RC Strasbourg

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:
pesche

Aktuelle Platzierung:
Platz 13

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
13 13 RC Strasbourg 0 0 0 0 0 0 0 0 60.5
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige123456Nächste »

was liegt noch drin?

Saison 2018-2, ZAT 4, pesche für RC Strasbourg am 05.09.2018, 23:13

nach der zweiten runde der gruppenphase steht die Racing aus Strasbourg am tabellenende. durch die niederlagen in den auswärtsspielen in Bastia (0:2) und in Lens (0:4) schreiben die Elsässer auch ein negatives torkonto mit minus vier toren.

"die tordifferenz kann am ende entscheidend sein und da haben wir definitiv die schlechtesten karten", meinte entraineur pesche. "aber der krug geht zum brunnen bis er bricht und so werden wir auch in die spiele hineingehen. wir dürfen zum ende der gruppenphase zwei heimspiele gegen Monpellier und Bastia bestreiten, die wir natürlich zu unseren gunsten entscheiden wollen. wenn beim auswärtsspiel in Auxerre punktemässig auch noch was zu holen ist, werden ganz woanders krüge brechen und das wasser wird aus den tränensäcken fliessen", sagte entraineur pesche.

130 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

guter start

Saison 2018-2, ZAT 3, pesche für RC Strasbourg am 02.09.2018, 21:17

zum auftakt der gruppenphase im Coupe de France konnte die Racing aus Strasbourg mit zwei heimsiegen glänzen. im eigenen stadion bezwang man RC Lens (2:0) und AJ Auxerre (3:0), auswärts in Montpellier musste man eine null zu drei schlappe hinnehmen. gemeinsam mit Montpellier führen die Elsässer die tabelle an.

"es ist noch nichts entschieden, es ist noch ein langer weg", meinte entraineur pesche. "es freut mich aber, dass wir im eigenen stadion kein gegentor kassiert haben. darauf lässt sich aufbauen und stimmt uns zuversichtlich. wir arbeiten konzentriert weiter und legen den focus auf die kommenden spiele wo wir zweimal auswärts antreten müssen in Bastia und in Lens. wir wissen was auf uns zu kommt, das wird kein selbstläufer", erklärte entraineur pesche.

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

augen zu und durch.....

Saison 2018-2, ZAT 1, pesche für RC Strasbourg am 29.08.2018, 15:41

mit dem start des Coupe de France wird das saisonende in der Ligue1 eingeläutet. die Racing aus Strasbourg will  diese spielzeit hinter sich bringen und abhaken.

"diese saison war doch im ganzen sehr speziell und im besonderen mit einigen dilemmas für uns. mit anderen worten, eine saison zum abhaken und vergessen", meinte entraineur pesche.

"natürlich ziehen wir uns auch die lehren daraus. zum abschluss wollen wir im Coupe de France noch ein versöhnliches resultat erzielen. das heisst erstmal die gruppenphase zu überstehen. RC Lens, SC Bastia, Montpellier SC und AJ Auxerre heissen unsere gegner. zum auftakt dürfen wir zwei heimspiele bestreiten gegen Lens und Auxerre. auswärts messen wir uns mit Montpellier", erklärte entraineur pesche.

126 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

das tat weh

Saison 2018-1, ZAT 3, pesche für RC Strasbourg am 11.03.2018, 21:28

zwei klatschen musste die Racing im Coupe de France hinnehmen. zehn gegentore kassierte das team von entraineur pesche in zwei spielen. besonders weh tat die heimpleite gegen den OSC Lille (1:6). auswärts in Nice bekamen die Elsässer keinen fuss vor den anderen.

"seit ich hier in Strasbourg entraineur bin, war mir bis hierhin erspart geblieben, dass wir so deklassiert werden in zwei aufeinanderfolgenden spielen", erklärte entraineur pesche kopfschüttelnd. "insbesondere die heimpleite im Stade de la Meinau gegen Lille. ich stand kurz vor einem herzinfarkt und möchte mich nochmals für das auftreten meiner mannschaft bei den fans entschuldigen. das abgelieferte war nicht mal kreisklasse würdig. das mal ein oder zwei spieler ihre leistung nicht zu hundert prozent abrufen können ist ganz normal. dass aber ein ganzes team dermassen versagt, habe ich noch nie erlebt und ist mir auch heute noch unerklärlich", meinte entraineur pesche. "es bleibt uns aber keine zeit um uns länger mit diesem phänomen zu beschäftigen. ich hoffe aber, dass unsere mentaltrainer den jungs wieder das siegergen einimpfen konnten".

179 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

guter start

Saison 2018-1, ZAT 2, pesche für RC Strasbourg am 04.03.2018, 20:49

platz eins für die Racing. das ist die momentaufnahme nach der ersten runde im coupe de france. mit einem drei zu null erfolg über den RC Lens ist das team von entraineur pesche erfolgreich in dan pokalabenteuer gestartet. im zweiten spiel waren die elsässer spielfrei.

"es ist immer gut wenn du zu beginn einer pokalrunde mit einem sieg starten kannst. das hebt die moral und das selbstwertgefühl", erklärte entraineur pesche. "da wir in der zweiten begegnung spielfrei waren, konnten wir unsere kräfte sparen und regenerieren. jetzt gilt es diese kraft zu bündeln und im auswärtsspiel in Nice und zuhause gegen OSC Lille auf den platz zu bringen. wir wollen solange wie möglich da oben stehen bleiben und in die nächste runde einziehen. bisdahin ist es aber noch ein langer weg. den gehen wir alle gemeinsam und gemeinsam macht bekanntlich stark", meinte entraineur pesche.

