AS Monaco

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:
Konfuzius

Aktuelle Platzierung:
Platz 3

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
3 5 AS Monaco 15 9 0 6 27 31 27 4 42.4
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige1234567891011Nächste »

Die Weisheiten des Konfuzius - # 82

Saison 2017-3, ZAT 6, Konfuzius für AS Monaco am 18.10.2017, 20:19

Wenn du anderen hinterherläufst, hinterlässt du keinen eigenen Eindruck.
Es gibt Menschen, die nimmt man obwohl sie da sind, gar nicht wahr. Wie die sprichwörtliche graue Maus huschen sie durch den Alltag und fallen dabei kaum auf. In extremen Fällen kann es sogar vorkommen, dass es gar nicht auffällt, wenn diese Menschen einmal nicht da sind.
Da es aber beim Fußball wichtig ist, dass man Präsenz zeigt, bekommen insbesondere die jungen Spieler beim AS Monaco regelmäßig mentale Unterstützung des Cheftrainers. Selbstbewusstsein und Vertrauen in sich selbst sind unabdingbare Voraussetzungen für eine erfolgreiche Mannschaft. Zurzeit zeigt Monaco dieses Selbstvertrauen Woche für Woche. Finale im Pokal, Platz drei in der Liga, momentan läuft es. Doch schon nächste Woche steht das große Finale der Hinrunde an. Vier Partien, die in der Tabelle einiges durcheinander wirbeln werden. Mal schauen, ob Monaco dabei einen guten Eindruck hinterlassen wird oder ob man nur hinterherläuft.

154 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 80

Saison 2017-3, ZAT 5, Konfuzius für AS Monaco am 15.10.2017, 20:58

Jeder Tag den du erleben darfst, ist ein Geschenk. Pack es aus und hab Freude daran.
Wer denkt denn schon im alltäglichen Stress daran, dass man auch solche Tage als Geschenk betrachten kann? Es gibt jeden Tag etwas Schönes und Positives zu entdecken. Sei es das Lachen der Kinder, das Spielen mit dem Hund oder der Katze oder der schöne Sonnenuntergang. Wem es gelingt, sich immer wieder auch Kleinigkeiten zu erfreuen, der ist zufriedener und glücklicher als viele andere.
Beim AS Monaco ist man momentan auch zufrieden, ohne dass man nur auf Kleinigkeiten achtet. Es stimmt nämlich auch das Große. In der Liga steht man nach dem ersten Auswärtssieg endlich wieder unter den TOP5. Gefühlt ist es eine Ewigkeit, dass man den AS Monaco in diesen Tabellenregionen finden konnte. Tja und im Coupe de la Ligue da hat die Mannschaft tatsächlich gute Chancen ins Endspiel einzuziehen. Hoffentlich lenkt die Aussicht auf ein mögliches Finale die Mannschaft nicht allzu sehr vom Ligaalltag ab. Sonst muss man sich bald tatsächlich wieder über die kleinen Dinge im Ligaalltag freuen.

182 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 78

Saison 2017-3, ZAT 4, Konfuzius für AS Monaco am 04.10.2017, 11:23

Was du mir sagst, das vergesse ich. Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich. Was du mich tun lässt, das verstehe ich.
War das nun wieder nur so eine Weisheit von Konfuzius oder spielte er damit auf seine Trainingsmethoden an? Tja, auch dieses Mal werden wir wohl wieder im Dunkeln tappen müssen. Egal wie Konfuzius auch trainieren mag, auf jeden Fall scheint die Mannschaft etwas gereifter als im Vorjahr. Sie wirkt organisierter, zielstrebiger und auch kaltschnäuziger vor dem gegnerischen Tor. Zuletzt gab es zwei Heimsiege und eine Auswärtsniederlage mit insgesamt 7:1 Toren. So wie die Mannschaft auftritt, kann es eigentlich nur eine Frage der Zeit sein, wann auch auswärts mal der berühmte Knoten platzt. Ob es nun gerade bei den heimstarken Mannschaften OGC Nice und Valenciennes FC klappt, dass wird man abwarten müssen. Konfuzius ist da recht zuversichtlich, betont aber auch, dass das Hauptaugenmerk nach wie vor auf den Heimspielen liegen muss. Dort erwartet man als nächstes den FC Sochaux Montbéliard.

168 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 76

Saison 2017-3, ZAT 3, Konfuzius für AS Monaco am 29.09.2017, 21:10

Wenn du Sonnenschein in das Leben anderer bringst, dann wärmen die Sonnenstrahlen auch dich
Da war sie wieder, die wöchentliche Weisheit von Konfuzius. Den einen oder anderen Sonnenstrahl verteilt das Team von Konfuzius momentan ja auch an die eigenen Fans. Zumindest daheim läuft es momentan ganz gut. Drei Spiele, drei Siege und alle zu Null. Das ist zwar an sich nichts Außergewöhnliches, aber man sollte gelegentlich auch mal die normalen Dinge zu schätzen wissen und sich daran erfreuen. Denn die besonderen Dinge heißen ja so, weil sie ja was Besonderes sind.
Auf den besonderen Moment auswärts wartet man beim AS Monaco dagegen noch. Noch konnte man keinen eigenen Treffer auf gegnerischem Platz bejubeln dürfen. Die Zahl der Gegentreffer dagegen ist schon nach drei Partien zweistellig. Daran könnte bzw. sollte man beim AS Monaco bei Gelegenheit arbeiten. Parallel zur Liga startet nun auch für den AS Monaco der erste Pokalwettbewerb der Saison. Pikanter Weise trifft man dort auf den FC Metz, auf den man auch in der Liga am kommenden ZAT trifft.

177 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 75

Saison 2017-3, ZAT 2, Konfuzius für AS Monaco am 22.09.2017, 13:19

Fröhlichkeit und Zufriedenheit sind vortreffliche Schönheitsmittel. Sie bewahren dem, der sie besitzt, jugendliches Aussehen

Auch wenn an diesem Spruch des kauzigen Trainers des AS Monaco wie immer ein Stück Wahrheit drin steckt, ewige Jugend garantiert auch er nicht. Das sieht man selbst an einem Konfuzius, der als einer der fröhlichsten Mensch seiner Zunft gilt. Aber wahrscheinlich meinte er damit gar nicht mal sich selbst, sondern spielte auf den durchaus erfolgreichen Saisonstart seiner Mannschaft an. Dass es nicht selbstverständlich ist, zu Saisonbeginn seine Heimspiele zu gewinnen, das hat man ja vergangene Saison beim AS Monaco hautnah erleben dürfen. Natürlich läuft auch noch nicht alles rund beim eigenen Spiel. Trotzdem darf und soll man sich über die sechs Punkte zum Saisonstart durchaus freuen. Kommenden ZAT warten auswärts mit Stade Rennais und Ajaccio ebenso schwere Aufgaben, wie daheim gegen den RC Lens. Es bleibt abzuwarten, ob man auch kommende Woche noch fröhliche und zufriedene Gesichter auf dem Trainingsplatz des AS Monaco sehen wird.

170 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 74

Saison 2017-3, ZAT 1, Konfuzius für AS Monaco am 08.09.2017, 14:20

Du kannst nur genießen, was du bereit bist zu verlieren.
Die Sorge um den möglichen Verlust einer Sache verhindert, dass du dich daran erfreuen kannst. Du kannst etwas nur wirklich genießen und Freude daran haben, wenn du es nicht brauchst und loslassen kannst. Übe dich also darin, das vermeintlich Notwendige loslassen zu können.
Die neue Saison steht in den Startlöchern. Einige Teams sind neu, ein neuer Trainer ist mit dabei, aber auf die Weisheiten des kauzigen Trainers von Monaco braucht in dieser Saison keiner zu verzichten. Zumindest in dieser Saison. Gerüchteweise lehnte Konfuzius eine vorzeitige Vertragsverlängerung seines zum kommenden Saisonende auslaufenden Vertrages ab. Doch warum?
Angeblich hat er sich wohl selber das Ziel gesetzt, in dieser Saison die Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb zu erreichen. Ob dieser unnötige zusätzliche Druck der Mannschaft Flügel verleiht oder doch eher für Unruhe sorgt, werden die kommenden Wochen zeigen. Die Saisonvorbereitung verlief auf jeden Fall schon mal erfolgreich. Im Mittelmeercup erreichte der AS Monaco das Finale.

172 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Herzlichen Glückwunsch ...

Saison 2017-2, ZAT 13, Konfuzius für AS Monaco am 31.07.2017, 22:55

... zur Meisterschaft an !
In diesem Haifischbecken am Ende ganz oben zu stehen ist ohnehin schon was Besonderes, aber wenn man das Ganze noch fast ohne Pressearbeit hinbekommt, dann ist kann man nur sagen: chapeau !

Natürlich auch vielen Dank an unseren Ligaleiter, der trotz allem Stress einen reibungslosen Ablauf gewährleistet. Danke demis!

57 Wörter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 73

Saison 2017-2, ZAT 12, Konfuzius für AS Monaco am 23.07.2017, 13:59

"Der Edle kümmert sich nicht darum, wenn ihm die Anerkennung vorenthalten wird; denn er ist damit beschäftigt, Dinge zu tun, die Anerkennung verdienen.“
Vorab möchte Konfuzius seinem Kollegen Rocheteau2 zum Einzug ins Pokalfinale und dem Kollegen Matthias zum Pokalsieg gratulieren. Beide haben alles richtig gemacht.
Insgeheim hatte Konfuzius aber gehofft, dass Rocheteau2 der Verlockung eines Bonus von zusätzlichen 0,5 TK für den Finaleinzug widerstehen kann und die sportliche Herausforderung mit Lens im Finale sucht. Natürlich hatte Konfuzius vor dem Halbfinale gegen Saint-Etienne die gleichen Schlussfolgerungen wie sein Trainerkollege gezogen. Konfuzius wäre ein Elfmeterschießen gegen Saint-Etienne lieber gewesen. Auch wenn er dann ausgeschieden wäre, hätte es auf jeden Fall ein „richtiges“ Finale gegeben. Doch die Regeln bei Torrausch sind so und machen entsprechendes Setzverhalten attraktiv. Ob es dem Spiel Torrausch auf Dauer guttut, wenn in Finals nur eine oder manchmal sogar keine Mannschaft ein Tor setzen kann, darf bezweifelt werden.
Am Ende zählen aber halt nur Titel und der Zweite ist der erste Verlierer. Wenn sich die Konstellation noch einmal wiederholen würde und eine von Konfuzius trainierte Mannschaft durch die Lotterie Elfmeterschießen muss, um anschließend eine Chance auf einen Titel zu haben, würde er alles genauso machen. Gut möglich, dass Konfuzius auch zukünftig titellos bleibt, aber dann ist das so.
Der Klassenerhalt scheint so gut wie geschafft zu sein. Eine weitere Saison bleibt Konfuzius somit der Ligue 1 wohl erhalten.

240 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 72

Saison 2017-2, ZAT 11, Konfuzius für AS Monaco am 18.07.2017, 21:40

Nicht MÜSSTE, SOLLTE, KÖNNTE, WÜRDE, HÄTTE, sondern MACHEN! – Keine Ausreden mehr, kein Bedauern, kein Aufschieben.
Konfuzius kann also auch anders. Nicht wirklich überraschend, aber da nur selten etwas anderes als seine Weisheiten aus der Kabine dringt, wirkt seine heutige Ansprache schon etwas griffiger als die Sprüche, die man sonst von ihm gewohnt ist. Er tut auch gut daran, den Ton etwas zu verschärfen, denn es sind nur noch wenige Spiele bis zum Saisonende. Auf den ersten Blick sieht die Konstellation für Monaco gar nicht mal so schlecht aus, aber die Konkurrenz strotzt nur so vor TK-Reserven. Eigentlich bräuchte man als Trainer ein Computerprogramm, wie es bei der Formel 1 für die Berechnung des richtigen Zeitpunktes für einen Boxenstop verwendet wird. Dann könnte man abschätzen, wer wann gegen wen wieviel TK verbraucht und wie eine mögliche Abschlusstabelle dann aussehen würde. Solch ein Konstrukt hat Konfuzius nicht zur Verfügung – will er auch gar nicht. Er möchte lediglich, dass seine Spieler ihr Potential abrufen und alles geben, was geht. Machen sie das, dann sollte am Ende der Klassenerhalt auf jeden Fall drin sein.

188 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 70

Saison 2017-2, ZAT 10, Konfuzius für AS Monaco am 14.07.2017, 20:07

"Kein Urteil hat weitreichendere Folgen als das, welches du über dich selbst fällst.“
Wenn es sportlich mal nicht rund läuft und die Medien auf einen wegen Kleinigkeiten einprügeln, dann braucht man entweder das sprichwörtliche dicke Fell oder man läuft Gefahr, dass die Kritik zusätzlich am Selbstvertrauen nagt.
Darauf zielt wohl die neue Weisheit des Konfuzius ab. Vielleicht hat er das Gefühl, dass bei dem einen oder anderen Spieler die mediale Kritik der letzten Wochen nicht spurlos vorübergegangen ist. Statt stundenlang über Fehler im letzten Spiel zu philosophieren, hat er für jeden Spieler individuell ein Video zusammenstellen lassen, wo dessen Stärken und Fähigkeiten im Mittelpunkt stehen. Mit einem gesunden Selbstvertrauen sollen die nötigen Punkte für den Klassenerhalt in den verbleibenden Partien geholt werden.

128 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 69

Saison 2017-2, ZAT 9, Konfuzius für AS Monaco am 09.07.2017, 11:54

„Deine Glücksbringer: Gutes tun, Lachen und Lächeln, Dankbar sein, Dir und anderen verzeihen, neugierig sein, Beziehungen pflegen, Neues lernen,  Tun, was du für richtig hältst, Offen sein für Neues, Optimistisch sein, Fehler akzeptieren, genießen können, an dich glauben, aktiv sein.“
Nur Können reicht nicht um Erfolg im Sport zu habe, man benötigt auch immer eine Extraportion Glück. Ein „schmutziger Sieg“, eine strittige Schiedsrichterentscheidung zu seinen Gunsten ist manchmal nötig, um seine Ziele zu erreichen. Der AS Monaco wird seine selbstgesteckten Saisonziele wohl nicht mehr erreichen können, trotzdem bedarf es etwas Glück, um wenigstens den Klassenerhalt zu schaffen. Zwar sieht es noch ganz gut aus, aber in dieser Liga ist bis zum Ende fast alles möglich. Daumen drücken für den Klassenerhalt!

124 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 67

Saison 2017-2, ZAT 8, Konfuzius für AS Monaco am 28.06.2017, 21:01

„Sei du selbst. Ein Original wird mehr geschätzt als eine Kopie.“
Da war sie mal wieder, die wöchentliche Weisheit des Konfuzius. Wie so oft, weiß keiner so wirklich, wen oder was er nun damit meint. Meint er damit einen oder mehrere Spieler, die seiner Meinung nach vielleicht zu sehr versuchen ihren Idolen nachzueifern und ihre eigene Persönlichkeit dabei vernachlässigen? Oder meint er sich damit gar selber und will damit zum Ausdruck bringen, dass er allen Kritikern zum Trotz seine Art und Weise im Umgang mit der Mannschaft und der Öffentlichkeit nicht ändern wird. Wir werden es mal wieder nicht herausfinden.
Sportlich geht es beim AS Monaco in Tippelschritten vorwärts. Zwei Heimsiege brachten vorerst etwas Ruhe ins Umfeld. Doch auswärts reichten erneut vier Tore nicht für einen Dreier, diesmal ging die Mannschaft sogar völlig ohne Punkt auf die Heimreise.

144 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 65

Saison 2017-2, ZAT 7, Konfuzius für AS Monaco am 23.06.2017, 14:34

„Fehler werden gemacht, damit danach eine Erfahrung stattfindet und aus dieser wiederum das Erkennen stattfindet und dadurch eine Veränderung vorgenommen wird.“
Man muss nicht so weise sein wie Konfuzius, um zu erkennen, dass wenn eine Mannschaft in kurzer Zeit dreimal vier zu vier spielt, nicht alles perfekt läuft. Wenn man auswärts vier Tore schießt, dann sollte da auch mehr herausspringen, als nur ein mageres Remis. Monaco ist zwar zuhause noch ungeschlagen, aber dreimal konnten die Gegner schon einen Punkt entführen. 16 Gegentore in vier der letzten fünf Partien, da scheint die Mannschaft ein Abwehrproblem zu haben. Will Konfuzius mit seiner Mannschaft nicht bis zum Saisonfinale um den Klassenerhalt zittern müssen, dann sollte er schleunigst am Defensivverhalten seiner Mannschaft arbeiten. Der Trainer selbst bleibt zwar weiterhin die Ruhe selbst, um ihn herum kommt dafür aber immer Nervosität auf.

150 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 64

Saison 2017-2, ZAT 5, Konfuzius für AS Monaco am 08.06.2017, 20:26

„Behandle dich wie einen Diamanten.
Ein Diamant besteht nur aus Kohlenstoff und hat somit kaum einen eigenen Wert. Er hat nur den Wert, den wir ihm geben. Ebenso entscheidest du, welchen Wert du hast. Gib dir einen Wert, dann fühlst du dich wertvoll. Das ist das Geheimnis eines positiven Selbstwertgefühls.“
Und wieder ist die Welt Dank Konfuzius etwas weiser geworden. Zum Glück ruht der alte kauzige Trainer des AS Monaco in sich selbst. Das könnte ihm in den kommenden Wochen nämlich noch zu Gute kommen. Zwar konnte seine Mannschaft mit zwei Heimsiegen erstmals in dieser Saison die Abstiegsplätze verlassen, aber zwei magere 1:0 Siege zuhause und fünf Gegentore in der Hauptstadt sind auch ein klares Indiz dafür, dass noch viel Arbeit auf Konfuzius und seine Spieler in dieser Saison wartet. Eine Rückrunde ohne Abstiegssorgen ist also noch ganz weit weg.

149 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 63

Saison 2017-2, ZAT 4, Konfuzius für AS Monaco am 30.05.2017, 21:28

„Verwechsle weniger besitzen nicht mit weniger sein“
Im Sport ist es wie restlichen Leben. Es gibt immer jemand, der mehr besitzt, mehr Erfolge vorweisen kann und vielleicht überall ein Tick besser ist als du. Trotzdem ist dieser Mensch kein besserer Mensch als du bzw. du der schlechtere Mensch. Mit solchen Weisheiten versucht Konfuzius Woche für Woche die Persönlichkeit seiner Spieler weiterzuentwickeln. Die rituelle Weisheit der Woche gehört nämlich genauso zum wöchentlichen Training dazu, wie Ausdauerläufe und Standardtraining. Ob und wann seine Worte die Spieler verinnerlichen, ist aber völlig unklar, denn nach wie vor steht der AS Monaco auf einem Abstiegsplatz und das, obwohl schon knapp ein Viertel der Saison vorbei ist. Noch ist es relativ ruhig im Umfeld des Vereins, doch sollte sich die Platzierung in der Tabelle nicht bald verbessern, könnte die Stimmung ganz schnell kippen.

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 62

Saison 2017-2, ZAT 3, Konfuzius für AS Monaco am 26.05.2017, 20:29

„Du bist einzigartig. Warum willst du wie andere sein?  Jede Schneeflocke ist ein Unikat. Keine gleicht der anderen. Dasselbe trifft auch auf dich zu. Sei du und lebe deine Einzigartigkeit. Lass dich nicht verbiegen. Geh deinen Weg und tu, was du für richtig und wichtig hältst. Das braucht manchmal viel Mut, aber es ist auch belohnend.“
Das war mal wieder eine der Weisheiten von Konfuzius, wo keiner genau weiß, warum hat er das jetzt gesagt. Zielte diese Weisheit auf einen bestimmten Spieler ab oder galt es der ganzen Mannschaft?
Zwar konnte der AS Monaco mit zwei gewonnenen Heimspielen die rote Laterne vorerst abgeben, aber trotzdem wird es wohl noch eine ganze Weile dauern, bis der AS Monaco den Tabellenkeller verlassen haben wird. Hinzu kommt noch das frühe Ausscheiden im Ligapokal gegen den AC Ajaccio. Keine Überraschung also, dass sich bereits die Kritiker von Konfuzius zu Wort gemeldet haben. Vielleicht wollte Konfuzius mit seiner heutigen Weisheit auch einfach seinen Kritikern nur sagen, dass er nicht vor hat, sich und seine Trainingsmethoden zu ändern.


184 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 61

Saison 2017-2, ZAT 2, Konfuzius für AS Monaco am 21.05.2017, 10:18

Mache Perlen aus Problemen und Krisen - Für uns ist die Perle ein Wunder der Natur. Für eine Muschel ist die Perle ein Selbstschutz. Die Perle entsteht, wenn sich die Muschel gegen einen Fremdkörper wehrt, der in ihr Inneres eingedrungen ist. Warum armst du die Muschel nicht nach? Mache etwas Neues vielleicht sogar etwas Wunderbares aus einer Krise.
Natürlich besteht nach gerade einmal einem ZAT nicht die Notwendigkeit, von einer Krise beim AS Monaco zu reden, doch erstmals unter der Leitung von Konfuzius steht der Verein auf dem letzten Platz der Tabelle. Nur ein Punkt aus den ersten drei Spielen ist alles andere als ein Traumstart. Mal schauen, ob die Spieler aus Monaco diesen Fehlstart bereits am zweiten ZAT korrigieren können oder ob Monaco in dieser Saison sich zu einer Perlenmanufaktur entwickeln muss…

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 60

Saison 2017-2, ZAT 1, Konfuzius für AS Monaco am 09.05.2017, 22:05

„Habe bei einem Fehlschlag so viel Geduld mit dir wie mit einem Kind, das laufen lernt“
Das war die Antwort von Konfuzius, als er auf der ersten Pressekonferenz der Saison mit der Frage des ehrenwerten Ligaleiters konfrontiert wurde, ob es für Konfuzius nicht langsam Zeit wäre, den ersten Titel einzufahren.
Offensichtlich hat Konfuzius seine Tiefenentspannung über die Saisonpause nicht verloren. Er setzt sich also nicht selber unter Druck, mit einem Titel die kommende Saison zu beenden. Bei den Vereinsbossen mag das schon etwas anders aussehen, da würde man sich bestimmt nicht gegen einen neuen Gegenstand in der eher spärlich gefüllten Trophäenvitrine wehren.
Wie sieht es objektiv aus? Die Liga ist erfreulicher Weise wieder voll und damit noch schwerer und  unberechenbarer als im Vorjahr. In der Mannschaft des AS Monaco fehlen in der neuen Saison zwar nur wenige bekannte Gesichter, aber diese gilt es erst einmal zu ersetzen. Das offizielle Saisonziel lautet wie jedes Jahr – die Qualifikation für einen der europäischen Wettbewerbe. Ob das nun über Platz vier oder fünf in der Meisterschaft geschafft werden soll oder vielleicht doch über einen Pokalsieg, dass wollte von den Vereinsoffiziellen am Ende aber dann doch keiner genauer ausführen.

202 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 59

Saison 2017-1, ZAT 12, Konfuzius für AS Monaco am 30.03.2017, 10:56

Ein Misserfolg heißt nicht, dass du ein Versager bist, nichts erreicht hast, minderwertig bist, aufgeben solltest, es nie schaffen wirst. Es heißt nur, dass du noch keinen Erfolg hattest, etwas gelernt hast, den Mut hattest, etwas zu wagen, nicht perfekt bist, mehr Übung brauchst.
Kurz vor dem Saisonfinale sieht es so aus, als ob der AS Monaco auch diese Saison ohne Titel beenden wird. Im Coupe de France war gegen AS Saint-Etienne im Viertelfinale Schluss. Das Konfuzius das Drama eines Elfmeterschießens bereits vorhergesehen hatte, macht die Enttäuschung bei Spielern und Fans auch nicht weg. Im Alpencup wäre man ohne den NMR der Konkurrenz wahrscheinlich ebenso wie die drei Ligakollegen in die KO-Runde eingezogen, aber auch hier hilft das „Hätte, Wenn, Und, Aber“ nicht weiter.
Doch Konfuzius sieht die Dinge bekanntermaßen ja immer positiver als der Rest. Er ist überzeugt, dass die Mannschaft viel gelernt hat und einiges an Erfahrungen in die kommende Saison mitnehmen wird. Ob sie ihren Erfahrungsgewinn dann auch international einbringen kann, wird sich erst nach dem dramatischen Saisonfinale zeigen. Die Qualifikation zur Europa League wäre schon, die Champions League wäre traumhaft und wieder nur der Alpencup, wäre dann doch schon etwas enttäuschend.

