Coupe de France (2011-2)

Willkommen in Frankreichs Pokal-Archiv! Schwelge in alten Zeiten und schau dir an, wie du alle ausgestochen und dir die begehrte Trophäe geholt hast!

Spielplan L'Èquipe  

L'Èquipe

In der Pokal-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige123Nächste »

Finale

ZAT 7, Kuli für AJ Auxerre am 21.08.2011, 07:32

Tatsächlich steht Auxerre nun zum zweiten mal unter Kuli im Pokalfinale.Mit glück und geschick hat man sich bis dahin gemogelt.Eine ganz enge Kiste gegen Bastia war es,kampfbetont aber fair ging es ordentlich zur Sache in beiden Spielen.Am Ende war Kuli der Glücklichere oder auch nicht.Wieso Warum?Ganz einfach,der Gegner im Finale heißt demis 21.Auch das noch,stöhnten die Spieler.Eine härtere Prüfung in einem Finale kann es nicht geben,auch wenn die Chancen 50-50 stehen.Aber mit dem Elfmeterschiessen ist das so eine Sache.Man kan nicht gerade behaupten das Kuli damit Freundschaft geschlossen hätte.Seis drum,da muß Auxerre nun durch will man nächste Saison international Spielen.Egal wer gewinnt,verdient haben es beide denke ich.So und nun ist Schluß mit Nettigkeiten,jetzt geht es in den Weinkeller und dort werden die Elfer geübt.Groß genug ist er ja und vllt gibts noch Tipps von Rocheteau2.
 

167 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Halbfinale.....

ZAT 6, demis21 für OGC Nice am 09.08.2011, 07:34

Fussball(Zocker)herz was willst du mehr.Zwei Halbfinals bei den man nicht weiss wer am Ende die besseren Elfmeterschützen oder Torhüter in seinen Reihen hat um weiterzukommen.SM heisst unser Gegner ..in der Ligazeitung schon erwähnt zu was dieser Gegner fähig ist daher lasse ich es hier dabei, ihn nochmal lobend zu erwähnen.Wir werden auf jeden Fall versuchen das Finale zu erreichen.Da wird es warscheinlich auch auf das Gleiche hinauslaufen wie in dieser Runde(Elfmeter)aber erstmal Halbfinale.Ich hoffe dass meine Spieler dieses hohe Niveau halten auf dem Sie sich seit Jahren befinden und keine Schäden im Falle einer Niederlage in der Meisterschaft oder in der jetzt beginnenden CL davontragen werden.Bis DO....

123 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia trotz falscher Vorbereitung weiter

ZAT 6, Claudino für SC Bastia am 04.08.2011, 13:02

Das ist Claudino in seiner nunmehr 12-jährigen Trainerkarriere ja noch nie passiert! Den Spielplan schlampig gelesen und erst in letzter Minute aufgewacht und die Tickets zum Viertelfinal-Hinspiel noch von St. Etienne nach Paris umgebucht.
Danach waren die Korsen so voller Adrenalin, daß sie die völlig konsternierten Pariser mit 3:2 aus dem Stade de France fegten, und sie ließen auch im Rückspiel nichts anbrennen und konterten die frech aufspielenden Rouge-et-Bleus mit 5:4 aus. Somit war also wenigstens die „falsche“ Einstellung der Mannschaft am Ende trotz anderem Gegner erfolgreich. Und wäre Rocheteau2’s Jungs gegen Auxerre im Rückspiel nicht die Luft ausgegangen, so würde man sich nun im Halbfinale gegenüberstehen. So aber geht es für die Korsen mal wieder gegen den Dauergegner im Pokal. Bei einer Bilanz von 1:1 in den beiden letzten Viertelfinals ein absolut ausgeglichener Tipp…
Wobei Claudino sich auf sein TK blickend fragt, wo wohl der Zeitungsbonus und die Tordifferenz-Boni vom Viertelfinale geblieben sind - oder sollte der Trainer etwa auch eine Regeländerung verschlafen haben?

