach einer verkorksten Hinrunde hat beim SC Bastia ja schon Tradition: In der letzten Saison schaffte die Mannschaft in einer Serie von nur 10 Spielen zwischen dem 15. und 25. Spieltag den Aufstieg von Platz 19 auf Platz 3. In dieser Saison kam das Erwachen buchstäblich in letzter Minute und man brauchte ab Spieltag 26 nur neun Spiele, um von Platz 14 auf Platz 4 zu klettern, von denen nur ein einziges (beim Meister in Nancy) verloren wurde.
Die Entscheidung um die Europapokalplätze am letzten ZAT wird sehr spannend, da es eine ganze Reihe von direkten Duellen um die Teilnahme an der Europa League gibt. So müssen sich die Korsen gegen Toulouse und beim AS St.Etienne behaupten, um ihren 4. Platz zu verteidigen.
In seinem letzten Saisonspiel gebührt dem SC Bastia dann die Ehre, zum letzten Auftritt von Sluggers28 gegen Nizza anzutreten. Dazu kann sich Claudino die Anmerkung nicht verkneifen, dass man zwar gehen soll, wenn die Party am schönsten ist… aber die Party in Frankreichs Ligue 1 fängt ja gerade erst richtig an: Die Liga ist top  besetzt und wird in der EC-Wertung auch nach dieser Saison weiter nach oben klettern.
Und so sollte es auch weitergehen…

211 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Das späte Erwachen des SC Bastia

Saison 2013-1, ZAT 11, Claudino für SC Bastia am 31.03.2013, 11:48

Mit einem perfekten ZAT und einer Ausbeute von 9 Punkten scharubt der SC Bastia seine Ungeschlagenserie in der Ligue 1 auf nunmehr 6 Spiele. Und die Fans reiben sich verwundert die Augen: Je später die Saison, umso besser werden sie – warum ging das nicht so von Anfang an in dieser Saison?
Mit einem mühevollen 4:3 gegen Stade Rennes beendete Stefan Raabs Mannschaft erst einmal die Zu-Null-Serie im heimischen Stade Armand Cesari – trotzdem blieben die Punkte auf der Insel. Beim Abstiegskandidaten in Lorient verbuchte Claudinos Mannschaft erneut 4 Tore und nahm auch dort alle Punkte mit. Und schließlich stand gegen Aufsteiger Le Havre wieder die Null zum vierten Dreier in Folge. Damit klettern die Korsen auf Platz 6 und finden sich plötzlich nur noch 2 Punkte hinter den internationalen Plätzen, die man längst abgehakt hatte.
Auch in der Europa League hat der SC Bastia derzeit einen Lauf und hat wettbewerbsübergreifend in 11 Spielen 10 mal gewonnen. Wenn man diesen Schwung mit in den Saison-Endspurt nehmen kann, besteht noch Hoffung auf eine Fortsetzung der Erfolgsgeschichte im „Jahr 13“.

184 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia wieder zurück im Mittelfeld

Saison 2013-1, ZAT 10, Claudino für SC Bastia am 25.03.2013, 10:35

Wie befürchtet ist der SC Bastia auch im zweiten Pokalwettbewerb, der Coupe de France, vorzeitig gescheitert. Wieder einmal wurden die Chancen zuhause verspielt bei einem 2:2 gegen Valenciennes, gegen die Claudinos Mannschaft bereits im Coupe de la Ligue ausgeschieden war.
In der Ligue 1 scheinen sich die Korsen dagegen etwas zu stabilisieren. Zumindest konnte die kleine Serie von Heimspielen ohne Gegentor auf nunmehr 4 Spiele ausgebaut werden (jeweils 2:0 im Derby und gegen den Tabellenletzten Sochaux). Aufhorchen ließ der SC Bastia mit einem mutigen Auftritt beim Meisterschaftskandidaten AS Monaco, konnte aber nach einer fulminanten Partie am Ende trotz Führung nur einen Punkt mitnehmen. Die Abstiegsränge sind damit inzwischen 7 Punkte entfernt. Nach dem enteilen des Spitzentrios hat man sogar noch eine Minimalchance auf Platz 4, der zur Zeit 5 Punkte entfernt ist. Doch dazu muß die Mannschaft ihre Leistungen weiter konsolidieren. In der Europa League hat sie das durch das Erreichen der Hauptrunde in letzter Minute schon gezeigt.

163 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Hoffnungsschimmer für den SC Bastia

Saison 2013-1, ZAT 9, Claudino für SC Bastia am 17.03.2013, 14:55

Zum ersten Mal gelang es dem SC Bastia in der laufenden Saison, in zwei aufeinanderfolgenden Heimspielen ohne Gegentor zu bleiben. Also konnten die Korsen zwei Heimsiege und 6 Punkte verbuchen und damit vier Punkte zwischen sich und die Abstiegsplätze bringen. Lediglich in Lille kehrte der alte Schlendrian ein und Claudinos Mannschaft fuhr mit einer 0:4-Niederlage im Gepäck zurück auf die Insel. Der aktuelle Tabellenplatz 13 scheint dabei wie ein Orakel die laufende Seuchen-Saison zu beschreiben. Nach oben schaut Claudino ja schon lange nicht mehr – die Spitzengruppe ist bereits früh in der Saison enteilt, und dank des schlechten Abschneidens in den Pokalwettbewerben müßte man schon Platz 4 erreichen, um auch im nächsten Jahr wieder – zum 13. Mal – international dabei zu sein. Nur die kühnsten Optimisten sehen die 13 daher noch als Glückszahl…

140 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia endgültig im Abstiegskampf

Saison 2013-1, ZAT 8, Claudino für SC Bastia am 11.03.2013, 14:20

Die einstige Festung Bastia wackelt: Bereits zum zweiten Mal in dieser Saison konnten die Korsen zweimal nacheinander zuhause nicht gewinnen. Das gab es zuletzt zu Zeiten, als Claudinos Mannschaft noch regelmäßig gegen den Abstieg spielte. Und die Konsequenz daraus ist: In dieser Rückrunde spielt der SC Bastia gegen den Abstieg. Nur noch ein Pünktchen trennt die Schießbude der Liga von einem Abstiegsplatz.
Nach dem verheerenden Start in de Rückrunde mit drei Niederlagen in Montpellier, gegen Bordeaux und in Lyon stehen die Korsen also mit dem Rücken zur Wand – und das ausgerechnet in der Woche, in der auch Pokal und Europa League starten. So wie es aussieht, wird die Erfolgsserie von Claudino im 13. Jahr reißen: in den letzten 12 Jahren war die schlechteste Liga-Platzierung Rang 6.

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia nach Hinrunde nur Mittelmaß

Saison 2013-1, ZAT 7, Claudino für SC Bastia am 25.02.2013, 15:50

Der SC Bastia stemmt sich mit Macht gegen den Absturz in die Bedeutungslosigkeit. Zwar hat Claudinos Mannschaft oft in der Hinrunde geschwächelt und dann in der Rückrunde noch alles herausgerissen, doch in dieser Saison scheint der Wurm irgendwie tiefer drin zu stecken.
Zum Abschluß der Hinrunde konnte wieder keines der drei Spiele zu Null beendet werden, und es wurden wieder wichtige Punkte liegengelassen. Besonders bitter war das merkwürdige 2:2 in letzter Minute gegen den AS St. Etienne. Mit 46 Gegentoren hat Claudinos Mannschaft die zweitmeisten Gegentore der Liga und damit so viele wie noch nie in einer Hinrunde.
Da tröstet es auch nicht, daß dies für die Zuschauer ganz unterhaltsam sein mag, denn nirgendwo sahen sie so viele tore wie in den Spielen der Korsen. Doch für den besten unterhaltungswert sind noch nie trophäen verteilt worden. Immerhin gab es im letzten Spiel einen versöhnlichen Ausklang mit dem 4:2 in Nizza.

160 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Der SC Bastia kämpft

Saison 2013-1, ZAT 6, Claudino für SC Bastia am 18.02.2013, 20:11

Beim SC Bastia hat es im Moment niemand leicht. Allen voran der Trainer, der sich wachsender Kritik stellen muß. Das Sonder-Abwehr-Training hat nur bedingt geholfen. Schon wieder gab es vier Gegentore in der Fremde bei Valenciennes. Dafür konnten aber immerhin die beiden schweren Heimspiele gegen Meister Nancy mit 4:2 und gegen den RC Strasbourg mit 4:0 gewonnen werden. Gegen Strasbourg blieb Claudinos Mannschaft zum dritten Mal in dieser Saison ohne Gegentor – man muss sich schon solche kleinen Erfolgsmeldungen suchen, um nicht an der Lage zu verzweifeln und Optimist zu bleiben.
Ein anderer optimistischer Gedanke ist, dass sich die Korsen nun nach dem äußerst unglücklichen Ausscheiden in der Coupe de la Ligue und vor dem Start in die neue EC-Saison zum Ende der Hinrunde ein wenig mehr auf die Ligue 1 konzentrieren können. Angesichts der kommenden Gegner Toulouse, ASSE und Nizza wohl auch notwendig...

149 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia: Schießbude der Ligue 1

Saison 2013-1, ZAT 5, Claudino für SC Bastia am 10.02.2013, 21:22

Kaum hat man in Bastia nach den ersten beiden Spielen ohne Gegentor einmal tief durchgeatmet geht das Abwehrdrama weiter: Schon wieder 9 Gegentore in 3 Spielen, und mit 33 Gegentreffern die löchrigste Abwehr der Ligue 1 – wie soll man da in der demnächst startenden Europa League für die Grande Nation Punkte sammeln?
Doch schauen wir lieber auf die positive Seite: nach dem verheerenden 0:5 in Rennes ging schon wieder ein Ruck durch die Mannschaft, die den FC Lorient zuhause mit 4:3 und Le Havre auswärts mit 2:1 niederkämpfte. „Auf ewig geht das nicht gut, wenn wir immer so viele Tore schießen müssen, um Punkte zu holen. Das ist zwar fürs Publikum unterhaltsam, geht aber am Ende zu sehr aufs Torkonto,“ lamentiert ein trotzdem frustierter Claudino und verordnete seiner Abwehr ab dieser Woche Sondertraining.