201 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 58

Saison 2017-1, ZAT 11, Konfuzius für AS Monaco am 25.03.2017, 21:23

Das Leben ist kein Üben für eine Premiere. Das Leben ist die Premiere.
Das Saisonfinale steht kurz bevor und auch erfahrene Spieler schauen immer wieder auf die Tabelle und den Spielplan. Doch für ein Saisonfinale gibt es keine Blaupause von früheren Jahren. Man kann natürlich spekulieren, welche Mannschaft noch wie viele Punkte holen kann und wofür es dann am Ende reichen würde. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Von daher ist jedes Saisonfinale für sich eine Premiere, die gemeistert werden will. Der AS Monaco wird am Ende wohl irgendwo zwischen Platz eins und Platz acht landen. Dann gibt es entweder stehende Ovationen oder ein gellendes Pfeifkonzert von den Rängen. Dem alten Konfuzius merkt man aber in keinster Weise so etwas wie Nervosität oder so an.

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 56

Saison 2017-1, ZAT 10, Konfuzius für AS Monaco am 19.03.2017, 10:58

Im Leben geht es nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen.
Ein Unwetter ist im Umfeld des AS Monaco momentan nicht zu erwarten. Viele träumen sogar von Meisterschaft und Champions League. Doch Konfuzius mit seiner gewohnt ruhigen und sachlichen Art und Weise möchte sich an solchen Träumereien nicht beteiligen. Die Ausgangssituation ist gut, klar, aber das Restprogramm verbietet eigentlich größere Träume. Auf der wöchentlichen Pressekonferenz hörte man statt dessen nur die üblichen Floskeln, dass man von Spiel zu Spiel schaut und das Platz fünf nach dem letzten Spieltag ein Erfolg wäre. Realistisch oder Understatement? Wahrscheinlich eine Mischung von allem.
Auch wenn von Konfuzius in aller Regel keine Kommentare zu Presseerklärungen der Kollegen abgibt, nimmt auch er die na sagen wir mal etwas anderen Presseerklärungen des neuen Kollegen aus Paris wahr. Intern soll Konfuzius bereits geäußert haben, dass er PSG unter seinem jetzigen Trainer in der kommenden Saison unter den TOP3 sieht. Wie so oft erntete er dafür Kopfschütteln, aber nicht selten behielt der kauzige Trainer des AS Monaco mit seinen Prognosen Recht. Wir werden ja sehen.

190 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 54

Saison 2017-1, ZAT 9, Konfuzius für AS Monaco am 11.03.2017, 22:00

„Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht notwendig Geist.“
Gut möglich, dass sich die Weisheit der Woche mal wieder an die Damen und Herren der Presse richtet. Anscheinend kann sich Konfuzius mit dem Himmelhoch jauchzend, zum Tode betrübt nicht anfreunden. Das was seine Mannschaft eine Woche zuvor richtig gemacht hat, wird beim nächsten Spiel kritisch hinterfragt. Auch wenn Konfuzius ab und an mal mit seinen Weisheiten kleine Seitenhiebe gegen die Presse verteilt, nutzt er doch gerne die regelmäßigen Pressekonferenzen, um seine Botschaften elegant zu platzieren.
Elegant ging es auch in der Liga zu. Vergangene Woche gab es nur Grund zum Jubeln – drei Spiele, drei Siege. Damit rangiert die Mannschaft erstmals in dieser Saison auf Platz drei.

132 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 52

Saison 2017-1, ZAT 8, Konfuzius für AS Monaco am 03.03.2017, 21:46

Wir leben zu sehr in der Vergangenheit, haben Angst vor der Zukunft und vergessen dabei völlig, die Gegenwart zu genießen.
Mit diesen Worten sprach Konfuzius diesmal nicht seine Spieler an, sondern die versammelte Medienlandschaft bei der wöchentlichen Pressekonferenz. Ob er damit nun auf die sportliche Seite abzielte, ist allerdings nicht klar. Es spricht aber einiges dafür, denn immer wieder gibt es Stimmen im Umfeld des Vereins, welche die früheren Erfolge der Mannschaft als das Maß der Dinge bezeichnen und düstere Szenarien heraufbeschwören, sollte die Mannschaft auch kommende Saison nicht international dabei sein. Doch noch ist alles drin, die Qualiplätze für den Europapokal sind in greifbarer Nähe, der Coupe de France geht gerade erst richtig los und beim Alpencup ist Monaco auch noch vertreten.

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 50

Saison 2017-1, ZAT 7, Konfuzius für AS Monaco am 23.02.2017, 21:08

Träume von einem Leben in Wohlstand, Sehnsucht danach, schöner oder erfolgreicher zu sein, ist das der Weg zum Glück? Ich glaube das Glück liegt viel näher. Es kommt zu mir, wenn ich mein Leben und mich selbst annehme, wenn ich meine wahre Schönheit erkenne und lerne, mit meinen Möglichkeiten zu leben.
Anscheinend will Konfuzius nichts dem Zufall überlassen, denn wie kürzlich bekannt wurde, unterrichtet er nicht nur die Profis des AS Monaco mit seinen Weisheiten. Einmal pro Woche setzt er sich mit der A- und B-Jugend des Vereins zusammen und stimmt sie auf das ein, was sie bei den Profis erwartet … noch mehr Weisheiten. Schaden kann es auf jeden Fall nicht, den Nachwuchstalenten etwas an die Hand zu geben, damit sie möglichst lange mit beiden Beinen auf dem Boden bleiben und nicht gleich nach dem ersten Training mit den Profis abheben.

145 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 49

Saison 2017-1, ZAT 6, Konfuzius für AS Monaco am 17.02.2017, 21:11

„Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer die Trennung! Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich!“
So kommentierte Konfuzius den Abschied des langjährigen Kapitäns zum Saisonende. Bereits als 10-Jähriger begann dieser seine Karriere beim AS Monaco. Er durchlief sämtliche Jugendmannschaften und wurde einen Tag vor seinem achtzehnten Geburtstag der jüngste Profi der Vereinsgeschichte. Zehn Jahre später hat er nun den Entschluss gefasst, noch einmal etwas Neues auszuprobieren. Wohin es ihn genau zieht kann oder will er noch nicht sagen. Lediglich einen Wechsel innerhalb der Liga schließt er aus. Es ist aber gut möglich, dass er nach der aktiven Laufbahn wieder zum AS Monaco zurückkehrt und dort auch seine zweite Karriere startet.

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 48

Saison 2017-1, ZAT 5, Konfuzius für AS Monaco am 10.02.2017, 17:41

„Richte nie den Wert des Menschen schnell nach einer kurzen Stunde. Oben sind bewegte Wellen, doch die Perle liegt am Grunde.“
Vor einigen Tagen war ein Jugendspieler des AS Monaco mit einer unbedachten Aktion medienwirksam in Erscheinung getreten war. Daraufhin war er mehrere Tage ein gefundenes Fressen für die Boulevardpresse, die ihn nach allen Regeln der Zunft an den Pranger stellte. Entgegen seiner Gewohnheit äußerte sich Konfuzius zu diesem Thema und stellte sich schützend vor sein Nachwuchstalent. Wahrscheinlich bekam dieser von Konfuzius eine extra Lektüre als Gutenachtgeschichte, welcher dieser wohl auswendig lernen musste. Doch statt Straftraining oder gar Suspendierung, gab es eine Beförderung. Der Jugendspieler durfte diese Woche bei den Profis mittrainieren. Vielleicht aber auch nur deswegen, damit Konfuzius ihn täglich abfragen konnte …

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 47

Saison 2017-1, ZAT 4, Konfuzius für AS Monaco am 01.02.2017, 21:28

 „Mach Limonade, wenn das Leben dir Zitronen schenkt.“
Ungewöhnlich locker gab sich diesmal der sonst so kauzig wirkende Trainer des AS Monaco bei der wöchentlichen Pressekonferenz. Anscheinend hat ihn das Remis daheim gegen Olympique Lyonnais und das Ausscheiden im Pokal gegen Lens nicht so sehr verärgert, wie man vermuten könnte. Man konnte sogar den Eindruck gewinnen, dass ihn die Ergebnisse nicht einmal überrascht haben. In beiden Partien wurde seiner Mannschaft im Vorfeld zu Recht die Favoritenrolle zugesprochen. Anscheinend konnten einige der Spieler von Konfuzius noch nicht so richtig mit dieser Favoritenrolle umgehen. Damit hat Konfuzius auch gleich etwas, wo er bei seiner Mannschaft ansetzen kann. Zuerst etwas aufbauen und dann droht den Spielern der nächste Cocktail an Weisheit. Nicht geschüttelt und nicht gerührt – einfach pure Weisheit.

130 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 46

Saison 2017-1, ZAT 3, Konfuzius für AS Monaco am 27.01.2017, 15:25

„Gib anderen Menschen die Freiheit, selbst zu entscheiden, was sie mit deinem Rat anfangen.“
In der Vorwoche wurde ja in der Monegassischen Presse wild spekuliert, wie Konfuzius mit Spielern umgeht, die während seiner regelmäßigen Weisheitsverkündung nicht bei der Sache sind. Eine Antwort darauf gibt es zwar immer noch nicht, aber zumindest hat Konfuzius bei der heutigen Pressekonferenz durchblicken lassen, dass er von seinen Spielern nicht die prompte Umsetzung seiner Worte erwartet. Viel mehr setzt er darauf, dass jeder Spieler das aus den Weisheiten herauszieht, was er für sich persönlich annehmen und umsetzen kann. Betrachtet man die Spieler, die nunmehr ihre dritte Saison unter Konfuzius spielen, kann man vielen davon eine spürspare Persönlichkeitsentwicklung bescheinigen. Wenn sich die spielerischen und taktischen Fortschritte jetzt in gleichem Maß auch entwickeln, dann ist früher oder später auch mal wieder mehr drin, als Platz sieben im Vorjahr.

145 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 44

Saison 2017-1, ZAT 2, Konfuzius für AS Monaco am 20.01.2017, 19:44

„Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.“
Natürlich unterscheidet sich das tägliche Training beim AS Monaco nicht komplett vom dem der anderen Mannschaften. Doch es wird auch niemanden verwundern, dass die Spieler immer wieder mit den Weisheiten ihres Trainers konfrontiert werden. Da wird schon mal eine Trainingseinheit im Mannschaftsraum abgehalten und dann erzählt Konfuzius die eine oder andere Geschichte, an deren Ende als Quintessenz immer eine seiner Weisheiten steht. Dabei registriert Konfuzius sehr genau, wer bei der Sache ist und wer eventuell mit seinen Gedanken evtl. schon das Abendprogramm durchgeht. Was er genau macht, falls ein Spieler bei seinen Erzählungen einschläft, ist nicht bekannt, aber mehr als einmal ist wohl noch keiner seiner Jungs dabei eingenickt. Vielleicht war ja dann Nachsitzen angesagt. Thema: das Best-off von Konfuzius Weisheiten ...

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 42

Saison 2017-1, ZAT 1, Konfuzius für AS Monaco am 13.01.2017, 13:16

„Ein Misserfolg ist kein Stopp-Schild, sondern der Hinweis: Probiers noch mal.“
Konfuzius selbst sieht die vergangene Saison ganz und gar so negativ, wie es Fans und Medien tun. Schließlich ist das Erreichen des Pokalfinals und der KO-Runde in der Europa League auch für den AS Monaco nicht selbstverständlich. Dennoch erwartet man beim AS Monaco, dass der Verein sich regelmäßig bei den europäischen Wettbewerben präsentieren kann.
Konfuzius blickt optimistisch in die neue Saison. Er sieht die Mannschaft gefestigt und reifer, als noch vor einem Jahr. Ob es am Ende für Platz fünf reicht, dass kann er natürlich nicht versprechen, aber versuchen wird es Monaco auf jeden Fall.

Konfuzius heißt die neuen Trainerkollegen herzlich Willkommen. Lange muss er nicht auf das Wiedersehen mit Floberle und Hans Hansen warten, denn den Kollegen Floberle trifft gleich zu Saisonbeginn und Hans Hansen besucht er am 2.ZAT.

152 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 40

Saison 2016-3, ZAT 12, Konfuzius für AS Monaco am 29.11.2016, 21:34

„An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft, sondern seinen Charakter.“
Vor dem letzten ZAT der Saison steht der AS Monaco auf einem Tabellenplatz, der auch in der kommenden Saison internationalen Fußball in Monaco bedeuten würde. Doch es gibt nicht Wenige im Umfeld des Vereins, die glauben, dass die Spieler auf der der letzten Rille fahren. Dem Team vom kauzigen Trainer Konfuzius merkt man die vielen kräftezerrenden Spiele der letzten Wochen an. In der Liga gab es mal wieder ein Auf und Ab was die Leistungen und Ergebnisse angeht. Neben zwei begeisternden Auswärtsspielen gab es zuhause eine bittere Niederlage gegen Marseille. Doch Konfuzius ist davon überzeugt, dass seine Spieler die mentale Stärke und den Charakter haben, noch einmal alles in den letzten Saisonspielen zu geben. Wofür es dann am Ende reicht, wird nicht zuletzt auch auf den anderen Plätzen entschieden.

145 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 38

Saison 2016-3, ZAT 11, Konfuzius für AS Monaco am 23.11.2016, 20:56

„Nur du kannst dich glücklich oder unglücklich machen. Es sind deine Gedanken, die dein Leben bunt oder grau färben.“
Von der Meisterschaft träumen andere, von der Teilnahme an der Champions League ebenso. So oder so ähnlich kann man als Fan des AS Monaco die momentane Situation sehen. Betrachtet man ganz nüchtern die Fakten, ist das auch völlig korrekt. Der Abstand zur Tabellenspitze ist zu groß, um in Sachen Meisterschaft mitzureden. Auch die erneute Qualifikation zur Champions League ist angesichts der Tabellensituation wohl nur noch theoretisch möglich. In der Gruppenphase der Champions League war schon frühzeitig klar, dass die Mannschaft chancenlos ist.
Doch man kann die gleiche Situation auch positiv sehen. In der Liga kann man sich durchaus noch für die Europa League qualifizieren. Auch wenn der eine oder andere Konkurrent noch straucheln müsste, es besteht auf jeden Fall die Möglichkeit, auch kommende Saison wieder international dabei zu sein. Was die Champions League in dieser Saison angeht, endete die Gruppenphase versöhnlich. Es reichte zwar „nur“ für die Finalrunde in der Europa League, aber wie die Mannschaft das am Ende noch hinbekommen hat, dass macht Hoffnung auf mehr.

192 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 36

Saison 2016-3, ZAT 10, Konfuzius für AS Monaco am 14.11.2016, 20:35

„Bewahre dir die Hoffnung auf Besserung. Dann hast du Kraft für das Heute.“
Die Saison neigt sich dem so langsam dem Ende entgegen und demzufolge rückt auch die Zeit der Entscheidungen näher. Meisterschaft – Champions League – Abstieg … das sind Worte, die bei den Fans entweder leuchtenden Augen oder schiere Panik hervorrufen. So gesehen, leben die Fans des AS Monaco zwangsweise wie ihr kauziger Trainer … in Ruhe und Gelassenheit. Der AS Monaco zieht seine Kreise zwar locker und entspannt in der oberen Tabellenhälfte, aber mit einem dramatisch spannenden Saisonfinale rechnet im Umfeld des AS Monaco niemand mehr. Natürlich ist die Mannschaft noch in Reichweite der Europa League Plätze, aber die Konstellation mit Spielplan, TK-Reserven und Torverhältnis lässt allenfalls kleinere Träumereien zu. Doch Konfuzius bleibt wie gewohnt ruhig, gelassen und optimistisch. Aber vielleicht ist es ja genau dieser Optimismus des Trainers der hilft, dass man nach der Saison doch auf eine versöhnliche Bilanz schauen kann.

156 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 34

Saison 2016-3, ZAT 9, Konfuzius für AS Monaco am 08.11.2016, 19:11

„Stecke deine Energie in die Stärkung positiver Gefühle – statt deine negativen Gefühle zu bekämpfen.“
Woche für Woche sieht sich Konfuzius mit dem gestiegenen Erwartungsdruck beim AS Monaco konfrontiert. Da gelingen seiner Mannschaft zwei souveräne Heimsiege gegen Bastia und Auxerre, doch diskutiert wird über die knappe Niederlage beim Paris FC. Gebetsmühlenartig wiederholt Konfuzius seine Weisheiten zum positiveren Denken. Seine Mannschaft steht im oberen Tabellendrittel fernab von irgendwelchen Abstiegssorgen, konnte vier Punkte aus den letzten drei Auswärtsspielen mitbringen und hat von den letzten sieben Spielen nur eines verloren. Da darf man doch getrost die positiven Dinge hervorheben.
Wofür es dann am Ende der Saison tatsächlich reicht, dass weiß natürlich noch keiner. Doch solange noch TK vorhanden ist und damit Punkte geholt werden können, sollte man immer darauf schauen, was geht und nicht was nicht geht.

139 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 33

Saison 2016-3, ZAT 8, Konfuzius für AS Monaco am 04.11.2016, 20:56

 „Nicht, wie die Dinge wirklich sind, sondern was sie für uns in unserer Auffassung sind, macht uns glücklich oder unglücklich.“
Zum zweiten Mal in dieser Saison spielte der AS Monaco auswärts 5:5. Eine gefühlte Niederlage oder doch eher ein Punktgewinn? Bereits 20 Auswärtstore gelangen dem AS Monaco in dieser Saison. Unterm Strich stehen magere acht Pünktchen, die man auswärts ergattern konnte. Wahrscheinlich zu wenig, um auch kommende Saison wieder in der Champions League antreten zu können.
Doch Konfuzius sieht das naturgemäß etwas anders. Mit dem 5:5 beim Valenciennes FC ist seiner Mannschaft etwas gelungen, was schon sehr lange Zeit keiner anderen Mannschaft mehr gelungen ist. Man konnte die Mannschaft von Bill1975 zwar nicht schlagen, aber allein dort einen Punkt mitzunehmen, ist schon ein großer Erfolg.

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 31

Saison 2016-3, ZAT 7, Konfuzius für AS Monaco am 24.10.2016, 08:49

„Nimm dir Zeit
… zum Arbeiten – das ist die Voraussetzung für Erfolg.
… zum Denken – dies ist die Quelle der Kraft.
… zum Lesen – das ist die Voraussetzung des Wissens.
… zum Spielen – das ist das Geheimnis der Jugend.
… Freundschaften zu pflegen – das ist die Pforte zum Glück.
… zum Träumen – das ist der Weg zu den Sternen.
… froh zu sein – das ist die Musik der Seele.
… zum Lieben – Liebe ist der wahre Reichtum des Lebens.“
Immer wieder versucht Konfuzius in seinen Pressekonferenzen den Journalisten zu vermitteln, dass es nicht nur schwarz oder weiß, Sieg oder Niederlage und Alles oder Nichts gibt. Ihm ist bei seinen Spielern die ganzheitliche Entwicklung wichtig. Dazu  gehört halt nicht nur das Training auf dem Platz sondern auch die Einstellung zu sich und seinem Leben.
Ab und an gibt es zwar auch ein zaghaftes Nicken als Zeichen der Zustimmung, aber meistens sieht man nur Kopfschütteln, Augenrollen und ironisches Lachen bei den Pressevertretern, wenn Konfuzius mal wieder eine seiner Weisheiten verkündet hat.

199 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 30

Saison 2016-3, ZAT 6, Konfuzius für AS Monaco am 21.10.2016, 21:07

„Wenn du etwas für schwer hältst, dann tust du dich schwer. Wenn du etwas als langweilig ansiehst, dann langweilst du dich. Wenn du etwas als gefährlich ansiehst, hast du Angst. Wenn du etwas als lästig ansiehst, dann fühlst du dich belästigt. Wenn du etwas als deprimierend ansiehst, dann bist du deprimiert. Wie du das Leben siehst, so ist es für dich. Achte also gut darauf, was du dir einredest.“
Diese Worten waren an diejenigen beim AS Monaco gerichtet, die nach dem letzten ZAT alles schlecht geredet hatten. Was war passiert? Der AS Monaco kam zuhause gegen den RC Strasbourg nicht über ein 3:3 hinaus. Anschließend legten die Monegassen die beste Offensivleistung der Saison ab. Allerdings ging das zu Lasten der Abwehr. Am Ende stand ein 5:5 bei Olympique de Marseille. Zum Abschluss passte dann aber wieder die Mischung zwischen Offensive und Defensive. Ein 3:0 gegen Saint-Etienne bescherte insgesamt fünf Punkte.
Auch wenn Konfuzius naturgemäß die positiven Dinge hervorhob, warfen die Ergebnisse auch die eine oder andere Frage auf. Muss man mit bei so viel Aufwand nicht mehr als fünf Punkte holen? Mal schauen, in welchen Tabellenregionen sich der AS Monaco in den kommenden Wochen einordnet.

204 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 29

Saison 2016-3, ZAT 5, Konfuzius für AS Monaco am 13.10.2016, 20:24

„Der Mensch ist das Produkt seiner Gedanken. Er ist und wird, was er denkt.“
Nur ein Sieg und ein Torverhältnis von 2:14 – das ist die Bilanz des AS Monaco aus den vergangenen fünf Partien. Nervosität, Unruhe oder gar Panik? Fehlanzeige! Konfuzius scheint in sich selbst zu ruhen. Er ist von seiner Mannschaft überzeugt und glaubt an sie. „Solche Phasen gibt es im Laufe einer Saison immer wieder. Außerdem ist die Liga viel zu ausgeglichen, dass man von Sieg zu Sieg eilen kann“, wird Konfuzius zitiert. Die Saison ist noch lang und Konfuzius ist überzeugt, dass seine Jungs schon bald wieder gewinnen werden. Genau diesen Optimismus strahlt Konfuzius täglich auf dem Trainingsplatz aus. Wenn es ihm gelingt, dass seine Spieler dieses positive Denken übernehmen, dann ist auch bald wieder der Sprung in die obere Tabellenhälfte möglich.

140 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 28

Saison 2016-3, ZAT 4, Konfuzius für AS Monaco am 04.10.2016, 19:34

„Die eigenen Fehler erkennt man am besten mit den Augen anderer.“
Da haben die Kiebitze von Nîmes Olympique in der vergangenen Woche gute Arbeit geleistet. Konfuzius hatte im Training einige neue Spielformen trainieren lassen und dieses auch im Spiel gegen das Team von Trainer Robben ausprobiert. Anscheinend war der Gegner darüber bestens informiert und hat die Schwachstellen nicht nur erkannt, sondern auch eiskalt ausgenutzt. Als Konfuzius während der Partie wieder auf das gewohnte System umstellte, um noch wenigstens einen Punkt zu retten, war es aber schon zu spät. Nîmes zwei Tore Vorsprung konnte nicht mehr ausgeglichen werden. Zwar fiel der Anschlusstreffer noch, aber ein Kontertor kurz vor dem Abpfiff besiegelte die erste Heimniederlage von Konfuzius. Diese Niederlage gilt es jetzt genauso aufzuarbeiten, wie das Aus im Pokalhalbfinale gegen Stade Rennais. Im Pokal wäre man zwar gerne weiter dabei gewesen, aber man muss alles positiv sehen. So kann die Mannschaft Kräfte sparen, um dann ausgeruht die Champions League angehen zu können.

166 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 27

Saison 2016-3, ZAT 3, Konfuzius für AS Monaco am 27.09.2016, 20:55

„Lernen, ohne zu denken, ist eitel, denken, ohne zu lernen, ist gefährlich.“
Es ist zu befürchten, dass sowohl einige der Pressevertreter als auch einige der Spieler des AS Monaco diese Weisheit des kauzigen Konfuzius nicht auf Anhieb verstanden haben. Doch da es Konfuzius nicht nur darum geht, seine Spieler fußballerisch zu verbessern, sondern er auch deren Einstellung zum Leben und zum Fußball verbessern will, gehören seine Weisheiten zum täglichen Training dazu.
Fußball wird zwar in erster Linie mit den Füßen gespielt, aber trotzdem ist es beim Fußball wie bei jeder anderen Sportart – es ist alles reine „Kopfsache“. Das da was dran ist, belegen auch folgende Sprichwörter (die ausnahmsweise nicht von Konfuzius stammen): „Dem ist wohl der Erfolg zu Kopf gestiegen“ oder „Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, dann solltest du den Kopf nicht hängen lassen.“ Von daher werden die Spieler vom AS Monaco nicht nur täglich über den Platz gescheucht und müssen die Taktiktafel auswendig lernen, sondern bekommen auch regelmäßig eine von Konfuzius Weisheiten mit auf den Weg.