179 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Halbfinale

ZAT 6, Kuli für AJ Auxerre am 03.08.2011, 12:18

Nun gehts also gegen Bastia.Beide haben das selbe TK und damit auch die selben Siegeschancen.Es riecht also ganz stark nach einem Elfmeterschiessen.Die totale Pattsituation so zusagen.Im anderen Halbfinale ist die Situation ja ähnlich,auch hier wird man wohl um ein Elfmeterschiessen nicht drum herum kommen.Das wird wohl bei diesem Modus auch immer so bleiben.Wie bekannt ist ja Kuli kein Freund von diesem.Nun aber nochmal zum Viertelfinale.Ein großes Hallo gab es da mit Rocheteau2 und das wurde auch richtig begossen.So extrem hatte es sich selbst Kuli nicht vorgestellt.Erst am Morgen danach erfuhren die beiden Trainer aus dem Radio vom Ergebnis und es ging gleich weiter.Der eine trank vor Freude der andere vor Traurigkeit,was am Ende aufs selbe heraus kam.Es war Kuli mal wieder eine Ehre gegen seinen alten Weinkollegen anzutreten,auf das noch viele solche Spiele folgen werden.Nun hofft ganz Auxerre auf den Faktor Glück und dann klappts auch mit dem Finale.Oder auch nicht.

170 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Neuigkeiten

ZAT 6, Don Jupp für FC Sochaux Montbéliard am 02.08.2011, 15:55

Der FC Sochaux Montbéliard ist entgegen der Vermutung der Experten sehr weit gekommen. Als nächstes steht die Partie gegen den Pokalsieger vom Vorjahr an. 'Wir sind ganz klar der Aussenseiter. Und diese Chance wollen wir nutzen. Ich würde mich freuen, wenn ich ein Hellseher wäre. Dann würde ich jetzt schon den Pokalsieg feiern. Leider bleibt mir diese Fähigkeit verwehrt und ich muss mich auf die Künste der Mannschaft verlassen. Diese hat mich aber in der gesamten Saison bisher mehr als überzeugt, so dass ein Aus im Pokal kein Beinbruch ist. Jede Runde die wir jetzt weiterkommen betrachte ich als Geschenk für unsere wundervollen Fans.'
Für den weiteren Weg bleibt uns von dieser Stelle aus nur zu sagen: Bon Voyage!

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Important pour Monsieur Claudino

ZAT 5, Rocheteau2 für AS Saint-Etienne am 28.07.2011, 15:15

Bonjour Kollege Claudino, auch wenn ich gerne im Viertelfinale des Pokals gegen Dich und Bastia angetreten wäre, so hat mir das Los doch Auxerre beschert.
Dies ist allerdings auch sehr willkommen, da Kollege Kuli schon diverse Vorschläge unterbreitet hat, wie man denn die Spiele angenehm gestalten könnte.
Rocheteau2 sagt zu allen Vorschlägen OUI, denn bis jetzt ist bei solchen Events keiner von uns nüchtern auf die Trainerbank gegangen:-)
Bis heute abend also...
Allez les verts!!!

81 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Bastia als Gruppensieger ins Achtelfinale

ZAT 5, Claudino für SC Bastia am 28.07.2011, 09:49

Der SC Bastia hat seine Pflichtaufgaben in den letzten Gruppenspielen der Pokal-Vorrunde mit Bravour erfüllt und zieht verdient als Gruppensieger in die KO-Runden ein. Mit einem fulminanten 5:0 gegen den AJ Auxerre legte Claudinos Mannschaft den ersten Grundstein fürs Weiterkommen, um nach einer 0:2-Niederlage beim bereits ausgeschiedenen Stade Reims im letzten Spiel zuhause gegen den AS Nancy in einem packenden Spiel mit 5:3 alles klar zu machen. Nun wartet im Achtelfinale der AS St. Etienne, der die Korsen in der Liga gerade vom Thron gestürzt hat. Zudem haben die Korsen im Pokal gegen diesen Gegner noch nie gewinnen können. Zuletzt schied man gegen Rocheteau2’s Team im Halbfinale vor drei Jahren unglücklich mit zwei Remis aus, und im letzten Jahr unterlag man in der Vorrundengruppe, doch kamen beide Mannschaften weiter.