144 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia immer tiefer in der Krise

Saison 2013-1, ZAT 4, Claudino für SC Bastia am 04.02.2013, 16:43

Der SC Bastia gerät immer mehr ins Straucheln. Beim Heimspiel gegen den AJ Auxerre gab es schon wieder 4 Gegentore und man gab 2 wichtige Punkte ab, und auch im Derby in Ajaccio war beim 0:3 für Claudinos Mannschaft nichts zu holen. Plötzlich fand sich der SCB auf einem Abstiegsplatz wieder. Doch dann rappelte sich die Mannschaft auf und legte die ersten beiden Spiele der Saison ohne Gegentreffer hin. Mit einem 3:0-Sieg gegen den AS Monaco und einem torlosen Remis in Sochaux konnte die größte Gefahr erst einmal abgewendet werden. Die Korsen stehen aktuell auf Platz 15, haben aber nur eines der letzten sieben Spiele gewonnen.
Das ist eindeutig zu wenig für die Ansprüche von Trainer und Fans. In den nächsten Spielen auswärts in Rennes und Le Havre sowie gegen Aufsteiger Lorient schlägt nun die Stunde der Wahrheit für den SC Bastia.

154 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia im freien Fall

Saison 2013-1, ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 28.01.2013, 11:55

Nach einem guten Start in die Saison kam für den SC Bastia und seine Fans das böse Erwachen am letzten ZAT. Nach nur ein Punkt aus drei Spielen finden sich die Korsen plötzlich nur noch auf Platz 17 wieder. Zunächst gab es in Evian eine unerwartet hohe Klatsche mit 0:4. Dann wurde Claudinos Mannschaft im eigenen Stadion vom OSC Lille mit 4:3 niedergerungen. Schließlich konnte der SCB im dritten Spiel beim 3:3 in Paris St.Germain wenigstens einen Punkt retten. 11 Gegentore in drei Spielen – das gab es beim SC Bastia schon seit zwei Jahren nicht mehr, und was sich in den ersten Spielen schon angedeutet hatte, ist nun Gewißheit: Claudino hat in seiner Mannschaft ein massives Abwehrproblem.
Am kommenden ZAT steht das Derby gegen beim dieses Jahr sehr starken AC Ajaccio auf dem Programm, wo es seit dem Wiederaufstieg des Rivalen für den SCB noch nie etwas zu holen gab – dagegen treten die beiden Heimspiele gegen Auxerre und Monaco in den Hintergrund...

173 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia mit ordentlichem Start

Saison 2013-1, ZAT 2, Claudino für SC Bastia am 21.01.2013, 14:25

Dem SC Bastia ist ein guter Saisonstart geglückt mit zwei Heimsiegen gegen Aufsteiger Montpellier HSC (4:1) und den Pokalsieger Olympique Lyon (4:2). Beim ersten Gastspiel der Saison in Bordeaux gab es eine 0:3-Niederlage. Damit liegen die Korsen in der Tabelle punkt- und torgleich mit Meister AS Nancy auf Platz vier und legen den besten Start seit 3 Spielzeiten hin. Ein wenig Sorge bereitet dem Trainer allerdings seine Abwehr – in keinem der drei Spiele zum Auftakt-ZAT blieb Macedo Novaes, die brasilianische Katze im Tor des SC Bastia, ohne Gegentreffer. Daran muss in den nächsten Wochen noch gearbeitet werden. Am nächsten ZAT muss Claudinos Mannschaft zwei Mal reisen, nach Evian und zu Paris St.Germain, und empfängt zuhause den Tabellenvorletzten OSC Lille.

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia – der ewige Dritte?

Saison 2013-1, ZAT 1, Claudino für SC Bastia am 14.01.2013, 13:37

Kein Zweifel – der SC Bastia kann jederzeit oben mitspielen und hat das in den vergangenen Spielzeiten immer wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Doch trotz des Gewinns der Coupe de la Ligue in der abgelaufenen Saison fehlt so ein wenig das letzte Quäntchen für den großen Erfolg.
Auch im letzten Jahr belegte Claudinos Mannschaft zwei Mal Platz 3 – bereits zum 4. Mal seit der Trainer nach Bastia kam und die Mannschaft bald darauf in der Spitze etablieren konnte.
Für die neue Saison gilt es zunächst einmal, besser zu starten als beim katastrophalen Start in die abgelaufene Saison, in der man fast die komplette Hinrunde gegen den Abstieg spielen musste und nur dank einer hervorragenden Rückrunde noch in der Spitzengruppe landete. Durch das vorzeitige Aus in der Europa League können sich Claudino und seine Mannschaft nun wenigstens voll auf die Ligue 1 konzentrieren und auch in dieser Saison „mindestens Dritter“ werden.

156 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia weiter mit Minimalchance

Saison 2012-2, ZAT 12, Claudino für SC Bastia am 17.11.2012, 15:36

Mit viel Glück hält sich der SC Bastia weiterhin in der Spitzengruppe der Ligue 1. Nach dem glücklichen 3:3 beim abstiegsgefährdeten Paris St.Germain folgte ein nicht minder glückliches 1:0 zuhause gegen Aufsteiger Valenciennes. Beim Tabellenletzten Nantes unterlag Claudinos Mannschaft mit 0:3. Genau diese drei Punkte liegen die Korsen vor dem letzten ZAT hinter dem Tabellenführer.
Doch Chancen rechnet sich Claudino keine aus – zu stark sind in diesem Jahr die Konkurrenten, obwohl die Liga ausgeglichen ist wie nie zuvor. In den 15 Spielzeiten seit Claudino in der Ligue 1 aktiv ist, war die Punktdifferenz zwischen Meister und Letztem immer mindestens 26 Punkte – aktuell sind es nur 17. Und die geringste Punktzahl, mit der eine Mannschaft Meister wurde, war bei 20 Teams 69 Punkte. In den letzten drei Spielen geht es für den SC Bastia daher in erster Linie um die Wahrung der Serie, auch im 12. Jahr in Folge unter den Top 6 der Liga zu sein.

167 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Geht Bastia die Luft aus?

Saison 2012-2, ZAT 11, Claudino für SC Bastia am 09.11.2012, 13:41

Entgegen allen Unkenrufen hält sich der SC Bastia weiterhin in der Spitzengruppe der Ligue 1. In den beiden Heimspielen stand dank der Umstellung in der Abwehr hinten endlich mal wieder die Null, und so konnten gegen den FC Toulouse (2:0) und den OSC Lille (5:0) sechs Punkte geholt werden. Beim Pokalsieger in Auxerre kam Claudinos Mannschaft jedoch mit 0:4 unter die Räder. Die Korsen konnten sich somit um einen Platz auf Rang 4 verbessern, doch der Blick auf das Rest-TK zeigt, dass es für die Mannschaft wohl in dieser Saison nicht mehr weiter nach oben gehen kann. „In den verbleibenden sechs Saisonspielen geht es nun darum, uns nach hinten abzusichern und die Platzierung zu halten,“ ließ Claudino zur Zielsetzung im Saisonendspurt verlauten.

128 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia lässt Federn

Saison 2012-2, ZAT 10, Claudino für SC Bastia am 05.11.2012, 00:49

Der SC Bastia hat im Rennen um den Titel wichtige Zähler eingebüßt. Ausgerechnet gegen den schwächelnden Meister AS St. Etienne zeigte die zuletzt so sattelfeste Abwehr der Korsen große Schwächen, und so konnte der Meister am Ende mit dem 5:5 einen Punkt von der Insel mitnehmen. Zuvor beendete der FC Sochaux die Siegesserie von Claudinos Mannschaft mit einem 3:0, und auch beim AS Nancy gab es mit 0:3 nichts zu holen. Nur gegen den RC Strasbourg konnten die Korsen einen Dreier holen – zu wenig, um ganz oben mitzuspielen, und folgerichtig fiel die Mannschaft auch auf Platz 5 zurück. Trotzdem kann sich die Bilanz sehen lassen: Stand der SC Bastia nach 11 Spieltagen in der Hinrunde noch auf dem letzten Platz, konnte man sich zum gleichen Zeitpunkt in der Rückrunde nach 25 Spielen auf Platz 3 verbessern. Ein Platz im oberen Drittel sollte also machbar sein.
Nach dem überraschenden Aus in der Coupe de France wird sich Claudinos Mannschaft nun voll auf den Saisonendspurt in der Ligue 1 und den Start im EC konzentrieren.

183 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia wieder obenauf

Saison 2012-2, ZAT 9, Claudino für SC Bastia am 29.10.2012, 12:27

Der SC Bastia bleibt in der Rückrunde weiterhin ungeschlagen und baut seine Serie auf 7 Spiele ohne Niederlage aus. Nach den vielen Gegentreffern in der Hinrunde sorgte Macedo Novaes, die brasilianische Katze im Tor des SC Bastia, erstmals für einen ZAT ohne Gegentor und trug damit wesentlich zum Erreichen des aktuell dritten Tabellenplatzes bei.
Besonders freut die Fans auf der Insel, dass beide korsische Vereine derzeit auf einem internationalen Startplatz stehen, der SC Bastia aber nach dem souveränen 3:0-Sieg im Inselderby erstmals in dieser Saison die Nase vorn hat.
Zwei Drittel der Saison sind gespielt, und zum Auftakt der entscheidenden Schlussphase geht es am nächsten, „langen“ ZAT gegen schwere Gegner: Es warten der amtierende Meister AS St. Etienne, der vom Ligaleiter-Orakel zum Meisterschaftsfavorit erklärte AS Nancy, der amtierende Vizemeister und von Nancys Trainer Bernard Chatelet zum Meisterschaftsfavoriten proklamierte FC Sochaux sowie der RC Strasbourg.

150 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia mit gutem Rückrundenstart

Saison 2012-2, ZAT 8, Claudino für SC Bastia am 22.10.2012, 09:29

Zum Auftakt der Rückrunde meldet sich der SC Bastia im einstelligen Tabellenbereich zurück und belegt nach 7 Punkten aus drei Spielen erstmals in dieser Saison sogar einen internationalen Startplatz. Mit dem 4:3 bei Olympique Lyon feierte Claudinos Mannschaft bereits den dritten Auswärtssieg in Folge und blieb auch in Monaco mit 4:4 ungeschlagen. Auf eigenem Platz tun sich die Korsen weiterhin schwer, doch reichte es gegen Nizza diesmal, um drei Punkte zu behalten.
Acht Verfolger liegen innerhalb von nur 2 Punkten in Lauerstellung, so dass es mehr als fraglich erscheint, ob die aktuelle Position zu verteidigen ist.
Nun fiebert man in Bastia dem Spiel der Spiele entgegen, dem Derby gegen die Stammesbrüder aus Ajaccio, die überraschend (Glückwunsch an dieser Stelle!) die Vize-Herbstmeisterschaft gewinnen konnten. Die Fans wollen natürlich, dass der SCB die Inselvorherrschaft verteidigt...