176 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 25

Saison 2016-3, ZAT 2, Konfuzius für AS Monaco am 22.09.2016, 18:37

„ Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. “
Mit dieser Weisheit versuchte Konfuzius die Freude über den perfekten Start in die neue Saison etwas zu deckeln. Nach seinem Geschmack reagierte das Fans und Öffentlichkeit etwas zu euphorisch auf die drei Siege am ersten ZAT. Natürlich kann einem die neun Punkte keiner mehr nehmen, aber die Saison endet erst nach dem 38. Spieltag. Jetzt gilt es kühlen Kopf zu bewahren und Woche für Woche gute Leistungen zu bringen. Wenn dies gelingt, dann werden auch regelmäßig Punkte eingespielt.  Sind die letzten Spiele gespielt, dann wird man sehen, wofür es gereicht hat.
Konfuzius wollte die wöchentliche Pressekonferenz auch nutzen, um seinem Kollegen und Meistertrainer Chevalier de Chabernack zur Wahl des Trainers der Saison zu gratulieren. Ein verdienter Titel  - herzlichen Glückwunsch.

140 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 23

Saison 2016-3, ZAT 1, Konfuzius für AS Monaco am 15.09.2016, 17:40

„Zufriedensein bedeutet nicht, alles zu haben, sondern das Beste aus allem zu machen.“
Mit diesem Satz fasste Konfuzius die vergangene Saison noch einmal kurz und knapp zusammen. Im Umfeld des AS Monaco herrschte nach der Vizemeisterschaft viel Freude und Ausgelassenheit. Doch es gibt halt auch immer diejenigen, die etwas rumzumeckern haben. Da heißt es dann zum Beispiel um ein Haar wäre man Meister geworden, nur fünf Tore haben gefehlt usw.
Konfuzius ist mit seiner Premierensaison sehr zufrieden. Platz zwei und damit die direkte Qualifikation für die Champions League ist mehr, als er und auch der Vorstand zu Beginn der letzten Saison erhofft haben. Nun gilt es die Leistung vom Vorjahr zu bestätigen. Doch Konfuzius weiß, das zweite Jahr ist immer noch schwerer als das Erste. Viele Trainer werden sich nun anders auf die Spiele gegen Monaco einstellen. Doch Konfuzius strahlt wie gewohnt Ruhe und Gelassenheit aus.

156 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 22

Saison 2016-2, ZAT 12, Konfuzius für AS Monaco am 28.07.2016, 22:10

„Der edle Mensch ist würdevoll ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich ohne würdevoll zu sein“
Damit wehrte sich Konfuzius gegen voreilige Lobhudeleien für die gute Saison seiner Mannschaft. Das tat er wohl auch zu Recht. Natürlich gehört der AS Monaco zu den drei Mannschaften, die auch rechnerisch nicht mehr absteigen können. Es ist auch nicht unwahrscheinlich, dass der neue Meister Stade Rennais, Toulouse FC oder AS Monaco heißen wird. Doch in der Liga sind noch so viele TK-Reserven vorrätig, dass auch Monaco noch locker aus den TOP5 rutschen kann und man damit kommende Saison nicht international spielen würde. Daher legt der kauzige Trainer der Monegassen Wert darauf, dass seine Mannschaft sich voll und ganz auf die letzten vier Spiele der Saison konzentriert und möglichst viele Punkte holt.

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 21

Saison 2016-2, ZAT 11, Konfuzius für AS Monaco am 20.07.2016, 12:09

„Die Lebensspanne ist dieselbe, ob man sie lachend oder weinend verbringt.“
Meisterschaftseuphorie oder Abstiegskampf? Weder noch! Konfuzius sieht man zwar selten lauthals lachend, aber er hat immer einen zufriedenen Gesichtsausdruck. Er lässt sich weder von irgendwelchen Meisterschaftsgedanken verrückt machen, noch vom Abstiegsgespenst nervös umhertreiben. Er weiß, wozu seine Mannschaft im Stande ist. Für Konfuzius ist das Wichtigste, das die Mannschaft an sich glaubt und ihr Potenzial damit abrufen kann. Fußball ist zu einem großen Anteil Kopfsache. Daher ist es wichtig, dass der Kopf frei ist. Die Erfolge der vergangenen Wochen machen es natürlich einfacher, lachend durch den Tag zu gehen und positiv in die Zukunft zu schauen. Was am Ende dann herausspringt, hängt natürlich auch von der Konkurrenz ab. Und ob diese nun lachend oder weinend dem Saisonfinale entgegenfiebert, dafür sind anderen Teams und Trainer selber verantwortlich.

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 18

Saison 2016-2, ZAT 10, Konfuzius für AS Monaco am 15.07.2016, 19:27

„Ein Edler sollte in seinen Worten bedächtig, aber umso flinker in seinen Taten sein.“
Mehr wollte Konfuzius nicht sagen, als er nach sechs Siegen in Folge auf das Thema Meisterschaft und Champions League angesprochen wurde. Natürlich träumen die Fans nach dieser Serie vom ganz großen Triumph, aber Konfuzius bleibt ruhig und verweist darauf, dass es nur eine Momentaufnahme ist und die Punktabstände nur minimal sind. Eventuell reichen die bislang erzielten Punkte schon für den Klassenerhalt, aber nicht einmal das ist definitiv. Konfuzius freut sich, dass seine Philosophie langsam bei der Mannschaft angekommen ist. Er weiß aber auch, dass es bis zum Saisonende nicht nur Siege geben wird. Vielleicht reißt schon am kommenden ZAT diese Serie. Doch auch dann wird Konfuzius genauso ruhig und ausgeglichen vor der Presse sitzen wie heute.

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 17

Saison 2016-2, ZAT 9, Konfuzius für AS Monaco am 08.07.2016, 22:52

„Arm sein und nicht murren ist schwer. Reich sein und nicht hochmütig werden, ist im Vergleich damit leicht.“
Vermutlich zielte Konfuzius wöchentliche Weisheit diesmal auf seine vereinsinternen Kritiker. Nachdem er in der Vorwoche intern kritisiert worden war, hätte er normaler Weise die drei Siege am letzten ZAT öffentlich zelebrieren können. Doch das ist nicht seine Art und Weise. Konfuzius stellte bei seiner wöchentlichen Pressekonferenz dafür die Leistung seiner Trainerkollegen beim diesjährigen Alpencup in den Mittelpunkt. Alle drei Mannschaften stehen im Halbfinale und die Aussichten auf ein rein französisches Finale stehen mehr als gut. Grund genug also, die Stärke der Liga besonders hervorzuheben. Wo der AS Monaco am Ende der Saison in dieser starken Liga steht, wird man wohl erst nach dem letzten ZAT wissen. Momentan ist die Mannschaft irgendwo zwischen internationalem Wettbewerb und Abstiegskampf.

138 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 14

Saison 2016-2, ZAT 8, Konfuzius für AS Monaco am 29.06.2016, 19:39

„Dem klugen Schützen gleicht der höhere Mensch. Verfehlt dieser sein Ziel, so wendet er sich ab und sucht die Ursache seines Fehlschusses in sich selbst.“
Mit diesen Worten nahm Konfuzius die Verantwortung für das Ausscheiden in den Playoffs zur Europa League auf seine Kappe. Zugegeben, mit diesem Szenario musste man schon vor dem letzten ZAT rechnen, obwohl die Ausgangslage recht gut schien. Doch der Gegner vom letzten Heimspiel wusste in den ersten sieben Spielen wohl nicht wohin mit seinem TK. Da entschied er sich im letzten Spiel zu einer A7. Doch gerade weil das 7:7 nicht völlig überraschend kam, schmerzt es umso mehr. Schade für die Mannschaft und natürlich auch für die Liga, der somit nun wertvolle Punkte in der 5-Jahreswertung fehlen. Mal sehen ob es Konfuzius gelingt, in dem nun beginnenden Coupe de France seine frisch gewonnenen Erfahrungen schon einzubringen.

146 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 13

Saison 2016-2, ZAT 7, Konfuzius für AS Monaco am 20.06.2016, 20:55

„Das Wasser haftet nicht an den Bergen, die Rache nicht an einem großen Herzen.“
Mit diesen hochtrabenden Worten antwortete der Trainer des AS Monaco auf die Frage, ob er sich beim Rückrundenauftakt gegen den FC Sochaux Montbéliard für das verlorene Pokalhalbfinale revanchieren möchte. Nein, Pokal ist Pokal und das Team von Franjo Freitag hat sich verdient durchgesetzt und den Titel geholt. Für Konfuzius ist der Rückrundenauftakt ein Spiel wie jedes andere, welches 90 Minuten dauert und wo am Ende drei Punkte zu vergeben sind.
Auf den vom Ligaleiter prognostizierten fünften Platz für den AS Monaco wollte Konfuzius nicht weiter eingehen. Platz fünf wäre nett, aber warum soll man sich nicht nach den Plätzen eins bis drei strecken, wenn man Platz fünf schon sicher hat. Auf jeden Fall schien sich Konfuzius mehr für das Rechenkonstrukt in der Glaskugel vom Ligaleiter zu interessieren, als das was dieser darin erkennen konnte.

159 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 12

Saison 2016-2, ZAT 6, Konfuzius für AS Monaco am 16.06.2016, 19:18

„Der Edle fordert sich selbst. Der Gemeine fordert von anderen.“
Damit spielt der kauzige Trainer des AS Monaco auf Kommentare an, dass der Verein vor Beginn der Rückrunde doch unbedingt ein oder zwei gestandene Verteidiger verpflichten sollte. Es ist zwar offensichtlich, dass Monaco mit die meisten Gegentore kassiert, aber Konfuzius glaubt an seine Mannschaft. Er ist überzeugt, dass schon bald die richtige Mischung von Offensive und Defensive gefunden wird. Passieren muss auf jeden Fall was, denn beschränkte sich lange Zeit die Abwehrschwäche vornehmlich auf die Auswärtspartien, reichte es am letzten ZAT daheim nur zu einem 4:4 gegen Paris Saint Germain.
Erste Erfolge konnte Konfuzius unter der Woche jedoch schon erkennen. In den Playoffs zur Europa League konnte man zwar auch nur das Heimspiel gewinnen, aber in den beiden ersten Partien der Playoffs kassierten die Monegassen nur ein Gegentor.

145 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 11

Saison 2016-2, ZAT 5, Konfuzius für AS Monaco am 07.06.2016, 21:32

„Wenn man selbst lieber zu viel tut und wenig von anderen erwartet, so bleibt man fern vom Groll.“
Diesmal ging es bei der wöchentlichen Pressekonferenz darum, wie wichtig Konfuzius die Ergebnisse der anderen Teams sind. Ob er sich zum Beispiel insgeheim über Ausrutscher der Konkurrenz freuen würde oder gar auf solche spekulieren würde. Natürlich ist solch ein Denken dem kauzigen Trainer der Monegassen fremd. Es zählt nur die eigene Leistung. Ist diese gut, dann stellt sich auch der Erfolg ein, ist sie schlecht, dann braucht man auch nicht auf die anderen Mannschaften schauen.
So war es auch im Pokal. Gegen den FC Sochaux Montbéliard hat die Leistung über beide Spiele gesehen halt nicht gereicht. Während es nach dem 1:1 im Hinspiel noch gut aussah, merkte man beim Rückspiel nach dem 0:1 zu Beginn der zweiten Hälfte, dass die Spieler des AS Monaco nichts mehr zum Zusetzen hatten.
Getreu dem Motto nach dem Pokal ist vor dem Pokal, startet aber schon kommende Woche für Monaco das Abenteuer Europa League.

179 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 10

Saison 2016-2, ZAT 4, Konfuzius für AS Monaco am 31.05.2016, 20:46


Du wirst für das belohnt, was du tust und nicht dafür, wozu du imstande bist.


Konfuzius ist keiner der Sätze mit  „Hätte, Wenn und Aber“ pflegt. Wer Leistung bringt, kann gewinnen. Wer keine Leistung bringt, kann nicht gewinnen. Kritiker von Konfuzius monierten, dass seine Mannschaft nun bereits zum zweiten Mal von der Arbeitsverweigerung des Gegners profitiert hat.Konfuzius kommentierte das gar nicht erst. Schließlich war er ja froh, dass seine Mannschaft neben den strapaziösen Pokalspielen wenigstens in Liga mal nicht volle Pulle gehen musste.Kommende Woche wird es höchst wahrscheinlich anders aussehen. Da empfängt Monaco die konditionsstarke Mannschaft aus Toulouse und den Meister. Dieser könnte nach der bitteren Pokalniederlage auf eine Revanche drängen. Monaco wird aber alles dafür tun auch weiterhin alle Punkte im heimischen Stadion zu behalten.


5175 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 8

Saison 2016-2, ZAT 3, Konfuzius für AS Monaco am 24.05.2016, 21:25


 Echtes Wissen ist: Wenn Du das, was Du weißt, als Wissen erkennst und das, was Du nicht weißt, als Nichtwissen akzeptierst.


Damit spielt der Trainer von Monaco auf den Auswärtspunkt bei AJ Auxerre an. Der Mensch neigt ja dazu zu sagen, hätte ich doch nur die A1 gesetzt, dann wären das ganz billige drei Auswärtspunkte geworden. Doch Konfuzius tickt da anders. Er freut sich über den geschenkten Punkt, der in der Abrechnung am Saisonende ganz wichtig werden kann. Es war ja im Vorfeld nicht zu erkennen, dass die Mannschaft von Auxerre nicht zum Spiel antreten wird, deshalb ist es für uns ein unerwarteter Punktgewinn.


Genug in der Vergangenheit verweilt, das Tagesgeschäft geht weiter. Am nächsten Spieltag stehen ein Heimspiel und zwei strapaziöse Auswärtspartien sowie das Viertelfinale im Coupe de la Ligue an. Da heißt es volle Konzentration auf die Arbeit mit der Mannschaft.


5220 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 5

Saison 2016-2, ZAT 2, Konfuzius für AS Monaco am 15.05.2016, 15:02


„Es gibt niemanden, der nicht isst und trinkt, aber nur wenige, die den Geschmack zu schätzen wissen.“


Mit dieser Weisheit eröffnete der weise Konfuzius die Pressekonferenz nach dem 1. ZAT.  Natürlich sind erst drei Partien gespielt und weitere 35 folgen noch, aber gerade für einen neuen Trainer ist ein guter Start wichtig. Das bringt Ruhe und Selbstvertrauen in die Mannschaft und den Verein. Insofern war es Konfuzius wichtig, die positiven Dinge des 1. ZAT hervorzukehren. Angesichts von zwei Heimsiegen und Platz zwei in der Tabelle viel ihm das auch nicht schwer.


Doch es gibt noch viel zu tun. So souverän die beiden Heimspiele auch verliefen, merkte man der Mannschaft an, dass Offensiv bei der Auswärtspartie bei Olympique de Marseille nicht viel zusammenlief. Es gilt nun in den kommenden Wochen die nötige Balance zwischen den Heim- und Auswärtsspielen hinzubekommen.


Konfuzius war es auf der Pressekonferenz wichtig, sich sowohl bei den Fans als auch bei den Trainerkollegen für die herzliche Aufnahme in der Ligue 1 zu bedanken.


5237 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Weisheiten des Konfuzius - # 4

Saison 2016-2, ZAT 1, Konfuzius für AS Monaco am 28.04.2016, 20:40


„Erfahrung ist wie eine Laterne am Rücken, sie beleuchtet nur den Teil des Weges, der schon hinter uns liegt.“


Mit dieser Weisheit eröffnete der weise Konfuzius seine erste Pressekonferenz beim AS Monaco. An solche – manchmal wohl auch nur mit einem Augenrollen zu ertragenden Sprüche – werden sich sowohl die Spieler als auch die Fans und Journalisten des AS Monaco gewöhnen müssen.


Obwohl Monaco sein erster Verein bei Torrausch ist, sind die Erwartungen an Konfuzius hoch. Ihm eilt der Ruf voraus, ein Taktikfuchs zu sein und seine Mannschaften perfekt auf den Gegner einzustellen. Ob und wie schnell ihm das auch in Monaco gelingt, wird die Zeit zeigen. Der Vorstand ist sich bewusst, dass sich Trainer und Mannschaft erst finden müssen. Bei der Vertragsunterzeichnung betonten Trainer und Verein, dass man von einer langfristigen Zusammenarbeit ausgeht. Trotzdem würde sich in Monaco wohl niemand gegen kurzfristige Erfolge wären.


Momentan befindet sich die Mannschaft noch im Trainingslager und legt die Grundlagen für die nächste Saison. Auch wenn die Vorbereitung für einen neuen Trainer nie lang genug sein kann, ist sich Konfuzius sicher, dass seine Spieler pünktlich zum Anpfiff des ersten Spiels topfit sein werden.


5210 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Europacup oder Alpen-Cup? Oder nichts.

Saison 2016-1, ZAT 11, PepMaster für AS Monaco am 23.03.2016, 17:25

Noch sieben Spieltage gibt es in der Ligue 1 zu absolvieren. Und vorne kann sich der AS Monaco leider nicht zurückmelden. Dafür war der vorherige ZAT einfach zu schwach. "Es kann für uns nur noch darum gehen im nächsten Jahr nach Europa zu kommen. Doch Moment mal! Wir sind ja schon qualifiziert", scherzte PepMaster bei der Pressekonferenz. Tatsächlich geht es für Monaco nur noch um die Goldene Ananas. Für den Alpen-Cup darf sich Monaco als Europapokalteilnehmer leider nicht qualifizieren. Also was soll man nun von der Saison halten? Im großen und Ganzen kann man in Monaco zufrieden sein. Eine Top-5-Platzierung wäre sicherlich noch wünschenswert. Für den Verein und das Prestige. Doch mehr auch nicht. Im Coupe de France ist man gnadenlos gefallen, den Coupe de la Ligue konnte man klasse gewinnen. So what!

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT der Wahrheit

Saison 2016-1, ZAT 10, PepMaster für AS Monaco am 17.03.2016, 12:13

Lage der Liga * Am kommenden 10. ZAT entscheidet sich wohin die Reise des AS Monaco in den letzten Spielen geht. Es stehen drei Spiele gegen die Top-6 an. Sollte man hier mindestens 6 Punkte holen so kann man noch ernsthaft von einem Europacup-Platz träumen. Zuerst muss man gegen das traditionsreiche St.-Etienne antreten, danach geht es zum Überraschungsteam aus Lens. Die Reise endet wieder in Monach im Spiel gegen Rennais. Es wird wirklich spannend! Coupe de France * Da hat sich der Coupe de la Ligue - Sieger mal schön verzockt. Hatte man vor dem Mittel-ZAT noch die Hoffnung den ersten ZAT auszubessern, so wurde es noch schlimmer. Abschließend kann man jetzt nur noch probieren einen zu ärgern. Mal sehen wer das sein wird, bzw. mal sehen, ob er sich überhaupt ärgern lässt. FC Charmois Niort * Nichts neues gibt aus Niort. Nachdem die letzten Wochen ja recht turbulent waren, so gibt es in den letzten Tagen keine große Bewegung.

164 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Was geht nocht?

Saison 2016-1, ZAT 9, PepMaster für AS Monaco am 11.03.2016, 10:42

Lage in der Liga * Was geht noch beim AS Monaco? Die Saison kehrt langsam aber sicher auf die Gerade ein und der AS Monaco ist noch zwischendrin. Der Meistertitel ist drin, die Qualifikation für das Europäische Geschäft ebenso. Auch die Alpen-Cup-Teilnahme steht noch im Raum. Oder geht man ganz leer aus? Daran mag keiner in Monaco glaube und sind wir mal ehrlich, sollte es dazu kommen, ist der Trainer nicht mehr tragbar. Das hat sich PepMaster selbst zuzuschreiben. Monaco von einem Abstiegskandiaten zum erweiterten Titelanwärterkreis zu führen. Im Alpen-Cup für furore zu sorgen und den Coupe de la Ligue zu gewinnen schürrt Hoffnung. Bei den Fans und vor allem den Geldgebern. Die Marke Monaco wird wieder bekannter und gefürchteter. Doch da kommen wir zum nächsten Thema FC Niort * Ein Engagement des Coaches steht weiterhin im Raum. Letzte Woche wurde der Aufstieg von Niort sporlich gefeiert, jetzt geht es nur noch um die Lizenz. Die Frage ist dann tatsächlich ob sich PepMaster antut und ob er tatsächlich die Freigabe von aus Monaco erhält.

176 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Der Rausch der Heimstärke

Saison 2016-1, ZAT 8, PepMaster für AS Monaco am 04.03.2016, 12:48

Lage der Liga * In der Liga sieht es nach dem ZAT schon wieder besser aus. Eine gerine Leistungssteigerung könnte am Ende doch noch für die Internationalen Plätze reichen. Das muss immer das erklärte Ziel des AS Monaco sein. Die Talfahrt ist schon seit einigen Monaten gestoppt. Doch wird PepMaster überhaupt in den Genuss des Europacups oder des Alpen-Cups kommen? Coupe de France * Auch der zweite Pokal in Frankreich startet in der kommenden Woche für Monaco. Schafft es PepMaster auch den zweiten Pokal zu holen? Es wird schwer, aber alles ist machbar. FC Charmois Niort * Aus Niort kommt nichts neues. Ist auch klar, denn noch ist das Team nicht aufgestiegen. Es sieht alles danach aus, aber solange es nicht sicher ist, werden wohl auch keine neuen Verhandlunsstände preisgegeben.

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Saison retten

Saison 2016-1, ZAT 7, PepMaster für AS Monaco am 26.02.2016, 10:38

Lage in der Liga * In der Liga sieht es momenten alles andere als gut aus. Leider belegen die Jungs aus Monaco nur einen enttäuschenden 9. Tabellenplatz. Zwar ist die Spitze nicht weit entfernt, allerdings ist die Dichte einfach zu stark um noch mal wirklich vorne anzugreifen. Am Wochenende kommen dann auch noch zwei Auswärtsspiele dazu. In Lorient sollte man mithalten können, in Paris auf Schadensbegrenzung aus sein. Im Heimspiel gegen Toulouse zählen nur drei Punkte.


RC Lens * Glückwüsche gehen nach Lens zur Herbstmeisterschaft. Strahler hat es tatsächlich geschafft, nach Eindhoven, auch den zweiten Club aus den unteren Regionen nach oben zu führen. Respekt.


Alpen-Cup * Der AS Monaco ist leider aus dem Alpen-Cup ausgeschieden. Gegen das Team aus Schaffhausen, das eigentlich gar nicht mehr im Wettbewerb sein dürfte. Der Spielbetrieb gerät so leider etwas in Chaos. Ebenso geht das an die Adresse in Mailand, die im Viertelfinale gar nicht angetreten sind. Schade. Jetzt liegt es an dem letzten Franzosen. Glück auf!


Chamois Niort FC * Was gibt es neues aus Niort? Ein Paukenschlag! Angeblich hat PepMaster in Monaco um Freigabe zum Saisonende gebeten. Das würde bedeuten, dass er einen neuen Verein in der Hinterhand hat. Ein Antrag liegt den Ligavorstand Herrn Demis vor. Auch wenn der Ligapokal gewonnen wurde, so ist das schwache Abschneiden in der Liga und das Aus im Alpen Cup wohl doch schwerwiegender als es aussieht.

243 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ende der Hinrunde

Saison 2016-1, ZAT 6, PepMaster für AS Monaco am 19.02.2016, 11:16

Lage in der Liga * In der Ligue 1 steht der letzte Hinrundenspieltag an uns somit wird auch die Herbstmeisterschaft entschieden. Der AS Monaco wird es nicht, denn mit fünf Punkte Abstand hat man keine wirkliche Chance. Und außerdem stehen 9 Mannschaften vor dem Fürstenclub. Wie ist die Hinrunde zu bewerten? Sollten man es noch auf die Internationalen Plätze schaffen, kann man von einer guten Serie sprechen. Doch bei einem ZAT mit 4 Spieltagen kann eine Menge passieren.


Coupe de la Ligue * Danke für die Glückwünsche und die Extra Erwähnung vom Ligavorstand.


Alpen Cup * Wir Franzosen rocken aktuell den Alpen-Cup. Alle drei (als einzige Nation) konnten die Gruppenphase überstehen und somit besteht eine tatsächliche Möglichkeit auf den Gewinn des Cups. Ich würde lügen wenn mich der Sieg nicht interessieren würde. Nun trifft man Schaffhausen aus der Schweiz. Ein Team das eigentich schon ausgeschieden war.


FC Chamois Niort * PepMaster soll in Niort gesichtet worden sein. Daraufhin sagte er, "ja das ist Richtig. Ich habe meine Schwester in Niort besucht. Sie lebt dort mit ihrem Ehemann. Er ist Franzose und daher lud er mich mal zu einem Spiel seines geliebten Chamois Niort ein. Nicht mehr, nicht weniger". Zum Schluss grinste er aber in die Kamera.


Nationaltrainer in Barbados * Soeben wurde bekannt, das PepMaster Barbados zum Weltmeister 2016 machen wird. Sollte Barbados tatsächlich Weltmeister werden, so wurde ihm eine Nacht mit Rihanna zugesagt.