138 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ach du Schreck

ZAT 5, Kuli für AJ Auxerre am 26.07.2011, 15:40

Nun gehts ,nach einem nicht gerade alltäglichen Los hickhack,gegen Rocheteau2.Zu früh meint Kuli,dessen Pressabteilung abgebrannt ist und die sich gerade wieder im Neuaufbau befindet.Schlauchparty am Stück und das innerhalb von einer Woche!Also harte Zeiten für die beiden Trainer.Die Chancen sind 50-50 und wer gewinnt holt sich den Pokal.Einverstanden?Es werden zwei enge Matches,dass steht schonmal fest.Kuli freut sich schon sehr auf einen Besuch im altbewährten Weinkeller und auf die Analysen zu den Spielen,zum Mond und zu den Sternen.Auxerres Stadion jedenfalls ist ausverkauft,es ist mit anderen Worten angerichtet.Der bessere oder glücklichere soll Gewinnen.Also lasst die Party beginnen!Auf einen fairen aber harten Kampf.

122 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Verwunderung in Paris

ZAT 5, Pfostenwärmer für Paris Saint Germain am 26.07.2011, 09:42

die tour der France radelte durch Paris und feierte dort ihren abschluss
+ + + ein tolles ereignis und kurz davor gelangen P S G drei siege am
stück in der liga + + + dazu noch der überraschende einzug in das Pokalviertelfinale + + + damit hatte man in Paris nicht gerechnet und zufällig davon gelesen + + +  rundum schöne tage in der hauptstadt + + + P S G hat nun den
dritten tabellenplatz erreicht + + + wenn jetzt die saison beendet
wäre, Pfostenwärmer hätte nichts dagegen + + + es ist aber nicht so,
also werden noch einige spiele ausgetragen + + + ein internationaler platz kann aber gerne in
sichtweite bleiben + + + die mannschaft ist motiviert und auch der
trainer lässt im training nicht locker + + + auch wenn der nächste zat im Pokal kurzfristig kommt, jedes noch kommende spiel wird schwer +
+ + die regeneration dauert länger und kleine verletzungen heilen nicht
mehr so schnell + + + jeder im verein ist gefordert bis zum ende der
saison sein bestes zu geben + + +

156 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Viertelfinale

ZAT 5, Rocheteau2 für AS Saint-Etienne am 24.07.2011, 10:35

mais oui . . . mais oui . . . mais oui, AS ist in der KO Runde dabei.
Nachdem der LL die richtige Zugabgabe ausgewertet hat, bekam AS einen neuen Gegner zugelost. Monsieur Kuli und Auxerre hat es getroffen und so treten wir am Donnerstag in Auxerre an. Das Rückspiel findet dann im Weinkeller statt.
Wie die lokale Presse letzte Woche schon geschrieben hat, brodelt es trotzdem hinter den Kulissen.
Auch wenn der Start in die Rückrunde gelungen ist und AS noch die Spitze bekleidet, ist nicht alles rosig und duftet nach Lavendel.
Auch wenn man kein Mathematiker ist, sieht man wie die Möglichkeiten anhand des TK verteilt sind. Da lässt sich Rocheteau2 auch in Weinlaune nichts einreden.
Wichtiger ist auch wo sich Weinfreund Kuli gerade versteckt? Letzte Saison war er schon für ein paar Wochen verschwunden und tauchte dann unvermittelt wieder auf. Rocheteau2 macht sich Sorgen und freut sich über ein Lebenszeichen. Soll ich eine Weintropfenspur auslegen?
Beim Kollegen Monsieur Guiness will sich Rocheteau2 entschuldigen, denn durch die neue Auswertung flog dieser aus dem Pokalwettbewerb und Paris bleibt dabei. 
Nichts gegen Paris, aber wenn man ein paar Tage denkt man sei im Viertelfinale ist das doch etwas schmerzhaft für den Trainerkollegen.
Allez les verts!!!

206 Wörter. (Artikel wird nicht honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige123Nächste »