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia mit zwei Gesichtern

Saison 2012-2, ZAT 7, Claudino für SC Bastia am 13.10.2012, 13:38

Im 15. Jahr hat es der SC Bastia geschafft, die schlechteste Hinrunde unter der Ägide von Trainer Claudino hinzulegen. Platz 9 mit ausgeglichenem Punktekonto ist für die erfolgsverwöhnten Korsen einfach zu wenig. Vor allem, wenn man bedenkt, dass Claudinos Mannschaft nicht gerade als „Rückrundenmannschaft“ bekannt ist – im Gegenteil – oft verspielte man in der 2. Saisonhälfte eine bessere Platzierung. Insofern ist Demis‘ Saisonprognose mit Platz 8 schon fast als optimistisch anzusehen.
Die gute Nachricht ist jedoch, dass sich die Korsen andererseits gleich im ersten Anlauf den in dieser Saison erstmals ausgetragenen Coupe de la Ligue holten und der Trophäensammlung ihres Trainers den 4. Titel bescherten. Der SC Bastia ist damit die einzige Mannschaft der Ligue 1, die schon 4 von 5 möglichen Wettbewerben gewonnen hat (es fehlt nur noch die Europa League). Da damit auch die 12. Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb in Folge vorzeitig gesichert ist, müssten die Korsen eigentlich in der Rückrunde befreit aufspielen können und können sich nun an die Mission „Gewinn der Europa League“ machen.

179 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia tritt weiter auf der Stelle

Saison 2012-2, ZAT 6, Claudino für SC Bastia am 27.09.2012, 15:42

Der SC Bastia spielt weiterhin seine schlechteste Hinrunde seit über 10 Jahren. Die Mannschaft schafft es einfach nicht, aus dem Keller zu kommen, Bereits zum dritten Mal in 8 Heimspielen wurden Punkte verschenkt – diesmal konnte sich, wieder einmal dank einer desolaten Abwehrleistung, Paris St. Germain über einen Punkt beim 4:4 freuen. Und dann gab es beim Aufsteiger in Valenciennes gleich wieder 4 Gegentore und eine peinliche 0:4-Schlappe. Wenigstens konnte Claudinos Mannschaft gegen den Tabellenletzten aus Nantes 3 Punkte holen, doch das 2:0 macht wenig Mut auf eine signifikante Steigerung der Mannschaft. Ganz anders im Pokal: dort stehen die Korsen zum dritten Mal unter Claudino im Finale und haben gute Chancen auf den zweiten Titelgewinn. Vielleicht kann das ja die Mannschaft endlich auch in der Liga beflügeln…

130 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia schafft die Wende

Saison 2012-2, ZAT 5, Claudino für SC Bastia am 18.09.2012, 22:44

Der erfolgsverwöhnte SC Bastia hat den vorläufigen Tiefpunkt in einer bisher völlig verkorksten Spielzeit am 11. Spieltag mit einem 0:2 beim FC Toulouse und einer Serie von 4 Niederlagen in Folge erreicht. Doch dann rissen Claudinos Jungs das Ruder herum und gewannen in einem glanzlosen Spiel gegen den Pokalsieger aus Auxerre mit 2:0. In Lille schafften die Korsen dann den ersten Auswärtssieg der Saison und schickten die Normannen ans Tabellenende. Für die Korsen selbst reichten die 6 Punkte am Ende nur zu einer Verbesserung auf Platz 15 – nach oben ist also noch sehr viel Luft – obwohl der Umstand, dass es auf Platz 3 gerade mal vier Punkte Rückstand sind, die Hoffnung bei den Fans noch aufrecht erhält. Auch das Erreichen des Pokal-Halbfinals zeigt, dass die Formkurve beim SCB nach oben zeigt.

140 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia ganz unten

Saison 2012-2, ZAT 4, Claudino für SC Bastia am 16.09.2012, 06:48

Der SC Bastia hat eine der bittersten Wochen seiner Vereinsgeschichte hinter sich. Zuerst kam das unglückliche Aus im Viertelfinale der Europa League gegen Jeunesse Esch im Elfmeterschießen. Und dann gab es eine Serie von 3 Niederlagen in Folge in der Ligue 1, in deren Folge Claudinos Mannschaft nun das zweifelhafte Vergnügen hat, sich auf Platz 19 im Tableau wiederzufinden. Das ist die schlechteste Tabellenplatzierung der Korsen seit der Saison 2008-2, und die schlechteste Tabellenplatzierung zu diesem Zeitpunkt der Saison, seit Claudino die Mannschaft vor 15 Spielzeiten übernommen hat. Nur dank der besseren Tordifferenz konnte man die rote Laterne vermeiden, die der SC Bastia in diesen 15 Spielzeiten noch nie tragen musste. Nun muss Claudino sein Team erst einmal wieder aufrichten – der Erfolg im Pokal gegen Strasbourg war vielleicht schon ein Schritt in die richtige Richtung.

138 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia im Stottergang

Saison 2012-2, ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 10.09.2012, 01:47

Beim SC Bastia ist zum Saisonstart reichlich Sand im Getriebe. Lediglich gegen den Aufsteiger Evian Thonon Galliard konnte Claudinos Mannschaft standesgemäß mit 4:0 gewinnen. Im Inselderby setzte es eine 0:3-Schlappe und auch in Rennes war beim 0:2 nicht zu holen. So dümpeln die einen Korsen nach 6 Spielen auf Platz 14, während sich der ACA auf dem Platz an der Sonne sonnt. Das ist gut für die Insel, doch die Fans des SCB werden sich diese Tabelle bestimmt nicht übers Bett hängen. Am kommenden ZAT steht ein 4er-Spieltag an - mit schweren Spielen in Strasbourg und beim Meister in St. Etienne, dazu empfängt man im heimischen Stade Armand Cesari den FC Sochaux und den AS Nancy. Außerdem geht es im Pokal gleich nochmals gegen Strasbourg - eine schicksalhafte Woche also.

139 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia noch ungeschlagen!

Saison 2012-2, ZAT 2, Claudino für SC Bastia am 02.09.2012, 22:49

Das ist die optimistische Lesart des Saisonstarts des SC Bastia. Man könnte aber auch sagen: 4 Punkte verschenkt… Beim 2:2 im Auftaktspiel gegen Olympique Lyon wirkte Claudinos Mannschaft etwas unkonzentriert. Dieser Eindruck bestätigte sich auch im ersten Auswärtsspiel, bei dem mit 4:4 in Nizza der Sieg in der Schlussphase noch verschenkt wurde. Beim glanzlosen 1:0-Sieg gegen Monaco wurde schließlich endgültig klar, dass sich die Korsen noch erheblich steigern müssen, will man auch in dieser Saison oben mitspielen. Vielleicht geht aber auch die Dauerbelastung in der Europa League langsam an die Substanz. Im Gegensatz zu einigen anderen Vertreten der Ligue 1 schont man sich dort nämlich in Bastia nicht und steht zum ersten Mal seit dem Titelgewinn vor 10 Spielzeiten in einem europäischen Viertelfinale – als letzter Vertreter Frankreichs, was auf der Insel nicht nur mit Freude zur Kenntnis genommen wird:
Zuerst bliebt der AS Nancy im Sechzehntelfinale der Europa League gegen Caernarfon Town FC mit 0 Toren auf der Strecke, und nun auch noch der AS Monaco im Achtelfinale der Champions League gegen Standard Lüttich. Die Hardcore-Fans auf der Insel fragen sich da schon, ob Korsika künftig in der 5-Jahres-Wertung nicht lieber separat gelistet werden soll…

208 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia im Fußball-Rausch

Saison 2012-2, ZAT 1, Claudino für SC Bastia am 25.08.2012, 23:24

Im Umfeld des SC Bastia herrscht allerseits gute Laune. Nach dem guten dritten Platz in der abgelaufenen Saison haben es die Korsen im neunten Anlauf nach dem Champions-League-Titelgewinn endlich wieder einmal geschafft, ins Achtelfinale der Europa League einzuziehen. Besonders freuten sich die Fans auf der Insel darüber, dass dies ausgerechnet gegen Cracovia Krakow gelang, gegen die man in der vorletzen Saison in der selben Runde ausschied, und die dieses Jahr in der Hauptrunde den Ligakonkurrenten Nancy ausgeschaltet hatten.
Zum Auftakt der neuen Saison in der Ligue 1 warten mit Lyon, Nizza und Monaco gleich drei dicke Brocken. Doch durch die Erfolge in der Europe League sollte Claudinos Mannschaft bereits gut eingespielt sein. Die Hardcore-Fans sehen diese drei Spiele ohnehin nur als Vorbereitung auf das Derby in Ajaccio am vierten Spieltag…

131 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Au weia!

Saison 2012-1, ZAT 12, Claudino für SC Bastia am 22.04.2012, 16:02

Die Serie torreicher Auswärtsspiele des SC Bastia geht weiter – doch an diesem ZAT kehrte Claudinos Mannschaft zwei Mal mit Katzenjammer aus der Fremde zurück. Alles riskiert und alles verloren - 4:5 in Bordeaux, und 4:6 in Auxerre. Dieses Mal konnte die Offensive die Abwehrschwäche nicht mehr ausbügeln. Da redet auch niemand mehr darüber, dass beim 1:0 gegen Guegnon mal wieder die Null stand. Mit so einer Abwehr wird man nicht Meister und muss am Ende sogar noch um die EC-Qualifikation zittern. Nur die Mannschaften in der Abstiegszone haben mehr Gegentore kassiert als der SC Bastia.
Der einzige Lichtblick in Korsika ist an diesem vorletzten ZAT, dass der „kleine Bruder“ AC Ajaccio schon vorzeitig den Klassenerhalt geschafft hat und sich die Fans auch in der kommenden Saison auf zwei Inselderbys freuen können.

140 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia ist wieder da!