249 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Zwischen Sieg und Niederlage

Saison 2016-1, ZAT 5, PepMaster für AS Monaco am 12.02.2016, 10:02

Lage in der Liga In der Liga musste man am Wochenende leider die Tabellenführung abgeben und so war nach dem letzten Spiel die Stimmung etwas gehalten.  Seine Jungs haderten zu sehr mit den liegengelassenen Punkten und der Möglichkeit oben dran zu bleiben. Doch das Torkonto ist aktuell das Beste der Liga und somit bleiben noch alle Möglichkeiten auf den so wichtigen Meistertitel. Am Wochenende kommt es nun zum Showdown mit dem aktuell schwächelnden Meister aus Marseille, dazu gehts noch nach Nimes und Robbens Werksclub. Beides unangenehme Spiele, doch der AS Monaco wirkt mehr als gereift und in der Spur.


Coupe de la Ligue Die schwache Punkteausbeute könnte auch nur Taktik gewesen sein. Denn nur 2 Tage nach dem kräfteraubenden ZAT ging es nach Marseille zum Finale im Coupe de la Ligue. Diesen konnte man tatsächlich nach Hause holen und so Pep's ersten Titel gewinnen. "Leider stecken wir mitten in der Saison und könnten deshalb nicht ausgelassen feier.1 Tag bekommen die Jungs aber frei", so PepMaster nach der Sektdusche. War das der Anfang einer Titelflut?


Alpen-Cup Im Alpen-Cup dagegen sieht es nach einem K.O. in der Gruppenphase aus. Die Taktik des guten Torverhältnisses wird durch das schwache Defensivverhalten gegen Wien nicht fruchten und so bleibt nur die Hoffnung, dass Palermo nächste Woche die Bude nicht trifft.


Chamois Niortais FC PepMaster soll angeblich in Niort gesehen worden sein? Der aktuelle Zweitligist soll für die nächste Saison aufrüsten. Schon zu Beginn der Rückserie müsste es mit dem Teufel zu gehen um die Westfranzosen noch von einem der drei Aufstiegsränge zu lösen. Wäre PepMaster tatsächlich bereit zu einem Aufsteiger zu wechseln? Wir bleiben dran.


Ligaleitung-NewsDas Thema Sekretärin und abendliche Verbandstreffen ist wohl ausgelutscht. Ich beantrage daher beim Startseitenbericht des 5. ZAT ein neues Thema von der Ligaleitung!

345 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wirklich? - Raus mit der Sekretärin!

Saison 2016-1, ZAT 4, PepMaster für AS Monaco am 05.02.2016, 09:39

Was ist nur in Frankreich los? Die Medien überschlagen sich und der Ligavorstand stößt seine eigenen Trainer in den Abgrund. Daniel soll jetzt die abgenutzte Dame aus Nimes und dem FFF bekehren? Selbst Schuld, aber das erklärt auch die Augenringe unter Daniels Augen und die schlechte Leistung der gesamten Mannschaft. Man munkelt das Daniel bei jedem Donnerstagtraining dem besten Spieler ein Abendessen mit der neuen Sekretärin verspricht. Ich habe doch eine ganz andere Vermutung. Ich behaupte, dass die Dame ganz zu Beginn ihrer "Karriere" für einen anderen Trainer gearbeitet hat. Es ist nur eine Vermutung doch wieso wurde fotis3 Serienmeister? Habt ihr daran mal gedacht?!? Viel Schlimmer finde ich aber das sein Plan aufgeht, denn ihr Trainer schiebt euch den schwarzen Peter (oder die leichtbekleidete Heidi) doch selbst hin und her. Und einer freut sich seines Lebtages und reibt sich gekonnt die Hände. Leute wacht auch und verbannt diese Dame aus der FFF und schickt sie zur FA. Da haben wir alle was davon. Ansonsten kann ich nur den Kopf schütteln und lass euch machen. Denn beim Blick auf die Tabelle wird klar, dass ein Trainer noch nicht auf diesen Mist reingefallen ist. Und das bin ich.

197 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Royal Rumble Nr. 29#

Saison 2016-1, ZAT 3, PepMaster für AS Monaco am 30.01.2016, 14:38

Die letzten beiden Jahre gehörten ganz klar Olympique de Marseille und fotis3. Verstehen wir uns nicht falsch - das völlig zurecht! Man wird nicht ohne Grund 2x hintereinander Meister in der stärksten Liga der Welt! Und auch dieses Jahr ist der nette Coach aus Marseille wieder als absoluter Topfavorit gestartet - auch das völlig zurecht! Doch irgendwie hat man das Gefühl das die Liga keinen Triple-Titel-Träger wünscht! PepMaster eingeschlossen! Letzten Sonntag musste bei der WWE Roman Reigns seinen Titel gegen 29 andere Fighter verteidigen. Und er fiel! Diese Story wird sich in der Ligue 1 2016-1 wiederholen. Alle Erfolge in Ehren, aber wir wollen kein zweites Bayern München in Deutschland in real erleben. Der Erfolg macht Neider und Frankreich ist keine Wohlfühloase im Sinne von gemütlichen Setzverhalten. Der AS Monaco hat dieses Jahr die Chance den Titel zu holen und keinen geringeren als den letzten Monegassischen Meistertrainer zu entthronen. Kann das Zufall sein? NEIN! Um auf die WWE noch zu kommen. PepMaster ist Triple H der Ligue1! Kenner wissen was das heißt! Ich bin die Startnummer 29!

177 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Antwort auf den Stammtisch?

Saison 2016-1, ZAT 2, PepMaster für AS Monaco am 22.01.2016, 12:45

Der erste ZAT nach der skandalösen Pariser Nacht ist gespielt und dachte man es kehrt jetzt Ruhe in Frankreich ein, der ist weit gefehlt. Zwar „bekriegt“ man sich jetzt (mal) nicht untereinander, sondern richtet die Blicke sorgenvoll nach Österreich. Kommt es tatsächlich zu einem Wettbewerbsverzug oder nur zu einem Vorwand im Alpen-Cup. Die Österreicher haben zu einem geschlossenen Kampf aufgerufen und wollen mit allen vier Teams ins Halbfinale einziehen. Doch mit welchen Mitteln und auf welchen Wegen wollen sie dieses Vorhaben umsetzen? Meine lieben Kollegen, ich frage euch nun, wie wollen wir denen etwas entgegensetzen? Ganz speziell meine Mitstreiter Wasauchimma vom OGC Nice und Bill1975 von Valenciennes FC! Wollen wir uns das wirklich bieten lassen? Aber auch die Trainer aus den euroäischen Wettbewerben sind gefragt! fotis3, Rocheteau2, Claudino, Kuli und hermuz. Vergessen wir auch nicht die Pokalsieger Chevalier de Chabernack und Robben! Jetzt liegt es an jedem einzelnen sich zu hinterfragen ob der Stammtisch seine nötige Wirkung gebracht hat. Ich frage euch noch mal. Setzen wir was dagegen und verpassen den Österreichern eine verbale schallende Ohrfeige? Es liegt an euch!

206 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Motivation geweckt!

Saison 2016-1, ZAT 1, PepMaster für AS Monaco am 11.01.2016, 15:25

Die Welt in Monaco war wieder in Ordnung. Bei einem leckeren Château Lafite-Rothschild ließ ich die letzte Saison noch mal Revue passieren. Denn nach einem schlechten letzten ZAT in der abgelaufenen Saison verpasste man doch nur knapp das Startrecht auf Europäischen Fußball. Dann sollen eben die anderen die Lorbeeren für Frankreich einfahren, dachte ich mir. Ich konzentriere mich einfach auf die Liga und beiden Pokale und probiere das Maximum aus der Saison zu holen und außerdem bleibt dann mehr Zeit für die Familie.
(Plötzlich klingelt mein Handy – und zwar das des AS Monaco)
Master guten Tag, sagte ich. Eine freundliche Stimme am Ende der anderen Leitung begrüßte mich in gutem Deutsch. Man merkte ihm aber den französischen Akzent problemlos an. Ich frage die Stimme was ich für ihn tun könnte. Der nette Herr sagte er hätte ein Angebot das ich nicht abschlagen könnte. Wohl doch Italiener dachte ich mit etwas steigender furcht. Wollen die mich jetzt in die Serie A holen? Wie dem auch sei, der Herr fügte nahtlos an, dass er sich gerne mit mir auf ein Glas Wein treffen würde. Es würde nicht lange dauern und ich würde alles bezahlt bekommen. Meine Neugier war geweckt, so hatte ich doch gerade ein paar Tage Sturmfrei da meine Frau und die Kinder im Disney Land Paris waren. Ich fragte den Herren wohin dich denn kommen solle. Bitte kommen Sie morgen Abend ins La Villette Enchantée, sagte mir der Herr und fügte hinzu, um 18:30 Uhr.
(Ich packte meine Sachen und setzte mich am nächsten Tag in den Flieger nach Paris)
Mein Flieger hatte etwas Verspätung, so dass ich es gerade rechtzeitig ins La Villette Enchantée schaffte. Da ich nicht wusste mit wem ich mich treffe, setzte ich mich einfach in die hinterste Ecke. Direkt neben der Toilettentür und einer Tür auf der „privé“ stand. Mein Französisch ist so schlecht dachte ich noch. Es war ein etwas edleres Restaurant das eine schöne Holzverkleidung genoss. Ich blickte aus dem Seitenfenster als plötzliche eine mir bekannte Stimme in den Nacken hauchte. Hallo PepMaster, grüßte er mir zu. Ich werde verrückt dachte ich mir, wie lange habe ich den alten Mann nicht mehr gesehen. Wie konnte ich ihn am Telefon nicht erkennen. Vor mir Stand René Benzema, mein Mentor aus früheren Jahren, der mittlerweile im Dienste von Paris FC stand. Mir dämmerte sofort was los war und warum Monsieur Benzema mich nach Paris beordert hat. Nach einer gewissen Zeit und dem schwelgen in alten Zeiten fiel mir ein Herr an der Bar auf. Ich war mir unsicher, aber der leere Blick, die Art ein Bier in Paris zu trinken und die Anstecknadel von Nîmes Olympique am dunklen Zwirn verriet ihn. Robben, dachte ich, was will er hier? Ich wollte mich gar nicht weiter mit der Konkurrenz aufhalten dachte ich und mein Blick richtete sich wieder in Augen von Renè. Es ist zu schön um wahr zu sein, sagte er. Wie lange hatten wir uns nicht mehr gesehen, antwortete ich. Monsieur Benzemas Blick ging zur Tür und im Bruchteil einer Sekunde grüßte er in diese Richtung. Ein Herr lief an uns vorbei und reichte Monsieur Benzema die Hand. Renè fragte mich, ob ich ob ich den Herren denn nicht kennen würde. Ich blickte ihm hinterher als er gerade die Tür „privé“ öffnete und ich einen Blick auf den Tisch mit Männern erhaschen konnte. Nein, sagte ich. Das war Daniel, der ehemalige Coach von Cork City, sagte Renè. Ich kramte die letzten Monate aus meinem Gedächtnis. Robben kannte ich von der Seitenlinie, doch Daniel kannte ich persönlich nicht. Natürlich war ich mir seines Namens und dem Ansehen das er genießt bewusst. Monsieur Benzema holte mich aus meinen Gedanken zurück und legte mir einen unterschriftsreifen Vertrag für Paris FC auf den Tisch. Er sagte, da er sich über meine Entscheidung eigentlich im Klaren wäre, dass er sich nicht vorstellen könnte das ich in die Ligue 2 wechseln würde, er es aber versuchen wolle. Allerdings weiß er von meinem größten Reiz. Ein Team aus der Versenkung zu einem Championsleaguesieger zu machen. Von Monaco nach Paris? Vom Meer in die Stadt? Vom Luxusclub zum Arbeiterverein aus dem kalten, tristen Paris? Ich bekam eine ungeheuerliche Endorphinausschüttung. Renè du alter Hund dachte ich, du weißt genau wie man mich bekommt. Er sagte noch das wir jetzt erst mal essen bevor ich mich entscheiden soll. Denn viele Entscheidung trifft der Bauch und dafür brauch man einen beruhigten und zufriedenen Magen.


(Die Zeit verging und aus dem Augenwinkel merkte ich, wie Robben sich auf dem Weg in den privatem Bereich machte – das kam mir alles spanisch vor, machte mir aber keine weiteren Gedanken. Der Wein drückte und so ging ich auf die Toilette)
Als ich mich an das Pissoir stellte und mich gerade erleichtern wollte war mir klar, dass ich das Angebot annehmen werde. Dann hörte ich stimmen. Dumpfe Stimmen, als würden Sie aus einem anderen Raum kommen. „Ligue 1“ verstand ich und „ich habe euch hier zusammengeholt“ auch. Ich ging an den Ort an dem die meiste Stimmgewalt von der Wand schallte. "Schön, dass Ihr alle hierher gefunden habt ich möchte euch gleich den neuen Trainer des FC Metz vorstellen sicher kennt Ihr Ihn schon ...Daniel ist ab heute Trainer des FC Metz! Damit begrüßen wir nächste Saison Einen der besten Spieler Torrausch's ... Ich habe Euch außerdem hier versammelt weil es an euch ist in der nächsten Saison die Titel nach Frankreich zu holen .... wir wollen alle, alle ALLE"
Daher weht der Wind, dachte ich. Jetzt wird mir alles klar. Die Ligue 1 soll eine Zweiklassengesellschaft werden. In Trainer die sich für das internationale Geschäft qualifizieren, sich die Bäuche vollfressen und sich auf Verbandskosten ins Delirium betrinken und in Trainer, die die Liga füllen sollen. Wieso macht man das nicht öffentlich und belebt den gemeinsamen Geist, fuhr es mir in den Magen. Wir ziehen alle an dem gleichen Strang. Keiner von uns mag die Engländer!
Ich hielt mein Ohr weiter an die Wand als jemand aufsprang und rief: Franzosen, ich nehme die Herausforderung an! Daniel dachte ich. Er wechselt nach Frankreich. Ich hatte genug gehört. Einfach genug. Sauer verließ ich die Toilette und stürmte aus dem Restaurant. Mir fiel Renè ein. Ich lief zurück und entschuldigte mich bei meinem alten Freund und sagte ihm, dass ich das Angebot nicht annehmen kann. Noch nicht, denn mein Stolz wurde eben wieder geweckt. Franzosen dachte ich mir, Franzosen – ich nehme die Herausforderung an. Nächstes Jahr sitze ich an eurem Tisch!

1111 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ASM News #12

Saison 2015-3, ZAT 12, PepMaster für AS Monaco am 02.12.2015, 16:56

Der letzte ZAT steht vor der Tür - der Meister-ZAT, wie es der Ligaverband gerne nennt. "Mit 12 Punkten könnten wir sicher noch Meister werden, doch das ist sehr unwahrscheinlich. Ich war nie ein Trainer, der ungerecht in einen Titelkampf eingreift. Uns ging das letztes Jahr so und das war mehr als ungerecht und deprimierend", so Coach PepMaster auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. Das Ziel waren die Top-5 und einen ZAT vor Ende hat man das Ziel definitiv erreicht. Jetzt heißt es noch mal Arschbacken zusammenkneifen und irgendwie 6 Punkte holen - das sollte für Europa reichen. Ein zweites Mal Europapokal wäre schon eine grandiose Geschichte für die Mannschaft aus Monaco! Die Chance ist so nah - jetzt packt einfach zu!!

122 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ASM News #11

Saison 2015-3, ZAT 11, PepMaster für AS Monaco am 30.11.2015, 09:40

Die Normalität kehrt nach Wochen der Angst in Frankreich zurück. Wenn auch langsam - doch bestimmend. Die Lage der Liga ist weiterhin angespannt und spannend. Es wird ein unglaublich enger Kampf um den Titel - der leider ohne den AS Monaco stattfinden wird. Was sich in der aktuellen Situation, man ist immerhin Vierter, seltsam anhört, ist aber richtig. Denn mit 4 Auswärtsspielen ist leider nichts mehr zu machen. Das Ziel ist das Internationale Geschäft. "Ganz klar, das ist und bleibt unser Ziel. Der Titel wurde nie als offizielles Ziel ausgegeben und so ist das auch intern. Wir wollen unter die Top-5 kommen und nächstes Jahr wieder International spielen. Wie schön das für die Jungs und die Fans ist, sieht ja jeder selbst", so PepMaster.

124 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ASM News #10 - 1311Paris2015

Saison 2015-3, ZAT 10, PepMaster für AS Monaco am 20.11.2015, 10:29

Die letzte Woche gab es von den Verantwortlichen des AS Monaco kein Statement - klar die schrecklichen Ereignisse am Wochenende waren zu nah. An Fussball war nicht zu denken und die Gedanken waren ohnehin nicht auf dem grünen Rasen, sondern bei allen die ihre Lieben auf diese grausame und feige Art verloren haben.


Aber gut, die Ligue1 spielte trotzdem und Monaco konnte einen wahren Schachzug landen. Beim Titelfavoriten aus Bastia konnte man 5:4 gewinnen. Schönere Siege gibt es eigentlich nicht. Doch auch an diesem Tag merkte man, dass Fussball nur eine schöne Nebenbeschäftigung ist. Bei keinem Tor wurde wirklich gejubelt und man merkte den Zuschauern und auch den Spieler an, dass eine Art Ohnmacht über der Korsischen Insel lag. Mehr möchte ich auch nicht mehr dazu schreiben. Das Leben geht weiter und die Erde dreht sich in in dieser.

144 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ASM News #8

Saison 2015-3, ZAT 8, PepMaster für AS Monaco am 06.11.2015, 16:45

Monaco schnuppert wieder an den Europapokalplätzen. Der erste ZAT der Rückrunde war also erfolgreich. Die beiden Heimpartien konnten gewonnen werden und wenn man auswärts etwas mutiger gewesen wäre, wäre der perfekte ZAT drin gewesen. Demnach könnte ein Wechsel nach Schottland wohl platzen, denn Queen of the South ist gerade auf dem besten Weg den Aufstieg zu verspielen. Waren es vor 3 Spieltage noch 11 Punkte Vorsprung, so hat man jetzt gerade noch 4 Punkte. Dazu kommt die Verletzung von Damien Weir, dem besten Knipser der Queen's. Die Saison neigt sich langsam auf den Schlussspurt zu und lange wird PepMaster nicht mehr warten können. Monaco oder Denveter - das wird die Frage sein die er uns bald beantworten wird. Oder geht es doch auf die Baleareninsel?

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ASM News #7

Saison 2015-3, ZAT 7, PepMaster für AS Monaco am 28.10.2015, 16:16

Nö! Das war richtiger Mist den der ASM am letzten Hinrunden-ZAT gespielt hatte. "Mit dem gezeigten bin ich dermaßen unzufrieden. Es nervt mich wahnsinnig so leichtfertig mit unseren Chancen umzugehen", schimpfe ein wütender PepMaster in die Kamera. Man merkte ihm die letzten Wochen an. Die Wochen in den man ihn ständig mit neuen Wasserstandsmeldungen um seine Person belästigt hat. Allerding muss er sich den Schuh wohl selbst anziehen, denn noch hat er nicht zum Rundumschlag ausgeholt. Vielleicht wäre das mal wichtig. Auch in dieser Woche ließ er die Reporter wieder im dunkeln tappen. "Wieso soll ich ihnen irgendetwas zu meiner Person sagen? Ich habe einen gültigen Vertrag beim AS Monaco. Wir spielen bisher eine anständige, wenn auch nicht gute Saison. Ich bin mit meinem Team über weiter Strecken zufrieden", bließ er in die Kamera!

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ASM News #6

Saison 2015-3, ZAT 6, PepMaster für AS Monaco am 20.10.2015, 09:33

Nee, das war überhaupt nichts! Ein ZAT zum vergessen. Und die Rechnung gab es direkt nach Abpfiff des letzten Spiels. Irgendwie passte an diesem Wochenende gar nichts zusammanen - es lief einfach völlig mies. Die Stimmung an der Küste scheint zu kippen, nicht nur wegen der schlechten Ergebnisse, sonder weil es PepMaster wohl weiter zieht. Doch woran liegt das? - nach so einer starken letzten Saison mit dem Einzug in die Championsleague? PepMaster ist wohl ein Kind des Nordens, obwohl er immer betonte die Sonne zu brauchen. Wer weiß schon was hinter den Kulissen so passiert(e). Aktuell wird der mit dem schottischen Zweitligisten Queen of the South in Verbindung gebracht. Doch was will PepMaster in der zweiten Schottischen Liga? Ok, die Dumfries belegen aktuell Platz 1 der zweiten Liga und würde dann in die Premier League aufsteigen. Doch tut sich PepMaster nach dem rauhen Ton in England jetzt auch Schottland an?

152 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ASM News #5

Saison 2015-3, ZAT 5, PepMaster für AS Monaco am 16.10.2015, 16:19

Um ehrlich zu sein, fällt es mir gerade ein wenig schwer was sinnvolles zu verfassen. In der Liga läuft es prima, in der Championsleague läuft es genial. Nur im Pokal haben wir abgeschenkt. Wie so oft - daher können es die Leute des ASM gar nicht abwarten, dass der Coupe de France endlich losgeht. Leider dauert das noch etwas. In der CL konnte man in Thun und gegen den Niederländischen Meister aus Rotterdam gewinnen und hat so eine gute Ausgangssituation für die weiteren Spiele. In der Liga will man einfach weiter bei der Musik bleiben - das bedeutet im oberen Bereich der Tabelle, mit Tuchfühlung zu den Internationalen Plätzen. Schade das man den Alpen-Cup nicht bestreiten darf - aber die Championsleague geht eindeutig vor. Jetzt warten wir mal den 5 ZAT ab.

132 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ASM News #4

Saison 2015-3, ZAT 4, PepMaster für AS Monaco am 09.10.2015, 09:47

Wenn es nach den Südfranzosen geht könnte die Saison nach diesem Wochenende beendet werden. Platz 5 würde die erneute Qualifikation für das Internationale Geschäft bedeuten. Und so wäre das Saisonziel auf alle Fälle erreicht! Doch leider war das erst der 3. ZAT und somit bleiben noch 9 weitere ZAT um diesen Platz nun zu verteidigen.


Was gibt es sonst noch für neue News? Zum einen liebäugelt man mit einem Transfer des aktuell Vereinslosen Alexander Madlung, der noch vor ein paar Wochen bei der Frankfurter Eintracht unter Vertrag stand. Wie groß die Chancen auf ein Transfer sind, weiß allerdings keiner so genau. In der Innenverteidung hat man auch nicht die Probleme. Vielleicht sollten die Verantwortlichen aus Monaco eher mal auf den Tribünen in den Deutschen Stadien ausschau halten. Ein Sebastian Jung aus Wolfsburg soll wohl sehr unglücklich in der VW-Stadt sein.

144 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ASM News #3

Saison 2015-3, ZAT 3, PepMaster für AS Monaco am 30.09.2015, 12:45

Der Rausch des perfekten ZAT blättert schon lange durch den Stadtwald und weil man gerade letztes Jahr solch einen hatte, möchte der ASM zu Beginn der Saison gleich ein Ausrufezeichen setzen. Geklappt hat das leider noch nicht. Zu Hause eine Macht, auswärts nur Kanonenfutter. Aus diesem Grund hat man sich diesen ZAT dazu entschieden schon alle Karten auf den Tisch zu legen. Wir werden es zu Hause sehr langsam angehen und auswärts etwas mutiger auftreten. So holen wir dann sicher neun Punkte. Wenn man es genau nimmt, könnten es auch ganz schnell null Punkte sein. Aber so wirklich glaubt da keiner dran. Somit an unsere Gegner des 3. ZAT - Lasst es auswärts langsam angehen und zu Hause bitte auch. Das wäre mehr als großzügig.

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ASM News #2

Saison 2015-3, ZAT 2, PepMaster für AS Monaco am 28.09.2015, 09:29

Ein wirklich schlechten Start legten die Senkrechstarter der letzten Saison hin. Der AS Monaco schaffte es lediglich sein Heimspiel zu gewinnen und somit hängt man erst Mal im unteren Tabellenmittelfeld fest. Natürlich wurden erst drei Spiele gespielt, allerdings sollte man auf keinen Fall den Anschluss an die obere Region verpassen. Am kommenden ZAT trifft man zu Hause auf zwei dicke Brocken - mit Auxerre und St. Etienne kommen zwei Trainer an die Küste, bei den man über jahrelange Trainererfahrung sprechen kann und somit immer für das ein oder andere Überraschungsmoment verfügen. Monacos Ziele sind unter der Woche klar formuliert worden, "wir wollen wieder ins Internationale Geschäft, ob es jetzt die Championsleague oder die Europaleague ist, beschäftigt uns erst Mal nicht." Unterm Strich lassen wir jetzt erst Mal die nächsten Wochen ins Land gehen.