151 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

auf ein neues

Saison 2018-1, ZAT 1, pesche für RC Strasbourg am 26.02.2018, 09:47

wie immer zu beginn der rückrunde startet auch der coupe de france. Die Racing bekommt es mit RC Lens, Nice, PSG und Lille zu tun.

"es wäre an der zeit, wieder mal einen pokal ins Elsass zu holen", meinte entraineur pesche. "die pokalspiele sind immer was besonderes. die spieler muss man nicht extra dafür motivieren. mit dem neuen austragungsmodus hier in Strasbourg hadert nur der entraineur aber das soll nur am rande erwähnt sein. nichtsdestotrotz wollen wir möglichst weit kommen", sagte entraineur pesche. "die heimspiele sind alle ausverkauft, die jungs sind heiss. die pokalspiele sind immmer ein kleines volksfest für jung und alt. unsere marketingabteilung lässt sich auch immer was spezielles einfallen bei den heimspielen. darauf sind alle schon sehr gespannt", sagte entraineur pesche. 

132 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

doch noch dabei

Saison 2017-3, ZAT 6, pesche für RC Strasbourg am 10.12.2017, 21:04

nach dem vermeintlichen aus in der gruppenphase, hat sich die Racing aus Strasbourg dank dem besseren torverhältnis als gruppenzweiter für die viertelfinals qualifiziert. dort trifft man auf die AS Monaco

"überraschender weise haben wir uns doch noch für die nächste runde qualifiziert", sagte entraineur pesche. "wir mussten unsere urlaubspläne auf eis legen. das ist nicht allzu schlimm, weil wir uns natürlich darauf freuen. sicherlich weniger auf den gegner. mit dem AS Monaco kommt der sieger des Coupe de la Ligue. unter meinem trainerkollegen Konfuzius haben sich die Monegassen kontinuierlich gesteigert. die favoritenrolle ist vondaher ganz klar verteilt. wir wollen natürlich ins halbfinale einziehen. meine jungs sind gut drauf und wollen zwei erfolgreiche spiele abliefern und eine reise ins fürstentum fühlt sich ja sowieso fast wie urlaub an. wenn man dann noch als sieger von dieser reise zurückkehrt ist dies umsoschöner", meinte entraineur pesche. 

151 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

aus und vorbei

Saison 2017-3, ZAT 5, pesche für RC Strasbourg am 04.12.2017, 21:29

6:6 in Bastia. ein torreiches spiel das für die Racing aus Strasbourg gleichzeitig das aus im Coupe de France bedeutet.

"das war ein spiel dass das fussballerherz höher schlagen lässt. leider bedeutet es für uns aber auch, dass wir uns aus dem wettbewerb verabschieden müssen. wir haben eine ordentliche pokalserie gespielt. in der nächsten saison nehmen wir einen neuen anlauf", meinte entraineur pesche.

72 Wörter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

noch ist nichts entschieden

Saison 2017-3, ZAT 4, pesche für RC Strasbourg am 26.11.2017, 18:30

nach einem weiteren heimsieg im Coupe de France gegen Olympique Lyon wahrte sich Racing Strasbourg die Chance in die nächste runde einziehen zu können. auswärts in Rennais gingen die Esässer mit null zu sechs baden.

"nachdem ich letzte woche motivationsprobleme hatte, konnte ich diese woche wieder kraft tanken und freue mich auf die lezten spiele. wir lieben diesen wettbewerb, nicht ganz so sehr wie den alten modus, aber trotzdem nehmen wir gerne daran teil", meinte entraineur pesche. "mit den spielfreien partien können wir uns nicht so sehr anfreunden, da dadurch auch ein teil des spielrythmus verloren geht. aber dies sind nun mal die regeln und die müssen wir akzeptieren. wir versuchen das bestmöliche rauszuholen. in der nächsten runde empfangen wir im Stade de la Meinau St. Etienne, auswärts in Bastia. beides keine leichten aufgaben".

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

kein plan

Saison 2017-3, ZAT 3, pesche für RC Strasbourg am 19.11.2017, 22:20

entraineur pesche wurde diese woche auf dem vereinsgelände vermisst. sein staff übernahm die regie für die trainingseinheiten.

"ich habe im moment ein bischen motivationsprobleme", erklärte entraineur pesche. "natürlich dürfen das meine spieler nicht erfahren. sie wissen nur, dass ich auf einem traininglehrgang war. tatsächlich habe ich mich aber die ganze woche in meinen heimischen vier wänden aufgehalten und habe auch keinen schritt nach draussen gemacht. ich bin froh, wenn diese saison vorbei ist und ich meine liebsten um mich scharen darf und mit ihnen genüsslich diese schöne vorweihnachtszeit verbringen darf", meinte entraineur pesche. "bevor es soweit ist, wollen wir noch in diesem wettbewerb eine gute visitenkarte abgeben und erstmal die gruppenphase erfolgreich überstehen. vileicht kommt dann auch die motivation zurück".

128 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige123456Nächste »