Saison 2012-1, ZAT 11, Claudino für SC Bastia am 16.04.2012, 12:26

Mit einem wahren Torfestival und 3 Siegen in 3 Spielen meldete sich der SC Bastia zurück in die Spitzengruppe. Gegen den AS Monaco sah es zunächst nicht gut aus, doch konnte dank einer überragenden Offensivleistung die Abwehrschwäche mehr als kompensiert werden – 5:2 hieß es am Ende. Auch beim designierten Pokalsieger PRG sah es lange nicht gut aus, ehe in der Schlußphase das Spiel noch gedreht wurde – 4:3. Vergleichsweise unspektakulär war dagegen der 2:0-Heimsieg gegen den FC Nantes – der 5. in Folge
Am vorletzten ZAT warten auf die Korsen drei knifflige Aufgaben in Bordeaux und Auxerre, die beide um ihre letzte Chance auf einen Europacup-Platz spielen, sowie gegen den FC Guegnon, der den Klassenerhalt im Visier hat. Nun gilt es, den europäischen Platz zu sichern, während die ganz großen Optimisten doch wieder ein wenig vom „M“ hinter dem Namen in der Tabelle der kommenden Saison träumen.

157 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia im Zickzack-Kurs – wohin?

Saison 2012-1, ZAT 10, Claudino für SC Bastia am 08.04.2012, 12:09

Nach dem guten Start in die Rückrunde tritt der SC Bastia auf der Stelle. Die Auswärtsserie mit punkt- und torlosen Spielen wurde nach blamablen Vorstellungen in Sochaux (0:3) und Nancy (0:5) auf 4 Spiele verlängert. Wenigstens hielt die Heimserie. Beim 3:0 gegen Tabellenführer Nizza konnten die Korsen überzeugen, weniger dagegen beim 2:0 im Inselderby gegen den starken AC Ajaccio. Damit liegt Claudinos Mannschaft erstmals seit dem 10. Spieltag nicht mehr auf einem Europa-League-Platz. Allerdings sind die Abstände in der oberen Tabellenhälfte nach wie vor sehr gering. Im letzten Saisonviertel gilt es nun, den einen oder anderen Punkt mehr zu holen als die Konkurrenz. Über das Thema Meisterschaft spricht in Bastia angesichts der enteilenden Nizza und St. Etienne und nun 6 Punkten Rückstand schon keiner mehr.

136 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia macht’s weiterhin spannend

Saison 2012-1, ZAT 9, Claudino für SC Bastia am 01.04.2012, 20:28

Wieder gab es zwei klare Auswärtsniederlagen für den SC Bastia. Beim 0:4 beim Aufsteiger in Strasbourg war Claudinos Mannschaft ebenso chancenlos wie beim 0:3 beim Meister in St. Etienne. Das einzige Heimspiel dieses ZATs konnten die Korsen jedoch mit 3:0 gegen Stade Reims gewinnen und blieben damit im 9. Heimspiel in Serie ungeschlagen. Nun kommt Tabellenführer Nizza ins Stade Armand Cesari, und danach gibt es das Spiel des Jahres gegen den Inselrivalen AC Ajaccio, den man natürlich besiegen, aber auch im nächsten Jahr noch in der Ligue 1 sehen möchte. Auswärtsspiele in Sochaux und Nancy komplettieren diesen Marathon-ZAT, der die vorentscheidende Phase der Saison einläutet. Auf Platz 5 mit 3 Punkten Rückstand haben die Korsen dabei (noch) eine gute Ausgangsposition.

132 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia meldet sich zurück

Saison 2012-1, ZAT 8, Claudino für SC Bastia am 23.03.2012, 21:51

Mit zwei souveränen Siegen startete der SC Bastia in die Rückrunde der Ligue 1. Mit 3:0 gegen Toulouse und einem ebenso souveränen 4:1 in Lille meldeten sich die Insulaner zurück in der Spitze. Nur der starke Aufsteiger aus Montpellier verhinderte einen „Dreier“ der Korsen im doppelten Sinn. Mit dem 2:2 verspielte Claudinos Mannschaft sogar die mögliche Tabellenführung. So muß man sich mit Platz 3 hinter den punktgleichen „üblichen Verdächtigen“ AS St. Etienne und Nizza begnügen. Am kommenden ZAT kommt es dann in Spiel 25 in St. Etienne zum Showdown gegen den ewigen Rivalen, und in der darauf folgenden Partie empfängt man den OGC Nizza zum Tanz auf der Insel. Die Saison geht somit in ihre vorentscheidende Phase, und Claudino möchte natürlich mit seiner Mannschaft einige dieser „big points“ mitnehmen.

143 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wieder Rückschlag für Bastia

Saison 2012-1, ZAT 7, Claudino für SC Bastia am 18.03.2012, 20:43

Zwei deftige Auswärtsniederlagen mußte der SC Bastia am letzten ZAT hinnehmen. Nach dem Pokal-Aus ging Claudinos Mannschaft auch im Ligaspiel in Rennes sang- und klanglos mit 0:5 unter, und auch in Guingamp gab es beim 0:3 nichts zu holen. Lediglich gegen das Schlusslicht aus Layon konnten die Korsen im heimischen Stade Armand Cesari mit 4:0 glänzen. Trotzdem liegt der SC Bastia zur Saisonhalbzeit mit 32 Punkten immer noch auf Platz 4 – allerdings dicht bedrängt von den nachfolgenden Mannschaften. Zum Lokalrivalen aus Ajaccio auf Platz 14 sind es gerade mal 5 Punkte Differenz. Da gilt es in der Rückrunde nun endlich Stabilität in die Mannschaft zu bekommen, um auch in der kommenden Saison international dabei zu sein. Die EC-Saison startet ja demnächst…

131 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia im Aufwind

Saison 2012-1, ZAT 6, Claudino für SC Bastia am 12.03.2012, 00:05

Obwohl Claudinos Mannschaft zuhause beim 3:3 gegen Bordeaux schon wieder Federn lassen musste, schaffte sie mit dem 4. Auswärtssieg mit 4:2 in Guegnon und einem 1:0 im Spitzenspiel gegen den AJ Auxerre eine Serie von 5 Spielen ohne Niederlage und steigt in der Tabelle wieder auf Platz 3 mit nur einem Punkt Rückstand hinter Nizza und dem AS St. Etienne. Damit sind die Korsen sogar plötzlich wieder im Rennen um die Herbstmeisterschaft. Doch Claudino will vom „M-Wort“ nichts hören. „Nach dem enttäuschenden Ausscheiden im Pokal ist es zwar richtig, dass wir uns nun voll und ganz auf die Liga konzentrieren können, aber meisterlich ist unsere Form in diesem Jahr gewiss nicht – dazu müssen wir noch konstanter werden,“ wiegelt der Trainer die erst letzte Woche geäußerten Titelambitionen wieder ab.

140 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia-Fans weiterhin im Wechselbad

Saison 2012-1, ZAT 5, Claudino für SC Bastia am 05.03.2012, 01:13

Der SC Bastia schickt seine Fans weiterhin durch ein Wechselbad der Gefühle. Nach dem 0:3 beim Tabellenführer AS Monaco drohte erneut der Absturz in die untere Tabellenhälfte, doch dann rappelte sich Claudinos Mannschaft wieder einmal auf und konnte beim 3:0 gegen PSG erstmals seit langem wieder richtig überzeugen. Schließlich feierten die Korsen mit dem 4:1 in Nantes bereits den dritten Auswärtssieg im siebten Spiel und belegen nach einem Drittel der Saison immerhin Platz 5 in einem sehr starken Feld. „Diese Liga ist nicht mehr mit der der vergangenen Jahre zu vergleichen. Wir haben viele gute neue Teams und es wird dieses Jahr sehr schwer, wieder einen internationalen Platz zu erreichen,“ kommentiert Claudino die Berg- und Talfahrt seiner Mannschaft. Als nächstes geht es gegen die starken Aufsteiger aus Bordeaux, nach Guegnon und gegen den Tabellenzweiten AJ Auxerre.

145 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Katzenjammer in Bastia

Saison 2012-1, ZAT 4, Claudino für SC Bastia am 27.02.2012, 13:31

Da rieben sich die Fans doch verwundert die Augen! Nicht nur dass der SC Bastia im lang herbeigesehnten Derby in der Hauptstadt mit 4:0 regelrecht vorgeführt wurde, nein, viel schlimmer noch, nach dem Derby rangierte Claudinos Mannschaft am 9. Spieltag auch noch hinter dem Inselrivalen in der Tabelle. Den Grundstein zu dieser Misere legte die Mannschaft in den beiden Spielen davor mit einer 0:3-Niederlage in Nizza und einem 4:4 zuhause gegen Sochaux. Hätte die Mannschaft nicht im letzten Heimspiele gegen Nancy die Kurve gekriegt und mit 2:0 gewonnen, die Stimmung wäre gekippt. Die Achterbahnfahrt geht also weiter in Bastia – nach 14 Gegentoren in 4 Spielen ohne Sieg nun wieder hinunter ins Mittelfeld. Es bleibt zu hoffen, dass der Sieg gegen Nancy eine erneute Trendwende markiert.

132 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia auf Achterbahnfahrt

Saison 2012-1, ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 17.02.2012, 16:04

Mit einer Serie von 4 Siegen in Folge katapultierte sich der SC Bastia von Platz 18 nach dem ersten Spieltag auf Platz 1 nach Spieltag 5. Nach einem 3:0 zuhause gegen Aufsteiger Racing Strasbourg gewann Claudinos Mannschaft genauso souverän mit 3:1 in Reims. Doch dann kam der Meister ins Stade Armand Cesari und zeigte den Korsen mit 1:3 ihre Grenzen auf und stieß sie damit gleich wieder von Platz an der Sonne. Keine Mannschaft gewann öfter auf der Insel als der AS St. Etienne. Punkt- und torgleich liegen die beiden beständigsten Teams der letzten 10 Jahre nun auf Platz 3. In der „Narrenwoche“ mit 4 Spielen richtet sich nun der Focus ganz auf das korsische Derby am 9. Spieltag. 4 Jahre mußten die Fans auf diesen Tag warten. Da redet niemand mehr von den anderen drei Spielen in Nizza und gegen Sochaux und Nancy…

150 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia mit gutem Start

Saison 2012-1, ZAT 2, Claudino für SC Bastia am 11.02.2012, 16:50

Der SC Bastia ist nach anfänglichem Stottern gut in die neue Saison gestartet, die Platzierung in der Tabelle spiegelt dies jedoch nur bedingt wider: 6 Punkte holte Claudinos Mannschaft, liegt aber nur auf Platz 11. Zum Auftakt gab es beim Pokalsieger in Toulouse nichts zu holen – 0:3 hieß es am Ende. Im ersten Heimspiel gegen Wiederaufsteiger Lille reichte es zu einem glanzlosen 2:0-Sieg. Erst im dritten Spiel liefen die Korsen so richtig warm und konnten beim Montpellier mit 3:2 die Punkte mitnehmen und verhinderten so einen Traumstart des Neulings. Am kommenden ZAT geht es gegen den starken Aufsteiger Strasbourg und nach Reims, bevor dann zum dritten Heimspiel der Saison der im Moment noch punktgleiche Meister im Stade Armand Cesari gastiert.