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ASM News #1

Saison 2015-3, ZAT 1, PepMaster für AS Monaco am 07.09.2015, 16:27

In zwei Wochen beginnt nun endlich die neue Saison in Frankreich. Und wie jedes Jahr schafft es der Ligaleiter die Qualität in der Liga weiter anzuheben. Mit Robben und Strahler, um nur zwei zu nennen,  kommen interessante neue Trainer  in den Südwesten Europas. Doch natürlich muss man nach der furiosen Saison des ASM im letzten Jahr, nur auf sich selbst schauen. Was kann man von PepMaster’s Team in der Saison 2015-3 erwarten? Durch die Vierfachbelastung (Liga, zwei Pokale und Championslague) musste man den Kader in der Breite verstärken und ob dies gelungen ist, konnte in den Testspielen nicht wirklich erkannt werden.  Die Ergebnisse hießen Amsterdam (1:2), Lüttich (2:0), Frankfurt (3:3), Paris (4:1) und Rom (0:3). Vorne scheint es weiterhin gut zu laufen, doch die Defensive lässt weiter zu wünschen übrig. Das Saisonziel ist dennoch leicht zu formulieren. In beiden Pokalen soll es mindestens das Viertelfinale sein, in der Championsleague das Achtelfinale und in der Liga möchte man sich wieder für Europa qualifizieren.  Die erste Wasserstandsmeldung gibt es nach dem ersten ZAT.Sonst wünsche der AS Monaco allen Trainern eine faire, spannende und packende Saison!

274 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Glückwünsche nach Marseille

Saison 2015-2, ZAT 13, PepMaster für AS Monaco am 03.08.2015, 23:20

Die herzlichsten Glückwünsche gehen von Monaco nach Marseille und fotis3. Am Ende setzt sich meist der Richtige durch. Auch dieses Jahr. Bade in der Menge und genieße den Ru(h)m. Nächstes Jahr wird es noch härter für dich. :-)

40 Wörter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Jetzt will man den Titel!

Saison 2015-2, ZAT 12, PepMaster für AS Monaco am 30.07.2015, 13:12

Am Montag schließt um 18 Uhr der ZAT, ungewohnt, denn sonst hat man noch knappe vier Stunden länger Zeit. Doch die Ligaleitung hat ein großes Ticker-Feuerwerk angekündigt. Und anders als in den letzten Jahren, könnte dieses Feuerwerk nur für den AS Monaco strahlen, denn für die Südländer geht es um alles oder nichts. Einen ZAT vor Schluss, also vier Spieltage, steht das Team von PepMaster mehr als überraschend auf dem 2. Tabellenplatz. Alles andere als der Titel wäre eine enttäuschung. Klar sprachen die Verantwortlichen letzte Woche von "keinem Beinbruch, sollte es nicht klappen", doch jeder weiß das es gelogen ist. Wenn du kurz vor Schluss da oben stehst und vieles für dich spricht, musst und willst du den Titel holen. 


Die Zugabgaben ist abgeschickt und somit kann man selbst nichts mehr ändern. Man kann nur hoffen, dass die vier Teams gegen die Monaco spielt, einem gut gesonnen sind. Sonst ist ohnehin alles verloren!


Ganz klar, die Teams die Monaco unterstützen, werden zur Sommerparty auf die 35 Meter-Yacht eingeladen. All inclusive! :-)

177 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

3..2..1..Meins.

Saison 2015-2, ZAT 11, PepMaster für AS Monaco am 23.07.2015, 16:17

Nach dem ersten perfekten ZAT in Frankreich reibt sich die ganze Liga verwundert die Augen. Aber es ist real - der AS Monaco hat eine Hand am Pott! Immer und immer wieder wurde vereinzelt vom Titel gesprochen, viele wurden für verrückt erklärt, viele wurden belächelt. Die Kids und Fans des AS Monaco wurden in der Schule zu Außenseitern. All das kann bald vorbei sein.


Zugegeben, noch ist es ein herber, langer Weg. Bei einem kann man sich aber sicher sein, selbst wenn es nicht mit dem Titel klappen sollte, wird man am Ende feiern! Aber jetzt möchte keiner mehr Tiefstaplen in Monaco. Die Meisterschaft wäre ein Traum, der aber nicht wahr werden muss. Wohingegen alles andere als Platz 3 jetzt ein Rückschlag wäre. Die Zielvorgabe für die letzten Spiele ist klar, jetzt muss minimum der 3. Tabellenplatz verteidigt werden.


Am Wochenende kommt es zum großen Showdown gegen Marseille! Olympique ist der klare Favorit, doch man hat schon Pferde kotzen sehen!

166 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Blind-Ticketsangebot gestartet

Saison 2015-2, ZAT 10, PepMaster für AS Monaco am 17.07.2015, 10:56

Punkten, Punkten, Punkten - das ist die Devise in den letzten Wochen des AS Monaco. Letztes Jahr gabe es den Fast-Abstieg und dieses Jahr sollte es ein Übergangsjahr geben. Das bedeutet, dass man frühzeitig den Klassenerhalt sicher hat. Das dieses Ziel noch ernsthaft in Gefahr kommt, daran glaubt in der Stadt der Reichen und Schönen keiner mehr. Und Monaco wäre nicht Monaco, wenn der Erfolg dem einen oder anderen nicht zu Kopf steigen würde.
Ob man es glaub oder nicht, in einigen Vorverkaufsstellen werden so genannte Blind-Tickets verkauft. Sprich Tickets für die Europaleague, ohne zu wissen ob man es überhaupt in die EL schafft und gegen wen die Spiele dann bestritten werden. Vor einigen Jahren hatte man sowas etwas in Frankfurt angeboten - mit schlagendem Erfolg, das Spiel war in Stunden ausverkauft!
Selbiges versucht man jetzt wohl in Monaco, in einer Stadt, in der Geld keine große Rolle spielt. Denn jeder hat genug. Doch jetzt müssen die elf Jungs auf dem Rasen erst mal dafür sorgen.

170 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Was geht noch?

Saison 2015-2, ZAT 9, PepMaster für AS Monaco am 10.07.2015, 10:23

Ok, Tabellenplatz 5 ist genial und am liebsten würden alle Verantwortlichen des AS Monaco sofort ein Saisonende herbei wünschen. Doch die Ligue 1 ist kein Wunschkonzert und dieses Buch hat verschiedene Kapitel - spannende, traurige und entscheidende. Der ZAT 9 kann einer dieser entscheidenden Kapitel in der Saison sein, denn wenn noch mehr möglich sein soll als nur Tabellenplatz 5, muss man im 6-Punkte-Schnitt dabei bleiben. Bei zwei Auswärtsspielen wird das dennoch sehr schwer. Über die schwache Auswärtsbilanz hatten wir letzte Wochen schon berichtet, daher gehen wir nicht weiter darauf ein. Doch es ist nicht von der Hand zu weisen das ein Auswärtserfolg mal bitter nötig wäre. Wie dem auch sei, eine Qualifikation für den Eurpäischen Fussball würden viele für die ganz große Sensation ansehen. Nicht weil man der ASM ist, sondern weil vor der Saison das Team, der Manager uns allen voran der Coach in der Kritik standen. Schönere Märchen schreiben sonst nur die Gebrüder Grimm...Welcome to HU.

160 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gefährliche Situation

Saison 2015-2, ZAT 8, PepMaster für AS Monaco am 02.07.2015, 14:47

Die Liga bietet momentan eine gefährliche Situation für den AS Monaco. Man warte eigentlich mit jedem ZAT wann eine der beiden Serien fehlschlägt. Da wäre die starke Heimserie von Monaco, die eigentlich mindestens zur Euroleague reichen sollte. Doch irgendwann riecht die Konkurrenz auch mal das Setzverhalten und kann Gegenmittel produzieren. "Da läuft man auf dünnem Eis", rief mal ein Zuschauer PepMaster entgegen - der nur glücklich grinsend von Dannen lief.


Aber da gibt es auch die unfassbare Auswärtsschwäche. Sollte diese Serie bald reichen und punktet auch Auswärts, dann ist sogar die Championsleague drin. Das wäre schon grandios. Und dazu würde man auch beim Alpen-Cup teilnehmen können.


Die dritte Möglichkeit wäre, wenn alles bleibt wie bisher. Dann würde man wohl am Ende 7.ter werden und keiner würde es merken.

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Numb3rs

Saison 2015-2, ZAT 7, PepMaster für AS Monaco am 26.06.2015, 12:23

Hmm, da wird einem hinterrücks eine Top-3-Platzierung vorhergesagt. Warum sollten wir uns dagegen legen? Nie und nimmer, denn das hätte mehrere positive Geschenke im Korb. Da wäre das höhere Torkonto. Da wäre die Qualifikation für das Internationale Geschäft und somit kann man in Monaco endlich wieder die Blau-Rot-Weißen Farben der Franzosen verteten. Und da wäre noch die Qualifiaktion für den Alpen-Cup. Das wäre ein Traum der wahr werden würde.


Doch bis dahin ist es noch ein langer weg. Es sind noch 19 Spiele zu spielen und wenn es am Ende doch nur Rang 7 wird, wäre das in Ordnung. Nächstes Jahr wird dann weiter voll angegriffen. Der Erfolgsplan ist längerfristig aufgebaut und die ersten Ausrufezeichen wurden schon gesetzt. Jetzt heißt es aber erst Mal ab ins Trainigslager, schwitzen und das Maximum aus der Saison mitnehmen.

139 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Monaco News

Saison 2015-2, ZAT 6, PepMaster für AS Monaco am 17.06.2015, 13:18

Die Saison hat ihr erstes Etappenziel erreicht und dreht sich ab nächsten Montag um 180 Grad. Es geht quasi zurück. Der Herbstmeiser soll gekrönt werden, doch wer wir das sein? Marseille, Auxerre, Montpellier? Einer wird es schon schaffen, doch für einen Herbstmeistertitel kann man sich sicher nichts kaufen, obwohl dieser Titel sehr interessant ist und gerne geholt wird.


Was wird Monaco an den Spieltagen 16, 17, 18 und 19 machen? "Ich kann versprechen, dass wir für einige Überraschungen sorgen werden", so Coach PepMaster. Was das genau heißen soll, ließ er offen. Diese Saison ist ohnehin eine Übergangssaison, in der es nur darum geht sich zu finden und nichts mit dem Abstiegskampf zu tun zubekommen. Bisher läuft das alles auch nach Plan, doch wie schnell mal wieder unten anklopfen muss, haben schon ganz andere gemerkt. In diesem Sinne...bis nächste Woche.

144 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Sommer

Saison 2015-2, ZAT 5, PepMaster für AS Monaco am 15.06.2015, 09:02

Jetzt ist der Sommer auch in Deutschland angekommen. Nach ein paar durchwachsenen Wochen kann man nun endlich ins Freibad gehen oder an den See. Natürlich sollte man die Ligue 1 nicht außer Acht lassen. Und vor allem der straffe Spielplan wirkt in diesen Tagen erschreckend hart. Auch heute müssen die Jungs des AS Monaco wieder 3 mal ran. Zwei AuswärtsSpiele und 1 Heimspiel gilt es zu bestreiten. Nachdem man letzte Woxhe die ersten AuswärtsPunkte erzielen konnte, möchte man dies diese Woxhe natürlich wieder tun. Zuerst muss man beim neuen Coaxh in LeHavre ran um dann noch nach Marseille weiterzufahren. Über das Heimspiel wird überhaupt nichts gesagt, außer das 3 Punkte Pflixht sind. Denn sonst wird man die Ziele nicht erreichen können.

121 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Der Traum vom CL-Finale

Saison 2015-2, ZAT 4, PepMaster für AS Monaco am 08.06.2015, 10:38

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt gab es für das Team um Coach PepMaster einen Kurztrip von der Geschäftsleitung gesponsert. Samstagmorgen ging es mit einem PrivateJet nach München.


Angekommen besuchte das Team zunächst den "verrückten Eismacher" um danach gemütlich im Englischen Garten zu relaxen. Als man genug von der Sonne hatte, ein Teil schaute beim Surfen im Eiskanal zu, der andere Teil saß an der Isa, ging es zum gemeinsamen Abendessen nach Schwabing. Genauer, zum Afrikaner. Als die Bäuche voll waren ging es zum letzten "Akt" des Abends - man schaute sich gemeinsam das Championsleague-Finale Barcelona vs. Turin an. Mit den Worten von Stürmerstar Fabrice ging der Kurztrip zu Ende. Der meinte nämlich, dass er auch gerne mal ein Finale bestreiten wolle. Am besten nächste Saison. Das Gelächter war groß, doch Träumen muss erlaubt sein. Vielleicht ist das ja bald kein Traum mehr ...

145 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wer sagt man ist angekommen?

Saison 2015-2, ZAT 3, PepMaster für AS Monaco am 01.06.2015, 11:59

In der Ligaleitung-Presse konnte man lesen, dass der ASM in der Liga wohl angekommen sei. Das hält man allerdings im Lager von Monaco für ein Störfeuer das gelegt werden soll. "Wieso sollten wir schon angekommen sein?, fragte Co-Trainer Wolf auf Nachfrage. Und fügt weiter an, "ich kann diese ständige Fragerei und Analysiererei nicht mehr hören. Wir werden hier in eine Richtung gedrückt, die uns nicht gerecht wird. Im Schlussspurt der letzten Saison holten wir starke Punkte und haben uns selbst geretten. Warum also sollten wir jetzt erst angekommen sein?


Das musste erst Mal sacken beim Reporter. Doch dann löste sich alles auf. Wolf brach nach ein paar Sekunden in übles Gelächter aus. Und auch die dabei stehenden Funktionäre konnten sich vor Lachen nicht halten. Man sieht, die Erleichterung in Monaco ist groß. Jetzt kann es nur nach oben gehen! 

143 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Let the Church in the Village ...

Saison 2015-2, ZAT 2, PepMaster für AS Monaco am 24.05.2015, 10:30

Es war die pure Erleichterung nach dem dritten Saisonspiel, die dort von den Schultern der Südfranzosen abgefallen sein muss. Denn die hervorragende Form aus den letzten Wochen der Vorsaison kann wohl weiter transportiert werden. 6 Punkte gab es für das Team von Coach PepMaster und somit kann man sich die nächsten Wochen relativ sicher von den Abstiegsplätzen fern halten. 
Was gibt es sonst noch neues? Außer einem völlig missratenen Interviews des scheidenden Platzwartes. Eine englische Moderatorinwollte den 72-jährigen wollte den Deutschen auf die Schippe nehmen, indem sie ihn nach dem schlechten Platzes befragen wollte. Karl-Heinz meinte sie solle die kirche im Dorf lassen. Nachdem sie etwas verdutzt schaute wiederholte er auf Englisch. "Let the church in the Village"! Prost Karl-Heinz, danke für die tollen 45 Jahre.

128 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Sensation in Monaco

Saison 2015-2, ZAT 1, PepMaster für AS Monaco am 14.05.2015, 18:15

Jetzt ist es doch amtlich. Lange Zeit hielten sich die Spekulationen um einen Wechsel von PepMaster nach Paris. Doch jetzt unterschrieb er erneut einen Ein-Jahresvertrag an der Küste. Aber wieso kommt es jetzt doch zu einem Sinneswandel bei PepMaster?
Die einen sagen er hätte sich zuerst in Monaco verzockt, wollte mehr Gage und einen weiteren Ausbau des Trainerteams. Andere meinen er würde jetzt nur unterschreiben weil der Ligaverband auf Tradition setze und den Aufstieg der beiden Pariser Clubs FC und Red Star  unterbinde. Doch nach der heutigen Pressekonferenz sind wir alle schlauer.
"Ja es stimmt. Nach langen Gesprächen in der Sommerpause habe ich meinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. Es waren tolle Gespräche, die ich mit meinem Trainerteam, dem Vorstand und auch mit einer Hand voll Spieler geführt habe. Ich spüre nach der klasse Aufholjagd der letzten Wochen in der Saison 2015-1 einen Ruck in der Mannschaft. Ich habe das Gefühl das wir hier etwas erreichen können. Wir möchten geschlossen den nächsten Schritt gehen!", so PepMaster bei der Vertragsunterzeichnung. Und auf die Frage, wie denn die Ziele für die kommende Runde seien, antwortere er nur, "fragen Sie mich das nächste Woche nach den ersten Spielen". Und das mit einem Augenzwinkern.

205 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Jedes Wort überflüssig

Saison 2015-1, ZAT 12, PepMaster für AS Monaco am 04.04.2015, 14:30

wie in der Überschrift schon geschrieben, ist jedes Wort zuviel. Die Monegassen stehen mitten im Überlebenskampf. Aktuell rangiert das Team von Coach PepMaster auf Platz 16, der aktuell zum Klassenerhalt reichen würde. Allerdings sind die Teams hinter Monaco, zumindest was das Torkonto betrifft, in einer besseren Schlagdistanz.
Aber alles Geschwätz umsonst, ich lege mich fest, wenn Monaco sechs Punkte holt bleiben Sie drin. Doch gegen wen sollen die Punkte geholt werden? Saint-Etienne, den Titelfavorit? Metc und Reims, die ebenso im Abstiegskamof stecken? Oder Auxerre, die noch die EL erreichen könnten? Es ein ein ganz schwerer und enger letzter ZAT an dem alle Entscheidungen fallen werden. Eines ist klar, nach 38. Spieltagen hat die Tabelle noch nie gelogen. Und das wird sie auch dieses Jahr nicht...

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Zwischen Hoffen und Bangen

Saison 2015-1, ZAT 11, PepMaster für AS Monaco am 30.03.2015, 13:12

Den Spielern wurde ein weiterer Maulkorb verpasst und der Vorstand schweigt wie so oft ebenso. Einzig der Coach meldete sich zu Wort. "Es ist nicht so dass die Spieler einen Maulkorb bekommen bezüglich ihrer Leistungen, denn ich sage es noch Mal in aller Deutlichkeit, die Jungs haben eine enorme Leistungssteigerung durchgemacht! Es gibt vielmehr darum noch ein Mal alles Stärken zu bündeln und die letzten Spiele voll durchzustarten. Wir haben ein Heimspiel mehr und genau darin liegt unsere Stärke", so der Coach weiter. Unterm Strich ist es aber genau so, denn am Vorentscheidenten 11. ZAT hat man genau diese Heimspielextase! Es bleibt spannend und nächste Woche wissen wir auch alle mehr. Jetzt heißt es hop oder top - so einfach kann das manchmal sein.

126 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Selbstzerstörung

Saison 2015-1, ZAT 10, PepMaster für AS Monaco am 18.03.2015, 12:35

Im Lager des AS Monaco liegen die Nerven blank. Am letzen ZAT konnten wieder nur 3 Punkte geholt werden. Eindeutig zu wenig für den Klassenerhalt - man hat einfach das Gefühl, dass den Jungs von Trainer PepMaster die Luft ausgeht. Jetzt wurde sogar bekannt, dass es beim letzten Training eine Keilerei zwischen drei Spielern gegeben haben muss. Nach einem bösen Foul des Stürmers Mareux am Ersatztorwart Kielers sprang dieser auf und ging Mareux an den Kragen. Als die Nr.1 Raveli dazwischen ging um zu schlichten, bekam er vom Ersatzkeeper einen eindeutigen Spruch gedrückt. Nach übereinstimmenden Aussagen soll Kielers gesagt haben, dass das Tabellenbild eindeutig Raveli zuzuordnen ist. Böse Worte - ganz klar!Der nächste ZAT wird richtungsweisen sein - jetzt zählt es - hop oder top!

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Anzeichen verdichten sich

Saison 2015-1, ZAT 9, PepMaster für AS Monaco am 13.03.2015, 13:27

Kommt es nächste Saison zu einem Pariser Derby? Noch will man nicht so recht daran glauben, doch die Anzeichen auf einen möglichen Aufstieg des Pariser FC verdichten sich. Was würde das für den so prestigeträchtigen Club von St. Germain heißen? Wohl erst Mal gar nichts, denn Paris FC hat keinen großen Geldgeber in der Hinterhand, geschweige denn Investoren die auch nur daran denken würden. Das Team von Coach Henry Laverze spielt aktuell zweitklassig und hat aktuell klasse Chancen auf den Aufstieg in die Ligue 1. Doch Laverze hat jetzt schon vorzeitig seinen Vertrag für die kommende Runde aufgelöst, denn der Coach möchte unbedingt in Rom anheuern. Einen Vorvertrag soll er unterzeichnet haben. Und jetzt kommt PepMaster ins Spiel. Der Coach vom AS Monaco und LL der Niederlande ist bekannt dafür kleine Vereine zu etablieren. Nächste Woche mehr...

137 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Paris FC, LeHavre FC oder doch AS Monaco?

Saison 2015-1, ZAT 8, PepMaster für AS Monaco am 05.03.2015, 13:56

Egal wie die Saison ausgehen wird, PepMaster hat den Vertrag in der Ligue 1 um ein weiteres Jahr verlängert. Ob das allerdings in Monaco sein wird bleibt vorerst offen. Aktuell belegt der Aufsteiger nur Platz 18 der am Ende der Saison dazu berechtigt überhaupt nicht berechtigt zu sein. Zumindest in der höchsten französischen Liga. „In Paris, Istres und LeHavre wird auch Fussball gespielt. Zwar noch unterklassig, aber das ist noch ehrlicher Fussball“, sagte PepMaster noch vor der Vertragsunterzeichnung in Monaco. Worte die dem Ausbildungstrainer jetzt das Genick brechen könnte, denn Aussagen wie „der ist mit den Gedanken schon in Paris“ oder „Mein Bekannter hat ihn in LeHavre mit einem Immobilienmakler seines Großonkels gesehen“, schlagen dem Coach jetzt ins Gesicht. Klar ist nur, dass PepMaster durch die Vertragsverlängerung mit der Ligue 1 sogar berechtigt wäre mit einem Club für die neue Saison zu verhandeln. Doch wer ihn wirklich kennt weiß genau, dass er sein Bestes bis zum letzten Tag geben wird.

179 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

!

Saison 2015-1, ZAT 7, PepMaster für AS Monaco am 27.02.2015, 14:14

Es gibt keine aussagekräftigere Überschrift als diese. Endlich konnte der Aufsteiger mal zeigen was eigentlich in den Jungs steckt. Oder stecken kann. Mit 22 Punkten hängt man natürlich immer noch mittendrin im Abstiegskampf, aber endlich mit Tuchfühlung. Jetzt muss man das die nächsten Wochen bestätigen damit man vielleicht doch früher, oder überhaupt, den Klassenerhalt feiern könnte. Wie dem auch sei, es war ein wahnsinnig gutes Wochenende. Am nächsten ZAT steigt dann auch gleich der Pokal und über diesen könnte man sich ja auch in der Liga halten, aber darauf sollte kein Trainer im Abstiegskampf bauen. Das Wochenende konnte jedenfalls für eine neuerliche Euphorie sorgen. Die Fans feierten noch Stundenlang am Hafen der Küstenstadt, und das einfach zu Recht, denn immerhin lagen schwere Wochen hinter ihnen.

144 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Fassungslos

Saison 2015-1, ZAT 6, PepMaster für AS Monaco am 23.02.2015, 12:49

Wie die Überschrift schon sagt, macht sich im Lager des französischen Küstenclub Fassungslosigkeit und Wut breit. Wut auf das Team, den Vorstand und den Trainer. Wobei die Anhänger dem Trainer noch die geringste Schuld an der aktuellen Misere geben. Ein Mal mehr konnte der AS Monaco keinen einzigen Zähler holen und somit rutschte das Team von PepMaster wieder auf den letzten Platz zurück. Auch das verbleibende Torkontingent ist alles andere als berauschend und daher wurden am Wochenende auch die Lizenzunterlagen für die zweite Liga eingereicht. Ziemlich früh, aber verständlich. Es sieht fast so aus, als würde keiner mehr dem AS Monaco den Klassenerhalt zutrauen - und das zur Hälfte der Saison.


Neidisch schaut man die Tage nach Ajaccjo, das Team, das im Sommer mitaufgestiegen ist.

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

95% Ahnungslose! - Freitag der 13te

Saison 2015-1, ZAT 5, PepMaster für AS Monaco am 13.02.2015, 08:49

An diesem Tag sollten die vielen Gläubigen doch lieber im Bett bleiben. Wobei zu Hause sterben ja bekanntlich die meisten Leute. Wie sehen eigentlich die Anhänger vom ASM diesen Tag? In einer Umfrage die letzte Woche gestartet wurde, sagten 65% dass das Team von PepMaster am ZAT lieber nicht antreten solle, 30% gehen davon aus, dass zumindest das Heimspiel gewonnen werden kann und ganze 5% gehen von mindestens 4 Punkten aus. Natürlich ist das alles nur Staub und Rauch und niemand kann beweisen dass ein Spieltag bspw. am 26. März anders laufen würde. Wie dem auch sei, die nächsten Wochen werden wohl wieder ungemütlich in der schönen Küstenstadt. Die Auswärtsspiele gegen Rennais und Nice haben es in sich und als ob das nicht schon reichen würde, so kommt der "angeschlagene Boxer" aus Lyon nach Monaco. Es gibt leichtere Spiele. Auf die Frage wie PepMaster einen dritten Abstieg in Folge erklären würde sagte er nur trocken "gar nicht! Dann geh ich nach LeHavre und stürze die in den Abgrund" - natürlich mit einem zwinkenrn im Auge!

175 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Hoher Besuch gegen Nantes

Saison 2015-1, ZAT 4, PepMaster für AS Monaco am 06.02.2015, 12:07

Die Königsfamilie hat sich zum Heimspiel gegen den FC Nantes angekündigt. Das Fürst Albert II. ja regelmäßig die Heimspiele besucht ist ja bekannt. Und auch seine Gattin Charlene ist ja oft im VIP Bereich zu sehen. Dass jetzt aber auch andere Familienmitglieder Spiele des Fussballteams besuchen zeigt, dass in Monaco fussballerisch wieder was geht. Der schwache Saisonstart wurde weitesgehend ausgebessert, allerdings schmerzt das Torkonto noch sehr. Wie wird PepMaster wohl in den kommen Spielen aufstellen? Defensiv mit einer Raute im Mittelfeld oder doch die offensive Variante mit einer Doppespitze und drei Spielern dahinter + 3er Abwehrkette? Bei zwei Auswärtsspielen wäre die Defensive Variante wohl die klügere, aber spielen auch die Gegner mit? Wie dem auch sei, die Formkurve des ASM zeigt stark nach oben! Das gefällt natürlich auch Fürst Albert!

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Zurück in der Spur?

Saison 2015-1, ZAT 3, PepMaster für AS Monaco am 29.01.2015, 13:28

"AS - AS - AS" schallte es noch lange durch das Rund des Stade Louis II. Endlich konnte der erste Dreier eingefahren werden und als die Erleichterung wie Felsbrocken von aller Seelen abgefallen war, zeigte auch die Mannschaft sich noch mal den Fans. Es war eine glückliche Atmosphäre an diesem sommerlichen Samstagabend. Und als dann noch 3 Tage später der erste Auswärtspunkt geholt wurde, war dein gelungener ZAT perfekt. "Schön das wir endlich Punkte erzielen konnten", sagte ein sichtlich erleichterter PepMaster um dann noch anzufügen, "noch haben wir eine lange Reise vor uns. Dieses Jahr ist uns allen klar, dass es nur um den Klassenerhalt geht. Und das werden wir auch schaffen. Langfristig soll natürlich an alte Erfolge angeknüpft werden".

122 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ohne Worte - Wolf im Trainerteam

Saison 2015-1, ZAT 2, PepMaster für AS Monaco am 21.01.2015, 11:26

Monaco. Tja - was soll man sagen? Das wohl nichts, gar nichts. Den Start hatten sich die Monegassen ganz anders vorgestellt. Mit den erreichten Null Punkten hat man an der Küste erst einmal die Rote Laterne inne. Und wie Negativ sich ein solcher Saisonstart auf eine komplette Saison auswirkten kann, weiß man im Lager nur zugut.
Wie dem auch sei, es bringt nichts den Kopf jetzt im Sand zu vergraben. Typen sind nun gefragt. Typen wie es ein Andreas Wolf mal war. Zwar konnte er sich nie richtig durchsetzen, so war er doch als Persönlichkeit wichtig. Und diesen Schachzug probiert jetzt auch der deutsche Trainer PepMaster. "Mit Andi haben wir jetzt einen weiteren Trainer im Team. Er kennt das Team, die Umgebung. Andi könne Gold wert sein, denn wir haben viel vor hier in Monaco. Das hört sich nach diesem Saisonstart zwar unseriös an, ist aber meine feste Entschlossenheit", so Pep. Jungs, lasst Taten folgen.

156 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Endlich angekommen...?

Saison 2015-1, ZAT 1, PepMaster für AS Monaco am 12.01.2015, 14:53

Der AS Monaco ist zurück in der Ligue 1 und ob das letztendlich verdient ist, sollen andere entscheiden. Es gibt nicht wenige, die  den Club aus dem Fürstentum nicht in ihrer französischen Liga haben möchten. Und um dem noch die Krone aufzusetzen, verpflichtete der Vorstand zu Rundenbegin einen neuen Coach – einen Coach mit großer Erfahrung im Abstiegskampf. PepMaster wird ab sofort die Zügel beim Küstenverein in die Hand nehmen und dabei kämpft er gegen seinen Ruf als Abstiegstrainer. Nach zuletzt zwei Abstiegen aus der Premier League müssen jetzt endlich wieder positive Ergebnisse her. Wir erreichten PepMaster kurz nach seiner Vertragsunterzeichnung.

L’Équipe: Hallo PepMaster. Wieso tun sie sich nach den erpatzten letzten beiden Jahren in London jetzt Monaco an?

PepMaster: Ganz einfach. Ich werde Fussballeuropa beweisen, dass ich mit meiner Philosophie des modernen Fussballs auch Erfolge erzielen kann. Natürlich zählen unterm Strich nur Ergebnisse, aber die bedürfen Zeit. Zeit, die ich in London zuletzt nicht mehr hatte.

L’Équipe: Worte die Taten folgen lassen müssen. Ihnen bläst heftiger Gegenwind ist Gesicht.

PepMaster: Das mag sein, aber ändern kann ich es ohnehin nicht. Ich weiß was mit meiner Mannschaft möglich ist und das werden wir zu Beginn direkt beweisen. Und jetzt entschuldigen Sie mich bitte. Ich muss mit Madrid telefonieren…

Bleibt zu hoffen, dass PepMaster seinen Hafen gefunden hat.

279 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Monaco fast Perfekt

Saison 2014-2, ZAT 2, Shumaha für AS Monaco am 03.06.2014, 18:27

Ja so kann man in die neue Saison starten. Man konnte sogar beinahe einen Punkt in Nantes ergatern, nur war Trainer Shumaha bei der Aufstellung ein bisschen Skeptisch und dann fehlte dann doch die Spielpraxis und der FC Nantes Atlantique gewann sein Heimspiel mit 1 : 0. Aber es ging in den Heimspielen Positiv für den AS Monaco weiter,man spielte die Spiele souverän und mit erfolg runter und gewann gegen AJ Auxerre mit 4 : 2 und gegen FC Evian Thonon Guillard mit 3 : 2. Beide Teams kämpften in der Anfangsphase noch gut mit und erspielten sich einige Torchancen und trafen auch, letztendlich entschied die Tordifferenz.
Trainer Shumaha: "Ich bin sehr zufrieden mit dem ersten Zat wenn auch noch ein Punkt auswärts drin gewesen war. Aber so soll es jetzt auch weitergehen und wir können uns noch steigern,denn das war noch nicht ausgeschöpftes Potenzial ".

152 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Monaco Fit für den Ligaauftakt

Saison 2014-2, ZAT 1, Shumaha für AS Monaco am 01.06.2014, 14:35

Für Monaco war es keine lange Erholungspause, den man ist schon lange wieder im Trainingsaltag. Die Manschaft startet komplett ohne verletztenliste in die Meisterschaft und ist bereit für den Angriff auf die Top 10 Plätze.
In der Pressekonverenz verlautete Trainer Shumaha: "Wir sind bereit für den Kampf um die Meisterschale und werden versuchen auch einen Championlige Platz zu erreichen". Wie wir gesehen haben lief die letzte Saison sehr gut für uns und wir haben erreicht was wir wollten,in den Top 10 zu kommen und sich dort festzusetzen.
Diese Saison soll definitiv mehr erreicht weden und wir werden das beste geben, ich bin sehr zuversichtlich und die Manschaft ist in Topform.


118 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Starke Liga

Saison 2014-1, ZAT 12, Shumaha für AS Monaco am 18.04.2014, 15:54

Es naht das Ende der Saison und nie wahr man so eng beieinander wie diese Saison. Nach oben um die Meisterschafft und nach unten um den Abstieg wird noch hart gekämpft bis zum letzten Zat, dass hat es noch nicht gegeben. Da wird sich der AS Monaco noch einmal richtig anstrengen dürfen, denn sie wollen noch etwas höher stehen als jetzt und keinesfalls  Plätze verlieren.
Genug Potenzial ist da,dass sieht auch der Trainer und die Vereinsführung so. Dennoch muss man vorsichtig sein,denn auch die anderen Teams werden nocheinmal alles geben.
Es ist spannender als je zuvor.
Glückwunsch für den Meister im voraus und Beileid dem Absteiger :) 

115 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Starkes Wochenende

Saison 2014-1, ZAT 11, Shumaha für AS Monaco am 13.04.2014, 13:13

In Monaco tut sich immer wieder etwas Positves.
Dieses Wochenende siegte man klar mit 2:0 gegen den etwas schwach angetretenen Stade Rennes. Monaco dominierte das Spiel von erster Minute an und erspielte sich viele Torchancen,Stade Rennes hielt dagegen aber war nicht lange im stande dazu, so das dann die Entscheidung sehr früh viel.
Dann hatte man noch zwei Auswärtsspiele gegen Nice und Bordeaux wo man jeweils einen Punkt mitnahm.Alles in einem war das ein gelungener Zat,wobei man sich allerdings nicht recht absetzen konnte und man sich immer noch nicht zur ruhe setzen kann. Mit dem 13 Platz kann man sich nicht zufrieden geben und muss am nächsten Zat noch eins drauflegen,sonst findet man sich gleich wieder im Tabellenkeller.  

126 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Monaco absturz?

Saison 2014-1, ZAT 10, Shumaha für AS Monaco am 01.04.2014, 20:26

In Monaco wird jetzt hoch gepokert,fliegt der Trainer oder wird man im Vorstand jemanden wechseln.
Im Vorstand selber gibt man Trainer Shumaha die verantwortung dass man jetzt so weit unten steht ,obwohl die hoffnung am anfang der Saison sehr gross war einen Platz in der Euroligue zu ergattern.Als mann mit Trainer Shumaha sprach übernahm er die volle Verantwortung aber für das Management sagte er dass Sie schuld an der Misere der Neueinkäufe haben und Spieler holten die gar nicht ins Team passten.

Wir werden sehn ob und wann wer entlassen wird,wahrscheinlich ist es. 

98 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Monaco greift nach den Punkten

Saison 2014-1, ZAT 8, Shumaha für AS Monaco am 22.03.2014, 13:26

Also mit Monaco ist nich mehr zu spaßen,den Sie spielen so das man nicht mehr so richtig einschätzen kann was nach dem nächsten ZAT zu erwarten hat.
Trainer Shumaha sprach offene Worte bei der Pressekonferenz,"Wir spielen zurzeit schönen atraktiven Fussball und sind letzlich damit Erfolgreich und holen uns die nötigen Punkte die wir brauchen,dennoch haben wir schwächen wie die meisten anderen Vereine auch und vergeben den einen oder anderen Punkt".
Soll heißen es ist mehr zu holen als gewollt.Die Gegner des AS Monaco dürfen gewahrnt sein und können sich auf richtigen guten offensive Fussball einstellen,weil wir oben mitmischen wollen,unten für uns uninteresant ist und wir das anderen überlassen.

Let`s go........ 

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Monaco rutscht ab

Saison 2014-1, ZAT 7, Shumaha für AS Monaco am 15.03.2014, 19:00

Drei Punkte zum abschluss, das war für Trainer Shumaha zu wenig.
Statt das wir uns in den Top Zehn festsetzen, rutschen wir von Platz 8 auf Platz 14 runter und müssen wieder zittern.
Was machen die Spieler falsch, oder sogar der Trainer ?
Dem Vorstand war das nicht egal und so wurde eine Sitzung einberufen, was  dabei herauskam wurde nicht preisgegeben.
Uns bleibt jetzt nur abzuwarten und zu sehen was man am kommenden ZAT für ergebnisse erziellen werden.
Trainer Shumaha wird wohl hart mit den Spielern rangehen müssen,weil vielleicht der Stuhl wieder wackelt?
Die Spieler selber sind nicht betroffen und gingen eigentlich normal mit dem Ergebniss vom wochenende zum Auftakttrainig.
Es wurde kurz besprochen und schon ging das Training los und die Vorhänge geschlossen.
Bis zum nächsten ZAT. 

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Monaco in alter Form

Saison 2014-1, ZAT 6, Shumaha für AS Monaco am 08.03.2014, 15:58

Ja so gehts,meinte Shumaha am letzten Wochenende.
Meine Spieler sind jetzt hochkonzentriert und Physisch da wo sie sein sollten.
Die alte Form ist erreicht und man will jetzt versuchen einige Plätze gut zu machen und an die Spitze aufschliessen.
Es liegen noch vier Spiele an ,die es noch zu meistern gilt. Zwei Heim und zwei Auswärts,da sind noch einige Punkte zu holen und wir werden versuchen sie zu bekommen.
Trainer Shumaha:"Ich sehe das ein wenig lockerer als die Verreinsführung ,den wir stehen sehr gut da und werden nach den letzten Spielen erst mal nen kurzurlaub antreten ,wo wir uns ein wenig regenerieren werden bevor es wieder voll los geht".  

117 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Monaco ist zurück ?

Saison 2014-1, ZAT 5, Shumaha für AS Monaco am 26.02.2014, 17:16

Ein gelungenes Wochenende für den AS Monaco.
Mit drei Siegen verzauberten die Spieler des AS Monaco ihr Publikum und ihren Trainer,dessen Stuhl schon zu wackeln schien.
Zuhause vertigten sie den OGC Nice mit 3:0 ab,die von anfang an unter Druck standen und nicht ins Spiel fanden.
Dann gings in die Höhle zu Stade Rennes,wo es sehr energisch zur sache ging.Beide Manschaften spielten von anfang an sehr Offensiv und es fielen Tore im minutentakt.Die fehler der Abwehr wurden sofort bestraft und am ende hatte der AS Monaco etwas mehr Glück und gewann das Duell mit 4:3.
Als dann Fc Girondions Bordeaux kam war die Luft schon aus,aber man gewann denoch mit 1:0. Bordeaux hielt anständig mit, leider kamen sie zu keiner gefährlichen Torchance.
Trainer Shumaha sagde dann doch noch etwas zur  Presse: "Ich bin sehr zufrieden mit diesen Spielen, den dies haben wir nicht erwartet".
 "Schauen wir mal ob es nächste Woche so weiter geht, vorbereitet sind wir ja". 

177 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Kommt Monaco noch in Fahrt?

Saison 2014-1, ZAT 4, Shumaha für AS Monaco am 22.02.2014, 15:05

Dieser 4 Zat wahr wohl nicht so geplant wie er verloffen ist.
Mann wollte sich im Mittelfeld behaupten und einen Platz ergatern, dem war nicht so.
Ob Trainer Shumahas Stuhl schon wackelt,da haben wir keine hinweise.
Er gab uns lediglich einen kleinen hinweis das er das training nun auch selbst 100% in die Hand nehmen wird und seine Asistenten noch mehr unter die Arme greifen wird.
Das Training wird nun härter gestaltet und mit nur kleinen ruhezeiten ausfallen ,so das die Spieler immer in Temperatur gehalten werden.

Am nächsten Zat wollen wir erfolgreicher und konzentrierter ins Spielgeschehen eingreifen und nicht mehr abschlaffen sondern uns immer steigern und die eine oder andere Chance erfolgreich nutzen und das Spiel auch zu unseren gunsten entscheiden.

Wir müssen da aus dem Keller schnell wieder raus und uns im oberen Mittelfeld festsetzen,noch vor der Rückrunde.

Lassen wir uns überraschen was Monaco noch kann ! 

154 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Auf dem Boden der realität zurückgeholt

Saison 2014-1, ZAT 3, Shumaha für AS Monaco am 14.02.2014, 19:54

Monaco 09.02.2014. Wochenende voller überraschungen,zumindest bei AS Monaco.Mit Trainer Shumaha war gar nicht gut reden,so das wir auch nichts von ihm zu Ohren bekamen.
Wackelt da nicht schon der Stuhl?  Die Presse konnte nichts herauskriegen und so mussen wir nun mit vermutungen zurechtkommen.
Die Heimspiele waren Torreich dennoch wurden beide verloren,gegen Montpellier verloren die Monegasen mit 2:3 und gegen Toulouse FC sogar mit 2:4. In beiden Spielen war Monaco auch gut und spielte offensiv nach vorne, dennoch fehlte etwas Glück und man ging leer aus.
Bitter für Monaco und seinen Trainergespann.
Ein positives Ergebniss gabs trotzdem,den ein Auswärtssieg gegen den FC Nantes sorgte für Überraschung mit dem die meisten wohl nicht rechneten.
Lassen wir uns überraschen was noch so kommt von Monaco. 

136 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Mit ein bisschen Glück hat man ein par zähler mehr auf dem Konto!

Saison 2014-1, ZAT 2, Shumaha für AS Monaco am 05.02.2014, 14:09

Monaco 05.02.2014    Ein gelungenes Auftaktspiel gegen Aj Auxerre bescherte dem As Monaco ein klares 2:0 im ausverkauftem heimischen
Stadion.
Trainer Shumaha:"Ich bin als Trainer voll zufrieden,denn besser kann man gegen Auxerre nicht spielen. Mit diesem Ergebniss habe ich nicht gerechnet,aber der Sieg musste her".

Bei AS Nancy-Lorraine lief es für das Team von Trainer Shumaha nicht so gut,man verlor nach zweimaliger Führung noch das Ruder und wurde totall unsicher in der Abwehr  und verlor noch mit 2:3 .
Shumaha kochte vor wut und verschwand sofort in die Kabine,ohne jeglichen Komentar.

Im letzten Spiel gegen Ol.Lýonais hatten wir auch mehr erwartet,aber der Gegner war zu diesem Zeitpunkt zu stark und Monaco konnte nicht dagegen halten. Man verlor das Spiel mit 2:0.

Trainer Shumaha."Das wochenende war für uns nicht so wie wir es uns gewünscht hätten, mit 6 punkten haben wir gerechnet und es blieb nur bei 3. Ich werde nun die schwächen mit der Manschaft bearbeiten und verbessern und am nächsten wochenende versuchen
nach oben nachzurücken".  


190 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Zurück in Monaco

Saison 2014-1, ZAT 1, Shumaha für AS Monaco am 29.01.2014, 13:49

Nach langer pause ohne Fussball ist Trainer Shumaha wieder als Cheftrainer bei den Monegassen.
Nach wochenlangen gesprächen und Diskusionen hat er dann endgültig zugesagt.
"Ich kann jetzt natürlich nicht zaubern und sagen das ich Monaco zum Meister machen werde,aber natürlich will ich mit der Manschafft eine gute Leistung in dieser Saison leisten und werde mein bestes geben".
"Wir wollen uns langsam und sicher nach oben arbeiten und werden jede schwäche im Training beobachten und bearbeiten".Die Manschaften sind alle gerüstet,so dass es eine schwere Aufgabe wird.
Laut Shumaha hat Monaco potencial oben mitzumischen und sich in der liga zu etablieren,den grossen ein Bein zu stellen,grinste Shumaha.

120 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Alles schief gelaufen!

Saison 2013-3, ZAT 12, fotis3 für AS Monaco am 12.12.2013, 13:40

In Monaco ist am Wochenende alles schief gelaufen es setzte nicht nur zwei Heimniederlagen sondern es kam zum klinsch zwischen Trainer Fotis3 und dem Präsidenten. Fotis3 platzte erst der Kragen unten am spielfeldrand dann oben beim Präsidenten! So wie es aussieht wird Trainer Fotis3 am Letzten Spieltag zum letzten mal auf der Bank des A.S. Monaco platzen nehmen. Der Rekordtrainer des Vereins baut seine Zelte ab schrieben auch die Zeitungen in Italien. Nun wird spekuliert wo er an welcher Trainerbank er Platz nehmen wird. Die Fans sind darüber traurig und werden bestimmt auch etwas dazu zeigen in der kommenden Woche oder in den Letzten beiden Heimspiele.  

110 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Das wird wohl nichts mehr!!!

Saison 2013-3, ZAT 11, fotis3 für AS Monaco am 09.12.2013, 11:34

Um die Meisterschaft mitspielen wird für den A.S. Monaco dieses Jahr nichts mehr. Es ist doch etwas enttäuschend für Trainer Fotis3 der sich trotz des Umbruches mit einer jungen Truppe sich trotzdem mehr erhofft hatte. Es ist zwar noch nicht alles unter trockenen Tüchern aber mehr als ein Platz für Europa wird es nicht mehr werden für die Monegassen. Letztes Jahr hatte man bis zum letzten Spieltag auf einen Ausrutscher der Konkurrenz gelauert und wollte im diesem Jahr wieder eingreifen aber schon zum vorletztem ZAT scheint für die rot-weißen aus dem Fürstentum nichts mehr rausspringen zu können. Trainer fotis3 muss und wird sich mit dem Präsidenten und dem Vorstand zusammen setzen müssen denn so eine Saison möchte er sich nicht mehr antun. Zum aktuellen stehen dieses mal zwei Heimspiele an die dennoch gewonnen werden müssen. Es werden keine leichten Spiele aber sechs Punkte müssen und sollen es werden!

164 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Kleine Schritte!

Saison 2013-3, ZAT 10, fotis3 für AS Monaco am 02.12.2013, 00:04

Kleine Schritte und eine ganz enge Sache wird es in Frankreich um ein Platz für Europa zu ergattern. Monaco muss zweimal in der Ferne antreten und das wird nicht leicht denn jeder Ausrutscher würde großes bangen bringen für die letzten Wochen! Trainer Fotis3 kann nicht unzufrieden mit seiner Mannschaft sein denn in der Liga läuft es eigentlich ganz gut und es wäre eine gute Woche gewesen wäre nicht das aus gekommen im Pokal. Im Pokal würde keiner mehr in Frankreich setzen denn der A.S. Monaco kommt in den letzten Jahren nicht mal mehr über die Gruppenphase hinaus. Nun können wir uns voll auf den Endspurt in der Liga konzentrieren trotz unserem enttäuschenden aus im Pokal. In der Liga und in den nächsten drei Spielen würde es weiterhin gut aussehen wenn wir an den letzten Ergebnissen anknüpfen würden obwohl es keinen leichten Spiele gibt und geben wird wird die Mannschaft trotzdem alles geben. Alle Spieler sind an Bord und wir von der Redaktion wünschen unserem Team die vollen neun Punkte!!!

185 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Tendenz steigend!

Saison 2013-3, ZAT 9, fotis3 für AS Monaco am 22.11.2013, 19:36

Nun läuft langsam die Saison ab und der A.S. Monaco taumelt im oberem Mittelfeld der Tabelle, Trainer Fotis3 ist überhaupt nicht zufrieden mit diesem Saisonverlauf denn trotz ohne lukrative Neuzugänge wollten zumindest immer unter den Top Five sein. Die Mannschaft hat sich natürlich stark verbessert und hat an Erfahrung sammeln müssen und hat es auch, aber dennoch bleibt das "aber"! Vielleicht wird es an der zeit auch mal ne Pause zu machen oder vielleicht doch eine neue Herausforderung suchen sagt mit einem Lächelnden Auge und verschwindet. Diesen Satz möchte der Präsident und der Vorstand natürlich nicht hören. Der Präsident wird Sicher mit Trainer Fotis3 reden und alles unter trockenen Tüchern legen bevor die Saison vorbei ist. In dieser Woche geht es um wieder mal neun Punkte und die wollen die monagassen auch einfahren!!!

147 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Siege!!!

Saison 2013-3, ZAT 7, fotis3 für AS Monaco am 10.11.2013, 14:01

Siege braucht der A.S. Monaco sonst wird es eine verkorzte Saison für die Mannen aus dem Fürstentum. Der Präsident will auf keinen fall im Mittelmaß landen, das ist nicht das was wir uns vorgenommen haben und mit dem aktuellem Kader könnte man in den oberen rängen landen trotz unserem Umbruch den wir Anfang der Saison begonnen haben. Wir haben und werden auf unsere Jugend setzen und ich bin mir absolut sicher das die Erfolge nicht lange auf sich warten lassen weden. Mit unserem Trainer Fotis3 haben wir einen top Trainer und er wird sicher die Mannschaft so einstellen das wir große erfolge haben werden. Trainer Fotis3 ist immer noch so motiviert wie am ersten Tag hier in Monaco, er fühlt sich sehr wohl hier und er hat alles hier um in Ruhe arbeiten zu können sowie ein top modernes Trainingszentrum sowie es sich viele Mannschaften oder Trainer wünschen!!!'

159 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Pleiten!