124 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Vorfreude auf der Insel

Saison 2012-1, ZAT 1, Claudino für SC Bastia am 05.02.2012, 20:10

Endlich geht es wieder los in der Ligue 1! Endlich gibt es wieder ein Derby in Korsika! Endlich hat die Ligue 1 wieder 20 Vereine! Endlich hat Frankreich in der 5-Jahres-Wertung mal wieder richtig Punkte eingefahren!
Wenn das keine guten Vorzeichen für die neue Saison sind...
Zum Auftakt muss Claudinos Mannschaft gleich zweimal zu den Festlandnachbarn in den Süden reisen, und zwar zum Pokalsieger nach Toulouse und zum Aufsteiger aus Montpellier. Dazwischen gibt es die Heimpremiere gegen den Aufsteiger Lille, der sicherlich zu den größten Verstärkungen der Liga zählt. Also kein einfacher Auftakt für die Korsen. Das wird es noch schwieriger, sich wieder in den internationalen Plätzen zu behaupten – wie in den letzten 10 Jahren in Folge.
Auf der Insel freut man sich indes schon auf den 9. Spieltag. Dann ist es endlich soweit: Derby!

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Hat Bastia alles verspielt?

Saison 2011-3, ZAT 10, Claudino für SC Bastia am 12.12.2011, 13:45

Mit einem 2:5 gegen Olympique Lyonnais kassierte Claudinos Mannschaft nach dem 4:5 gegen Sochaux in der Rückrunde bereits die zweite Heimniederlage und verabschiedet sich ins Mittelfeld der Ligue 1. Zuvor hatte man mit einem spektakulären 4:3 in Guingamp vermeintlich schon den Grundstein für eine weitere Teilnahme an der Europa-League in kommenden Jahr gelegt. Doch nach dem 0:3 beim direkten Konkurrenten in Rennes im letzten Spiel des vorletzten ZAT stürzen die Korsen auf Platz 8 – die schlechteste Platzierung in der gesamten Saison. Zwar ist Platz 4 immer noch nur 2 Punkte entfernt, doch haben die Konkurrenten für den Saisonendspurt ebenso wie der SC Bastia noch gute Reserven, so dass die tapferen Korsen schon die Schützenhilfe anderer brauchen werden, um die minimale theoretische Chance auf Europa 2012-1 zu wahren. Indes ist ein kleiner Trost, dass man in der aktuellen Europa-League die Playoff-Runde als Gruppensieger beendete und souverän in die Hauptrunde einzog.

160 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Der SC Bastia kämpft um Europa

Saison 2011-3, ZAT 9, Claudino für SC Bastia am 03.12.2011, 01:09

Der SC Bastia hat sich sechs Spieltage vor Saisonende wieder an das Spitzenquartett der Ligue 1 herangekämpft und liegt aktuell in Lauerstellung auf Platz 5. Mit zwei glanzlosen Heimsiegen gegen den FC Toulouse (2:0) und Titelanwärter AS St. Etienne (1:0) konnten die Fans auf der Insel nach der ersten Saison-Heimniederlage im Stade Armand Cesari wieder jubeln. Doch bereits zum zweiten Mal in der Rückrunde hagelte es in Auxerre aufgrund einer katastrophalen Abwehrleistung fünf Gegentore (2:5). So muß Claudinos Mannschaft weiter um die Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb zittern, nachdem man in der Hinrunde noch über weite Strecken die Liga dominiert hatte. Am vorletzten ZAT müssen die Korsen zu den Verfolgern nach Guingamp und Rennes und empfangen zuhause Lyon. Jedes dieser Spiele ist ein Endspiel um Europa…

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Katzenjammer auf der Insel

Saison 2011-3, ZAT 8, Claudino für SC Bastia am 28.11.2011, 14:46

Nach dem Traumstart in die laufende Saison macht sich auf der schönsten Insel im Mittelmeer langsam Ernüchterung breit. Der SC Bastia konnte nur zwei seiner letzten 7 Spiele – beide gegen Abstiegsaspiranten – gewinnen, und zu allem Überfluß setzte es im letzten Spiel gegen den FC Sochaux die erste Heimniederlage. Damit rutschen die Korsen weit ins Mittelfeld zurück und belegen nur noch Platz 8.
Am nächsten ZAT schlägt Claudinos Mannschaft die Stunde der Wahrheit in den Spielen gegen Toulouse und den einsamen Spitzenreiter St. Etienne, sowie in Auxerre.
Auch im Cup-Halbfinale mußte der SC Bastia die Segel streichen – ohne ein einziges Tor schied man sang- und klanglos gegen Toulouse aus und knüpfte damit nahtlos an die schwachen Leistungen in der Liga an.
Einzig in der Europa League besteht noch Hoffnung für die Korsen…

139 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia hängt durch

Saison 2011-3, ZAT 7, Claudino für SC Bastia am 18.11.2011, 16:58

Dem SC Bastia droht nach dem Verlust der Herbstmeisterschaft nun auch noch das Abrutschen aus den internationalen Rängen. Nach zwei erneuten, herben Niederlagen in Nancy (1:4) und beim Meister in Nizza (0:4) kann auch das 3:0 gegen die abstiegsbedrohten Stade Reims darüber hinwegtäuschen, daß Claudinos Mannschaft ins Stottern geraten ist. Nur zwei Siege aus den letzten 6 Spielen stehen zu Buche, und mit Rang vier haben die Korsen aktuell die bisher schlechteste Saisonplatzierung inne. Dies ist ein bereits bekanntes Muster, denn auch in den beiden vergangenen Jahren verspielte die Mannschaft in der Rückrunde alles, was sie in der Hinrunde erreicht hatte. Nun tragen die kommenden Spiele gegen Caen und Sochaux sowie in Monaco schon schicksalhafte Züge und die Manschaft spürt den Druck, die Verfolger auf Distanz zu halten.

137 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Keine Herbstmeisterschaft für Korsika!

Saison 2011-3, ZAT 6, Claudino für SC Bastia am 12.11.2011, 10:10

Ausgerechnet gegen den Tabellenvorletzten und ewigen Süd-Rivalen Olympique Marseille verspielte der SC Bastia am letzten Spieltag der Hinrunde den inoffiziellen Herbstmeistertitel, mit dem sich nun der AS St.Etienne schmücken darf. Auch in der Hauptstadt bei PSG sahen die Korsen nicht gut aus und verloren mit 0:1, und gegen Schlußlicht Nantes hatte Claudinos Mannschaft sichtlich Mühe, um am Ende mit einem knappen 3:2 zuhause die weiße Weste zu behalten. Drei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer und ein dicht gestaffeltes Verfolgerfeld im Nacken bedeuten laut demis21 eine Chance von etwa 1:5 auf den Titel. Chapeau für die tollen Analysen!
Nach den beiden schweren Auswärtsspielen beim Verfolger in Nancy und Meister Nizza sowie dem Heimspiel gegen Reims dürfte diese Quote nicht zu halten sein…

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia zurück an der Spitze

Saison 2011-3, ZAT 5, Claudino für SC Bastia am 27.10.2011, 16:46

Mit zwei klaren Heimsiegen gegen den EA Guingamp und im Spitzenspiel gegen Stade Rennais hat sich der SC Bastia die Tabellenspitze der Ligue 1 zurückerobert. Auch in Lyon stand Claudinos Mannschaft kurz vor einem Erfolg, doch drehte Lyonnais mit einem fulminanten Schlußspurt die Partie noch zum Endstand von 2:3. Mit nur einem Punkt Vorsprung zum AS St. Etienne haben die Korsen damit wieder den Platz an der Sonne, doch ein Blick auf das Rest-TK verdeutlicht, daß es in der Rückrunde schwer werden wird, die Verfolger auf Distanz zu halten. Vor allem die letzten drei Spiele der Hinrunde werden noch einmal eine schwere Bewährungsprobe für Claudinos Mannschaft, die nach Paris und Marseille reisen muß und zuhause den FC Nantes-Atlantique empfängt.

126 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Dämpfer für Bastia

Saison 2011-3, ZAT 4, Claudino für SC Bastia am 23.10.2011, 10:33

Der SC Bastia hat mit zwei Niederlagen seine Führungsposition in der Ligue 1 eingebüßt und mußte die Tabellenführung an Stade Rennais abgeben. Fast schon erwartungsgemäß endete der Siegeszug der Korsen im Spiel bei Toulouse, das mit 0:4 verloren ging. In den beiden Spitzenspielen gab es dann Spannung pur. Zuhause gegen den AJ Auxerre konnte sich Claudinos Mannschaft mit 4:2 behaupten. Und auch beim AS St. Etienne stand das Spiel lange auf der Kippe, ehe am Ende mit 2:3 die Punkte in St. Etienne blieben. Mit 9 Gegentoren in drei Spielen hat der SC Bastia nun die meisten Gegentore aller Mannschaften in der oberen Tabellenhälfte. Am Ende der nächsten Spielwoche kommt es zum Duell mit dem Spitzenreiter. Doch zuvor müssen die Korsen noch gegen Guingamp und in Lyon ran.