Saison 2013-3, ZAT 6, fotis3 für AS Monaco am 03.11.2013, 12:18

Kein guter Spieltag für den A.S. Monaco die Mannschaft aus dem Fürstentum fiel nicht nur um sechs Plätze sondern es verlor auch trotz umstrittener Schiedsrichter Entscheidungen auch vier Spieler in drei spielen das gab es schon lange nicht mehr für den den A.S. Monaco, nun muss es Trainer Fotis 3 wieder richten nicht nur das Team auf aufbauen sondern auch Ersatz für die gesperrten finden. Aber wie immer hat er die Antwort parat "nun müssen sich die aufdrängen die auch spielen wollen nun haben sie die Chance auf die sie gewartet haben jetzt will ich was von den in Anführungszeichen Ersatzspieler sehen das sie es wert sind hier spielen zu dürfen". Man hat zwar dieses Jahr in Monaco einen kaderwechsel durchgeführt also Generationswechsel aber man sieht das diese Mannschaft trotzdem oben mitspielen kann und es wäre eine Enttäuschung wenn man sich nicht unter den ersten fünf Plätze am Ende der Saison stehen dürfte. Der nächste Spieltag besteht aus vier spielen nun wird sich zeigen wer oben bleibt oder wer sich absetzen kann!!!

192 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Europa!!!

Saison 2013-3, ZAT 5, fotis3 für AS Monaco am 28.10.2013, 18:39

Der A.S. Monaco steht wieder da wo jeder am Ende der Saison landen will der A.S. Steht auf den Europapokal Plätze und dort will sich die Mannschaft aus den Fürstentum auch bis Ende der Saison festsetzen. Das Verletzungspech hat nachgelassen und es stehen alle Mann an Bord. Trainer fotis3 ist mit dem bisherigen Saisonverlauf sehr zufrieden denn das junge Team spielt frischen offensiven Fußball und den Zuschauern macht es Spaß das Stade Louis zu füllen. In der Mannschaft herrscht auch eine großartige Stimmung wie uns der Kapitän der Mannschaft mitteilt, die Jungs kennen sich seid Jahren aus der Jugend und das sieht man auch auf dem Platz nicht nur in der Kabine!!! Aber dieser Spieltag ist ein ganz schwieriger und es wird uns zeigen wie die nächsten Wochen dann werden denn in der Tabelle kann ein Ausrutscher wieder Unruhe ins Umfeld bringen! Wir wünschen unserem Team die volle Punktzahl aus dem vorstehenden Spieltag!!!

163 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Aufwärtstrend!

Saison 2013-3, ZAT 4, fotis3 für AS Monaco am 21.10.2013, 19:41

So langsam geht es aufwärts in Monaco und der A.S. Schnuppert so langsam wieder Europaluft. Das einzige was in Monaco nicht in Ordnung ist das große Verletzungspech der Monegassen. Trainer Fotis3 weiß nicht wie das passieren kann es war eine der besten vorberreitungen die ich mit Monaco gemacht habe und an der Disziplinlosigkeit der Mannschaft kann es auch nicht sein! Es wird also geforscht im Fürstentum es werden Taten folgen und nicht lange rumgeforscht denn das kann nicht mehr lange so weiter gehen sonst steht ja bald die A- Junioren auf dem Platz. Nächste Woche werden wir ein Interview mit dem Kapitän der Mannschaft machen damit er uns sagen kann wie es um die Mannschaft steht und natürlich berichten wir vom Verletzungspech und hoffen das diese Woche kein weiterer dazu kommt sondern eher das die verletzungsliste kleiner geworden ist. Die Redaktion wünscht und hofft auf Siege des A.S. Monaco

158 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Heimstark!!!

Saison 2013-3, ZAT 3, fotis3 für AS Monaco am 14.10.2013, 00:27

Die Heimstärke des A.S.Monaco macht sich auch dieses Jahr bemerkbar die Monegassen hatten auch Pech im Auswärtsspiel und Kamen dort über ein remis nicht hinaus sonst wäre es ein perfekter Spieltag geworden. Das Team hat sich gut aus der Affäre abgezogen die Mannschaft hat das Potential sich oben fest zu setzen sodass man um die Meisterschaft mitspielen darf und kann. Obwohl das verjüngte Team noch nicht diese Erfahrung hat wird es mit Spielwitz und frechem Auftreten für Furore sorgen sind sich viele Experten einig sowie Trainer Fotis 3. Er kann sehr gut mit jungen Talenten umgehen er ist schon lange im Fürstentum und kennt jeden Spieler ab der c Jugend. Er kennt sie, sie erkennen ihn und da er fast Tag täglich mehr auf dem Trainingsgelände IST als Zuhause schaut er sich oft die Trainingseinheiten der kleinen an und da er sich nicht zurück halten kann muss er auch dort seine Anweisungen geben. Die Jugendtrainer haben damit kein Problem den er ist eine Respekt Person und immer wieder gern gesehen! Diese Woche geht zweimal in die fremde aber auch aus der Fremde möchte der A.S. Monaco was zählbares mitbringen!!!

204 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Schlechter Start!!!

Saison 2013-3, ZAT 2, fotis3 für AS Monaco am 07.10.2013, 21:50

Einen schlechten Saisonauftakt hatte der A.S. Monaco!!! Die sonst starken Monegassen starteten mit zwei Niederlagen in die neue Saison somit hatte Trainer Fotis3 genug Arbeit in der abgelaufenen Woche gehabt. Er musste nicht weiterhin die Neuzugänge integrieren sondern musste auch viel an der Psyche der Mannschaft arbeiten um ihnen das gewohnte Selbstvertrauen zurück zu geben. Es hat hoffentlich geklappt hofft er so wie es unseren Reportern erzählt hat. Der A.S. Monaco spielt diese Woche zwei seiner drei spiele daheim aus und hofft auf die Heimstärke und möchte mit den jeweiligen Siegen Boden gut machen um sich oben in der Tabelle zu etablieren. Wir hoffen natürlich auch auf Siege des A.S. damit wir von erfreulicheren Sachen berichten können!!!

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Saisonfinale!!!

Saison 2013-2, ZAT 12, fotis3 für AS Monaco am 04.08.2013, 15:09

Nun ist es soweit die Saison geht zu Ende und es ist eine ziemlich spannende geworden, es kämpfen mehrere Teams um den Meisterschaftstitel. Es ist für die Fans eine tolle Sache so etwas spannendes beobachten zu dürfen und es werden viele Radios und Handys glühen am morgigen letzten ZAT. Kommen wir zum letztjährigen Meister und Titelverteidiger dem A.S. Monaco der in den letzen zwei Wochen Punkte liegen lies und somit jetzt nur einen Punkt Polster hat vor der Konkurrenz. Auf einen Ausrutscher von Toulouse hofft Trainer Fotis3 denn dieses Team hält er als direkten ernsthaften Konkurrent um den Titel aber eines sagte er noch "wenn wir es nicht schaffen sollten gönne ich es Toulouse denn die waren es auch letztes Jahr die es am Ende zu einem Zweikampf angelegt hatten"! Dem Team aus valenciennes den Tabellenzweiten schicken wir von dieser stelle unsere Glückwünsche zum Pokaltriumph! Aber nochmals schickt Trainer Fotis3 seine Glückwünsche und Grüße an alle Trainer der Liga für eine tolle spannende und faire Saison! Wir von der Redaktion wünschen unserem A.S. Alles gute für den letzten ZAT!!!!

198 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Nichts ganzes!

Saison 2013-2, ZAT 11, fotis3 für AS Monaco am 28.07.2013, 18:18

Kein Erfolgreicher Spieltag für den Titelverteidiger und Meister der Vorsaison A.S. Monaco, der Meister holte im letzten ZAT nur vier Zähler und macht die Meisterschaft wieder spannend denn die Mannschaft aus Toulouse die im kommen ist in den letzten Wochen hat einen sehr guten Lauf und freut sich bestimmt auf den direkten Vergleich im kommenden Spieltag. Der A.S. Monaco muss gewappnet sein um in Toulouse zu überstehen und um noch eine minimale Chance zu haben um den Titel in der ligue 1 zu verteidigen. Trainer Fotis3 wird die Zügel anziehen hat er uns gesagt und wie wir es auch beobachten konnten. Die Fans sind optimistisch und wie immer euphorisch für die Heimspiele und werden das Stadion auch dieses mal füllen! Alle Spieler sind an Bord und alle topfit für den vielleicht entscheidenden ZAT. Wir von der Redaktion wünschen unserem Team aus den Fürstentum alles gute und die vollen neun Punkte!!!!

160 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Tabellenführer!

Saison 2013-2, ZAT 10, fotis3 für AS Monaco am 22.07.2013, 00:05

Tabellenführer ist der Meister der letzten Saison der A.S. Monaco, jetzt muss die Mannschaft von Trainer Fotis3 beweisen das man das Zeug hat den Titel zu verteidigen. Die Mannschaft ist voller Selbstvertrauen und sehr optimistisch das hat man die ganze Woche im Training sehen können. Im Team herrscht Ruhe im Training ziehen alle mit und es sind auch alle man am Bord. Wie uns auch der Kapitän des Teams auch in einem Interview mitteilte das dieses Team das Zeug hat bis Ende der Saison oben stehen bleiben kann, wie auch im letzten Jahr sind wir wie eine große Familie wir sehen uns nicht nur auf dem Trainingsplatz sondern wir sehen uns auch privat wir feiern Geburtstage geschlossen zusammen und auch nächste Woche treffen wir uns alle wie jede Woche zum Mannschaftsessen das ist mittlerweile zum Ritual geworden!!! Kommen wir zum sportlichen diese Woche stehen zwei Auswärtsspiele an und die werden zur großen Hürde aber wenn die Mannschaft wie in den letzten Wochen an einem Strang zieht hoffen wir auf die neun Punkte aus den drei spielen!!! Viel Glück von der Redaktion an den Meister!!!

194 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Oben dabei!!!

Saison 2013-2, ZAT 9, fotis3 für AS Monaco am 14.07.2013, 22:35

Oben dabei ist der Titelverteidiger und Meister A.S.Monaco aber haben die Jungs von Trainer Fotis3 auch das Zeug bis zum Ende oben zu bleiben? Die Monegassen wünschen es sich aber die Kritiker halten nichts davon und sind sich überzeugt das das Team bald die Luft ausgeht! Trainer Fotis3 und seine Mannen wollen es diesen Kritikern aber trotzdem zeigen und ihnen was besseres belehren. Es werden jetzt die nächsten Spiele zeigen ob man wirklich bis zum Ende oben ganz bleibt oder nur um einen Europapokal mitspielt?!?! Der letzte Spieltag war mit sieben Punkten ein erfolgreicher außer die zwei verlorenen Punkte in der Heimstätte gegen die auswärtsstarke Truppe der Girodnis aus Bordeaux das vier zu vier endete aber es hätten auch mehr Tor fallen können. Nun stehen wieder zwei Heimspiele an das eine gegen die Mannschaft aus Lyon die durch den neuen Trainer einen Aufschwung haben wird und genau dieses Spiel darf und wird der Meister nicht unterschätzen. Bis auf zwei gesperrte Spieler wegen des Kartenregelmös sind alle Spieler an Bord! Der A.S. Hofft auf die Unterstützung der Fans der Mannschaft und will natürlich die vollen neuen Punkte aus den kommenden drei spielen!

205 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gecklückter Start!!!

Saison 2013-2, ZAT 8, fotis3 für AS Monaco am 08.07.2013, 18:36

Geklückter Start in die Rückrunde mit sechs Punkten und es waren wichtige Punkte dabei, erst gab es eine auch wenn knappe Niederlage in valenciennes danach folgten zwei Siege eines daheim gegen Mitkonkurrent Ajaccio und der Auswärtssieg in der Hauptstadt Paris gegen Saint-German. Die Mannschaft eingespielt und auch hervorragend eingestellt von Trainer Fotis3 spielt sich langsam in einen Rausch und knüpft an die Ergebnisse des Vorjahres an. Es soll auch so bleiben meint Trainer Fotis3 und hofft auch das seine Mannschaft von Verletzungen fern bleibt. Wir haben gut gearbeitet im doch kurzem Trainingslager in der Schweiz, die Spieler müssen das umsetzen was wir im taktischen Bereich einstudiert haben dann wird es eine erfolgreiche Saison für den A.S. Monaco. Diese Woche stehen zwei Heimspiele an die man unbedingt gewinnen will und das die sechs Punkte in Monaco bleiben um auch eine weitere ruhige Woche in Fürstentum zu haben. Die Redaktion wünscht dem Meister alles gute für die drei Partien und ganz klar die vollen neun Punkte und man soll vom Verletzungspech fern bleiben!!!

181 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Europa!

Saison 2013-2, ZAT 7, fotis3 für AS Monaco am 01.07.2013, 17:19

Der A.S. Monaco steht auf Kurs Europa und möchte sich nun auch bis zum Ende der Saison dort oben etablieren. Die Mannschaft hat seid Wochen einen guten Lauf und klettert immer weiter höher in der Tabelle, die Stimmung im Team ist phantastisch und so kann es auch diese Woche weitergehen hofft Trainer fotis3. Es stehen zwei schwierige Auswärtsspiele an, das eine in der Festung valenciennes und das andere in der Hauptstadt gegen Paris Saint-German. Und das Heimspiel gegen das Überraschungsteam aus Ajaccio. Wir hoffen das wir nach Ende dieses Spieltages noch dort oben stehen sagte uns der Mannschaftskapitän der auch nur positives aus der Kabine mitteilte, es herrscht eine hervorragende Stimmung bei uns wir sind nicht nur auf dem Platz eine Mannschaft sondern auch außerhalb wir unternehmen viel zusammen und sind ein eingeschworener Haufen geworden!!! Wir hoffen das der Meister des Vorjahres auch in diesem ZAT viel zählbares rausholt!!!!!!

156 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Aufwärtstrend!

Saison 2013-2, ZAT 6, fotis3 für AS Monaco am 24.06.2013, 17:47

Der Aufwärtstrend und sich oben in der Tabelle wieder zu etablieren will und wünscht sich Trainer Fotis3 von seiner Mannschaft. Ein Auswärtssieg und ein Heimsieg gab es im letzten ZAT, aber das wichtigste war das die Stürmer endlich ihre Ladehemmung gestoppt haben und in das gegnerische Tornetz trafen. Nun muss man dieses Selbstvertrauen weiter für die kommenden spiele mitnehmen denn es stehen vier spiele im kommenden ZAT aus. Zwei Heim und zwei Auswärtsspiele stehen an und man will so weiter machen um oben dranzubleiben. Trainer Fotis3 kann zufrieden sein denn es stehen alle Mann im Kader bereit und er kann aus dem vollen schöpfen. Wir wünschen unserem A.S.Monaco alles gute und hoffen das wir nächste Woche positives berichten können!!!!

131 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Langsam aufwärts!

Saison 2013-2, ZAT 5, fotis3 für AS Monaco am 16.06.2013, 19:21

Langsam geht es aufwärts für den A.S.Monaco man steht auf Platz vier aber das Sturmproplem bleibt auch diese Woche treu. Mit zwei mageren eins zu Null Siegen in den beiden Heimspielen was natürlich sechs Punkte und die volle Ausbeute bedeutete aber man konnte Wiedermal kein Stürmer Tor bejubeln nur die vielen vergebenen Chancen des Stürmerduos oder Trios den das was von der Bank aus kam war auch nichts ganzes. So sah man oft die Zuschauer die Aufstanden um ein Tor zu bejubeln aber danach beide Hände kopfschüttelnd umsonsonst zum Jubel hochhebten. Das drei zu drei beim A.S. Saint-Étienne war torreicher aber nur dank Mittelfelds und den Standards. Trainer Fotis3 muss seine Stürmer stark reden natürlich darf er sie nicht kritisieren und so trainierte er zusätzlich mit ihnen um ihnen Selbstvertrauen zu schenken sodass wir im diesen ZAT endlich von einem echten sturmduo reden können!

159 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Torflaute!!!

Saison 2013-2, ZAT 4, fotis3 für AS Monaco am 06.06.2013, 04:09

Die Chancenverwertung lässt im Moment zu wünschen übrig, den es werden nicht nur hundertprozentige Torchancen ausgelassen sondern die Stürmer treffen überhaupt nicht mehr das gegnerische Tornetz! Zum Glück trainieren wir die Standards sagt Trainer Fotis3 und somit konnten sich die Verteidiger in den Vordergrund drängen, den es trafen drei der vier abwehrrecken in den letzten fünf spielen! Und somit ist Monaco auch ins obere Mittelfeld in der Tabelle abgelaufen nun müssen noch unsere Stürmer treffen und wir können weiter nach oben in der Tabelle Schielen und uns Wieder oben festsetzen. Nun folgen zwei Heimspiele und ich fordere auch die sechs Punkte von meiner Mannschaft fast uns Trainer Fotis3. Und wie schon letzte Woche von uns berichtet bereiten uns die jungen Talente der Akademie große Freude und alle im Vorstand erhoffen sich grosses für die Zukunft. Die Redaktion bedankt sich beim Trainerstab für die Informationen und drücken die Daumen und hoffen auch auf das maximale Punkteresultat für den kommenden ZAT!!!!

173 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Heimstark!

Saison 2013-2, ZAT 3, fotis3 für AS Monaco am 02.06.2013, 12:39

Wieder ein Heimsieg und ein Auswärtssieg damit holte man wieder sechs Punkte. Wie Fotis3 von seiner Mannschaft immer wieder Heimsiege fordert, führt sein Team das auch durch. Man muss seine Heimspiele gewinnen und somit das Stade Louis Stadion zu einer Festung machen die Heimsiege sind ein Grundstein für eine gute Saison und nur so kann man sich auch oben festsetzen. Des weiteren haben sich die Neuzugänge in Monaco etabliert und wie man aus der Mannschaft auch hören kann herrscht dort eine super Stimmung. Aber wie schon letzte Saison von Trainer fotis3 hat er eingeführt das oftmals Jugendspieler am Training der ersten Mannschaft teilnehmen und wir sind auch diesmal gespannt ob es einer in den Profikader schafft. Kommen wir zurück zur aktuellen Saison die Mannschaft muss wie letzte Woche wieder zweimal in der fremde antreten und einmal daheim also hoffen wir das die Mannschaft Zuhause die drei Punkte an land zieht und auch etwas zählbares in der fremde holt. Die Redaktion und die Fans wünschen alles gute und Siege!!!!

177 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

In Torlaune!

Saison 2013-2, ZAT 2, fotis3 für AS Monaco am 27.05.2013, 03:14

In Torlaune und ein guten Start erwischt! Es wurden beide Heimspiele mit zwei Heimsiegen bejubelt und besonders gut war das letzte Heimspiel gegen den Pokalsieger aus der Hauptstadt Paris das ein tolles offensiv Spiel war und mit fünf zu vier für den Meister aus Monaco endete, so kann man sich inoffiziell auch Supercup Gewinner nennen. Aber Spaß beiseite es wird keine ruhige Saison für Monaco werden jedenfalls nicht jetzt, die Mannschaft ist nicht eingespielt und sieht müde und verkrampft aus. Vielleicht liegt es auch an der harten Vorbereitund aus oder das doch so junge team muss erstmal mit dem Druck umkommen den jeder will den Meister schlagen. Trainer Fotis3 will davon aber nichts wissen arbeitet konsequent mit der Mannschaft und sagt "wer viel Erreichen will so wie wir muss überall gewinnen ob daheim oder in der fremde und muss auch mit dem DRUCK umgehen können egal ob er von der Führungsetage kommt oder von den Medien"!!! Monaco hat die Spieler auf jedenfall um auch dieses Jahr um die Meisterschaft spielen zu können!!!!

181 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Endlich geht es los!!!

Saison 2013-2, ZAT 1, fotis3 für AS Monaco am 19.05.2013, 08:13

Endlich ist es wieder soweit, die Pause ist endlich vorbei die Mannschaft hat sich erholt und alle waren zum Trainingsauftakt wieder da!!! Das Trainergespann hatte etwas Arbeit um die fünf Neuzugänge und so hoffen sie alle auch das diese fünf auch Verstärkungen sind und nicht das sie nur in die Masse investiert wurde. Jetzt wird es sich zeigen wie man vom Jäger zum gejagten wird den alle wollen den Meister schlagen und damit auch in jedem Spiel ein Bein zu stellen! Trainer Fotis3 ist trotzdem zuversichtlich mit seinem Team. Wir haben alle halten können haben uns verstärkt keine großen Namen bekommen aber gute hervorragende Akteure an land ziehen können. Hier in Monaco kann man trotzdem in Ruhe arbeiten. Keiner erwartet die Titelverteidigung von uns aber warum sollte es doch nicht klappen. Wir als Mannschaft und ich als Trainer werden jeden Tag hart arbeiten um am Ende oben zu stehen!!! Der erste ZAT hat zwei Heimspiele im Programm die das Team auch gewinnen um so zu starten wie man letzte Saison aufgehört hat. Die Fans werden das Stadion füllen um auch den einen oder anderen Neuzugang in den rot- weißen Trikot endlich sehen zu können!

207 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Endspurt!!!

Saison 2013-1, ZAT 12, fotis3 für AS Monaco am 06.04.2013, 03:39

Man setzt nun zum Endspurt an in der ligue1, nach den sieben Punkten im letzten ZAT hat der A.S.Monaco wieder die Tabellenführung übernommen. Besonders hervorheben muss man natürlich den wichtigen Auswärtspunkt beim FC Toulouse, dieses Spiel war nicht nur auf dem Papier das Topspiel sondern es war das Topspiel und bei diesem Spiel sah man außer tollem Fußball auch viele Tore und obwohl es um viel ging war es auch ein ganz Faires Spiel. Nach Meinung von Trainer Fotis3 ist man nun drei Spieltage vor dem Ende Tabellenführer am es ist noch nichts entschieden. Trainer Fotis3 hat auch in der letzten Woche die Zügel nicht Schleifen lassen ganz im Gegenteil die Spieler mussten auch diesmal richtig schwitzen und er möchte sich bei Trainer Chevalier de Chabernack für das faire Spiel in Toulouse bedanken und ihm für die tolle Saison seiner Mannschaft gratulieren und möge der bessere den Titel gewinnen den wenn man nach 38.Spieltagen ganz oben steht ist man zurecht Meister. Monaco möchte nun in den letzten drei Spiele wobei man zweimal daheim antreten darf alles daran setzen und auch nach Ende des letzten ZATS ganz oben zu stehen! Die Fans freuen sich auch sehr auf diese Spiele und natürlich sind die Karten auch seid Wochen schon unter Mann gebracht und wie vom Fanbeauftragten schon mitgeteilt wurde hätte man pro Heimspiel viermal soviel Karten verkaufen können hätte es das Stadion zugelassen. Die Redaktion drückt dem Team die Daumen das es am Ende richtig ausgeladen Jubeln kann!!!

266 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Heimstark!

Saison 2013-1, ZAT 11, fotis3 für AS Monaco am 27.03.2013, 16:28

Zwei Heimsiege das heisst sechs Punkte und hält den A.S. Monaco noch am Leben im Meisterschaftsrennen. Auswärts gab es nichts zu holen in Le Havre wo man mit vier zu Null unterging das gleiche gilt wie vor einer Woche berichtet im Europapokal genauso diese Woche das aus im Pokal. Der Fotis3 kann trotzdem zufrieden sein obwohl man auch aus dieser Saison mit leeren Händen dastehen kann hätte er es sicher vor der Saison Unterschrieben wenn man ihm gesagt hätte das seine Mannschaft unter den ersten vier in Frankreich fast die volle Saison stehen gestanden hat! Nun erwartet man den schwierigsten ZAT der Saison man muss nicht zur einen der Heimstärksten Teams der letzen zwei Saisons dem F.C. Valenciennes sonder man muss auch zum Tabellenführer und direktem Rivalen um Platz eins FC Toulouse und natürlich zwischendurch das Heimspiel gegen wem anders den Tabellendritten RC Strassbourg, also keine leichten Aufgaben und dieser ZAT wird uns wohl wahrscheinlich auch zeigen wer am Ende ganz oben stehen wird nicht nur wer der Champion in Frankreich wird sogar auch wer nächstes Jahr Frankreich in Europa vertreten wird! Die Mannschaft sowie ganz Frankreich freut sich auf dieses Duell gegen Toulouse denn man erwartet ein großartiges Spiel sehen zu dürfen und hoffentlich fair und ohne Fehler des Schiedsrichters den dieses Spiel wird ganz entscheidend sein!

231 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Harmlose Monegassen!