138 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Korsen im Höhenrausch

Saison 2011-3, ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 16.10.2011, 23:07

Der SC Bastia bleibt auch am zweiten ZAT ungeschlagen und steht unangefochten an der Tabellenspitze der Ligue 1. Nur der SM Caen konnte den wie im Rausch aufspielenden Korsen zuhause einen Punkt abtrotzen. Gegen den AS Monaco konnte sich Claudinos Mannschaft ebenso mit 2:0 durchsetzen wie beim Schlußlicht FC Sochaux. Wieder stand also zwei Mal hinten die Null. Und ganz nebenbei bedeuten sechs Spiele ohne Niederlage zum Saisonstart einen neuen Vereinsrekord für den SC Bastia. Doch am kommenden ZAT kommt für die Überflieger von der schönsten Insel im Mittelmeer die Bewährungsprobe mit den beiden Auswärtsspielen bei den Verfolgern Toulouse und St. Etienne sowie dem Heimspiel gegen Pokalsieger Auxerre, gegen den man keines der letzten fünf Spiele gewinnen konnte.

126 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia mit Traumstart

Saison 2011-3, ZAT 2, Claudino für SC Bastia am 07.10.2011, 11:14

Mit einem 9-Punkte-Start setzt sich Claudinos Mannschaft gleich am ersten ZAT an die Spitze der Tabelle und sorgt damit für den besten Saisonstart seit 5 Jahren. In den beiden Heimspielen stand die um Neuzugang Francois Marque von Grenoble Foot neu formierte Abwehr wie ein Bollwerk. Während die Korsen gegen den AS Nancy jederzeit das Spiel kontrollierten und das 2:0 nie gefährdet schien, mußte man gegen den Meister aus Nizza lange zittern, bevor Jungstar Diallo wieder einmal in seiner unnachahmlichen Art zuschlug und das Spiel 10 Minuten vor den Ende entschied. Lediglich in Reims mußte Macedo Novaes einmal hinter sich greifen. Am nächsten ZAT geht es nach Caen und Sochaux, sowie zuhause gegen Monaco. Dann wird sich zeigen, ob der gute Start eine Ansage oder eine Eintagsfliege war.

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bleibt der SC Bastia weiter erfolgreich?

Saison 2011-3, ZAT 1, Claudino für SC Bastia am 28.09.2011, 20:46

Eine neue Saison startet, und ein neuer Ligaleiter hat endlich die Statistik-Lücken in der Ligue 1 geschlossen, die durch den Relaunch entstanden sind – dafür erstmal ein Tusch!
Wo geht die Reise hin für die Korsen in der erneut nun auf nur noch 16 Vereine reduzierten Liga? In der abgelaufenen Saison hat Claudino mit seiner Mannschaft zum neunten Mal in Folge einen internationalen Startplatz erreicht. Im Pokal war im Halbfinale gegen den späteren Pokalsieger AJ Auxerre Endstation. Und in der Europa-League erreichte der SC Bastia zum ersten Mal seit dem Champions-League-Sieg vor 8 Jahren wieder einmal die KO-Runde. Die Latte liegt also erneut hoch in der neuen Saison. Der Spielplan beschert den Korsen gleich zum Saisonstart zwei Knüller im Stade Armand Cesari: zum Auftaktspielt empfängt man den AS Nancy mit Startrainer Bernard Chatelet, und im zweiten Heimspiel Serienmeister OGC Nizza. Dazwischen ein Gastspiel beim schwer einzuschätzenden Stade Reims. So schallt es also bald wieder „Forza Corsu“ durch die Stadien der Ligue 1.

168 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia zittert weiter um Europa

Saison 2011-2, ZAT 12, Claudino für SC Bastia am 25.08.2011, 10:22

Mit zwei souveränen Siegen bei Stade Rennes mit 4:1 und gegen den AS Monaco mit 3:1 hat sich der SC Bastia im Kampf um die Europa League Plätze wieder etwas Luft verschafft, doch der noch amtierende Meister Nizza riß die Fans der Korsen wieder aus den europäischen Träumen. Mit dem 0:3 rutscht Claudinos Mannschaft wieder auf Platz 5 und muß nun versuchen, sich über die letzten drei Spiele an diesem festzukrallen. Das wird keine leichte Aufgabe, denn am letzten ZAT müssen die Korsen zum designierten Meister AS St. Etienne und empfangen zuhause mit Nantes und Marseille zwei völlig unberechenbare Teams. Nur ein winziges Pünktchen trennen den SC Bastia vom AS Nancy auf Platz 6, die vor Kraft strotzen und immer näher rücken. Am letzten Spieltag im Stade Armand Cesari werden Tränen und Jubel ganz nah beieinander liegen, und alle Fans ihren tapferen Korsen die Daumen drücken.

160 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia geht die Luft aus

Saison 2011-2, ZAT 11, Claudino für SC Bastia am 18.08.2011, 12:22

Der SC Bastia hat im Kampf um die Meisterschaft einen schweren Rückschlag erlitten und muß nun sogar um die Teilnahme an einem internationalen Wettbewerb in der kommenden Saison bangen.
Im Spitzenspiel beim FC Toulouse gab es für die Korsen nichts zu holen und man unterlag dem direkten Konkurrenten um die Euro-League-Qualifikation mit 0:2. Noch schlimmer kam es im Stade Armand Cesari: gegen den EA Guingamp klassierte man mit 3:4 die dritte Heimniederlage der Saison- Lediglich gegen den designierten Absteiger SM Caen konnte Claudinos Mannschaft sich in einem glanzlosen Spiel mit 2:0 durchsetzen und so gerade noch den 5. Platz retten.
Mit dem nächsten Gegner Rennes, PSG und Nancy haben die Korsen jedoch drei starke Konkurrenten im Nacken, do daß es in den letzten 6 Spielen nur noch „Endspiele um die Europa League“ gibt, wie Claudino es formulierte.
Auf sein TK blickend fragt sich Claudino zudem erneut, ob wohl der Zeitungsbonus des letzten ZAT noch gutgeschrieben wird - im Pokal hat es ja nicht geholfen, aber vielleicht in der Liga...

175 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia wieder obenauf

Saison 2011-2, ZAT 10, Claudino für SC Bastia am 11.08.2011, 09:35

Der SC Bastia meldet sich zurück! Mit zwei souverän herausgespielten Siegen gegen Lyon mit 3:0 und in Lens mit 4:2 brachte sich Claudinos Mannschaft zurück auf Erfolgskurs. Das Sondertraining hat also seinen Zweck erfüllt, wieder Ruhe in die Mannschaft zu bringen. Leider verspielte man im letzten Heimspiel gegen AJ Auxerre eine 2:0-Führung zum 2:2 und verschenkte zwei wichtige Punkte. Damit dürfte die Überraschungsmannschaft aus Sochaux kaum noch einzuholen sein. Trotzdem reicht es für die Korsen im Augenblick zu Platz 2, doch liegen dahinter noch 6 weitere Teams mit internationalen Ambitionen in Lauerstellung. „Diese Platzierung zu halten wäre gegenüber der letzten Saison schon ein Riesenerfolg,“ gibt sich Claudino unbescheiden. Der Blick auf das Rest-TK läßt Skeptiker dagegen sogar noch an einer Platzierung in den „Top 5“ zweifeln.

140 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia zwischen Hoffen und Bangen

Saison 2011-2, ZAT 9, Claudino für SC Bastia am 04.08.2011, 13:00

Die Ligue 1 bleibt weiter eine Zitterpartie für Claudinos Mannschaft. Pokalgegner PSG verdrängte die Korsen aus den internationalen Rängen, die schon wieder auswärts ohne Torerfolg und damit ohne Punkte blieben. Diesmal konnte Reims mit Minimalaufwand und 1:0 punkten. Dagegen konnte der SC Bastia im wichtigen Duell gegen Nancy mit 3:0 die Oberhand behalten. Trotzdem wird die Luft für die Korsen immer dünner, und die Mannschaft gerät zunehmend unter Druck. Vor den nächsten beiden wichtigen Heimpartien gegen Lyon und Auxerre sowie dem Gastspiel in Lens wurde ein Sondertrainingslager angesetzt, um Ruhe in die Mannschaft zu bekommen. Zwar hat sich die Abwehr inzwischen gefangen – nur drei Gegentore in den letzten fünf Spielen –, doch klemmt es jetzt bei der Chancenverwertung in der Offensive – und die steigende Unruhe in der Mannschaft wurde durch den Vorbereitungs-Lapsus des Trainers im Pokal-Viertelfinale noch verstärkt.

149 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Es könnte knapp werden…

Saison 2011-2, ZAT 8, Claudino für SC Bastia am 28.07.2011, 10:00

Der SC Bastia muß nach wie vor kämpfen, um den Anschluß an die Spitze in der Ligue 2 zu halten. Claudinos Mannschaft hat sich am ersten ZAT der Rückrunde wieder etwas herangearbeitet. Mit 3:1 konnte in Lille bereits der fünfte Auswärtssieg dieser Spielzeit klar gemacht werden. Anschließend besiegte man zuhause den starken FC Sochaux mit 3:0. Im direkten Duell um die internationalen Plätze bei Paris St. Germain verlor Claudinos Mannschaft jedoch unglücklich mit 0:1. Trotzdem stehen die Korsen im Moment auf Platz 5. Im nächsten Spiel wartet mit dem AS Nancy gleich wieder ein Konkurrent ums internationale Geschäft. Außerdem geht die Reise nach Reims, und in der Coupe de France stehen im Viertelfinale die beiden Partien gegen den Tabellenführer AS St. Etienne an. Die Saison geht damit in die entscheidende Phase.

145 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia verspielt Herbstmeisterschaft

Saison 2011-2, ZAT 7, Claudino für SC Bastia am 20.07.2011, 22:57

Zwei Spieltage vor dem Ende der Hinrunde herrschte noch eitel Sonnenschein auf der schönsten Insel im Mittelmeer. Der SC Bastia hatte mit dem siebten Sieg in Folge mit 3:2 in Nantes einen neuen Vereinsrekord aufgestellt und seine Führungsposition gefestigt. Doch dann folgte der Absturz: Zuerst entführte der wieder erstarkte AS St. Etienne mit 4:3 die Punkte aus dem Stade Armand Cesari, und dann ging Claudinos Mannschaft mit 0:4 bei Olympique Marseille unter.
Das Ergebnis ist zur Saison-Halbzeit nicht einmal mehr ein Platz auf den internationalen Rängen, und eine Abwehrbilanz mit den zweitmeisten Gegentoren der Liga. Wie im letzten Jahr also der Absturz, doch diesmal schon vor Rückrundenbeginn. Nun wird es schwer werden für die tapferen Korsen, denn die anderen Teams in der oberen Tabellenhälfte können allesamt eine größere Substanz aufweisen.

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Korsen sind nicht zu bremsen

Saison 2011-2, ZAT 6, Claudino für SC Bastia am 12.07.2011, 11:38

Nach dem völlig verkorksten Start in die neue Saison ist der SC Bastia nicht mehr wiederzuerkennen. In nur 10 Spieltagen marschierte Claudinos Mannschaft vom Ende der Tabelle mit einer Rekordserie von 6 Siegen in Folge immer weiter nach oben. Im direkten Duell Zweiter gegen Erster konnten die Korsen schließlich am 14. Spieltag den amtierenden Meister von der Spitze stürzen. In einem hochklassigen, aber leider torarmen Spiel behielt der SC Bastia mit 1:0 die Oberhand und steht mit zwei Punkten Vorsprung auf Nizza zum ersten Mal in dieser Saison auf dem Platz an der Sonne. Noch drei Spiele sind es bis zur herbstmeisterschaft, die man auch in der letzten Saison gewann, um danach abzustürzen. Kein Wunder also, daß die Freude über die überraschende Platzierung in Korsika etwas verhalten ausfällt.

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Befreiungsschlag für Bastia

Saison 2011-2, ZAT 5, Claudino für SC Bastia am 06.07.2011, 18:56

Der SC Bastia hat mit einem 9-Punkte ZAT den Tabellenkeller verlassen. Dabei konnte die Mannschaft von Trainer Claudino die ersten Punkte auf des Gegners Platz einfahren. Mit 4:3 rang man in einem spektakulären Match mit offenem Visier den EA Guingamp nieder, und auch beim SM Caen behielt man mit 3:1 die Oberhand. Zuhause konnte man mit 3:0 gegen den FC Toulouse den vierten Heimsieg in Folge feiern. Der Lohn für diese Leistungsexplosion ist zum ersten Mal in dieser Saison ein einstelliger Tabellenplatz. Doch liegen die Mannschaften in der Tabelle eng beieinander – nur 6 Punkte beträgt der Abstand zwischen den Plätzen 1 und 14. Und am kommenden ZAT geht es gegen die starken Teams Rennes, Monaco und Nizza. Können die Korsen auch dann ihren Kurs halten?

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Schwere Zeiten für den SC Bastia

Saison 2011-2, ZAT 4, Claudino für SC Bastia am 29.06.2011, 12:07

Der SC Bastia ist auch nach 8 Spieltagen weiterhin weit von seiner Form der vergangenen Rückrunde entfernt. Nach zwei erneuten Niederlagen in Lyon mit 0:4 und Auxerre mit 0:4 liegt Claudinos Mannschaft auf dem letzten Nichtabstiegsplatz 16. Dies ist die schlechteste Platzierung zu diesem Zeitpunkt seit 9 Spielzeiten. Daran konnte auch der 3:0-Sieg gegen den RC Lens nichts ändern. Bei der Zahl der Gegentore sind die Korsen dagegen führend. Auch die 20 Gegentreffer nach 8 Spielen bedeuten Vereins-Negativrekord.
Was bleibt ist die Hoffnung auf die Heimspiele: Seit der Auftaktniederlage gegen den OSC Lille blieb man zuhause dreimal ohne Gegentreffer. Doch am kommenden ZAT müssen die Korsen schon wieder zwei Mal auswärts in Guingamp und Caen antreten. Zuhause geht es gegen das Überraschungsteam aus Toulouse.

131 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia hängt im Keller fest

Saison 2011-2, ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 16.06.2011, 00:22

Der Stolz der Korsen hat weiterhin Probleme, richtig in die Saison zu kommen. In Spiel 4 gab es beim AS Nancy eine 0:4-Klatsche, und beim 2:0 im heimischen Stadion gegen Stade Reims gab es nicht wirklich viel zu sehen, das den Fans Hoffnung machen könnte. Einziger Hoffnungsschimmer ist, daß auch im zweiten Heimspiel nacheinander die Null stand, was aber eher der Harmlosigkeit des „Sturms“ von Reims zuzuschreiben war als der Stärke der korsischen Verteidigung.
Wenigstens drei Punkte eingefahren und nicht weiter abgerutscht. Trotzdem dürfte Claudinos Mannschaft in dieser Verfassung erst einmal ein Kandidat für den Abstiegskampf sein.
Die nächsten Auswärtsgegner Lyon und Auxerre kämpfen selbst mit Problemen, und sogar für das Heimspiel gegen Abstiegskonkurrenten Lens kann Einem Bange werden.

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia als Schießbude

Saison 2011-2, ZAT 2, Claudino für SC Bastia am 07.06.2011, 08:08

Von der vergangenen Saison einmal abgesehen, hatten schlechte Saisonstarts beim SC Bastia schon eine gewisse Tradition in den letzten Jahren. Doch dieses Jahr kam es richtig schlimm für die Korsen. Beim Saisonauftakt rieben sich die 18.000 Zuschauer im Stade Armand Cesari verwundert die Augen. Mit 6:4 behielt Lille OSC die Oberhand nach einem Kampf mit offenem Visier. Auch im zweiten Spiel in Sochaux glich die Abwehr von Claudinos Mannschaft einem Hühnerhaufen und unterlag ebenfalls mit 2:3. Nach 9 Gegentoren in den beiden Auftaktspielen mußte Claudino handeln und stellte die Abwehr um. Diese hielt im zweiten Heimspiel gegen PSG die Null, und so konnten die Fans den ersten Saisonsieg feiern.
Derzeit rangiert der SC Bastia somit nur auf Platz 14, und es kaum ein Trost, daß sich in der unteren Tabellenregion auch Größen wie Vizemeister Auxerre, Marseille und St. Etienne wiederfinden.

147 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia „nur“ mit Rang 6

Saison 2011-2, ZAT 1, Claudino für SC Bastia am 25.05.2011, 23:34

Mit Platz 6 in der Liga und dem Erreichen des Pokalfinales hat der SC Bastia seine „schlechteste“ Saisonbilanz der letzten 8 Spielzeiten hingelegt. Nur dank des Double-Gewinns des OGC Nizza spielen die Korsen auch in der kommenden Saison international. Und dies ist umso wichtiger, als Frankreich aus der Spitzengruppe der EC-Fünfjahreswertung weit zurückzufallen droht.
Mit dem Titel „The Best of the Rest“ will sich Claudino in der neuen Saison nicht zufriedengeben, obwohl die Formkurve nach dem Gewinn der Herbstmeisterschaft in der Rückrunde doch deutlich nach unten ging. Zum Saisonauftakt warten gleich drei dicke Brocken auf Claudinos Mannschaft: Im Stade Armand Cesari empfängt man Lille und PSG, und zum ersten Auswärtsspiel geht es nach Sochaux. Auswärts waren die Korsen in den letzten beiden Jahren Spitze, doch „wir wollen besonders zuhause vor unseren treuen Fans wieder eine Macht werden,“ verspricht Claudino.

145 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia muß kämpfen

Saison 2011-1, ZAT 12, Claudino für SC Bastia am 26.04.2011, 23:39

Drei Spieltage vor Saisonende liegt der Stolz der Korsen, der SC Bastia nur auf Platz 6 der Tabelle der Ligue 1, und muß weiter um die Teilnahme an einem internationalen Wettbewerb bangen. Nach der unglücklichen Finalniederlage in der Coupe de France gegen Meister Nizza mit 3:5 im Elfmeterschießen hat Claudinos Mannschaft eine dicke Chance zur Qualifikation für die Europa League verpasst. Daß man überhaupt noch im Rennen um die internationalen Plätze ist, hat man zwei Auswärtssiegen bei potentiellen Abstiegskandidaten mit 4:2 beim AS Monaco und 3:2 beim FC Guegnon zu verdanken. Zuhause folgte einem 3:0 gegen Stade de Reims schon wieder eine Niederlage: das 3:4 Olympique Marseille war bereits die vierte Heimschlappe der Saison und tut besonders weh, da diese ein direkter Konkurrent um die Plätze sind. Mit den Gastspielen bei PSG und dem zum Saisonende hin wieder erstarkten AS St. Etienne, sowie einem Heimspiel gegen Nantes steht ein sehr schweres Restprogramm an, das viele Fans am Erfolg der „Mission Europa“ zweifeln läßt.

175 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Geht Bastia die Puste aus?

Saison 2011-1, ZAT 11, Claudino für SC Bastia am 20.04.2011, 21:28

Der Herbstmeister ist in der Rückrunde nur noch ein Schatten seiner selbst. Zwar konnte das wichtige Heimspiel gegen den Pokalsieger aus Lille mit 3:1 gewonnen werden, doch nach den beiden herben Niederlagen mit 0:3 in Sochaux und mit 0:4 beim Aufsteiger AS Nancy rutscht die Mannschaft von Trainer Claudino immer weiter ins Mittelfeld der Tabelle ab. Derzeit belegen die Korsen nur noch den siebten Platz, und der Rückstand auf die internationalen Plätze hat sich auf drei Punkte vergrößert. Sieben Spieltage vor Schluß müssen die tapferen Korsen nun nochmals alle Kräfte mobilisieren, um die inzwischen erfolgsverwöhnten Fans zufriedenzustellen. Schließlich war man in den letzten 8 Spielzeiten die konstanteste Spitzenmannschaft in der Ligue 1 und in dieser Zeit nie schlechter als Rang 5.

132 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia nur noch Sechster

Saison 2011-1, ZAT 10, Claudino für SC Bastia am 13.04.2011, 19:42

Der SC Bastia hat in der Rückrunde bereits sein zweites Heimspiel verloren und verliert immer mehr den Anschluß an die Tabellenspitze. Das 3:4 gegen Olympique Lyon markierte den vorläufigen Saison-Tiefpunkt für die Mannschaft von Claudino. Zwar konnten sich die Korsen in den beiden folgenden Spielen wieder aufrappelt und gewannen bei EA Guingamp mit 3:1 und gegen Schlußlicht Valenciennes FC mit 2:0, doch droht man angesichts noch 6 ausstehender Auswärtsspiele und nur noch 4 Heimspielen erstmals seit 8 Jahren die Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb zu verpassen: Der Herbstmeister liegt zum ersten Mal in dieser Saison nicht mehr auf einem europäischen Rang, und auf Platz 7 und 8 liegen die punktgleichen Lyon und St. Etienne auf der Lauer. Und in der laufenden Europa-League war schon wieder in der Hauptrunde Endstation...