Saison 2013-1, ZAT 10, fotis3 für AS Monaco am 23.03.2013, 17:34

Harmlose Monegassen oder kann man den Druck zum Ende nicht standhalten oder doch ein zu junges Team das erstmal Erfahrung sammeln muss das man um den Titel mitspielen kann? Das Aus im Europapokal führte auch dazu das man nach vielen Wochen an der Tabellenspitze auch dort die Führung abgeben musste und man jetzt "nur" auf Rang drei steht! Man muss doch das Unentschieden von vier zu vier gegen Bastia der Unerfahrenheit der Mannschaft ankreiden muss den wenn man Zuhause mit zwischenzeitlich drei Toren in Führung liegt und man dieses Ergebnis nicht über die zeit bringen kann kann und darf man nicht vom Titel reden geschweige denn allenfalls mal Träumen. Nun heisst es Fingerspitzengefühl zu zeigen und Kopf hoch um wenigstens nicht komplett den Anschluss zu verlieren. Trainer Fotis3 und sein Trainerstab müssen die Mannschaft wieder so motivieren wie am Anfang der Saison und den Druck von der Mannschaft ablenken das das Team unbefreit wieder aufspielen kann!!! Im Pokal kam man trotzallem in die K.O. Runde, da muss die Mannschaft auch beweisen das sie zurecht weiter gekommen ist und die nächste Runde erreichen!

192 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Weiter oben!!!

Saison 2013-1, ZAT 9, fotis3 für AS Monaco am 12.03.2013, 02:52

Weiter an der Tabellenspitze bleibt der A.S.Monaco das Team aus dem Fürstentum bleibt nicht nur konstant sondern spielt auch einen tollen Fussball das Team spielt sich in so einen Rausch das im Moment wirklich alles klappt sodass man aus den letzten drei Spielen die vollen "neun" Punkte geholt hat!!! Man gewann nicht nur die zwei Heimspiele gegen den O.S.C. Lille und AJ Auxerre sondern man bezwang auch Paris Saint German in der Hauptstadt Paris. Nun heißt es weiter so mit Selbstvertrauen an die Sache gehen und man wird am letzten Spieltag auch ganz oben sein. Trainer Fotis3 denkt schon langsam an die nächste Spielzeit nicht nur an Neuzugänge sondern er baut auch auf Jugend, es saßen auf der Bank zwei 17 jährige die auch zu ihrem ligadebüt gekommen sind. Und wie schon vor ein paar Wochen von uns Berichtet wurde von einem Top Transfer für die kommende Saison so scheint dieser in trockenen Tücher zu sein, es ist wie von uns geschrieben ein Stürmer und kommt aus Südamerika da es nur auf ein bis drei Kandidaten sind können wir uns es nur denken aber noch nicht schreiben aber die Liga kann sich wirklich auf diesen Mann freuen. Wir natürlich schreiben keine Spekulationen sondern berichten unsere Leser sofort wenn alles vom Verein offiziell beantwortet wird!!!!

233 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Konstant!

Saison 2013-1, ZAT 8, fotis3 für AS Monaco am 10.03.2013, 01:55

Sehr viel konstant zeigt die Mannschaft des A.S. Monaco seid einigen Wochen und so führt man die Tabelle seid mehreren Wochen auch an. Glück und viel Händchen zeigte Coach Fotis3 in der Partie gegen die Girondins in Bordeaux als er zweimal den Torschützen einwechselte und damit Geschick und Glück hatte und somit drei wichtige auswärtszähler Mitnahm. Es folgte ein mageres eins zu Null im Stade Louis II aber damit waren nicht nur weitere drei Punkte im Sack sondern man schonte fast mehr als die Hälfte der stammformation für Europa den da standen auch zwei Begegnungen sowie diese Woche auf und plus die zwei spiele in Europa fängt ja auch die Gruppenphase im Coupé an diese Woche! Jetzt wird sich zeigen ob man nicht nur hart gearbeitet hat in der vorberreitung sondern es wird sich zeigen ob es in der Mannschaft auch stimmt. Es folgen jetzt erst die richtig schweren Wochen für die Monecasen. Trainer Fotis3 ist sich sicher das das seine Mannschaft auch diese spiele Meistern wird sodass man in der Liga oben steht, in Europa also in der Gruppenphase noch ein Wort mitreden kann und das man im Coupé auch einen guten Start hinlegt sodass man dort auch die K.O. Phase anstreben kann und nicht gleich die Zelte abräumen muss!!!

225 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Verletzungspech!!!

Saison 2013-1, ZAT 7, fotis3 für AS Monaco am 22.02.2013, 14:53

Auf Platz 1. der Tabelle aber viele Probleme für Trainer fotis 3. Von Verletzungen geplagt bringen Falten ins Gesicht des Trainers vom A.S. Monaco. Wir werden sogar 1-3 Spieler aus dem Amateur Team in den Kader nehmen sodass wir viele Möglichkeiten haben um zu reagieren falls es noch schwieriger wird, wir werden aber das beste aus der Situation machen den wir wollen ja solange wie möglich da oben bleiben wo wir seid einem Monat sind! Und wie wir schon vor dem Saisonstart gesagt haben wir Vertrauen unserem Nachwuchs voll und ganz und nun haben es die jungen wilden wie sie es bestimmt gewünscht haben ihre Chance sich zu zeigen. Wie immer hoffen und wünschen dem Team die volle Punkteausbeute in der Liga wie in den spielen in Europa den dort stehen mit vier spielen am letzten Spieltag plus den drei Ligaspielen ein Mammutprogramm bevor!!!!

150 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Europapokal Wochen!

Saison 2013-1, ZAT 6, fotis3 für AS Monaco am 16.02.2013, 13:14

Weiterhin stark in der Liga aber eine vollkommene Nullnummer in Europa. Unentschuldbar und es herrschte etwas "Ungewitter" im sonnigen Fürstentum den das was wir zu sehen bekommen haben ist nicht das was wir hier wollen und uns vorstellen das ist nicht würdig für einen club wie den A.S. Monaco!!! Die Manndchaft hat sich mittlerweile mit dem Trainerstab zusammengesetzt und will es diese Woche auch wieder gut machen was man letzte Woche "fast" versaut hat um das vorzeitige ausscheiden vielleicht abwenden kann. In der Liga läuft es dagegen gut man ist noch an der Tabellenspitze und will es auch bleiben. Es folgen drei Spiele davon zwei in der Fremde aber auch das sollte man Meistern wenn man oben bleiben will. Man ist sich einig in Monaco diese Mannschaft kann die Region für lange zeit Jubeln lassen und wie in den vergangenen Wochen von uns berichtet die Stadt lacht und weint mit dem Team!!!

162 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Sonne scheint!

Saison 2013-1, ZAT 5, fotis3 für AS Monaco am 11.02.2013, 03:07

Die Sonne scheint auch im kalten Winter in Monaco, es sieht alles harmonisch und ruhig aus im Fürstentum man ist Tabellenführer und kann beruhigt so scheint es weiter arbeiten. Im Moment ist wirklich aus in Ordnung sagt und grinst Trainer fotis3, die Mannschaft tut das was ich verlange vor allem arbeitet sie auch gut mit und das wichtigste keiner murrt auch die sogenannten auswechselspieler alles sieht gut aus. So auch bei den Fans sie füllen das Stadion in jedem Heimspiel und sind somit der zwölfte Mann, auch in der Stadt ist das Team im Moment in jeder Munde!!! Der Vorstand der kurz noch einen Transfer- Knaller plante ist leider im Moment auf Eis gelegt und mit einem Grinsen und ohne auch einen tip zu geben wird alles mit einem Lächeln beantwortet so das man Ahnen kann das der Transfer im Sommer über die Bühne gehen wird, aber durch eiferem behünen und Erfahrung einiger Reporter kommt der Spieler aus Südamerika!!!! Sobald wir aber mehr wissen sollten werden wir auch darüber berichten, aber erstmal wünschen wir dem Team auch diese Woche alles gute und es soll von Verletzungen fern bleiben.

198 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

In der Liga hui im Pokal Pfui!!!!

Saison 2013-1, ZAT 4, fotis3 für AS Monaco am 04.02.2013, 07:25

Weiterhin auf Platz eins mit einem guten letzten "ZAT" aber das aus im Pokal war sehr enttäuschend für den Club und den Fans die sich große Hoffnungen auch im Pokal gemacht hatten und sich sehr gefreut hätten wenn es weiter gegangen wäre, den wie alle wissen wie wunderschön es ist auch nur ins Finale in Paris zu kommen und dort auf dem Platz zu stehen eine schöne Erfahrung und Erlebnis ist für Mannschaft, Trainer und Fans! Aber nichts desto trotz nun heißt es wieder und nur noch Ligue1. Man steht ganz oben in der Tabelle und das will man solange wie möglich bleiben und genießen, aber nun ist man der gejagte und jeder will dem Tabellenführer auch wenn es noch früh ein Bein stellen denn es ist immer schön den ersten auf egal welcher Liga es auch ist zu schlagen. Man wird auch versuchen jeglichen Druck von der Mannschaft zu nehmen denn die Mannschaft soll solange wie möglich schönen und erfolgreichen  Fußball spielen. Von hier aus möchte ich meinen Trainerkollegen des F.C. Valenciennes "Bill 1975" Grüßen der sehr gute Arbeit dort leistet und hoffe das er sein Saisonziel erreicht und Glückwunsch an ihm zum erreichen der nächsten Ründe im Pokal, und ich freue mich aufs Wiedersehen nächste Woche wenn wir aufeinander treffen!!!!!!

240 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Tabellenführer!

Saison 2013-1, ZAT 3, fotis3 für AS Monaco am 27.01.2013, 23:16

Ein erfolgreiches Wochenende für den A.S. Monaco aus drei Siegen von drei spielen mit plus neun Punkten. Alle können zufrieden sein was sie auch waren das hat man in der ganzen Woche im Training sehen können, trotz allem hat der der Trainer fotis 3 nicht die zügeln locker gelassen im Gegenteil es wurde auch in der siegeswoche hart gearbeitet und es zogen alle mit somit er auch zufrieden sein kann. Nun heißt es weiter so und sich oben etablieren damit  weiter beruhigt in die doch frische Saison gehen kann. Und es geht ja auch im Pokal endlich los da will man auch in die nächste runde! Also vier ligaspiele und zwei im Pokal, man möchte aus diesen sechs spiele das beste herausholen das es ein Wochenende wie es das letzte war nicht geben wird ist man sich klar aber wir werden alles geben um es vielleicht zu wiederholen!!! Der Mannschaftsrat wird sich mit Vorstand zusammentzen um die pokalprämien auszuhandeln da dies noch nicht geschehen ist und sie hoffentlich auch ausbezahlt wird!!!

180 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Fehlstart!

Saison 2013-1, ZAT 2, fotis3 für AS Monaco am 21.01.2013, 17:16

Anders als erwartet verlief der erste Spieltag für den A.S. Monaco den die Mannschaft aus dem Fürstentum hat aus den ersten drei spielen nur eines gewonnen und somit nur drei Punkte auf dem Konto! Das Gatten sich wirklich alle anders vorgestellt vom Präsidium bis zum letzten Fan aber es kann nur aufwärts gehen sagt der Coach Fotis3. Vielleicht ist es gut die hochgelobten Spieler auf den Alltag "Liga" zu konzentrieren um die notwendigen Punkte an Land zu ziehen. Genau den selben Start hatten wir letzte Saison auch und am Ende zitterten wir bis zum letzten Spieltag um einen Platz für Europa, das sollte uns aber nicht wieder passieren man will dieses schon vorher geschafft haben. Man erwartet eine bessere und konzentrierte Einstellung der Mannschaft für die drei anstehende Spiele da es ja auch zweimal in der Fremde anstehe zu spielen!

149 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Es ist wieder soweit!

Saison 2013-1, ZAT 1, fotis3 für AS Monaco am 13.01.2013, 18:05

Es ist wieder soweit, "Endlich" sagen sich auch wieder die Fans der Mannschaft die ihr Dauerkarten Kontingent nicht nur voll aussgeschöft haben sonder auch einen neuen Dauerkarten Rekord aufgestellt haben. Nicht nur die Fans erwarten viel von der Mannschaft sondern auch das Präsidium und das Trainergespann. Die Mannschaft wurde trotz Schwierigkeiten nicht nur zusammengehalten sondern auch gezielt verstärkt. Das Trainingslager im warmen Dubai ist laut Trainer fotis 3 sehr gut verlaufen außer ein paar kleineneren Verletzungen sind alle Spieler an Bord und einsatzfähig. Nun muss ich aussortieren und die elf besten aufs Feld schicken obwohl alle sehr gut mitgearbeitet haben, wir haben einen großen Kader und es wird auch auf den Gegner darauf ankommen wer spielt. Auch ich und mein Trainergespann freu mich endlich das es losgeht!

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Europa wir kommen???

Saison 2012-2, ZAT 12, fotis3 für AS Monaco am 13.11.2012, 13:25

Es war ein guter Spieltag mit zwei Siegen und ein Unentschieden wurde das beste seid Wochen herausgeholt. Mit der kleinen Abstiegsangst hat man abgeschlossen und von Europa kann und darf man doch noch Träumen, das es schwierig ist sich für die Internationalen Spiele der kommenden Saison zu qualifizieren wussten die Verantwortlichen auch schon vor dem Saisonauftakt aber das war das Ziel und die Hoffnung stirbt zuletzt! Wie schon vor dem Spieltag ist und wird der kommende und letzte Spieltag schwer wenn nicht sogar noch schwieriger, denn es geht heißt wieder zwei Auswartspartien und ein Heimspiel zu bestreiten! Man setzt also auf die Heimstärke und die Unterstützung der Fans und mit etwas Glück und Cleveren Spiel einen Auswärtsdreier zu landen um somit eine zufriedene Saison Fröhlich beenden zu können! Noch eins das junge Team wird zusammen gehalten und Verstärkt sodass man nächste Saison zur gleichen zeit nicht von anderen abhängig sein wird!

163 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Schwächen zum Ende?!?!?

Saison 2012-2, ZAT 10, fotis3 für AS Monaco am 30.10.2012, 08:34

Schwächelt man jetzt am Ende in Monaco oder war das die Unerfahrenheit des jungen Teams oder war es doch der hohe Druck des Spitzenreiters für eine Woche? Nicht einmal die Heimsstärke und die wohl sicher geglaubten drei Punkte gegen Paris S.G. wurden nicht eingefahren. Nur drei Punkte aus zwölf möglichen geholt und das mit einem klaren drei zu Null gegen AJ Auxerre und dann wie gesagt die Heimniederlage gegen PSG und fast wie gewohnt obwohl geglaubt hatte die Auswärtsschwäche überwunden zu haben setzte es zwei Pleiten mit eins zu Null in Lille und Valenncienes, man kann auch durch die Ergebnisse auswärts sieht man klar die Harmlosigkeit der Offensive an diesem Spieltag die Nervosität die Angst des Versagens kosteten den Monegasen jetzt einen herben Rückschlag um das Ziel zu erreichen was gesetzt wurde vor der Saison das noch immer heißt sich für Europa zu qualifizieren. Also heißt es viel Arbeit für den Trainer der jetzt viel aufmunterne Worte finden muss um die Mannschaft wieder stark zu machen!

181 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Sieg beim Meister!

Saison 2012-2, ZAT 9, fotis3 für AS Monaco am 23.10.2012, 02:23

Als Milimanisten oder Torflaute an diesen Spieltag? Egal sagt man dazu im Moment im Fürstentum sechs Punkte aus den drei spielen und das heißt ein Auswärtssieg beim Meister AS Saint-Etienne und zu Hause im Stade Louis ein mageres aber wertvolles eins zu Null gegen Nancy-Lorraine! Ich bin sehr zu Frieden im Moment mit meiner Mannschaft die hinten gut steht und vorne die wenigen Tore aus den viel erspielten Chancen macht aber es reicht also kann man nicht großartig meckern. Mal sehen ob jetzt das doch so junge Team den Platz an der Tabellenspitze halten kann, bis zum Saisonende sind noch zuviele Spiele um von Meisterschaft zu sprechen man wird aber probieren solange wie möglich oben zu bleiben! Die Fans können und dürfen Träumen und werden jetzt in den nächsten Wochen hoffentlich nicht nur die Mannschaft nach vorne Peitschen sondern auch das Stadion füllen!!!

153 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Offensive in Torlaune!

Saison 2012-2, ZAT 8, fotis3 für AS Monaco am 22.10.2012, 08:32

Guter Start in die Rückrunde mit zwölf Toren und sieben Punkte obwohl man nach dem Auswartssieg beim FC Sochaux-Montbeliard mit dem die wenigsten gerechnet haben Zuhause dann das Heimspiel nur mit einem Remis zufrieden geben mussten. Davor gab es noch einen Heimsieg gegen Stade Rennais. Nun geht es diese Woche zu zwei starken Mannschaften wie Saint-Etienne dem Meister und muss zum FC Toulouse zwei harte Brocken und das Heimspiel ist auch nicht ohne man erwartet Nancy-Lorraine. Das Heimspiel sollte man gewinnen und vielleicht ist es nach dem ersten Auswartssieg im letzten ZAT ja auch dieses mal was drin?!?! Monaco geht stark und mit viel Selbstvertrauen in die nächsten drei Spiele!

113 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Oben etablieren!

Saison 2012-2, ZAT 7, fotis3 für AS Monaco am 02.10.2012, 13:00

Zwei Siege aus drei spielen und das der Heimstärke und endlich im oberen Tabellendrittel das was alle von Anfang an gehofft hatten! Die zwei Siege daheim gegen den RC Strassbourg und Evian Thonon Gaillard FC folgte zwischenzeitlich die gewohnte Auswartsniederlage beim Tabellenzeiten AC Ajaccio. Also daran sollte man jetzt arbeiten das man endlich einen dreier in der Fremde landen und dann ist alles möglich wenn also Auswärts der Knoten platzt. Trotz all dem sieht man die Ligapause im Fürstentum als Willkommen man wird an einigen Dingen arbeiten das man zur Rückrundenstart genauso voll da ist wie die letzten Hinrundenwochen wenn nicht sogar besser. Und das wir zum Schluss kommen man ist in Monaco nach dem Schwachen Start in der Liga zufrieden erstmal mit dem aktuellen stand und wie gesagt man erhofft sich das der Aufwärtstrend steigt!!!!

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Langsam läuft es in Monaco

Saison 2012-2, ZAT 6, fotis3 für AS Monaco am 25.09.2012, 20:06

Endlich läuft es so wie erwartet zwei Siege aus drei spielen und es ist so wie erwartet und es herrscht etwas ruhe im Fürstentum, es ist jetzt etwas lockerer und es wird wieder gelacht! Zwei Heimsiege zu Null daheim und eine auswartsniederlage! Es ist nur Platz elf im Moment aber es trennen nur zwei Punkte für ein Platz in Europa wie gesagt die zwei klaren Siege gegen den FC. Gueugnon und den OGC Nice waren für die Spieler und den Verein wie ein kleiner Befreiungsschlag. Jetzt folgen wieder zwei Heimspiele gegen den RC Strassbourg und Evian Thonon Gaillard FC und wenn mindestens die sechs Punkte erzielt werden sieht es doch noch sonniger aus, aber nicht nur daheim will man Punkten sondern auch auswärts AC Ajaccio und dann kann die Rückrunde kommen!!!

137 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Langsam läuft es in Monaco

Saison 2012-2, ZAT 6, fotis3 für AS Monaco am 25.09.2012, 20:06

Endlich läuft es so wie erwartet zwei Siege aus drei spielen und es ist so wie erwartet und es herrscht etwas ruhe im Fürstentum, es ist jetzt etwas lockerer und es wird wieder gelacht! Zwei Heimsiege zu Null daheim und eine auswartsniederlage! Es ist nur Platz elf im Moment aber es trennen nur zwei Punkte für ein Platz in Europa wie gesagt die zwei klaren Siege gegen den FC. Gueugnon und den OGC Nice waren für die Spieler und den Verein wie ein kleiner Befreiungsschlag. Jetzt folgen wieder zwei Heimspiele gegen den RC Strassbourg und Evian Thonon Gaillard FC und wenn mindestens die sechs Punkte erzielt werden sieht es doch noch sonniger aus, aber nicht nur daheim will man Punkten sondern auch auswärts AC Ajaccio und dann kann die Rückrunde kommen!!!

137 Wörter. (Artikel wird nicht honoriert)

Alles dabei aber keine Zufriedenheit!

Saison 2012-2, ZAT 4, fotis3 für AS Monaco am 11.09.2012, 20:34

Und wieder mal Enttäuschung im Fürstentum, nichts ganzes nichts halbes! Viele Tore und alles dabei 2. Siege, 1. Unentschieden und ein eine Niederlage!!! Platz 15. ist und war nicht eingeplant nach  zehn Spieltagen, aber nichts desto trotz muss man jetzt damit leben und daran arbeiten das es endlich aufwärts geht. Oder sollte man sich doch Gedanken um den Trainer machen der aber trotz Kritik sehr optimistisch für den Rest der Saison aus ist, " es wird ALLES Gut" seine Worte nach diesem Spieltag, er will Ruhe in die ganze Sache bringen und das wird er. Und die Mannschaft steht auch hinter ihrem Trainer wie die Mehrheit der Spieler nach den Spielen immer wieder betonten aber das muss ja der Vorstand und vorallem der Präsident entscheiden der sich wiederum zu allem noch nicht geäußert hat also " Abwarten" was sich tun wird im schönen Monaco.....!

154 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wach werden!!!

Saison 2012-2, ZAT 3, fotis3 für AS Monaco am 04.09.2012, 03:39

Katastrophal!!! Was für ein Spieltag, sowas hat man im Fürstentum schon lange nicht mehr erlebt. Nach 6. Spieltagen auf rang. 19. , nicht mal in den schlimmsten Träumen hätte man das erwartet. Die erste Heimniederlage der Saison gegen den Meister aus Saint Etienne kann man noch verkraften, danach gegen den AS Nancy untergegangen. Wenigstens Zuhause den Dreier -wenn auch knapp- mit 4-3 gegen den FC Toulouse geholt! Alle Mann an Bord, aber wie man sieht fehlt es am Zusammenspiel und an der doch  sehr wackeligen Abwehr. Die Fehler sollten schnell behoben werden, denn, wenn man einmal unten im Abstiegskampf steckt, kommt man nicht so einfach wieder raus.Also heißt es trainieren - arbeiten - erfolgreich sein!!!

120 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Schwacher Start!

Saison 2012-2, ZAT 2, fotis3 für AS Monaco am 28.08.2012, 03:20

Nach der Pleite in der Champions- Leauge,nun auch ein schwacher Start in der Liga! Obwohl das Team,  sehr gut in der Sommerpause gearbeitet hat und viele Tore  in den Testspielen erzielt hat ,sahen wir nichts davon in den ersten drei Spieltagen.Lag es an der Müdigkeit oder an dem verletzten Torjäger der hoffentlich nächste Woche wieder auflaufen kann. Aber sowas darf als Spitzenteam nicht passieren ,dass man mit einem Spieler steigt und fällt! Ich erwarte viel von meinem Team und bin überzeugt das es Aufwärts gehen wird und wir uns oben etablieren werden und uns erneut für Europa qualifizieren werden! Ich entschuldige mich bei den Fans und erwarte eine enorme Steigerung in den nächsten spielen!

123 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Monaco ist zweiter

Saison 2011-3, ZAT 8, pontiosaek für AS Monaco am 22.11.2011, 21:55

Nach einer Serie von 3 Siegen hat es die Manschaft auf den 2.Platz geschafft den wir auch behalten wollen.Den 2.Platz zu behalten könnte uns in die Champions League bringen,wenn alles gut geht und wir keine negativen Überraschungen erleben.Vielleicht schaffen wir es ja auch auf den ersten Platz zu kommen, dafür müssen wir aber sehr hart trainieren.Der Trainer pontiosaek ist im Moment sehr zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft und er ist sich sicher das sie noch weiter kommen können.Wenn alles gut geht und wir neue Spieler kaufen können für die nächste Saison,dann schaffen wir es die Mannschaft oben zu halten.Wir hoffen das uns das Publikum weiterhin unerstützt damit wir stark sind und das wir jeden Gegner schlagen können.

136 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Spaziergang im Fürstentum Monaco

Saison 2011-3, ZAT 6, pontiosaek für AS Monaco am 02.11.2011, 08:03

nach 2 guten spielen am letzten ZAT ist die Mannschaft von Monaco gestiegen,und nach einem kleinen Spaziergang im Fürstentum ,haben wir den Fürsten getroffen und er hat uns 2 gute Spieler zugesagt,damit die Manschaft nochmehr steigen kann und weil wir  noch Meister werden könnten.Monaco stieg mit nur 22 Gegentoren-allerdings nur 20 geschossenen- aus 15 Spielen und 6 Punkten Rückstand auf Platz 1...Mit weiteren 6 Punkten aus 3 Spielen konnte man den Aufwärtstrend fortsetzen und man schielt mit einem Auge schon auf die Europäischen Plätze.Zwei Heimsiege und eine knappe Auswärtsniederlage ,damit kann man gut leben , so das Zitat von Trainer pontiosaek...
Jetzt ist erstmal Casino angesagt.Geld haben wir ja vom Fürsten bekommen.

126 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige1234567891011Nächste »