139 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia im freien Fall

Saison 2011-1, ZAT 9, Claudino für SC Bastia am 04.04.2011, 14:18

Die Woche der Wahrheit hatte ein schmerzliches Ergebnis: Der Absturz des Herbstmeisters scheint nicht mehr zu stoppen. Nach zwei erneuten Auswärtsniederlagen ist der SC Bastia auf Platz 5 abgestürzt und liegt schon 7 Punkte hinter dem Tabellenführer AJ Auxerre zurück. Besonders bitter: beide Spitzenspiele in Auxerre und Rennes wurden fast kampflos mit 0:1 abgegeben. Damit sind die Korsen nun schon seit 6 Spielen in der Fremde ohne Punkt- und Torerfolg. Da nützt auch das „glanzvolle“ 4:0 im Stade Armand Cesari gegen Toulouse nichts mehr, das den einzigen Punktgewinn in den letzten 5 Partien darstellt. Das endgültige Abrutschen ins Mittelmaß soll nun eine Sondertrainingseinheit verhindern. Doch ob das angesichts der Dreier-Belastung in Europa-League, Pokal und Liga das probate Mittel ist, darf bezweifelt werden.

130 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia strauchelt

Saison 2011-1, ZAT 8, Claudino für SC Bastia am 23.03.2011, 11:51

Zum Auftakt der Rückrunde konnte der SC Bastia zunächst seine Tabellenführung mit einem 2:1-Sieg gegen den RC Lens verteidigen, doch dann stürzte Claudinos Mannschaft ab. Beim Tabellenvorletzten SM Caen verlor man mit 0:2, und im zweiten Heimspiel der Rückrunde kam man gegen Meister OGC Nice schwer unter die Räder. Mit 2:6 fuhr man die zweite Heimniederlage der Saison ein und gab die Tabellenführung an den AJ Auxerre ab. Damit dürfte das „M-Wort“ fürs erste wieder aus dem Wortschatz auf der Insel verschwunden sein, denn am kommenden ZAT stehen zwei schwere Auswärtsspiele beim Verfolger in Rennes und dem neuen Tabellenführer in Auxerre an, und die Korsen haben in den letzten vier Partien auf des Gegners Platz nicht ein einziges Tor erzielt. Auch im Pokal-Viertelfinale geht es gegen Auxerre, so daß diese Frühlingswoche wohl zur Woche der Wahrheit werden wird für den SC Bastia.

158 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia wird Herbstmeister!

Saison 2011-1, ZAT 7, Claudino für SC Bastia am 16.03.2011, 13:32

Zum Abschluß der Hinrunde krönt der SC Bastia seine guten Leistungen in der Liga mit dem Platz an der Sonne. Zwei Punkte Vorsprung auf das Feld bedeuten jedoch nicht, daß man sich in den kommenden Spielen ausruhen kann. Doch geht man mit stolzgeschwellter Brust in die Rückrunde, denn die beiden Spitzenspiele im heimischen Stade Armand Cesari wurden mit 5:0 gegen Paris St.Germain und 3:0 gegen den AS St. Etienne souverän gewonnen. Auswärts jedoch blieb Claudinos Mannschaft beim 0:4 in Nantes zum dritten Mal in Folge ohne Torerfolg. Bereits am ersten Rückrunden-ZAT ist erneut eine Spitzenmannschaft zu Gest auf der Insel: Gegen Titelverteidiger OGC Nice wollen die Korsen an die Leistungen der vergangenen (Heim)Spiele anknüpfen. Außerdem kommt der RC Lens, und es geht nach Caen, die gegen den Abstieg kämpfen.

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia bleibt weiter vorn

Saison 2011-1, ZAT 6, Claudino für SC Bastia am 09.03.2011, 00:42

Erneut hat der SC Bastia seine beiden Heimspiele gewonnen – mit 2:0 gegen den AS Monaco und mit 2:1 gegen den Aufsteiger FC Gueugnon. Allerdings gab es mit 0:4 in Marseille auch die bisher höchste Saisonniederlage. Da auch die Konkurrenten teilweise Federn ließen, bleibt Claudinos Mannschaft jedoch auf dem Platz an der Sonne – punktgleich mit dem ebenfalls wieder erstarkten AS St. Etienne. Pikanterweise findet das letzte Heimspiel der Hinrunde gegen ebendiese Mannschaft statt. Ebenfalls zuhause empfängt man Verfolger PSG, außerdem muß man nach Nantes. Ob man in Korsika Wert auf die Herbstmeisterschaft legt, war nicht in Erfahrung zu bringen. Mögliche Erklärung: Im Jahr nach dem Titelgewinn wurde man schon einmal Herbstmeister, landete aber am Ende nur auf Rang 4.

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia erobert Spitze

Saison 2011-1, ZAT 5, Claudino für SC Bastia am 01.03.2011, 14:49

Mit einem perfekten ZAT hat sich der SC Bastia an die Spitze der Tabelle der Ligue 1 gesetzt. Wieder hat Claudinos Mannschaft auf fremdem Terrain ihre Stärke bewiesen und konnte beim Pokalsieger in Lille beim 3:2 die Punkte mitnehmen. Und auch zuhause gab es zwei ungefährdete Siege gegen Sochaux mit 2:0 und Nancy mit 3:0. Nun stehen die Korsen also auf dem Platz an der Sonne und haben sich sogar schon mit 3 Punkten Vorsprung auf die Konkurrenz etwas abgesetzt. Von Meisterschaftsträumen will indes der Trainer des letztjährigen Vierten nicht wissen: „Die Saison ist noch jung. Wir denken von Spiel zu Spiel, und unser Ziel ist es jetzt erst einmal, das Erreichte zu verteidigen, was schwer genug werden wird,“ ließ Claudino verlauten.

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia im Höhenflug

Saison 2011-1, ZAT 4, Claudino für SC Bastia am 24.02.2011, 13:25

Der SC Bastia zeigt sich weiterhin in bestechender Frühform und belegt nach einem Viertel der Saison den zweiten Platz in der Tabelle der Ligue 1 – nur zwei Zählen hinter dem Überraschungs-Tabellenführer Stade Rennes, der den Korsen die bisher einzige Heimniederlage zufügte. Zunächst gab es zwar einen erneuten Dämpfer beim 0:3 in Lyon, doch in Valenciennes konnte Claudinos Mannschaft bereits den dritten Auswärtssieg der Saison feiern und knüpft damit an die Auswärtsstärke der vergangenen Saison an.
Außerdem erreichte sie gegen die ebenfalls sehr stark in die Saison gestartete Überraschungsmannschaft aus Guingamp einen 3:0-Sieg im heimischen Stade Armand Cesari. Diesen Trend gilt es nun in den beiden kommenden Heimspielen gegen Sochaux und den ebenfalls sehr starken AS Nancy zu festigen. Und auswärts geht es zum zur Zeit schwächelnden Pokalsieger OSC Lille.

144 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia Dritter

Saison 2011-1, ZAT 3, Claudino für SC Bastia am 17.02.2011, 12:24

Der SC Bastia scheint die gute Form aus der Rückrunde der letzten Saison auch in der neuen Spielzeit fortsetzen zu können. Doch zunächst gab es erst einmal einen Rückschlag. Gegen Stade Rennais gab es schon früh in der Saison die erste Heimniederlage mit 2:3, doch in den beiden folgenden Spielen konnte sich Claudinos Team mit 3:2 in Toulouse durchsetzen und gewann anschließend auch zuhause gegen den AJ Auxerre mit 3:0. Das Ergebnis ist nach 6 Spieltagen Rang drei in der Tabelle, nur einen Punkt hinter dem überraschenden Tabellenführer PSG und der zweiten Überraschungsmannschaft EA Guingamp, dem neuen Team von Trainerlegende Alec Guinness. Gegen ebendiese(n) geht es in der nächsten Heimpartie, außerdem müssen die Korsen zweimal reisen, nach Lyon und zum Schlußlicht Valenciennes.

137 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Guter Start der Korsen

Saison 2011-1, ZAT 2, Claudino für SC Bastia am 09.02.2011, 12:48

Mit zwei ungefährdeten Siegen startete der SC Bastia in die neue Saison: Zum Auftakt gab es ein 4:1 beim RC Lens, und bei der Heimpremiere gegen Aufsteiger SM Caen gab es ein 2:0. Im Spitzenspiel beim Meister OGC Nice unterlag Claudinos Mannschaft jedoch etwas unglücklich mit 0:1, so daß der Meister seine blütenweiße Weste behalten konnte. Bastia rutschte durch die Niederlage von Platz 1 auf Platz 5 ab. Doch es ist nach nur einem ZAT noch zu früh, daraus schon eine Tendenz für die Saison herauszulesen.
Am zweiten ZAT empfangen die Korsen mit Stade Rennais und dem AJ Auxerre zwei weitere Spitzenmannschaften. Außerdem geht die Reise zum trainerlosen Toulouse FC, der punktgleich und mit besserer Tordifferenz noch vor dem SC Bastia auf Platz drei liegt.

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia mit neuem Schwung?

Saison 2011-1, ZAT 1, Claudino für SC Bastia am 02.02.2011, 23:28

Seit nunmehr schon sieben Spielzeiten ist der SC Bastia immer unter den besten fünf Mannschaften in der Ligue 1 gewesen, wurde einmal Meister und einmal Pokalsieger und gewann die Champions League. 2010 war trotz guter Liga-Platzierungen eher durchwachsen, und es gab keinen Titel, doch nachdem Claudinos Mannschaft in der vergangenen Saison als bestes Rückrundenteam noch von Platz 11 auf Platz 4 nach vorne gestürmt ist und auch den inoffiziellen Titel der besten Auswärtsmannschaft gewann, sind die Erwartungen bei den Fans wieder gestiegen.
In der Europa League werden die Korsen erst in der Playoff-Runde eingreifen, so daß man sich zunächst voll auf die nationalen Wettbewerbe konzentrieren kann. Die erste Pokalrunde im „Mini-Liga-Format“ wird jedoch viele Spiele und damit eine zusätzliche Belastung der Spieler mit sich bringen. Zum Saisonauftakt muß Claudinos Mannschaft nach Lens und zum Meister nach Nizza, zur Heimpremiere erwarten man den Aufsteiger SM Caen.

151 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige12345678910111213141516Nächste »